close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die EZB verfälscht den Wettbewerb - Europolis-Online.org

EinbettenHerunterladen
Pressemitteilung
Die EZB verfälscht den Wettbewerb
Luxemburg, 14. Oktober 2014
In der mündlichen Verhandlung vor dem Gerichtshof der Europäischen Union
wurden die unterschiedlichen Standpunkte zur Legalität und Auswirkung des OMTProgramms der Europäischen Zentralbank (EZB) deutlich.
„Wie kann sich die EZB zugute halten, dass ohne Umsetzung des OMT-Beschlusses,
die Märkte sich wieder beruhigt haben? Die Wirkung des OMT-Beschlusses gleicht
einer Vollkaskoversicherung. Die EZB hat die Erwartung geschaffen, unbegrenzt
Anleihen in Finanznotstandsstaaten aufzukaufen. Dies hat den Wettbewerb bereits
jetzt verfälscht. Denn zwischen so unterschiedlichen Ländern wie Deutschland und
Frankreich müssten sehr viel höhere Zinsunterschiede herrschen.“ – erklärte der
Verfahrensbevollmächtigte der Europolis-Beschwerdegruppe, Professor Markus C.
Kerber.
Pressekontakt:
Frau N. Reza, M.A.
Europolis e.V.
Hackescher Markt 4
10178 Berlin
sek@officemck.de
030-84314136
____________________________________________________________________________
10178 Berlin Hackescher Markt 4 E-Mail:message@europolis-online.org 75016 Paris 25 bis rue Jasmin
Tel. 030-843 14 136
Internet: www.europolis-online.org
Tel. 1- 76 90 68 77
Fax 030-843 14 137
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
90 KB
Tags
1/--Seiten
melden