close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

13. Gehschulsymposium - BUK-Hamburg

EinbettenHerunterladen
Berufsgenossenschaftliches Unfallkrankenhaus Hamburg
Bergedorfer Straße 10, 21033 Hamburg
Telefon:
040 7306-0
Telefax:
040 739 46 60
E-mail: mail@buk-hamburg.de
Internet:www.buk-hamburg.de
Referenten
13. Gehschulsymposium
Dr. med. Michael Neikes
Ltd. Oberarzt
Zentrum für Rehabilitationsmedizin, BUK Hamburg
Neueste Entwicklung in der Prothetik
und Orthetik
Sybille Ziegert
Oberärztin
Zentrum für Rehabilitationsmedizin, BUK Hamburg
– Hightec zu welchem Preis –
13.11.2014
Ulrike Müller
Leitung Gehschule
Zentrum für Rehabilitationsmedizin, BUK Hamburg
Annett Heitling
Physiotherapeutin
Zentrum für Rehabilitationsmedizin, BUK Hamburg
Andreas Samson
Orthopädiemechanikermeister (OMM)
OTTO BOCK, Duderstadt
Verkehrsverbindungen:
Autobahn A1 (aus Richtung Bremen/Hannover) Abfahrt Bill­stedt
oder von NO (Berlin/Lübeck) Abfahrt Bergedorf, dann auf der B5
in Richtung Bergedorf.
Von Hamburg: B5 (Schnellstraße).
Alexander Hardt
OMM/Dipl. Betriebswirt
OTTO BOCK, Duderstadt
Parkplätze:
Die Besucherparkplätze des BUKH finden Sie links und rechts
der Einfahrt. Die erste Stunde ist kostenfrei.
Dirk Wilstermann
OMM, Fa. Stolle, Hamburg
Öffentlicher Nahverkehr:
Ab Hamburg Hauptbahnhof: Schnellbus 31 bis „Unfallkrankenhaus“, S21 bis Bergedorf oder U2 bis Mümmelmannsberg. Ab
S-Bahnhof Bergedorf (S21) oder U-Bahnhof Mümmelmannsberg
(U2) mit den Bussen 232 oder 332 bis „Unfallkrankenhaus“. Ab
Lauenburg: Schnellbus 31 bis „Unfallkrankenhaus“.
13. Gehschulsymposium
Neueste Entwicklung in der
Prothetik und Orthetik
– Hightec zu welchem Preis –
Sehr geehrte Damen und Herren,
09.00 Uhr Begrüßung
die Versorgung von amputierten Patienten mit hochmodernen
chipgesteuerten Prothesen, die aktiv auf wechselnde Belastungen, Richtungs- und Tempoänderungen reagieren, gehört
mittlerweile zum klinischen Alltag. Häufig ist jedoch eine zeitaufwendige und kritische Diskussion über die Notwendigkeit
der innovativen Versorgung erforderlich. Die Industrie forscht
weiter, so dass mittlerweile auch bei schwierigsten Herausforderungen, wie die Versorgung von Schwerstverletzten mit
Be­cken­­teilverlust, hervorragende Ergebnisse erzielbar sind.
Hinzu kommen Angebote der robotischen Versorgung von (teil-)
gelähmten Unfallverletzten mit Exoskeletten. Neue Möglichkeiten – aber sind sie sinnvoll und auch bezahlbar?
Neueste Entwicklung in der Prothetik
– Klinische Bedeutung –
Neikes
Genium X3
Aktivitäten des täglichen Lebens
– unterstützt durch die Technologie
Samson
Wir möchten Sie, sehr geehrte Damen und Herren, zu unserem
diesjährigen 13. Gehschulsymposium einladen, um anhand von
klinischen Beispielen technische Versorgungsmöglichkeiten in
der Prothetik und Orthetik vorzustellen und die zwingend damit
einhergehenden ökonomischen Voraussetzungen und Kontroversen diskutieren. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und
verbleiben bis dahin mit freundlichen Grüßen.
Diskussion
Neue Horizonte und Herausforderungen in der
Versorgung mit Ganzbeinorthesen (KAFO)
Hardt
13.30 Uhr Abschluss und gemeinsamer Imbiss
Veranstaltungsort
Hörsaal des Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhauses Hamburg
Die Akkreditierung als Fortbildungsveranstaltung wurde bei
der Hamburger Ärztekammer beantragt.
Eine Voranmeldung per Fax, Post oder E-Mail wird aus organisatorischen Gründen erbeten.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Fax: 040 7306 -1706
Pause
Mail: veranstaltungen@buk-hamburg.de
11.30 Uhr Entstehen Konflikte durch indikationsgerechte, zeitgemäße Hilfsmittelversorgungen unter Beachtung
von Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit?
Wilstermann
Dr. J.-J. Glaesener
Dr. M. Neikes
S. Ziegert
Chefarzt ZRH
Ltd. Oberarzt
Oberärztin
R. Keppeler
U. Müller
Therapie-Gesamtleitung Leitung der Gehschule
Probeversorgung – Passteilerprobung bei Patienten
mit Hüftexartikulation/Hemipelvektomie
Müller
My Robot
– Therapeutisch-technische Möglichkeiten
Heitling
Vermeidung von Fehlversorgung durch Spezialsprechstunden
Ziegert
Diskussion
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
34
Dateigröße
395 KB
Tags
1/--Seiten
melden