close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ludenberg

EinbettenHerunterladen
Unsere Termine im November 2014
Regelmäßiges Programm
Montag
• 15–16:30 Uhr Sitztanzkreis mit Frau Weber 3.11. u. 27.11.
Dienstag
•13–17 Uhr Skatrunde – immer neue Mitspieler gesucht!
•14–16 Uhr Strickgruppe mit Freude am Stricken oder unterhalten.
Mittwoch
•10–13 Uhr Bridgegruppe
•14–16:30 Uhr Kaffeeklön Bei Kaffee und Kuchen klönen wir in gemütlicher
Atmosphäre.
•14:30–16:30 Uhr Spieletreff Weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen!
•15–18 Uhr Kultur im Lesecafé in Knittkuhl In Kooperation mit der Ev.
Gemeinde.
• 19-20 Uhr Bailatino. Latin, Merengue, SALSA, Mambo unter der Leitung von
Wolfgang Leifgen. Lernen Sie Salsa! Vorkenntnisse nicht erforderlich! 5 Euro
Donnerstag
•10-11:30 Uhr oder 17-18:30 „Deutsch für jeden Tag“. Sprachkurs für russischdeutsche Senioren und Interessierte mit alltagspraktischen Tipps und der
Möglichkeit, sich auszutauschen. Der Kurs findet jede Woche statt. Fragen
beantworten wir Ihnen gerne. Tel.: 0211 60025579. Termine auf Nachfrage
•11-12 Uhr Beratungsstunde für Senioren
•14:30–15:30 Uhr Lachyoga (14-tägig) hält fit, weckt Kreativität und macht Spaß.
13.11. u. 27.11.
•15–18 Uhr Lesecafé in Knittkuhl In Kooperation mit der Ev. Gemeinde.
•15:45–16:45 Uhr Fit im Kopf mit Kerstin Frommeyer, Gedächtnistrainerin BVGT.
13.11. u. 27.11.
Freitag
•9–11 Uhr Stadtteilfrühstück in Knittkuhl Der gemütliche Start ins Wochenende!
Bitte mit Voranmeldung für unser Angebot „Geburtstagsfrühstück“.
•10–11 Uhr Beratungsstunde für Senioren in Knittkuhl 14.11.
•10–12 Uhr Frühstückstreff In Kooperation mit dem „AWO-Ortsverein
Gerresheim“.
Unsere Sonderveranstaltungen
Mi. 19.11., 15–16 Uhr, Polizeisprechstunde für Senioren mit Herrn Hajo
Willsch, Polizeioberkommissar. Berät und gibt Auskünfte.
Mo-Fr. 9-14 Uhr „Tagestreff für Menschen mit Demenz“ der Ambulanten
Pflege AWO Vita gGmbH. Kontakt: Frau Kasia Ast, Tel.: 0211 60025412. 25 Euro
plus 5,50 Euro für die Verpflegung.
Neu im Programm
Workshop „Lebenslinien verbinden“
unter der Leitung von Manfred Hahne und Martina
Hoffmann
Einstieg und Infos auf Nachfrage.
Themenwoche „Lebenslinien verbinden“ im
„zentrum plus“
Ausstellungseröffnung:
„Geschichten im Gerresheimer Glas“
Mittwoch, 29.10., 14-17 Uhr. Die 60er Jahre waren gekennzeichnet durch einen
Umbruch, der sich seinerzeit auf vielschichtige Art und Weise im Leben und in der
Gesellschaft niedergeschlagen hat. Inspiriert von Kunstwerken aus dieser Zeit ist
eine Gruppe von Besuchern des „zentrum plus“ auf die Spuren von Kindheit und
Jugend in den 60er Jahren gegangen. Wiederentdeckt haben die Teilnehmer/innen
auf dieser Reise auch die Einweckgläser der Gerresheimer Glashütte. Sie sind
herzlich eingeladen, das Lebensgefühl der 60er Jahre wiederaufleben zu lassen
und Ideen und Geschichten aus dieser Zeit in den Gläsern der Gerresheimer
Glashütte wiederzufinden.
Kinoabend mit „Young@Heart“ (GB/2007)
Mo., 3.11.2014, 17 Uhr. Die Dokumentation erzählt die Geschichte eines ganz
besonderen Chores. Der Chor bringt - mit einem Durchschnittsalter von 70 –
Rock-, Pop-, Funk- und Soul auf die Bühne.
„Lebenslinien verbinden“
Mi., 5. 11. 2014, 14 Uhr. Ein Gespräch für Interessierte über Hobbies u. Ausblicke
für die nachberufliche Phase.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
168 KB
Tags
1/--Seiten
melden