close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

7. GHD-Symposium Verschiedene Aspekte der Mangelernährung

EinbettenHerunterladen
Anmeldung über das Internet:
http://goo.gl/a6Krm6
Anmeldeformular:
Verbindliche Anmeldung mit
Personen zum
7. GHD-Symposium am 15. Oktober 2014 in Potsdam
Namen und Titel der Teilnehmer:
Institution:
Straße:
PLZ / Ort:
Tel.:
Fax:
E-Mail:
ggf. abweichende Rechnungsanschrift:
Anmeldung
Unterschrift:
Verbindliche Anmeldungen können bis zum 16.09.2014 erfolgen.
Bitte melden Sie sich über das Internet an, oder benutzen Sie das
angefügte Formular. Die Teilnahmegebühr beträgt 80,- €
Ansprechpartner:
Anja Münch
Tel.: (04102) 51 67 324 · Fax.: (04102) 51 67 724
E-Mail: a.muench@gesundheitsgmbh.de
Zertifizierung / Fortbildungspunkte
Für die Veranstaltung wurde bei der LÄK Brandenburg und bei der
Registrierung für beruflich Pflegende der Antrag auf Zertifizierung
gestellt.
Wir bitten, die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt einer vom
Veranstalter gestellten Rechnung zu überweisen. Eine
kostenfreie Teilnahmestornierung ist bis zum 16.09.2014
möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen
ist keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr möglich.
Stand 05/14
Die Teilnahmegebühr beträgt 80,- €, darin enthalten sind:
Teilnahme am Symposium und Workshop, Fachausstellung, sowie alle Speisen und Getränke.
Zu Ihrer Orientierung: Für unser
letztes Symposium wurden 6 Punkte
an Ärzte und 6 Punkte an beruflich
Pflegende vergeben. Die Anzahl der
Punkte können sich allerdings für
diese Veranstaltung ändern.
Ärzte bitte Barcode bereithalten!
7. GHD-Symposium
Verschiedene Aspekte der
Mangelernährung,
Therapieentscheidung &
Zugangswege
am 15. Oktober 2014 in Potsdam
Identnummer: 20090932
Sehr geehrte Damen und Herren,
Wissenschaftliche Vorbereitung
Programm:
wir freuen uns, Sie in diesem Jahr im Herbst zum 7. GHD Symposium zum Thema (Mangel-) Ernährung einladen zu können.
Dr. med. Roland Hennes, Oberarzt, Klinik für Allgemein-,
Viszeral- und Transplantationschirugie, Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 110, 69120 Heidelberg
09.00 Uhr
Imbiss & Industrieausstellung
09.30 Uhr
Begrüßung
Mit gewohnt anregenden Vorträgen von Spezialisten erhalten Sie aktuelle Informationen und Entscheidungshilfen
rund um das Thema Ernährungstherapie.
Die Schwerpunkte in diesem Jahr sind die Themen Ernährungstherapie bei onkologischen Patienten, Applikationswege in der Ernährungstherapie, Mangelernährung
in der Klinik, Erlösoptimierung und Ethische Aspekte in
der Ernährungstherapie. Diesmal präsentieren wir Ihnen
Fallvorstellungen aus dem ambulanten Versorgungsbereich, um die wissenschaftliche Ernährungsmedizin mit der
Praxis zu verknüpfen. Besonders freuen wir uns, wenn Sie
selber einen Patientenfall im Diskussionsforum vorstellen.
Wir freuen uns über einen interdisziplinären Austausch
zwischen Pflege, Ernährungsfachkräften und Medizinern.
Mit diesem Themenspektrum wollen wir Sie sensibilisieren,
betroffene Patienten frühzeitig zu erkennen und Entscheidungshilfen an die Hand zu geben, welche Therapieform
eingeleitet werden muss.
Organisatorische Vorbereitung
Anja Münch
GHD GesundHeits GmbH Deutschland
Fritz-Reuter-Str.2 · 22926 Ahrensburg
Tel. (04102) 51 67 - 324
Bankverbindung
GHD GesundHeits GmbH Deutschland
Commerzbank Hamburg
Konto Nr. 07 238 940 00 · BLZ 200 800 00
IBAN DE15 2008 0000 0723 8940 00
BIC DRESDEFFXXX
Bei Überweisungen bitte Verwendungszweck GHDSymposium Potsdam und die Rechnungs-Nr. angeben.
Tagungsbeginn
09.40 UhrDr. med. Roland Hennes
Langzeit i.v. Katheter- Portanlage, sicherer Umgang
und Applikation. Komplikationen verhindern.
11.00 UhrProf. Dr. Markus Masin
Ernährungstherapie bei Tumorkachexie
Therapie und Zeitpunkt
12.15 UhrMittagessen & Industrieausstellung
13.15 UhrPeggy Wittesch
Fallvorstellungen Ernährungstherapie im Homecare
Bereich
14.00 UhrDr. med. Norbert von Depka
Mangelernährung in der Klinik, warum lohnt sich
das Erkennen und die Therapie?
14.45 Uhr
Kaffeepause & Industrieausstellung
15. Oktober 2014, 09.00 Uhr (Ende ca. 17.00 Uhr)
Parallel zum Vortragsprogramm findet eine Fachausstellung statt, zu der Firmen eingeladen werden, die in
Deutschland Applikationssysteme, Ernährungssupplemente und Nährlösungen zur Ernährungstherapie vertreiben und herstellen. Wir freuen uns über einen regen
Informationsaustausch in Potsdam.
Tagungsort
15.15 UhrProf. Dr. med. Ulrich Kampa
Ethische Aspekte bei der Einleitung einer
Ernährungstherapie
Kongresshotel Potsdam am Templiner See
Am Luftschiffhafen 1 · 14471 Potsdam
Tel. (0331) 9070 · www.kongresshotel-potsdam.de
16.30 Uhr
Diskussionsforum und Verabschiedung
ca.
17.00 Uhr
Ende der Veranstaltung
Frauke Schlimbach
Fachbereichsleitung enterale Ernährung & Schmerztherapie
GHD GesundHeits GmbH Deutschland
Kostenfreie Parkplätze befinden sich auf dem Hotelgelände,
bzw. in der näheren Umgebung.
Weitere kostenpflichtige Stellplätze finden Sie in der
Tiefgarage des Hotels zu einem Tagespreis von € 7,- für
Übernachtungsgäste oder € 10,- für Tagungsgäste.
Referenten
Übernachtung
Dr. med. Roland Hennes
Heidelberg
Prof. Dr. Markus Masin
Münster
Peggy WitteschUlm
Dr. med. Norbert von Depka
Düren
Prof. Dr. med. Ulrich Kampa
Hattingen
Wir haben für Sie im Kongresshotel Potsdam für den
14.10.2014 Zimmer reserviert. Diese können Sie unter
dem Stichwort „GHD GesundHeits GmbH Deutschland“ bis zum 14.09.2014 zum Preis von € 99,- (EZ) incl.
Frühstücksbuffet und Mwst. pro Nacht abrufen.
Bis dahin eine gute Zeit!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
159 KB
Tags
1/--Seiten
melden