close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

können Sie den Einladungsflyer nochmal einsehen. - Diakonie Baden

EinbettenHerunterladen
Fortbildung
Aufsichtsverantwortung
2015
Angebot für
Aufsichtsverantwortliche
in Diakonie und Kirche
Diakonie Baden-Württemberg GmbH
Sehr geehrte Aufsichtsratsmitglieder,
Ehrenamtliche in Aufsichtsfunktion tragen eine hohe Verantwortung.
Von ihnen werden klare Kompetenzen für die Wahrnehmung ihrer
Aufsichtstätigkeit im Miteinander und Gegenüber zur operativen
Geschäftsführungsebene verlangt. Die inhaltlichen und fachlichen
Anforderungen steigen.
Wenn Sie bereits Verantwortung in einem Aufsichtsgremium diakonischer
Einrichtungen oder Dienste übernommen haben oder dies in naher
Zukunft tun werden, bietet Ihnen die Fortbildung „Aufsichtsverantwortung“
eine kompakte Einführung und Unterstützung, um den komplexen Aufgaben
gerecht zu werden. Vor dem Hintergrund des „Corporate Governance
Kodex der Diakonie“ erhalten Sie in 4 Modulen eine grundlegende
Qualifikation für die sachkundige Erfüllung Ihrer Aufsichtsfunktion.
Die Fortbildungsreihe findet in Kooperation der Diakonischen Werke
Baden und Württemberg statt. Gemeinsam möchten wir uns mit diesem
Curriculum den Herausforderungen verantwortungsvoller diakonischer
Unternehmensführung stellen.
Ihr Dieter Kaufmann
Ihr Urs Keller
OberkirchenratOberkirchenrat
Vorstandsvorsitzender des
Vorstandsvorsitzender des
Diakonischen Werks Württemberg
Diakonischen Werks Baden
Corporate Governance.
Vertrauen schaffen – Komplexität meistern
1. Modul, 23. Januar 2015
2. Modul, 13. März 2015
Titel
Titel
Meine Rolle als Aufsichtsrat
Themen
Diakonische Kirche gestalten
Corporate Governance
Rolle und Aufgabe als Aufsichtsrat
Rechtsformen und Haftungsrisiken
Ort
Diakonisches Werk Baden, Karlsruhe
Strategische Unternehmensführung
Themen
Progressive Sociosclerose?
Aktuelle Anforderungen an die Sozialwirtschaft
Strategische Unternehmensführung im
diakonischen Kontext
Ort
Instrumente für Aufsichtsverantwortliche
Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart
3. Modul, 8. Mai 2015
Workshop, 13. Oktober 2015
Titel
Titel
Aufsicht in der ambulanten und stationären Altenhilfe
Ort
Diakonisches Werk Baden, Karlsruhe
Management von Risiken und Krisen
Themen
Mit allem rechnen – Theologische Reflexionen
zu Risikomanagement und Controlling
Ort
Verbandliches Risikomanagement
Krisen-Kommunikation
Diakonisches Werk Baden, Karlsruhe
4. Modul, 24. Juli 2015
Titel
Titel
Aufsicht in der Jugendhilfe
Ort
Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart
Unternehmen diakonisch gestalten
Themen
Arbeitskultur von Aufsichtsgremien und Vorständen
Diakonische Kultur verwirklichen
Führungswechsel gestalten – Vielfalt in Gremien
sichern
Ort
Workshop, 2. Dezember 2015
Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart
Coaching, Start 18. Nov. 2014 und 18. Nov. 2015
Titel
Coaching für Aufsichtsratsvorsitzende
Ort
Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart
Referenten/-innen
Eva Maria Armbruster (Modul 2 )
Stellv. Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg
Frank Morlock (Coaching)
Dekan i.R., Organisationsentwicklung und Gemeindeberatung
Robert Bachert (Modul 3)
Finanzvorstand des Diakonischen Werks Württemberg
André Peters (Modul 1, 2 und 3)
Vorstand Wirtschaft und Finanzen des Diakonischen Werks Baden
Michaela Evans (Modul 2)
Institut für Arbeit und Technik, FH Gelsenkirchen/Ruhruni Bochum
Kirchenrat Jürgen Rollin (Modul 1)
Stellv. Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Baden
Jutta Hertneck (Modul 1)
Juristische Referentin des Diakonischen Werks Württemberg
Dr. Joachim Rückle (Modul 3)
Abteilungsleiter Theologie und Bildung des Diakonischen Werks
Württemberg
Peter Höbel (Modul 3)
crisadvice GmbH, Unternehmensberatung für Krisenmanagement,
Frankfurt
Prof. Dr. Beate Hofmann (Modul 4)
Professorin für Diakoniewissenschaft und Diakoniemanagement
an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal-Bethel
Oberkirchenrat Dieter Kaufmann (Modul 4)
Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg
Dr. Gerrit Kaschuba (Modul 4)
Forschungsinstitut tifs e.V.
Oberkirchenrat Urs Keller
Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Baden
Marco Sander (Modul 1)
Leiter der Niederlassung Stuttgart der CURACON GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Peter Stoll (Modul 3)
Vorsitzender der Geschäftsführung Dienste für Menschen,
Sanierungsvorstand Diakonische Jugendhilfe Heilbronn
Juliane Weerenbeck (Modul 4)
Diakonisches Werk im Ev. Kbz Ortenau, Aufsichtsrätin des
Diakonischen Werks Baden
Kosten
Anmeldung zur Fortbildung
Beitrag je Modul und Person: 85,- €
(Alle vier Module: 320,- €; der Beitrag wird zumeist von der
Einrichtung übernommen, die Sie vertreten.)
Per Antwort-Postkarte oder
Per E-Mail: stiedl.r@diakonie-wuerttemberg.de
Per Fax: 0711/1656-49-223
Online: www.diakonie-baden.de/aufsicht
Informationen: Regina Stiedl, 0711/1656-223
Beitrag je Workshop: 60,- €
Beitrag Coaching: 440,- €
Ein Rücktritt ist bis zu 10 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei
möglich, bis zum Vortag werden 20 % der Kosten in Rechnung
gestellt, danach 50 %.
Ablauf
Dauer der Module: 14:00 bis 18:00 Uhr
Dauer der Workshops: 14:30 bis 17:30 Uhr
Coaching-Gruppe: Informationstreffen und 4 Coaching-Termine
Im Anschluss der Module sind Sie herzlich eingeladen zu einem
kleinen Buffet. Sie erhalten ein umfassendes Protokoll und eine
Teilnahmebescheinigung.
Absender
Name
Straße
Anmeldung (bitte in Druckbuchstaben ausfüllen)
PLZ / Wohnort
Memo Anmeldung
Hiermit melde ich zur Fortbildung Aufsichts­
verantwortung an. Meine Anmeldung gilt für:
Modul 1
Meine Rolle als Aufsichtsrat
Modul 2
Strategische Unternehmensführung
Modul 1
Meine Rolle als Aufsichtsrat
Modul 3
Management von Risiken und Krisen
Modul 2
Strategische Unternehmensführung
Modul 4
Unternehmen diakonisch gestalten
Modul 3
Management von Risiken und Krisen
Unternehmen diakonisch gestalten
Module 1 – 4 (Sie sparen 20,- €)
Modul 4
Workshop
Aufsicht in der Altenhilfe
Module 1 – 4 (Sie sparen 20,- €)
Workshop
Aufsicht in der Jugendhilfe
Workshop
Aufsicht in der Altenhilfe
Workshop
Aufsicht in der Jugendhilfe
Coaching-Gruppe für Aufsichtsratsvorsitzende
Coaching-Gruppe für Aufsichtsratsvorsitzende
E-Mail
Telefon
Rechnungsadresse (falls abweichend)
Ich übernehme Aufsichtsverantwortung für (Einrichtung)
Meine Funktion im Aufsichtsgremium
Bitte
ausreichend
frankieren
Corporate Governance.
Vertrauen schaffen – Komplexität meistern
Anmeldung zur Fortbildung
Per Antwort-Postkarte oder
Per E-Mail: stiedl.r@diakonie-wuerttemberg.de
Per Fax: 0711/1656-49-223
Online: www.diakonie-baden.de/aufsicht
Diakonisches Werk Württemberg
Regina Stiedl
Heilbronner Straße 180
70191 Stuttgart
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
110 KB
Tags
1/--Seiten
melden