close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Agenda - ID-Consult

EinbettenHerunterladen
Einladung
zum Vortragsabend
„Modulare Produktbaukästen –
Praxiserfahrung, Expertenwissen und
Erfahrungsaustausch“
am 14. Oktober 2014, 17:30 Uhr
MIAS Group,
Waldmeisterstr. 99, 80935 München
Veranstalter:
Arbeitskreis GPL
(Gesellschaft für Produktion und Logistik)
ID-Consult GmbH
Programm Vortragsreihe Fitness für Unternehmen
Seite 1 von 3
17:30
Empfang der Teilnehmer
18:00
„Der Einfluss von modularen Produktbaukästen auf
den Unternehmenserfolg – Erkenntnisse und
Handlungsempfehlungen aus der aktuellen ID-Consult
Studie“,
Dr. Gerhard Tretow, Geschäftsführer ID-Consult GmbH
Dr. Martin Schneider, Consultant ID-Consult GmbH
18:45
„Modularisierung als Schlüssel für die Entwicklung
erfolgreicher Produkte Projektmanagementerfahrungen bei der Gestaltung
und Umsetzung der Wäschetrocknerplattform T20“,
Dr. Harald Jungerberg, Project Director B/S/H e.r.,
BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
19:30
Erfahrungsaustausch und Diskussion
20:30
Ende der Veranstaltung
Erfolgreiche Produkte entstehen heute auf Basis modularer Produktbaukästen und
Unternehmen wie Volkswagen zeigen uns wie es funktioniert: mit dem weltbekannten
modularen Querbaukasten produziert der Mutterkonzern von zwölf verschiedenen
Automarken aus sieben europäischen Ländern hunderte unterschiedliche Modelle auf der
gleichen Fertigungslinie - trotz individueller Radstände und Spurbreiten - und profitiert so von
massiven Aufwands- und Kostenvorteilen.
Der direkte Zusammenhang zwischen der Nutzung modularer Produktbaukästen und dem
Unternehmenserfolg zeigt sich allerdings nicht nur in der Automobilindustrie sondern u.a.
auch in der Luftfahrt, in der Schienenfahrzeugindustrie, in der Automatisierungstechnik und
bei der Herstellung von Hausgeräten. Dies zeigt auch die aktuelle Studie der Münchner
Innovations- und Technologieberatung ID-Consult. So sind Unternehmen mit hoher
Baukastenkompetenz im Schnitt um 34% erfolgreicher als andere. Nutzen Sie die
Gelegenheit und erhalten Sie, im Rahmen unseres Vortragsabends, Einblick in die
detaillierten Ergebnisse der Studie und diskutieren Sie diese mit Vertretern von ID-Consult
und anderen Teilnehmern aus der Münchner Industrie.
Wie sich modulare Produktbaukästen in der Praxis tatsächlich auf die einzelnen
Wertschöpfungsstufen auswirken können und worauf man bei Gestaltung und Umsetzung
achten sollte, erklärt anschließend Dr. Jungerberg, Project Director e.r. der Bosch und
Siemens Hausgeräte GmbH am Beispiel der „Wäschetrockner Plattform T20“, die sich
aufgrund ihres modularen Aufbaus zum echten Verkaufsschlager entwickelt hat.
Programm Vortragsreihe Fitness für Unternehmen
Seite 2 von 3
Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Johannes Fottner
Leiter Arbeitskreis GPL
VDI BV München, Ober- und Niederbayern e.V.
Waldmeisterstr. 99
80935 München
Tel. 089-35496-295
Fax 089-35496-1295
Email: jfottner@zvlaim.de
Programm Vortragsreihe Fitness für Unternehmen
Seite 3 von 3
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
282 KB
Tags
1/--Seiten
melden