close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

7. Sportmedizinisches Forum Frankfurt am Main - DGSP

EinbettenHerunterladen
7
7. Sportmedizinisches Forum
Frankfurt am Main
„Spitzensport und TOP-Medizin“
Schädel-Hirn-Trauma (SHT) im Sport
und Muskelverletzungen
Mittwoch, 5. November 2014, 11.30 – 19.00 Uhr
BG Unfallklinik Frankfurt am Main, Konferenzzentrum
7. Sportmedizinisches Forum Frankfurt am Main
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Sehr geehrte Damen und Herren,
Versorgung in
kompetenten Händen
Leistungsangebot
von Spörer Frankfurt:
• Prothesen
• Orthesen
• Bandagen
• Mieder/Korsette
• Orthopädische Einlagen
SPÖRER FRANKFURT
Im Hause der BG-Unfallklinik Frankfurt /Main
in unserem 7. Sportmedizinischen Forum Frankfurt am Main
„Spitzen­sport und TOP-Medizin“ fokussieren wir auf das SchädelHirn-Trauma im Sport und Muskelverletzungen.
Das Schädel-Hirn-Trauma (SHT) ist ein Sammelbegriff für Kopf­
verletzungen infolge äußerer Gewalteinwirkung wie sie auch
im Sport auftreten können, die zu einer Funktionsstörung oder
Verletzung des Gehirns verschiedenen Schweregrades führen. Über 250.000 Menschen jährlich erleiden in Deutschland
ein SHT mit den unterschiedlichsten Folgen. Während in einem
hohen ­Prozentsatz nur das Symptom einer Gehirnerschütterung
zu be­obachten ist, verbleibt bei bis zu fünf Prozent eine dauerhafte Pflegebedürftigkeit. Wir beleuchten die von der Verletzungsschwere abhängigen Behandlungsmöglichkeiten und die anschließende Rehabilitation.
Muskelverletzungen sind sehr heterogen und führen nicht selten
zu Fehleinschätzungen mit langwierigen Folgen für den betroffenen Sportler. Die Grundlagen zur Einschätzung des Aus­maßes
der Verletzung und Klassifizierung sowie die wichtigsten Untersuchungsmethoden und Therapiemöglichkeiten werden eingehend dargestellt.
Unser Ziel ist es, Sportlern, Sportmedizinern bzw. Therapeuten
einen Überblick zu geben, um solche Verletzungen erkennen, diag­
nostizieren und adäquat behandeln zu können und somit eine
rasche und dauerhafte Sportfähigkeit wiederzuerlangen.
Friedberger Landstrasse 430
D-60389 Frankfurt am Main
Fon: +49 (0)69/47 52 149
Fax: +49 (0)69/47 68 77
Wir erwarten neben namhaften Referenten aus den Bereichen
Medizin, Sportwissenschaft, Rehabilitation, Vertreter aus der
­Politik, Sportvereinen sowie Trainer, Mannschaftsärzte und Sportler aus ganz Deutschland mit denen wir in unseren Round Table
­Diskussionen im Anschluss an die einzelnen Vortragsblöcke wieder
einen inten­siven Erfahrungsaustausch haben werden.
www.spoerer.de
E-mail: frankfurt@spoerer.de
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und angeregte Diskussionen
Zertifiziert seit 2004
Ihre
Sanitätshaus
Home Care
Orthopädietechnik
Rehatechnik
KinderRehatechnik
Reinhard Hoffmann
Schuhtechnik
2
Frederic Welsch
3
7. Sportmedizinisches Forum Frankfurt am Main
Programm
7. Sportmedizinisches Forum
Frankfurt am Main
4
11.30 Uhr Anmeldung und Registrierung
Imbiss und Besuch der Industrieausstellung
12.15 Uhr Begrüßung
Becker, Hoffmann
1. Sektion
Schädel-Hirn-Trauma (SHT)
Moderation: Pingel, Peil
12.30 Uhr Prävention
Peil
13.00 Uhr Therapie
Pingel
13.30 Uhr Rehabilitation
Hartwich
14.00 Uhr Sportpsychologie
Müller
14.30 Uhr Diskussion
15.00 Uhr
Round Table mit Referenten, Sportlern,
Mannschaftsärzten und Reha-Trainern
Moderation: Ralf Scholt
(hr, Sportchef Radio und TV)
15.30 Uhr Kaffeepause und Besuch
der Industrieausstellung
2. Sektion
Muskelverletzungen
Moderation: Brucker, Welsch
16.00 Uhr Muskelverletzung – was ist was?
Engelhardt
16.30 Uhr Therapieoptionen bei Sehnenabrissen
am Oberschenkel
– was geht konservativ, was operativ?
Brucker
17.00 Uhr Rehabilitation und Return to play nach
Muskelverletzungen
Eder
17.30 Uhr Vitamin D – Muskel- und Knochendoping
im Profisport?
Catalá-Lehnen
18.00 Uhr Diskussion
18.30 Uhr
Round Table mit Referenten, Sportlern,
Mannschaftsärzten und Reha-Trainern
Moderation: Ralf Scholt
(hr, Sportchef Radio und TV)
19.00 Uhr
Get together
5
7. Sportmedizinisches Forum Frankfurt am Main
Referenten, Vorsitzende und Round Table
Becker, Michael
Stellv. Leiter Bezirksverwaltung Mainz,
Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG)
E-Mail: michael.becker@vbg.de
Brucker, Peter U., Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Sportlehrer,
Oberarzt der Abteilung für Sportorthopädie am Klinikum
rechts der Isar, Technische Universität München
Verbandsarzt und Teamdoc Skinationalmannschaft alpin
DSV-Olympiaarzt Sotschi 2014
E-Mail: peter.brucker@lrz.tu-muenchen.de
www.sportortho.de
Catalá-Lehnen, Philip, Dr. med.
Ärztlicher Direktor, LANS Medicum, Zentrum für Sportund ­Regenerationsmedizin, Lanserhof Hamburg GmbH
Stellv. Vorsitzender Hamburger Sportärzteverbund
E-Mail: dr.catala@lanserhof.com
Eder, Klaus
Physiotherapeutische Leitung, EDEN REHA, Donaustauf
Physiotherapeut des DFB
E-Mail: info@eden-reha.de
Engelhardt, Martin, PD Dr. med.
Chefarzt, Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie
Klinikum Osnabrück GmbH
Vorsitzender der Sektion orthopädische Sporttraumatologie
der DGOOC, Leitender Orthopäde der deutschen
­Olympiamannschaft,
Vorsitzender des Trägervereins der Wissenschaftsinstitute
des Deutschen Sports: IAT Leipzig und FES Berlin
E-Mail: martin.engelhardt@klinikum-os.de
Gebel, Reinhard
Leiter des ambulanten Rehazentrums SPOREG, Offenbach,
E-Mail: info@sporeg.de
6
Hartwich, Michael, Dr. med.
Chefarzt, Asklepios Schlossberg-Klinik Bad König
Abteilung Neurologie und neurologische Frührehabilitation
E-Mail: i.koebel@asklepios.com
Hoffmann, Reinhard, Prof. Dr. med.
Ärztlicher Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor,
Chefarzt der Abteilung Unfallchirurgie und
Orthopädische Chirurgie
BGU Frankfurt am Main
E-Mail: ärztlicher.direktor@bgu-frankfurt.de
Müller, Gerhard
Zentrum für Klinische Neuropsychologie
Herbert König & Gerhard Müller
Diplom-Psychologen, Würzburg
E-Mail: info@neuropsychologie.de
Peil, Johannes M., Dr. med.
Leitender Arzt Sportklinik Bad Nauheim, Orthopäde,
Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sportmedizin,
Präsident Zentralverband ambulanter Therapieeinrichtungen
­Deutschland e.V., (ZAT), Vorsitzender Institut
für Sporternährung e.V.
E-Mail: dr.j.peil@sportklinik-badnauheim.de
Pingel, Andreas, Dr. med.
Leitender Arzt und Stellvertreter des Chefarztes des
Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie
BG Unfallklinik Frankfurt am Main
E-Mail: andreas.pingel@bgu-frankfurt.de
Raussen, Wolfgang, Dr.
Facharzt für Orthopädie, Frankfurt am Main
Internet: www.praxis-raussen.de
Welsch, Frederic, Dr. med.
Chefarzt, Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie
BGU Frankfurt am Main
E-Mail: sportorthopaedie@bgu-frankfurt.de
7
7. Sportmedizinisches Forum Frankfurt am Main
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Reinhard Hoffmann
Ärztlicher Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor
Chefarzt der Abteilung für Unfallchirurgie
und Orthopädische Chirurgie
BG Unfallklinik Frankfurt am Main
Dr. med. Frederic Welsch
Chefarzt der Abteilung für Sportorthopädie,
Knie- und Schulterchirurgie
BG Unfallklinik Frankfurt am Main
Organisation
Torsten Eyfferth
Oberarzt der Abteilung für Unfallchirurgie
und Orthopädische Chirurgie
BG Unfallklinik Frankfurt am Main
E-Mail: torsten.eyfferth@bgu-frankfurt.de
Dr. med. Dr. rer. nat. Thomas Stein
Oberarzt der Abteilung für Sportorthopädie,
Knie- und Schulterchirurgie
BG Unfallklinik Frankfurt am Main
Dr. med. Philipp Minzlaff
Oberarzt der Abteilung für Sportorthopädie,
Knie- und Schulterchirurgie
BG Unfallklinik Frankfurt am Main
Anmeldung
Kongress-Sekretariat
Claudia Diemann-Paeth
Telefon: +49 (0) 69 475-2116, Telefax: +49 (0) 69 475-4826
E-Mail: kongress@bgu-frankfurt.de
8
Weitere Informationen
Unser Informationsmaterial
zum 7. Sportmedizinischen Forum Frankfurt am Main können
Sie per E-Mail anfordern unter: kongress@bgu-frankfurt.de
Zertifizierung:
Fortbildungspunkte sind bei der Landesärztekammer beantragt.
Allgemeine Hinweise
Termin
Mittwoch, 5. November 2014
Tagungsort
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main,
Konferenzzentrum
Friedberger Landstraße 430
60389 Frankfurt am Main
Teilnahmegebühr
90,– € Ärztinnen und Ärzte,
75,– € BG-Sachbearbeiter,
Physiotherapeuten und Interessierte.
Studenten frei.
Empfänger: Kongresskonto der BGU Frankfurt
Konto-Nr.: 131130, BLZ: 501 900 00
Frankfurter Volksbank eG
IBAN: DE08 5019 0000 0000 1311 30
BIC (SWIFT-Code): FFVBDEFF
Verwendungszweck: „7. Sportmedizinisches Forum
Spitzensport und Top-Medizin“
(Teilnehmername bitte nicht vergessen!)
9
7. Sportmedizinisches Forum Frankfurt am Main
Übernachtungsmöglichkeiten
Mediapartnerschaft
Hotel Friedberger Warte
Homburger Landstraße 4, 60389 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69 768064-0
www.ibhotel-frankfurt-friedbergerwarte.de
Ralf Scholt (hr, Sportchef Radio und TV)
Den Fernsehzuschauern ist Scholt bekannt als Moderator von
ARD-Sportsendungen und Reporter bei zahlreichen SportGroßereignissen. Er begann nach einem Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln als freier Mitarbeiter in der
„Sportschau“-Redaktion des WDR. Seit 1994 moderierte er zahlreiche Livesendungen, darunter die „ARD-Sportschau live“, und
regionale Sportsendungen des WDR. Als Reporter berichtete er
seit 1992 regelmäßig von den Olympischen Spielen und den Fußball-Weltmeisterschaften. Scholt gilt als Experte für Leichtathletik,
Fußball und Eisschnelllauf. Seit 2004 ist er Sportchef beim
Hessischen Rundfunk (hr).
Hotel Alleenhof
Nibelungenallee 31 – 35, 60318 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69 380180
www.hotel-alleenhof.de
City Partner Hotel Klein
Vilbeler Landstraße 55, 60388 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 6109 73460
www.hotelklein.de
City Hotel
Alte Frankfurter Straße 13, 61118 Bad Vilbel
Telefon: +49 (0) 6101 588-0
www.cityhotel-badvilbel.de
Aussteller:
Hotel Villa Orange
Hebelstraße 1, 60318 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69 40584-0
www.villa-orange.de
Anfahrt
Die Anfahrtsbeschreibung zur Berufsgenossenschaftlichen
Unfallklinik Frankfurt am Main entnehmen Sie bitte der
Homepage der Klinik www.bgu-frankfurt.de/kontakt/
anfahrt-parken.html.
Parkmöglichkeiten: Wegen unserer Baumaßnahmen ist
die Parkplatzsituation auf dem Klinikgelände momentan
eingeschränkt. Wir bitten Sie daher – wenn möglich –
auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen!
10
11
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main
Friedberger Landstraße 430
60389 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69 475-0
Telefax: +49 (0) 69 475-2331
E-Mail: info@bgu-frankfurt.de
Internet: www.bgu-frankfurt.de
Fachabteilungen der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik
Frankfurt am Main:
Bitte fotografieren Sie den QR-Code mit der
Kamera Ihres internetfähigen Mobiltelefons oder
Ihres PDA oder scannen Sie den Code mithilfe
einer App. Die entsprechende Webseite der BGU
mit weiteren Informationen öffnet sich dann auf
Ihrem mobilen Gerät.
Layout: satzkontor GmbH · www.satzkontor.de
• Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie
• Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
• Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie
• Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie
• Diagnostische und Interventionelle Radiologie
• Rückenmarkverletzte
• Septische Chirurgie
• Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie
• Orthopädische und traumatologische Fußchirurgie
• Psychotraumatologisches Zentrum für Diagnostik und
• Therapieplanung (PZDT)
• BG-Heilverfahrenssteuerung und Rehabilitation
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
12
Dateigröße
660 KB
Tags
1/--Seiten
melden