close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Luftbildprodukte - Bayern

EinbettenHerunterladen
Bayernbefliegung
Luftbilder
LANDESAMT FÜR DIGITALISIERUNG,
BREITBAND UND VERMESSUNG
Nürnberg, Ausschnitt eines Farbluftbildes
Luftbilder sind hochauflösende fotografische Senkrechtaufnah-
Verfügbarkeit
Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung führt
men der Erdoberfläche. Als fotografisches Abbild der Landschaft
Das Landesluftbildarchiv des Landesamtes für Digitalisierung, Breit-
seit 1987 die systematische Bayernbefliegung durch. Seit 2002 wird
enthalten sie eine Fülle von Informationen. Dank ihrer hohen Infor-
band und Vermessung umfasst über 1 000 000 Luftbilder. Die aktu-
jährlich jeweils ein Drittel von Bayern, abgegrenzt nach Planungs-
mationsdichte stellen Luftbilder eine unerschöpfliche und wert-
ellen Luftbilder aus der Bayernbefliegung stehen flächendeckend, in
regionen, beflogen. Die analogen Originalbilder (Negative im Format
volle Quelle zur Planung, Dokumentation und Erforschung unseres
Farbe und mit einer Bodenpixelgröße (Bodenauflösung) von 0,20 m
23 x 23 cm) werden im Landesluftbildarchiv aufbewahrt.
Lebensraumes dar und ermöglichen historische Vergleiche.
(ein Pixel entspricht 20 cm in der Natur) zur Verfügung.
Seit 2009 wird die Bayernbefliegung digital mit einer Bodenpixel-
Schwarz-Weiß-Luftbild
Verwendungsmöglichkeiten
Bis 2002 wurde Bayern überwiegend in Schwarz-Weiß-Luftbildern
• Landschafts- und Siedlungsdokumentation als Zeitreihe
dargestellt.
• Altlastenermittlung, Kampfmittelbeseitigung (Blindgänger)
Farb - Luftbild
Metadaten – Allgemein
Seit 2002 wird die Befliegung ausschließlich in Farbe (Farbkanäle:
Folgende Informationen sind für alle Luftbilder verfügbar:
Rot, Grün, Blau) durchgeführt.
Luftbildprodukte
größe von 0,20 m durchgeführt.
2014
• Tag der Aufnahme
2015
Color - Infrarot - Luftbild (CIR - Luftbild)
• Bildmaßstab (genähert) bzw. Bodenpixelgröße (genähert)
Ab 2009 stehen mit der Einführung der digitalen Aufnahmetechnik
• Lage und Ausdehnung auf der Erdoberfläche (genähert)
zusätzlich CIR- Luftbilder zur Verfügung. Diese setzen sich aus dem
Wellenlängenbereich des nahen Infrarots sowie den Farbkanälen Rot
und Grün zusammen. Die CIR- Luftbilder werden zur Interpretation
von Vegetation verwendet, z.B. für
2013
2016
2012
Metadaten - Orientierungsdaten für digitale Luftbilder
(Siehe auch => Digitale Luftbildprodukte => Orientierte Luftbilder)
Auf Wunsch werden die Orientierungen für jedes einzelne Luftbild aus
der Bayernbefliegung ab 2011 mitgeliefert. Die Orientierungsdaten
• Monitoring in der Land- und Forstwirtschaft
umfassen die genaue Position der Luftbildkamera mit ihren Orientie-
• Natur- und Umweltschutzaufgaben
rungen zum Zeitpunkt der Aufnahme (Projektionszentrum, Omega,
Die Bildflugübersicht der Bayernbefliegung finden Sie im Internet:
• Biotop-Typenkartierung
Phi, Kappa) als ASCII- oder Inpho-Projektdatensatz.
http://vermessung.bayern.de/luftbild/bayernbefliegung.html
Nürnberg, Ausschnitt eines CIR-Luftbildes
Pantone 281c CMYK-Ersatz
Kontakt
Analoge Luftbildprodukte
Historische Luftbilder
Digitale Luftbilder
So erreichen Sie uns
Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung
Alexandrastraße 4
80538 München
U-Bahn
Trambahn
Bus
Internet
U4, U5 bis Lehel
Linie 18 bis Lehel
Linie 100 bis
Nationalmuseum/Haus der Kunst
www.geodaten.bayern.de
Unser telefonischer Kundenservice
Mo – Do
Fr
Telefon
Fax
E-Mail
8.00 –16.00 Uhr
8.00 –14.00 Uhr
Kontaktabzüge
Historische Luftbilder
Digitale Luftbilder
eines Luftbilds:
Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
Seit dem Jahr 2009 wird die Bayernbefliegung digital durchgeführt.
archiviert neben den aktuellen Luftbildern aus der Bayernbefliegung
• auf Fotopapier in Farbe
089 2129-1111
089 2129-1113
service@geodaten.bayern.de
• auf Fotopapier in Schwarz-Weiß
• auf Film in Schwarz-Weiß
Vergrößerungen
auch historische Luftbilder.
• Bodenpixelgröße ca. 0,20 m
Die historischen Luftbilder liefern wertvolle Hinweise unter ande-
• Farbtiefe: 8 bzw. 12 bit je Kanal
rem bei der Suche nach Altlasten oder bei Analysen der Land-
• Abgabe als
schafts- und Siedlungsentwicklung.
– panchromatisches Luftbild (Farbkanal: Graustufen)
eines Luftbilds oder Ausschnitts:
Regensburg, Luftbild im Originalmaßstab, ca. 1 : 12 400
– Farb-Luftbild (Farbkanäle: Rot, Grün, Blau)
• auf Fotopapier in Farbe, max. 150 x 150 cm
– Color-Infrarot-Luftbild (CIR-Luftbild, Farbkanäle: Infra-
• auf Fotopapier in Schwarz-Weiß, max. 150 x 150 cm
Gescannte Luftbilder
Analoge Luftbilder (bis 2008) werden mit photogrammetrischen
Orientierte digitale Luftbilder
Präzisionsscannern digitalisiert.
Die Erdoberfläche kann mit Hilfe orientierter Luftbilder stereosko-
• Abgabe in TIFF (unkomprimiert), JPEG2000
Nürnberg – Hafen, 1963
• Farbtiefe: 8 bit
Photogrammetrischer Präzisionsscanner
Regensburg, Luftbild 8-fach vergrößert
pisch in der Lage und in der Höhe vermessen bzw. ausgewertet
werden. Die daraus gewonnenen Informationen können unmittelbar
in einem Geoinformationssystem (GIS) dargestellt werden.
• Schwarz-Weiß bzw. in Farbe
Ausgabe 2014
rot, Rot, Grün)
– 4-Kanal-Luftbild (Farbkanäle: Rot, Grün, Blau, Infrarot)
• Scan-Auflösung 900 dpi, 1 200 dpi, 1 800 dpi
Grundlage: Digitale Ortskarte (DOK)
• Abgabe in TIFF (unkomprimiert, ca. 800 MB bis 2,1 GB)
Nürnberg – Hafen, 1969
Orthophotos
Auskunft und Bestellung
Internet
Orthophotos sind entzerrte Luftbilder auf der Grundlage der Bayernbefliegung. Über ein digitales Verfahren werden die Verzerrungen
Orthophotos können vielfältig eingesetzt werden:
des Luftbilds maßstabsgetreu korrigiert. Dadurch erhält das Ortho-
• Darstellung des abgebildeten Geländes maßstäblich und
lagerichtig
photo die Eigenschaften einer Karte und ist mit anderen Geodaten
• geeignet zum Abgreifen von Koordinaten und Maßen
kombinierbar.
• Überlagerung mit Karten (z.B. Topographische Karten) und
Vektordaten (z.B. Digitale Flurkarte) oder anderen Geo daten (z.B. Straßennamen, Hausnummern) möglich
Luftbildkamera
Karte
Ein quadratisches Koordinatengitter wird lagerichtig abgebildet.
Projektionszentrum
Projektionsrichtung
Bayern für jedermann - kostenlos - ohne Registrierung
Für Auskünfte über Luftbildprodukte und zur Bearbeitung von Bestellungen benötigen wir folgende Angaben:
• Abgrenzung des gewünschten Gebiets, vorzugsweise
anhand von Koordinaten oder einer Karte
• Zeitraum der Luftbilder
• gewünschter Maßstab bzw. Vergrößerungsfaktor
www.bayernatlas.de
Betrachten Sie Ihre Heimat aus der Vogelperspektive:
Luftbild
Luftbild
Ein quadratisches Koordinatengitter
(Karte) wird verzerrt abgebildet.
Erdoberfläche
Die Preise sind auf einer separaten Preisliste im Internet verfügbar.
• Ihre Telefonnummer und Anschrift (zur Klärung von
Rückfragen)
Rufen Sie uns an!
• aktuelle, maßstabsgetreue Orthophotos mit einer Boden pixelgröße (Bodenauflösung) von 40 cm
Auf Wunsch senden wir Ihnen auch die entsprechende Bildmitten-
• Kombination mit Karteninhalten und Geländeschum merung zu einer sogenannten Hybriddarstellung
DIN A4 sind kostenlos).
• Vergleich historischer Kartenblätter aus dem 19. Jahr hundert mit einblendbarem, flächendeckendem
3D-Gebäudemodell
übersicht zu (bis zu drei Kopien der Bildmittenübersicht im Format
Luftbildkarten mit oder ohne Flurkarte/Planungskarte auf Papier im
Format DIN A4 und DIN A3 erhalten Sie bei Ihrem Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung.
Bayern wird mobil!
Orthophoto
Ein quadratisches Koordinatengitter wird lagerichtig abgebildet. Das
Orthophoto ist deckungsgleich mit
einer Karte gleichen Maßstabs.
Digitales Geländemodell
Orthophoto
• ausgewählte Funktionen
• optimiert für Smart phones und Tablets
Landshut, Digitales Orthophoto (DOP), Aufnahmetag: 13.06.2013
Analoge Orthophotoprodukte
Orthophoto-Produkte
Allgemeine Informationen über Digitale Ortophotos
Digitales Orthophoto (Echtfarben), Lindau, Aufnahmetag: 19.08.2012
Verwendungsmöglichkeiten Digitaler Orthophotos
Weitere Produkte
Topographische Karten
Analoge Luftbildkarte
• Luftbilder aus der Bayernbefliegung
• Land- und Forstwirtschaft
• hochwertiger Plot auf Fotopapier und WallFleece
• flächendeckend für Bayern
• Straßen- und Wasserbau
• beliebige Ausschnitte, Maßstäbe und Formate
• Abgabe in beliebigen Ausschnitten
• Umweltschutz und Altlastenermittlung
• georeferenziert
• Stadtsanierung und Dorferneuerung
• Abgabe in Kombination mit Digitaler Planungskarte (DPK)
und / oder Digitaler Höhenlinienkarte (DHK) möglich
• Koordinatensystem: Gauß-Krüger oder UTM
• maßstäbliche Kartiergrundlage
• Abgabe in TIFF (unkomprimiert), MrSid, JPEG, JPEG2000
• Hintergrundinformationen im Flächennutzungsplan
Topographische Karten, z.B. die Amtliche Topographische Karte 1 : 25 000 (ATK25) und die Umgebungskarten, lassen sich in vielen Bereichen
einsetzen: Freizeitgestaltung, Umweltschutz,
Verwaltung und Lehrmaterial für Schulen.
3D-Gebäudemodell
• Farbtiefe: 8 bit
Das 3D-Gebäudemodell beinhaltet dreidimensionale Gebäudeinformationen basierend auf den Grundrissen der
Digitalen Flurkarte. Flächendeckend für Bayern ist das
LoD1 (Level of Detail) als „Klötzchenmodell“ verfügbar. Ein
LoD2 mit tatsächlichen Dachformen wird derzeit erstellt.
Aktuelle Digitale Orthophotos
• in Farbe (Echtfarben) und in Color-Infrarot (CIR)
• Grundlage: digitale Luftbilder aus der Bayernbefliegung
• Bodenpixelgröße: 0,20 m (ein Pixel entspricht 20 cm)
Ausschnitt: Luftbildkarte mit Digitaler Planungskarte (DPK5)
• Abgabe in Kombination mit Digitaler Planungskarte (DPK)
und / oder Digitaler Höhenlinienkarte (DHK) möglich
Hinweise zum Urheberrecht
Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung besitzt alle Rechte an
den von ihm hergestellten und laufend aktuell gehaltenen Produkten. Insbesondere
besitzt es die Urheberrechte an den kartografischen Werken (§ 2 Abs. 1 Ziff. 7 sowie
§ 4 Urheberrechtsgesetz), die Rechte an den Luftbildern (§ 72 UrhG) und die Rechte
als Datenbankhersteller (§§ 87 a–e UrhG).
• Zugriff auch über WMS-Schnittstelle möglich
Digitales Color-Infrarot-Orthophoto, Lindau, Aufnahmetag: 19.08.2012
Historische Digitale Orthophotos
• Luftbild-Datengrundlage:
– ab 2003 aus analogen Luftbildern in Farbe
– ab 2009 aus digitalen Luftbildern in Farbe und in Color-Infrarot
Ausschnitt: Luftbildkarte mit Digitaler Höhenlinienkarte (DHK)
• Bodenpixelgröße:
Digitales Orthophoto – historisch, Lindau, Aufnahmetag: 09.08.1998
– bis 2005: 0,40 m
Hinweis
– ab 2006: 0,20 m
Bei Orthophotos können herstellungsbedingt Farb- und HelligkeitsÜberlagerung eines Orthophotos mit ATKIS-Daten in einem
Geoinformationssystem (GIS)
unterschiede zwischen benachbarten Bildern auftreten.
Jede Nutzung der geschützten Produkte, die über die gesetzlichen Schranken hinausgeht, bedarf deshalb einer Erlaubnis. Dazu zählen die Vervielfältigung in jeder Form
(z.B. Nachdruck, Kopie, Scannen, Entnahme von Daten durch Digitalisierung und
Speicherung auf Datenträgern) sowie die Veröffentlichung und Weitergabe an Dritte,
auch in umgearbeiteter Form. Unerlaubte Nutzungen sind nach dem Vermessungs- und
Katastergesetz mit Geldbuße sowie nach dem Urheberrechtsgesetz mit Strafe bedroht.
Beim Erwerb digitaler Produkte ist der Abschluss einer allgemeinen Nutzungsvereinbarung für die interne Nutzung verpflichtend. Für eine darüber hinausgehende Nutzung oder eine Verwertung analoger Produkte ist eine besondere Nutzungserlaubnis
erforderlich.
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
9
Dateigröße
3 296 KB
Tags
1/--Seiten
melden