close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Au-Pair Aufenthalt [pdf, 77.23k]

EinbettenHerunterladen
Stand 10/14
Alle Angaben in diesem Informationsblatt beruhen auf Erkenntnissen und Einschätzungen der Botschaft zum Zeitpunkt der Textabfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere wegen zwischenzeitlich eingetretener
Veränderungen, kann jedoch keine Gewähr übernommen
werden
Informationen über das Visum zum Zwecke der Tätigkeit als Au-Pair
Die Antragsformulare werden kostenlos ausgegeben und sind unter www.rabat.diplo.de abrufbar.
Sämtliche Amtshandlungen sind durch die erhobene Gebühr abgedeckt. Die Gebühr beträgt 60 EUR. Die Gebühr kann bar in Dirham oder mit internationaler Kreditkarte (VISA, MasterCard) bezahlt werden.
Antragstellung ist nur nach telefonischer Terminabsprache (0537-63 54 00) möglich.
Die Bearbeitung dauert ca. 8-10 Wochen. Nach Abschluss des Verfahrens werden Sie schriftlich benachrichtigt.
Die nachfolgende Liste der vorzulegenden Unterlagen ist nicht abschließend. Die Botschaft behält sich vor,
zusätzliche Unterlagen fordern zu können. Auch bei vollständiger Vorlage aller geforderten Unterlagen besteht
kein Anspruch auf Erteilung des Visums.
Folgende Unterlagen sind für den Visumantrag vorzulegen:
1. zwei leserlich in Deutsch ausgefüllte und unterschriebene Antragsformulare (Bitte vergessen Sie nicht, Ihre
Telefonnummer neben Ihrer Unterschrift auf dem Antragsformular zu vermerken, damit wir Sie bei evtl.
Rückfragen möglichst kurzfristig kontaktieren können.)
2. Bitte holen Sie oder die Gasteltern möglichst vorab die Zustimmung der Bundesanstalt für Arbeit ein, da sie
sich damit viel Zeit und unnötige Rückfragen ersparen.
3. drei biometrische Passfotos neueren Datums
4. Identitätskarte (CIN) (im Original und zwei Fotokopien)
5. Reisepass (im Original und zwei Fotokopien)
6. Ein ausreichend frankierter und an Sie adressierter Briefumschlag
7. Vollständig ausgefüllter, in der Visastelle erhältlicher Zusatzfragebogen „Au-pair“ gem. dem Europäischen
Übereinkommen über die Au-Pair-Beschäftigung (im Original und einer Fotokopie)
8. Schulbescheinigung bzw. letztes Schulzeugnis, Abgangszeugnis oder Diplom mit Übersetzung ins Deutsche (im Original und jeweils zwei Fotokopien)
9. Einladung der Gastfamilie in Deutschland in Form eines Au-Pair-Vertrages (im Original und zwei Fotokopien)
Folgende Grundsätze sind zu beachten:
1. Der Antragsteller darf das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Dabei ist auf das Lebensalter
zum Zeitpunkt der Antragstellung abzustellen. Au-Pair-Beschäftigte sollten zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens 18 Jahre alt sein.
2. Au-Pair-Antragsteller sollten über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Damit wird ihnen
das Einleben und die Anpassung in der Familie, vor allem im Umgang mit den Kindern, erleichtert.
3. In der Gastfamilie muss Deutsch als Familiensprache gesprochen werden. Die Staatsangehörigkeit der
Gasteltern ist dabei nicht von Belang.
4. Das Au-Pair hilft der Gastfamilie bei der Betreuung der Kinder und bei allen anfallenden Hausarbeiten.
Die Mithilfe beträgt ca. 30 Wochenstunden und soll so eingeteilt werden, dass der Au-Pair genügend
Zeit für Sprachkurse, zur weiteren Fortbildung und Freizeitgestaltung zur Verfügung steht. Ziel des AuPair-Aufenthaltes ist nicht, unter Umgehung der ausländer- und arbeitsrechtlichen Bestimmungen eine
Haushaltskraft zu ersetzen. Aus diesem Grund sollten grundsätzlich nicht beide Elternteile der Gastfamilie voll berufstätig sein.
5. Ein Au-Pair ist kein(e) Haushaltsangestellte(r). Im Vordergrund steht die Verbesserung der Sprachkenntnisse und die Erweiterung des Allgemeinwissens. Ein Au-pair erhält daher statt Arbeitslohn eine
Art Taschengeld. Dieses beträgt üblicherweise etwa 260,-- € im Monat.
6. Deutschkurse sowie alle notwendigen Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen zahlen die Gastfamilie. Der Nachweis hierüber ist bei Antragstellung zu führen. Weitere Informationen, insbesondere über
empfehlenswerte Au-Pair Agenturen, sind unter www.guetegemeinschaft-aupair.de abrufbar.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 bis 10.00 Uhr
Gebäudeadresse:
12, Av. Mehdi Ben Barka
10000 Rabat - Souissi
Postadresse:
B.P. 235
10001Rabat
Telefon:
(+212) 537 63 54 00
Telefax:
(+212) 537 65 36 49
Elektronische Adresse:
http:// www.rabat.diplo.de
E-mail: info@rabat.diplo.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
19
Dateigröße
77 KB
Tags
1/--Seiten
melden