close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung Symposium 2014.pdf - Arbeitsgemeinschaft

EinbettenHerunterladen
AOT Herbstsymposium 2014
Oberflächentage der AOT 2014
Das Wichtigste auf einen Blick
Datum
Mittwoch, 05. November 2014, 10.00 – 16.25 Uhr
Donnerstag, 06. November 2014, 9.00 – 10.55 Uhr
Ort
WIFI Wien | Saal C 517 | Währinger Gürtel 97 | 1180 Wien
Moderation
Dipl.-Ing. Werner H. Bittner, Vorsitzender AOT
Abendveranstaltung
Mittwoch, 05. November 2014, 18.00 – 23.00 Uhr
Restaurant AUGUSTINERKELLER | Augustinerstraße 1| 1010 Wien
Prämierung des AOT-Nachwuchswettbewerbes 2014
Donnerstag, 06. November 2014, 11.15 -12.00 Uhr
AOT Herbstsymposium 2014
Herzlich willkommen!
Sehr geehrte Damen und Herren,
die zunehmende Regelungsdichte der Vorschriften im Umwelt- und Chemikalienbereich stellt die Unternehmen der Oberflächentechnikbranche laufend vor neue Herausforderungen. Besonders betroffen sind unsere Mitgliedsbetriebe von der europäische Chemikalienpolitik (Stichwort: REACH). Daher haben wir dieses Jahr beim AOTHerbstsymposium „Oberflächentage der AOT 2014“ am 05. und 06. November 2014
wieder einen besonderen Schwerpunkt dem Thema „REACH“ gewidmet. Experten aus
dem In- und Ausland werden über aktuelle Entwicklungen auf diesem Gebiet sowie
über das laufende Autorisierungsverfahren für Chromtrioxid (Anhang XIV der REACHVerordnung) referieren.
Weiters gewinnt der Bereich „Energieeffizienz“ für die Betriebe der Oberflächentechnik
massiv an Bedeutung. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen im Zuge des heurigen
Herbstsymposiums die Auswirkungen des neuen Energieeffizienzgesetzes für Ihr Unternehmen näher bringen.
Bereits in den vergangenen Jahren wurde eine Technologie in der Oberflächentechnik
besonders beleuchtet. Diese Tradition wollen wir fortsetzten und daher haben wir dieses Jahr eine Reihe von Vorträgen über die Aluminiumveredlung organisiert.
Referate über die Bestellung von Beauftragten in Betrieben der Oberflächentechnikbranche sowie über die Möglichkeiten zur Weiterqualifikation im Anschluss an die
Meisterprüfung und über 4. Industrielle Revolution „Industrie 4.0“ runden das Programm ab.
Auf Grund des großen Erfolges der Vorjahre und auf vielfachen Wunsch unserer Mitglieder haben wir dieses Jahr wieder eine Abendveranstaltung organisiert. Diese findet
am Mittwoch, den 05.11.2014 im Anschluss an die Vorträge im Restaurant „Augustinerkeller“ in 1010 Wien statt.
Das Thema Aus- und Weiterbildung, insbesondere die Sicherstellung des Nachwuchses
für unsere Branche, ist seit Jahrzehnten ein besonderes Anliegen der AOT. Daher
freuen wir uns, die Sieger des AOT-Nachwuchswettbewerbes 2014 am Herbstsymposium vorzustellen und zu prämieren.
Bitte beachten Sie, dass am 06.11.2014 im Anschluss an die Mittagspause die Generalversammlung der AOT 2014 stattfindet!
Ich freue mich, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Nähere Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm.
Dipl.-Ing. Werner H. Bittner e.h.
Vorsitzender
AOT Herbstsymposium 2014
Programm Oberflächentage der AOT 2014
Moderation
Dipl.-Ing. Werner H. Bittner
1. Tag | 05.11.2014
Teil 1
10.00 Uhr
Begrüßung durch den Vorsitzenden der AOT
Dipl.-Ing. Werner H. Bittner
10.15 – 10.40 Uhr
Aktuelles zum Chemikalienrecht (REACH-CLP)
MinR Dr. Martin Wimmer, Bundesministerium für Land- und
Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
10.40 – 11.05 Uhr
Chromtrioxid (Chromsäure)
Autorisierung und EuGH-Klage von VECCO
Dr. Malte-Matthias Zimmer, EUPOC GmbH
11.05 – 11.20 Uhr
Pause
11.20 – 11.45 Uhr
Sachstand zum Zulassungsverfahren gemäß REACH-Verordnung
Dr. Markus Berges, Europäische Chemikalienagentur (ECHA)
Abteilung Risiko Management und Implementierung
11.45 - 12.10 Uhr
Entwicklung der Perfluoride als Netzmittel in der Oberflächentechnik
Dipl.-Ing. Berthold Seßler, eiffo eG
12.10 – 12.35 Uhr
Unsere europäischen Dachverbände - Update
Dipl.-Ing. Werner H. Bittner, Vorsitzender AOT
Teil 2
14.00 – 14.25 Uhr
Chemisch Nickel auf Aluminiumlegierungen
Ing. Alfred Weichhart, AtotechGesmbH
14.25 – 14.50 Uhr
PVD Schichtsysteme in Verbindung mit Chemisch Nickel
Viktor Gorgosilis, Eifeler Austria GmbH
14.50 – 15.15 Uhr
Funktionelle Schichten auf Aluminium durch Hartanodisierung
Ing. Robert Melcher, Surtec GesmbH
15.15 – 15.35 Uhr
Pause
15.35 – 16.00 Uhr
EU-Transparenzinitiative - Die Reglementierung von Gewerben am Prüfstand
Mag. Irene Linke, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
16.00 – 16.25 Uhr
Plasmaelektrolytische Oxidation als innovative Methode zur
Oberflächenveredelung von Leichtmetallen
DI Thomas Müller, Rübig GmbH & Co KG
Dr. Wolfgang Hansal, Happy Plating GmbH
18.00 – 23.00 Uhr
Gemütlicher Abend im Restaurant AUGUSTINERKELLER
AOT Herbstsymposium 2014
2. Tag | 06.11.2014
09.00 – 09.25 Uhr
Moderation
Dipl.-Ing. Werner H. Bittner
Industrie 4.0 – Die vierte industrielle Revolution
Herausforderungen und Fördermöglichkeiten
Dr. Margit Haas, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Teamleitung Produktion und Nanotechnologie
09.25 – 09.50 Uhr
Das Energieeffizienzgesetz in der Praxis
Mag. Cristina Kramer, Wirtschaftskammer Österreich, Abteilung
Umwelt- und Energiepolitik
09.50 – 10.10 Uhr
Pause
10.35 – 11.00 Uhr
Die Bestellung von Beauftragten in Betrieben der Oberflächentechnikbranche
Dr. Andreas Henkel, Wirtschaftskammer Österreich,
Bundessparte Gewerbe und Handwerk
10.35 – 11.00 Uhr
Möglichkeiten nach der Meisterprüfung auf weitere Qualifikation
Alle Fotos: Shutterstock.com
Dr. Peter Zeitler, Wirtschaftskammer Österreich,
Abteilung Bildungspolitik
11.15 – 12.00 Uhr
PRÄMIERUNG AOT-NACHWUCHSWETTBEWERB 2014
12.00 – 13.00 Uhr
Mittagspause
13.00 – 14.00 Uhr
GENERALVERSAMMLUNG 2014
Anmeldung
Anmeldungen sind bis 25. Oktober 2014 möglich, bitte übermitteln Sie beiliegendes
Anmeldeformular per FAX oder E-Mail an Frau Edith Engelmann-Retar,
engelmann@fmmi.at.
Teilnahmegebühr
AOT-Mitglieder
Nichtmitglieder
€ 100,-- (keine USt. enthalten)*
€ 250,-- (keine USt. enthalten)*
Stornobedingungen
Geben Sie Stornierungen bitte
schriftlich bekannt. Bei nachträglicher Stornierung bzw. bei
Nichterscheinen ohne Abmeldung muss der volle Betrag in
Rechnung gestellt werden. Die
Nennung einer Ersatzperson ist
möglich.
* inklusive Vortragsunterlagen, Pausenerfrischung und Abendveranstaltung.
Bitte zahlen Sie diesen Betrag erst nach Erhalt der Rechnung ein.
AOT Herbstsymposium 2014
Veranstalter
AOT – Arbeitsgemeinschaft Oberflächentechnik
Postfach 335, Wiedner Hauptstraße 63,
1045 Wien, Austria
Telefon
Fax
E-Mail
Web
+43 (0)5 90 900–3519
+43 (0)1 505 10 20
office@arge-ot.at
www.arge-ot.at
AOT Herbstsymposium 2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
329 KB
Tags
1/--Seiten
melden