close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Auktionskatalog herunterladen - Auctionata

EinbettenHerunterladen
AUKTIONSKATALOG NR. 115
CARTIER ONLY
Online-Live-Auktion am
7. November 2014, 18:00 Uhr
INHALTSVERZEICHNIS
Cartier Only
3
Auktionsobjekte
4
Über Auctionata
68
Die Steigerungsstufen in Auktionen
69
Schriftlicher Kaufantrag
70
Gebote per Telefon
72
AGBs
74
Erfahren Sie mehr über unsere Auktion
und die Registrierung unter:
www.auctionata.de/auktion-168
oder telefonisch
+49 (0) 30 98 32 02 21
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
2
CARTIER
ONLY
„Es ist eine außergewöhnliche Auktion,
bei der exklusive Cartier Juwelen, Car­
tier Watches und Cartier Accessoires
präsentiert werden. Eine besondere
Freude ist die schillernde Vielfalt, alle­
samt Augenweiden, die Frauenher­
zen höher schlagen lassen. Der edel
schlichte Elefanten-Armreif ist eben­
so stilvoll wie ein auffälliger Ring aus
18-karätigem Gelb- und Weißgold mit
Cartier typischen Pantern.“
CHRISTEL HEILMANN
Expertin für Cartier und Kuratorin dieser Auktion
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
3
1 | Gold und Diamanten Ohrringe von Cartier, c. 30 Ct., um 1990
18 Karat Gelbgold
Paris, France, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Gestempelt „Cartier“, „750“ und nummeriert „1000318“
Seitlich gemarkt mit dem Copyright­Zeichen, „Cartier“ und
„1990“
22 Brillanten mit einem Gesamtgewicht von ca. 0.3 Carat
Gesamtgewicht: 14,9 Gramm
Maße: 2,2 x 1,2 cm
Sehr guter Zustand
„Double C“ Gold­und Diamant Cartier Ohrclips mit feiner
Rillenoberfläche
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.000,00
€ 6.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-1
2 | Cartier 18K Goldohrclips mit Diamanten, ca. 1,36 Ct., um 1980
18 Karat Gelbgold
Frankreich, um 1980
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Rückseitig auf den Ohrclips mit „Cartier Paris/750“, der
Garantiemarke, der Meistermarke und der Individualnummer
„120201“ gemarkt
Jeder Clip besetzt mit 17 Brillanten in Zargenfassungen von
zusammen ca. 0,68 Carat
Maße: ca. 2,3 x 1,5 cm
Gesamtgewicht beider Stücke: ca. 10,7 g
Sehr guter Zustand
Diamantohrclips im klassischen Design
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-2
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
4
3 | Paar Cartier Ohrclips als Ahornblätter mit Diamanten, um 1950
18 Karat Gelbgold
New York, um 1950
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Signiert „Cartier“, gestempelt „18K, nummeriert „12606“ und
mit der Patentnummer „2423905“
Jeweils mit einem Sicherheitsclip
Zwei Brillanten mit einem Gesamtgewicht von ca. 0,20 Carat
Krappenfassung
Gesamtgewicht: ca. 8,10 Gramm
Maße: 2,1 x 2,3 cm (Länge x Breite)
Sehr guter Zustand
Schönes Paar Ohrclips, jeweils in Form eines realistisch
geaderten Ahornblattes mit einem Diamanten in der Mitte
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-3
4 | Cartier, Paar Ohrclips in C-Form, 18K Gelbgold, Paris, um 1990
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innen punziert „Cartier, 750, 719468“
Garantie- und Meistermarke in den Enden
Höhe: 4 cm
Gewicht: ca. 48 Gramm
Ohrclips in Cartier-typischer C-Form
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-4
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
5
5 | Paar Cartier Pavé­Creolen aus 18 K Gelbgold mit 84 Brillanten
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, um 2000
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Jeweils auf einer Schmalseite graviert mit „Cartier“, der
Individualnummer „695868“ und „750“
Rückseitig auf der Poussette punziert mit „Mecan“, dem
Feingehalt „18k“ und „750“, bezeichnet „PA“ und „AL“
Weitere Punzen auf dem Stecker
Jeder Stecker mit 42 Brillanten von zusammen ca. 0,84
Carat, von sehr guter Farbe und Reinheit
In Pavéfassung
Länge, jeweils: ca. 1,2 cm
Gesamtgewicht: ca. 3,95 Gramm
Dezente Ohrstecker, die sich zu jedem Anlass tragen lassen
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 900,00
€ 1.800,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-5
6 | Cartier, Paar Pavé Ohrclips, Smaragde und Brillanten, 18K Gold
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Am Verschlussende punziert „750 C85“
Creolenform besetzt mit je 8 Smaragden von zusammen ca.
0,24 Carat
Pavetiert mit je 24 Brillanten von zusammen ca. 0,96 Carat
Länge, jeweils: ca. 2 cm
Gesamtgewicht: ca. 12 Gramm
Elegante Variante der Creolenform des Maison Cartier
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-6
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
6
7 | Cartier Kreolen als Clip und Ohrstecker, 18K Gold, um 1990
18 Karat Gelbgold
Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schatulle
Auf den Innenseiten mit „Cartier“ und „750“ punziert; darunter
Nummer „719465“
An der Spitze und am Innenrand des Clips jeweils eine
Garantie- und eine Meisterpunze
C - Form mit dem Verlauf entsprechenden offenen Rillen
Höhe: 4 cm
Gewicht: ca. 48 g
Diese sportlichen und gleichzeitig eleganten Ohrclips in Form
des Cartier­Logos sind ein gutes Beispiel für die Umsetzung
des Zeitgeistes der 1990er Jahre
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-7
8 | Paar Cartier Ohrclips mit Diamanten und Smaragden, Paris, 1993
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, 1993
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Auf der Schmalseite signiert „Cartier“
Gestempelt auf der Feder mit dem Feingehalt „750“, dem
Copyrightzeichen, datiert „1993“ und nummeriert „C16377“
Punziert mit dem Garantie- und dem Meisterzeichen
Creolenform besetzt mit je einem ovalen Smaragdcabochon,
von zusammen 0,70 Carat
Pavetiert mit 44 Brillanten von zusammen ca. 0,88 Carat
von sehr guter Farbe und Reinheit
Länge, jeweils: ca. 2 cm
Gesamtgewicht: 10,30 Gramm
Sehr schön ausgestaltete Variante der Creolenform der
Maison Cartier
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.000,00
€ 6.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-8
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
7
9 | Cartier, Paar Ohrclips in Form des Firmenlogos, um 1990
18 Karat Weißgold
Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Auf den Innenseiten in der Mitte gestempelt mit „Cartier 750“
und Nummer „HPS03379“
In den Spitzen Meistermarke und Garantiemarke
Geschwungene, offen durchbrochene Rillen
Höhe: 4 cm
Gewicht: ca. 48 g
Das Initial des Hauses Cartier als Kreole aus massivem
Weißgold
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.000,00
€ 6.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-9
10 | Cartier Pavé Ohrringe in C­Form, 306 Brillanten mit ca. 10 Ct.
18 Karat Weißgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Am Rand jeweils punziert „766364, Cartier, 750“
Garantie­ und Herstellermarke Cartiers am äußeren Rand
306 Brillanten von zus. ca. 10 Carat von hervorragender
Qualität
Breite: je ca. 4 cm
Gesamtgewicht: ca. 46 Gramm
Hochkarätige Cartier­Ohrclips im typischen C­Logo
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 24.000,00
€ 50.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-10
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
8
11 | Cartier, Paar Ohrstecker, „LOVE“, mit Brillanten­Besatz, 1997
18 Karat Weißgold
Paris, Frankreich, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innen punziert „© 1997 E 22379“, „Cartier“ und „750“
Auf der Poussette punziert „750, Mecan, PA 18K, AL“ und mit
Meisterpunze
Je 3 Brillanten von zusammen ca. 0,30 Carat von sehr guter
Farbe und Reinheit
Gewicht: ca. 13 Gramm
Elegante Ohrstecker aus der Schmuckserie „LOVE“
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-11
12 | Cartier Armreif in 18 Karat Weißgold, Paris, um 1990
18 Karat Weißgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Punziert am linken Reifende „Cartier 750 N6800023“
Garantie- und Meisterpunze auf dem Reifenende
Breite: ca. 7 cm
Gewicht: ca. 60,9 Gramm
Atemberaubend schlichtes Armband von dem berühmten
französischen Schmuckdesigner Provenienz / Zustand: aus
den Beständen einer früheren Cartier Boutique; somit in
ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.400,00
€ 7.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-12
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
9
13 | Cartier Pavé­Armband mit 53 Brillanten, ca. 3,00 Ct., um 2000
950 Platin
Frankreich, um 2000
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf dem Kastenschloss gemarkt „Cartier“ und „PT 950“
sowie nummeriert „777711“
Garantiepunze und Meistermarke auf der Feder
53 Brillanten von zusammen c. 3,00 Carat, in
Pavé­Fassungen (VVSI ­ VSI, Top Wesselton F ­ G)
Länge: 17 cm
Gesamtgewicht: ca. 12,9 g
Exemplar des berühmten „Tennisarmbands“ aus dem Hause
Cartier
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 7.000,00
€ 14.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-13
14 | Cartier, Tennisarmband, 950 Platin mit 53 Brillanten, um 2000
950 Platin
Paris, Frankreich, um 2000
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf dem Kastenschloss graviert „Cartier", „PT 950“ und
nummeriert „777717“
Garantie- und Meisterpunze auf der Feder
53 Brillanten von zus. ca. 3,00 Carat (VVSI - VSI, Top
Wesselton F - G)
Länge: ca. 16,5 cm
Gewicht: ca. 13,10 Gramm
Hinreißendes Cartier­Armband von bleibendem Wert
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 7.000,00
€ 14.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-14
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
10
15 | Cartier Ankerarmband aus 18 Karat Weißgold, Paris, um 2000
18 Karat Weißgold
Frankreich, um 2000
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Firmenlogo im Relief auf dem Karabinerverschluss; Nummer
„A T 6811“ rückseitig
Auf dem letztem Glied vor der Ringöse punziert „750“
Als Bettelarmband tragbar
Länge: 18,5 cm
Gesamtgewicht: ca. 14,3 g
Ein klassisches Ankerarmband der Luxusmarke Cartier
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 800,00
€ 1.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-15
16 | Cartier, Plattenarmband, 18 K Schwarz- und Gelbgold, um 1990
18 Karat Schwarz- und Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Gestempelt „Cartier“ und „750“auf dem Glied unter der
Verschlussöse, umseitig nummeriert „257741“
Garantie­ und Meisterpunze auf der Verschlussöse und dem
Karabinerhaken
Länge: 21,2 cm
Gewicht: ca. 14,0 Gramm
Dezentes und modischen Schmuckstück in schöner
Farbkombination
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.500,00
€ 3.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-16
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
11
17 | Cartier Tennisarmband mit 53 Brillanten, 18 K Gold, 2000
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 2000
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf der Schließe graviert „Cartier“, „750“, nummeriert
„643209“ sowie punziert „R“, „JC“
Auf der Steckschließe punziert mit der „Convention
Hallmark“, „Waage 750“, „Krone“ und 2 weiteren unleserlichen
Punzen (vermutlich Garantie- und Meistermarke)
53 Brillanten von zusammen ca. 2,65 Carat von
hervorragender Qualität
In Krappenfassung
Verschluß mit seitlichem Sicherheitshaken
Länge: 17 cm
Gewicht: ca. 10,20 Gramm
Funkelndes, filigranes Armband, gefertigt aus hochwertigen
Materialien
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-17
18 | Cartier Pavé Armband mit 36 Brillanten, 18K Gold, Paris, 1990
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Kastenschloss punziert „Cartier, 674219"
Auf der Feder punziert „750“
Garantie- und Meistermarke auf der Feder gestempelt
38 Brillanten von zusammen ca. 7,60 Carat (VVSI - VSI, Top
Wesselton F - G)
Länge: ca. 17,5 cm
Gewicht: ca. 13 Gramm
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 9.000,00
€ 18.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-18
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
12
19 | Cartier, Moderner Armreif aus 18K Gold mit Weißgoldener Kugel
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1980
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Roter Wildlederbeutel von Cartier liegt bei
Punzierung „18K Cartier“
Kugel 18 Karat Weißgold
Durchmesser: ca. 7 cm
Gewicht: ca. 19 Gramm
Guter Zustand
Moderner Schmuckreif als Planetensystem
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-19
20 | Cartier Goldarmband mit 140 Brillanten, ca. 1,4 Ct., 1996
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1996
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Rückseitig auf den letzten drei Gliedern punziert: „Cartier
750“, Nummer „E 41521“, Copyrightzeichen, Datierung
„1996“ und Garantiepunze
Leicht diagonale, gewölbte Glieder aus Gelbgold im Wechsel
mit einem Brillant besetzten Glied mit zusammen 140
Brillanten in Pavé­Fassungen, insgesamt mit ca. 1,4 Carat
Kastenverschluss mit Sicherheitsachter
Länge: 20 cm
Gesamtgewicht: ca. 63 g
Hochwertiges Cartier Damenarmband mit üppigem
Diamantbesatz
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.000,00
€ 6.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-20
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
13
21 | Cartier Saphirarmreif aus 18 Karat Gold, 6 Ct., um 1960
18 Karat Gelbgold
Frankreich, um 1960
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innenseitig gemarkt „Cartier Paris“
Auf dem Armreif u. a. mit der Garantiemarke gepunzt
Breiter hohl gearbeiteter Reif mit gefrästem Rippendekor
Außenseite bestückt mit 48 Saphiren in Krappenfassungen
mit einem Gesamtgewicht von ca. 6 Carat
Innerer Durchmesser: 6,5 cm; äußerer Durchmesser: 9 cm
Gesamtgewicht: ca. 62,8 Gramm
Sehr guter Zustand
Massiver Cartier Goldarmreif im modernistischen Design
Startpreis
Schätzpreis
€ 14.000,00
€ 28.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-21
22 | Cartier, Geripptes Goldarmband, 18K, Paris, um 1950
18 Karat Gelbgold (getestet)
Frankreich, um 1950
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf der Steckschließe mit „Cartier Paris“ signiert
Auf dem Verschlusszapfen mehrfach punziert, u.a. mit der
französischen Garantiemarke (Adlerkopf) und Meistermarke
Geritzte Nummer „36407 xrpu“ auf der Rückseite des
Verschlusszapfens
Verborgene Steckschließe mit Sicherheitshaken
Länge: 19 cm
Gesamtgewicht: ca. 76,1 Gramm
Sehr guter Zustand
Gerippte Rundanker-Armband im modernen Design und in
der üblichen exzellenten Cartier­Qualität
Startpreis
Schätzpreis
€ 8.000,00
€ 16.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-22
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
14
23 | Multicolor Cartier Armband mit 48 Edelsteinen, Paris, um 1985
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, um 1985
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf dem Kastenschloss signiert „Cartier“, punziert mit dem
Feingehalt „750“ und der Nummer „664629“
Garantie- und Meisterpunze auf der Feder
12 Brillanten von zusammen ca. 1,80 Carat (VVSI-VSI, Top
Wesselton F-G)
12 Saphire, nahezu kornblumenblau im Brillantschliff, von
zusammen ca. 2,00 Carat
Cartier fasst die beliebtesten und wertvollsten Edelsteine in
diesen massiven Armreifen ein
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 18.000,00
€ 36.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-23
24 | Cartier, Multicolor­Armreif „Tanjore“ mit Juwelen, Paris, 1990
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf einer Endung punziert „Cartier, 750, 665795“ sowie „P X
B“
Garantiemarke auf der zweiten Endung
Ausgefasst mit 150 Brillanten von zus. ca. 10,5 Carat von
hervorragender Farbe und Reinheit Akzentuiert mit 8
Rubinen, 7 Smaragden und 8 Saphiren im Halbbrillantschliff
von zus. ca. 3,45 Carat
Innerer Durchmesser: 5,5 cm
Ajourarbeit im orientalischem Stil
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 20.000,00
€ 40.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-24
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
15
25 | Cartier­Armband, 18K Weißgold, 298 Brillanten, London, 1997
18 Karat Weißgold
England, London, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Außen auf der Schmalseite des Kastenschlosses punziert
„Cartier, 750, 729306“
Englische Punzen der „Hallmarking Convention“ auf der
Feder
Garantiepunze Frankreich auf der Feder
298 Brillanten von zus. ca. 16,8 Carat von hervorragender
Qualität
Kastenverschluss mit Sicherheitshaken
Länge: ca. 21 cm
Gewicht: ca. 75,1 Gramm
Exklusive Juwelierarbeit mit hochwertigem Brillantbesatz
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 24.000,00
€ 50.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-25
26 | Cartier „Tank“ Weißgoldring mit Brillantsolitär, Paris, 1997
18 Karat Weißgold
Frankreich, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innen gestempelt mit der Ringgröße „54“, der Nummer „72
JY 3.25“, dem Markennamen „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
dem Copyright­Zeichen und „Cartier 1997“; auf der äußeren
Ringschiene
Garantiemarke und Meistermarke
Zentral besetzter Diamant im Prinzess-Schliff mit
Balkenfassung, ca. 0,23 Carat (VVSI, Top Wesselton G)
Ringgröße: 54; US: 6
Gewicht: ca. 6,6 g
Brillantsolitär in schlichter Eleganz und in der typisch
hervorragenden Cartier­Qualität
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-26
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
16
27 | Cartier Ring mit 153 Brillanten, ca. 6,5 Ct, 18K Gold, um 1990
18 Karat Weißgold
Frankreich, um 1990
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier Schatulle
Innenseitig mit „Cartier 750“ und der Nummer „781427“
gestempelt
Wellenförmige, bombierte Form mit 153 Brillanten von
zusammen ca. 6,5 Carat von hervorragender Qualität
Ringgröße: 54; US: 6,8
Gesamtgewicht: ca. 8,7 g
Exklusiver Diamantring in der gewohnt atemberaubenden
Cartier-Pracht
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 10.000,00
€ 20.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-27
28 | Cartier Platin Diamant und Saphirring, 1960er
Platin
Frankreich, Paris, 1960er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Innern der Ringschiene punziert „Cartier“ und nummeriert
„497“, „17 6“
Vier kornblumenblaue Saphire im Carré­Schliff von
zusammen ca. 0,72 Carat
20 Diamanten von zusammen ca. 0,80 Carat, Pavéfassung
Gesamtgewicht: ca. 4,40 Gramm
Ringgröße: 53; US: 6,4
Guter Zustand
Cartiers Schmuckstücke faszinieren bis heute durch ihre
hochwertige Verarbeitung
Startpreis
Schätzpreis
€ 7.000,00
€ 14.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-28
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
17
29 | Cartier „Tank“ Ring mit Amethyst Solitär, 18 K Gold, um 1990
18 Karat Weißgold
Frankreich, Paris, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
nummeriert „E 70817“ und „55“
Mit einem zentralen Amethyst mit einem Gewicht von ca.
2,00 Carat, die Oberfläche rund poliert, das Unterteil
facettiert
In Balkenfassung
Ringgröße: 55; US: 7
Gewicht: ca. 11,8 Gramm
Ein elegantes Schmuckstück, gefertigt in zeitlosem Design
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.200,00
€ 2.400,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-29
30 | Cartier Solitärring „Ellipse“, ca. 0,23 Ct., 18K Weißgold
18 Karat Weißgold
Frankreich, 1993
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
In der Ringschiene gemarkt mit „Cartier“, dem Feingehalt
„750“, dem Datum „1993“, der Nummer „0906025“, dem
Copyrightzeichen und der Ringgröße „53“
Außen auf der Ringschiene Meistermarke und Garantiemarke
Zentral besetzter Brillant in Balkenfassung von ca. 0,23
Carat (VVSI, Top Wesselton G)
Ringgröße: 53; US: 6
Gewicht: ca. 10,9 g
Schlanker „Ellipse“­Ring der berühmten Nobelmarke Cartier
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-30
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
18
31 | Cartier „Tank“ Ring mit Almandin­Granatsolitär, 18 K Gold, 1997
18 Karat Weißgold
Frankreich, Paris, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
nummeriert „X 2926“, „48“, datiert „1997“ und mit dem
Copyrightzeichen
Mit einem zentralen Almandin-Granat mit einem Gewicht von
ca.2 ,00 Carat, die Oberfläche rund poliert, das Unterteil
facettiert
In Balkenfassung
Ringgröße: 48; US: 4
Gewicht: ca. 11 Gramm
Modernes Schmuckstück mit einem zentralen blutroten
Granat
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.000,00
€ 2.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-31
32 | Cartier Ring „Tank“, weißer Saphir, 18K Weißgold, Paris, 1997
18 Karat Weißgold
Frankreich, Paris, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innen punziert „58, 750 ©Cartier, Cartier, 1997, G 47516“
Innen Garantiepunze gestempelt
Quadratischer Cabochon eines samtig­ weißen Saphirs von
ca. 2,00 Carat, Oberteil rund poliert, Unterteil facettiert
Ringgröße: 58; US: 8
Gewicht: c. 14,4 Gramm
Zeitlos modischer Ring mit geometrischer Schiene und
großem Stein. Le Dernier Cri !
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.400,00
€ 2.800,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-32
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
19
33 | Cartier „Love“ Ring, 6 Brillanten, ca. 1,08 Ct, 18 K Gold, 1997
18 Karat Weißgold
Frankreich, Paris, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
nummeriert „F 52364“, „52“, datiert „1997“ und mit dem
Copyrightzeichen
Mit sechs Brillanten von ca. 0,30 Carat von sehr guter Farbe
und Reinheit
Jeweils in Zargenfassung
Ringgröße: 52; US: 6
Gewicht: ca. 8,90 Gramm
Harmonischer Brillantring mit einem hellweißen Feuer
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-33
34 | Cartier, „Love“, Herrenring, Weißgold mit 6 Brillanten, 1997
18 Karat Weißgold
Frankreich, Paris, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
In der Schiene punziert „Cartier“, „750 60“, „ E22665“ und
„©1997“
6 Brillanten von zusammen ca. 0,3 Carat
Ringgröße: 64; US: 10
Gewicht: 9,8 Gramm
Eleganter Herrenring aus der „LOVE“ Kollektion
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-34
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
20
35 | Cartier Kette und Kreuzanhänger, 11 Brillanten, ca. 1,1 Ct.
950er Platin
Frankreich, Paris, 1980er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Mit Cartiertasche
Am Rand und an der Schließe gestempelt mit „Cartier“, dem
Feingehalt „Pt 950“, nummeriert „HLS03098“ sowie mit zwei
weiteren Punzen
11 Brillanten von zusammen ca. 1,10 Carat in Pavéfassung
Farbe: Top Wesselton
Gesamtgewicht: 15,40 Gramm
Ausgefallener Kreuzanhänger an einer Ankerkette mit
funkelnden Brillanten
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.400,00
€ 7.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-35
36 | Cartier Akoya-Perlencollier, Gold-Pantherverschluss, um 1999
18 Karat Gelbgold,
Frankreich, um 1999
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier Schatulle und vier Ersatzperlen
52 makellose Akoya­Perlen mit zartem rosé­farbigem Lüster
Durchmesser der Perlen: ca. 7 mm
Zentral besetzte plastische Figur eines Panthers aus
Gelbgold, Smaragde auf der Augenpartie, Onyx als Nase
Sehr guter Zustand
Elegantes Akoya-Perlencollier in Kombination mit dem Panter
als Emblem des Maison de Cartier, das um 1917 erstmalig in
einem Schmuckstück auftrat
Startpreis
Schätzpreis
€ 5.000,00
€ 10.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-36
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
21
37 | Cartier „Twist“ Goldkette mit 5 Brillanten von ca. 1 Ct, 1960
18 Karat Gelbgold und Platin
Wohl New York, um 1960
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Signiert „Cartier“, „18K“und nummeriert „17666“
Fünf Brillanten mit einem Gesamtgewicht von ca. 1,00 Carat
Verschluss mit Sicherheitshaken
Gesamtgewicht: ca. 41,90 Gramm
Länge: 38 cm
Guter Zustand
Collier im klassischen „Twist“­Design, besetzt mit Brillanten
in je einem Quadrat in Platinfassung
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-37
38 | Panzercollier von Cartier aus 18 K Gelbgold, 1990er
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, 1990er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Verso auf dem Schloss graviert „Cartier“, „230534“ und
punziert mit dem Feingehalt „750“
Garantiepunze auf dem Feder
Kastenschloss mit Sicherheitsbügel
Gesamtgewicht: ca. 100 Gramm
Länge: 43 cm
Repräsentatives Flachpanzercollier in allerhöchster Qualität
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-38
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
22
39 | Cartier Goldcollier mit Zopfmuster, 18 Karat, Paris, 1991
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1991
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf der Schließe punziert „750“, Cartier­Copyrightzeichen
und „Cartier 1991“; Feingehalts­ und Cartierpunze auf dem
Verschlusszapfen; rückseitig Nummer 86099
Länge: ca. 43 cm
Gesamtgewicht: ca. 126 g
Paradebeispiel des innovativen Geistes des Maison Cartier,
das klassische Panzerkettenmotiv in ein Zopfmuster
umzudeuten
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-39
40 | „Tortue“ Cartier Demi Parure aus 18 K Gelbgold, Paris, um 1990
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Jeweils mit einem Zertifikat und zusammen in originaler
Cartierschatulle
Auf dem Schloss graviert „Cartier“, „768404“ bzw. „595209“
und punziert mit dem Feingehalt „750“
Enthalten sind eine Kette und ein Armband
Länge: 18,5 und 46,5 cm
Gesamtgewicht: ca. 52 Gramm
Guter Zustand
Hochwertiges Schmuckset aus massivem Gold
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-40
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
23
41 | Cartier Collier „Maillon Panthère“, 18K Weißgold, um 1990
18 Karat Weißgold
Frankreich, um 1990
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf dem Verschluss punziert „750“ und „Cartier“
Feingehalts- und Cartierpunze auf dem Verschlusszapfen,
Nummer „776191“ rückseitig
Länge: ca. 43,5 cm
Gesamtgewicht: ca. 76 g
Schlichte Cartier Ankerkette aus der bekannten Kollektion
„Maillon Panthère“
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-41
42 | Cartier Pavé­Collier „Maillon Panthère“, ca. 14,76 Ct, um 1990
18 Karat Weißgold
Frankreich, um 1990
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf der Schließe mit „Cartier“, dem Feingehalt und der
Individualnummer „777590“ gestempelt
Auf dem Verschlusszapfen mit der Meistermarke und der
Cartier Garantiemarke gemarkt
492 Brillanten von je ca. 0,03 Carat in Pavé­Fassungen,
insgesamt ca. 14,76 Carat von hervorragender Qualität
Länge: ca. 42 cm
Gesamtgewicht: ca. 91,3 g
Atemberaubendes Cartier-Collier mit flachen, geschmeidigen
Gliedern und hochkarätigem Diamantbesatz
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 18.000,00
€ 36.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-42
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
24
43 | Cartier Belle Époque Diamanten­Prunkcollier, ca. 34 Ct, um 1910
Platin
Frankreich, Paris, um 1910
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Am oberen Rand gemarkt „Cartier, Paris“
Gesamtgewicht der Diamanten beträgt ca. 34 Carat
10 große Altschliff­Diamanten von zusammen ca. 19,00
Carat, 22 kleinere Altschliff-Diamanten von zusammen ca.
6,00 Carat und 183 kleinen Altschliff-Diamanten, teilweise im
Rosenschliff von zusammen ca. 9,00 Carat
Steine von hohem Farb- und mittlerem Reinheitsgrad
Zargen- und Ajourfassung
Kette aus neuerer Zeit
Gesamtgewicht: ca. 47,70 Gramm
Maße des Anhängers: 10 x 9,5 cm
Gesamtlänge: 50 cm
Sehr guter Zustand
Luxuriöses Collier im romantischen, vegetabilen Design aus
der Zeit der Belle Époque
Startpreis
Schätzpreis
€ 75.000,00
€ 150.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-43
44 | Cartier, Kette im Art Déco Stil mit Mabe Perle, 1970er
Silber 925 und 18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, 1970er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Punzierung auf der Anhängerrückseite „18 K. 925, Cartier“
1 Mabeperle von ca. 20 mm Durchmesser
291 Onxy-Kugeln von je ca. 0,5 mm
Anhänger teilweise Gelbgold mit Onyx
Länge: ca. 41 cm
Gewicht: ca. 112 Gramm
Sehr guter Zustand
Cartierkette im Retro-Design aus feinsten Perlen und
Materialien
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-44
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
25
45 | Cartier Bandring mit Diamanten und Saphiren, Paris, 1997
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schatulle
Innenseitig mit dem Copyrightzeichen, „Cartier 1997“, der
Nummer „X 915937“ und „Cartier 750“ gemarkt
Zentral besetzt mit 4 Diamanten im Baguette-Schliff von
zus. ca. 0,60 Carat von sehr guter Farbe und Reinheit
10 Saphire im Baguette-Schliff, mittig gekerbt, von
zusammen ca. 1,70 Carat
Ringgröße: 64; US: 10
Gewicht: ca. 17,7 g
Ein Saphirring in der hohen Qualität, die den Weltruhm des
Maison Cartier begründet hat
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 5.000,00
€ 10.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-45
46 | Cartier Amethystsolitär, ca. 1,50 Ct, „Ellipse“, 18K Gelbgold
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1993
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innenseitig gemarkt mit „Cartier“, „1993“, Feingehalt „750“,
Copyrightzeichen, Nummer „56692“ und der Ringgröße „57“
Außen auf der Ringschiene Meistermarke und Garantiemarke
Zentral besetzter feiner Amethyst im Ovalschliff, ca. 1,50
Carat
Ringgröße: 57; US: 8
Gewicht: ca. 12 g
Die Griechen glaubten an die entgiftende Wirkung des
Amethysts. Im Glauben, sie vor Trunkenheit zu bewahren,
wurde er gerne am Körper getragen
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-46
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
26
47 | Cartier Saphir-Diamantring, ca. 2,5 Carat, 18 K Gold, 1990
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
nummeriert „607089“ und gepunzt „BL“ sowie einer
abgeriebenen Punze
Außen auf der Schiene mit Garantie­ und Meisterpunze
Zentraler feiner Saphir im Kissenschliff von ca. 3,00 Carat
in Burmablau, Zargenfassung
Seitlich eingerahmt von zwei Brillanten von zusammen ca.
0,40 Carat, (VVSI - VSI, Top Wesselton - Wesselton), in
eingeriebener Fassung
Ringgröße: 52; US: 6
Gewicht: ca. 16,30 Gramm
Luxuriöses Schmuckstück aus massivem Gold
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.400,00
€ 7.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-47
48 | Cartier­Ring, Peridotsolitär „Ellipse“, 18 K Gold, Paris, 1993
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, 1993
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
datiert „1993“, nummeriert „C 4C041“, „49“ und dem
Copyrightzeichen
Verso außen mit Meisterpunze
Frontal besetzter Peridot in olivgrünen Nuancen von ca. 2,00
Carat, im Ovalschliff
In Zargenfassung
Ringgröße: 49; US: 4
Gewicht: ca. 15 Gramm
Beliebter Peridot-Ring mit einem lebendigen Farbspiel mit
grünen und gelblichen Facetten
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-48
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
27
49 | Cartier Pavé Ring mit 150 Brillanten und Saphir­Cabochon, 1994
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, 1994
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
In der Ringschiene punziert „© 1994, C73384, Cartier, 53,
OR 750“
Garantie­ und Herstellermarke auf äußerer Ringschiene
Saphir-Cabochon im Ovalschliff von ca. 0,50 Carat
Entouriert von 40 Brillanten von zusammen ca. 1,2 Carat,
von sehr guter Farbe und Reinheit Ringgröße: 53; US: 6,4
Gewicht: ca. 5 Gramm
Ein elegantes Schmuckstück mit einem Saphir und Brillanten
besetzt
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-49
50 | Cartier – Goldring mit 2 Saphiren, „Contraire“, Paris, 1995
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, 1995
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innen punziert „52, D 70 590, Cartier, 750 ©CARTIER 1995“
Außen mit Garantie­ und Meisterzeichen
2 Saphire im Ovalschliff von zusammen ca. 0,60 Carat
Ringgröße: 52; US: 6
Gewicht: ca. 8,7 Gramm
Moderne stilisierte Variante des klassischen Schlangenrings
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 900,00
€ 1.800,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-50
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
28
51 | Cartier, Saphirsolitärring mit Brillanten, 18K Gold, 1980er
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, 1980er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innen punziert „123005 Cartier“, „54“ und „750“
Rückseitig außen Garantie­ und Meisterpunze
Saphir im Ovalschliff von ca. 1,60 Carat
2 Diamanten in Triangel-Schliff von zusammen ca. 0,40
Carat von guter Farbe und Reinheit
Ringgröße: 54; US: 6
Gesamtgewicht: ca. 8,6 Gramm
Atemberaubender Saphir als Solitär in massiver Goldfassung
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 9.000,00
€ 18.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-51
52 | Cartier Amethyst­Bandring, „Ellipse“, 18K Gelbgold, 1993
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1993
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schatulle
Außen auf der Ringschiene französische Feingehaltsmarke ;
innenseitig gestempelt „49c 56763 Cartier“,
Copyrightzeichen, „Cartier 1993 750“
Feiner blau–violetter Amethyst im Ovalschliff, von c. 1,50
Carat, schauseitig in die Ringschienen mit offenen Seiten
eingefasst
Ringgröße: 49; US: 4
Gewicht: ca. 15,2 g
Reizvolle Juwelierarbeit des internationalen Wegbereiters der
Schmuckherstellung
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-52
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
29
53 | Cartier Pavé­Ring mit 12 Brillanten, ca. 2,40 Ct., 1985­1990
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1985-1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Innenseitig gestempelt „Cartier“, Feingehaltszeichen „750“,
nummeriert „718903“, Ringgröße „52“ Außen auf der äußeren
Ringschiene Meistermarke und Garantiemarke
12 Brillanten von zus. ca. 2,4 ct. (VVSI - VSI, Top Wesselton
F - G)
Leicht diagonal besetzte Steine in Pavé­Fassungen
Ringgröße: 52; US: 6
Gewicht: ca. 15,7 g
Das sportliche und elegante Design dieses Pavé­Ringes
lässt die Steine wunderbar zur Geltung kommen
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-53
54 | Cartier Brillantsolitär, 18K Gelbgold, insg. c. 2,2 Ct, 1990er
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1990er Jahre
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Außen auf der Ringschiene mit französischer
Feingehaltsmarke punziert
Auf der Innenseite gestempelt „750, 52 Cartier, 706782“
1 großer Brillant in Zargenfassung, ca. 1,00 Carat (VVSI, Top
Wesselton F-G)
42 Brillanten in Pavé­Fassungen von insgesamt ca. 1,20
Carat, von sehr guter Farbe und Reinheit
Ringgröße: 52; US:6
Gewicht: ca. 8 Gramm
Qualitätvolle Juwelierarbeit vom internationalen Pionier der
Schmuckkunst
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 9.000,00
€ 18.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-54
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
30
55 | Cartier, Goldring mit Diamantenloop von 1,85 Ct., um 1970
18 Karat Gelbgold, Krone Weißgold
Paris, Frankreich, um 1970
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Herstellerkartusche im Ringband "Cartier Inc FRANCE 18K“
und Nummer "36934"
Französische Garantiemarke auf der Ringschiene
53 Brillanten von zusammen ca. 1,85 Carat von sehr guter
Farbe und Reinheit
Ringgröße: 54
Gewicht: ca. 12,80 Gramm
Sehr guter Zustand
Einzigartiges Schmuckexemplar mit reichem Brillanten
Besatz auf dem offenem Ringkopf
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.500,00
€ 9.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-55
56 | Cartier Cocktail-Diamantring, 18K Gold, ca. 1,5 Ct, um 1990
18 Karat Gelbgold
Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Auf der Innenseite mit dem Copyrightzeichen, „Cartier 1990“,
der Nummer „916515“ sowie „54/Cartier/OR/750“ gepunzt;
außen rückseitig Garantie­ und Cartierpunze
Schauseitig dreipassig ausgefasst mit 25 Diamanten im
Carree-Schliff, insgesamt ca. 1,50 Carat, von sehr guter
Farbe und Reinheit
Ringgröße: 54; US: 6
Gesamtgewicht: ca. 11,35 g
Ein Klassiker, der sich mit einer minimalen Verjüngung in
einem modernen Design präsentiert
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-56
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
31
57 | Cartier „Contraire“ Ring mit 2 Smaragden, 18 K Gelbgold, 1995
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, 1995
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
nummeriert „E 51523“, „58“, datiert „1995“ und mit dem
Copyrightzeichen
Mit Garantie- und Meisterpunze
Mit zwei sich zugewandten oval geschliffenen Smaragden mit
einem Gewicht von ca. 0,80 Carat
Jeweils in Zargenfassung
Ringgröße: 58; US: 8
Gewicht: ca. 11,85 Gramm
Anmutiger Gelbgoldring aus der „Contraire“­Kollektion mit
kolumbianischen Smaragden
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.500,00
€ 3.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-57
58 | Cartier-Ring mit Smaragd-Cabochon und Diamanten, Paris, 1990
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Innen punziert „Cartier, 750, 607032“
Rückseitig außen Garantie­ und Meisterpunze Cartiers
Smaragd-Cabochon im Ovalschliff von ca. 1,50 Carat
2 Diamanten in Prinzessschliff von zusammen ca. 0,30
Carat von sehr guter Reinheit und Farbe
Ringgröße: 55; US: 7
Gewicht: 15,5 Gramm
Wunderschöne Kreation und Kombination wertvoller
Materialien
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 5.000,00
€ 10.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-58
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
32
59 | Cartier Pavé Ring mit Brillanten und Smaragd­Cabochon, 1993
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, 1993
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
datiert „1993“, nummeriert „C 25096“, bezeichnet „OR“ und
dem Copyrightzeichen
Außen, rückseitig auf der Ringschiene Garantie­ und
Meisterpunze
Zentral besetzter ovaler Smaragd-Cabochon, Kolumbien, von
ca. 0,40 Carat, Zargenfassung
Eingebettet in 40 Brillanten von zusammen ca. 1,20 Carat,
von sehr guter Farbe und Reinheit, Pavéfassung
Ringgröße: 54; US: 6
Gewicht: ca. 5,40 Gramm
Eine extravagante Variante eines klassischen Cabochon
Rings mit Edelsteinen bester Qualität
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.500,00
€ 9.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-59
60 | Cartier­Ring, Bicolor mit Smaragdsolitär, 18 K Gelbgold, 1995
18 Karat Gelb­ und Weißgold
Paris, Frankreich, 1995
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innen punziert „54 ©Cartier 1995“, „750 Cartier“ und „123005“
Rückseitig außen Garantie­ und Meisterpunze
Smaragd im Brillantschliff mit ca. 0,15 Carat
Ringgröße: 54; US: 6
Gewicht: ca. 5,4 Gramm
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 900,00
€ 1.800,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-60
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
33
61 | Cartier „Tank“ Ring, 18K Gold mit Brillantsolitär, ca. 0,92 Ct
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1997
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Innenseitig gemarkt „Cartier“, datiert „1997“ und mit dem
Feingehalt „750“, dem Copyrightzeichen, der Nummer „37
KG 1­06“, mit „Cartier“ sowie der Ringgröße „58“ versehen
Meistermarke und Garantiemarke von Cartier auf der
äußeren Ringschiene
Diamant Solitär im Prinzess­Schliff in Balkenfassung, von
ca. 0,92 Carat (VVSI, Top Wesselton F).
Ringgröße: 58; US: 8
Gesamtgewicht: ca. 13,3 g
Brillantsolitär in schlichter Eleganz, ein weiterer Beitrag zum
Weltruhms der Luxusmarke Cartier
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 8.000,00
€ 16.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-61
62 | Pharaoh Panthère Cartier Ring, 18 K Gelb­ und Weißgold, um 1980
18 Karat Gelb­ und Weißgold
Frankreich, Paris, um 1980
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Innern punziert mit dem Feingehalt „750“, „Cartier“ und
nummeriert „642683“
Garantie- und Meisterpunze auf dem Rand
Breiter Bandring aus Weißgold, umlaufend mit drei
schreitenden Panthern aus Gelbgold besetzt
Gerahmt von einem geschweiften Rand aus Gelbgold
Ringgröße: 50; US: 5
Gewicht: 13,7 Gramm
Im Jahre 1917 wird die Figur des Panthers erstmalig auf
einer Juwelierarbeit des Hauses Cartier dargestellt
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.600,00
€ 3.200,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-62
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
34
63 | Cartier Ring „Ellipse“ mit ca. 1,60 Ct Citrin, 18K Gelbgold
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1993
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
In der Ringschiene mit „Cartier“, dem Datum „1993“, dem
Feingehalt „750“, dem Copyright­Zeichen, der Nummer „D
60495“ sowie der Ringgröße „48“ gemarkt
Auf der äußeren Ringschiene Meistermarke und
Garantiemarke
Zentral besetzter, hellorangener Madeira Citrin im
Ovalschliff, ca. 1,60 Carat
Ringgröße: 48; US: 4
Gewicht: ca. 17,1 g
Aparter Citrin-Ring von einem der weltbesten
Schmuckhersteller
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.200,00
€ 2.400,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-63
64 | Cartier Ring „Maillon Panthère“ mit 45 Brillanten, Paris, 1990
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
In originaler Cartier Schachtel
Punzierungen an der seitlichen Ringschiene „7141698, 750,
53, Cartier“
Garantie- und Meistermarke auf der seitlichen Ringschiene
45 Brillanten von zusammen ca. 0,90 Carat
Ringgröße: 53; US: 6
Gewicht: ca. 11,5 Gramm
Sehr guter Zustand
Im Jahre 1917 wird die Figur des Panthers erstmalig auf
einer Juwelierarbeit des Hauses Cartier dargestellt
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.000,00
€ 6.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-64
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
35
65 | Cartier Smaragd-Ring mit 4 Diamanten, 18 K Gold, Paris, 1990er
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Im Inneren gestempelt mit „Cartier“, dem Feingehalt „750“,
nummeriert „639389“ und „54“
Mit Garantie- und Meisterpunze
Zentraler feiner kolumbianischer Smaragd im Smaragd
Schliff mit einem Gewicht von ca. 1,25 Carat, in
Krappenfassung
Vier Diamanten im Baguette-Schliff von zusammen ca. 0,80
Carat von sehr guter Farbe und Reinheit, in geteilter
Zargenfassung
Ringgröße: 54; US: 6
Gewicht: ca. 4,50 Gramm
Erlesener Damenring mit einem tiefgrünen Smaragd von
atemberaubender Qualität
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 20.000,00
€ 40.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-65
66 | Cartier Smaragdring mit Diamanten, 18K Gelbgold, Paris, um 1990
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Mir originaler Lederschatulle und Cartier-Schachtel
In der Schiene punziert „Cartier, 750, 611345“
Außen gestempelt mit Qualitäts­ und Meistermarke
Smaragd im Smaragdschliff von ca. 0,90 Carat
4 Diamanten im Baguetteschliff von zusammen ca. 0,60
Carat von sehr guter Farbe und Reinheit
Ringgröße: 53; US: 6
Gewicht: ca. 10 Gramm
Hochkarätiger Smaragdring mit unbändigem Feuer
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 16.000,00
€ 32.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-66
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
36
67 | Cartier, Saphir und Brillantring in hochkarätiger Ausführung
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schachtel
Innen punziert „750, Cartier, 53, 695 429“
Rückseitig außen Garantie­ und Meisterpunze
Feiner blau-violetter Saphir im Ovalschliff mit ca. 2,30 Carat
4 Diamanten im Baguetteschliff von zusammen ca. 0,60
Carat von sehr guter Farbe und Reinheit
34 Brillianten von insgesamt ca. 3,40 Carat (VVSI - VSI, Top
Wesselton F – G)
Ringgröße: 53; US: 6
Gewicht: 13,4 Gramm
Hochwertiger Ring in atemberaubender Farbe, ein Exempel
für die luxuriöse Schmuckherstellung des Maison Cartier
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 12.000,00
€ 24.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-67
68 | Cartier, Ring mit 3 Abnehmbaren Aufsätzen, 18K Gold, um 1960
18 Karat Gelbgold (geprüft)
Frankreich, um 1960
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Ring und Aufsatz mit Smaragden jeweils punziert mit
Garantiemarke (Adlerkopf) und Meistermarke
1 Aufsatz mit 19 Smaragden von insgesamt ca. 2,5 Carat
1 Aufsatz mit 19 Rubinen von insgesamt ca. 2 Carat
1 Aufsatz mit 13 Türkisen und 6 Diamanten von insgesamt
ca. 0,6 Carat
Ringgröße: 55, US: 7,5
Gesamtgewicht: ca. 24,35 Gramm
Sehr guter Zustand
Fantasievolles Design, welches den innovativen Esprit des
Hauses Cartier zur Schau stellt
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.500,00
€ 9.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-68
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
37
69 | Cartier, Paar Trikolor Manschettenknöpfe, 18 K Gold, um 1950
18 Karat Gelb­, Weiß und Roségold
London, England, um 1950
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Jeweils signiert „Cartier London“, gestempelt „JC 750“ und
nummeriert „5338“
Geriffelte Oberfläche mit rückseitigen Kettengliedern
Gesamtgewicht: ca. 14 Gramm
Maße: 1,20 x 1,20 cm
Sehr guter Zustand
Paar luxuriöse Manschettenknöpfe in drei Goldtönen in
besonderer Optik
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-69
70 | Cartier, Herren Knopf Set, 18K Gold, um 1930
18 Karat Gelbgold mit weiß textierten Oberflächen
Frankreich, um 1930 oder etwas später
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schatulle
Rückseitig jeweils mit „Cartier Paris“, der Garantiemarke und
teils mit der Meistermarke gepunzt sowie mit geritzten
Nummern versehen
Paar Manschettenknöpfe und 3 Hemdknöpfe
Runde Form mit diagonal gerippten Rand und
Keramikeinsätzen auf dem Knopf
Durchmesser: 1 und 1,3 cm
Gesamtgewicht aller Stücke: ca. 20 g
Guter Zustand
Set mit eleganten Manschettenknöpfen der weltberühmten
Schmuckmarke Cartier
Startpreis
Schätzpreis
€ 9.000,00
€ 18.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-70
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
38
71 | Cartier Set 4 Krawattennadeln in Form von Golfschlägern, 1980er
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, 1980er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Rückseitig gestempelt mit „Cartier“, „Paris“, nummeriert
„R2031“, „R1517“, „P9853“
Teilweise mit Garantie- und Meisterpunze
Jeweils in Form eines Golfschlägers
Zwei Nadeln mit Schwarz akzentuiertem Griff des Schlägers
in Email
Länge: 5,5 bis 6,5 cm
Gesamtgewicht: ca. 21,85 Gramm
Guter Zustand
Ausgefallenes Mode-Accessoire im sportlichem Design
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-71
72 | Cartier, „Gentiane“ Brosche mit 45 Brillanten, 18 K Gold, 1989
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1989
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Mit roter Cartier Samtpochette
Punziert mit „750“, zwei weitere Marken sowie signiert
„Cartier“, gestempelt „© Cartier 1989“ und nummeriert
„969053“
45 Brillanten von insgesamt ca. 0,90 Carat, von sehr guter
Farbe und Reinheit
Länge: 5,5 cm
Gewicht: ca. 7,5 Gramm
Elegante, diamantenbesetzte Brosche aus der „Gentiane“
Kollektion
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-72
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
39
73 | Panthère de Cartier Anstecker aus 18 Karat Weißgold, um 1990
18 Karat Weißgold
Frankreich, Paris, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Pantheranstecker mit Augen aus zwei Smaragden und einem
Onyx in der Schnauze
Verso auf der Vorderpfote punziert mit dem Feingehalt „750“
Auf dem Hinterlauf rückseitig graviert „Cartier“ und mit
Nummer „607043“
Garantie- und Cartierpunze auf der Innenseite des Schweifes
Bezeichnungen auf dem Knauf „Cartier“ und „750“
Gesamtgewicht: ca. 9,4 Gramm
Länge: 3,5 cm
Ein elegantes Schmuckstück aus der erlesenen Panthére
Kollektion, die sich ab 1935 aus der Anfertigung des
sogenannten „Pantherrings“ für die Herzogin von Windsor
entwickelte
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 400,00
€ 800,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-73
74 | Cartier Vogel-Goldbrosche mit Diamanten und Rubin, um 1960
18 Karat Gelbgold und Platin
Paris, Frankreich, um 1960 – für den New York Markt
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Rückseitig gemarkt „Cartier INC made in France“, „18 KT“
Rubin Cabochon aus Burma, ca. 0,04 Carat
Drei Diamanten im Achtkantschliff von zusammen ca. 0,06
Carat
Gewicht: ca. 9,4 Gramm
Maße: 3,5 x 1,2 cm
Sehr guter Zustand
Feine Brosche in Form eines Vogel auf einem mit Diamanten
besetzten Zweig
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-74
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
40
75 | Cartier Elefanten-Armreif mit 2 Rubinen, 18 K Gelbgold, 1991
18 Karat Gelbgold
Paris, Frankreich, 1991
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Innenseitig gestempelt „Cartier“, „750“ und „643157“, sowie
punziert mit der Meisterpunze
2 facettierte Rubine
Umfang (innen): 18 cm
Gewicht: ca. 143,9 Gramm
Extravagantes Armband in Form eines Elefantenkopfes aus
der Kollektion „On the Road to the Indies“
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 12.000,00
€ 24.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-75
76 | Cartier, Außergewöhnliche Brosche in Katzenform, um 1960
Platin, 18 Karat Gelbgold und Emaille
USA, um 1960
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Punziert mit „18K“, „PLAT.“, „DET“ und „©“
Im Inneren signiert Cartier
2 runde Cabochon-Rubine
1 Cabochon­Türkis in Herzform
34 Brillanten von insgesamt ca. 1 Carat
Höhe: 5,7 cm
Gewicht: ca. 36,9 Gramm
Sehr guter Zustand
Mit viel Liebe zum Detail gearbeitete Brosche in Form eine
Katze, besetzt mit Edelsteinen
Startpreis
Schätzpreis
€ 8.000,00
€ 16.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-76
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
41
77 | Cartier Brosche mit Diamanten und Citrinen, um 1930
18 Karat Gelbgold und Platin
England, um 1930
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Rückseitig gemarkt „Cartier London“ sowie
Individualnummern „7903“ und „6910“
Sich graduell weitende, geschwungene Form mit sieben
orangenen Citrinen im Baguette-Schliff und vier AltschliffDiamanten von ca. 0,2 Carat am unteren Ende
11 helle Citrine im Rund- und Ovalschliff von zusammen ca.
2,5 Carat, 7 dunkle Citrine im Baguette-Schliff von
zusammen ca. 10 Carat
Rückseitig doppelte Anstecknadel
Maße: 4 x 2 cm
Gesamtgewicht: ca. 7,6 Gramm
Guter Zustand
Ausgefallene Cartier-Brosche in reizvoller Farbigkeit
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.400,00
€ 7.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-77
78 | Cartier Goldbrosche mit ca. 195 Brillanten, 2000er Jahre
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 2000er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier-Schatulle
Verso auf dem Rahmen mit „750“ und „Cartier“, „H. P. S“ und
Nummer „1551“ punziert
Bombierte Sichelform mit etwa 195 Brillanten von zus. ca.
10,00 Carat von sehr guter Farbe und Reinheit, in
Pavé­Fassungen
Durchmesser: 3,5 cm
Gesamtgewicht: ca. 14 Gramm
Diese hochwertige Handarbeit veranschaulicht perfekt,
weshalb das Haus Cartier zu den weltweit führenden
Juwelieren zählt
Provenienz / Zustand: aus den Beständen einer früheren
Cartier Boutique; somit in ungetragenem Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 10.000,00
€ 20.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-78
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
42
79 | Cartier Brosche als Blumenhenkelkorb, Paris, um 1920
Platin (getestet)
Frankreich, um 1920
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Verso auf der Schmalseite gestempelt „Cartier“
Ausgefasst mit ca. 235 Diamanten im Alt-, Baguette- und
Achtkantschliff von zusammen ca. 5,5 Carat
3 kleine Smaragde, 3 kleine Rubine, 24 kleine Saphire in
Zargen-,Krappen- und Kanalfassungen
Verso Nadel mit Häkchenverschluss
Maße: 4,4 x 5,3 cm
Gewicht: ca. 19,5 g
Sehr guter Zustand
Sehr feine, repräsentative Ajourarbeit mit üppigem
Diamantbesatz
Startpreis
Schätzpreis
€ 15.000,00
€ 30.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-79
80 | Cartier, Paar Haarkämme, Schildpatt, Gold und Diamanten, 1940s
18 Karat Gelbgold
Frankreich, Paris, um 1940
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Begleitet mit einem Cartier-Etui
Am oberen Rand punziert mit „Cartier“, „Paris“, dem
Feingehalt „750“ und nummeriert „215594“, „140861“
Mit Garantiemarke, „S+B“, teilweise leicht berieben
Braunes Schildpatt mit rötlichen Nuancen
Insgesamt 70 Diamanten von zusammen ca 1,40 Carat von
sehr guter Farbe und Reinheit
Maße, jeweils: ca. 4 x 6 cm
Gesamtgewicht: ca. 18,60 Gramm
Guter Zustand
Dieser Artikel kann nur an eine Adresse innerhalb der EU
ausgeliefert werden
Paar edler Haarkämme, verziert im floralen Design und
besetzt mit funkelnden Edelsteinen
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.000,00
€ 6.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-80
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
43
81 | Cartier, Thermoskanne, 14 Karat Gelb­ und Weißgold, New York
14 Karat Gelb­ und Weißgold, Glas
New York, USA, 1970er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Punzierung auf der Unterseite „Cartier 14 KT.“
Emblem auf der Kanne
Korken als Verschluss
Seltene Ausführung in Gold
Höhe: ca. 20 cm
Durchmesser mit Griff: ca. 13 cm
Gewicht: ca. 754 Gramm
Guter Zustand
Diese Gefäße dienten als Weihnachtsgeschenke oder Give
Aways für die Kunden
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung
innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer
an.
Startpreis
Schätzpreis
€ 18.000,00
€ 36.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-81
82 | Cartier, Seltener Eiswürfelbehälter aus 14 K Gold, USA, 1970er
14 Karat Gelbgold, Glas
USA, 1970er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Punziert mit „14 KT“ und signiert „Cartier“
Zylindrische Form mit seitlich kleinen Akanthus-Henkeln und
abnehmbarem Deckel mit floralem Knauf
Schauseitig mit Monogramm im Relief
Höhe: 23 cm
Gewicht: ca. 900 Gramm
Guter Zustand
Seltenes Sammlerstück in 14 Karat Gold aus dem Hause
Cartier
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung
innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer
an.
Startpreis
Schätzpreis
€ 24.000,00
€ 50.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-82
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
44
83 | Cartier Paperweight Panthere Silber u. Kristallglas, 20. Jh.
925er Silber
Spanien, 20. Jahrhundert
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Unterseitig graviert mit „Cartier“, dem Copyrightzeichen,
„925“ und „Spain“ auf der Schwanzspitze
Figur eines liegenden Panthers mit blau eingefärbter
Kristallglaskugel
Gesamtgewicht: ca. 108,45 Gramm
Länge: 5,5 cm
Guter Zustand
Die Stücke aus der Panthere­Kollektion prägen seit 1917 die
Schmuck­Welt mit ihrem besonderen Entwürfen
Startpreis
Schätzpreis
€ 500,00
€ 1.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-83
84 | Cartier Anhängeruhr mit 100 Diamanten, um 1900
Cartier Anhängeruhr mit 100 Diamanten
Frankreich, um 1900
Cartier ­ Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Im Innendeckel gestempelt mit „Cartier Paris“, der
Garantiemarke und der Nummer „7000“
Handaufzugswerk mit Saphir-Cabochon auf der Krone,
Stunde und Minute
Silberfarbenes Zifferblatt mit arabischen Ziffern, SchienenMinuterie und gebläuten Zeigern
29 Altschliff-Diamanten von zusammen ca. 0,58 Carat
71 Diamantrosen von zusammen ca. 0,30 Carat
Durchmesser des Gehäuses: 30 mm; Höhe: 7 mm
Gesamtgewicht: ca. 24,3 g
Guter und funktionstüchtiger Zustand
Außergewöhnliche Cartier Anhängeruhr mit schmuckvollem
Dekor
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-84
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
45
85 | Cartier Art Deco Uhr mit Jalousien, um 1930
Cartier Art Deco Uhr mit Jalousien
Schweiz, um 1930
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Handaufzugswerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Breguet Zeiger, römische
Indizes, zwei Cabochon Druckknöpfe
Gehäuse aus 18 Karat Gelbgold
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 28 x 40 mm; Höhe: 7 mm
Gesamtgewicht: 63 g
Funktionsfähig, guter, altersentsprechender Zustand mit
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 7.000,00
€ 14.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-85
86 | Vintage Cartier, Ovale Damenuhr, um 1920
Vintage Cartier, ovale Damenuhr, Ref. 4593
Schweiz, um 1920
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin
Braunes Lederarmband mit Dornschließe
Gehäuse Nr. 12256; Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusedurchmesser: 34 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 16 cm; Bandanstoß: 16 mm
Gesamtgewicht: 21 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit Gebrauchsspuren, 2
Gehäuseschrauben fehlen, Zifferblatt stark angelaufen
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-86
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
46
87 | Cartier, seltene Münzuhr, Schweiz, um 1940
Cartier Dollar­Münzuhr 18 Karat Gelbgold
Schweiz, um 1940
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Original Box
Handaufzugswerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Breguet Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Gelbgold
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusedurchmesser: 35 mm; Höhe: 4 mm
Gesamtgewicht: 33 g
Funktionsfähig, guter, altersentsprechender Zustand mit
Gebrauchsspuren
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung
innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer
an.
Startpreis
Schätzpreis
€ 12.000,00
€ 24.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-87
88 | Cartier Platin Coin Edge Taschenuhr, um 1940
Cartier Platin Coin Edge Taschenuhr
Schweiz, um 1940
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; 18 Steine, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin; geriffelter Gehäuserand
Gehäuse Nr. 4898
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusedurchmesser: 45 mm; Höhe: 8 mm
Gesamtgewicht: 52 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung
innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer
an.
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-88
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
47
89 | Cartier Backwind Damenuhr, um 1935
Cartier Backwind Damenuhr
Schweiz, um 1935
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Backwind Handaufzugswerk, Kaliber 101, Stunde, Minute
Beiges Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin, 18 Karat Weißgoldarmband mit
Roségoldschließe
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 6 x 10 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 18 cm
Gesamtgewicht: 39 g
Voll funktionsfähig, guter, altersentsprechender Zustand mit
geringen Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 8.000,00
€ 16.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-89
90 | Cartier Damenuhr mit Saphiren, um 1943
Cartier Damenuhr mit Saphir, Ref. 85597
Schweiz, um 1943
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Backwind Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Beiges Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse, Armband und Klappschließe aus 18 Karat Gelbgold
Gehäuse und Armband mit Saphiren besetzt
Gehäuse Nr. 85597
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 6 x 22 mm; Höhe: 8 mm
Armbandlänge: 15 cm
Gesamtgewicht: 51 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-90
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
48
91 | Cartier Thuille Bracelet Uhr, Schweiz, 1946
Cartier Thuille Bracelet Backwind Uhr
Schweiz, 1946
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Backwind Handaufzugswerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Gelbgold
Gehäuse Nr. 90967
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 14 x 30 mm; Höhe: 10 mm
Gesamtgewicht: 58 g
Funktionsfähig, guter, altersentsprechender Zustand mit
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-91
92 | Cartier Damenuhr, Schweiz, um 1965
Cartier Damenuhr
Schweiz, um 1965
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Backwind Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Beiges Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse, Armband und Klappschließe aus 18 Karat Weiß­und
Gelbgold
Gehäuse und Armband mit 70 Diamanten besetzt, insg. ca. 2 ct.
(Brillantschliff und Achtkantschliff)
Gehäuse Nr. 35915
Feingehaltszeichen und Initialgravur auf Gehäuse
Gehäusedurchmesser: 8 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 18 cm
Gesamtgewicht: 39 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit geringen Gebrauchsspuren
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb
der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer an.
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-92
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
49
93 | Cartier Backwind Damenuhr, Schweiz, um 1970
Cartier Backwind Damenuhr
Schweiz, um 1970
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Backwind Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Goldenes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse, Armband und Klappschließe aus 18 Karat Gelbgold
Gehäuse Nr. 124644; Gehäuserand mit Diamanten besetzt
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusedurchmesser: 13 mm; Höhe: 8 mm
Armbandlänge: 15 cm
Gesamtgewicht: 51 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit Gebrauchsspuren,
Schließe leicht angelaufen
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung
innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer
an.
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-93
94 | Cartier Ellipse Armbanduhr, um 1968
Cartier Ellipse Armbanduhr
Schweiz, um 1968
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Weißes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse und Faltschließe aus 18 Karat Gelbgold
Blaues Lederarmband
Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 31 x 23 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: 16 cm; Bandanstoß: 18 mm
Gesamtgewicht: 39 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 8.000,00
€ 16.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-94
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
50
95 | Cartier Damenuhr „Santos Demoiselle“, 1980er
18 Karat Gelbgold
Schweiz, 1980er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier Schatulle
Auf der Gehäuserückseite mit „Cartier“, dem Feingehalt, der
Meistermarke, der Schweizer Garantiemarke und der
Gehäusenummer punziert
Auf der Schließe mit „Cartier“, dem Feingehalt, der
Meistermarke, der Schweizer Garantiemarke und der
Steuermarke punziert
Quarzwerk, Stunde, Minute
Guter Zustand
Hochwertige Armbanduhr von Cartier, einem Pionier der
Uhrmacherkunst
Startpreis
Schätzpreis
€ 5.000,00
€ 10.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-95
96 | Cartier Baignoire, Ref. 1274, um 1985
Cartier Baignoire Diamant Armbanduhr, Ref. 1274
Schweiz, um 1985
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Quarzwerk, Stunde, Minute,
Beiges Zifferblatt, gebläute Zeiger, Diamant Krone
Gehäuse, Armband mit Butterflyschließe aus 18 Karat
Gelbgold
Gehäuse Nr. 8057912, Gehäuserand mit Diamanten besetzt
Gesamtgewicht: 79 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 9.000,00
€ 18.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-96
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
51
97 | Cartier Damenuhr, Ref. 2639, um 1990
Cartier Damenuhr, Ref. 2639
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Quarzwerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, silberne Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold
Originales, schwarzes Lederarmband mit Dornschließe
Gehäuse Nr. 19947CE
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 16 x 42 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: 18 cm; Bandanstoß: 8 mm
Gesamtgewicht: 39 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-97
98 | Cartier Damenuhr, Ref. 2638, um 1990
Cartier Damenuhr, Ref. 2638
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Quarzwerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, silberne Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold
Originales, schwarzes Lederarmband mit Dornschließe
Gehäuse Nr. 19388CE
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 15 x 40 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 18 cm; Bandanstoß: 9 mm
Gesamtgewicht: 41 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-98
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
52
99 | Cartier Damenuhr, Ref. 2777, um 1990
Cartier Damenuhr, Ref. 2777
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Quarzwerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, silberne Zeiger
Gehäuse und originale Dornschließe aus 18 Karat Weißgold
Originales, blaues Lederarmband
Gehäuse Nr. 20023SC
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 15 x 36 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: 17 cm; Bandanstoß: 8 mm
Gesamtgewicht: 46 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-99
100 | Cartier Bracelet Damenuhr, Schweiz, um 1990
Cartier Bracelet Damenuhr, Ref. 2834
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Backwind Handaufzugswerk, Kaliber JLC 101; Stunde,
Minute
Weißes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse, Armband und Butterflyschließe aus 18 Karat
Weißgold
Komplett mit Diamanten und Saphiren besetzt
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 8 x 20 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: ca. 16 cm
Gesamtgewicht: 41 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 12.000,00
€ 24.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-100
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
53
101 | Cartier Tank Damenuhr, um 1980
Cartier Tank Weißgold Damenuhr
Schweiz, um 1980
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Weißes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold
Lederarmband mit Faltschließe
Gehäuse Nr. 020805
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 23 x 29 mm; Höhe: 4 mm
Armbandlänge: 23 cm; Bandanstoß: 15 mm
Gesamtgewicht: 35 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-101
102 | Cartier Pasha Damenarmbanduhr, Schweiz, um 1995
Cartier Pasha Damenarmbanduhr
Schweiz, um 1995
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Automatikwerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute, Sekunde,
Datum
Roséfarbenes Zifferblatt, silberne Zeiger
Gehäuse aus Edelstahl
Lederarmband mit Edelstahl Faltschließe
Gehäuse Nr. 925032
Gehäusedurchmesser: 36 mm; Höhe: 9 mm
Armbandlänge: 18 cm; Bandanstoß: 19 mm
Gesamtgewicht: 64 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-102
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
54
103 | Cartier Tortue Damenuhr, Ref. 2648F, um 1990
Cartier Tortue Damenuhr, Ref. 2648F, Nr. 001CE
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Kaliber 437MC; 18 Steine, Stunde, Minute
Silbernes, guillochiertes Zifferblatt, gebläute Breguet Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin
Hellblaues Lederarmband mit 18 Karat Gelbgold Faltschließe
Saphirglasboden, Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusedurchmesser: 28 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: 18 cm; Bandanstoß: 15 mm
Gesamtgewicht: 66 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.400,00
€ 7.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-103
104 | Cartier Santos 100, Ref. 2766, um 1990
Cartier Santos 100, Ref. 2766, Nr. 1
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Breguet Zeiger
Gehäuse und Faltschließe aus 950er Platin
Originales, blaues Lederarmband
Gehäuse Nr. 2004; Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 24 x 33 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: 20 cm; Bandanstoß: 16 mm
Gesamtgewicht: 58 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 3.400,00
€ 7.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-104
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
55
105 | Cartier Ellipse Damenuhr, um 1966
Cartier Ellipse Damenuhr Nr. 49064
Schweiz, um 1966
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger, Cabochon Krone
Gehäuse aus Platin, Armband aus 18 Karat Weißgold,
Faltschließe aus 18 Karat Roségold
Gehäuse Nr. 861883
Gesamtgewicht: 64 g
Funktionsfähig, guter, altersentsprechender Zustand mit
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 14.000,00
€ 28.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-105
106 | Cartier Damenuhr „Tank Anglaise“, 1990er
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1990er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier Schatulle
Auf der Gehäuserückseite mit „Cartier“, dem Feingehalt, der
Meistermarke, der Schweizer Garantiemarke und der
Gehäusenummer punziert
Auf der Schließe mit „Cartier“, dem Feingehalt, der
Meistermarke, der Schweizer Garantiemarke und „BC“
punziert
Quarzwerk, Stunde, Minute
Guter Zustand
Klassische Damenarmbanduhr von Cartier, einem Pionier der
Uhrmacherkunst
Startpreis
Schätzpreis
€ 5.000,00
€ 10.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-106
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
56
107 | Cartier Tutti Frutti Rubin Damenuhr, 2013
Cartier Tutti Frutti Rubin Damenarmbanduhr
Schweiz, 2013
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Original Box, Original Zertifikat/Garantie,
Bedienungsanleitung, Broschüre
Quarzwerk, Cartier Kaliber, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse und Faltschließe 18K Gelbgold
Gehäuserand und Bandanstöße mit Diamanten besetzt
Originales, rotes Lederarmband mit Original Faltschließe
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusedurchmesser: 23 mm; Höhe: 5 mm
Armbandlänge: 19 cm
Gesamtgewicht: 32 g
Voll funktionsfähig, neuwertiger Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 8.000,00
€ 16.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-107
108 | Cartier Diabolo Damenuhr, Schweiz, 2013
Cartier Diabolo Damenarmbanduhr, Ref. 1470
Schweiz, 2013
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Original Box, Original Zertifikat/Garantie,
Bedienungsanleitung, Broschüre
Quarzwerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse, Armband und Butterfly Schließe aus 18K Gelbgold
Serien Nr. 1470C103126
Feingehaltszeichen auf Gehäusedeckel und Schließe
Gehäusedurchmesser: 20 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: 15 cm; Bandanstoß: 11 mm
Gesamtgewicht: 70 g
Funktion nicht geprüft, neuwertiger Zustand
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-108
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
57
109 | Cartier Tank Damenuhr, Ref. 1679, um 1980
Cartier Tank Damenuhr, Ref. 1679
Schweiz, um 1980
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Schwarzes Zifferblatt, silberne Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold; Cabochon Krone
Originales, dunkelblaues Lederarmband mit originaler 18K
Gelbgold Dornschließe
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 21 x 31 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 17 cm; Bandanstoß: 17 mm
Gesamtgewicht: 37 g
Voll funktionsfähig, getragener bis guter Zustand mit
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-109
110 | Cartier Tank, Ref. 1601/1, um 1990
Cartier Tank Armbanduhr, Ref. 1601/1
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Silbernes, guillochiertes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin
Armband und originale Faltschließe aus 18 Karat Weißgold
Serien Nr. C52629; Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 23 x 30 mm; Höhe: 4 mm
Armbandlänge: 18 cm; Bandanstoß: 17 mm
Gesamtgewicht: 93 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-110
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
58
111 | Cartier Tank Extra Large, um 1985
Cartier Tank Extra Large
Schweiz, um 1985
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Automatikwerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Weißes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse, Armband und Faltschließe aus 18 Karat Weißgold
Serien Nr. 170020055; Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 27 x 35 mm; Höhe: 8 mm
Armbandlänge: 20 cm; Bandanstoß: 21 mm
Gesamtgewicht: 97 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-111
112 | Cartier Carré Emaillierte Weißgold Uhr, um 1995
Cartier Carré emaillierte Weißgold Uhr
Schweiz, um 1995
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Quarzwerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Perlmutt Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse, Armband, Faltschließe aus 18 Karat Weißgold,
emaillierte Stunden auf Lünette
Gehäuse Nr. 102079
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Faltschließe
Gehäusemaße: 24 x 24 mm; Höhe: 5 mm
Armbandlänge: 16 cm; Bandanstoß: 16 mm
Gesamtgewicht: 105 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-112
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
59
113 | Cartier Tank Americaine Damenuhr, 2001
Cartier Tank Americaine Damenuhr, Ref. 2489
Schweiz, 2001
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Original Zertifikat, Bedienungsanleitung
Quarzwerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger, Diamant Krone
Gehäuse und originale Dornschließe aus 18 Karat Weißgold
Grünes Lederarmband
Gehäuse Nr. 22663 SM; Gehäuserand mit Diamanten besetzt
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 19 x 35 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 18 cm; Bandanstoß: 13 mm
Gesamtgewicht: 33 g
Voll funktionsfähig, getragener bis guter Zustand mit
Gebrauchsspuren, Lederarmband stark abgetragen
Startpreis
Schätzpreis
€ 7.000,00
€ 14.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-113
114 | Cartier Tank Americaine, Ref. 2312, um 2005
Cartier Tank Americaine Chronograph, Ref. 2312
Schweiz, um 2005
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Quarzwerk, Stunde, Minute, Sekunde, Datum, Chronograph
Beiges Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse und originale Faltschließe aus 18 Karat Gelbgold
Originales, hellblaues Lederarmband
Gehäuse Nr. 266297CD; Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 26 x 45 mm; Höhe: 7 mm
Armbandlänge: 19 cm; Bandanstoß: 18 mm
Gesamtgewicht: 69 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-114
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
60
115 | Cartier Paris, Collection Privée, Pasha de Cartier, 2000
Cartier Paris, Collection Privée, Pasha de Cartier, ref. 2495
Schweiz, 2000; limitiert Nr. 03/05
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Automatikwerk, Kaliber 311B; 27 Steine, Stunde, Minute,
Sekunde
Polychrom Email Zifferblatt, silberne Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold
Cabochon Krone
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren, Armband fehlt
Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung
innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer
an.
Startpreis
Schätzpreis
€ 24.000,00
€ 50.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-115
116 | Cartier Herrenuhr „Santos Rondes“, 1990er
18 Karat Gelbgold
Frankreich, 1990er Jahre
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Originale Cartier Schatulle mit Papieren
Auf der Rückseite des Gehäuses mit „Cartier“, dem
Feingehalt und der Gehäusenummer gestempelt
Auf der Schließe mit „Cartier“, dem Feingehalt, der
Meistermarke, der Schweizer Garantiemarke und der
Steuermarke gepunzt
Automatikwerk, Stunde, Minute, Sekunde und Datum
Guter und funktionstüchtiger Zustand
Hochwertige Cartierarmbanduhr von einem der Vorreiter der
Uhrmacherkunst
Startpreis
Schätzpreis
€ 7.000,00
€ 14.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-116
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
61
117 | Frühe Cartier Tonneau Platinuhr, um 1920
Frühe Cartier Tonneau Platinuhr
Frankreich/Schweiz, um 1920
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Weißes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus Platin und 18 Karat Gelbgold
Lederarmband mit vergoldeter Silber Faltschließe
Gehäuse Nr. 7339
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 21 x 33 mm; Höhe: 5 mm
Armbandlänge: 22 cm; Bandanstoß: 10 mm
Gesamtgewicht: 31 g
Voll funktionsfähig, guter, altersentsprechender Zustand mit
geringen Gebrauchsspuren, Zifferblatt mit Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-117
118 | Cartier Memovox Herrenarmbanduhr, Schweiz, um 1940
Cartier/LeCoultre Memovox Herrenarmbanduhr
Schweiz, um 1940
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, European Watch & Clock Co. (LeCoultre)
Kaliber 489; Stunde, Minute, Sekunde, Alarm
Cremefarbenes Zifferblatt, silberne Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold
Blaues Lederarmband mit silberner, vergoldeten Faltschließe
Gehäuse Nr. 588230; Werk Nr. 761521
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusedurchmesser: 34 mm; Höhe: 8 mm
Armbandlänge: 17 cm; Bandanstoß: 17 mm
Gesamtgewicht: 45 g
Voll funktionsfähig, getragener Zustand mit
Gebrauchsspuren, Gehäuse Ruckseite mit starken
Gebrauchsspuren und Widmung, Zifferblatt leicht angelaufen
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.000,00
€ 2.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-118
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
62
119 | Cartier Armbanduhr, Schweiz, um 1968
Cartier Armbanduhr
Schweiz, um 1968
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; 18 Steine, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold
Schwarzes Lederarmband mit vergoldeter Faltschließe
Cabochon Krone
Gehäuse Nr. 50952; Werk Nr.186257
Feingehaltszeichen auf Gehäusedeckel
Gehäusemaße: 25 x 35 mm; Höhe: 5 mm
Armbandlänge: 15 cm; Bandanstoß: 15 mm
Gesamtgewicht: 33 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren, Zifferblatt leicht angelaufen
Startpreis
Schätzpreis
€ 7.000,00
€ 14.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-119
120 | Cartier Santos Platinuhr, um 1985
Cartier Santos Platinuhr
Schweiz, um 1985
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Automatikwerk, Stunde, Minute, Sekunde, Datum
Silbernes, guillochiertes Zifferblatt, rote Zeiger, rote
römische Indizes
Gehäuse, Armband und Faltschließe aus 950er Platin
Gehäuse Nr. 296003382; Cabochon Krone
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 27 x 40 mm; Höhe: 8 mm
Armbandlänge: 20 cm; Bandanstoß: 18 mm
Gesamtgewicht: 180 g
Voll funktionsfähig, getragener bis guter Zustand mit
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-120
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
63
121 | Cartier Tank Skelett, Ref. 2671, um 1990
Cartier Tank Skelett, Ref. 2671
Schweiz, um 1990; limitiert Nr. 37/50
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Kaliber 9710MC; 19 Steine, Stunde,
Minute
Skelettiertes Zifferblatt, geschwärzte Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin; Cabochon Krone
Originales, schwarzes Lederarmband mit originaler 18 Karat
Weißgold Faltschließe
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 28 x 38 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 20 cm; Bandanstoß: 21 mm
Gesamtgewicht: 63 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 6.000,00
€ 12.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-121
122 | Cartier Tank, Ref. 1601/1, um 1990
Cartier Tank Armbanduhr, Ref. 1601/1
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Weißes Zifferblatt, gebläute Zeiger, Cabochon Krone
Gehäuse aus 950er Platin
Faltschließe aus 18 Karat Weißgold
Originales, dunkelblaues Lederarmband
Serien Nr. C52615
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 23 x 29 mm; Höhe: 5 mm
Armbandlänge: 20 cm; Bandanstoß: 17 mm
Gesamtgewicht: 44 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-122
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
64
123 | Cartier Ronde Vendome, um 1990
Cartier Ronde Vendome
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Quarzwerk, Stunde, Minute
Silbernes, guillochiertes Zifferblatt, rote Zeiger, rote,
römische Indizes
Gehäuse aus 950er Platin
Originales, rotes Lederarmband mit originaler 18 Karat
Weißgold Faltschließe
Gehäuse Nr. 810034029
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusedurchmesser: 30 mm; Höhe: 4 mm
Armbandlänge: 17 cm
Gesamtgewicht: 38 g
Voll funktionsfähig, guter Zustand mit Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 1.800,00
€ 3.600,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-123
124 | Cartier Tonneau Dual Time Platin Ltd. Edition, Schweiz, 1999
Cartier Tonneau Dual Time Platin Herrenarmbanduhr
Schweiz, 1999; Limited Macau Edition Nr. 98/99
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Zwei Handaufzugswerke, Cartier Kaliber; Stunde, Minute,
zweite Zeitzone
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin
Blaues Lederarmband mit 18 Karat Weißgold­Faltschließe
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Faltschließe
Gehäusemaße: 26 x 40 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 18 cm; Bandanstoß: 13 mm
Gesamtgewicht: 58 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-124
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
65
125 | Cartier Tonneau Dual Time Herrenuhr, Schweiz, um 1995
Cartier Tonneau Dual Time Herrenuhr
Schweiz, um 1995
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Zwei Handaufzugswerke, Cartier Kaliber; Stunde, Minute,
zweite Zeitzone
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 18 Karat Weißgold
Blaues Lederarmband mit 18 Karat Weißgold­Faltschließe
Gehäuse Nr. 0001 AF
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusemaße: 26 x 40 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 16 cm; Bandanstoß: 13 mm
Gesamtgewicht: 55 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-125
126 | Cartier Tank, Ref. 3019E, um 2005
Cartier Tank, Ref. 3019E, Nr. 2
Schweiz, um 2005
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber 045MC; 22 Steine, Stunde,
Minute, Sekunde, Chronograph
Beiges, guillochiertes Zifferblatt, gebläute Zeiger, Cabochon
Krone
Gehäuse aus 950er Platin, Saphirglasboden
Originales, blaues Lederarmband mit 18 Karat Weißgold
Faltschließe
Gehäuse Nr. 2007; Werk Nr. 0224
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 34 x 42 mm; Höhe: 9 mm
Armbandlänge: 20 cm; Bandanstoß: 25 mm
Gesamtgewicht: 117 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 14.000,00
€ 28.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-126
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
66
127 | Cartier Tank Armbanduhr, Ref. 2782, um 1990
Cartier Tank Armbanduhr, Ref. 2782
Schweiz, um 1990
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Quarzwerk, Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus 950er Platin; Cabochon Krone
Originales, dunkelblaues Lederarmband mit originaler 18K
Weißgold Faltschließe
Serien Nr. 90522CE
Feingehaltszeichen auf Gehäuse und Schließe
Gehäusemaße: 26 x 34 mm; Höhe: 6 mm
Armbandlänge: 19 cm; Bandanstoß: 20 mm
Gesamtgewicht: 74 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 4.000,00
€ 8.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-127
128 | Cartier Ronde Platin Armbanduhr, Schweiz, um 1995
Cartier Ronde Platin Armbanduhr, Ref. 1897
Schweiz, um 1995
Cartier – Französischer Schmuck­ und Uhrenhersteller,
gegründet 1847 in Paris
Cartier Lederetui
Handaufzugswerk, Cartier Kaliber; Stunde, Minute
Silbernes Zifferblatt, gebläute Zeiger
Gehäuse aus Platin
Lederarmband mit 18 Karat Weißgold Faltchließe
Gehäuse Nr. 0001 MG
Feingehaltszeichen auf Gehäuse
Gehäusedurchmesser: 34 mm; Höhe: 4 mm
Armbandlänge: 20 cm; Bandanstoß: 18 mm
Gesamtgewicht: 65 g
Voll funktionsfähig, sehr guter Zustand mit geringen
Gebrauchsspuren
Startpreis
Schätzpreis
€ 2.400,00
€ 5.000,00
Ausführliche Beschreibung unter:
auctionata.de/auktion-168/lot-128
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
67
ÜBER AUCTIONATA
Auctionata ist ein traditionsbewusstes Auktionshaus, das die faszinierende Welt der Auktionen erstmalig
vollständig für jedermann im Internet erlebbar macht. Ein erfahrenes Team aus internationalen Experten,
staatlich lizensierten Auktionatoren, erfahrenen Fachkräften und ein patentiertes Echtzeitsystem für
Online-Saalauktionen bringen Ihnen viele Vorteile.
BERLIN
NEW YORK
Auctionata Beteiligungs AG
Auctionata
Kurfürstendamm 212
The Fuller Building
D-10719 Berlin, Germany
595 Madison Avenue, 5th Floor
New York, NY 10022
Handelsregister-Nr. HRB 143468 B
Registergericht: Amtsgericht
Telefon: 212-899-1750
Berlin-Charlottenburg
E-Mail: usinfo@auctionata.com
Ust-Id.Nr. DE295683843
Telefon: +49 (0) 30 98 32 02 21
E-Mail: info@auctionata.com
Die Gesellschaft wird vertreten durch ihre Vorstände A. Zacke, G. Untersalmberger, J. Thiel, S. Zacke und
C. Schminke | Aufsichtsratsvorsitzender ist Dr. Christian Nagel
Zuständiges Ordnungsamt: Charlottenburg-Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin
Ausführungsort: Franklinstraße 13, 4. OG, 10587 Berlin | Versteigerererlaubnis gem. § 34bGewO, erteilt
vom ­Ordnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf Berlin (Gz. Ord A 120)
Herausgeber: Auctionata Beteiligungs AG
Alle Rechte vorbehalten | Irrtümer und Druckfehler vorbehalten
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
68
DIE STEIGERUNGSSTUFEN
IN AUKTIONEN
Wie hoch muss das nächste Gebot sein? Die Antwort auf diese Frage liefert diese Tabelle. Auf ihr sind
die Steigerungsstufen (bis 4.000.000,- Euro) zu finden, auf deren Basis unsere Auktionatoren Gebote
vor­geben. Die Steigerungsstufen gelten bei Auctionata für alle Auktionen.
HIER EIN BEISPIEL:
Das aktuelle Gebot auf ein Objekt liegt bei 100 Euro. Der Auktionator setzt das nächste Gebot auf
110,- Euro fest. Denn die Tabelle zeigt an, dass bei Geboten von 100 bis 190 Euro die Steigerungsstufe
bei plus 10,- Euro liegt.
GEBOTE AB
STEIGERUNGSSTUFE
GEBOTE AB
€ 10,-
+ € 1,-
€ 10.000,-
+ € 1.000,-
€ 20,-
+ € 2,-
€ 20.000,-
+ € 2.000,-
€ 40,-
+ € 5,-
€ 40.000,-
+ € 5.000,-
€ 100,-
+ € 10,-
€ 100.000,-
+ € 10.000,-
€ 200,-
+ € 20,-
€ 200.000,-
+ € 20.000,-
€ 400,-
+ € 50,-
€ 400.000,-
+ € 50.000,-
€ 1.000,-
+ € 100,-
€ 1.000.000,-
+€1
00.000,-
€ 2.000,-
+ € 200,-
€ 2.000.000,-
+ € 200.000,-
€ 4.000,-
+ € 500,-
€ 4.000.000,-
+ € 500.000,-
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
STEIGERUNGSSTUFE
69
SCHRIFTLICHER KAUFANTRAG
Bitte senden Sie dieses Formular an
Post: Auctionata Beteiligungs AG, Kurfürstendamm 212, D-10719 Berlin
Tel: +49 30 983 202 21 | Fax: +49 30 208 980 101 | E-Mail: vorgebot@auctionata.com
Name, Vorname
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Telefon-/Mobilnummer
Faxnummer, Email-Adresse
(im Folgenden „Auftraggeber“ genannt) an die Auctionata Beteiligungs AG, Kurfürstendamm 212, D-10719 Berlin, vertreten durch die Vorstände Alexander Zacke, Georg Untersalmberger, Jan Thiel, Susanne Zacke und Christof Schminke
(im Folgenden „Auctionata“ genannt) für die Auktion Nr. ____ bezüglich folgender Waren und zu folgenden Konditionen:
Katalog-Nr.
Titel Ankaufslimit in €
Hinweis: Das Ankaufslimit muss mindestens in Höhe des Startpreises der Ware liegen und wird nur ausgeschöpft, wenn es
einen Gegenbieter gibt. Gibt es keinen Gegenbieter, erhält der Auftraggeber den Zuschlag zum Startpreis. Alle abgegebenen Gebote verstehen sich zuzüglich Käuferaufgeld (inkl. USt.) sowie eventuell Versand- und Versandversicherungskosten
und Beitrag zum Folgerecht (zzgl. USt.). Die Höhe des Käuferaufgelds berechnet sich wie folgt:
Bei einem Zuschlagspreis
bis 1.000.000,00 Euro: 23,80% (inkl. gesetzl. USt.)
zwischen 1.000.000,01 Euro und 2.000.000,00 Euro
23,80% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag in Höhe von 1.000.000,00 Euro
17,85% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag zwischen 1.000.000,01 Euro und 2.000.000,00 Euro
ab 2.000.000,01 Euro
23,80% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag in Höhe von 1.000.000,00 Euro
17,85% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag zwischen 1.000.000,01 Euro und 2.000.000,00 Euro 14,28% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag beginnend mit 2.000.000,01 Euro
Der schriftliche Kaufauftrag erfolgt nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Auctionata. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Auctionata sind Bestandteil der Beauftragung von Auctionata durch den Auftraggeber.
Der Auftraggeber erklärt mit seiner Unterschrift, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Auctionata zur Kenntnis genommen hat und dass er ihnen zustimmt. Auctionata ist von der Beschränkung des § 181 BGB befreit.
Ort, Datum
Auftraggeber
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
70
ANLAGE ZUM
SCHRIFTLICHEN KAUFANTRAG
Bitte senden Sie dieses Formular an
Post: Auctionata Beteiligungs AG, Kurfürstendamm 212, D-10719 Berlin
Tel: +49 30 983 202 21 | Fax: +49 30 208 980 101 | E-Mail: vorgebot@auctionata.com
Katalog-Nr.
Ort, Datum
Titel Ankaufslimit in €
Auftraggeber
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
71
GEBOTE PER TELEFON
Bitte senden Sie dieses Formular und eine Ausweiskopie an
Post: Auctionata Beteiligungs AG, Kurfürstendamm 212, D-10719 Berlin
Tel: +49 30 983 202 21 | Fax: +49 30 208 980 101 | E-Mail: vorgebot@auctionata.com
Name, Vorname
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Telefon-/Mobilnummer
Faxnummer, Email-Adresse
(im Folgenden „Auftraggeber“ genannt) an die Auctionata Beteiligungs AG, Kurfürstendamm 212, D-10719 Berlin, vertreten durch die Vorstände Alexander Zacke, Georg Untersalmberger, Jan Thiel, Susanne Zacke und Christof Schminke
(im Folgenden „Auctionata“ genannt) für die Auktion Nr. ____ bezüglich folgender Waren und zu folgenden Konditionen:
Katalog-Nr.
Titel
Hinweis: Für den Fall, dass Auctionata den Auftraggeber während der Auktion nicht erreichen kann, wird Auctionata für ihn bis
zum Startpreis mitbieten. Bietet sonst niemand auf die entsprechende Ware, erhält der Auftraggeber automatisch den Zuschlag
zum Startpreis. Alle abgegebenen Gebote verstehen sich zuzüglich Käuferaufgeld (inkl. USt.) sowie eventuell Versand- und
Versicherungskosten sowie Beitrag zum Folgerecht (zzgl. USt.). Die Höhe des Käuferaufgelds berechnet sich wie folgt:
Bei einem Zuschlagspreis
bis 1.000.000,00 Euro 23,80% (inkl. gesetzl. USt.)
zwischen 1.000.000,01 Euro und 2.000.000,00 Euro
23,80% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag in Höhe von 1.000.000,00 Euro
17,85% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag zwischen 1.000.000,01 Euro und 2.000.000,00 Euro
ab 2.000.000,01 Euro
23,80% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag in Höhe von 1.000.000,00 Euro
17,85% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag zwischen 1.000.000,01 Euro und 2.000.000,00 Euro 14,28% (inkl. gesetzl. USt.) für den (Teil-)Betrag beginnend mit 2.000.000,01 Euro
Mit der Unterzeichnung dieses Formulars erklärt der Auftraggeber sein Einverständnis zur vorgenannten Beauftragung
von Auctionata. Gebote per Telefon erfolgen nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Auctionata.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Auctionata sind Bestandteil der Beauftragung von Auctionata durch den Auftraggeber. Der Auftraggeber erklärt mit seiner Unterschrift, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Auctionata
zur Kenntnis genommen hat und dass er ihnen zustimmt. Auctionata ist von der Beschränkung des § 181 BGB befreit.
Ort, Datum
Auftraggeber
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
72
ANLAGE ZUM AUFTRAGSFORMULAR
FÜR GEBOTE PER TELEFON
Bitte senden Sie dieses Formular und eine Ausweiskopie an
Post: Auctionata Beteiligungs AG, Kurfürstendamm 212, D-10719 Berlin
Tel: +49 30 983 202 21 | Fax: +49 30 208 980 101 | E-Mail: vorgebot@auctionata.com
Katalog-Nr.
Ort, Datum
Titel
Auftraggeber
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
73
AUSZUG AUS DEN ALLGEMEINEN
GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Bitte nur das Auftragsformular gegengezeichnet
per Post, Fax oder E-Mail an Auctionata zurückschicken!
4. Teilnahme an einer Versteigerung
4.1 Das Einkaufen in Form der Ersteigerung von Waren erfolgt grundsätzlich durch die Teilnahme an der Versteigerung im Auktionssaal von Auctionata. Der Kunde kann höchstpersönlich an einer Versteigerung durch eine Anwesenheit im Auktionssaal von
Auctionata teilnehmen, wobei die Teilnehmerzahl von Auctionata begrenzt werden kann, oder sich bei der Versteigerung vertreten lassen. Der Kunde kann auch über Kommunikationsmittel wie Brief, Fax, Telefon, E-Mail oder das Benutzerkonto auf der
Website von A
­ uctionata an der Versteigerung teilnehmen.
4.2Für Online Vorgebote, schriftliche Kaufaufträge und Gebote per Telefon gilt, dass es sich bei diesen um eine Beauftragung von
­Auctionata durch den Kunden handelt, für diesen Gebote abzugeben und bei Zuschlag einen Kaufvertrag mit Auctionata für ihn
abzuschließen. Der Kunde bevollmächtigt Auctionata insoweit als Stellvertreterin für ihn Gebote abzugeben und den durch den
Zuschlag entstehenden Kaufvertrag abzuschließen. Auctionata wird insoweit durch den Kunden von der Regelung des § 181 BGB
befreit.
a) Für Online Vorgebote und schriftliche Kaufaufträge (zusammen „Kaufaufträge“ oder einzeln „Kaufauftrag“ genannt) gilt:
•
Auctionata steht es im eigenen Ermessen frei Anfragen abzulehnen oder angenommene Anfragen bis zu der Erteilung des
Zuschlags zu stornieren
•
Eine Beauftragung beschränkt sich stets auf die im Auftragsformular angegebene Ware (entsprechend der angegebenen
­ atalognummer) und das angegebene maximale Ankaufslimit (d.h. der Preis für den maximal geboten werden soll)
K
•
Das maximale Ankaufslimit muss mindestens in der Höhe des Startpreises liegen. Das maximale Ankaufslimit wird nur
aus­geschöpft, wenn es einen Gegenbieter gibt Sofern niemand sonst auf die entsprechende Ware bietet, erhält der Kunde
­automatisch den Zuschlag zum Startpreis. Zur Klarstellung: Das angegebene maximale Ankaufslimit bezieht sich nur auf den
Kaufpreis ohne Käuferaufgeld, Beitrag zum Folgerecht, Versand- und Transportversicherungskosten sowie die gesetzliche
Umsatzsteuer; Auctionata berechnet diese Kosten gem. Ziffer. 8.1 hinzu
•
Das Auftragsformular darf nicht für weitere, über den eindeutigen Kaufauftrag hinausgehende, Mitteilungen an A
­ uctionata
v­ erwendet werden. Derartige Mitteilungen auf Kaufaufträgen werden von Auctionata in keinem Fall berücksichtigt und
­Auctionata behält sich vor den Kaufauftrag abzulehnen
•
Der Kunde kann den Kaufauftrag bis zu 72 Stunden vor Auktionsbeginn ohne Angabe von Gründen schriftlich (Fax, Brief oder
E-Mail) widerrufen. Ein solcher Widerruf ist grundsätzlich bis 72 Stunden vor Auktionsbeginn zulässig. Ein Widerruf später als
72 Stunden vor Auktionsbeginn sowie nach Auktionsbeginn ist grundsätzlich ausgeschlossen; im Einzelfall kann er jedoch –
im Ermessen von Auctionata – zulässig sein. Für den Fall des Widerrufs ist Auctionata berechtigt, eine Aufwandspauschale
­entsprechend dem Gebührentarif für die Versteigerung je im Kaufauftrag angegebener Ware geltend zu machen
•
Möchte der Kunde trotz Abgabe eines Kaufauftrages beispielswiese über sein Benutzerkonto oder per Telefon zeitgleich
bei der Versteigerung mitbieten, so hat er dieses durch schriftliche Mitteilung (Fax, Brief oder E-Mail) bis zu 24 Stunden vor
­Versteigerungsbeginn Auctionata mitzuteilen. Sofern der Kunde seiner Mitteilung nicht nachkommt, ist Auctionata berechtigt,
den Kaufauftrag wie im Auftragsformular angegeben auszuführen
b) Für Gebote per Telefon gilt:
•
Auctionata steht es im eigenen Ermessen frei Anfragen abzulehnen oder angenommene Anfragen bis zu der Erteilung des
Zuschlags zu stornieren
•
Eine Beauftragung beschränkt sich stets auf die im Auftragsformular angegebene Waren (entsprechend der angegebenen
­Katalognummer)
•
Auctionata wird den Kunden vor Beginn der Versteigerung der im Auftragsformular angegebenen Waren entsprechend den
vom Kunden angegebenen Kontaktdaten per Telefon kontaktieren. Sofern eine Kontaktaufnahme nach 3 Versuchen nicht zustande kommt, wird Auctionata den Auftrag hinsichtlich der im Auftragsformular angegebenen Waren wie einen schriftlichen
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
74
Kaufauftrag ausführen, d.h. Auctionata wird für den Kunden Gebote bis zum Startpreis einer Ware abgeben. Sofern n
­ iemand
sonst auf die entsprechende Ware bietet, erhält der Kunde automatisch den Zuschlag zum Startpreis. Zur Klarstellung:
Der Zuschlag zum Startpreis bezieht sich nur auf den Kaufpreis ohne Käuferaufgeld, Beitrag zum Folgerecht, Versand- und
­Transportversicherungskosten sowie die gesetzliche Umsatzsteuer; Auctionata schlägt diese Kosten gem. Ziffer. 8.1 auf
•
Während des Telefonates muss der Telefonbieter angeben, dass er Kenntnis von diesen Geschäftsbedingungen und den
­ uktionsverlautbarungen genommen hat und diesen zustimmt. Das Gespräch kann von Auctionata zu Dokumentations­
A
zwecken aufgezeichnet werden, worauf der Anrufer vorab hingewiesen wird. Es bleibt Auctionata vorbehalten, Gebote über
das Telefon nicht anzunehmen oder die Berücksichtigung eines Gebotes von der Leistung einer Anzahlung oder einer Bonitätsprüfung abhängig zu machen
•
Die Regelungen für Kaufaufträge gelten entsprechend
4.3Bei der Versteigerung werden Gebote von im Auktionssaal anwesenden Kunden, aber auch Gebote, die über Kommunikationsmittel wie Brief, Fax, Telefon, E-Mail oder das Benutzerkonto auf der Website von Auctionata abgegeben werden, berücksichtigt,
so dass sich zum Beispiel ein Steigerungsvorgang zwischen den im Auktionssaal abgegebenen Geboten und den abgegebenen
schriftlichen Kaufaufträgen, aber auch zwischen zwei schriftlichen Kaufaufträgen oder einem Gebot am Telefon beziehungsweise
Gebot über das Benutzerkonto auf der Website von Auctionata ergeben kann. Es bleibt Auctionata vorbehalten, Gebote nicht
anzunehmen oder die Berücksichtigung eines Gebotes von der Leistung einer Anzahlung bzw. Sicherheitsleistung oder Bonitätsauskunft abhängig zu machen.
4.4An einer Auktion dürfen nur verifizierte Kunden teilnehmen.
4.5Für den Fall, dass eine begonnene Auktion durch technische Probleme an der Fortsetzung verhindert wird, gilt folgendes:
•
Alle bis zum Auftreten der technischen Probleme erteilten Zuschläge sind gültig
•
Alle noch nicht versteigerten Waren aus einer wöchentlichen Auktion werden zu einem späteren Zeitpunkt versteigert
•
Handelt es sich um eine Sonderauktion, wird diese zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt. Alle Personen, die zum Zeitpunkt des Abbruchs im Auktionssaal anwesend waren oder Kommunikationsmittel wie Brief, Fax, Telefon, E-Mail oder
das ­Benutzerkonto auf der Website von Auctionata benutzt haben, werden über den neuen Termin schriftlich per E-Mail
­verständigt und der Termin wird eine Woche im Voraus auf der Website von Auctionata www.auctionata.com veröffentlicht
8. Preise
8.1 Auf den Kaufpreis, der durch den Zuschlag festgelegt wird, berechnet Auctionata zusätzlich das Käuferaufgeld, gegebenenfalls
den Beitrag zum Folgerecht, die Versand- und Transportversicherungskosten und die gesetzliche Umsatzsteuer. Daher gilt, dass
die auf Waren während einer Versteigerung abgegebenen Gebote sich stets auf einen Preis ohne Käuferaufgeld, Beitrag zum
­Folgerecht, Versand- und Transportversicherungskosten und gesetzliche Umsatzsteuer beziehen. Für die im Versteigerungskatalog ­angegebenen Preise gilt entsprechendes. Weitere Informationen zum Kaufpreis können dem Gebührentarif für Käufer
entnommen werden; wobei der jeweils aktuelle Gebührentarif für Käufer gilt.
8.2Die Versandkosten und Transportversicherungskosten können dem Gebührentarif für Käufer für die Versteigerung entnommen
werden; wobei der jeweils aktuelle Gebührentarif für Käufer gilt. Diese Kosten entfallen, wenn im Ausnahmefall mit Auctionata
eine Abholung der Ware schriftlich (per E-Mail genügt) vereinbart wurde. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätz­
liche Zölle und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen kann der Kunde beispielsweise hier einsehen:
http://www.zoll.de/DE/Home/home_node.html;jsessionid=BA5864B4CA08BA56593274FD649E3105
8.3Der Beitrag zum Folgerecht bezieht sich auf die gesetzliche Verpflichtung zur Folgerechtsabgabe im Kunsthandel beim Weiter­
verkauf von Werken der bildenden Kunst und Fotografie. Die Waren, bei denen zusätzlich der Beitrag zum Folgerecht berechnet
wird, werden im Versteigerungskatalog entsprechend gekennzeichnet.
Auszug aus der Gebührenübersicht:
Stornierungsgebühr beim Rücktritt von schriftlichen oder telefonischen Kaufaufträgen bis 72 Stunden vor einer Auktion:
Für die Stornierung solcher Aufträge ist grundsätzlich eine Aufwandspauschale von 119,00 Euro (100 Euro zzgl. gesetzlicher USt.)
pro Objekt zu entrichten. Eine Rücknahme von Geboten später als 72 Stunden vor Auktionsbeginn oder während der Auktion ist in
der Regel nicht möglich. Über Ausnahmen entscheidet der Auktionator nach pflichtgemäßem Ermessen. Im Falle einer solchen Ausnahme ist grundsätzlich eine Aufwandspauschale von 238,00 Euro (200,00 Euro zzgl. gesetzlicher USt.) pro Objekt zu entrichten.
Auktionskatalog | Auktion Nr. 115 | 7. November 2014
75
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
28
Dateigröße
8 746 KB
Tags
1/--Seiten
melden