close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fachklinik Siebenzwerge - Defizitärer Datenschutz 2014

EinbettenHerunterladen
Weingarten, Sonntag, 9. November 2014
Digitale Archivierung
www.betz-berlin.de
Christoph Betz ∙ Gartenstraße 15 ∙ D-88250 Berlin
Deutsche Rentenversicherung Bund
Abteilung Rehabilitation
D-10704 Berlin
Fachklinik Siebenzwerge - Defizitärer Datenschutz 2014
8022-4-B-Salem/Sucht, Fachklinik Siebenzwerge 1/11
Sehr geehrter Herr Detlev Nitsch,
vor Jahren hatte ich Sie über den defizitären Datenschutz der Fachklinik Siebenzwerge in Kenntnis gesetzt. Meine Anregung, sensibler mit persönlichen Daten von Patienten umzugehen, findet
offensichtlich keine Resonanz. Inzwischen finden sich ca. 300 Datensätze im Internet. Davon sind
ca. 50 Patienten Facebook-Freunde von Lauftherapeut Rudolf Heim.
Neben Namen, Alter, Aufenthaltsort und Fotos lassen sich dadurch weitere persönliche Daten ermitteln. Facebook ist zu entnehmen, dass ein derzeitiger Patient vor der Therapie bei den Siebenzwergen die Heidenheimer Friedrich-Voith Schule besuchte. Frau Dr. Cornelia Hahn (geb. Voith)
vom Andreashof Jeridin GmbH stammt ebenfalls aus Heidenheim und mischt munter bei den Siebenzwergen mit, wie ihr Mann Manfred Hahn und Daniel Schily.
Neben der Beratungsresistenz fallen fragwürdige anthroposophische Verbindungen und eigenwillige Patientenakquise auf. Nach vorsätzlicher Desinformation und gezielter Selektion von Patienten lässt sich auch eine gewinnbringende Weiterverwertung von Patienten in befreundeten anthroposophischen Einrichtungen nachvollziehen. Auch in diesem Zusammenhang treffen wir wieder
auf Frau Dr. Cornelia Hahn (geb. Voith).
Während der Nachsorge spielen Camphill-Schulgemeinschafen eine Zentrale Rolle, die CamphillSeminare für Heilerziehungspflege anbieten. Mitarbeiter der Dorfgemeinschaft Lehenhof berichten
von Vetternwirtschaft, Drogenproblemen, fehlender Privatsphäre, unglücklichen Abhängigkeiten
und weiteren fragwürdigen Zuständen.
Wieder lassen sich aktuelle Patienten in Datenbanken im Internet abfragen. Selbst wenn viele
Patienten - angeblich freiwillig - auf Datenschutz verzichten, sollte das nicht in ihrem Sinne sein,
da sich über diese andere Patienten ausfindig machen lassen. Die Fachklinik Siebenzwerge wird
trotzdem nach wie vor solidargemeinschaftlich finanziert.
Mit freundlichen Grüßen
(Christoph Betz)
www.siebenzwerge-report.info
© Christoph Betz · Irrtümer und Druckfehler vorbehalten · Es gelten die allgemeinen Bedingungen
Telefon 0176/ 51 76 18 32 · E-Mail betz@betz-berlin.de · Web www.betz-berlin.de
Fachklinik Siebenzwerge Defizitärer Datenschutz 2014.doc
Seite 1 von 1
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
32 KB
Tags
1/--Seiten
melden