close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DEUTSCH- TÜRKISCHES Kulturfestival Mannheim 01. -15.11. 2014

EinbettenHerunterladen
01. -15.11.
2014
DEUTSCHTÜRKISCHES
Kulturfestival
Mannheim
Schirmpatenschaft :
Frau Bilkay Öney
Ministerin für Integration
Baden-Württemberg
GRUSSWORT
der Ministerin für Integration des Landes BadenWürttemberg, Frau Bilkay Öney
Liebe Besucherinnen und Besucher,
gelungene Integration bedeutet für mich immer auch gelebte Vielfalt. Ich begrüße deshalb die Idee des Vereins
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V., in Mannheim
erstmalig ein deutsch-türkisches Kulturfestival zu veranstalten.
Das passende Motto hierfür liefert der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker. Er sagte: „Unsere Kultur
ist gewachsen wie ein kräftiger Mischwald. Er leistet seinen
Beitrag zur lebensnotwendigen Frischluft.“
Das deutsch-türkische Kulturfestival ist ein Teil dieses
„Mischwaldes“ und wird für eine frische Brise sorgen. Das
Festival rückt eine Reihe interessanter Künstlerinnen und
Künstler mit türkischen Wurzeln in unser Blickfeld. Das vielfältige Angebot reicht von musikalischen und literarischen
Beiträgen über historische Vorträge bis hin zu Ausstellungen.
Angesichts der kulturellen Vielfalt Mannheims – rund ein
Drittel der hier lebenden Menschen hat einen Migrationshintergrund - ist der interkulturelle Dialog essentiell für das
Zusammenleben. Kultur unterstützt uns beim querdenken
und öffnet neue Perspektiven auch auf Altbekanntes.
Deutsch-Türkisches Kulturfestival Mannheim vom 01.15.11.2014
Mit dem Deutsch-Türkischen Kulturfestival Mannheim
2014 will sich die in Mannheim und in der Region gewachsene vielseitige Deutsch-Türkische Kultur präsentieren.
Kulturschaffende treten längst in Kontakt mit einer Vielfalt
von kulturellen Traditionen, tauschen sich untereinander
aus, fusionieren, grenzen sich ab, erfinden sich neu, sind
in Bewegung.
Die Begegnung auf Augenhöhe und das Kennenlernen
diverser kultureller und künstlerischer Ausdrucksformen
fördern Respekt und Vertrauen, auch Freundschaften entstehen.
Während des Deutsch-Türkischen Kulturfestivals finden
Veranstaltungen vielfältiger Kunst- und Kultursparten für
Alt und Jung statt, die sowohl Verbindungslinien als auch
Unterschiede zwischen der deutschen und der türkischen
Kultur deutlich machen.
Durch spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche wollen wir auch bei den jungen Menschen das Bewusstsein für
die in Mannheim greifbare Transkulturalität wecken.
Mein Dank gilt allen, die zum Gelingen des deutsch-türkischen Kulturfestivals 2014 beitragen. Den Besucherinnen
und Besuchern wünsche ich viele kreative Impulse und viel
Freude.
Eine Vielzahl von Mannheimer und regionalen Institutionen und interkulturellen Vereinen sind Kooperationspartner und so ist ein breites vielfältiges Angebot entstanden,
das in Teilen auch zum Mitmachen einlädt.
Ihre
Wir danken all unseren Partnerinnen und Partnern für die
konstruktive Bereitschaft zum Mitgestalten des Kulturfestivals.
Bilkay Öney
Ministerin für Integration
Baden-Württemberg
Außerdem danken wir der Stadt Mannheim, dem Kulturamt und der Abteilung Integration und Migration für die
großzügige Unterstützung, sowie der Heinrich-Vetter-Stiftung. Unser Dank gilt ebenso der Ministerin für Integration und Migration des Landes Baden-Württemberg für die
Schirmpatenschaft.
Gisela Kerntke, Anna Barbara Dell, Danyel Atalay, Nezaket
Karaköcek
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
2
3
ÜBERBLICK
PROGRAMM FÜR ERWACHSENE
Zauberhafte Klänge entlang des Bosporus 1.11.2014, 19:30 Uhr Kulturhaus Käfertal
In Memoriam Birol Kahvecioglu
2.11. 2014, 20:00 Uhr
TiG7S 7
binooki: Türkische Bücher in deutscher Sprache
4.11.2014, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek im Dalberghaus
S8
Mehrsprachige Bücher und die Kunst des Vorlesens
6.11.2014, 14:00 - 15:30 Uhr
Stadtbibliothek Mannheim
S8
Zeitreise in die Türkei: Latife Hanım – Frau Atatürk
6.11.2014, 19:00 Uhr
Abendakademie Mannheim
S9
Klangreise durch die türkische Musik
7.11.2014, 20:00 Uhr
OMMS 10
Tiefer als der Tag gedacht. Zwischen Orient und Okzident
8.11.2014, 20:00 Uhr
Reiss-Engelhorn-Museen
S 11
Abendakademie Mannheim
S 12
Kochkurs: Türkisches Abendessen9.11.2014, 14:00 - 18:00 Uhr
S6
Der Kaiser und der Sultan –
Die Anfänge der deutsch-türkischen Beziehungen
11.11.2014, 19:00 Uhr
Kemal Celik: Fernerblick – Gemälde in Acryl
14.11.2014, 19:30 Uhr
Cafe FilsbachS 14
Finissage zur Foto- und Plakatausstellung
„100 Jahre türkische Filmgeschichte“
15.11.2014, 11:00 Uhr
DTW Mannheim
Ökumenisches Bildungszentrum St. Clara
S 13
S 15
PROGRAMM FÜR KINDER
Weltsprache Musik: Türkei2.11.2014, 15:00 Uhr SchnawwlS 16
Geheimnisvolle Nachrichten mit Aygen Sibel Çelik
6.11.2014, 10:00 Uhr
Stadtbibliothek Mannheim
S 18
Überraschungstheater für Kinder mit Ercan Karahan
6.11.2014, 10:15 Uhr
Stadtbibliothek Mannheim
S 18
Ein Geschwisterchen für die Ameise mit Aylin Keller
6.11.2014, 11:00 Uhr
Stadtbibliothek Mannheim
S 18
Deutsch-türkische Vorlesestunden6.11.2014, 16:00 Uhr
Stadtbibliothek Mannheim
S 19
Traditionelles Schattentheater Karagöz mit Ercan Karahan
Stadtbibliothek Mannheim
S 19
7.11.2014, 10:00 Uhr
Tanz Trommel13.11.2014, 18:00 Uhr
SchnawwlS 20
Arthur, Anton und die Edition bi:libri feiern Geburtstag
14.11. 2014, 15:00 Uhr
Kinder- und Jugendbibliothek
S 17
Arthur und Anton: „Die Flaschenpost“
14.11.2014, 10:00 Uhr
Stadtbibliothek Mannheim
S 21
1.11.2014 - 11.1.2015 Kulturhaus Käfertal
S 22
AUSSERDEM
Menschen und Landschaften. Fotografien von Serpil Eryazgan
Fotoausstellung: mannheimJahre17.10. - 12.11.2014
4
Cafe FilsbachS 22
5
G
N S
U AL
Kulturhaus Käfertal
N IV
FF ST Gartenstraße 8, 68309 Mannheim
Ö E
Samstag, 1.11.2014, 19:30
ER S F
E
D
ZAUBERHAFTE KLÄNGE
ENTLANG DES BOSPORUS
ISTANBUL
L
Boğaz‘da büyülü nağmeler
assen Sie sich zum 25. Jubiläumsjahr des Dergah Ensembles mit klassischen Türkischen
Werken aus dem 20. Jahrhundert zu einer musikalischen Wanderung entlang des Bosporus
entführen. Dergâh, das Ensemble für Klassisch-Türkische Musik, wurde 1989 durch die Initiative des Komponisten Ismet Alpaslan in Pforzheim
gegründet. Nach seinem Tode übernahm sein Schüler, ebenfalls Lautenspieler und Komponist, Bahri
Egribas, die musikalische Führung des Ensembles.
Dergâh verfolgt das Ziel, die klassisch türkische Musik zu pflegen und sie internationalen Musikfreunden
näherzubringen.
Im Rahmen der Käfertaler Kreativ Akademie
www.kka-mannheim.de
Büchertisch / VTA-Verein Türkischer AkademikerInnen Rhein-Neckar e.V.
Buffet
Eintritt: 8 € / 5 €
Vorverkauf: 0176/23825836 oder 738041 oder gisela.kerntke@freenet.de
6
TiG7
G 7, 4b, 68159 Mannheim
Sonntag, 2.11.2014, 20:00
„IN MEMORIAM
BIROL KAHVECIOGLU“.
EINE PERFORMANCE VON
KYAMIL TOPCHI
Birol Kahvecioğlu´nun Anısına“. Kyamil Topchi´denBir Gösteri
B
irol Kahvecioğlu gründete zusammen mit Nizamettin Ayar und Irfan Berber am 01. September 2007 die türkische Theatergruppe „Bizim Tiyatro“ in Mannheim. Regisseur: Ali Ezer.
Mit türkisch-sprachigen Laiendarstellerinnen
und -darstellern spielte er Stücke von Aziz Nesin, Sedat Yilmaz u.a. in Ludwigshafen und Mannheim vor
ausverkauften Theatersälen. Der aus Bulgarien stammende Theaterregisseur und Schauspieler Kyamil
Topchi plante 2013 mit Birol ein Stück von Mehmet
Baydur aufzuführen, zu dessen Umsetzung es leider
nicht mehr kam, da Birol Kahvecioglu am 26. Juli
2013 verstarb!
Eintritt: 12 € / 8 €
Reservierung: 154976 oder karten@tig7.de
7
Stadtbibliothek Mannheim
N 3, 4, 68161 Mannheim
Abendakademie Mannheim,
U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim (Raum 06)
Donnerstag, 6.11.2014, 19:00 – 20:30
PROGRAMM DER
STADTBILIOTHEK MANNHEIM
ZEITREISE IN DIE TÜRKEI:
LATIFE HANIM – FRAU ATATÜRK
(1898 – 1975)
4.11., 19:30 Binooki: Türkische Bücher in deutscher Sprache / Alman dilinde Türk kitapları-Binooki
yayınları
Büchertisch /
VTA-Verein Türkischer
AkademikerInnen
Rhein-Neckar e.V.
© Foto: Barbara Dietl
Klischees lassen sich gerne bedienen – aber nicht in
der klischeefreien Zone des Verlags binooki. Im Juni
2011 wurde binooki von den Schwestern Inci Bürhaniye und Selma Weis in Berlin gegründet. Sie verlegen türkische Gegenwartsliteratur auf Deutsch und
bieten türkische Klassiker in deutscher Erstübersetzung, um damit die Kulturen ihrer beiden Heimaten
zu verbinden.
Söyleşi : Zamana yolculuk – Atatürk´ün Eşi Latife
Hanım
U
m die Jahrhundertwende wurde Latife in
eine mächtige
Kaufmannsfamilie in Izmir geboren. Sie studierte Jura an der Sorbonne in
Paris. 1923
heiratete sie Mustafa Kemal Atatürk, auf dessen Reformprojekte sie großen
Einfluss hatte.
Latife verkörperte die moderne türkische Frau, legte den Schleier ab und begleitete
ihren
Gatten auf Reisen. Nach der Scheidung lebte sie völlig zurückgezogen. Bis heute werden
ihre
Tagebücher und Briefe unter Verschluss gehalten.
Referentin: Barbara Wilderotter, Soziologin und Kulturmanagerin
Büchertisch / VTA-Verein Türkischer AkademikerInnen Rhein-Neckar
e.V.
6.11., 14:00 – 15:30 Mehrsprachige Bücher und
die Kunst des Vorlesens / Birçok dilde kitap okuma
Sanatı
Das Vorlesen ist von großer Bedeutung für die gesamte Sprachentwicklung des Kindes. Die Veranstaltung findet in deutscher und türkischer Sprache statt.
Referentin: Aylin Keller, Inhaberin des Talisa Verlags,
Langenhagen
Eintritt frei
Anmeldung: 293-8925 oder stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de
8
Eintritt: 7 €
Kurs-Nr. G14012
9
Orientalische Musikakademie Mannheim
Jungbuschstr. 18, 68159 Mannheim
Freitag, 7.11.2014, 20:00
Reiss-Engelhorn-Museen
C5, 68159 Mannheim (Florian-Waldeck-Saal)
Samstag, 8.11.2014, 20:00
KLANGREISE DURCH
DIE TÜRKISCHE MUSIK
TIEFER ALS DER TAG GEDACHT
ZWISCHEN
ORIENT UND OKZIDENT
Türk müziği ile seslere yolculuk
Nathalie Stadler ve topluluğu ile Doğu ve Batı dan,
Kader, Özgürlük, Aşk temalı eski Türk, İspanyol ve
Alman Halk ezgileri konseri
T
T
ürkisches Rhythmusfeuer – Trommelensemble
der OMM.
Türkische Musik und Poesie mit dem Ensemble Hosh Neva & Hasan Dewran. Ein Abend der
türkischen Musik und Lyrik.
Hosh Neva führt durch die Welt der türkischen Musik, ihrer Instrumente, Rhythmen und Lieder, insbesondere der Musik der Sufis.
ranskultureller Konzertabend über die Themen Schicksal und Freiheit, über glückliche
und unglückliche Liebe, mit alten türkischen,
spanischen und deutschen Volksweisen. Außerdem mit vertonten Gedichten von Nazim
Hikmet, Zülfü Livaneli, Dede Efendi, Federico Garcia Lorca, Manuel de Falla, Johann Wolfgang von
Goethe, Novalis und Hasan Özdemir. Mit Nathalie
Stadler und Ensemble. Nathalie Stadler ist klassische
Sängerin. Ihre deutschen, türkischen und arabischen
Ensemblemitglieder spielen die Nay, die Darbuka,
die Kabak Kemençe, die keltische und paraguayanische Harfe, den Psalter, die Blockflöte, die spanische
Konzertgitarre u.a. Nathalie Stadler: Gesang, Rezitation, Moderation, Konzeption.
Buffet von DIDF – Mannheim
Der in Deutsch, Türkisch und in Zazaki schreibende
Schriftsteller Hasan Dewran wird dazu mit der Schauspielerin Bettina Franke seine Gedichte und kleinen
Geschichten erzählen.
Eintritt: 12€ / 8€
Reservierung: www.orientalischemusikakademie.de
10
Eintritt: 10 € / 8 €
Reservierung: gisela.kerntke@freenet.de
11
Abendakademie Mannheim,
U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim (Raum 07)
Sonntag, 9.11.2014, 14:00 – 18:00
Ökumenisches Bildungszentrum St. Clara
B 5, 19, 68159 Mannheim
Dienstag, 11.11.2014, 19:00
KOCHKURS:
TÜRKISCHES ABENDESSEN
DER KAISER UND DER
SULTAN – DIE ANFÄNGE DER
DEUTSCH-TÜRKISCHEN
BEZIEHUNGEN
Türkçe yemek Kursu ve Akşam Yemeği. Bu kursta
klasik türk mutfagına ait bilgiler edinebilirsiniz.
n diesem Kurs erfahren Sie alles über die klassische türkische Menü-Folge eines Abendessens. Dazu gehören meist drei oder mehr aufeinander folgende Gerichte. Man beginnt mit
kleinen kalten oder warmen Vorspeisen, Meze
genannt. Das eigentliche Essen startet mit einer Suppe. Es folgen Fleisch- und Gemüsegerichte sowie
Salat. Später werden Gerichte wie Dolma (gefülltes
Gemüse oder gefüllte Weinblätter) serviert. Es folgen süße Desserts und frisches Obst. Das Essen wird
mit einem Tee oder türkischen Kaffee abgerundet.
A
ls Kaiser Wilhelm II im Oktober des Jahres
1898 nach Konstantinopel reiste, empfing
ihn eine begeisterte, jubelnde Menge. Zu
Ehren des Kaiserpaares veranstaltete Sultan Abdülhamid II glanzvolle Feierlichkeiten, kostbare Geschenke wurden ausgetauscht. Die
Beziehungen zwischen dem Deutschen Kaiserreich
und dem Osmanischen Reich waren auf ihrem Höhepunkt. Wie kam es zu der Annäherung zwischen
dem Osmanischen Reich und dem Kaiserreich? Was
verband die ungleichen Herrscher? Die Referentin
geht zurück zu den Anfängen der deutsch-türkischen
Beziehungen, als sich der Kaiser und der Sultan verbündeten.
Vortrag von Nuran Tanriver, Osmanistin und Kunsthistorikerin.
In Kooperation mit dem Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog e.V.
© Foto: Dieter Dumont
I
© Foto: Danyel Ataley
Nuran Tanriver ile Söyleşi: İmparator ve Sultan
Bitte mitbringen: 2 Geschirrhandtücher, Dosen für
Übriggebliebenes, Küchenschürze, eigene Getränke.
Leitung: Sevgi Sahin.
Kursgebühren: 28 € zuzügl. 7 € Lebensmittelkosten
Kurs-Nr. G22158
12
Eintritt frei
13
Cafe Filsbach
J 6, 1-2, 68159 Mannheim
Freitag, 14.11.2014, 19:30
Deutsch-Türkisches Wirtschaftszentrum Mannheim
U 6, 16, 68161 Mannheim
Samstag, 15.11.2014, 11:00
KEMAL CELIK: FERNERBLICK
AUSSTELLUNG: GEMÄLDE IN
ACRYL
FINISSAGE ZUR FOTO- UND
PLAKATAUSSTELLUNG:
„100 JAHRE TÜRKISCHE FILMGESCHICHTE“
Kemal Celik Resim Sergisi: Uzaklar
Fotoğraf ve Afiş Sergisi Kapanış Etkinliği
„Türk Sinemasının 100 Yılı„
© Foto: Lys
D
ie Ausstellung „100 Jahre türkische Filmgeschichte“ zeigt Fotos und Filmplakate aus
der Zeit des Osmanischen Reichs, der jungen türkischen Republik bis hin zur jüngsten
Gegenwart. Filme, die Menschen bewegen,
türkische Regierungen und Zensurinstitutionen beschäftigen und die internationale Aufmerksamkeit
auf die Türkei und die türkische Filmkunst gelenkt
haben. Kurzum: Sie entdecken beeindruckende Plakate von Filmen, die längst Kult geworden sind.
K
emal Celik wurde 1968 in der Osttürkei
geboren und lebt seit 1980 in Mannheim.
Von 2010 ­– 2014 studierte er an der Freien
Kunstakademie Mannheim. „Mit hintergründigem Humor macht er auf die Zerstörung
der Natur durch die Umweltzerstörung aufmerksam“, schreibt Sylvia Osthues im Mannheimer Morgen. Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen
in Mannheim und in der Region.
Die Eröffnung der Ausstellung findet am 01. Oktober
2014 um 17:00 Uhr im DTW statt. Veranstalter ist das
23. TürkFilmFestivali Mannheim 2014.
Zur Finissage begrüßen wir herzlich Ali Ungan von
der Orientalischen Musikakademie Mannheim.
In Kooperation mit der Begegnungsstätte Westliche
Unterstadt e.V.
Kunsthistorische Einführung: Werner Marx
Musik: Joss Turnbull, OMM
Dauer der Ausstellung: 14.11. – 11.12.2014
Eintritt frei
14
Eintritt frei
15
Schnawwl – Theater für junges Publikum
am Nationaltheater Mannheim
Brückenstraße 2, 68167 Mannheim
Sonntag, 2.11.2014, 15:00
Kinder- und Jugendbibliothek
N 3, 4, 68161 Mannheim (im Dalberghaus)
Dienstag, 14.11.2014, 15:00
WELTSPRACHE MUSIK: TÜRKEI
JUNGE OPER KONZERT
ARTHUR, ANTON UND DIE
EDITION BI:LIBRI FEIERN
GEBURTSTAG
w
Evrensel Müzik
ie klingt eigentlich türkische Musik? Die drei Musiker Mehmet, Ali
und Muhittin besuchen uns im Schnawwl und stellen in der Konzertreihe
„Weltsprache Musik: Türkei“ die Instrumente und
Melodien ihres Heimatlandes vor. Öffne deine Ohren
und lausche. So lernst du die bezaubernden Klänge
einer Rahmentrommel oder Darbuka kennen. Gemeinsam mit den Musikern begibt sich das Publikum
auf eine Reise, um Rhythmen aus dem türkischen
Liedgut zu entdecken und spielerisch ein kleines Musikstück einzuüben.
Die Junge Oper wird präsentiert von MVV Energie
Mit freundlicher Unterstützung des Rotary Club
Mannheim-Brücke
LEITUNG: Johannes Handit
MIT: Mehmet Ungan, Ali Ungan, Muhittin Themel
Eintritt: 5€ / 2,50€
Kartenreservierung: 1680 302
16
Arthur, Anton und bi:libri Kitap Serisi doğum
günlerini Kutluyorlar
mit Sibylle Hammer (Autorin und Illustratorin) und
Gül Dilek Schlieker (Verlegerin)
Kinder ab 5 Jahren und Eltern
Z
ur Feier des 10. Geburtstags von Arthur, Anton und bi:libri am 14. November kommen
die Autorin Sibylle Hammer und die Verlegerin Gül Dilek Schlieker nach Mannheim.
Sie haben das neue Abenteuer von Arthur
und Anton – Die Flaschenpost – mitgebracht und
erzählen die Geschichte zu einem Bilderbuchkino in
deutscher und türkischer Sprache.
Mehr Geburtstagsüberraschungen werden noch
nicht verraten.
Eintritt frei
Anmeldung: 293-8925 oder stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de
17
WEITERES KINDERPROGRAMM
DER STADTBIBLIOTHEK MANNHEIM
6.11., 10:00 Geheimnisvolle Nachrichten
mit Aygen Sibel Çelik
Schon wieder hat Erik eine Sechs in Deutsch! Dabei
hat er sich solche Mühe gegeben, nicht wieder ein
leeres Blatt abzugeben. Auf dem Heimweg von der
Schule findet er einen Zettel mit einer geheimnisvollen Nachricht: „bellek ayni karpuz inan“. Was kann
das bedeuten, fragt er sich: „Belle keine Kapuzen
an“? Seine Fantasie geht mit ihm durch und bald ist
er der Held einer richtigen Gruselstory.
Zweigstelle Neckarstadt-West, Mittelstraße 40
für 3. und 4. Klassen
Voranmeldung erforderlich: Tel.: 293-9198
6.11., 10:15 Überraschungstheater für Kinder mit
musikalischer Begleitung von Ercan Karahan / Çocuklar için müzik eşliğinde Ercan Karahan ile Süpriz
Tiyatro
Zweigstelle Schönau, Lötzener Weg 8
für 1. bis 4. Klassen
Voranmeldung erforderlich: Tel.: 781750
6.11., 11:00 Ein Geschwisterchen für die Ameise
mit Aylin Keller
18
6.11., 16:00 Deutsch-türkische Vorlesestunden /
Türkçe - Almanca Okuma Saatleri
mit Stefanie Bachstein und Funda Uzun
Zweigstelle Herzogenried, Herzogenriedstraße 50
Eltern und Kinder ab 4 Jahren
mit Aysegül Özbay
Geschichten über Freundschaften und dem Schlichten von Streit.
Kinder-und Jugendbibliothek im Dalberghaus (N 3, 4)
Eltern und Kinder ab 5 Jahren
14.11., 16:00 weitere Vorlesestunden mit Özen Dogru
Zweigstelle Neckarstadt-West, Mittelstraße 40
Eltern und Kinder ab 4 Jahren
7.11., 10:00 Traditionelles Schattentheater Karagöz mit Ercan Karahan / Çocuklar için Geleneksel
Gölge oyunu Hacivat ile Karagöz
Als das Ei aufplatzt, schlüpft daraus ein klitzekleines
Ameisenbaby. Ameise ist alles andere als beglückt,
denn plötzlich hat sie Mama und Papa nicht mehr
allein. Die Geschichte zur Geschwisterrivalität und –
solidarität wird in deutscher und türkischer Sprache
erzählt.
Karagöz (Schwarzauge) ist ein türkisches Schattenspiel, das seinen Namen von dem Helden des Spiels
bekommen hat. Karagöz war das beliebteste Vergnügungsspiel während der osmanischen Zeit und
wurde zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert vor
allem im Monat Ramadan, bei Hochzeitsfeiern, Beschneidungsfeiern, in Gärten und Spielhallen aufgeführt. Auch heute noch erfreut es sich einer großen
Beliebtheit.
Kinder-und Jugendbibliothek im Dalberghaus, N 3, 4
für Kindergartengruppen ab 4 Jahren
Zweigstelle Neckarstadt-West, Mittelstraße 40
für 2. bis 4. Klassen
Voranmeldung erforderlich: Telefon 293 - 8916
Voranmeldung erforderlich: Tel.: 293-9198
Eintritt frei
Eintritt frei
19
Schnawwl – Theater für junges Publikum
am Nationaltheater Mannheim
Brückenstraße 2, 68167 Mannheim
Donnerstag, 13.11.2014, 18:00
Stadtbibliothek Mannheim
Zweigstelle Neckarstadt-West
Mittelstraße 40, 68169 Mannheim
Freitag, 14.11.2014, 10:00
TANZ TROMMEL (UA) – DER TANZ
UND DIE MUSIK SIND
WELTSPRACHEN, DIE KEINE
GRENZEN KENNEN...
ARTHUR UND ANTON
„DIE FLASCHENPOST“
Şişe Postası
für Kindergartengruppen ab 5 Jahren, 1. und 2. Klasse
Davul Dansı – Dansın ve müziğin dili evrenseldir,
Sınır Tanımaz
Ensembleprojekt von Schnawwl und Kevin O’Day Ballett
Tanztheater ab 5 Jahren
Z
wei Menschen begegnen sich in derselben
Welt. Die eine nimmt diese Welt mit dem
Körper auf. Sie erkundet und spricht mit Füßen, Beinen, Po, Rücken, Armen, Kopf und
Händen. Der andere lauscht und erkundet
den Klang: Er klopft, klappert, dröhnt, klabautert,
trommelt, pocht und paukt. Wie können sich diese
zwei verstehen? Dass Bewegung auch Töne erzeugt
und Trommeln auch Bewegung ist, entdecken sie
langsam. Ohne Worte, doch voller Sprachen erzählen zwei Menschen eine Geschichte vom Zauber des
Entdeckens, des Erlebens und der Begegnung.
LEITUNGSTEAM: Andrea Gronemeyer, Christian
Thurm, Eva Roos, Peter Hinz, Julie Pécard, Anne
Richter
MIT: Peter Hinz, Julie Pécard
© Foto: Christian Kleiner
14.11., 9:30 Schulvorstellung nur nach Anmeldung
Eintritt: 5€ / 2,50€
Kartenreservierung: 1680 302
20
D
„
ie Flaschenpost“ ist eine spannende neue
Geschichte mit dem Raben Arthur und dem
Rattenjungen Anton von Sibylle Hammer.
Seit Arthur den Rattenjungen Anton gerettet hat, sind der Rabe und die Rattenkinder
beste Freunde und immer auf der Suche nach einem
Abenteuer. Eines Tages finden sie eine Flaschenpost,
doch wer ist der geheimnisvolle Absender?
Zu dem Bilderbuchkino erzählen Sibylle Hammer
und Gül Dilek Schlieker das neue Abenteuer von Arthur und Anton in deutscher und türkischer Sprache.
Eintritt frei
Voranmeldung erforderlich: 293-9198
21
AUSSERDEM
Menschen und Landschaften. Fotografien von
Serpil Eryazgan / Serpil Eryazgan ´dan Gaziantep
Şehri Temalı Fotoğraf Sergisi
Die Künstlerin wurde 1985 in der Südosttürkei geboren und lebt in Gaziantep.
Dauer der Ausstellung: 1.11.2014 bis 11.1.2015
Foyer des Kulturhauses Käfertal
Gartenstraße 8, 68309 Mannheim
Impressum
Herausgeber:
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V. www.kulturquer.de
Programm:
Gisela Kerntke, Anna Barbara Dell, Danyel Atalay
Gestaltung:
Lys - www.tranglys.com
Türkische Überschriften: Nezaket Karaköcek
Mit freundlicher Unterstützung
Ausstellung: mannheimJahre. Fotoausstellung
zur neueren Mannheimer Migrationsgeschichte
Mannheim Yılları. Mannheim´ın yeni göç tarihine
dair Fotoğraf sergisi
Anlässlich des 400jährigen Stadtjubiläums präsentierte der Mannheimer Migrantenverein „Die
Unmündigen e.V.“ im Jahr 2007 die Fotoausstellung mannheimJahre. Die Ausstellung wirft mit Privat- und Pressefotos sowie Texttafeln Schlaglichter
auf die neuere Mannheimer Migrationsgeschichte.
Angefangen von den Zwangs- und Fremdarbeitern
über die „Gastarbeiter“ bis hin zu den Flüchtlingen
der Gegenwart fokussiert die Ausstellung die Migration nach Mannheim in den letzten Jahrzehnten.
Kooperationspartner
Dauer der Ausstellung: 17.10.2014 bis 12.11.2014
Café Filsbach, J6, 1-2, 68159 Mannheim
Öffnungszeiten: MO 15:00-22:00; DI-FR 13:00-22:00
Büchertisch des VTA-Vereins Türkischer AkademikerInnen Rhein-Neckar e.V.
Zu den Zielen des Vereins zählen neben der Solidarität untereinander, einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten, d.h. durch kulturelle Veranstaltungen und Vorträge Deutschen die türkische
Kultur näherzubringen, Vorurteile abzubauen und
das Image der Türken in Deutschland zu verbessern
helfen.
22
DIDF Mannheim
23
DEUTSCH-TÜRKISCHES KULTURFESTIVAL
MANNHEIM VOM 01. – 15.11.2014
1.11.2014, 19:30 Uhr
Zauberhafte Klänge entlang des Bosporus Istanbul
2.11.2014, 15:00 Uhr
Weltsprache Musik: Türkei
2.11. 2014, 20:00 Uhr
In Memoriam Birol Kahvecioglu
4.11.2014, 19:30 Uhr
binooki: Türkische Bücher in deutscher Sprache
6.11.2014, 19:00 Uhr
Zeitreise in die Türkei: Latife Hanım – Frau Atatürk
6.11.2014, 10:00 Uhr
Geheimnisvolle Nachrichten
6.11.2014, 10:15 Uhr
Überraschungstheater für Kinder
6.11.2014, 11:00 Uhr
Ein Geschwisterchen für die Ameise
6.11.2014, 14:00 - 15:30 Uhr
Mehrsprachige Bücher und die Kunst des Vorlesens
6.11.2014, 16:00 Uhr
Deutsch-türkische Vorlesestunden
7.11.2014, 10:00 Uhr
Traditionelles Schattentheater Karagöz mit Ercan Karahan
7.11.2014, 20:00 Uhr
Klangreise durch die türkische Musik
8.11.2014, 20:00 Uhr
Tiefer als der Tag gedacht. Zwischen Orient und Okzident
9.11.2014, 14:00 - 18:00 Uhr
Kochkurs: Türkisches Abendessen
11.11.2014, 19:00 Uhr
Der Kaiser und der Sultan –
Die Anfänge der deutsch-türkischen Beziehungen
13.11.2014, 18:00 Uhr
Tanz Trommel (UA)
14.11.2014, 19:30 Uhr
Kemal Celik: Fernerblick – Gemälde in Acryl
14.11.2014, 15:00 Uhr
Arthur, Anton und die Edition bi:libri feiern Geburtstag
14.11.2014, 10:00 Uhr
Arthur und Anton „Die Flaschenpost“
15.11.2014, 11:00 Uhr
Finissage zur Foto- und Plakatausstellung
„100 Jahre türkische Filmgeschichte“
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
21
Dateigröße
3 716 KB
Tags
1/--Seiten
melden