close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download PDF - ECOLAB Healthcare

EinbettenHerunterladen
führen und den Eimer mit dem Deckel
verschließen. Nach Einfüllen der Lösung
30 – 60 Min. warten, sodass alle Tücher
optimal durchtränkt sind.
aus der Verpackung entnehmen.
FLÄCHENDESINFEKTION
Die Rolle Incidin® Premium Wipes
hineinstellen und erstes Tuch herausziehen.
Incidin® Dry Wipes System
Anwendungshinweise & Empfehlungen
Nach dem Befüllvorgang das neue Sicherheitsetikett entsprechend beschriften und
aufkleben.
Die getränkten Tücher können 28 Tage
verwendet werden.
®
®
Aufbereitung
des Incidin
Wipes
Dispensers
Wipes
Dispenser N mit Incidin® Premium Wipes
Anwendungshinweise
Incidin
Um eine Kontamination
des Inhalts
zu verhindern,
wirdabnehmen.
empfohlen,
Handschuhe
anziehen
und Deckel
die Innenflächen desDen
Eimers
sowie
Verschluss zu reinigen
und
Eimer
vor den
der Wiederbefüllung
mit
®
zu desinfizieren bevor
erneut frische
Incidin
Desinfektions
lösung
auswischen
und
ggf. mit
Premium
Wipes
der Lösung versehensäubern.
werden. Die Aufbereitung des Dispensers kann
manuell oder automatisch erfolgen.
MANUELLE AUFBEREITUNG
®
2,5kann
L Incidin
Desinfektionslösung
Wipes Dispenser
einfüllen:
N
Nach diesem Vorgehen
der ®Indicin
®
®
wieder aufgefüllt werden.
IncidinDiePro,
Desinfektionslösung
muss
mit Wasser
Incidin® Plus, Incidin
Extra
N
®
®
von Trinkqualität hergestellt
werden.
Der
und Incidin
Rapid
in Indicin
gewünschter
Wipes
Dispenser
N kann mitAnwendungskonzentration
ausgewählten Ecolab Flächendesinfektionsmitbefüllen,
2,5 L
®
®
teln während einer Dauer
Incidinvon
maximal
Tagen
eingesetzt werden.
Liquid
und28
Incidin
Foam
unverdünnt befüllen.
Incidin® Premium Wipes mit Handschuhen
Reste
anVerpackung
Tüchern und
Flüssigkeit aus dem
aus der
entnehmen.
Dispenser entfernen.
Erstes Tuch durch die Deckelöffnung
Vorbehandlung
heißem
führen und den durch
Eimer Spülen
mit demmit
Deckel
Wasser
(50
–
60
°C)*
und
anschließend
verschließen. Nach Einfüllen der Lösung
mit
Einmaltuch
trocken
wischen.
30 –einem
60 Min.
warten, sodass
alle
Tücher
optimal durchtränkt sind.
Die Rolle Incidin® Premium Wipes
Für
die Reinigung,
alle abnehmbaren
Teile
hineinstellen
und erstes
Tuch herausziehen.
des Deckelsystems abnehmen (Ring zur
Deckelmontage, Tuchspenderdeckel und
Verschlussdeckel) Behälter und Deckel mit
Wasser oder Reinigungslösung (Allzweckreiniger) reinigen.
Nach dem Befüllvorgang das neue SicherDie
Innenflächen
des Eimers
und Deckels,
heitsetikett
entsprechend
beschriften
undsowie
die
Deckelöffnung innen und außen mit
aufkleben.
alkoholischem Desinfektionstuch, wie zum
®
Die getränkten
Tücher
28 desinfi
Tage zieren.
Beispiel
mit Incides
N, können
sorgfältig
verwendet
werden.
Alle Oberflächen sollten vollständig benetzt
sein. Trocknen lassen.
Aufbereitung des Incidin® Wipes Dispensers
MASCHINELLE AUFBEREITUNG**
Um eine Kontamination des Inhalts zu verhindern, wird empfohlen,
die Innenflächen des Eimers sowie den Verschluss zu reinigen und
®
zu desinfizieren bevor
erneut
frische Incidin
Premiumaus
Wipes
Reste
an Tüchern
und Flüssigkeit
demmit
der Lösung versehenDispenser
werden. Die
Aufbereitung
des
Dispensers
kann
entfernen.
manuell oder automatisch erfolgen.
MANUELLE AUFBEREITUNG
Reste an Tüchern und Flüssigkeit aus dem
Dispenser entfernen.
Reinigung und Desinfektion des Behälters,
®
Dispenser
und
Deckel,
durchDispenser
einen chemoWipes
N
Nach diesem Vorgehen
kann der
Indicin
thermischen
Aufbereitungsprozess
wieder aufgefüllt werden.
Die Desinfektionslösung
muss im
mitRDG
Wasser
®
(ReinigungsundDer
DesIndicin
infektionsgerät)
von Trinkqualität hergestellt
werden.
Wipes wie zum
®
Sekumatic
FRE
als Reiniger und
Dispenser N kann mitBeispiel
ausgewählten
Ecolab
Flächendesinfektionsmit®
®
Sekumatic
FD
zur
Desinfektion
oder Sekumatic
teln während einer Dauer von maximal 28 Tagen eingesetzt
werden.
FDR und Sekumatic FKN. Alternativ wäre auch
eine Aufbereitung im Schuhprogramm möglich
z. B. mit einem mildalkalischen Reiniger wie mit
®
Vorbehandlung
durch Spülen mit heißem
Sekumatic
Proclean.
Wasser (50 – 60 °C)* und anschließend
mit einem Einmaltuch trocken wischen.
* In Anlehnung an DVGW-Empfehlung W551
** Die Temperatur sollte während des gesamten Prozesses – inklusive des Trocknungsvorgangs – unter 65 °C liegen.
Für die Reinigung, alle abnehmbaren Teile
des Deckelsystems abnehmen (Ring zur
Deckelmontage, Tuchspenderdeckel und
Verschlussdeckel) Behälter und Deckel mit
Wasser oder Reinigungslösung (Allzweckreiniger) reinigen.
MASCHINELLE AUFBEREITUNG**
Reste an Tüchern und Flüssigkeit aus dem
Dispenser entfernen.
ECOLAB HEALTHCARE EUROPE
REGIONAL OFFICE
Richtistrasse 7
Ecolab Deutschland GmbH
8304 Wallisellen
Ecolab-Allee 1
Switzerland
40789 Monheim am Rhein
+41 (0) 44-877-2000
+49 (0) 2173-599-1900
* In Anlehnung an DVGW-Empfehlung W551
** Die Temperatur sollte während des gesamten Prozesses
– inklusive des Trocknungsvorgangs – unter 65 °C liegen.
www.ecolab.eu
www.ecolabhealthcare.de
© 2014 Ecolab Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Die Innenflächen des Eimers und Deckels, sowie
die Deckelöffnung innen und außen mit
alkoholischem Desinfektionstuch, wie zum
Beispiel mit Incides® N, sorgfältig desinfizieren.
Alle Oberflächen sollten vollständig benetzt
sein. Trocknen lassen.
Reinigung und Desinfektion des Behälters,
Dispenser und Deckel, durch einen chemothermischen Aufbereitungsprozess im RDG
(Reinigungs- und Desinfektionsgerät) wie zum
Beispiel Sekumatic® FRE als Reiniger und
Sekumatic® FD zur Desinfektion oder Sekumatic®
FDR und Sekumatic FKN. Alternativ wäre auch
eine Aufbereitung im Schuhprogramm möglich
z. B. mit einem mildalkalischen Reiniger wie mit
Sekumatic® Proclean.
Stand 10/2014
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
22
Dateigröße
163 KB
Tags
1/--Seiten
melden