close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(à la française...) - Anna C et Barbiche

EinbettenHerunterladen
(à la française...)
Contact : asso.bahwouf@gmail.com
06 98 43 63 25
Die Franzosen sind derb, eingebildet und zudem meckern sie ständig. Das haben Sie alles schon gewusst …
und das alles trifft zu!
Aber was hat es mit der sprichwörtlichen „L’amour à la française“, der „Liebe auf Französisch“ auf sich?
Genau das werden Sie dank „Anna C & Barbiche“ herausfinden können!
Verkörpert Anna C etwa die personifizierte Eleganz?
Läuft Barbiche tatsächlich immer mit dem Baguette unter dem Arm durch die Gegend?
Ob Ihnen die beiden Akteure gefallen oder nicht, jedenfalls wird Ihnen bestimmt deren
Programm mit 100 % bissigem Humor gefallen.
Crédit photo : H. Schultheis
Ce duo de choc au piano endiablé nous concocte des
chansons du quotidien aux textes drôles,
caustiques et impertinents. (Chronique Musicale)
Porté par une voix féminine originale et des groove jazzy,
le duo Anna C & Barbiche c'est :
Elle au piano, lui à la batterie.
Ça envoie mais c'est pas du rock.
Ça swing mais c'est pas du jazz.
Ça braille mais c'est pas du métal.
Ça raconte des trucs mais c'est pas de la chanson.
Clip "C'est Ma Place" (feat Les Rim' Ailleurs)
Liens :
NOOMIZ
FACEBOOK
YOUTUBE
Nach mehr als 300 Konzerten in Frankreich haben „Anna C & Barbiche“
nun die Grenze überschritten, um im Rahmen der Konzertreihe „La chanson à l’école“
des saarländischen Kultusministeriums mehr als eintausend deutschen Schülerinnen
und Schülern ihre tiefgründigen Texte vorzustellen. Und das Programm hat sowohl
die jungen Leute als auch deren Lehrerinnen und Lehrer begeistert. „L’amour vache –
Hinterhältige Liebe“ ein Programm für jedermann.
Interview SR2 – 1er juillet 2014
Die spitze Feder von Anna C und die feurigen Rhythmen von Barbiche,
was bräuchte es mehr, um gerne Französisch lernen zu wollen?
„L’amour vache – Hinterhältige Liebe“ ist die gelungene und hochexplosive Mischung
bester französischer Chansontradition und zeitgenössischer Musik
Man hört zu, man tanzt mit, der Kopf wippt, der Fuß bewegt sich im Rhythmus,
man findet Reime, man pfeift und man lacht. Kurz gesagt, es wird nie langweilig.
Lieder, die die Beziehung zwischen Frau und Mann humoristisch und manchmal
beißend beschreiben … ja, aber nicht nur das!
Einige Texte handeln beispielsweise von Menschen am Rande der Gesellschaft (Je pue)
und von notwendiger Rebellion („Faux pas“, „Con-sensuelle“) – Anliegen,
die Anna C auch sehr wichtig sind. Solche einmal anders vorgestellte aktuelle
Themen bieten Ansätze zu Diskussionen im Unterricht und können Schülerinnen und
Schüler sensibilisieren und zum Nachdenken anregen, um eigene Wertvorstellungen zu entwickeln.
Während der Konzertwoche hatten „Anna C & Barbiche“ die große Ehre und Freude,
ein Konzert im großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks im Rahmen der Sendung
„Bistrot Musique“ zu geben: vor einem frankophonen und vor allem frankophilen Publikum.
Ein für das Duo unvergesslicher Eindruck, der demnächst auf SR2 KulturRadio gesendet wird.
Darüber hinaus hat der Journalist Gerd Heger, besser bekannt
als der Monsieur Chanson des Saarländischen Rundfunks,
Anna C & Barbiche in seine wöchentliche, dem französischen Chanson
gewidmete Sendung „RendezVous Chanson“ zu einem längeren
Interview eingeladen. Bereits einige Monate zuvor hatte er ihre CD „L’Amour Vache“
besprochen und sie seinen treuen Zuhörern wärmstens empfohlen.
Eine gute Gelegenheit, hier zuzuhören:
Stimmen aus dem Publikum:
« C'était sympathique, les deux chanteurs sont adorables et ont trouvé
une formule originale pour s'exprimer.»
« Es war sicher eine willkommene Abwechslung zum normalen Unterricht. »
« Ein herzliches Dankeschön für den gelungenen Chansonabend
auf dem Halberg. »
« Wenn auch meine Französischkenntnisse nicht ausgereicht haben,
alles genau zu verstehen, so darf ich trotzdem behaupten, viel Spaß gehabt
zu haben, denn:
a) die beiden waren rhythmisch äußerst interessant
b) Klavier- als auch Schlagzeugspiel haben mich begeistert
c) Eine ausdrucksstarke Sängerin mit persönlicher Note in der Stimme
d) interessante Kompositionen und Arrangements in kleinster Besetzung, TOP! »
« Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für die Karte und den schönen Chansonabend
Bedanken. Es hat mir sehr gut gefallen, schön frech und spritzig - ein wenig wie ZAZ Musiktheater und Kabarett: wirklich toll! »
Anfragen und Informationen:
asso.bahwouf@gmail.com
+336 98 43 63 25
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 872 KB
Tags
1/--Seiten
melden