close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herzlich willkommä Ds Fluonalpbeizli und d Chäserii sind imä

EinbettenHerunterladen
Herzlich willkommä
Ds‘ Fluonalpbeizli und d‘ Chäserii sind imä Alpgebiet vo 280 ha.
Da dr‘ zio gherid Fluonalp, Riebä und d‘ Schwantälä.
Uf dänä Alpä hets epä 130 Chiä und 130 Rinder, zu dänä diänd vier Älpler
liogä. Hiä i dr‘ Lengegghittä im Unterä Fluonalp verschaffid miär im Summer
ca. 150.000 Liter Milch zu SBRINZ, Obwaldner Alpchäs, Ankä und Ziger.
Drum chenid miär Milch- und Chässpezialitätä us eigener Produktion abietä.
Magronä sind vo Kerns und s’Fleisch und d’Wurscht vo Giswil.
Mir winschid rächt ä scheeni Ziit, hiä bi iis uf dr‘ Fluonalp
Familie Schnider und ds’ Fluonalp-Team
Am Morgä friä, wenn‘d Sunnä lacht…
Älplerzmorgä
währschaftes Frühstücksbuffet mit eigenen Chässpezialitäten,
Alpankä, Konfi, hausgemachtem Joghurt, Müesli, Kaffee, Milch und Brot
16.oo / Pers.
Älplerbrunch - auf Voranmeldung ab 8 Personen
.
das Frühstücksbuffet wird mit O-Jus, Rösti, Spiegeleiern, Chässchnitten, Fleischplatte,
Zopf, verschiedenen Brotsorten, Meräng und Lebkuchen mit Nidlä erweitert.
. 28.oo / Pers.
Übernachten
Unser Matratzenlager empfiehlt sich auch für Familien-, Vereins- und Firmenanlässe. Nach einer
Feier im „Giswilerstock-Stübli“ – bis 40 Personen – muss niemand ans nach Hause fahren denken.
Kinder (7-15 J.)
Übernachtung mit Z’morgä
inkl. Älplermenu: Salat, Hindersimagronä, Dessert
Brunchzuschlag
2o.oo
5.oo
Erw.
32.oo
6o.oo
12.oo
Giswilerstock-Stübli
mit 40 Plätzen bietet es einen gemütlichen Rahmen für
Geburtstagsfeiern, Vereins- und Firmenanlässe oder einen Sitzungsraum
Bitte verlangen Sie unsere Menuvorschläge, wir beraten Sie gerne!
Herbst-Spezialitäten
unsere traditionelle Chässuppä – ab Anfang September
Gemspfeffer aus einheimischer Jagd – ab Mitte September
hausgemachte Chäs-Fondue-Variationen – ab Anfang September
Öffnungszeiten 2014
von 24. Mai bis 26. Oktober 2014 täglich geöffnet
ausser: Montag, 15. Sept. geschlossen - Betriebsausflug
Samstag, 25. Okt. geschlossen - Älplerchilbi
Mai, Juni, September und Oktober:
Juli und August:
Montag und Dienstag:
bis 17.00 Uhr geöffnet
Montag bis Sonntag:
den ganzen Tag und abends geöffnet
für Gruppen auf Anfrage auch abends geöffnet!
Mittwoch – Sonntag:
den ganzen Tag und abends geöffnet
Alle Preise auf dieser Karte sind in Schweizer Franken inkl. MwSt. angegeben - Preisänderungen vorbehalten!
Fluonalp Alpkäserei und Beizli | Sonja und Thomas Schnider | 6074 Giswil
Tel. 041 675 26 59 | www.fluonalp.ch | fluonalp@giswilerstock.ch
Kalte Speisen
klein
Tomatensalat mit hausgemachtem Sbrinz oder Ziger, Balsamicodressing
9.5o
Grüner Salat mit Hausdressing
6.5o
Chäsersalat - Eisbergsalat mit Sbrinz und Balsamicodressing
9.oo
Älplerznüni - Hauswurst oder Speck, Käse und Brot
Chästeller - Käsespezialitäten aus unserem Käsekeller
12.5o
10.5o
14.5o
9.5o
14.oo
Chästeller mit Gschwellti mit Knoblauch-Quarksauce und verschiedenen
Käsesorten aus Eigenproduktion
Portion Hobelchäs - 2-jähriger Fluonalp-Sbrinz
mit Tannäspitzlihonig – ein Genuss
Portion Sbrinzmöckli zum Apero
16.oo
7.oo
+ 1.oo
13.oo
+ 1.5o
7.oo
Giswilerstockwurst - Rauchwurst mit Brot
6.5o
Fluonalpteller - Speck, Trockenfleisch, Wurst, Käse aus Eigenproduktion
23.oo
Giswiler Älplermagronä - Hindersimagronä
Giswiler Älplermagronen auch Hindersimagronä genannt - das typische „Ein-Topf-Gericht“ der Älpler.
Dieses Gericht entstand, als man auf der Alp noch im Hosä-Chessi über dem Feuer kochte.
Weil man nur einen Kochtopf hatte, röstete man zuerst die Zwiebeln mit Ankä (Alpbutter) und fügte
Härdäpfelmöckli, Magronen und das Wasser zu. Durch das Anrösten der Zwiebeln entsteht die dunkle Farbe.
Das Gericht wird mit feiner Alpänidlä und geriebenem Sbrinz vollendet. Dazu isst man Apfelmus.
Älplermagronä im Holzmuttli mit Apfelmus
ab 4 Personen bis jeder genug hat
Kinder bis 6 Jahre gratis, 7 bis 15 Jahre pro Altersjahr 1.oo
Portion Älplermagronä - mit Apfelmus
pro Person
17.5o
15.5o
Warme Speisen
Chässchnittä - mit oder ohne Speck
Älpler–Chässchnittä - mit oder ohne Speck
7.5o/8.5o
11.5o/13.oo
Gschwellti mit Bratchäs - „Raclette“
13.5o
Portion Älplermagronä mit Apfelmus
15.5o
Heisse Fluonalpwurst mit Brot und Senf
mit Älplermagronen
Wienerli - mit Brot und Senf oder Ketchup
Chäs-Fondue ab 2 Personen - Original Fondue-Mischung von der Fluonalp
Bouillon im Chachäli - natur/mit hausgemachten Flädli
9.oo
22.oo
6.5o
18.5o/ Pers.
4.5o/6.5o
Dessert
Meringues mit Nidlä - kleine Portion
grosse Portion
6.oo
9.5o
Apfelmus mit Nidlä
5.oo
Lebkuchen mit Nidlä
6.5o
Portion Ziger mit Birnenhonig
6.oo
Joghurt im Chachäli – hausgemacht
Aromen: Aprikose, Waldbeer
mit Nidlä
3.5o
4.5o
Joghurt-Cappuccino – hausgemachtes Moccajoghurt im Glas mit Nidlä
4.5o
Quark-Dessert – hausgemacht
Aromen: Blutorange, Vanille, Zitrone, Waldbeer - nach Tagesangebot
2.5o
Milchgetränke
Milch Shake - Erdbeer, Mocca, Banane
3 dl/5 dl
3.5o/5.oo
Kalte Schoggi
3 dl/5 dl
3.5o/5.oo
Heisse Schoggi im Chacheli
3.5 dl
4.oo
Heisse Schoggi mit Nidlä
3.5 dl
5.oo
3 dl
2.oo
Heisse Milch im Chacheli
3.5 dl
3.oo
Kaffeespezialitäten
im Glas
im Chacheli
1.7 dl
3.5 dl
Kaffee Natur
Creme
Milchkaffee
Nidlä-Kaffee
3.5o
3.8o
4.5o
5.oo
5.3o
5.oo
6.oo
Fluonalp Kaffee mit Nidlä
6.5o
8.5o
Kalte Milch
Giswilersuppä mit Nidlä
8.5o
Froiwä-Kaffee mit Baileys und Nidlä
7.oo
9.oo
Jäger-Cheli - mit Tannäspitzlischnaps
5.2o
7.2o
Cheli - Zwetschgen, Träsch, Wisi, Chrüter, Kirsch
4.7o
6.7o
Nidlä-Cheli - mit Schnaps
5.7o
7.7o
Tee
3.oo
4.7o
4.5o
6.7o
Pfefferminze, Hagebutte, Schwarztee, Früchte
mit Schnaps
Kalte Getränke
Mineral offen
Natur, Süssmost, Apfelschorle,
Rivella rot/blau, Coca Cola,
Citro, Ice Tea, Orangenmost
2 dl
3 dl
5 dl
3.3o
3.8o
4.8o
Mineral Flaschen
Natur, Süssmost, Orangenmost,
Rivella rot/blau, Coca Cola, Citro, Ice Tea
1l
1.5 l
8.oo
9.5o
Mineral ohne Kohlensäure
5 dl
4.8o
6 dl
5.8o
30 cl
50 cl
58 cl
4.3o
5.3o
5.8o
Beckenrieder Most - klar, trüb, alkoholfrei (Ramseier)
Bier Eichhof Lager/Alkoholfrei
Eichhof Alkoholfrei
Eichhof Lager
Offene Weine
Weiss
Fendant (CH)
5dl
2,5dl
9.5o
Epesses AO (CH)
Rot
Gamay Pinot (CH)
18.oo
19.5o
2dl
9.oo
18.oo
Pinot Noir Valais AOC (CH)
19.oo
Rioja tinto Crianza “El Coto“ (ES)
23.oo
Flaschen Weine
7.5 dl
Weiss
44.oo
Aigle AOC (CH)
Chasselastrauben, Anbaugebiet Chablais, fruchtiger und blumiger Waadtländer
Johannisberg, Hurlevent Valais AOC (CH)
Silvaner aus der Region Sitten, weicher zugleich herber Wein, erinnert an Honig
Rot
Mändli–Chrizler - Barbera d’Asti DOC (I)
Zur Kreuzeinweihung am 12.Oktober 2003
auf einem unserer schönsten Aussichtspunkte - dem Fluonalp-Mändli
43.oo
39.oo
Valpolicella Ripasso DOC (I)
43.oo
Fruchtig, delikat, warme Würze, leicht trocken im Gaumen
Nero d‘ Avola (I)
Rosso di Sicilia
1dl Fr. 5.oo
Favi AOC Valais (CH)
Syrah, Pinot Noir, Diolinoir, geschmückt mit Cabernet Sauvignon
Eine Vielfalt an Aromen in Gleichklang und Ausgewogenheit
Merlot del Ticino, DOC „Baiocco“ (CH)
Mendrisio, Tessin, typisches Bukett, trockenes, sehr volles Aroma
Regent (CH)
35.oo
42.oo
43.oo
39.oo
Stierlihof Hitzkirch LU, duftet nach Waldbeeren und Äpfel mit einer Note Zimt
Zweigelt Exquisit, Weinviertel (A)
Niederösterreich, erinnert an Edelholz, Holunder und reife Früchte
41.oo
Aus unserem Käsekeller – Verkaufsvitrine im Beizli
Wenn Sie Käse mit nach Hause nehmen oder jemandem mitbringen wollen, schauen Sie bei uns rein.
Unsere Käsevitrine ist gefüllt mit eigenen Käsesorten und Milchprodukten von der Fluonalp und
unserer Molkerei-Käserei in Giswil.
Alpkäserei Fluonalp
Auf der Fluonalp verarbeiten wir während der Sommerzeit 150’000 kg Alpmilch, welche durch die
naturnahe Bewirtschaftung und durch die Vielfalt an Kräutern eine hervorragende Qualität aufweist.
Käse pro 1oo g
Alp-Sbrinz - 24 Monate
2.4o
Fluonalper - 12 Monate
2.oo
Obwaldner Alpchäs - 12 Monate
2.2o
mild, ab 1. August
1.8o
1oo g
1.2o
Alpankä (Alpbutter) 5oog
8.5o
25og
4.8o
Ziger
Molkerei-Käserei Schnider Giswil
In unserem Familienbetrieb in Giswil im Grossteil verarbeiten wir pro Jahr ca. 800‘000 kg Milch,
welche von neun Milchlieferanten aus unserer Nachbarschaft geliefert werden.
Unsere Philosophie ist es, ein einheimisches Qualitätsprodukt frisch und ökologisch zu produzieren
und diesen Grundsatz auch an unsere Lehrlinge weiterzugeben.
Käse pro 100 g
Obwaldner Schwingerchäs mild
2.2o
Obwaldner Schwingerchäs rezent
2.5o
Giswilerstock-Chäs
2.2o
Schacherseppli-Chäs
2.2o
Jakobsweg-Chäs
Giswiler Bratchäs
2.2o
2.2o
Joghurt und Quark
Frucht-Joghurt
5oog Glas
2.3o /+ -.5o Depot
Natur-Joghurt
5oog Glas
2.oo /+ -.5o Depot
Frucht-Quark
125g
1.6o
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
12
Dateigröße
798 KB
Tags
1/--Seiten
melden