close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bochumer Zitherorchester

EinbettenHerunterladen
Das Bochumer Zitherorchester
Das Bochumer Zitherorchester wurde am 7. April 1894 unter dem Namen
„Zither-Club Alpenrose zu Langendreer“ gegründet. Seit dem Jahre 2002 trägt
der Verein den heutigen Namen „Bochumer Zitherorchester“. Dirigiert wurde
das Orchester unter anderem von Hans Ludwig, Fred Witt und Detlef Tewes und
Frédéric Jenniges. Seit 2014 wird das Orchester von Dr. Raphael Thöne geleitet.
In Nordrhein-Westfalen gehört das Orchester heute zu den letzten Vertretern
seiner Art. Seine größten Erfolge erlebte das Orchester beim Deutschen
Orchesterwettbewerb, wo 1986, 1992, 2004, 2008 und 2012 ein 1. Preis
gewonnen wurde, sowie 1986 ein Sonderpreis für die herausragende
Interpretation eines zeitgenössischen Werkes.
Zum Repertoire des Ensembles gehören Werke aus allen Musikepochen von der
Renaissance bis zur Neuzeit. Das aktuelle Konzertprogramm zum Jubiläum
präsentiert Werke aus den vergangenen 120 Jahren der Orchestergeschichte .
Dr. Raphael D. Thöne, geboren in Moers, studierte Komposition an der RobertSchumann-Hochschule und Musiktheorie an der Folkwank-Hochschule Essen.
Er promovierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst und an der
Universität Wien mit einer Arbeit über das symphonische Schaffen Malcolm
Arnolds. Aufführungen im Rahmen der Night of Film Music, Auftragsarbeiten
für die Orchesterakademie NRW sowie die Ensemblia 2005, Mitarbeit an der
Kommeroper „Der Herr Gevatter“, Hörspielmusik für den SWR und die Arbeit
als Arrangeur und Orchestrator für die Berliner Musikproduktionsfirma
„dasDUR“ komplettieren seine Arbeit als Komponist, Arrangeur, Pianist und
Dirigent. Zudem ist er Hochschuldozent für Musiktheorie, Arrangement und
Komposition und Leiter des Instituts für Jazz/Rock/Pop an der Hochschule für
Musik, Theater und Medien Hannover.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden:
Dirk Gebhardt, Munscheider Str. 176, 44869 Bochum
Telefon: 02327 / 624 654
Internet: www.bochumer-zitherorchester.de
Mail: info@bochumer-zitherorchester.de
Vereinslokal: „Zur alten Zeit“, Birkhuhnweg 15, 44892 Bochum
Bochumer Zitherorchester
Gründungsjahr: 1894
Mitglied im Deutschen Zithermusik-Bund e.V.
1. Preisträger beim Deutschen Orchesterwettbewerb
Leitung: Dr. Raphael Thöne
O
B
Z
Das BZO wird 120 Festkonzert zum Jubiläum
G
N
U
D
A
L
N
I
E
1 894
t
rt it
in
um
z
t
ci h
E
n
t
g
ti
ch
re
e
gb
n
u
ad
nl
se
Ei
e
Di
Sonntag, 26. Oktober 2014, 17:00 Uhr
Rudolf-Steiner-Schule, Kleiner Festsaal
Hauptstr. 238, 44892 Bochum-Langendreer
Eintritt: 10 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre frei
Programmfolge
Mitwirkende
Heinrich Buchecker (1829 - 1894)
Ouverture d-moll
Orchester
Deutsche Tänze
Orchester
Franz Schubert (1797 - 1828)
Arr.: Gernot Sauter
Rumänische Volkstänze
Jocul cu bata - Braul - Pe Loc Buciumeana - Poarga romaneasca
Duo: Zither & Gitarre
Sinfonia concertante
Allegro moderato
Andantino
Rondo
Orchester & Solo-Cembalo
Solo-Cembalo
Dr. Raphael Thöne
Duo Zither & Gitarre
Ann-Katrin Böhler, Ina Backwinkler
Bela Bartók (1881 - 1945)
Arr.: Gernot Sauter
Quartett
Wolfgang Hubert, Annette Demuth, Sabine Böhler, Dirk Gebhardt
Johann Friedrich Edelmann (1749 - 1794)
Arr.: Siegfried Behrend
Orchester
Dirigent:
Diskantzither 1:
Diskantzither 2:
-------------- PAUSE -------------Legende und Carneval der Harlekine
Orchester
Fritz Pilsl (1938)
Drei Miniaturen für Zitherquartett
Marsch - Berceuse - Rondo
Quartett
Raphael Thöne (1980)
Twilight in June
Quartett
Freddy Golden (1940)
Don‘t push
Orchester
Medley Brasil
Orchester
William G. Leavitt (1926 - 1990)
Arr.: Fred Witt
Arr.: Fred Witt (1922 - 2010)
Altzither:
Basszither:
Gitarre:
Kontrabass:
Dr. Raphael Thöne
Wolfgang Hubert, Ann-Katrin Böhler,
Dirk Gebhardt
Sabine Böhler, Elke Hubert, Karlheinz Wolski,
Wolfgang Haug, Klaus-Dieter Helsper
Annette Demuth, Monika Helsper, Walter Pielmeier
Karin Käser
Theresia Kremer, Christina Schwarz
Peter Kremer
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
7
Dateigröße
223 KB
Tags
1/--Seiten
melden