close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung und Programm 21. Seminar - Veranstaltungskalender

EinbettenHerunterladen
Allgemeine Hinweise
Anfahrt zum Tagungsort
Organisation:
Swissôtel Berlin, Augsburger Str.44/Joachimsthaler Str.
10789 Berlin, direkt an der U-Bahn-Station Kurfürstendamm und der S-Bahn-Station Zoologischer Garten
Prof. Dr. med. Klaus Höfner
CA der Klinik für Urologie
Ev. Krankenhaus Oberhausen GmbH
Virchowstr. 20, 46047 Oberhausen
eMail: klaus.hoefner@eko.de
Dr. med. Richard Berges
Ltd. Arzt der urol. Abteilung
PAN Klinik am Neumarkt
Zeppelinstr. 1, 50667 Köln
eMail: r.berges@pan-klinik.org
Tagungsort:
Swissôtel Berlin
Augsburger Str. 44, 10789 Berlin
Tel.: (0)30 220 100
Web: www.swissotel.com/berlin
Tagungsdauer:
08.11.2014, 08:30 Uhr - ca. 15:45 Uhr
Techn. Organisation/ Dr. Horstmann-VP2 e.K.
Organisation der
Desmastr. 3-5, 28832 Achim
Industrieausstellung: Telefon: 04202 / 955 15 81
Telefax: 04202 / 955 15 82
Anmeldung:
jederzeit möglich mit beiliegendem Formular
oder über http://21seminar.akbps.de
Teilnahmegebühr:
35,00 €/Person, inkl.Urolift-Anwendertreffen
10,00 €/Person für den DEGUM Sono-Kurs
Kto-Verbindung: Dr. Horstmann, KSK Verden
IBAN DE90 2915 2670 0012 6085 92
Zahlung vor Ort mit EC-Card möglich
TeilnahmeStorno: nach dem 31.10.2014 ist in jedem
Bedingungen:
Fall die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.
Mit der Anmeldung werden diese TeilnahmeBedingungen anerkannt!
Unsere Hauptsponsoren
21. Seminar
Leitlinien-Update und Therapie des BPS
& DEGUM-Sonographie-Kurs
& Urolift-Anwendertreffen und Simulatortraining
Den Förderkreismitgliedern des
Arbeitskreises Benignes Prostatasyndrom
sowie allen Sponsoren möchten wir an dieser Stelle
danken, dass sie das 21. Seminar des
AK BPS ermöglichen
AMS Deutschland GmbH
Astellas Pharma GmbH
Dornier Medtech Europe GmbH
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co KG
Farco Pharma GmbH
Ferring Arzneimittel GmbH
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
GlaxoSmithKline GmbH & Co KG
Lilly Deutschland GmbH
LISA LASER PRODUCTS OHG
NeoTract, Inc.
OLYMPUS DEUTSCHLAND GMBH
Recordati Pharma GmbH
TAD Pharma GmbH
Arbeitskreis Benignes Prostatasyndrom
Berliner Museumsinsel und Fernsehturm
FSA-Kodex
Folgende Firmen legen Wert auf die Offenlegung Ihrer Unterstützung dieser Veranstaltung gemäß Transparenzvorgaben der
“Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.”
(FSA).
Für die Einräumung von Werberechten bei dieser Veranstaltung
(Standfläche, Anbringen und Verteilen von Werbe- und
Informationsmaterial) werden die folgenden Sponsoringleistungen
erbracht:
• Astellas Pharma GmbH
3.000,00 €
• Lilly Deutschland GmbH
3.000,00 €
• Dr. Willmar Schwabe GmbH&Co.KG
3.000,00 €
08. November 2014
Swissôtel Berlin
CME
7 Punkte
Kategorie A
Einladung und Programm
Programm
Moderatoren und Referenten
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Sonnabend, den 08.11.2014
wir freuen uns, Sie zum 21. Seminar des AK Benignes
Prostatasyndrom (BPS) diesmal nach Berlin einladen zu
können.
Registrierung, Frühstückskaffee
Begrüßung
1. Sitzung: BOO: Kompetenz des Urologen
Moderation: K. Höfner, R. Berges
09:05 Uhr Metaanalyse der Wirkung verschiedener
Therapieoptionen auf die BOO
K. Höfner
09:20 Uhr Messung der Detrusordicke als Screening
der BOO
M. Oelke
DEGUM-Sonografie-Kurs
Moderation: T. Enzmann, W. Diederichs, M. Oelke
09:40 Uhr Sonografische Messung der Detrusordicke in
der Praxis in Kleingruppen
11:10 Uhr Kaffeepause
2. Sitzung: Neues zur medikamentösen Therapie
Moderation: K. Dreikorn, T. Bschleipfer
11:30 Uhr PDE-Hemmer
M. Oelke
11:50 Uhr ß3-Agonisten
T. Bschleipfer
12:10 Uhr Sinnvolle Kombinationstherapie
K. Dreikorn
12:30 Uhr Mittagspause
3. Sitzung: Neues Instrumentelle Therapie
Moderation: R. Muschter, O. Reich
13:00 Uhr Neues zum Greenlight-Laser (GOLIATH)
O. Reich
13.20 Uhr Urolift
R. Berges
13.35 Uhr Intraprostatische/intravesikale Injektionstherapie
R. Muschter
FAQ-Panel-Diskussion
13.50 Uhr Panel: R. Berges, T. Bschleipfer, K. Höfner
M. Oelke
14.15 Uhr Pause
Urolift-Anwendertreffen
14.30 Uhr - Urolift-Anwendertreffen mit Simulatortraining
15:45 Uhr R. Berges
Dr. med. Richard R. Berges
Ltd. Arzt der urol. Abteilung
PAN Klinik am Neumarkt, Köln
eMail: r.berges@pan-klinik.org
Die neuen Leitlinien zur Therapie des BPS sind soeben
erschienen. Im internationalen Vergleich unterscheidet sich
die deutsche Leitlinie durch die zentrale Rolle der
Blasenauslassobstruktion (BOO) in der Therapieplanung
des BPS, was die unverzichtbare Kompetenz des Urologen
beim BPS bekräftigt und damit immense berufspolitische
Bedeutung besitzt.
Die Diagnostik der BOO ist im Sonografie-Screening
möglich. Erstmals bieten wir deshalb einen DEGUMzertifizierten praktischen Kurs am Patienten an, in dem Sie
die Methode der sonografischen Detrusordickenmessung
kennen lernen und anwenden können.
Darüber hinaus möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen
die Highlights neuer Therapieoptionen zu präsentieren und
kollegial mit Ihnen zu diskutieren.
Wir würden uns sehr freuen, Sie im November in Berlin
begrüßen zu können.
Ihr
Prof. Klaus Höfner
Dr. R.R. Berges
Gastgeber und Vorsitzender
des AK BPS
Gastgeber und Vorsitzender
des Berufsverbandes NR
08:30 Uhr
09:00 Uhr
Dr. med. Dr. phil. Thomas Bschleipfer
Chefarzt der Klinik für Urologie, Andrologie und
Kinderurologie
Kliniken Nordoberpfalz AG, Weiden
eMail: urologie@kliniken-nordoberpfalz.ag
PD Dr. med. Wolfgang Diederichs
Direktor der Klinik für Urologie und Neuro-Urologie
Unfallkrankenhaus Berlin
eMail: wolfgang.diederichs@ukb.de
Prof. Dr. med. Kurt Dreikorn
Ärztezentrum Horn, Bremen
eMail: dreikorn@uni-bremen.de
Prof. Dr. med. Thomas Enzmann
Chefarzt des Fachbereichs für Urologie und
Kinderurologie
Städtisches Klinikum Brandenburg
eMail: enzmann@klinikum-brandenburg.de
Prof. Dr. med. Klaus Höfner
Chefarzt der Urologischen Klinik
Ev. Krankenhaus Oberhausen
eMail: klaus.hoefner@eko.de
Prof. Dr. Dr. med. Rolf Muschter
Chefarzt der Klinik f. Urologie und Kinderurologie
Aagaplesion Diakonieklinikum, Rotenburg gem.GmbH
eMail: muschter@diako-online.de
PD Dr. med. Matthias Oelke
Stv. Klinikdirektor, Klinik f. Urologie u. Uro-Onkologie
Medizinische Hochschule Hannover
eMail: oelke.matthias@mh-hannover.de
Prof. Dr. med. Oliver Reich
Chefarzt der Urologischen Klinik,
Städt. Krankenhaus Harlaching / München
eMail: oliver.reich@klinikum-muenchen.de
Akademie der Deutschen Urologen
Arbeitskreis Benignes Prostatasyndrom
Anmeldung
zum
21. Seminar
Leitlinien-Update zur Therapie des BPS 2014
& DEGUM Sonografie-Kurs
& Urolift-Anwendertreffen mit Simulatortraining
Berlin
Sonnabend, den 08. November 2014
Ich nehme teil am
21. Seminar des AK BPS, 35,00 €/Person
Urolift-Anwendertreffen und Simulatortraining
ohne zusätzliche Gebühr
DEGUM Sonografie-Kurs, 10,00 €/Person
Titel
Name:
Vorname:
Postanschrift:
Straße:
PLZ, Ort:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Klinik:
Die im Programm aufgeführten Teilnahmebedingungen
werden zur Kenntnis genommen und anerkannt.
Datum
Unterschrift
Absender:
Bitte
mit € 0,45 €
frankieren
(Straße, Hausnummer, Postfach)
(Postleitzahl) (Ort)
Dr. Horstmann-VP2 e.K.
Herrn Dr. Bernhard Horstmann
Desmastr. 3-5
28832 Achim
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
6
Dateigröße
347 KB
Tags
1/--Seiten
melden