close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelles Internationales Steuerrecht III/2014 - LSWB

EinbettenHerunterladen
Aktuelles Internationales
Steuerrecht III/2014
Dipl.-Fw. (FH) Michael Bär, BayLfSt
Dipl.-Fw. (FH) Susanne Hollmann, BayLfSt
Das Wissens-Update für Fachberater/innen für Internationales
Steuerrecht und interessierte Kollegen/innen
Das Seminar gibt einen Überblick über neue Entwicklungen im Internationalen
Steuerrecht aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung und informiert über
aktuelle Fragen der Besteuerungspraxis (restriktivere Anwendung der DokumentationsVorschriften §§ 90 Abs. 3, 162 AO).
1. „Nachbesserung“ des § 50i EStG i.R. des „Kroatienanpassungsgesetzes“
 Einführung in die Erweiterungsregelung der „Missbrauchsvorschrift“
 Folge: Kein Buchwertansatz bei Umwandlungen, Einbringungen und der
Übertragung von Einzel-WG gemäß § 6 Abs. 3 und 5 EStG
2. Verschärfung der Selbstanzeige und Folgen für Korrekturerfordernisse bei
Verrechnungspreisen (§ 153 AO)
3. Bewertung von Auslandsforderungen zu nahestehenden Personen
(abzugsfähige Betriebsausgaben?)
 Anpassung des § 3c Abs. 2 EStG i.R. des Gesetzes zur Anpassung der AO
… und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften
 Fallstudie am Beispiel des Urteils des FG Düsseldorf vom 28.03.2014, EFG
S. 1275, Rev. I R 29/14 zur Anwendung inner- und außerbilanzieller
Korrekturansätze (einschließlich § 1 AStG) sowie zu ausgefallenen Darlehen
gemäß rkr. Urteil des Th. FG vom 29.01.2014, EFG S. 1401
4. „Finale Verluste“ – eine unendliche Geschichte
 Neues Vorabentscheidungsersuchen des FG Köln
 Was ist von einer gesetzlichen Regelung zu erwarten?
5. 10 Jahre Dokumentationspflichten nach § 90 (3) AO
 Dokumentations-Pflichten –> Allgemeines
 Rechtsgrundlagen und BMF-Schreiben
 Erste Rechtsprechung
 Inhalt, Aufbau und Ziel einer Dokumentation
 Verwertbarkeit und „im Wesentlichen Unverwertbarkeit“
 Schätzung und Strafzuschläge(Verfahrensrecht – Ermessensausübung)
 Vermeidung einer Doppelbesteuerung
Stand: 13.10.2014
Änderungen vorbehalten!
Aktuelles Internationales Steuerrecht III/2014
Termine:
Freitag, 14. November 2014
963–14
13.00 Uhr – 18.30 Uhr
München, LSWB-Forum, Implerstraße 11
Die Anmeldung muss schriftlich per Post, E-Mail oder Fax erfolgen.
Über die Berücksichtigung der Anmeldung entscheidet die
Reihenfolge der Eingänge. Sie erhalten keine Rechnung; rechtzeitig
vor dem Seminartermin geht Ihnen ein Teilnehmerausweis mit
Quittung zu.
Die Stornierung ist kostenfrei möglich, sofern uns diese vier
Arbeitstage vor dem Termin schriftlich vorliegt. Stornierungen
einzelner Tage aus einer Reihe sind nicht möglich.
Die Tagungsgebühr beinhaltet ausführliche Arbeitsunterlagen sowie
Tagungsgetränke und einen Pausenbewirtung. Die Teilnahme ist
innerhalb der Kanzlei übertragbar!
Samstag, 15. November 2014
968-14
09.00 Uhr – 14.30 Uhr
Nürnberg Sheraton Carlton Hotel, Eilgutstraße 15
Seminarpreis:
Mitglieder und deren
nicht berufsangehörige Mitarbeiter
Nichtmitglieder
230,00 €
410,00 €
Anerkannte Lehrgangszeit:
LSWB Geschäftsstelle Nürnberg:
Kraußstraße 3 I 90443 Nürnberg
Postfach: 81 02 68 I 90247 Nürnberg
Tel. 0911 23 60 57 0 I Fax 0911 23 60 57 28
E-Mail: lehrgaenge@lswb.de I www.lswb-akademie.de
5 Stunden
Stand: 13.10.2014 – Änderungen vorbehalten
Bankverbindung: VR Bank Nürnberg eG
IBAN: DE36 7606 0618 0000 0025 18 I BIC: GENODEF1N02
!
Zurück per Fax 0911 23 60 57 28
Zutreffendes bitte ankreuzen und ausfüllen!
230,00 / 410,00
Aktuelles Internationales Steuerrecht III/2014
Michael Bär u. Susanne Hollmann
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
511 KB
Tags
1/--Seiten
melden