close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

19. Erlanger Notfallmedizinische Tage - My Medical Education

EinbettenHerunterladen
EINLADUNG UND PROGRAMM
19. Erlanger
Notfallmedizinische Tage
Großschadensereignisse
Freitag, 28. November 2014
Anästhesiologische Klinik
Hörsäle Medizin
Samstag, 29. November 2014
Kongresszentrum Erlangen
(Heinrich-Lades-Halle)
Veranstalter
Anästhesiologische Klinik und
Förderkreis für Anästhesie, Intensivmedizin,
Notfallmedizin und Schmerztherapie Erlangen e.V.
mit Unterstützung der
Erlanger Hilfsorganisationen
in Zusammenarbeit mit der
Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte
(agbn)
in Zusammenarbeit mit der
Bayerischen Landesärztekammer
- Akademie für ärztliche Fortbildung Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Dr. h.c. J. Schüttler ·
Anästhesiologische Klinik
Kongresssekretäre
Dr. M. Meyer · Dr. A. Schiele · Dr. H. Strauss ·
Anästhesiologische Klinik
Auskunft und Anmeldung
Anästhesiologische Klinik
Kongresssekretariat
Universitätsklinikum Erlangen
Krankenhausstraße 12, 91054 Erlangen
 09131 85-39330
 09131 85-39191
kongress@kfa.imed.uni-erlangen.de
www.anaesthesie.uk-erlangen.de
Freitag, 28. November 2014
16:00 – 20:00 Simulatorkurs
Das Besondere meistern – interaktives Simulatortraining
S. Dexl, F. Krischke, B. Lütcke, C. Schmitt, A. Scholler et al.
Tagungsort: Simulations- und Trainingszentrum
der Anästhesiologischen Klinik,
Krankenhausstraße 12, 91054 Erlangen
Gebühren: 40,00 €
17:00 – 20:00 Tutorienprogramm
1. F. Drescher
Planung einer Großveranstaltung durchspielen
2. K. Friedrich Planung und Großeinsatz beim
G8-Gipfel: Rostock: lessons learned?
Und Ausblick auf Elmau 2015
3. S. Mendl
„mSTaRT“ in der Praxis
4. H. Strauss
Fallbesprechung
Tagungsort: Hörsäle Medizin,
Ulmenweg 18, 91054 Erlangen
Gebühren: 20,00 €
Allgemeine Informationen
Bemerkung:
Die Teilnahme ist nur alternativ möglich. Bei beiden Kursen
ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Wir bitten um Anmeldung
per Post oder Fax mit dem beigefügten Formular bis zum
19.11.2014. Nähere Informationen erhalten Sie mit Ihrer
Anmeldebestätigung. Eine kurzfristige Anmeldung zu den
Kursen ist nur nach Rückfrage per E-Mail oder Telefon im
Rahmen noch verfügbarer Plätze möglich.
Zertifizierung:
Alle Kurse werden bei der Bayerischen Landesärztekammer
zur Zertifizierung angemeldet. Bitte bringen Sie zur elektronischen Meldung einen Barcodeaufkleber mit.
Ihr Zertifikat erhalten Sie am Ende der Veranstaltung.
Samstag, 29. November 2014
Tagungsort:
Kongresszentrum Erlangen,
Heinrich-Lades-Halle,
Rathausplatz 1, 91052 Erlangen
08:30 – 09:00
Registrierung · Kaffee
09:00 – 09:30
Eröffnung · Grußworte
Staatsminister J. Herrmann
S. Müller, MdB
J. Schüttler
09:30 – 11:00
I. Der tagtägliche Klassiker
Vorsitzende: B. Falk, Köln, H. Strauss, Erlangen
P. Sefrin,
Würzburg
Das schwarze Loch: Tunnelrettung R. Blomeyer,
Köln
Der große Knall: Gasexplosion und
Gebäudeeinsturz B. Liefländer, Köln
Sanitätsdienstliche Bewältigung von Großveranstaltungen im Sinne
der Prävention (z.B. Weltjugendtag,
Kölner Rosenmontagszüge)
11:00 – 11:30
Kaffeepause · Vorführungen ·
Besuch der Ausstellungen
11:30 – 13:00
II. Der nichtalltägliche Klassiker
Vorsitzende:
R. Blomeyer, Köln, M. Meyer, Erlangen
K. Friedrich,
Nürnberg
Bombenstimmung im Knoblauchsland –
ein 70-jähriges Nachkriegssouvenir H. Junge,
Chur
Glacier-Express – Vorsicht Rutschgefahr
T. Teichmann,
Güstrow
Sand im Getriebe – und das auf der
Autobahn
13:00 – 14:00
Mittagspause · Vorführungen ·
Besuch der Ausstellungen
Samstag, 29. November 2014
14:00 – 15:30
III.Die Katastrophe in Bayern
Vorsitzende: C. Ebersperger, München,
J. Schüttler, Erlangen
J. Ellmayer,
München
Rechtliche Grundlagen, Organisationsund Führungsstrukturen, Katastrophenschutzplanungen für Großveranstaltungen
F. Drescher,
Würzburg
Sind wir gerüstet? Ressourcen und
Hilfeleistungskontingente
T. Birkholz,
Erlangen
„mSTaRT“ – jetzt geht’s los...
15:30 – 16:00
Kaffeepause · Vorführungen ·
Besuch der Ausstellungen
16:00 – 17:30
IV. Herausforderungen in der Zukunft
Vorsitzende: A. Schiele, Erlangen, P. Sefrin, Würzburg
F. Marx, Duisburg
Einsatzanalyse des Bombenanschlags auf den Boston-Marathon
G. Berz,
München
Naturkatastrophen – dass uns der
Himmel auf den Kopf fällt
H. Strauss,
Erlangen
Alles unter Dach und Fach?
MANV-Management im Krankenhaus
17:30
Schlusswort · Zusammenfassung
J. Schüttler
Tagungsleiter
*
*
*
Bitte heute schon vormerken:
20. Erlanger Notfallmedizinische Tage:
„Trauma“
27. / 28. November 2015
Samstag, 29. November 2014
Tagungsort:
Kongresszentrum Erlangen, Heinrich-Lades-Halle, Rathausplatz 1,
91052 Erlangen. Bitte folgen Sie im Stadtgebiet der Beschilderung zum „Kongresszentrum“ (Heinrich-Lades-Halle, ECC).
Parken:
Parkhaus „Neuer Markt“ sowie Parkhaus in der Sedanstraße
Dauer:
09:00 – 17:30 Uhr
Zertifizierung:
Die Tagung wird durch die Bayerische Landesärztekammer mit
voraussichtlich 8 CME-Punkten zertifiziert. Bitte bringen Sie
zur elektronischen Meldung einen Barcodeaufkleber mit. Die
Zertifikate werden ab 17:30 Uhr ausgegeben.
Gebühren:
Ärzte: Sonstige: 40,00 €
20,00 €
Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung das beigefügte Formular, und überweisen Sie Ihre Tagungsgebühr gleichzeitig mit
Ihrer Anmeldung auf unser Tagungskonto:
Förderkreis Anästhesie e.V.
Konto: 18 212 bei der Sparkasse Erlangen
BLZ: 763 500 00
IBAN: DE12 7635 0000 0000 0182 12, BIC: BYLADEM1ERH
Verwendungszweck:
19. ERNTE + Name(n) der angemeldeten Person(en)
Aus organisatorischen Gründen bitte keine Überweisung nach
dem 19.11.2014, sondern Barzahlung bei Anmeldung im
Tagungsbüro. Etwaige Überweisungen nach dem 19.11.2014
können nur bei Vorlage des Originalbeleges akzeptiert werden.
Tagungsbüro:
Im Foyer von 08:00 – 18:00 Uhr
Industrieausstellung:
Im Foyer von 08:30 – 16:00 Uhr
Ausstellung der Hilfsorganisationen:
Im Foyer von 08:30 – 16:00 Uhr sowie auf dem Rathausplatz
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotelinformationen und Online-Buchung über
www.erlangen-marketing.de/unterkuenfte/
Vorsitzende / Referenten / Tutoren
Prof. Dr. G. Berz
LMU, ehem. GeoRisikoForschung Munich Re, München
Dr. R. Blomeyer
Institut für Notfallmedizin der Berufsfeuerwehr, Köln
F. Drescher
Malteser Hilfsdienst e.V., Würzburg
Dr. C. Ebersperger
Bayerisches Staatsministerium des Innern, München
J. Ellmayer
Bayerisches Staatsministerium des Innern, München
B. Falk
Malteser Hilfsdienst e.V., Köln
Dr. K. Friedrich
Bereitschaftspolizei IV. Abteilung, Nürnberg
Dr. H. Junge
Kantonsspital Graubünden, Chur
B. Liefländer
Malteser Hilfsdienst e.V., Köln
Dr. F. Marx
Feuerwehr und Zivilschutzamt, Duisburg
S. Mendl
Bayerisches Rotes Kreuz, Nürnberg
Prof. Dr. Dr. h.c. J. Schüttler, PD Dr. T. Birkholz, Dr. S. Dexl,
Dr. F. Krischke, Dr. B. Lütcke, Dr. M. Meyer, Dr. A. Schiele,
Dr. C. Schmitt, Dr. A. Scholler, Dr. H. Strauss et al.
Anästhesiologische Klinik, Erlangen
Prof. Dr. P. Sefrin
Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte, Würzburg
Dr. T. Teichmann
KMG Klinikum Güstrow GmbH, Güstrow
Mit freundlicher Unterstützung
Spenden an den Förderkreis für Anästhesie, Intensivmedizin,
Notfallmedizin und Schmerztherapie Erlangen e.V. Jede Spende, sei sie auch noch so gering, hilft uns bei der Verwirklichung
unserer Aufgaben. Die Bankverbindung unseres Vereins finden
Sie unten angegeben. Allen Spendern stellen wir eine Spendenbescheinigung aus und senden Ihnen diese zu. Natürlich ist
Ihre Spende steuerlich absetzbar.
Bankverbindung: Sparkasse Erlangen
Konto: 18 212
BLZ: 763 500 00
IBAN: DE12 7635 0000 0000 0182 12, BIC: BYLADEM1ERH
Verwendungszweck: Spende Förderkreis Anästhesie e.V.
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
10
Dateigröße
843 KB
Tags
1/--Seiten
melden