close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Berliner Schwimm-Verband eV

EinbettenHerunterladen
International Swim- Cup
powered by
PROJEKTE
AUSSCHREIBUNG
Sonntag, den 14. Dezember 2014
Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg
Sachsendamm 11
10829 Berlin
Ausrichter & Veranstalter:
SG Schöneberg, Berlin e.V.
www.sg-schoeneberg.de
International Swim- Cup
PROJEKTE
powered by
Wettkampffolge:
1. Abschnitt
WK
01.
02.
03.
04.
05.
06.
07.
08.
09.
10.
11.
12.
100 m Schmetterling
100 m Schmetterling
50 m Brust
50 m Brust
200 m Lagen
200 m Lagen
50 m Freistil - Superfinale
50 m Freistil - Superfinale
100 m Rücken
100 m Rücken
4 x 50 m Lagen
4 x 50 m Lagen
2. Abschnitt
WK
14.12.2014; Einlass: 9.00 Uhr, Beginn: 10.00 Uhr
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
mixed
mixed
Vorlauf
Vorlauf
Jg. 04 und älter
Jg. 04 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 04 und älter
Jg. 04 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 02 bis 05
Jg. 01 und älter
14.12.2014; Eine halbe Stunde nach Ende des 1. Abschnittes
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
50 m Rücken
50 m Rücken
100 m Freistil
100 m Freistil
4 x 50 m Freistil
4 x 50 m Freistil
50 m Schmetterling
50 m Schmetterling
100 m Brust
100 m Brust
männlich
weiblich
männlich
weiblich
mixed
mixed
männlich
weiblich
männlich
weiblich
107.
107.
108.
108.
50 m Freistil - Superfinale
50 m Freistil - Superfinale
50 m Freistil - Superfinale
50 m Freistil - Superfinale
männlich
männlich
weiblich
weiblich
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 02 bis 05
Jg. 01 und älter
Jg. 05 und älter
Jg. 05 und älter
Jg. 06 und älter
Jg. 06 und älter
Endlauf I
Endlauf II
Endlauf I
Endlauf II
Jg. 02 bis 06
Jg. 01 und älter
Jg. 02 bis 06
Jg. 01 und älter
International Swim- Cup
powered by
PROJEKTE
Allgemeine Bestimmungen:
Die Wettkämpfe werden nach den Wettkampfbestimmungen (WB), der
Rechtsordnung (RO) und den Antidopingbestimmungen (ADB) des Deutschen
Schwimmverbandes (DSV) in der jeweils gültigen Fassung durchgeführt. Für
Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die
Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS)
anzuwenden. Der Wettkampf ist offen für nationale Verbände, Vereine des DSV, die
im Besitz der Verbandsrechte sind, sowie für ausländische Vereine, deren nationaler
Verband Mitglied der FINA ist.
Das Wettkampfbecken ist 50m lang und hat 8, durch wellenbrechende Leinen,
abgegrenzte Bahnen. Die Wassertiefe beträgt 2,00 bis 4,70 Meter und die
Wassertemperatur liegt bei ca. 26°C. Es erfolgt eine vollautomatische Zeitmessung.
Zum Einschwimmen steht das Wettkampfbecken bis 10min. vor Wettkampfbeginn
des jeweiligen Abschnittes zur Verfügung.
Für alle Wettkämpfe kommt die Ein-Startregel zur Anwendung.
Das Kampfgericht stellt der Berliner Schwimm- Verband (BSV).
Meldungen:
Die Meldungen sind auf den amtlichen DSV- Vordrucken (Meldebogen DSV- Form
101 und Meldelisten DSV- Form 102) an
Michael Zimmer
Emailadresse:
(Jacob-Wins-Str. 22, 16540 Hohen Neuendorf)
ISC@SG-Schoeneberg.de
zu senden. Wenn möglich bitte die Meldung zusätzlich per Email im DSV-5- Standard
abgeben. Ein Kontrollausdruck ist jeweils beizufügen. Unvollständige oder nicht
lesbare Meldungen können nicht berücksichtigt werden.
Meldeschluss:
Montag, der 01. Dezember 2014.
International Swim- Cup
PROJEKTE
powered by
Mit der Meldung ist gemäß § 8 WB durch die Vereine/ Startgemeinschaften eine
Versicherung abzugeben, dass die von ihnen gemeldeten Schwimmer eine
Sportgesundheit durch ein ärztliches Zeugnis nachweisen können. Das ärztliche
Attest darf nicht älter als ein Jahr sein. Meldungen ohne diese Versicherungen
werden zurückgewiesen. Weiterhin versichert der meldende Verein/
Startgemeinschaft, dass jeder gemeldete Schwimmer das Startrecht für den Verein
hat und nach § 16 Abs. 2 Buchstabe (f) die vorgeschriebene Jahreslizenz bezahlt
wurde.
Vereinsadresse:
SG Schöneberg, Berlin e.V.
Priesterweg 4
10829 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 78 89 12 50
Fax: +49 (0) 30 78 89 12 51
Email: ISC@SG-Schoeneberg.de
Webseite: www.sg-schoeneberg.de
Meldegeld:
Das Meldegeld beträgt pro Einzelstart 4,50 € und pro Staffelstart 7,00 €.
Das
Meldegeld ist zeitgleich mit Abgabe der Meldungen auf folgendes Konto zu
überweisen:
Bankverbindung:
SG Schöneberg, Berlin e.V.
Deutsche Kreditbank
IBAN- Code:
DE 90 12030000 1005 3715 03
BIC/ Swift- Code:
BYLADEM1002
Verw.- Zweck:
ISC 2014 – Vereinsname
Konto- Nr.:
BLZ:
100 537 15 03
120 300 00
International Swim- Cup
powered by
PROJEKTE
Meldeergebnis und Protokoll:
Das Meldeergebnis und das Protokoll werden, soweit es die technischen
Möglichkeiten zulassen, im Internet unter www.sg-schoeneberg.de veröffentlicht.
Wettkampfprotokolle in Papierform werden für die Mannschaften nicht erstellt.
Beim Nachsenden des Protokolls bzw. der Urkunden ist ein mit Anschrift versehener
Umschlag und 5,00 € im Protokollraum zu hinterlegen. Medaillen und Sachspenden
werden nicht nachgesandt.
Alle teilnehmenden Vereine teilen notwendige Korrekturen (z.B. Eingabe- und
Einlesefehler) bitte unmittelbar dem Ausrichter mit.
Setzen der Läufe:
Die Läufe werden unabhängig von Jahrgängen nach den angegebenen Meldezeiten
gesetzt. Der Veranstalter behält sich die Rechte vor, die Anfangszeiten zu verändern,
bzw. Meldungen zurückzuweisen, sofern es die Zahl der Meldungen erfordert. Sollte
es dazu kommen, werden die Vereine zeitnah informiert.
Wertung/ Auszeichnungen:
Die Wertung erfolgt in folgenden Jahrgangsgruppen:
Jg. 06/05 (bzw. 05 für WK 19+20), 04/03, 02/01, 00/99, 98/97, 96 und älter.
In den Einzelwettbewerben erhalten die Plätze 1-3 jeder Wertungsgruppe (männlich/
weiblich getrennt) Medaillen und Urkunden. Die Siegerehrungen werden zum Teil
während der Veranstaltung durchgeführt.
In den Staffelwettbewerben (WK 11, 12, 17, 18) erhält die jeweilige
„Siegermannschaft“ eine Sachspende.
Die Sieger des 50m Freistil-Superfinals (WK 107, 108) erhalten einen Pokal. Die Zweitund Drittplatzierten bekommen Medaillen. Die Ehrung erfolgt direkt im Anschluss des
jeweiligen Laufes.
Staffelwettbewerbe:
Bei den 4x 50m Staffelwettbewerben (WK 11, 12, 17, 18) müssen je zwei weiblicheund zwei männliche Teilnehmer/innen antreten. Die Reihenfolge kann frei gewählt
werden.
International Swim- Cup
PROJEKTE
powered by
Superfinale:
Die acht zeitschnellsten Schwimmer/innen über 50m Freistil (WK 107, 108) der
folgenden Wertungsklassen qualifizieren sich für das jeweilige Superfinale:
1) Endlauf I
2) Endlauf II
3) Endlauf I
4) Endlauf II
Jahrgänge 02 bis 06
Jahrgänge 01 und älter
Jahrgänge 02 bis 06
Jahrgänge 01 und älter
männlich
männlich
weiblich
weiblich
Für den Fall eines rechtzeitigen Abmeldens gemäß § 131 (15) WB für die Finals
werden drei Ersatzschwimmer nominiert. Sie rücken entsprechend der Anzahl
abgemeldeter Schwimmer nach. Der Verzicht auf einen Nachrückerplatz ist gemäß
§ 131 (15) ebenfalls abmeldepflichtig.
Datenschutz:
Mit der Abgabe der Meldungen stimmen die Vereine/ Startgemeinschaften und
eilnehmer der eranstaltungs lichen
er endung und
er reitung hrer
persönlichen Daten, sowie derer Fotos zu. (Beispiel: Veröffentlichung in Melde- und
Ergebnisunterlagen in Print- und Online-Medien).
Sonstiges:
Für die Garderobenschränke wird ein eigenes Vorhängeschloss (0,6 bis 0,8 mm)
benötigt. Der Veranstalter und die Berliner Bäder Betriebe als Rechtsträger der
Wettkampfstätte übernehmen keine Haftung für abhanden gekommene
Gegenstände, Beschädigungen oder Verletzungen. Laut Badeordnung sind im
Umkleidebereich, in den Gängen und am Beckenrand keine Straßenschuhe als
Fußbekleidung zugelassen. Des Weiteren ist der Verzehr von Speisen und Getränken
in der Schwimmhalle nicht gestattet.
Mit sportlichen Grüßen
Günter Gottfried & Christopher Grunwald
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
417 KB
Tags
1/--Seiten
melden