close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inhalt - STARK Verlag

EinbettenHerunterladen
Inhalt
Vorwort
Werk- und Personenverzeichnis
Hinweise und Tipps zur schriftlichen Abiturprüfung
1
2
3
4
5
Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Inhalte der Prüfung . . . . . . . . . . . . .
Aufgabenarten . . . . . . . . . . . . . . . .
Anforderungsbereiche und Operatoren
Tipps
....................
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
1
1
2
7
10
Hinweise und Tipps zur mündlichen Abiturprüfung
1 Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
2 Prüfungsteil I: eigenständiger Vortrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
3 Prüfungsteil II: das Prüfungsgespräch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Abiturprüfungsaufgaben 2011
Aufgabe 1: Johann W. von Goethe: „Was du ererbt von deinen Vätern hast, /
Erwirb es, um es zu besitzen.“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 2: Iris Radisch: Tiere sind auch nur Menschen . . . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 3: Angelika Mechtel: Katrin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 4: Frank Wedekind: Frühlings Erwachen . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 5: Wulf Kirsten: Unvergeßlicher Augenblick . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
2011-1
2011-7
2011-16
2011-23
2011-32
Abiturprüfungsaufgaben 2012
Aufgabe 1: William Shakespeare: „Die Zeit ist aus den Fugen: Schmach und
Gram, / Dass ich zur Welt, sie einzurichten, kam!“ . . . . . . . . . .
Aufgabe 2: Axel Hacke, Giovanni di Lorenzo: Wofür stehst du?
Was in unserem Leben wichtig ist. Eine Suche. . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 3: Josef Reding: Überholte Perspektiven . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 4: Wolfgang Borchert: Draußen vor der Tür . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 5: Hilde Domin: Nur eine Rose als Stütze . . . . . . . . . . . . . . . . . .
. . . . 2012-1
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
2012-6
2012-14
2012-22
2012-31
Abiturprüfungsaufgaben 2013 (Auswahl)
Aufgabe 2: Tomasz Kurianowicz: Der Menschheit Ende ist die Geburt der Natur
Aufgabe 3: Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche.
Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 4: Johann Wolfgang von Goethe: Faust. Der Tragödie zweiter Teil . . .
Aufgabe 5: Franz Grillparzer: Entsagung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
. . 2013-1
. . 2013-9
. . 2013-16
. . 2013-23
Abiturprüfungsaufgaben 2014
Aufgabe 1: Johann W. von Goethe: „[…], der Mensch ist dem Menschen das
Interessanteste, und sollte ihn vielleicht ganz allein interessieren.“
Aufgabe 2: Hans Magnus Enzensberger: Vom Terror der Reklame . . . . . . .
Aufgabe 3: Eibe Meiners: Die Musiker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 4: Gerhard Polt / Hanns Christian Müller: Mai Ling . . . . . . . . . . . .
Aufgabe 5: Novalis: Kenne dich selbst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
2014-1
2014-10
2014-17
2014-25
2014-32
Jeweils zu Beginn des neuen Schuljahres erscheinen die neuen Ausgaben der Abiturprüfungsaufgaben mit Lösungen.
Autoren:
Lösungen 2011 / 2012: Ulrike Blechschmidt (Aufgaben 1 und 3),
Roy Dieckmann (Aufgaben 2 und 5), Birgit Raida (Aufgabe 4)
Lösungen 2013: Roy Dieckmann (Aufgaben 2 und 5), Ulrike Blechschmidt (Aufgabe 3),
Birgit Raida (Aufgabe 4)
Lösungen 2014: Silke Wagner (Aufgabe 1), Petra Treppschuh (Aufgabe 2),
Ulrike Blechschmidt (Aufgabe 3), Birgit Raida (Aufgaben 4 und 5)
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
3
Dateigröße
53 KB
Tags
1/--Seiten
melden