close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abschlussbericht - LANUV NRW

EinbettenHerunterladen
29.10.2014
Abschlussbericht
Isoproturon (CAS: 34123-59-6) im Rhein
Warn- und Alarmdienst Rhein (WAP)
Intensivierte Gewässerüberwachung (INGO) NRW
Zusammenfassung Sofortbericht und Folgeberichte 1 und 2:
In Stich- und Mischproben des Rheins bei Bad Honnef (Rhein km 640 rechts), Kleve-Bimmen (Rhein km 865 links) und Lobith (Rhein km 863,3 rechts) wurden erhöhte Konzentrationen von Isoproturon gemessen (wir berichteten am 20.10. und 21.10.2014).
Die Maximalbefunde lagen in Bad Honnef in Stichproben vom 19.10.2014, 07:00 Uhr, 13:30
Uhr und 15:00 Uhr, bei 0,14 µg/l, in Kleve-Bimmen bei 0,24 µg/l in einer Stichprobe vom
21.10.2014, 20:00 Uhr, in Lobith bei 0,21 µg/l in einer Stichprobe vom 20.10.2014, 21:00
Uhr, und in Bad Godesberg bei 0,33 µg/l in einer Stichprobe vom 20.10.2014, 10:50 Uhr .
Aktuelle Daten Abschlussbericht:
Seit dem letzten Bericht wurden in Misch- und Stichproben an den o.g. Messstellen weitere
Untersuchungen durchgeführt. Die gemessenen Konzentrationen von Isoproturon sind
wieder unterhalb der Meldeschwelle gefallen.
Details entnehmen Sie bitte den beigefügten Tabellen 1, 2 und 3.
Tab. 1: Isoproturon im Rhein bei Kleve-Bimmen
Probenahme
Konz. in µg/l
Messstelle
Anfang
Ende
Isoproturon
Kleve-Bimmen
24.10.2014 11:10
Stichprobe
0,10
Kleve-Bimmen
24.10.2014 15:00
Stichprobe
0,095
Kleve-Bimmen
24.10.2014 19:00
Stichprobe
0,091
Kleve-Bimmen
24.10.2014 23:00
Stichprobe
0,093
Kleve-Bimmen
25.10.2014 03:00
Stichprobe
0,10
Kleve-Bimmen
25.10.2014 09:40
Stichprobe
0,084
Kleve-Bimmen
25.10.2014 11:05
Stichprobe
0,088
Kleve-Bimmen
25.10.2014 15:00
Stichprobe
0,087
Kleve-Bimmen
25.10.2014 19:00
Stichprobe
0,087
Kleve-Bimmen
25.10.2014 23:00
Stichprobe
0,078
Kleve-Bimmen
26.10.2014 03:15
Stichprobe
0,086
Kleve-Bimmen
26.10.2014 07:00
Stichprobe
0,083
Kleve-Bimmen
26.10.2014 11:05
Stichprobe
0,078
Kleve-Bimmen
26.10.2014 17:00
Stichprobe
0,067
Kleve-Bimmen
26.10.2014 23:00
Stichprobe
0,071
Kleve-Bimmen
27.10.2014 05:00
Stichprobe
0,064
Kleve-Bimmen
27.10.2014 11:00
Stichprobe
0,071
Kleve-Bimmen
27.10.2014 17:10
Stichprobe
0,074
Kleve-Bimmen
27.10.2014 23:00
Stichprobe
0,072
Kleve-Bimmen
28.10.2014 05:00
Stichprobe
0,080
Kleve-Bimmen
28.10.2014 11:00
Stichprobe
0,059
Kleve-Bimmen
28.10.2014 17:00
Stichprobe
0,074
Kleve-Bimmen
28.10.2014 23:00
Stichprobe
0,063
Kleve-Bimmen
29.10.2014 05:00
Stichprobe
0,059
Tab. 2: Isoproturon im Rhein bei Lobith
Probenahme
Messstelle
Konz. in µg/l
Anfang
Ende
Isoproturon
Lobith
24.10.2014 07:00
Stichprobe
0,088
Lobith
24.10.2014 11:00
Stichprobe
0,096
Lobith
24.10.2014 15:00
Stichprobe
0,095
Lobith
24.10.2014 19:00
Stichprobe
0,090
Lobith
24.10.2014 23:00
Stichprobe
0,091
Lobith
25.10.2014 03:00
Stichprobe
0,080
Lobith
25.10.2014 07:00
Stichprobe
0,081
Lobith
25.10.2014 15:00
Stichprobe
0,075
Lobith
25.10.2014 23:00
Stichprobe
0,069
Lobith
26.10.2014 07:00
Stichprobe
0,070
Lobith
26.10.2014 15:00
Stichprobe
0,067
Lobith
26.10.2014 23:00
Stichprobe
0,074
Lobith
27.10.2014 07:00
Stichprobe
0,061
Lobith
27.10.2014 15:00
Stichprobe
0,076
Lobith
27.10.2014 23:00
Stichprobe
0,059
Lobith
28.10.2014 07:00
Stichprobe
< 0.05
Tab. 3: Isoproturon im Rhein bei Bad Godesberg und Bad Honnef
Probenahme
Konz. in µg/l
Messstelle
Isoproturon
Anfang
Ende
Bad Godesberg
23.10.2014 00:00
24.10.2014 00:00
0,11
Bad Godesberg
24.10.2014 00:00
25.10.2014 00:00
0,092
Bad Godesberg
25.10.2014 00:00
26.10.2014 00:00
0,11
Bad Godesberg
26.10.2014 00:00
27.10.2014 00:00
0,084
Bad Godesberg
27.10.2014 11:30
Stichprobe
0,088
Bad Honnef
26.10.2014 00:00
27.10.2014 00:00
< 0.05
Bad Honnef
27.10.2014 11:00
Stichprobe
0,071
Bad Honnef
27.10.2014 21:30
Stichprobe
0,054
Bad Honnef
28.10.2014 01:00
Stichprobe
0,064
Bad Honnef
28.10.2014 05:00
Stichprobe
0,056
Bad Honnef
28.10.2014 09:00
Stichprobe
0,072
Der Verlauf der Welle in Kleve-Bimmen und Lobith und ist in Abbildung 1 dargestellt:
0.200
0.150
0.100
0.050
0.000
18.10.2014
20.10.2014
22.10.2014
24.10.2014
Isoproturon FS LOB - Lobith
26.10.2014
28.10.2014
30.10.2014
Isoproturon FS BIM - Kleve-Bimmen
Abb.1: Isoproturon-Konzentrationen [µg/l] im Rhein bei Kleve-Bimmen und
Lobith
Der Stoff findet Verwendung als Vor- und Nachlaufherbizid gegen Ungräser und Unkräuter
beim Anbau von z.B. Winterweizen, -gerste, Roggen, Sommergerste und –weizen.
Bewertung:
Isoproturon ist als stark wassergefährdend (Wassergefährdungsklasse 3) eingestuft.
Für diesen Parameter existiert eine Umweltqualitätsnorm von 0,3 µg/L für den
Jahresmittelwert.
Der Stoff ist als nicht leicht biologisch abbaubar eingestuft.
Ökotoxikologische Wirkdaten für Isoproturon entnehmen Sie bitte Tabelle 4.
Tab. 4: Ökotoxikologische Wirkdaten für Isoproturon
Spezies
Prüfkriterium
Zeit in Wert
mg/L
Literatur
Jahr
Tagen
Algen
Scenedesmus
4
EC50
0,03
IGS
2013
4
EC50
0,02
IGS
2013
Daphnia magna
24 h
EC50
5,3
IGS
2013
Daphnia magna
2
EC50
0,71
IGS
2013
4
LC50
31
IGS
2013
4
LC50
90
IGS
2013
subspicatus (Grünalge)
Chlorella
pyrenoidosa
(Grünalge)
Kleinkrebse
Fische
Oncorhychus
mykiss
(Regenbogenforelle)
Poecilia
reticulata
(Guppy)
Bei
den
gegebenen
Konzentrationsverhältnissen
ist
unter
Berücksichtigung
ökotoxikologischer Wirkkonzentrationen keine akut toxische Wirkung auf die Biozönose des
Rheins zu erwarten.
Bisherige Alarmfälle:
Die letzten Überschreitungen der WAP-Meldeschwelle für Isoproturon gab es im April und
Oktober 2013.
Informationswege:
Die Wasserschutzpolizei KK Umweltschutz wurde benachrichtigt, um ggfls. weitere
Ermittlungen einzuleiten.
Die Bezirksregierung Düsseldorf wird benachrichtigt und um eine Information über den
Warn- und Alarmdienst Rhein (WAP) gebeten.
Die Betreiber der Trinkwassergewinnungsanlagen am Rhein werden über den Warn- und
Alarmdienst
Rhein
Trinkwasserversorger
(WAP)
über
können
im
vorliegende
Bedarfsfall
Schadstoffwellen
eigenverantwortlich
informiert.
Die
anlagen-spezifisch
erforderliche Maßnahmen des Trinkwasserschutzes rechtzeitig einleiten.
Den obigen Tabellen 1 bis 3 ist zu entnehmen, dass die Schadstoff-Welle abgeklungen
ist. Weitere Meldungen erfolgen nicht.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
4
Dateigröße
95 KB
Tags
1/--Seiten
melden