close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Drucken / Speichern - Vereinigte Sparkassen Ansbach

EinbettenHerunterladen
Preisaushang
Sparkonten Zinssatz für Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist
0,05 % p. a.
Basiszinssatz für Spareinlagen nach dem AVmG
VorsorgePlus Ansparplan (gültig ab 15.08.14)
VorsorgePlus Auszahlplan (gültig ab 15.08.14)
Referenzzinssatz VorsorgePlus (ermittelt am 14.08.14)
Bonussparen (gültig ab 15.11.14)
Referenzzinssatz (ermittelt am 14.11.14)
Zielsparen (gültig ab 15.11.14)
0,25 % p. a.
1,50 % p. a.
2,19 % p. a.
0,50 % p. a.
2,10 % p. a.
0,10 % p. a.
Vorschusszinsen für die vorzeitige Rückzahlung von Spareinlagen ¼ des jeweils für die betreffende
Spareinlage geltenden Zinssatzes bis zum Ablauf der Kündigungsfrist
Bietet die Sparkasse von Modellvarianten keine Neuverträge mehr an, erhalten Sie die gültigen Zinssätze bei Ihrem Berater.
Hinweis:
Von Spareinlagen mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist können - soweit nichts anderes vereinbart ist ohne Kündigung bis zu 2.000,00 € für jedes Sparkonto innerhalb eines Kalendermonats abgehoben werden.
Privatkonten (Konten für Verbraucher für ausschließlich private Zwecke)
Sollzinssatz für Dispositions-/Kontokorrentkredite incl. Kontoüberziehungen 1)
9,78 % p. a.
(Zinsbelastungsperiode vierteljährlich)
Grundpreis im Modell Giro KLASSIK monatlich
Preis pro Geschäftsvorfall
Datenleitungs-Aufträge
Aufträge Service-Terminal (nur an bestimmten Standorten möglich)
Abhebungen an Geldautomaten (eigenes Institut)
Ein- / Auszahlungen an der Kasse (Pro Monat 5 Freiposten)
Sonstige Buchungen
1,50 €
0,05 €
0,10 €
0,00 €
0,25 €
0,25 €
(Wird nur erhoben, wenn die Buchungen im Auftrag oder Interesse des Kunden erfolgen)
Kontoauszug
Dauerauftrag
Kontoauszugsdrucker
Duplikatsauszüge
Einrichtung
0,00 €
0,25 €
1,50 €
Rechnungsabschluss (unentgeltlich)
vierteljährlich
Soweit vierteljährlich Abrechnungsbuchungen nicht entstehen, erfolgt mindestens einmal jährlich ein Rechnungsabschluss.
Zusätzlich ist die Kontoführung im Rahmen sog. Paketpreismodelle möglich (Einzelheiten siehe Preisverzeichnis).
Geschäftskonten
(Konten für Nicht-Verbraucher incl. Konten von Verbrauchern für gewerbl. Zwecke)
Sollzinssatz für Kontokorrentkredite
10,03 % p. a.
(Zinsbelastungsperiode: mtl. bei Nicht-Verbrauchern / vierteljährl. bei Verbrauchern für gewerbl. Zwecke)
Sollzinssatz für Kontoüberziehungen 1)
14,78 % p. a.
(Zinsbelastungsperiode: mtl. bei Nicht-Verbrauchern / vierteljährl. bei Verbrauchern für gewerbl. Zwecke)
1)
Karten
Kontoüberziehung ist die vorübergehende Überziehung des laufenden Kontos ohne zugesagte Dispositionslinie/
Kontokorrentlinie oder über die zugesagte Dispositionslinie/Kontokorrentlinie hinaus.
SparkassenCard
Kundenkarte
(Gültigkeit 4 Jahre, Abbuchung 20,00 € zum Laufzeitbeginn)
Kreditkarte MasterCard Gold
Kreditkarte MasterCard Standard
Kreditkarte Visa Card
Prepaid Kreditkarte (MasterCard/Visa Card)
Kunden ab 18 Jahren
Kunden von 12 bis 17 Jahren
Allgemeine
Zahlungsverkehrsleistungen
Hinweis:
Barauszahlung an eigene Kunden
mit unserer Debitkarte (SparkassenCard)
mit unserer MasterCard
mit unserer Visa Card
Hauptkarte
Zusatzkarte
Hauptkarte
Zusatzkarte
Hauptkarte
Zusatzkarte
am Schalter
0,00 €
entfällt
entfällt
pro Jahr
5,00 €
0,00 €
pro Jahr
pro Jahr
pro Jahr
pro Jahr
pro Jahr
pro Jahr
65,00 €
45,00 €
20,00 €
15,00 €
20,00 €
15,00 €
pro Jahr
pro Jahr
25,00 €
15,00 €
am Geldautomaten
0,00 €
2 %, mind. 5,11 €
2 %, mind. 5,11 €
Der Ersatz von Aufwendungen der Sparkasse richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
Die Preise für weitere Dienstleistungen und die Wertstellungsregelungen im normalen Geschäftsverkehr mit Privatkunden entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis.
Wenden Sie sich hierzu bitte an Ihren Kundenberater.
Stand:
15.11.2014
Regelsätze im standardisierten Privatkundengeschäft
(Geschäft mit Verbrauchern)
Allgemeine
Zahlungsverkehrsleistungen
Barauszahlung an eigene Kunden
bei fremden Zahlungsdienstleistern (ZD)
am Schalter
♦ Mit Debitkarte (SparkassenCard)
 bei am Heimatsparkassenmodell teilnehmenden
entfällt
Sparkassen und Landesbanken
 bei ZD im EWR3), die ein direktes Kundenentgelt4) erheben:
 Verfügungen im girocard-System in Euro
entfällt
 Verfügungen im Maestro/Cirrus-System in Euro
entfällt
 bei ZD im EWR3), die kein direktes Kundenentgelt5) erheben:
 Verfügungen in den Zahlungssystemen EAPS,
entfällt
Maestro/Cirrus und V-Pay/Plus in Euro
 bei ZD im EWR3) in Fremdwährung im Maestro/
entfällt
Cirrus- oder V-Pay/Plus-System
 bei ZD außerhalb des EWR3) im Maestro/Cirrus oder
entfällt
V-Pay/Plus-System
am Geldautomaten
0,00 €
0,00 €
3,25 €
3,25 €
3,25 €
3,25 €
♦
Mit Kreditkarte (MasterCard, VISA-CARD)
 bei inländischen KI und KI im EWR3)
3,00 %, mind. 5,11 €
2,00 %, mind. 5,11 €
 bei KI im EWR3) in Fremdwährung
4,75 %, mind. 5,11 € *
3,75 %, mind. 5,11 € *
 bei KI außerhalb des EWR3)
4,75 %, mind. 5,11 € *
3,75 %, mind. 5,11 € *
* inkl. 1,75 % für Devisenumrechnung
Einsatz der Debitkarte (SparkassenCard) im Ausland zum Bezahlen von Waren
und Dienstleistungen (Maestro) bei Zahlung in Fremdwährung und/oder bei Zahlung
in einem Land außerhalb des EWR 3)
1 % des Umsatzes, mind. 0,77 €, max. 3,83 €
Bareinzahlung zugunsten Dritter
auf Konten bei uns (bis zu einem Betrag von 999,99 €)
3,00 €
auf Konten bei anderen KI (bis zu einem Betrag von 999,99 €)
6,00 €
3)
4)
5)
EWR (derzeit: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien,
Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien,
Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und
Nordirland, Zypern)
Die Höhe des direkten Kundenentgelts vereinbart der automatenbetreibende ZD vor Auszahlung des Verfügungsbetrages mit
dem Karteninhaber am Geldautomaten.
In diesen Fällen wird uns als Kartenherausgeber regelmäßig ein sog. Interbankenentgelt berechnet.
Privatkredite Sparkassenprivatkredit
(alle Angaben ohne Berücksichtigung des Kreditschutzes)
Kreditbeträge
3.000,00 €
bis
50.000,00 €
Laufzeiten
ab 12 Monate
bis
120 Monate
Effektiver Jahreszins bei einer Laufzeit von 36 Monaten
ab 4,07 % *
bis
11,74 % *
Effektiver Jahreszins bei einer Laufzeit von 60 Monaten
ab 4,18 % *
bis
11,85 % *
Gesamtkosten
Bei einer Laufzeit von 36 Monaten pro 500,00 € Kreditbetrag: ab 32,43 € (kaufmännisch gerundet)
Beispiel:
Kreditbetrag
15.000,00 €
Laufzeit
36 Monate
Effektiver Jahreszins
4,07 % (bonitätsabhängig)
* betrags- und bonitätsabhängig; bei monatlicher Zahlungsweise
Hinweis: Informationen über die sich aus verschiedenen Kreditbeträgen und Laufzeiten ergebenden Kosten halten wir am Schalter
für Sie zur Einsicht bereit bzw. berechnen wir gerne individuell für Sie.
Wertpapiere An- und Verkauf
Aktien, Investmentanteile, Zertifikate,
1,00 % vom Kurswert, mind. 27,50 €
Optionsscheine
Festverzinsliche Wertpapiere
0,50 % vom Kurswert, mind. 27,50 €
Limits (Änderung, Löschung o. Streichung)
0,00 €
Depotverwahrung (vierteljährlich)
pro WKN/ISIN, Verwahrart und Quartal
4,00 €
pro Depot und Quartal (Leerdepots)
4,00 €
Depotauflösung
0,00 €
Aufwandsersatz
für Zeichnungsaufträge bei Aktienneuemissionen,
pro Order 5,00 €
die nicht zur Ausführung gelangen
Weitere Regelleistungen
Die Vereinigte Sparkasse Stadt und Landkreis Ansbach ist als M itglied im Sparkassenstützungsfonds des
Sparkassenverbandes Bayern dem Sicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe angeschlossen.
Damit ist die Erfüllung sämtlicher fälligen Kundeneinlagen, z. B. aus Spar-, Termin- oder Sichteinlagen sowie
verbrieften Forderungen, wie auch aller anderen Ansprüche in voller Höhe sichergestellt.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
98 KB
Tags
1/--Seiten
melden