close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Benefit Konzert - Heks

EinbettenHerunterladen
5. BENEFIZBRUNNENKONZERT
am 25. Oktober 2014
um 19.00 Uhr
in der reformierten Kirche
Langnau, Kirchweg
Wasserversorgung und sanitäre Anlagen für neun Dörfer
Der Zugang zu Trinkwasser für Menschen und Tiere ist in Niger sehr
problematisch. Das Projekt verbessert den Zugang zu Wasser für die
nomadischen Viehhalterinnen und Viehhalter und deren Herden im
Departement Mayayi (Maradi) sowie die sanitären Bedingungen und den
Zugang zu Trinkwasser für die Einwohnerinnen und Einwohner in neun Dörfern.
Zur Zielgruppe des Projekts gehören insgesamt 26‘000 Personen und 6‘000
Tiere. Vorgesehen ist der Bau von sechs Viehzuchtbrunnen, die zwischen 45
und 65 Metern tief sind. Ausserdem gibt es pro Brunnen ein Brunnenkomitee,
dessen Ausbildung für eine effiziente und transparente Bewirtschaftung des
Brunnens eine grosse Bedeutung zugemessen wird. In neun Dörfern werden
die Dorfschulen und Gesundheitszentren an die lokale Wasserversorgung
angeschlossen. Der Bau von 234 Latrinen und 144 Händewaschgelegenheiten
ist vorgesehen. Die Bevölkerung wird für Hygiene- und Gesundheitsfragen
sensibilisiert. Die ländliche Bevölkerung wird unterstützt, auch von den vom
Staat verabschiedete nationalen Strategien zu Wasserversorgung, Hygiene und
sanitären Anlagen zu profitieren.
Das Projekt des HEKS läuft von 2014 bis 2017. Jede Spende ist herzlich
willkommen. HEKS bestätigt den korrekten Einsatz der HEKS-Mittel.
Eintritt frei,
Kollekte für das
Brunnenprojekt des HEKS
„Niger, Region Maradi“
(HEKS-Nr. 756.353)
Reformierte Kirche Langnau a. A.,
organisiert von Fam. S. Weiβ,
brunnenkonzert@gmx.ch
PROGRAMM
Nathanael Gubler,
Viola
Sonate für Solo-Bratsche
Opus 25 Nr. 1 (3. Satz)
Paul Hindemith (1895-1963)
Cinja Müller,
Flurin Sturzenegger,
Blockflöte/Violoncello
Adagio cantabile, KV 424
Wolfgang A. Mozart (1756-1791)
Fabia Reichlin,
Gesang
Korrepetition Bettina Rutgers
Giulio Cesare, Largo, Cleopatra:
Se pietà di me non senti, giusto ciel
Georg Friedrich Händel(1685-1759)
Serenade
Joseph Haydn (1732-1809)
Querflötenensemble
Sonja Eisenring,
Kassandra Graff,
Noemi Kalla,
Manon Schaffner,
Isabella von Koss,
Noemi Wettstein,
Rock My Soul, Kanon
Gospel
Motunrayo Akinminrade,
Violine
Maurus Messerli,
Kontrabass
Korrepetition Bettina Rutgers
Violinenkonzert, G-Dur,
Allegro moderato
Ferdinand Küchler (1867-1937)
Rosina Weiß,
Violoncello
Suite I, Menuet I und II, BWV 1007
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Meret Klee,
Gitarre
Sevillana
Joaquin Turina (1882-1949)
Leonie Clesle,
Klavier
Le Petit âne Blanc
Jacques Ibert (1890-1962)
Canzona
Marini Biagio (1594-1663)
Marike Weiß,
Violine
Arabesken Nr. 12,
Introduction and Polonaise
Carl Bohm (1844-1920)
Posaunenquartett
Niculin Horber,
Fabio Ryser,
Cyprian Schönenberger,
Philipp Schütz,
Korrepetition Bettina Rutgers
Namik Holzleg,
Trompete
Korrepetition Bettina Rutgers
Kanon in D-Dur
Johann Pachelbel (1653-1706)
Sonata Opus 1, Nr. 2
Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Korrepetition Andreas Messerli
Gospel Time
Jeffrey Agrell (*1948)
Herzlichen Dank den Lehrpersonen der Musikschule Adliswil/Langnau:
Monique Baumann, Andreas Boesch, Isabelle Jaeggi, Bettina Rutgers,
Dani Vesel
Herzlichen Dank den Lehrpersonen der Kantonsschule Wiedikon:
Sabine Furrer, Moritz Müllenbach
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
14
Dateigröße
862 KB
Tags
1/--Seiten
melden