close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Initiative CO2

EinbettenHerunterladen
ROHRSYSTEME & HYGIENE IN
DER LEBENSMITTELINDUSTRIE
Seminar in der Fachwelt | 21. Oktober 2014
Sauberkeit und Hygiene sind wichtige Voraussetzungen für die Lebensmittelherstellung. Sie gewährleisten die Gesundheit der Verbraucher und
vermeiden Lebensmittelskandale. So gewinnt zum Beispiel das „Hygienic
Design“ immer mehr an Bedeutung. Die Maschinen und Anlagen sind so
konzipiert, dass sie sich effektiv und leicht reinigen und desinfizieren lassen.
Dabei sparen Sie nicht nur Kosten bei der Reinigung, sondern steigern nebenbei auch Ihre Produktqualität.
Auch die Abwasserbehandlung ist in der Lebensmittelindustrie nicht zu vernachlässigen. Inzwischen gibt es für alle Anwendungsfälle maßgeschneiderte Lösungsansätze für die spezifischen Abwasserprobleme. Verwenden
Sie zum Beispiel gereinigtes Abwasser als Betriebswasser wieder, lassen
sich die Kosten minimieren und bares Geld sparen.
Zudem erfahren Sie in unserem Seminar alles über die optimale Werkstoffauswahl und die Einsatzmöglichkeiten von Rohrsystemen in der Lebensmittelindustrie.
INHALT
•
•
•
Lösungen im Bereich der Abwasserentsorgung
Hygiene in der Lebensmittelindustrie
Einsatz von Rohrsystemen in der Lebensmittelindustrie
ZIELGRUPPE
Fachplaner, Lebensmittelbetriebe, Brauereien, Milchwerke, Betreiber,
Rohrleitungsbauer, Technische Leiter, Bauherren
Informieren Sie sich und nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch
mit den Teilnehmern und Kollegen aus der Branche!
SEMINAR – 21. Oktober 2014
15:00
Empfang mit Imbiss
15:30
Begrüßung & Vorstellung der Referenten in der Fachwelt Arena
Anton Schubert / HTI Gienger KG
15:45
Technische Lösungen zur Abwasserentsorgung in der
Lebensmittelindustrie
-Praxispeispiele aus der Milch- und Lebensmittelindustrie
17:30
Matthias Plugge / Viega GmbH & Co. KG
18:15
Torsten Hacker / Huber SE
16:25
Kaffeepause
16:45
Hygiene in der Lebensmittelindustrie
-Was ist Hygienic Design und Hygienic Processing?
-Grundprinzipien der reinigungstechnischen Gestaltung
-Rohrverbindungen, Dichtungen, Normen
Einsatzmöglichleiten und Grenzen von Viega-Rohrsystemen im Lebensmittelbereich
-Optimale Werkstoffauswahl unter den Aspekten Hygiene,
Korrosionsfreiheit und Wirtschaftlichkeit
-Praxisbeispiele
Abschlussdiskussion
Gemeinsames Abendessen im Anschluss
Uwe Heisswolf / KIESELMANN GmbH
21.10.2014
HTI Gienger KG
Markt Schwaben
Fachwelt / Halle 6
Poinger Str. 4
85570 Markt Schwaben
Bitte nutzen Sie unser Parkhaus direkt neben der Fachwelt!
Anmeldeschluss 14.10.2014
P
EINFAHRT
FACHWELT
HTI
–
EFG
GIENGER
G
R
DE LUN
BÄ TEL
SS
AU
Der QR-Code führt Sie direkt zur Fachwelt in Google Maps.
Die HTI Gienger KG trägt die Seminarkosten – die Teilnahme an diesem Seminar ist für Sie kostenfrei.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anton Schubert, Tel. 08121 44 723.
Bitte melden Sie sich online unter www.hti.veranstaltungs-anmeldung.de an, oder senden Sie Ihre Anmeldung
per Fax 08121 44 205 oder E-Mail: Cindy.Sierks@hti-handel.de
Mit Ihrer Antwort sind Sie verbindlich für diese Veranstaltung angemeldet und gleichzeitig gilt Ihre Teilnahme als bestätigt.
JA, ich komme zum Seminar
Rohrsysteme & Hygiene in der Lebensmittelindustrie
Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf
Name, Vorname
Firma
Straße, Nr.
PLZ, Ort
Telefon
Fax
Mobil
E-Mail
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 900 KB
Tags
1/--Seiten
melden