close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kontakt

EinbettenHerunterladen
Kontakt
Bundesrealgymnasium
Marchettigasse 3
1060 Wien
Ganztagesklasse / Tagesbetreuung
Qualitätssiegel 2008, 2010, 2012
Best Practice Schule 2012
aindividuell betreute Lernstunden, Freizeit & Spiele
aWorkshops: Sport, musisch-kreativ,
Naturwissenschaften, Fremdsprachen, IKT
(Informations- und Kommunikationstechnologie),
Kochwerkstatt
aLeseförderung, Lerncoaching, Lese-Rechtschreibschwächen-
Betreuung
agesundheitsförderndes Schulbuffet mit Mittagstisch
aMittagsaufsicht
Tel. (01) 5976538
Fax (01) 5976538-16
E-Mail: sek1.rg6@906016.ssr-wien.gv.at
Internet: www.marchettigasse.at
öffentlich erreichbar mit:
U4 Pilgramgasse
U3 Zieglergasse
Buslinien 12A, 13A, 14A, 57A
… Begabungs- und Begabtenförderung
aganzjährige themenorientierte Kurse
aCompacting Latein/Französisch parallel
aweitere lebende Fremdsprache als
Wahlpflichtgegenstand (mündlich maturabel!)
aProjekt „Schüler/innen an die Unis”
aKooperationen mit Kultur- und
Bildungseinrichtungen
aErwerb von Zertifikaten: Computerführerschein
ECDL, Unternehmerführerschein, Vorbereitung
auf die Cambridge Certificates
Realgymnasium
mit mathematischnaturwissenschaftlichem
Schwerpunkt
weltoffen
Wir vermitteln unseren SchülerInnen nachhaltige Bildung durch realitätsnahes Lernen
in einem herzlichen und vertrauensvollen
Umfeld.
Ziel ist ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Leben in einem vereinten Europa
und einer globalisierten Welt.
Leitbild
aFörderung ganzheitlicher Erziehung und Bildung
agegenseitige Wertschätzung und
kulturelles Miteinander aLeistungsorientierung durch klare Strukturen
aEinsatz neuer Lehr- und Lernformen
agemeinsame Gestaltung des Schullebens
aSchule als lebendiger Bestandteil des Bezirks
Nationale u. internationale Vernetzung
aÖkolog-Schule
aUNESCO-Schule
aKlimabündnis-Schule
aProjekt Globales Lernen (Parlez-vous global)
aSchulpartnerschaften (Kamerun)
herzlich
nachhaltig
Wir bieten...
Unser erweitertes Angebot
aexperimentalorientierten Unterricht in Biologie,
aComputereinsatz ab der 1. Klasse
abreites Förderkonzept: Deutsch als Zweitsprache,
Chemie und Physik
aChemische, Physikalische und Biologische Übungen in
der Unterstufe
aNAWI-Lab (Naturwissenschaftliches Labor) in der
Oberstufe
aGeometrisches Zeichnen in der 4. Klasse
aDarstellende Geometrie mit ACG (Angewandte
Computergestützte Geometrie) oder vertiefenden
Unterricht in den Naturwissenschaften in der 7. und 8.
Klasse
aTechnisches und/oder Textiles Werken von der
1. bis zur 4. Klasse
aFranzösisch oder/und Latein ab der 5. Klasse
aweitere Fremdsprachen als Wahlpflichtfach ab
der 6. Klasse (maturafähig)
abreites Angebot an Wahlpflichtfächern ab der 6. Klasse,
schulautonome Wahlpflichtfächer:
Naturwissenschaftliches Labor, Digitales Studio,
Unternehmerführerschein, Cambridge Certificates
aBegabungs- und Begabtenförderung
aNachmittagsbetreuung
aeine Ganztagesklasse pro Jahrgang 1. und 2. Klasse
a5-Tage Woche
Förderstunden, Legastheniebetreuung, Leseförderung
Teamteaching in D, E, M, Lerncoaching
aKlassenvorstandsstunde, Partnerklassen (‚Buddies‘)
Kennenlerntage
aPeer-Mediation (Ausbildung der Schüler/innen
zu ‚Streitschlichtern’)
aComputerführerschein ECDL, ECDL-Testcenter,
schuleigene Lernplattform
aUnternehmerführerschein in Kooperation mit der
Wirtschaftskammer Österreich
aWissenschaftliches Arbeiten
aTeilnahme an nationalen und internationalen
Projekten und Wettbewerben
aVorbereitung auf die Cambridge Certificates
aInstrumentalunterricht, Chor, Band, Konzerte, Theater
abreites Sportangebot, jährliches Sportfest
aSchulschlussprojekttage
aProjektwochen und marinbiologische Praktika
aWinter- und Sommersportwochen
aIntensivsprachwochen, Auslandsaufenthalte,
Einsatz von Sprachassistent/innen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
997 KB
Tags
1/--Seiten
melden