close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bezirksjahrgangs- und Bezirksmeisterschaften 2014 - Kurzbahn -

EinbettenHerunterladen
Bezirksjahrgangs- und Bezirksmeisterschaften 2014
- Kurzbahn Veranstalter:
Ausrichter:
Termin:
Ort:
Einschwimmen:
Technische Sitzung:
Kampfrichtersitzung:
1.
Bezirks-Schwimmverband Südwestsachsen e.V.
SC Plauen 06 e.V.
Sonntag, den 12.10.2014
„Stadtbad“ Plauen - 08527 Plauen, Hofer Str. 2-4
09:00 Uhr
09.15 Uhr
09.30 Uhr
Wettkampffolge
1. Abschnitt:
Wettkampf
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
50 m
200 m
100 m
100 m
200 m
50 m
100 m
200 m
50 m
100 m
200 m
50 m
100 m
200 m
4x50 m
4x50 m
Strecke
Rückenschwimmen
Schmetterlingsschwimmen
Brustschwimmen
Rückenschwimmen
Schmetterlingsschwimmen
Brustschwimmen
Schmetterlingsschwimmen
Rückenschwimmen
Brustschwimmen
Brustschwimmen
Freistilschwimmen
Freistilschwimmen
Lagenschwimmen
Lagenschwimmen
Freistilstaffel
Lagenstaffel
Geschlecht
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
Jahrgänge
2005 und älter
2004 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2004 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
2005 und älter
weiblich
männlich
weiblich
männlich
mixed
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2005
2. Abschnitt:
Beginn: 30 min. nach Ende des 1. Abschnitts
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
50
200
100
100
4x50
200
50
50
200
100
100
200
50
200
100
4x50
4x50
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
Schmetterlingsschwimmen
Brustschwimmen
Freistilschwimmen
Freistilschwimmen
Lagenstaffel
Rückenschwimmen
Schmetterlingsschwimmen
Freistilschwimmen
Freistilschwimmen
Rückenschwimmen
Schmetterlingsschwimmen
Brustschwimmen
Rückenschwimmen
Lagenschwimmen
Lagenschwimmen
Lagenstaffel
Freistilstaffel
Bezirks-Schwimmverband Südwestsachsen e.V. - www.bsv-sws.de
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
und
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
Seite 2 von 3
2.
Wettkampfstätte
Bahnlänge:
Anzahl der Bahnen:
Art der Leinen:
Wassertiefe:
Wassertemperatur:
Zeitmessung:
3.
25m
6
wellenbrechende Leinen
1,80 m
ca. 27 °C
elektronische Zeitmessung
Allgemeine Bestimmungen
Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB), die Rechtsordnung (RO) und die Anti-Doping-Ordnung
(ADO) des Deutschen Schwimmverbandes. Teilnahmeberechtigt sind Schwimmerinnen und Schwimmer von Vereinen, die Mitglied des Bezirksschwimmverbandes Südwestsachsen e.V. sind. Außerdem
sind Aktive mit Zustimmung des Fachwartes Schwimmen des BSV Südwestsachsen startberechtigt,
wenn diese durch den Fachwart Schwimmen des LSV Sachsen gemeldet werden und das Startecht für
einen sächsischen Schwimmverein ausüben.
Für Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) anzuwenden.
Die Schwimmer des Jahrgangs 2005 dürfen maximal 6 Starts pro Tag absolvieren.
4.
Durchführungsbestimmungen
Der Wettkampf wird nach der 1-Start-Regel durchgeführt.
Alle Wettkämpfe werden als Entscheidungsläufe ausgetragen.
Die Wertung der Einzelwettkämpfe erfolgt in den Jahrgängen 2005-2001 jahrgangsweise, 2000/1999,
1998/1997 in den Jahrgangsgruppen und Jahrgang 1996 und älter sowie als offene Wertung. Werden
Aktive durch den Fachwart Schwimmen des LSV gemeldet, erfolgt deren Wertung ausschließlich gesondert als offene Wertung „LSV Sachsen“.
Die Wertung der Staffeln erfolgt offen.
Die Plätze 1-3 jeder Wertung werden mit Medaillen, die Einzelwettkämpfe zusätzlich mit Urkunden geehrt. In der Wertung „LSV Sachsen“ erhalten die 1. bis 3. Plätze Urkunden.
Im Wettkampf 21 starten 2 Jungen und 2 Mädchen. Die Siegerstaffel in diesem Wettkampf wird mit
einem Pokal geehrt.
Es werden keine Pflichtzeiten gesetzt. Von den Vereinen wird jedoch erwartet, dass nur solche Aktive
gemeldet werden die das notwendige Leistungsniveau besitzen.
Die Laufeinteilung erfolgt nach den gemeldeten Zeiten.
Hinweis :
Je nach Beteiligung und eingehenden Meldungen kann der Veranstalter eine Begrenzung des Teilnehmerfeldes durchführen bzw. die Anfangszeit vorverlegen.
5.
Meldebestimmungen
Meldungen haben bis zum Freitag, den 04.10.2014 in Form von DSV-Meldebogen und -listen sowie
DSV-5 Meldedateien zu erfolgen. Unvollständige Meldungen werden zurückgewiesen.
Meldeanschrift: e-Mail:
Auswertung@SC-Plauen-06.de
Mobil 0173 / 5103269
Fax 03741 / 5959878
Organisationsbüro: Uwe Albert
Telefon: 03731 201165
e-mail: uwe.albert@bsv-sws.de
Bezirks-Schwimmverband Südwestsachsen e.V. - www.bsv-sws.de
Seite 3 von 3
Das Meldegeld beträgt pro Einzelstart 3,50€ und 5,00 Euro pro Staffelstart.
Das Meldegeld ist auf das folgende Konto bis zum 09.10.2014 einzuzahlen oder am Wettkampftag in
bar (Verrechnungsscheck) zu entrichten:
Empfänger:
IBAN:
Betreff:
Bezirksschwimmverband Südwestsachsen e.V.
DE52870400000111748000
Vereinsname; Meldegeld BM Kurz 2014
Das erhöhte nachträgliche Meldegeld (ENM) beträgt 20,00 € pro Start, wenn Aktive nicht antreten.
Das ENM entfällt, wenn der Aktive spätestens 45 min. vor Beginn des jeweiligen Abschnittes schriftlich
abgemeldet wurde. Nachgereichte ärztliche Atteste werden nicht berücksichtigt.
Das Meldegeld ist in diesem Fall in voller Höhe zu entrichten.
Das Meldeergebnis sowie das Protokoll können auf der Homepage des Bezirksschwimmverbandes
Südwestsachsen oder auf der Internetseite des SC Plauen 06 heruntergeladen werden.
Das gesamte Protokoll wird dort auch in Dateiform nach der Veranstaltung veröffentlicht.
Es werden keine Meldeergebnisse in Papierform erstellt.
Nach-, Ummeldungen sind nach dem Meldeschluss nicht gestattet.
6.
Sonstiges
Jeder meldende Verein ist verpflichtet einen lizenzierten Kampfrichter zu stellen, wird kein Kampfrichter gestellt ist eine Ordnungsgebühr von 20,00 € am Wettkampftag zu entrichten.
7.
Haftung
Weder der Ausrichter noch die Stadt Plauen, als Rechtsträger der Sportstätte haften für Verluste,
Diebstahl, Beschädigung usw. von Sachen und Wertgegenständen.
8.
Anzeigepflicht
Die Veranstaltung ist beim DSV und beim zuständigen Fachwart des SSV angezeigt.
Chemnitz, 01.09.2014
Uwe Albert
Fachwart Schwimmen
Bezirks-Schwimmverband Südwestsachsen e.V. - www.bsv-sws.de
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
169 KB
Tags
1/--Seiten
melden