close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herunterladen [ 300 kb ] - TÜV Nord

EinbettenHerunterladen
TÜV NORD Akademie – Personenzertifizierung
Teilnehmerinformation
Umweltmanagement-Auditor (TÜV®)
Informationen zur Prüfung
Umweltmanagement-Auditor (TÜV®)
Personenzertifizierung
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg
Telefon: 040 8557-2557
Telefax: 040 8557-1901 5000
E-Mail: perszert@tuev-nord.de
TÜV®
Die Prüfung Umweltmanagement-Auditor (TÜV®) erstreckt sich in etwa über die Dauer eines halben Tages
und besteht aus einem schriftlichen sowie einem mündlichen Teil. Es sind als Hilfsmittel ausschließlich die
Normen DIN ISO 14001 und 19011 zugelassen.
Die Dauer der schriftlichen Prüfung beträgt 45 Minuten. Die Inhalte entnehmen Sie bitte der Prüf- und Zertifizierungsordnung, die Sie über das Internet beziehen können. Es werden insgesamt zwölf Prüfungsaufgaben gestellt, davon neun Multiple Choice- (MC-) und drei offene Aufgaben. Die schriftliche Prüfung gilt als
bestanden, wenn von den insgesamt möglichen 15 Punkten mindestens 7,5 Punkte (entspricht mindestens
50 %) erreicht wurden.
Die mündliche Prüfung dauert etwa 40 Minuten, wovon 20 Minuten Vorbereitungszeit und 20 Minuten Prüfungszeit sind. Sie erfolgt in Form einer Präsentation und eines anschließenden Interviews.
Bei der Präsentation bewertet der Prüfungsteilnehmer im Rahmen einer UM-System-Auditierung einen Abschnitt eines UM-Handbuches unter Beachtung der durch die DIN EN ISO 14001 vorgegebenen Anforderungen. Seine Bewertung hält er schriftlich fest und präsentiert das Ergebnis im Rahmen einer
Auditsituation („Bekanntgabe des Ergebnisses der Unterlagenbewertung“) der zu auditierenden Firma, die
durch die Prüfer dargestellt wird.
Oder:
Der Prüfungsteilnehmer erhält eine vorgegebene Situation zu einem Abschnitt der DIN EN ISO 14001, die
er unter Beachtung der Anforderungen der Norm bewertet und führt anschließend „vor Ort“ ein Audit durch
und befragt dabei „Mitarbeiter“ (diese werden durch die Prüfer dargestellt) des zu auditierenden Unternehmens mittels einer Auditfrageliste zu dem vorgegebenen Abschnitt der DIN EN ISO 14001.
Die mündliche Prüfung zum Umweltmanagement-Auditor (TÜV®) wird von zwei Prüfern jeweils in drei Blöcken nach folgenden Kriterien beurteilt und die Bewertung in einem Bewertungsbogen dokumentiert:
 Vorbereitung:
Identifikation von Themen und Normenbezug
 Gesprächsführung: Einführungsgespräch und Abschlussgespräch sowie Auditgesprächsführung
 Bewertung:
Erkennen von Feststellungen/Abweichungen und Folgemaßnahmen
Für jedes der sieben Kriterien wird eine Punktzahl zwischen 1 und 5 vergeben. Von den Bewertungspunkten beider Prüfer wird je Kriterium der Durchschnitt gebildet und zu einer Gesamtpunktzahl addiert. Die
mündliche Prüfung zum Umweltmanagement-Auditor gilt als bestanden, wenn mindestens 17,5 Punkte erreicht werden.
Die Prüfung Umweltmanagement-Auditor (TÜV®) gilt als bestanden, wenn beide Teilprüfungen bestanden
wurden.
Bei Bestehen der Prüfung wird Ihnen ein persönliches Zertifikat der TÜV NORD Akademie übersandt. Dieses Zertifikat dürfen Sie für persönliche werbliche Zwecke nutzen. Sie erhalten keine Mitteilung über Einzel- oder Punkteergebnisse.
Bei Nichtbestehen eines Prüfungsteils oder aller Prüfungsteile können Sie auf Anfrage Einsicht in Ihre Prüfungsunterlagen nehmen und den oder die nicht bestandenen Prüfungsteil(e) wiederholen. Eine Wiederholung von Prüfungsteilen ist maximal zweimal zulässig in einem Zeitraum von 12 Monaten nach der Erstprüfung. Sonderregelungen hierzu sind mit der TÜV NORD Akademie zu klären.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Seminarbetreuung, Ihre Geschäftsstelle oder direkt an die Personenzertifizierung der TÜV NORD Akademie.
Stand: 10.14
Teilnehmerinformation UA
Umweltmanagement-Auditor (TÜV®)
Seite 2 von 2 Seiten
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
300 KB
Tags
1/--Seiten
melden