close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elterninfo Skikurse - Schulen

EinbettenHerunterladen
WERNER-VON-SIEMENS-GYMNASIUM
im Oktober 2014
Brennesstraße 4
93059 Regensburg
 0941/507-4082
Fax: 0941/507-4099
Sehr geehrte Eltern,
wie im vergangenen Jahr wollen wir in diesem Schuljahr für die sechsten Klassen einen einwöchigen Wintersportaufenthalt durchführen. Als Unterkünfte haben wir das Jugendhotel Aicher in Wagrain und das Jugendgästehaus Gruber in Großarl vorbestellen können. Diese Quartiere haben sich in Bezug auf Unterbringung, Verpflegung und Betreuung gut bewährt und sind landschaftlich reizvoll gelegen. Unsere Skigebiete sind schneesicher und bieten ausgezeichnete Übungsmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene.
Wir bieten Ihnen folgende Wahlmöglichkeiten an:
VORSCHLAG 1
VORSCHLAG 2
Alpines Skifahren
Snowboard
Termine:
KLASSE
ZEIT
ORT
LEITUNG
6ab
25.01. – 30.01.2015
Großarl
Hr. Greiler
6e
08.02. – 13.02.2015
Großarl
Hr. Wolf
6cd
08.02. – 13.02.2015
Wagrain
Fr. Wernicke
Im Skikurs der 6ab ist es möglich, eine Anfängergruppe und eine Fortgeschrittenengruppe Snowboard einzurichten sowie eine Langlaufgruppe. In der 6cd und in der 6e kann eine Anfänger- oder eine Fortgeschrittenengruppe
Snowboard eingerichtet werden. Voraussetzung bei diesen Aktivitäten ist eine Mindestteilnehmerzahl von
6 Schülerinnen und Schülern. Die Einteilung übernimmt der jeweilige Kursleiter.
Ab der Wintersaison 2009/2010 ist das Tragen eines Helmes für Kinder bis 15 Jahren in Österreich Pflicht!
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die jeweiligen Skikursleiter und die Sportlehrerinnen und Sportlehrer der
Klasse gerne zur Verfügung.
ABFAHRT:
An den jeweiligen Terminen um 7:30 Uhr großer Parkplatz Donauarena.
RÜCKKEHR:
An den jeweiligen Terminen zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr Parkplatz Donauarena.
Die Kinder können vom Autorastplatz Eggenfelden o.a. anrufen.
ADRESSEN:
KOSTEN:
JUGENDGÄSTEHAUS GRUBER
JUGENDHOTEL AICHER
6ab, 6e
6cd
A-5611 Großarl
A-5602 Wagrain
 0043/6414/422
 0043/6413/8644
Für die Kurse werden Sie folgende Kosten einplanen müssen:
Unterkunft und Verpflegung:
Reise:
Lift:
Gesamt
192,57 Euro
33,74 Euro
78,50 Euro
304,81 Euro
Dazu sollten Sie Ihrem Kind ca. 20.- Euro Taschengeld mitgeben.
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass die Oscar-Karl-Forster-Stiftung in den vergangenen Jahren
Schülerinnen und Schülern Zuschüsse gewährt hat und vermutlich auch dieses Jahr wieder in begründeten Fällen gewähren wird. Anträge sind bei Herrn Pirzer (Zi.Nr. 172) erhältlich.
Bei Empfängern von Leistungen nach dem SGB II oder SGB XII können die Kosten vom zuständigen Träger
übernommen werden (bitte sofort beantragen). In Einzelfällen werden Skikurskosten im Rahmen der Jugendhilfe
vom Jugendamt übernommen.
AUSRÜSTUNG:
Schülerinnen und Schüler, die keine eigene Skiausrüstung besitzen, geben ihre entsprechenden Daten für eine
Ausleihe dem Kursleiter bekannt. Die entstehenden Kosten für Skier, Stöcke und Schuhe und Helm betragen
ca. 37.- Euro und werden vom Kursleiter eingesammelt. Entsprechendes gilt für die Ausleihe eines Snowboards und Snowboardstiefel. Die Ausleihe der notwendigen Materialien erfolgt am Skikursort.
Die Sportlehrer werden auch gerne bereit sein, bei der Beratung von Ausrüstungsgegenständen mitzuwirken.
Selbstverständlich stehen sie Ihnen auch bei Fragen zur jeweiligen Sportwoche zur Verfügung.
Aufgrund einer Verfügung des Kultusministeriums dürfen die Sportlehrer keine Einstellungen an Skibindungen
vornehmen. Wir bitten Sie daher eindringlich, die Bindungen fachmännisch, d.h. in einem Sportgeschäft einstellen zu lassen.
VERSICHERUNG:
Die Schüler sind im Rahmen der Schülerunfallversicherung versichert. Ausgenommen sind Unfälle, die auf
Nichtbefolgen der Anweisungen der Lehrer zurückgehen. Für Diebstähle kann keine Haftung übernommen werden. Eine Haftpflichtversicherung muss, sofern Sie es wünschen, von Ihnen privat abgeschlossen werden.
Sofern Sie Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung sind, sollten Sie Ihrem Kind rechtzeitig eine
Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ausstellen lassen, die zu kostenloser Inanspruchnahme
ärztlicher Leistungen in Österreich berechtigt.
Bei kurzfristiger Absage der Wintersportwoche (ausgenommen Krankheit oder Verletzung – Nachweis durch
Arztbestätigung) wird eine entsprechende Stornierungsgebühr vom jeweiligen Jugendgästehaus erhoben.
Noch in jedem Jahr waren die Teilnehmer unserer Schule von dem Erlebnis der Gemeinschaft, der herrlichen
winterlichen Gebirgswelt und dem Skilauf begeistert. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihrem Kind dieses Erlebnis ermöglichen könnten und bitten Sie um Rückgabe der ausgefüllten Erklärung (siehe Anlage)
beim Klassenleiter
bis 20. Oktober 2014.
Schüler, die nicht an den Sportwochen teilnehmen, sind zum Schulbesuch in einer anderen Klasse verpflichtet.
Bei Schneemangel kann es notwendig werden, Skikurse abzusagen, wobei den Zimmervermietern möglicherweise bestimmte Aufwendungen zu ersetzen sind.
Mit freundlichen Grüßen
gez. OStD Dr. Freytag
Schulleiter
Aufgrund der notwendigen Vorauszahlungen, bitten wir das Geld für Unterkunft, Verpflegung und Fahrt für
die Wintersportwoche (304,81 Euro) bis
spätestens 18. November 2014
bei der Sparkasse Regensburg einzuzahlen:
IBAN: DE57 7505 0000 0026 5874 51 BIC: BYLADEM1RBG
Wir bitten die angegebenen Kosten fristgerecht einzuzahlen, damit die Teilnahme Ihres Kindes an der Wintersportwoche nicht gefährdet ist. Für evtl. Rückzahlungen füllen Sie die Angaben zu Ihrer Bankverbindung aus.
Sollte der Name der Erziehungsberechtigten vom Namen des Kindes abweichen, bitten wir bei der Überweisung den
Namen des Kindes anzugeben.
Eine Bitte noch:
Rufen Sie Ihr Kind während der Sportwoche nur in dringenden Fällen an!
SKIBASAR:
Die umliegenden Sportvereine und caritativen Organisationen führen im Oktober/November Skibasare durch.
Hier besteht die Möglichkeit, Alpinskier und Snowboards sowie auch Schlittschuhe zu verkaufen oder günstig zu
erwerben.
TISCHTENNIS:
In allen Quartieren besteht die Möglichkeit Tischtennis zu spielen. Schläger und Bälle mitbringen!
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
138 KB
Tags
1/--Seiten
melden