close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anatomie und Perspektiven einer Dienstleistungselite - Verlag Franz

EinbettenHerunterladen
Unternehmensberatung - Anatomie und Perspektiven einer Dienstleistungselite
Fakten und Meinungen für Kunden, Berater und Beobachter der Branche
von
Dr. Roland Heuermann, Falk Herrmann
1. Auflage
Unternehmensberatung - Anatomie und Perspektiven einer Dienstleistungselite – Heuermann / Herrmann
schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG
Thematische Gliederung:
Management, Consulting, Planung, Organisation, Steuern – Unternehmensführung, Controlling –
Unternehmensführung – Management
Verlag Franz Vahlen München 2003
Verlag Franz Vahlen im Internet:
www.vahlen.de
ISBN 978 3 8006 2970 1
beck-shop.de
Inhaltsverzeichnis
1
Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Warum schreiben wir dieses Buch? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Worum geht es? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zielgruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Methoden der Gewinnung von Erkenntnissen . . . . . . . . . . . . . . . . .
1
1
4
4
6
Was ist Unternehmensberatung? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9
2.1 Begriffsdefinition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
2.2 Struktur des Anbietermarktes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9
14
Geschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
23
3.1 Historische Wurzeln und Vorläufer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.1.1 Antike, Mittelalter und frühe Neuzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.1.2 Industriezeitalter und Gegenwart . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.2 Die „Großen Fünf“ der Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater
3.2.1 BearingPoint alias KPMG Consulting . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.2.2 Deloitte Consulting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.2.3 Accenture alias Andersen Consulting . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.2.4 IBM Global Services . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.2.5 Cap Gemini Ernst & Young . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
3.3 Beispiele für Geschäftsmodelle von Beratungsunternehmen . . . . . . .
3.3.1 Gründergeführtes Beratungsunternehmen – Roland Berger . .
3.3.2 Studentische Unternehmensberatungen . . . . . . . . . . . . . . . . . .
23
23
26
29
31
31
33
34
36
37
38
41
Geschäftsidee Unternehmensberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
45
4.1 Bisherige Erklärungsansätze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.1.1 Einfache Gründe für das Engagieren von Beratern . . . . . . . . .
4.1.1.1 Modetrends der Managementkonzepte . . . . . . . . . . . .
4.1.1.2 Komplexitätsreduzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.1.1.3 Innovation und Wissenstransfer . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.1.1.4 Problemlösen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.1.2 Beratungsnachfrage – behauptete und empirisch gezeigte
Gründe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.2 Mehrdimensionale Geschäftsmodelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
45
45
45
52
53
55
Betriebswirtschaftliche Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
69
5.1 Unternehmensleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.1.1 Festlegen der Ziele und der Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.1.2 Finanzwirtschaft von Beratungsunternehmen . . . . . . . . . . . . .
5.1.2.1 Einnahmequellen und Ausgabenstruktur . . . . . . . . . .
5.1.2.2 Exkurs: Beraterhonorar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
69
69
74
74
78
1.1
1.2
1.3
1.4
2
3
4
5
57
60
beck-shop.de
XIV
5.2
5.3
5.4
5.5
5.6
5.7
5.8
5.9
5.10
6
Inhaltsverzeichnis
5.1.3 Organisation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.1.4 Personalführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Forschung & Entwicklung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Produktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Personal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.4.1 Personalmarketing, Recruiting und Personalfreisetzung . . . . .
5.4.2 Personaleinsatzplanung und -betreuung . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.4.3 Personalentwicklung und Personalcontrolling . . . . . . . . . . . . .
Marketing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Vertrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Controlling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.7.1 Unternehmenscontrolling externer Beratungsfirmen . . . . . . .
5.7.2 Projektcontrolling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Allianzmanagement . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Wissensmanagement . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Sekretariat – das etwas andere Vorzimmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.10.1 Aufgabe und Bedeutung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.10.2 Organisation der Sekretariatsarbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.10.3 Nutzererwartungen an die Sekretariate . . . . . . . . . . . . . . . . . .
83
85
88
91
94
95
100
103
105
112
117
117
119
124
125
130
130
132
133
Beratung als Prozess . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135
6.1 Angebot und Nachfrage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.2 Kunden suchen und Berater finden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.2.1 Beratungstypische Formen der Akquisition . . . . . . . . . . . . . .
6.2.2 Klärung der Rahmenbedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.2.3 Die Kundensicht: Wie findet der Kunde (s)einen Berater? . . .
6.3 Angebot und Auswahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.1 Vorüberlegungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.2 Erstellung des Angebots . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.2.1 Das Anschreiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.2.2 Das Angebotsschreiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.2.3 Notwendige Vorarbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.2.4 Anlagen für das Angebotsschreiben . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.2.5 Die Angebotspräsentation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.3.3 Das Angebot aus Sicht des Kunden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.4 Vertragsverhandlung und -abschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.5 Projekt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.5.1 Ist-Analyse und Soll-Konzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.5.1.1 Ist-Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.5.1.2 Soll-Konzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.5.2 Test/Pilotierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.5.3 Realisierung von Sollkonzepten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.6 Anlaufunterstützung und Auftragsnachbearbeitung . . . . . . . . . . . . .
6.7 Projektmanagement als übergreifende Phase . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.8 Change Management . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
136
140
140
145
147
148
149
149
151
151
153
155
157
159
160
161
161
161
165
166
167
170
170
171
beck-shop.de
Inhaltsverzeichnis
7
XV
Produkte der Beratung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 175
7.1 Das Produktangebot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2 Darstellung der Produktbereiche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.1 Strategieberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.1.1 Überblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.1.2 Vorgehen, Normstrategien und Werkzeuge . . . . . . . . .
7.2.1.2.1 Portfolioanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.1.2.2 Szenario-Techniken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.1.2.3 Wertorientierte Steuerung, Shareholder Value
7.2.1.2.4 Engpasskonzentrierte Strategie (EKS) . . . . .
7.2.1.2.5 Balanced Scorecard . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.1.2.6 Das Sieben-S–Konzept . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.1.3 Untersuchung der Erfolge von Strategieberatung . . . .
7.2.1.4 Schlussfolgerungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.2 Organisationsberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.2.1 Prozessberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.2.1.1 Überblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.2.1.2 Ablauf und Werkzeuge der Prozessberatung
7.2.2.1.3 Erfolge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.2.1.4 Schlussfolgerungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.2.2 Beratung bei der Organisationsstrukturgestaltung . . .
7.2.3 Technologieberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.3.1 Übersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.3.2 Werkzeuge und Methoden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.3.3 Erfolge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.3.4 Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4 Personalberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.1 Personalstrategie und Personalbenchmarking . . . . . . .
7.2.4.2 Personalsuche und -auswahl von Fach- und
Führungskräften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.3 Kulturberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.4 Personalentwicklung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.5 Vergütungsberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.6 Outplacementberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.7 Coaching . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.8 Personaldienstleistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.4.9 Elektronisches Human Resource Management (eHR-M)
7.2.5 Fusions- und Akquisitionsberatung, Post-Merger-Integration
7.2.6 Outsourcing und Insourcing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.7 Weitere Beratungsprodukte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.7.1 Gründungsberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.7.2 Workshop(s) und andere besondere Formen der
Kommunikation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.8 Projekt-/Programm-Management . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.8.1 Aufgabenbeschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.2.8.2 Vorgehen/Werkzeuge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
175
179
179
179
181
184
187
189
191
192
194
195
198
198
199
199
204
207
209
210
210
210
213
214
216
217
218
220
224
224
228
230
231
232
233
235
239
243
243
244
245
245
249
beck-shop.de
XVI
Inhaltsverzeichnis
7.2.8.3 Risiko- und Qualitätsmanagement . . . . . . . . . . . . . . . . 251
7.2.8.4 Erfolgsfaktoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256
8
Erfolge und Erfolgsfaktoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 259
8.1 Evaluation und Erfolgskriterien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
8.1.1 Übersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
8.1.2 Erfolgsquoten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
8.1.3 Erfolgsfaktoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
8.1.4 Zufriedenheitsbefragungen und Vergleich der Anbieter . . . . .
8.1.5 Bewertung der vorliegenden Evaluationsergebnisse . . . . . . . .
8.2 Beratung und Wissenschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
8.3 Kundenbeziehungs- und Beratermanagement . . . . . . . . . . . . . . . . . .
8.4 Teammanagement und interkulturelles Management . . . . . . . . . . . . .
9
259
259
264
266
272
274
278
287
292
Kundenmarkt und Kundenstrategien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 299
9.1 Kundentypen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.1.1 Kundenmarkt im Überblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.1.2 Kundenbranchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.1.3 Kundenrollen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.1.4 Empirische Auswahlkriterien der Kunden für Berater . . . . . .
9.2 Gewerbliche Privatindustrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.1 Chemie- und Pharmaindustrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.2 Automobilindustrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.3 Transport- und Touristikindustrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.4 Finanzindustrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.5 Versorgungsindustrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.6 Einzelhandel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.7 Telekommunikation und Hochtechnologie . . . . . . . . . . . . . . .
9.2.8 Andere Industrien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3 Öffentliche Auftraggeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3.1 Marktstruktur, Umsatzvolumen und Wachstumserwartungen
9.3.2 Staatliche Organisationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3.2.1 Bundesverwaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3.2.2 Landesverwaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3.2.3 Kommunalverwaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3.3 Nicht staatliche Organisationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3.3.1 Übersicht der Nonprofit-Organisationen . . . . . . . . . .
9.3.3.2 Kirchliche Organisationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
9.3.3.3 Herausforderungen bei der Beratung öffentlicher
Auftraggeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
299
299
299
301
306
309
310
311
313
314
315
316
319
320
322
323
325
327
330
332
332
332
333
335
10 Beratungsauswahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 339
10.1 Rollenmodelle für das Anbieterverhalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
10.2 Auswahlverfahren und Kundenstrategie in der Zusammenarbeit . . .
10.2.1 Feststellen des Beratungsbedarfs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
10.2.2 Auswahl des Beratungsunternehmens . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
339
344
344
348
beck-shop.de
Inhaltsverzeichnis
XVII
10.2.3 Aufbau eigener Ressourcen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 351
10.2.4 Langfristige Gestaltung der Beziehung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 354
11 Inhouse-Consulting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 357
11.1 Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 357
11.2 Organisationsfragen der Inhouse-Beratung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 362
12 Rechtliche und ethische Aspekte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 367
12.1
12.2
12.3
12.4
12.5
12.6
12.7
Übersicht der Rechtslage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Arbeitsverträge mit Mitarbeitern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Markenrecht und Urheberrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Gesellschafterverträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Vertrag mit Kunden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geheimnis- und Konkurrenzschutz, Allianzkonflikt . . . . . . . . . . . .
Wirtschaftsethik und Unternehmensberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . .
367
368
370
371
372
378
379
13 Karriere als Unternehmensberater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 385
13.1
13.2
13.3
13.4
13.5
13.6
13.7
Berufsbild Unternehmensberater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Anforderungsprofil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einstellungsverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einstieg und Aufstieg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Karrierestufen und -pfade . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Weiterbildung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ausstieg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
385
388
392
394
396
401
404
14 Personen und Persönlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 407
14.1 Balance von Arbeit und Freizeit (Work-Life-Balance) . . . . . . . . . . . 407
14.2 Berater und Familie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 410
14.3 Frauen in der Beratung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412
15 Beratung in Darstellung und Wertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 417
15.1
15.2
15.3
15.4
15.5
Fachliteratur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Exkurs: Fundamentalkritik gegen Berater und mögliche Gründe . . .
Witze, Romane und andere Belletristik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Betriebsräte und Gewerkschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Führungskräfte und Firmenchefs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
417
418
425
428
431
16 Ausblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 435
16.1 Übersicht zur Prognose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 435
16.2 Wettbewerbsvorteile einzelner Beratungsanbieter . . . . . . . . . . . . . . . 443
16.3 Entwicklung innerhalb von Beratungsfirmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 445
17 Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 447
17.1 Verbände der externen Unternehmensberater . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.1.1 Deutschland, Österreich und Schweiz (Auswahl) . . . . . . . . . .
17.1.2 Beraternahe Verbände Deutschland (Auswahl) . . . . . . . . . . . .
17.1.3 Beraterverbände übriges Europa (Auswahl) . . . . . . . . . . . . . .
447
447
448
449
beck-shop.de
XVIII
17.2
17.3
17.4
17.5
17.6
17.7
17.8
17.9
Inhaltsverzeichnis
17.1.4 Beraterverbände weltweit (Auswahl) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.1.5 Periodika Unternehmensberatung (Auswahl) . . . . . . . . . . . . .
Studentische Berater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.2.1 Studentische Berater im deutschen Sprachraum . . . . . . . . . . . .
17.2.2 Projektbeispiele studentischer Beratungsfirmen . . . . . . . . . . .
17.2.2.1 Prozessanalyse bei der DaimlerChrysler AG . . . . . .
17.2.2.2 Strategieberatung bei TI Diamond Chain Ltd. . . . . .
17.2.2.3 IT-Beratung bei LVL Medical Deutschland GmbH .
17.2.2.4 Entwicklung eines Businessplans bei SNIKE Sport
GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Schwarze Schafe in der Beratung – und wie man sie erkennt . . . . . .
Empirische Ergebnisse Unternehmensstrategie aus PIMS . . . . . . . . .
Materialien zum Beratungsprozess . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.5.1 Beispiel für ein Angebots-Anschreiben . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.5.2 Beraterrollen während eines Kundenprojekts (Auswahl) . . . .
17.5.3 Mögliche Beraterrollen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.5.4 Business Plan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Sekretariat in einer Unternehmensberatung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.6.1 Beispiel Tagesablauf einer Sekretärin in . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.6.2 Qualifikationsprofil einer Sekretärin in der Beratung . . . . . . .
17.6.3 Karriere und Weiterbildung von Sekretarinnen in der Beratung
Materialien zur Beraterkarriere . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.7.1 Beispiel Lebenslauf eines Beraters . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.7.2 Brüche in der Beraterkarriere vermeiden . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.7.3 Die Sicht der Mitarbeiter auf ihre Arbeitssituation . . . . . . . . .
17.7.3.1 Mitarbeiter einer Inhouse-Beratung . . . . . . . . . . . . .
17.7.3.2 Mitarbeiterin einer Personalberatungsfirma . . . . . . .
17.7.3.3 Mitarbeiterin einer mittelständischen deutschen
Beratungsfirma . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.7.3.4 Mitarbeiterin einer Marketingberatungsfirma . . . . . .
17.7.3.5 Mitarbeiterin einer jungen Beratungsfirma . . . . . . . .
17.7.3.6 Mitarbeiterin einer Strategieberatung . . . . . . . . . . . .
Untersuchung der Erfolgsfaktoren bei einem IT-Projekt . . . . . . . . .
17.8.1 Zielsetzung und Methode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.8.2 Messung des Erfolgs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.8.3 Einfluss der Organisationsstruktur auf den Erfolg des Systems
17.8.4 Empirische Untersuchungsergebnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.8.4.1 Kausalanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.8.4.2 Clusteranalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
17.8.5 Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick . . . . . . . . . . .
Zitate über Berater, Gurus oder Managementkonzepte . . . . . . . . . . .
450
451
452
452
453
453
454
455
455
456
458
460
460
463
465
465
466
466
468
469
470
470
471
472
473
474
476
477
479
481
484
484
485
489
490
490
493
496
496
Abkürzungen und Glossar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 499
Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505
Stichwortverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 525
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
86 KB
Tags
1/--Seiten
melden