close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Infomarkt für eine vielfältigere Altenhilfe - Forum für eine

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung sowie
für einen Stand beim Infomarkt ist nur online
unter www.aelterwerden-in-frankfurt.de
möglich.
Infomarkt für
eine vielfältigere
Altenhilfe
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl
begrenzt ist.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist
kostenfrei.
Getränke und ein kleiner Imbiss stehen bereit.
Anmeldeschluss: 04.11.2014
Interkulturelle Verantwortung
Veranstaltungsort:
WEITERE INFORMATIONEN:
Jugend- und Sozialamt:
Frau Melanie Spöhr
069 / 212 48913
Amt für multikulturelle Angelegenheiten:
Frau Patricia Baumjohann
069 / 212 30150
www.aelterwerden-in-frankfurt.de
Jugend- und Sozialamt
Raum A 001
Eschersheimer Landstr. 241 - 249
60320 Frankfurt a. M.
U-Bahn Linien 1, 2, 3, 8 bis Haltestelle
Dornbusch, ab dort ausgeschildert
barrierefrei
Kultursensible Pflege
Offene Altenhilfe
Infomarkt
19.11.2014
ABSCHLUSSVERANSTALTUNG DER FORTBILDUNGSREIHE „INTERKULTURELLE ÖFFNUNG UND
KOMPETENZ ALS QUALITÄTSMERKMALE IN DER ALTENHILFE VERANKERN“ MIT INFOMARKT
Programm
Im Anschluss an das Fachforum „Altenhilfe
für ältere Migrantinnen und Migranten in
Frankfurt am Main“ vom 24.01.2013 ist die
Idee der Fortbildungsreihe entstanden.
In vier Veranstaltungen sollen unterschiedliche Themen und Facetten der Interkulturellen Öffnung und kultursensiblen Arbeit in der
Altenhilfe beleuchtet und bearbeitet werden.
Ziel der Abschlussveranstaltung ist es, ein
Kennenlernen und einen Austausch der verschiedenen Akteure im Bereich Migration
und Altenhilfe zu ermöglichen. Hierdurch
können die Ressourcen der einzelnen erweitert und erste Schritte zu einer Vernetzung
unternommen werden.
13.30 Ankommen, Anmeldung
14.00 Eröffnung
Antje Boijens
boijens kultur und management
Fach- und Führungskräfte aus Einrichtungen
der Altenhilfe in Frankfurt am Main sowie
Vertreterinnen und Vertreter von Migrantenorganisationen und religiösen Zuwanderergemeinden
Grußwort
Seniorendezernentin
Prof. Dr. Daniela Birkenfeld
Teilnehmerzahl: max. 120 Personen
Grußwort
Integrationsdezernentin
Dr. Nargess Eskandari-Grünberg
Vorangegangene Veranstaltungen im
Rahmen der Fortbildungsreihe:
14.30 Rückblick auf die Fortbildungsreihe
Patricia Baumjohann, Sabine Dinges,
Melanie Spöhr
Planungsgruppe (AmkA/JSA)
14.50 Hinweise zum Infomarkt
Antje Boijens
Wenn Sie Interesse an der Präsentation Ihrer
Einrichtung / Ihres Vereins auf dem Infomarkt
haben, dann melden Sie sich für einen Infostand an (s. Rückseite).
Zielgruppe
15.00 Infomarkt mit „Gesprächsinseln“
Stände von Einrichtungen / Vereinen
aus den Bereichen
ambulante und stationäre Pflege,
Offene Altenhilfe sowie
von Migrantenorganisationen.
17.00 Plenum
17.45 Veranstaltungsende
22.05.2014
Führungskräfte aus der Altenhilfe und
Migrantenorganisationen in interkultureller
Verantwortung
26.06.2014
Kultursensibles Arbeiten in der Pflege
07.10.2014
Von „Blinden Flecken“ und erweiterten
Horizonten – Möglichkeiten und Grenzen
eines vorurteilsbewussten Handelns in der
Offenen Altenhilfe
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
828 KB
Tags
1/--Seiten
melden