close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mediadaten/ Anzeigenpreise 2015 - IHK Wiesbaden

EinbettenHerunterladen
FA C H K R Ä F T E .
DAS IHK-MAGAZIN AUS DER LANDESHAUPTSTADT FÜR WIESBADEN | RHEINGAU-TAUNUS | HOCHHEIM
DAS IHK-MAGAZIN AUS DER LANDESHAUPTSTADT FÜR WIESBADEN | RHEINGAU-TAUNUS | HOCHHEIM
EINE
AU S S
TER
AR
BEN
DE
T?
6 | 2014
DAS IHK-MAGAZIN AUS DER LANDESHAUPTSTADT FÜR WIESBADEN | RHEINGAU-TAUNUS | HOCHHEIM
Menschen mit
Behinderung
im Wirtschaftsleben
4 | 2014
DAS IHK-MAGAZIN AUS DER LANDESHAUPTSTADT FÜR WIESBADEN | RHEINGAU-TAUNUS | HOCHHEIM
Barrierefrei?
2 | 2014
3
9 | 2014
2015
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
DIE
ZEIT
IST NICHT
DIE
HAUPTSACHE
-- SIE IST
DAS
EINZIGE.
MILES DAVIS
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
1 Kurzcharakteristik
Die HESSISCHE WIRTSCHAFT ist ein Unternehmermagazin,
das sich an die Entscheider der Wirtschaft richtet – vom
Geschäftsführer eines mittelständischen Betriebes bis
zum Vorstandsvorsitzenden eines Global Players.
Das zehn Mal im Jahr erscheinende Magazin der IHK
Wiesbaden findet auch in der Politik, bei Verbänden,
Bildungseinrichtungen und anderen Medien große
Beachtung.
Ein frisches Layout setzt dabei Akzente – angefangen
vom Titelbild bis zu klar strukturierten Rubriken mit
Unternehmensnachrichten, Servicethemen und politisch
Bewegendem. Das Titelthema bietet Raum für unterschiedliche Blickwinkel und Hintergründe. Kulturthemen
und Hinweise auf Veranstaltungen sind ebenso feste
Bestandteile wie Interviews, Porträts von Betrieben und
Statements von Geschäftsführern zu aktuellen Fragen.
10 x jährlich
3 Format
210 x 280 mm
4 Jahrgang
70. Jahrgang seit 1945
Jahresabonnement Inland:
(inkl. Porto + MwSt.)
6 Herausgeber
Industrie- und Handelskammer Wiesbaden
Wilhelmstraße 24–26
65183 Wiesbaden
www.ihk-wiesbaden.de
7 Verlag
Druck- und Verlagshaus Zarbock GmbH & Co. KG
Sontraer Straße 6, 60386 Frankfurt
Telefon 0 69/42 09 03-75
Telefax 0 69/42 09 03-70
E-Mail verlag@zarbock.de
www.zarbock.de/hewi
8 Anzeigen
Ralf Zarbock
Verlagsleitung
Armin Schaum
Anzeigenleitung
9 Redaktion
Melanie Dietz
Leitung
Gordon Bonnet
V.i.S.d.P.
10 Anzeigenverwaltung/
Vertrieb
2
28,50 €
5 Bezugspreis
HESSISCHE WIRTSCHAFT – unverzichtbar für die
Unternehmen der Region
2 Erscheinungsweise
1
Titel-Porträt
Anette Kostrzewa
Telefon
E-Mail
Telefon
E-Mail
0 69/42 09 03-75
verlag@zarbock.de
0 69/42 09 03-55
armin.schaum@zarbock.de
E-Mail m.dietz@wiesbaden.ihk.de
E-Mail g.bonnet@wiesbaden.ihk.de
Telefon 0 69/42 09 03-75
E-Mail anette.kostrzewa@zarbock.de
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
1 Auflagenkontrolle
IVW-geprüft
Stand: 3. Quartal 2014
2 Auflage
Druckauflage:
Verkaufte Auflage:
Freie Exemplare:
Reste/Archiv:
3 Sonderauflage
Auflagen- u. Verbreitungsanalyse
2
4 Unser Verbreitungsgebiet – eine starke Region
Hünstetten
15.256
12.046
3.010
200
Waldems
Auflage: 6.305 Ex.
Idstein
Thema „Ausbildungskräfte für 2015“
geht an 54 Schulen im IHK-Bezirk
2015 werden wir zweimal das Thema Aus- und
Weiterbildung behandeln. Einmal als Titelthema der
IHK und einmal als Verlagsfocus. Von beiden Ausgaben
werden wir jeweils 4.000 Exemplare der HESSISCHEN
WIRTSCHAFT zusätzlich drucken und an 54 Schulen im
Verbreitungsgebiet versenden.
Damit sprechen Sie über ein seriöses Medium zielgenau
die Jugendlichen in den Abschlussklassen auf Ihre Stellenangebote an.
Anzeigenschluss
Druckunterlagenschluss
08. 04. 2015
17. 03. 2015
17. 03. 2015
Anzeigenschluss
Druckunterlagenschluss
04. 09. 2015
17. 08. 2015
17. 08. 2015
Rheingau-Taunus-Kreis
Heidenrod
Bad Schwalbach
Taunusstein
Schlangenbad
Kiedrich
Lorch am Rhein
Wiesbaden
Eltville
Walluf
am Rhein
Rüdesheim Geisenheim
Rhein
OestrichWinkel
Auflage: 7.100 Ex.
VerlagsFocus: Aus- und Weiterbildung
Erscheinungstermin
Niedernhausen
Hohenstein
Titelthema: Bildung (Ausbildungsmesse 24. April)
Erscheinungstermin
Aarbergen
3
Hochheim
am Main
Main
Auflage: 1.421 Ex.
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Anzeigenformate
Anzeigenformate
1/1 Seite
1/2 Seite
1/2 Seite
1/3 Seite
1/3 Seite
Im Satzspiegel:
Im Anschnitt:
179 x 250 mm
210 x 280 mm
179 x 125 mm
210 x 140 mm
87 x 250 mm
100 x 280 mm
179 x 84 mm
210 x 106 mm
57 x 250 mm*
73 x 280 mm*
Preise 4c in
2.900,–
1.490,–
1.490,–
990,–
990,–
1/4 Seite
1/4 Seite
1/6 Seite
Im Satzspiegel:
Im Anschnitt:
179 x 63 mm
210 x 83 mm
87 x 125 mm
179 x 42 mm
210 x 63 mm
87 x 84 mm
179 x 32 mm
210 x 53 mm
57 x 80 mm*
87 x 63 mm
Preise 4c in
790,–
790,–
520,–
520,–
395,–
395,–
1/6 Seite
Anzeigenformate im Anschnitt: alle Formate zzgl. 3 mm Beschnittzugabe an allen Seiten. Sonderformate auf Anfrage.
* nicht im Titelthema buchbar
4
1/8 Seite
1/8 Seite
F
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
1 Zeitschriftenformat
Satzspiegel
2 Druck- und
Bindeverfahren
3 Datenübermittlung
4 Datenformate
5 Farben
Formate und technische Angaben
210 mm breit x 280 mm hoch
unbeschnitten: 216 mm breit x 286 mm hoch
6 Proof
Farbverbindliches Proof nach „Medienstandard Druck“
(bvdm). Digital erstellte Prüfdrucke müssen zur Kontrolle der Farbverbindlichkeit den FOGRA Medienkeil
enthalten (kostenpflichtig zu beziehen bei www.fogra.org).
Andrucke müssen einen offiziellen Druckkontrollstreifen
aufweisen.
7 Datenarchivierung
Daten werden archiviert, unveränderte Wiederholungen
sind deshalb in der Regel möglich. Eine Datengarantie
wird jedoch nicht übernommen.
8 Gewährleistung
Bei Anlieferung von unvollständigen oder abweichenden
Daten (Texte, Farben, Abbildungen) übernehmen wir
keine Haftung für das Druckergebnis. Fehlbelichtungen
aufgrund von unvollständigen oder fehlerhaften Dateien,
falschen Einstellungen oder unvollständigen Angaben
werden berechnet. Dies gilt auch für zusätzliche Satzoder Reproarbeiten sowie für die Erstellung fehlerhafter
Proofs.
9 Kontakt
Anette Kostrzewa, Auftragsabwicklung
Telefon 0 69/42 09 03-75
E-Mail
anette.kostrzewa@zarbock.de
179 mm breit x 250 mm hoch
2 Spalten à 87 mm Breite oder
3 Spalten à 57 mm Breite
Bogen-Offsetdruck, Rückendrahtheftung
Nutzen Sie unser Anzeigenportal zur Anlieferung der
Daten per Internet unter https://zarbock.wetransfer.com/
oder per E-Mail: anette.kostrzewa@zarbock.de
Bei Rückfragen: Telefon 0 69/42 09 03-75
Wir empfehlen die Anlieferung von PDF/X-3-Daten.
Offene Daten (z. B. InDesign, Quark XPress usw.) sind zu
vermeiden. Mindestens muss die Datei druckfähig
sein, das heißt alle verwendeten Schriften sind einzubetten, Halbtonbilder benötigen eine Auflösung von 300 dpi,
Strichbilder mindestens 600 dpi.
Druckfarben (CMYK) nach ISO 12647-2 (PSO).
Zur Konvertierung und Kontrolle des Farbraums (ICCColor Management) wird speziell auf die Standard-Offsetprofile der ECI verwiesen (kostenloser Bezug des Pakets
„ECI_Offset_2009“ bei www.eci.org).
5
F
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Termin- und Themenplan
Monat
Erscheinungstermin
Anzeigen-/Druckunterlagenschluss
Titelthema
VerlagsFocus
Februar
05. 02. 2015
16. 01. 2015
Tradition mit Zukunft: 150 Jahre
IHK Wiesbaden
• IT-Dienstleistungen für den
Mittelstand
März
05. 03. 2015
16. 02. 2015
Industrie 4.0
Perspektiven der „vierten industriellen
Revolution“, Beispiele der Verschmelzung von IT und Produktion
• Mittelstandsfinanzierung,
Banken, Factoring und
Bürgschaftsversicherung
• Geschäfts- und Nutzfahrzeuge,
Leasing
• Logistik, Spedition, Verpacken,
Lagern, Transport, Versand
April
08. 04. 2015
17. 03. 2015
Bildung
Ausbildungsmesse 24. April
• Veranstaltungen, Messen und
Kongresse
Mai
07. 05. 2015
16. 04. 2015
Kreativwirtschaft
• Industrie- und Gewerbebau,
Gewerbeflächen und Immobilien
• Office-Ausstattung, Bürobedarf und
Ergonomie
Juni
05. 06. 2015
15. 05. 2015
Gesellschaftliche Verantwortung
• Energie, Entsorgung und Umwelt
• Zeitarbeit, Personalwirtschaft und
Personalmanagement
Juli/August
06. 07. 2015
16. 06. 2015
Kulturwirtschaft
•
•
•
•
6
Wirtschaftsstandort Wiesbaden
Wirtschaftsstandort
Rheingau-Taunus-Kreis
Rechts- und Steuerberatung,
Wirtschaftsprüfung
T
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Termin- und Themenplan
Monat
Erscheinungstermin
Anzeigen-/Druckunterlagenschluss
Titelthema
VerlagsFocus
September
04. 09. 2015
17. 08. 2015
Stadt der Zukunft
Stadtgestaltung, Stadtplanung,
Visionen
• Aus- und Weiterbildung
• Facility Management, Immobilien
Oktober
06. 10. 2015
16. 09. 2015
Existenzgründung
• Geschäfts- und Nutzfahrzeuge,
Leasing
• Logistik, Spedition, Verpacken,
Lagern, Transport, Versand
• Events, Veranstaltungen und
Kongresse
November
05. 11. 2015
16. 10. 2015
Gesundheit
Gesundheitsmarkt, Branchenentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Mittelstandsfinanzierung,
Banken, Factoring und
Bürgschaftsversicherung
• Energie, Entsorgung und Umwelt
Dezember/Januar
04. 12. 2015
16. 11. 2015
Der Kunde – Das unberechenbare
Wesen?
Verkaufspsychologie, Absatzstrategien, Zielgruppen, Best Practise
Service/Kundenbindung
• Spezialisten im IHK-Bezirk
• Versicherungen im Unternehmen
Serie
Tradition mit Zukunft: 150 Jahre IHK Wiesbaden
Die Redaktion behält sich aus Gründen der Aktualität Themenänderungen vor.
7
T
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Preisliste Nr. 41, gültig ab 01.11.2014
(nicht rabattierte Zuschläge)
1 Anzeigenpreise und Formate (Preise in Euro, Zuschläge nicht rabattierbar)
Format
1/1
Satzspiegel-Formate
Breite x Höhe
in mm
Anschnitt-Formate
Breite x Höhe
in mm*
179 x 250
210 x 280
2.900,–
4 Rabatte
hoch
quer
87 x 250
179 x 125
100 x 280
210 x 140
1.490,–
1/3
hoch
quer
57 x 250 **
179 x 84
73 x 280
210 x 106
990,–
1/4
hoch
quer
87 x 125
179 x 63
–
210 x 83
790,–
1/6
hoch
quer
87 x 84
179 x 42
–
210 x 63
520,–
hoch
quer
quer
57 x 80 **
87 x 63
179 x 32
–
–
210 x 53
395,–
* zzgl. 3 mm Beschnitt
Weitere Formate auf Anfrage.
2 Kombinationsmöglichkeiten
10 % Aufschlag
Preise 4-farbig
1/2
1/8
3 Vorzugsplatzierungen/
Zuschläge
2. und 4. Umschlagseite (4-farbig)
P
bei Abnahme innerhalb eines Insertionsjahres
(Beginn mit dem Erscheinen der ersten Anzeige)
Malstaffel
ab 3mal = 5 %
ab 6mal = 10 %
Jahresschaltungen = 20 %
5 Sonderwerbeformen
Beilagen
8
115,– € / 1.000 Ex.
125,– € / 1.000 Ex.
135,– € / 1.000 Ex.
Beihefter
90 –135 g/m2
4.520,– €
Die Herstellung Ihres Einhefters auf Umschlagpapier
kann von uns übernommen werden. Preise auf Anfrage.
Einhefter bitte im Zeitschriftenformat plus Beschnittzugabe anliefern. Vorabmuster erforderlich. Maße auf Anfrage.
Zahl der anzuliefernden Einhefter (inkl. Zuschuss). Liefertermin auf Anfrage.
Das Maximalformat beträgt 210 x 280 mm.
Titel-Umhefter
Mit Ihrer Werbebotschaft ummanteln Sie das Magazin in
einer ganz besonderen Weise – in jedem Fall ein echter
Hingucker! Sie haben für Ihre Werbebotschaft die beiden
Innenseiten des Umhefters und 2/3 der Vorderseite zur
Verfügung. Das obere Drittel der Vorderseite wird mit dem
Zeitschriftenlogo bedruckt.
** nicht im Titelthema buchbar
Regional kombinieren & profitieren:
Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Werbebotschaft durch
die Kombination mit dem Unternehmermagazin für die
Region Frankfurt und Rhein-Main: IHK WirtschaftsForum.
Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über attraktive Möglichkeiten Ihre Zielgruppe zu erweitern.
Bis 25 g
Bis 50 g
Bis 75 g
Mengenstaffel
ab 2 Seiten = 5 %
ab 4 Seiten = 10 %
ab 6 Seiten = 15 %
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Die blauen Seiten
Preisliste Nr. 41, gültig ab 01.11.2014
Auf den blauen Seiten erhalten Sie dauerhafte Werbung
für einen günstigen Preis ohne Farbzuschlag.
6 Kontakt
Beratung, Buchung
Langfristige Werbung: Die Laufzeit Ihrer Anzeige beträgt
mindestens fünf Ausgaben.
Datenlieferung,
Rechnungen, Belege
Günstiger Preis: der Rubrikenkopf ist kostenfrei wählbar.
Auf Wunsch richten wir auch neue Rubrikenköpfe für
Sie ein. Die gestaltete Anzeige kostet in Farbe bei 43 mm
breiten Anzeigen je mm Höhe und Ausgabe 4,– €. Bei
einer Breite von 90 mm kostet der mm Höhe 6,– €.
Die blauen
ImmobilienSeiten
Einen Sonderstatus innerhalb der blauen Seiten haben
Immobilienangebote. Mit eigener Überschrift ist hier die
Anzeigenlaufzeit auf drei Ausgaben beschränkt.
neu und gebraucht, großer Lagerbestand
Höhe 20mm
je mm Höhe
bei 4c
€ 4,–
www.kurt-steiger.de
Flachstr. 11, 65197 Wiesbaden
9
Telefon 0 69/42 09 03-55
E-Mail armin.schaum@zarbock.de
Anette Kostrzewa
Telefon 0 69/42 09 03-75
E-Mail anette.kostrzewa@zarbock.de
Bankeinzug/Vorauszahlung mit 2 % Skonto,
bis 10 Tage nach Rechnungsdatum ohne Abzug
8 Bankverbindung
Commerzbank Frankfurt
BIC: COBADEFF
IBAN: DE11 5004 0000 0790 3479 00
BLZ: 500 400 00 | KTO: 790 347 900
9 Allgemeine
Geschäftsbedingungen
Breite 43mm
Armin Schaum
7 Zahlungsbedingungen
Fließtext kostet je Zeile und Ausgabe 7,– €, bei
mindestens drei zu buchenden Zeilen. Die Abrechnung
über die Gesamtlaufzeit erfolgt nach der ersten Ausgabe.
P
siehe www.zarbock.de/verlagsseite
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Reichweitenstudie Entscheider im Mittelstand 2012
HESSISCHE WIRTSCHAFT – Der optimale Werbeträger, um mittelständische
Unternehmen im IHK-Bezirk zu erreichen
Position im Unternehmen
33,2%
Methodenbeschreibung (Synopsis)
Durchführung der Studie: TNS Emnid, Bielefeld
Die Untersuchung entspricht in Anlage, Durchführung und Berichterstattung dem
ZAW Rahmenschema für Werbeträgeranalysen in der aktuellen Fassung. Sie ist
daher vergleichbar mit den wichtigsten Standard-Mediauntersuchungen.
Alle Charts und Angaben beziehen sich auf eine bundesweite, repräsentative
Erhebung. Ausführliche Informationen zur Studie senden wir Ihnen auf Anfrage
gerne zu!
20,6%
15,1%
5,8%
2,0%
t
r
r
r r
st
ter
ch
de fte
llte
hre
uri
leis
ma
ste
renlscha
ok
l
sfü
s
l
r
Inh
t
e
h
f
b
o
P
g
ä
fü l
ie
sv
er/
An
fts se esch
etr
ng
eit
er
hä Ge
/B
G
dlu
t.L
sc
nd
n
tor
b
e
e
a
k
t
i
A
G
e
H
Le
Dir
er
ab
Umfang der Stichprobe: 3.000 Personen der personellen Grundgesamtheit.
Erhebungszeitraum: 20. Februar 2012 bis 01. Juni 2012
Anschaffungsplanung in den kommenden 18 Monaten (Auswahl)
Themen- und Informationsinteresse
„Sehr interessiert/interessiert“ an... (Auswahl)
IT- und TK-Geräte,
z. B. PCs, Tablets, Smartphones
Multigeräte
(Drucker, Kopierer, Fax, Scanner)
Fuhrpark PKW
(Geschäfts- und Dienstwagen)
Fuhrpark Transport
(Nutzfzg., Transporter, LKW)
Privat-PKW
davon SUV
79,1%
Geräte der ITK
44,3 %
Monitore (LCD, TFT)
10,4%
9,8%
Geld- u. Kapitalanlagen
34,6%
65,6%
61,5%
Software- u. IT-Dienstleistungen
38,1%
Autos / Autotests
52,2%
32,9%
Versicherungen
22,1%
14,0% mind. 206.000 Fahrzeuge
5,5% mind. 81.000 Fahrzeuge
38,3%
Infos über Leasing
37,3%
Infos zu Nutzfahrzeugen
10
38,7%
Infos zu Firmenflotten
45,5%
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Reichweitenstudie Entscheider im Mittelstand 2012
Entscheidungskompetenz für... (Auswahl)
Allein- oder mitentscheidend
Mittelstandsrelevanz der 10 reichweitenstärksten Titel
Bestätigung: „... Ist mittelstandsrelevant“
Geräte im Verwaltungsbereich
76,0%
ITK-Anlagen und Geräte
74,8%
Der Spiegel
Stern
Internet/E-Commerce
Focus
70,4%
Finanzplanung
Welt am Sonntag
FASZ
62,4%
Energielieferanten
Die Zeit
Manager Magazin
44,3%
Berufliche Wichtigkeit der 10 reichweitenstärksten Titel
Bestätigung: „gehört zur Pflichtlektüre“
41,1%
Creditreform
34,1%
Creditreform
34,8%
Welt am Sonntag
26,0%
25,0%
23,9%
21,8%
13,7%
18,2%
FASZ
36,7%
Wirtschaftswoche
46,1%
Die Zeit
46,9%
Focus
Welt am Sonntag
Manager Magazin
77,4%
33,8%
Stern
35,2%
Wirtschaftswoche
44,5%
Der Spiegel
50,5%
FASZ
74,7%
36,6%
IHK-Zeitschriften
55,1%
Der Spiegel
Focus
35,9%
Seitenkontaktchance der 10 reichweitenstärksten Titel
Basis: Entscheider im Mittelstand (3,40 Mio. Personen) – Nutzung (fast) alle Seiten
IHK-Zeitschriften
Stern
22,7%
Wirtschaftswoche
57,9%
Nutzfahrzeuge
35,6%
Creditreform
66,2%
Firmen-PKW
86,7%
IHK-Zeitschriften
77,9%
Büro-Einrichtung
Die Zeit
39,7%
Manager Magazin
26,4%
11
20,3%
16,5%
17,5%
13,6%
HESSISCHE
WIRTSCHAFT
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
24
Dateigröße
5 482 KB
Tags
1/--Seiten
melden