close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BP - Kongress 2014 - budopaedagogik-oesterreich.at

EinbettenHerunterladen
Budopädagogik
Seien Sie herzlich eingeladen zum internationalen Kongress des Berufsverbandes der
Budopädagogen und Budopädagoginnen
(BvBP e.V.), der heuer erstmals in Österreich
statt-findet!
Gewinnen Sie einen Einblick in die noch junge,
in Österreich nahezu unbekannte Disziplin der
BUDOPÄDAGOGIK und erleben Sie ihre Wirkungsweise in Theorie und Praxis.
BUDOPÄDAGOGIK nutzt die erzieherische
Eignung traditioneller ostasiatischer Kampfkünste instrumental und setzt diese gezielt zu
unterschiedlichen pädagogischen Zwecken, angepasst, an das jeweilige Klientel, ein. Sie mag
als Bindeglied zwischen Erlebnispädagogik und
Körpertherapie betrachtet werden, entfaltet
aber ein weit darüber hinaus gehendes, eigenständiges, höchst effizientes Potential.
Das Betätigungsfeld der BUDOPÄDAGOGIK ist
breit gefächert und hat sich in den letzten 20
Jahren in verschiedenen pädagogischen Feldern
z.B. gewaltaffine Jugendliche, Einzelbetreuung,
Gewaltprävention, offene Jugendarbeit, stationäre Jugendhilfe, aber auch in der Psychiatrie
erfolgreich in Deutschland und in der Schweiz,
seit Herbst 2013 auch in Österreich bewährt.
Referenten / Workshopleiter
Grußwort
Ralf Gelowicz, Budopädagoge Master
(IfBP), Sozialpädagoge, Vorsitzender des
Berufsverbandes BvBP
Budopädagogik – ein erfolgreicher
Ansatz in Sozialpädagogik und
Therapie
Dr. phil. Jörg-M. Wolters, Spiritus Rector
der Budopädagogik und Ausbildungsleiter
des IfBP, Erziehungswissenschaftler, Psychotherapeut, Budolehrmeister, Karatedo
-Hanshi (7. DAN)
Vortrag mit kleiner Übungseinheit:
Budopädagogische Ansätze im Umgang mit straffälligen Jugendlichen
im Spannungsfeld zwischen Repression und Prävention
Mag. Doris Nachtlberger,
Jugendstrafrichterin und Budopädagogin
Workshop: Respekt: Das wünschen
sich Menschen mit einer Behinderung
Lukas Fleischer, Budopädagoge an div.
sozialen Institutionen, 2. Dan Judo SJV,
J&S Lehrer (Jugend und Sport Schweiz)
Vortrag: Spiritualität in der Pädagogik - Relevanz und Entmystifizierung
Workshop: Engagiertes Wirken. Ein
Beispiel budopädagogischer Praxis
Jeannine Schröder, Sozialpädagogin/arbeiterin und Budopädagogin Master
(IfBP)
Reinhard Röhrenbacher, Sozialpädagogische Fachkraft, Budopädagoge
Workshop: Wo geht`s lang, wenn`s
eng wird? Strategien für den Alltag
(Ein Angebot für Jugendliche & jung
gebliebene Erwachsene)
Workshop: Die therapeutische
Wirkung achtsamer Atmung - eine
praktische Einführung in ZaZen
Joseph Badegruber, Psychotherapeut,
Zenlehrer
Michael Kipp, Erlebnis– und Budopädagoge, Aikido (2. Dan)
Erlauben Sie sich, neue Wege und
Möglichkeiten zu entdecken !
Weitere Informationen online:
www.budopaedagogik-kongress.org
Kontakt und Anmeldung
Mag. Doris Nachtlberger
doris.nachtlberger@bvbp.org
info@budopaedagogik-kongress.org
Kosten
€ 35,- (inkl. Tagungsgebühr, sowie Verpflegung
und Getränke) einzuzahlen auf das Konto des
Berufsverbandes der Budopädagogen:
BvBP e. V.
Wiesbadener Volksbank
IBAN DE60 5109 0000 0004 575008
BIC WIBADE5W
Verwendungszweck: Kongress AT 2014
Zeit
Ort
8. November 2014,
10.00 (pünktlich!) bis 18.00 Uhr
Bildungshaus Breitenstein
Am Breitenstein 9-11
A - 4202 Kirchschlag bei Linz
www.breitenstein.or.at
Teilnahmebedingungen
Die Anmeldefrist ist der 15. Oktober 2014.
Der Teilnahmebetrag ist vorab zu entrichten.
Mit Eingang des Betrags am Konto des Berufsverbandes gilt die Teilnahme als gesichert.
Weiterführende Links
www.budopaedagogik-oesterreich.at
www.budopaedagogik.de
www.bvbp.org
Veranstalter
Berufsverband der Budo-Pädagogen
und Budo-Pädagoginnen (BvBP) e.V.
c/o Ralf Gelowicz
Eichenweg 2, 63796 Kahl am Main
Tel. +49 (0)6188-900079
1.vorstand@bvbp.org
info@bvbp.org
In Kooperation mit:
Institut für Budopädagogik (IfBP)
Jörg-Michael Wolters, Dr.
Bildungshaus Breitenstein
www.breitenstein.or.at
Mit Unterstützung von:
Stressmanagement Andreas Ebner
www.andreasebner.at
Muso Jikiden Eishin Ryu laijutsu
Tosa Juku Austria Honbu Dojo
www.tosa-juku.at
7. internationaler
Budopädagogik –
Kongress 2014
„Frischer Wind – Inspiration –
Umdenken – Haltung einnehmen –
bereit sein !“
Samstag, 8.11.2014
in Kirchschlag bei Linz
Österreich
Herzog Mediation
Konfliktklärung, Kommunikationsberatung
www.herzog-mediation.at
ChenJiaGou-Europe Taijiquan
Association
www.taichi-pushhand.com
www.budopaedagogik-kongress.org
Peter Paul Mikiss, www.MikissMediation.at
Grafik und Entwurf: Mag. (FH) Walter Steinlechner, 2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
652 KB
Tags
1/--Seiten
melden