close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

M IT T L - Der Kurier

EinbettenHerunterladen
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 1
Immobilienfachmann Reinhold Korb
Grabenstr. 30 • Seligenstadt
Ihr kompetenter Partner in Sachen
Immobilien seit über 20 Jahren!
Tel. (0 61 82) 2 03 93 • korb-immobilien.de
»
EN
I NG
WIR BR NKE NACH
I H RE G
ETRÄ
!
HAUSE »
FRIEDRICH-EBERT-STR. 28 · SELIGENSTADT · TEL. 3740
Jetzt kennenlernen: Der neue
Thermomix ® TM 5
Tel.: 0 61 82 / 99 306 08 · Mobil: 01 71 - 5 31 00 70 · E-Mail: info@Seligenstadt.org
Tel.: 06182/22821 Fax: 28283
49. Jahrgang
E-Mail: anzeigen@kurier-seligenstadt.de
Mittwoch, 05. November 2014
Nummer 45
Hainburger Martinsmarkt in der Kreuzburghalle
Zu den Drei Kronen
Restaurant & Hotel
Freihofplatz 4 - Seligenstadt
Tel: 06182/3727
www.zudendreikronen.de
Schon
Laterne
gebastelt?
Melanie Atzler
Schon
Martinsgans
gegessen?
Offenbacher Landstr. 86 · 63512 Hainburg
Mobil: 0172/3795469
Tel. 0 61 82 / 8 20 16 38 · Fax 0 61 82 / 8 20 16 39
E-Mail: info@winterimmobilien.com
www.winterimmobilien.com
Den Kleinen viel Freude, den
Großen guten Appetit!
Ristorante 1744
K limat isierter,
moder ner
Freihofplatz 3 - Seligenstadt
Tel: 06182/ 640146, www.ristorante-1744.de
ZR AUM
KONFER EenNim Herzen
bis 20 Person Ob Tagu ng,
der A ltstadt. sprechung.
Be
Meeting oder n Sie richt ig
Bei uns sitze
N EU ERÖ FFN U N G
en
3 K ron
destn
Zu Re
el
au rant & Hot
Seligenstadt
Frei hofplatz 4, 2-3727
18
06
n
Telefo
Genießen Sie mediterrane und italienische
Spezialitäten in unserem Restaurant
B ah n h o f st r a ß e 27 · H ai n b u r g · Te l e f o n 9 9 25 83
w w w.im - lin d e nhof.d e
Sie wollen eine Immobilie
VERKAUFEN oder
VERMIETEN?
Wir suchen dringend
für unsere Kunden
Häuser und Wohnungen
Wir verkaufen und
Sie uns
uns an.
an. Wir
Wir beraten
beraten
Rufen
Rufen Sie
Sie gerne!
gerne! Seit
Seit 1973
1973 sind
sind wir
wir
Sie
erfolgreich tätig.
tätig. Nutzen
Nutzen Sie
Sie
erfolgreich
unsere langjährige
langjährige Erfahrung.
Erfahrung.
unsere
vermieten Ihre Immobilie
schnell
bonitätsgeprüft www.gm-finanz-immobilien.de – Müller & Korb
kostenfrei
0 61 82 - 99 33 88 oder 01 71- 6 92 8195
☎
Praxis für traditionelle
Thai - Massage
Watcharin Kopp
Frankfurter Str. 45
63500 Seligenstadt
Tel. 06182 - 77 44 145
Öffnungszeiten: Mo. - Sa. von 10.00 - 20.00 Uhr
www.massage-seligenstadt.de
Am Wochenende fand in der Klein-K
Krotzenburger Kreuzburghalle und auf dem Außengelände der Martinsmarkt Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm in der Halle unterhielt die neugierigen Besucher.
Geboten wurde unter Anderem kostenloses Haareschneiden. Die Vereine, Schulen und Kita's von Hainburg präsentierten Tanz- und Gesangvorführungen an beiden Tagen.
Fotos: Gamer
Seligenstadt - Am Freitag, 7. November, laden Nachtwächter
und Türmerin der Stadt Seligenstadt um 20 Uhr zur öffentlichen
Nachtführung. Treffpunkt ist die
Tourist Info Seligenstadt im "Einhardhaus" am Marktplatz. Der
Kosten für die 90-minütige launig informative Themenführung
betragen 5,50 € pro Person.
"Hört Ihr Leut´ und lasst Euch sagen, unsere Uhr hat acht geschlagen. Bewahrt das Feuer
und das Licht, damit niemand
ein Schad´ geschiecht!" Mit dieser uralten Nachtwächter-Durchsage, verbunden mit einem kräftigen Stoß ins Horn startet die
öffentliche Nachtführung auf
dem Marktplatz. Beim Schein der
Laterne erleben Sie die "dunklen
Seiten" Seligenstadts in mittelalterlicher Zeit. Sie werden staunen! Wo wohnt der "Wilde
Mann" und wer war der bekannteste Henker Seligenstadts? Was
hat es mit den unehrenhaften
und unehrlichen Berufen auf
sich? Wahre Geschichten rund
um die mittelalterlichen Zünfte,
das Seligenstädter "Gemeine
Frauenhäuslein" und den "Hörsteiner Abtsberg" vermitteln einen lebendigen Einblick ins mittelalterliche Leben der Stadt und
der Benediktiner-Abtei. Aber
auch Geschichten über die berüchtigten Gefängnisse in den
Stadttürmen und Bollwerken der
Stadtbefestigung, hochnotpeinliche Verhörmethoden, Hexenprozesse und den letzten Weg hinaus zum Galgenhügel lassen erahnen, wie dunkel im Geiste das
Mittelalter wirklich war. "Nachtwächter und Türmerin überqueren mit Ihnen gemeinsam mit
mutigen Schritten "den Rubikon
der Vogelfreien" und bringen Sie
aus dem weltlichen Seligenstadt
hinein in die benediktinische
Klosterstadt mit ihrer 1.200-jährigen Geschichte. Ein gemeinsames Abschiedstrünklein mit Blick
auf die alte Klostermühle endet
mit einem zünftigen Abschiedsgruß, verbunden mit einem
beherzten Stoß ins Horn", verrät
Bürgermeisterin Dagmar B.
Nonn-Adams. Begleiten Sie den
Freie Schule lädt zum Herbstkonzert
Mainhausen - Am Sonntag,
9.11. um 16:30 Uhr verwandelt
sich die Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen musikalisch in
die Hogwarts-Schule. Das Gemeinschaftsorchester "na`sgehtdoch" wird das Publikum mit Liedern wie Harry Potter, Dr.
Rockenstein und Thriller verzaubern. Das Orchester hat in den
letzten Jahren schon oft mit musikalischen Darbietungen auf sich
aufmerksam gemacht, was nicht
zuletzt an der außergewöhnlichen Zusammensetzung aus Eltern, Lehrern, Schülern und vielen Ehemaligen der Schule liegt.
Angela Groh, Leiterin des Orchesters, Musikpädagogin und
Gründungsmitglied der Freien
Schule, freut sich auch auf die
Vorträge der Erobererband, die
aus den Jahrgängen sechs bis
zehn der Schule besteht. Außerdem werden die Entdeckerkinder
(Lerngruppe der fünf bis siebenjährigen) mit dem Lied "102 Gespensterchen" einen Gastauftritt
haben. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Für kostenlose
Speisen und Getränke ist gesorgt. Die Freie Schule freut sich
über jeden interessierten Konzertbesucher und bietet auch
Hausführungen durch das Schulgebäude in der Schulstraße 11 in
Zellhausen sowie weitere Informationen an.
Nachtwächter und die Türmerin
der Stadt Seligenstadt am 7. November um 20 Uhr auf ihrem
Rundgang durch das mittelalterliche
Seligenstadt!
Ihre
Buchungen nimmt die TouristInfo der Stadt Seligenstadt unter
Tel. 87177 gerne entgegen.
Martinszug
Seligenstadt - Am Dienstag, dem
11. November findet der traditionelle Martinszug in Froschhausen
statt, der schon seit vielen Jahren
von der Turn- und Sportgemeinde
1880 organisiert wird. Los geht
es mit einer kurzen Andacht um
17 Uhr in der Pfarrkirche St. Margareta. Anschließend folgt der
Zug mit musikalischer Begleitung
dem heiligen Martin hoch zu Ross
zum Sportgelände an der Lache.
Dort warten ein Martinsfeuer,
Martinsbrötchen zum Teilen, warme Getränke und kleine Speisen
auf die Kinder und ihre Eltern.
10.11. – 16.11.14
Vital Eat & Ride Menü 13,50 €
“Sophia Loren”
Karotten | Orangensaft | Zitrone | Olivenöl
Hauptspeise: Wolfsbarschfilet gebraten
cremiges Kartoffel-Lauchgemüse | Parmesan
Nachspeise: Schokoladenmousse
mit Zwetschgenkompott
Hühnerfrikassee
Pilze | Erbsen | Butterreis ..................... 9,50 €
Wolfsbarschfilet cremiges KartoffelLauchgemüse | Parmesan .................... 9,50 €
Linguine in Basilikum-Pesto
Schafskäsewürfel | Kirschtomaten ........ 9,50 €
Jetzt neu auch am Wochenende
Jeden Freitag und Samstag
ab 19.00 Uhr LIVE-MUSIK!
RÄUMUNGSVERKAUF
wegen Renovierung
in vielen Bereichen
20%
AUF ALLES*
vom 05.11. bis 22.11.2014
*Ausgenommen : Tabakwaren und Zeitschriften
MITTL ASCHAFFENBURGERSTR.16 SELIGENSTADT
TEL. 06182 93340 www.kaufhaus-mittl.de
MITTL Im Herzenvon Seligenstadt
Führung "Zu den dunklen Seiten der Stadt"
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 2
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 2
KURIER
Jahrgang 49 • Nr. 45
FAMILIENANZEIGEN
+++ gehört - notiert +++ gehört - notiert +++
Seligenstadt
Das neue Tierheim des Tierschutzvereins Seligenstadt u. U. e. V. hat jeden Samstag von 14-16 Uhr zur Beratung und Vermittlung geöffnet. Weitere Vermittlungstermine nach Vereinbarung Tel. 26626 od. per E-Mail:
info@tsvseligenstadt.de. Anschrift des
Tierheims: Friedrich-Ebert-Str. 29,
Seligenstadt. • Die neue Tierschutzjugendgruppe lädt alle interessierten
Kinder und Jugendlichen zw. 11-16 J.
zu den nächsten Gruppentreffen ins
neue Tierheim Friedrich-Ebert-Str. 29,
ein. Die Treffen finden samstags, von
13-15 Uhr statt. Infos: Jasmin Wollner Tel. 0157-746 54149
?
Koronargruppe Seligenstadt e.V.: Die
Gymnastikstunden der Herzsportgruppe Seligenstadt finden donnerstags von 17.30-19.30 Uhr in der
Sporthalle der Einhardschule statt. Die
Sportstunden stehen unter ärztlicher
Aufsicht und unter der Leitung lizenzierter Übungsleiterinnen. Interessenten sind herzlich willkommen. Kontakt: Reinhard Link, Tel. 26144 od.
Gisela Mundinger, Tel. 60125.
?
Namasté-Y
Y ogaschule-SS eligenstadt
e.V. bietet regelmäßig Yogakurse
und offene Stunden für Kinder, Erwachsene, Senioren und Ältere mit
Bewegungseinschränkungen an. NEU
im November: 6-Wochen-Schnupperkurs für Senioren: Mo., 10.11./14
Uhr od. Do., 13.11./15 Uhr. YogaWorkshop für Jugendliche (13-17 J.):
Yoga-Bewegung und Entspannung
mit moderner Musik, Sa. 8.11./1416.30 Uhr. Anmeldung erforderlich,
auch für eine kostenlose Schnupperstunde. Infos unter 0176-99630643
www. namaste-yogaschule-seligenstadt.de
?
Sängerchor der Turngemeinde 1848
e.V. Seligenstadt: Singstunden dienstags im Vereinsheim, Steinheimer Str.
47, 1. Stock. Probezeiten Kinderchöre: TGMedis 16.30 Uhr; TGMaxis/
Jugendchor 17.20 Uhr; Probezeiten
Erwachsene: Gemischter Chor TG
Mix 19 Uhr; Männerchor 20.30 Uhr.
Kontakt Kinderchor: Annette Bernhard
Tel. 22639 u. Laura Rückert. Kontakt
Hauptverein: Uschi Huwald, Tel.
25169, E-Mail: U.Huwald@t-online.
de. • Sonntag, 16. Nov. Singen aller
Chöre in der ev. Kirche um 9.30 Uhr.
Im Anschluss daran Ehrungen verdienter Mitglieder auf dem Vereinsplatz.
?
Die Gruppenstunde der Pfadfinder Seligenstadt-M
Mainhausen “Stamm Drachen” ist dienstags von 17.15-18.45
Uhr im Pfadfinderhaus Mainhausen.
Für Kinder ab 4 Jahren. Infos: www.
pfadfinder-mainhausen.de
?
Mitteilungen der Kolpingfamilie Seligenstadt: Das Kolpinghaus ist dienstags, von 14-18 Uhr geöffnet. • Kolpingsportler: Nordic Walking, dienstags 9 Uhr, Treffpunkt: am Clubhaus
der SPVGG, Zellhäuser Str., Gymnastik und Volleyball, mittwochs 17-19
Uhr, Turnhalle Emmaschule, Giselastr.
Kleiderkiste Hauptstr. 93,
• Kolping-K
Klein-Welzheim: Verkauf: montags
von 15-17 Uhr. Annahme: mittwochs
15-17 Uhr. Internet: www. kolping-seligenstadt.de
?
Habla español? Spanisch Stammtisch
(Tertulia) in Klein-Welzheim jeden letzten Freitag und jeden 2. Montag im
Monat im Restaurant “Wiesegiggel”
um 19 Uhr. Infos: 0171-9909906.
?
Schachfreunde Seligenstadt 05 e.V.:
Schach jeden Donnerstag ab 18 Uhr.
Seligenstadt-Open mit DWZ Auswertung. 1. Runde Fr. 31.10./19.30 Uhr.
2.u.3. Runde 1.11./9.30 Uhr u. 14
Uhr 30. 4.u.5. Runde 2.11./9.30 Uhr
u. 14.30 Uhr. Nach vorheriger Absprache mit dem Turnierleiter können
bestimmte Runden ausgesetzt werden. Spielort: Seligenstadt, Frankfurter Str. 35 (Hintereingang). Modus: 5
Runden Schweizer System, 90 Min für
30 Züge+30 Min für den Rest . Es
wird gespielt nach den FIDE-Schachregeln (Stand: 1.7.14). Karenzzeit: 30
Min. Preise: 100 % des Startgeldes
wird ausgeschüttet. Vor der 2. Runde
erfolgt die Bekanntgabe des Verteilungsschlüssels. Teilnehmer: max. 32.
Kosten: Erw. Startgeld 10 Euro+Organisationsgeld 3 Euro; U18 7 Euro
+1,50 Euro; Mitglieder Schachfreunde 7 Euro+1,50 Euro; U18 5 Euro +
1,50 Euro bei Anmeldung u. Überweisung (IBANDE17506521240001125889)
des Startgeldes bis 7 Tage vor Turnierbeginn. Danach plus 5 Euro. Organisatoren: Schachschule-Pirs u. Schachfreunde Seligenstadt. Turnierleiter:
Matjaz Pirs Info: 0178/5260497
Anmeldung: mit Vor-+Nachname,
Geburtsdatum+DWZ,Vereinszugehörigkeit an: vorstand@schach-seligenstadt.de Homepage: www.schachschule-pirs.com,www.schach-seligenstadt.de.Anfänger u. Fortgeschrittene
sind bei den Schachfreunden jederzeit
herzlich willkommen. Infos bei Karl
Meyer, Tel. 20150 E-Mail: club@
schach-seligenstadt.de
-Impressum
Verlagsadresse:
Seligenstädter Einhard-Verlag Schwarzkopf GmbH
Marktplatz 14 • 63500 Seligenstadt
Tel. (0 61 82) 2 28 21 Fax 2 82 83
E-Mail: redaktion@kurier-seligenstadt.de
anzeigen@kurier-seligenstadt.de
Internet: www.kurier-seligenstadt.de
Geschäftsführer & Verlagsleiter:
Marco Schwarzkopf
Redaktion + Sportredaktion:
Patrick Schad
Anzeigenberatung:
Ulrike Burkard
Anzeigenannahme:
Kerstin Herr
Satz:
Seligenstädter Einhard-Verlag
Schwarzkopf GmbH
Verlagsgründer:
Renata und Gerhard Schwarzkopf
Druck:
Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 1, 63571 Gelnhausen
Gültige Anzeigenpreisliste 24
Kreisverband Offenbach/
Der VdK-K
Land bietet jeden 3. Montag im Monat von 15.30-18 Uhr sozialrechtliche Beratungen im Nachbarschaftshaus, am Hasenpfad 31, an. Herr Rackensperger berät Mitglieder u. Nichtmitglieder in den Sozialrechtsgebieten
Unfall-, Renten-, Kranken-, Pflege-,
Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung, Schwerbehinderung und Rehabilitation. Termin: 17.11. Im Dezember keine Besprechungsstunden.
?
Aktueller ärztlicher Notdienst ist telefonisch bei Ihrem Hausarzt zu erfragen oder unter www.notdienst-seligenstadt.de
?
HalteStelle - Lebensmittelausgabe für
Bedürftige mittwochs, von 15 Uhr 30
bis 17 Uhr im Gemeindezentrum St.
Marien, Steinweg 25, Seligenstadt.
?
MPU-V
Vorbereitung: An jedem ersten
Mittwoch im Monat bietet das Suchthilfezentrum Wildhof einen kostenlosen Infoabend zur MPU-Vorbereitung
an. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Um pünktliches Erscheinen wird gebeten. Nächster Termin: Mittwoch, 5.
Nov., von 18-19.30 Uhr im Suchthilfezentrum Wildhof, Löwenstr. 4-6, Offenbach, Tel. 069-981953-0
?
Die Guttemplergemeinschaft „Die
Fähre“ Seligenstadt mit ihrer Gesprächsgruppe ist Anlaufstelle für hilfesuchende Alkoholabhängige und
deren Angehörige. Treffpunkt mittwochs um 20 Uhr im ev. Gemeindezentrum, Jahnstr. 24. Kontakt für
Hilfesuchende unter Tel. 061888131790 od. 06106/21419, E-Mail:
DieFaehre@GuttemplerHessen.de
?
Seniorenhilfe "Hilfe Füreinander" Seligenstadt e.V. für Mitglieder und Freunde: Vortrag “Fit mit gesunder Bewegung u. Ernährung”, 20.11., 15 Uhr
Matthias-Grünewald-Kolleg im “Riesen”, Referenten Angelika und Bernhard Hirsch. Skatturnier: 21.11./15
Uhr, “Frankfurter Hof”, Teilnahmegebühr: 3 Euro. Adventskaffee, 4.12./
14.30 Uhr gr. “Riesensaal”. Wanderung zwischen den Jahren mit
Einkehr, 30.12. (Uhrzeit im Aushang
am Büro), Treffpunkt: Büro. Familienstammtisch, ab 18 Uhr im “Il Castello”: 6.11. Spielenachmittag, ab 15
Uhr im “Frankfurter Hof”: 17.11.,
1.12. u. 15.12. Boccia, 14.11./
17.30 Uhr Boccia-Halle, Klein-Krotzenburg.
?
Die Selbsthilfegruppe Seligenstadt der
Rheuma-LLiga Hessen e.V. trifft sich
jeden 3. Dienstag im Monat ab 19
Uhr im Ev. Gemeindezentrum, Jahnstr. 24, Seligenstadt zum Informations-/Gedankenaustausch und gemütlichen Beisammensein. Gäste sind
herzlich willkommen. Termine: 18.11.
und 16.12.
?
Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung Sprechstunde mittwochs von
18-19 Uhr in der Asklepios Klinik,
EG, Raum E 06.1. Hausbesuche vereinbaren: Tel. 0178-5646979 (Monika Schulz).
?
Gesangverein Germania 03 Seligenstadt e.V.: Proben im Vereinsheim:
Männerchor, montags, 20 Uhr. Frauenchor, mittwochs, 20 Uhr. www.germania03.de
?
Kurse in der KREATIV WERKSTATT, Palatiumstr. 12, Seligenstadt: Töpfern
für Erwachsene: Di. 19-21 Uhr + Fr.
19-21 Uhr. Töpfern für Kinder ab 5
J.: Fr. 15-16 Uhr. Offene Werkstatt:
Di. 10-12 Uhr. Stricken und Häkeln
für Kinder ab 8 J.: dienstags, 1516.30 Uhr. In der 1. Stunde wird Übungsmaterial gestellt. Kosten 12,50
Euro. Fr., 16.30-18 Uhr, töpfern für
Kinder ab 10 J., Anmeldung erforderlich. Anmeldung und Info: www.
clown-ratz.de od. Tel. 0176-32127732
?
Die Seniorensportabteilung der TGS
lädt ein zum Senioren-Kegeln, freitags
von 17 bis 19.30 Uhr auf die TGSKegelbahn.
?
Der Kleine Kunst- und Literaturkreis
Seligenstadt trifft sich mit Winfried
Sahm am Donnerstag, 6. Nov., um
10 Uhr im St.-Josefs-Haus, Eingang
Jakobstr., in der Bücherei im 2. Stock
(Lift) zum Thema: “Germaine in Germanien - Madame de Stael: Über
Deutschland”. Interessenten sind
herzlich willkommen. Infos bei Irmintraud Sauer, Tel. 3970.
?
Der ADFC-SSeligenstadt veranstaltet
jeden 1. Montag im Monat einen Stammtisch in Kleins Brauhaus, ab 19 Uhr
30. Fragen zum Verein: Martin Kolb
(Martin.Kolb@ ADFC-Seligenstadt.
de, Tel. 827731.www.ADFC-Seligenstadt.de
?
Die kath. Gemeinde St. Marien Seligenstadt lädt alle Betroffenen sowie
Menschen, die Anteil nehmen möchten ein zur ökumenischen Trauerfeier
mit Urnenbeisetzung am Samstag,
15. Nov., um 11 Uhr auf dem Friedhof in Seligenstadt an der Gedenkstätte für Föten und totgeborene,
nicht bestattungspflichtige Kinder. Die
Trauerfeier findet in der Trauerhalle
und die Urnenbeisetzung auf dem
Grabfeld statt. Gestaltet wird diese ökumenische Trauerfeier von Pfarrerin
Leonie Krauß-Buck und Pfarrer Bernhard Gugerel.
?
Marionettentheater: Beliebte Märchen für die ganze Familie. Samstag,
8. Nov., 14.30 Uhr "Der Zauberspiegel", 16.30 Uhr "Das tapfere Schneiderlein". Im St. Josefshaus, Jakobsaal, Jakobstr. 5, Seligenstadt. Eintritt:
Kinder 4 Euro, Erwachsene 7 Euro,
Vorverkauf: Tourist-Info, Bücherwurm,
Der Buchladen. ?
Die Osteoporose-SSelbsthilfegruppe
Seligenstadt lädt ein zum Gruppentreffen am Montag, 10. Nov., ab 17
Uhr ins Hotel “Frankfurter Hof”. Interessenten sind herzlich willkommen.
Infos zur Gruppe gibt es bei Jutta Lotz
Tel. 899130 (mo. bis fr. vorm., außer
do.) od. mobil 0160-3551837.
Der Kaninchenzuchtverein H 103 Seligenstadt lädt alle Mitglieder und
Züchter mit ihren Frauen am Freitag,
7. Nov., ab 20 Uhr zur Monatsversammlung ins Vereinsheim an der
Gänsweide ein. ?
Die Kath. Kirchengemeinde St. Marien informiert: Seniorenausflug zum
Gansessen in den „Sämenhof“ im
Spessart: Der Bus zum Gansessen der
Senioren am 12. November ist leider
komplett ausgebucht. Eine zusätzliche
Teilnahme ist nicht mehr möglich.
?
Das nächste Gruppentreffen der
Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs
e.V. findet am Montag, 10. Nov., ab
14.30 Uhr im ev. Gemeindehaus,
Jahnstr. 24, statt. Alle betroffenen
Frauen und ihre Angehörigen sind
herzlich eingeladen. Thema: Stürze
vermeiden - Mobilität erhalten. Durch
Herrn Wolfgang Schumm vom Arbeiter-Samariter-Bund. Kontakt: Ursula Damm, Tel. 780897
?
Der Verein Lebenswerte Seligenstädter
Altstadt e.V. lädt ein zum Stammtisch
am Donnerstag, 6. Nov., ab 20 Uhr
ins Gasthaus “Zum Riesen”, Marktplatz. Infos unter www. lsa-verein.de
?
Die Ev. KiTa Niederfeld lädt alle Kinder, Eltern, Nachbarn/innen und Interessierte zum Laternenfest am Donnerstag, 7. Nov., ab 17.30 Uhr in
den Garten der KiTa, Berliner Str. 1,
ein. Klein und Groß erwartet eine
Lichterwanderung und gemütliches
Essen und Trinken.
?
Der SPD OV Seligenstadt lädt zum
Stammtisch am Donnerstag, 6. Nov.,
ab 19.30 Uhr in die Gaststätte “Zur
Guten Quelle”, Grabenstr. 20, ein.
Mitglieder des OV und der Fraktion
nehmen gern Ihre Anliegen und
Anregungen entgegen und freuen
sich auf eine rege Diskussion.
?
Hallenflohmarkt am Sonntag, 23.
Nov., von 12-16 Uhr in der TGSSporthalle, Grabenstraße. Für das
liebliche Wohl ist bestens gesorgt.
Standplatzkarten nur im Vorverkauf
am Donnerstag, 6. Nov., von 1820.30 Uhr, Samstag, 8. Nov., von
17-21 Uhr und am Sonntag, 9. Nov.,
von 17-20 Uhr im Foyer der TGSHalle. Kosten pro 3 m-Stand 10 Euro
(beim Mitbringen eines eigenen Tisches oder 15 Euro (bei zur Verfügungsstellung). Rückfragen per Mail
an:
flohmarkt@tgs-basketball.de
(keine Reservierungen).
?
Der Jahrgang 1928/29 Seligenstadt
trifft sich mit Partner jeden 2. Donnerstag im Monat, ab 17 Uhr zum
gemütlichen Beisammensein im Hotel
“Zu den 3 Kronen”.
?
Der Jahrgang 1930/31 Seligenstadt
trifft sich mit Partner am Montag, 10.
Nov., ab 17 Uhr im Restaurant
“Turmschänke” zum gemütlichen Beisammensein.
?
Der Jahrgang 1933/34 Seligenstadt
trifft sich mit Partner am Mittwoch, 12.
Nov., ab 17 Uhr im “Il Castello”, Freihofplatz 7, zum Stammtisch.
?
Der Jahrgang 1938 Seligenstadt trifft
sich mit Partner jeden 2. Freitag im
Monat, ab 18 Uhr zum Stammtisch in
der Gaststätte “Zur guten Quelle”.
?
Der Jahrgang 1939 Seligenstadt trifft
sich am Donnerstag, 13. Nov., ab 15
Uhr im “Frankfurter Hof”. P.S. Rosemarie bringt die Jahrgangs-Bilder mit.
?
Der Jahrgang 1940 Seligenstadt trifft
sich jeden zweiten Mittwoch im Monat
zum geselligen Beisammensein, um
15 Uhr im Ristorante ,,1744”.
?
Der Jahrgang 1944/45 Seligenstadt
trifft sich am Donnerstag, 20. Nov.,
ab 19 Uhr in “Kleins Brauhaus”.
?
Der Jahrgang 1950/51 Seligenstadt
trifft sich am Freitag, 7. Nov., ab 19
Uhr 30 in der Gaststätte “Zur Guten
Quelle” (Dopscher) zum Stammtisch.
?
Der Jahrgang 1953/54 Seligenstadt
trifft sich am Mittwoch, 12. Nov., ab
19.30 Uhr im Brauereigasthof “Kleins
Brauhaus”, Eisenbahnstr. 6, zum gemütlichen Beisammensein.
?
Der Jahrgang 1962/63 Seligenstadt
trifft sich am Freitag, 7. Nov., um 13
Uhr 30 am Parkplatz vor dem alten
Friedhof in Seligenstadt zur Beisetzung von Dieter Sowietzky.
?
Liederkranz 1919 Klein-W
Welzheim: Singstunden donnerstags im Bürgerhaus
Klein-Welzheim. Männerchor: 19-20
Uhr 15, gemischter Chor 20.30-22
Uhr. Kontakt: Birgit Niegisch Tel.
25421. Internet: lk-kwh.de.
?
Schützenverein "St. Hubertus" e.V.
Klein-Welzheim Training für Jugendliche (ab 12 J.) mit Druckluftwaffen
dienstags und freitags von 18-20 Uhr
in der Schießsportanlage im Bürgerhaus Klein-Welzheim. Trainingszeiten
für Erwachsene mit Druckluft- und
Feuerwaffen dienstags und freitags
von 20-22Uhr. Infos: www. schuetzenverein-klein-welzheim.de.
?
Die Männerausgleichssportgruppe der
TuS Klein-W
Welzheim trifft sich montags
um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz der
TuS. Es wird Fußball gespielt. Neue
Männer sind herzlich willkommen.
?
Schützengesellschaft TELL Froschhausen trainiert für Luftgewehr und Luftpistole montags und donnerstags ab
18 Uhr im Schießkeller des Froschhäuser Bürgerhauses. Sportpistolenund Kleinkaliberschützen trainieren
mittwochs ab 20 Uhr im Sportschießzentrum im Bürgerhauses Klein-Welzheim. Infos: www.tell-froschhausen.de
Welzheim ehrt
Der Vereinsring Klein-W
in einer Feierstunde am Sonntag, 9.
Nov., ab 18 Uhr in der Gaststätte
“Zum Wiesegiggel” (Bürgerhaus/im
Wintergarten), die Preisträger des
diesjährigen Blumenwettbewerbs.
?
Welzheim lädt alle
Der VdK OV Klein-W
Mitglieder mit Partnern sowie alle interessierten Bürger/innen der benachbarten Gemeinden zu den Info-Kaffeenachmittagen ein. • 11. Dezember, Jahresabschlussfeier in WalldürnGerolzahn. Abfahrt um 13 Uhr am
Bürgerhaus, Hauptstr. 20, Klein-Welzheim. Die Nudelfabrik “Berres” ist
das Ziel. Besichtigung und Info.
Danach Weiterfahrt zur Gaststätte
“Jägerhof”Walldürn-Kaltenbrunn zum
gemeinsamen Abendessen. • 29. JaKräppelnachmittag,
nuar 2015, Info-K
Gaststätte “Zum Wiesegiggel”, KleinWelzheim. Das Info-Thema und die
Uhrzeit werden am 22.11. veröffentlicht. Alle Interessierten können sich
bei Karlheinz Mühlhauser Tel. 23022
od. bei Gernold Vollmer Tel. 26256
anmelden. Weitere Auskünfte erteilt
der Ansprechpartner des VdK OV
Klein-Welzheim Jürgen Euler, Tel.
24766. • Der Vorstand des VdK lädt
alle Mitglieder und die Gemeinde am
Sonntag, 16. Nov., nach dem Gottesdienst um 10.45 Uhr zum Volkstrauertag in die Trauerhalle ein.
?
Die Firmung in den beiden Gemeinden St. Marien Seligenstadt und
St. Margareta Froschhausen findet
am 29. Mai 2015 in einer der Kirchen durch Herrn Generalvikar Dietmar Giebelmann statt. Die Anmeldung zum vorbereitenden Firmkurs,
der erst in der Fastenzeit 2015 beginnt, ist ab sofort möglich. Alle Jugendlichen, die sich firmen lassen
wollen und noch keine schriftlichen
Anmeldeunterlagen erhalten haben,
melden sich im Pfarrbüro St. Marien,
Steinweg 25 oder telefonisch unter
22708 zu den üblichen Bürozeiten.
Als Voraussetzung gilt, dass die
Jugendlichen am 29.5.2015 das 15.
Lebensjahr erreicht haben.
Polstermöbel
seit
1922
neu
beziehen
Meisterbetrieb
unverbindlicher
Voranschlag
Möbel-Eckrich
63512 Hainburg
Feldstraße 16-18
Telefon 0 61 82 - 41 07
Frog`N BeatZ: Probe der Band dienstags, von 19.30-21.30 Uhr im Vereinsheim der TuS Froschhausen, an
der Lache. Gesucht wird Verstärkung
an allen Instrumenten, vorrangig eine/n
Keyboardspieler/in. www.frognbeatz.
de Bandleader: Klaus Junker.
?
Chorproben der Harmoniechöre
Froschhausen im Sängerheim: Young
Harmonists: Freitag, 7. Nov., Kinder
bis 4. Kl. 16.30-17.15 Uhr; Kinder
ab 5. Kl. 17.15-18 Uhr. Gemischter
Chor: Montag, 10. Nov., 20-21.30
Uhr. Männerchor: Freitag, 7. Nov.,
19.30-21 Uhr. ?
Der Schuljahrgang 1956/57 Froschhausen trifft sich zum Stammtisch am
Freitag, 7. Nov., ab 20 Uhr in der
Gaststätte "Am Harressee" Froschhausen.
Hainburg
Schach in Hainburg, Vereinsheim,
Hauptstr. 82, Hainstadt. Freitags ab
18 Uhr für Kinder und Jugendliche.
Freitags ab 20 Uhr für Erwachsene.
Anfänger und Wiedereinsteiger sind
jederzeit herzlich willkommen. Infos
unter www.schachclub-hainstadt.de
?
Myfach (das Mietregal mit Flair) in
Hainburg, Siemensstr. 30, bietet ab
sofort kostenlos 2 Fächer an, indem
"Allerlei" für “Bärenherz” verkauft und
angenommen wird. Herr Bernhard
www.myfach.de unterstützt damit die
Stiftung “Bärenherz”.
?
Ehrenamtsbüro: Sprechstunde donnerstags, 15-17 Uhr, in der KiTa, Am
Kiefernhain 12, Tel. 7809 28. E-Mail:
ehrenamt-hainburg@t-online.de
?
Trainingszeiten SG Germania 1915
e.V. Sportzentrum Klein-K
Krotzenburg:
Sommermonate, Mo. 17 Uhr E-Jugend,
D1/D2/3-Jugend, 17 Uhr 30 C1-Jugend JSG, Dienstag 17.30 Uhr G-Jugend, F2/F3-Jugend, B1-Jugend, 17
Uhr 15 E1-Jugend, 17.30 Uhr C2Jugend JSG; Mi., 17 Uhr F1-Jugend,
E2-Jugend, D1-Jugend, 18 Uhr 30,
Alte Herren 19 Uhr, 3. Senioren Kreisliga C; Do. 17.30 Uhr G-Jugend,
F2/F3-Jugend, 17.15 Uhr E1-Jugend, 17 Uhr D2/D3 Jugend JSG,
17.30 Uhr C1-Jugend, C 2-Jugend
JSG, 17.30 Uhr B1-Jugend; 19 Uhr
1+2 Senioren Kreisliga A+B; Freitag
17 Uhr F1-Jugend, E2-Jugend. Ansprechpartner:Ralf Walter, Tel. 66405
E-Mail:ralf.walter@sg-germnia.1915.de.
Abteilungsleiter Alte Herren Waldemar
Fischer Tel. 0172-8712394, E-Mail:
waldemar.fischer@sg-germania-1915.de
www.sg-germania-1915.de
?
Hundefreunde Klein-K
Krotzenburg: Training mittwochs, 19-20 Uhr und samstags, 16.30-20 Uhr Vereinsgelände
an der Fasanerie (Grasbahn). Infos
unter www.hundefreunde1954.de
?
Die Trainingszeiten der Schützengesellschaft "Gut Schuß" 1962 e.V.
Klein-Krotzenburg: Freitags ab 19
Uhr Jugendtraining, ab 20 Uhr Schützentraining im Vereinsheim Krotzenburger Str. 7 in Klein-Krotzenburg.
Vielen Dank
Für die Glückwünsche, Aufmerksamkeiten, Blumen und
Geschenke zu meinem
90. Geburtag
Besonderen Dank den Bürgermeisterinnen Ruth Disser
und Dagmar B. Nonn-Adams, Landrat Oliver Quilling, dem
Bundespräsidenten Joachim Gauck, der evangelischen
Kirchengemeinde und den Offenbacher Kickers.
Gerhard Schwarzkopf
Mainhausen, im Oktober 2014
Steinmetz und Bildhauermeister
Hanauer Landstr. 94
63538 Großkrotzenburg
Tel.06186-1734 • Fax 06186-8795
www.steinmetz-detzner.de
• Sandsteinrestauration
• Küchenarbeitsplatten
• Grabmale
• Treppen • Mauern
Der Judoclub KKB lädt zum Schnuppertraining in die Radsporthalle KKB,
ein. Schulkinder: Mi. u. Fr. 17.30-19
Uhr. Erwachsene: Mi. u. Fr. 19.30-21
Uhr 30. Internet: www.judoclub-kleinkrotzenburg.de ?
Krotzenburg
Der Jahrgang 1938 Klein-K
trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat, um 15 Uhr im “Café Schnabel”.
?
KrotzenDer Jahrgang 1942/43 Klein-K
burg trifft sich jeden 2. Mittwoch im
Monat, um 14.30 Uhr zum Stammtisch im “Café Schnabel”.
?
KrotzenDer Jahrgang 1944/45 Klein-K
burg trifft sich mit Partner am Mittwoch, 12. Nov., ab 15 Uhr im Café
“Schnabel” zum gemütlichen Bei?
sammensein.
KrotzenDer Jahrgang 1952/53 Klein-K
burg trifft sich am Donnerstag, 13.
Nov. im “La Dolce Vita” (ehemals
Kreuzburgschänke) zum gemütlichen
Beisammensein. ?
Trainingszeiten der Freien Turnerschaft
Hainstadt: Tanzgruppen: Mi. Minis
15.30-16.30 Uhr, Fantasy 16.3017.30 Uhr, Starlights 17.30-18.30
Uhr (alles Vereinsheim auf dem Sportgelände) Kontakt: K. Lechner Tel. 01
77-1944604; Gymnastik: Mo. Er +
Sie Fitness 18-19 Uhr, Seniorengymnastik gemischte Gruppe: 19-20 Uhr.
Sommer-LLauftreff/Winter Halle Fitness:
Di. 18-19.15 Uhr, Kontakt: R. Heck
Tel. 69124; Kleinkinder: Di. von 4-5
J. 16 -17 Uhr, Purzelturnen: Di. 1718 Uhr, Kontakt: Sandra GieseMüller Tel. 65234 od. Renate Heck
Tel. 69124. Kinderturnen gemischte
Gruppe 6-8 J. Do. 15-16 Uhr, Kontakt Karin Lechner Tel. 0177-19446
04. Jungenturnen Fr. 17-18 Uhr,
Mädchenturnen 18-19 Uhr, Tanzgruppe Grapes: Fr. 19-20 Uhr (alles
Schulturnhalle Johannes-GutenbergSchule Hainstadt), Kontakt: Renate
Heck Tel. 69124 und Julia Klement
Tel. 01520-4677945; Leichtathletik:
Do. 16-19 Uhr (Hallentraining Winter), Außentraining Do. 16.30-20 Uhr
(Vereinsgelände) Kontakt: K. Lechner
Tel. 0177-1944604.
?
Schützengesellschaft 1904 e.V. Hainstadt: Trainingszeiten für Jugendliche
ab 12 J. für Luftdruckwaffen Di.+Fr.
17.30-19 Uhr; für Erwachsene: Di.+
Fr. ab 20 Uhr für Luftdruckwaffen und
KK-Gewehre; Sa. ab 15 Uhr für alle
Kurzwaffen-Disziplinen und Kaliber;
So. ab 10 Uhr für KK-Gewehre und
Sportpistolen. Das Schießsportgelände
am Wald befindet sich auf der Offenbacher Landstr. zwischen Fa. Winter
und Ziegelwerk Wenzel. Infos: www.
sgh1904.de
?
Sportvereinigung Hainstadt: Trainingszeiten: Bokwa: Mo., 17.30 Uhr, Sporthalle; Gymnastik (Er+Sie) Fit in den
Abend: Mo., 18 Uhr, Großsporthalle;
Montagsclub: Mo., 18.30 Uhr, Sommer Sportplatz, Winter Großsporthalle; Progressive Muskeltentspannung,
Kurs, Anmeldung erforderlich, Di.,
18.15 Uhr Schulsporthalle, (Kontakt:
069-172063); Rückenfitness (Er+Sie)
Di., 19.30-20.30 Uhr, 20.30-21.30
Uhr, Schulsporthalle; Nordic Walking:
Mi. 18 Uhr. Fit ab 50! (Er + Sie): Do.,
Gold
10.30 Uhr, Sporthalle; Zumba-G
Di., 10 Uhr, Do. 18 Uhr, Sporthalle.
Zumba-F
Fitness Do. 19 Uhr Sporthalle
Kinderturnen: (alle Großsporthalle)
ab 6 J. Di., 16 Uhr, Mädchen (Tanja);
Mädchen ab 8 J. (Anita); Jungen 17
Uhr; Kleinkind-TTurnen: 4-5 J.: Fr. 15
Kind-TTurnen: ab 20
u. 16 Uhr; Eltern-K
Kids Jr.: Mi.,
Monate, 17 Uhr. Zumba-K
16 Uhr ab 4 J. Sporthalle. Zumba
Kids: Mi., 17 Uhr ab 7 J. Sporthalle;
Showtanz: Flexible Steps: Di. 18 Uhr;
Lady Violetts: Mo., 19 Uhr; Skydancers: Do., 20 Uhr, alle Sporthalle;
Tanzwerk: Do., 20 Uhr Spiegelsaal,
Kreuzburghalle; Spielmanns- und
Fanfarenzug: Gesamtprobe Mi., 19
Uhr 30, Sporthalle; Alle Infos und
Trainingszeiten Fußball Senioren- und
Juniorenmannschaften auf www.
sportvereinigung-hainstadt.com
Sprechstunden des VdK OV Hainstadt: immer dienstags von 16-18
Uhr. Jeden ersten Dienstag im Monat
findet eine freie Sprechstunde statt, zu
der die Ratsuchenden ohne Anmeldung kommen können. VdK Berater,
Reinhold Rackensperger, vergibt dann
weitere Termine, wenn nötig. In dringenden Fällen können sich die Betroffenen auch direkt an die Kreisgeschäftsstelle wenden, unter 06104/
101148 od. 06104/924023. • Der
VdK Hainstadt lädt am Donnerstag,
13. Nov., ab 16 Uhr zu einer Veranstaltung ein, bei der Herr R. Rackensperger über Patientenverfügung und
Vorsorgevollmacht informiert. Ab 15
Uhr gibt es zuerst Kaffee und Kuchen,
bis 17 Uhr ist dann die Beratung.
?
Chorproben des Gesangvereins Harmonie 1885 e.V. Hainstadt im Sängerheim, Hauptstr. 82: Männerchor:
dienstags, 18.30 Uhr, Ansprechpartner: Norbert Büchel, Tel. 3454. Junger Chor: mittwochs, 18.30 Uhr, Ansprechpartnerin: Mareike Seipel, Tel.
3083681. Frauenchor: mittwochs,
19.45 Uhr, Ansprechpartnerin: Annelie Giron, Tel. 5154, www.harmoniehainstadt.de
?
Der Gesangverein Germania 1859
e.V. Hainstadt lädt zur wöchentlichen
Chorprobe donnerstags von 19 Uhr
30 bis 21 Uhr ins Vereinsheim am
Bahnhof (alte Schule) in Hainstadt
ein. Der Kinder- und Jugendchor
probt freitags ab 16 Uhr.
?
DRK OV Hainstadt: Blutspendetermin
am 17.11. in der Sporthalle, Offenbacher Landstraße.
?
Das Sängerquartett Liederfreunde
Hainstadt 1941 e.V. lädt zur wöchentlichen Chorprobe des Männerchores freitags von 18.45 bis 20.15
Uhr ins Vereinsheim am Hainstädter
Bahnhof ein.
?
Der Vorstand des TC Hainstadt lädt
alle Erwachsenen und Jugendlichen
zum letzten Arbeitsdienst des Jahres
am Samstag, 8. Nov., ein. Ab 9 Uhr
werden die Tennisplätze und das Gelände rund um die Anlage “Am Katzenfeld” winterfest gemacht.
?
Die Gemeindebücherei Hainstadt
lädt ein zu einer musikalischen Lesung für Kinder von ca. 4,5-6 J. "Es
klopft bei Wanja in der Nacht" am
Donnerstag, 13. Nov., von 15.3016.30 Uhr in die Gemeindebücherei
Hainstadt, Liebfrauenheidenstr. 15.
Die Leserin, Elisabeth Schöner, Musikpädagogin, wird mit den Kindern
in eine wunderbare Geschichte von
Tilde Michels eintauchen, in der es
sich um drei Tiere in einem Schneesturm sowie Hoffnung und Vertrauen
handelt. Die Geschichte wird nicht
nur hören sein, sie wird auch gespielt,
gesungen und musikalisch gestaltet.
Kosten für die Teilnahme 3 Euro. Anmeldung und Infos bei Birgit KriegerSchmid, Tel. 65607.
Mainhausen
Die Gymnastikstunde der Herzsportgruppe Mainhausen in der Gemeindesporthalle Zellhausen findet dienstags
von 18-20 Uhr statt. Die Sportstunden stehen unter ärztlicher Aufsicht
und unter der Leitung lizenzierter Übungsleiterinnen. Interessenten sind
herzlich willkommen. Info: Gerhard
Schreiner Tel. 21534 od. Gisela
Mundinger Tel. 60125.
?
Die Gemeinde Mainhausen lädt ein
zur Bürgerversammlung am Donnerstag, 13. Nov., ab 19.30 Uhr ins Bürgerhaus Zellhausen, Rheinstr. 3. Auf
der TO stehen Infos zur Einführung
der getrennten Biomülleinsammlung.
?
Kath. Kirchenchor “St. Kilianus” Mainflingen: Mittwoch, 5. Nov., 20.15 Uhr
Probe Projektchor Jubiläums-Messe
Joseph Callaerts (16.11.15). Freitag,
7. Nov., 14 Uhr Requiem für den verstorbenen Sänger Friedel Glaab in St.
Kilian. Sonntag, 16. Nov., 15 Uhr,
Gedenken zum “Volkstrauertag”,
Friedhof Mainflingen. Sa. 22. Nov.,
17 Uhr, Cäcilientag, Gedenkgottesdienst für leb. u. verst. Mitglieder des
Kirchenchores. Mittwoch, 3. Dez., 20
Uhr 15 Probe Projektchor JubiläumsMesse Jos. Callaerts (16.11.15).
Freitag, 19. Dez., 16 Uhr Weihnachtsgottesdienst im Aureliushof.
Donnerstag, 25. Dez., 10 Uhr 1.
Weihnachtstag, Festl. Hochamt. Probe immer mittwochs um 20.15 Uhr.
Infos: www.kirchenchor-mainflingen.de
?
Chorproben der Sängervereinigung
Mainflingen im Bürgerhaus: Donnerstag, 18.30 Uhr Frauenchor; 19.45
Uhr Männerchor; 21 Uhr gemischter
Projektchor; Freitags, 15.30 Uhr Kinderchor (außer in den Ferien); um 16
Uhr singen die Jugendlichen. Freitags, 19.30 Uhr, Coulored Voices.
Trainingangebot der TSG Mainflingen
Erwachsenenturnen: Gymnastik: Mo.,
9.30-10.30 Uhr, kleine Halle. Pilates:
Di., 8.15- 9.45 Uhr kl. Halle. Yoga:
Di., 19-21 Uhr Sporthalle d. AnnaFreud-Schule. Gymnastik-llight: Mi.,
9.30-10.30 Uhr kl. Halle. BauchBeine-PPo: Mo., 19-20 Uhr, gr. Halle.
Do., 18-19 Uhr kl. Halle. Kinderturnen: 4-jährige: Di., 15-16 Uhr gr.
Halle; Eltern-Kind und 3-jährige: Di.,
16-17 Uhr, gr. Halle. 5-jährige
u.Vorschulkinder: Di., 17-18 Uhr gr.
Halle; Grundschulkinder: Mo., 17-18
Uhr gr. Halle; Geräteturnen: Grundschulkinder: Mo., 18-19 Uhr gr. Halle; Tanzen: Grundschulkinder: Mi.
17-18 Uhr gr. Halle, ab 5. Klasse Mi.
18-19 Uhr gr. Halle.
?
Gesangverein Liederkranz 1903 Zellhausen/Probetermine im Vereinslokal
“Zum Schwanen”: Männerchor: freitags, 19.30 Uhr. Kontakt: Klaus Rachor Tel. 3919.Frauenchor: montags,
19.30 Uhr.Kontakt: Margit Schlett Tel.
3648. La Cappella: dienstags, 19.30
Uhr, Altes Rathaus, Kontakt: Sabine
Merget Tel. 29554. Kinderchor: montags, 17.15 Uhr 1. Gruppe. 18 Uhr,
2. Gruppe, Altes Rathaus. Kontakt:
Karin Orendi Tel. 24189. Chorfreunde: Jeden zweiten Mittwoch, 16.30
Uhr, Altes Rathaus, Kontakt: Alfons
Wolf Tel. 3673. Weitere Informationen: www.liederkranz-zellhausen.de.
?
1. Skatclub 1965 e.V. Zellhausen:
Treffen donnerstags um 20 Uhr in der
Gaststätte “zum Schwanen” Zellhausen. Dabei wird an 28 Spieltagen die
Clubmeisterschaft ausgetragen. Kontakt: Siggi Gebert, Tel. 3785
?
Proben des Gesangvereins Harmonie
1889 Zellhausen: Männerchor: Freitags, um 19 Uhr im Bürgerhaus. Projekt-M
Männerchor “Reine Männersache”: freitags, 20 Uhr 45 im “Schwanen. Gemischter Chor: donnerstags
ab 19.30 Uhr im alten Rathaus.
Volkslieder-SSingkreis: alle 14 Tage
montags, um 19 Uhr im alten Rathaus. Kinderchor Zellhausen: montags, um 17.15 Uhr im “Schwanen”.
Jugendchor Zellhausen: Montags, 18
Uhr im “Schwanen”.
?
Das Atelier Trüschler Zellhausen bietet fortlaufend Zeichen- und Malkurse
für Anfänger und Fortgeschrittene in
kleinen Gruppen bis 7 Pers., an. Ebenso auch Kinder-/Jugendförderung. Es
wird klassischer Realismus, freie zeitgenössische Malerei, abstrakte Malerei in Aquarell, Acryl, Öl, Pastell,
Tempera, Seide, Zeichnen, angeboten. Dozentin: Edith Trüschler. Anmeldungen unter Tel. 27251
?
Die kath. Kindertagesstätte St. Wendelinus Zellhausen veranstaltet am
Sonntag, 23. Nov., von 11.30-13.30
Uhr (für werdende Mütter mit Mutterpass schon ab 10.30 Uhr) ihren zweiten vorsortierten Flohmarkt im Bürgerhaus Zellhausen. Angeboten werden u.a. Herbst- und Wintersachen,
Großteile und Spielsachen. Es gibt
selbstgebackenen Kuchen, gerne
auch über den hinteren Bürgerhauseingang für “Nichtflohmarktbesucher”. Der gesamte Erlös kommt der
KiTa zu Gute!
Fährzeiten
Seligenstadt -
"Auch unsere Fähre
hat Winterzeit und somit ändern
sich mit dem 1. November - wie
in den Jahren zuvor auch - die
Betriebszeiten der Mainfähre",
informiert Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams. Von November 2014 bis Ende März
2015 nimmt die Fähre an Sonnund Feiertagen erst ab 12 Uhr
den Fahrbetrieb auf und steht bis
19 Uhr den Fahrgästen zur Verfügung. Darüber hinaus wurde
auch samstags das Betriebsende
auf 19 Uhr vorverlegt. Bis Ende
März gilt folgender Fahrplan:
Montag-Freitag 6 - 20 Uhr,
Samstag 7 - 19 Uhr, Sonn- und
Feiertag 12 - 19 Uhr.
Sprechstunden
des Revierförsters
Seligenstadt - Bürgermeisterin
Dagmar B. Nonn-Adams teilt mit,
dass die Sprechstunde des Revierförsters Peter Maier ab Donnerstag, 13.11., wieder stattfindet. Revierförster Maier ist dann
wie gewohnt donnerstags von 15
bis 17 Uhr im Rathaus Seligenstadt, Kleiner Sitzungssaal,
Marktplatz 1, zu erreichen.
Frisches Brennholz aus dem
Herbsteinschlag 2014 kann zu
diesem Zeitpunkt leider noch
nicht angeboten werden. Das
wird voraussichtlich erst Anfang
Dezember der Fall sein.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 3
Jahrgang 49 • Nr. 45
KURIER
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 3
%JF(FCSBVDIUXBHFOUBHF
QPXFSFECZ4BOUBOEFS
7JFM1MBU[
EBTQBTTU[V&VDI
8JSCJFUFOEFOQBTTFOEFO(FCSBVDIU
XBHFONJUFJOFSHàOTUJHFO'JOBO[JFSVOH
Unter dem Motto "Schlager meets Hip Hop meets Rock" hatte die Band Frog`N BeatZ am Wochenende
ins Bürgerhaus Froschhausen eingeladen. Mit der Big Band "Frog`N BeatZ" aus Froschhausen war das
Genre Schlager vollkommen abgedeckt. Deutsche und internationale Schlager aus den 70er und 80 er
Jahren wurden von dieser 20 köpfigen Formation interpretiert. Mit dem Tanzstudio Goi aus Freigericht
gelang es dem Veranstalter eine hoch motivierte Tanzperformance junger Menschen zu engagieren. Mit
zwei verschiedenen Tanzformationen, der "Dance Company" und den "Movin´ Freaks" wurden Hip Hop
und Street Dance auf höchstem Niveau präsentiert. Die 5 Musiker der Band "Midlife" vertraten an diesem
Tag den Part der Rockmusik. Mit Rock-O
Oldies und Klassikern der Rockmusik verstand es die Band junge
und jung gebliebene in ihren Bann zu ziehen.
Foto: Gamer
Bayerischer Bierabend der Feuerwehr
Mainhausen - Am Samstag, dem
8. November veranstaltet die
Freiwillige Feuerwehr Zellhausen
wieder ab 19 Uhr ihren traditionellen Bayerischen Bierabend in
Bürgerhaus. Den offziellen Bieranstich übernehmen in diesem
Jahr der Landrat des Kreis Offenbach Oliver Quilling und
Mainhausens Bürgermeisterin
Ruth Disser. Natürlich werden
wieder einige kulinarische
Schmankerl geboten. So wird es
vom Obazda, über frisch gegrillte Haxen und Weißwurst noch
weitere typisch bayrische Spezialitäten geben. Selbstverständlich gibt es auch frisch gezapftes
Pils und Weizenbier vom Fass.
Auch dieses Jahr werden "Die
Nixnutze" wieder für ausgezeichnete Stimmung im Bürgerhaus
sorgen und die Hütte zum
Kochen bringen. Die Zellhäuser
Wehrleute laden daher alle
Mitbürger und Gönner des
Martinszug in Klein-Krotzenburg
Hainburg - Sehr herzlich lädt die
St. Nikolaus Gemeinde KleinKrotzenburg alle Kinder, Eltern,
Großeltern und Interessierte zum
Martinszug am Dienstag, 11.
November ein.
Die Geschichte des St. Martin
wird um 17 Uhr in der St. Nikolaus Kirche vorgespielt und vorgesungen. Anschließend zieht
der Laternenzug durch die
Straßen von Klein-Krotzenburg,
angeführt von St. Martin auf dem
Pferd und seinen Soldaten. Die
Gänselieseln mit ihrem Gänse-
wagen werden den Zug begleiten, der von den Bläsern der Musikgesellschaft Eintracht musikalisch umrahmt wird. Zum Abschluss versammeln sich die
Teilnehmer auf dem Schulhof der
Johannes Kepler Schule, um
noch einmal gemeinsam zu beten und zu singen. Anschließend
werden die Gewinner der Gänselose gezogen und jedes Kind
bekommt seinen Weckmann. Die
katholische Jugend bietet zum
Ausklang warme Getränke und
einen Imbiss an.
Vereins recht herzlich dazu ein,
gemeinsam ein paar gemütliche
Stunden im Bürgerhaus zu verbringen und einen tollen Abend
zu erleben.
BVUP<NPCJM>¥
"VUPT4FSWJDF;VCFIÚS
3FJGFO;FOUSVN)BJOCVSH
XXXSFJGFO[FOUSVNIBJOCVSHEF
3FJGFOFJOMBHFSVOHLPTUFOMPTGàSFJOF4BJTPO
CFJN,BVGWPOOFVFO8JOUFSSFJGFO
Programmansage:
(06182) 2 12 67
[#3
Programm vom 06.11. - 12.11.14
»Interstellar« Do., Fr., Mo. u. Mi. 16.00 u. 20.00 Uhr,
Sa. u. So. 16.30 u. 20.00 Uhr, Di. 16.00 Uhr
»7te Zwerg« Sa. u. So. 14.00 Uhr
»Teenage Mutant Ninja Turtles« Do., Fr. u. Mo.
BC
bis Mi. 16.00 Uhr, Sa. u. So. 16.30 Uhr
»Vampirschwestern 2« Sa. u. So. 14.00 Uhr
»Winterkartoffelknödel« Do. bis Mo. 20.15 Uhr
»Die Mannschaft« Di. u. Mi. 20.15 Uhr
»Eyjafjallaökull, der unaussprechliche Vulkanfilm«
Di. 20.15 Uhr
www.turmpalast-seligenstadt.de
Sankt Martin in St. Wendelinus
Hainburg - Am Montag, dem 10.
November feiert die katholische
Kirchengemeinde den Namenstag des Heiligen Martin und lädt
Groß und Klein dazu ein. Um 17
Uhr zeigen die Vorschulkinder
der Kindertagesstätte St. Wendelinus ein Martinsspiel in der Kirche.
Danach ziehen die Kinder, Eltern,
Großeltern und alle, die mitfeiern möchten, mit den Laternen
durch die festlich geschmückten
Straßen. Bedingt durch die
Straßenarbeiten in der Schulstraße startet der Umzug in die-
XXXBVUPNPCJMHNCIEF
'BTBOFSJF"SLBEFO
)BJOCVSH
5FMFGPO
.P'S6IS
4B6IS
sem Jahr in der Heinrich-HeineStraße. Musikalisch begleitet
wird der Umzug auch in diesem
Jahr vom Katholischen Musikverein. Im Anschluss werden
Schmalzbrote, Brezeln und warme Getränke angeboten. Alle
Gäste werden gebeten, eigene
Becher mitzubringen. Der Erlös
aus dem Verkauf ist für das Waisenhaus in Emene in Nigeria bestimmt. Noch immer konnten die
Schäden des schlimmen Hochwassers nicht vollständig beseitigt werden. Jeder Euro wird dort
dringend gebraucht.
JN)BVTF
BVUP<NPCJM>¥
"LUJPOHàMUJH
WPO
CJT
'BTBOFSJF"SLBEFO)BJOCVSH .P'S6IS4B6IS5FMFGPO
Kammerphilharmonie lädt ein zum Neujahrskonzert
Deutsch-kroatische
Küche
Bürgermeister-Rühl-Str. 6
64832 Babenhausen
(Stadthalle Babenhausen)
Telefon (0 60 73) 6 19 49
Telefax (0 60 73) 7 47 89 16
www.goldener-engel-restaurant.de
info@goldener-engel-restaurant.de
Di.-Fr. 11:30-14:30 Uhr
u. 17:30-23:00 Uhr
Sa. 17:30-23:00 Uhr
So. & Feiertage: 11:30-14:30 Uhr
u. 17:30-23:00 Uhr
Seligenstadt - Am Sonntag, dem
4. Januar, findet um 17 Uhr das
2. Seligenstädter Neujahrskonzert mit der Kammerphilharmonie Seligenstadt im Riesensaal
unter der Schirmherrschaft von
Bürgermeisterin Dagmar B.
Nonn-Adams statt. Geboten
werden Orchesterwerke sowie
Opern- und Operettenarien unter anderem von Strauss, Tschaikowski, Bizet und Rossini in einem aufwendigen und festlichen
Konzertprogramm. Ein Sektempfang stimmt den Besucher ebenso auf das Programm ein wie der
festlich geschmückte und beleuchtete Riesensaal. Das Programm entführt die Zuhörer in
die bunte und dramatische Welt
der Opern und Festmusiken unter der Leitung von Arndt Heyer.
Die Mezzosopranistin Viola Zimmermann, die schon mit zahlreichen Solopartien in internationalen Musikzentren wie der Kölner
und Berliner Philharmonie überzeugen konnte, wird dabei von
dem aus über 50 Musikern bestehenden Orchester-von Streichern über Harfe, Trompeten bis
hin zum großen Schlagwerk- begleitet. Zusätzlich wird die amerikanische Geigerin Charys Schuler, Preisträgerin mehrerer bedeutender Violinwettbewerbe
und Mitglied des hr-Sinfonie Orchesters, virtuose und mitreißende Werke von Sarasate und
Kreisler für Solovioline und Orchester darbieten. Das unabhängige Ensemble der Kammerphilharmonie Seligenstadt besteht
aus professionellen Musikern,
die sich 2010 rund um Seligenstadt gefunden haben und mittlerweile deutschlandweit konzertieren. Mit dem Neujahrskonzert
2015 wollen die Musiker die
Etablierung einer neuen Tradition in Seligenstadt, ganz im Sinne des Wiener Neujahrskonzertes, fortführen. Erneut können
sich Bürger zum Auftakt des Jahres bei außergewöhnlicher Musik
sowie lukullischen Genüssen
treffen. In der Pause wird Fingerfood aus der raffinierten Küche
von Maddins Feinschmeckerservice gereicht. Im Anschluss an
das Konzert bietet die Seligenstädter Gastronomie mit/lppe/
Seppel, Alte Schmiede, Restaurant 1744 und Zu den Drei Kronen eine kulinarische Auswahl
zum Ausklang des Abends an.
Das ideale Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag.
Unterstützt wird das außergewöhnliche Ereignis bereits jetzt
von zahlreichen Förderern. Der
Eintrittspreis liegt inklusive einem
Glas Sekt bei 33 Euro (ermäßigt
23 Euro). Der Preis für VIP-Karten
- die exklusive Plätze und einen
erlesenen Imbiss in der Pause
bieten - liegt bei 45 Euro. Karten
sind ab Anfang Oktober 2014
bei Tourist-lnfo und im OnlineVerkauf unter www.seligenphil.de
erhältlich. Dort gibt es auch weitere Informationen, Auskünfte
und Details zu dieser besonderen Veranstaltung.
JAHRES SCHLUSS VERKAUF
Jetzt anmelden & trainieren und erst ab 1.1.15 bezahlen! *
Stelle dein Angebot individuell zusammen:
Chipgesteuerter Figurzirkel | Chipgesteuertes Vibrationstraining
Cross XxX – Training- der neueste Trend aus den USA
Über 70 Kurse / Woche | Rückenzentrum „Rückhalt“ | Lymphdrainage
Hydrofusionsbehandlung | Wasserstrahlmassagebehandlung
Vacustylerbehandlung | Sauna | Solarium | Kinderbetreuung
Angebot gilt ab sofort !!te!r
Sichere dir dein Angebot gleich un
0 61 82 - 2 59 44
J früher du dich entscheidest,
Je
desto größer deine Ersparnis!
Fitness- und Rüc kenzentrum
Mo-Fr 7-24 Uhr und Sa+So 9-21 Uhr | Am Schwimmbad 3 | 63500 Seligenstadt | Tel 06182-25944 | info@vitanova.de
* Limitiert auf die ersten
150 Mitgliedschaften
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 4
KURIER
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 4
Jetzt kommt die Kachelofenzeit! Genies-
Edle Dachmaisonette
in toller Lage, ruhig,
grün und nur wenige
Fußminuten zur Innenstadt, 125 m², 2 Balkone, Echtholzparkett, sep.
WC, inkl. Einbauküche,
2 PKW-Plätze, Ref.
2668E
sen Sie die angenehm
kuschlige Wärme, wenn
Sie mögen können Sie
Ihre 120 m² Dachetage
in ruhiger Lage Seligenstadts direkt beziehen.
Ref. 2959E
Jahrgang 49 • Nr. 45
Pfiffige Studiowohnung in repräsentati-
150 m vom Marktplatz Moderne
vem 6-FH in Sel-KWh
2-Zimmer, großes Tageslichtbad-Bad, 2 Balkone
in Westausrichtung,
Doppelparker inklusive.
Ref. 2974E
Stadtwohnung, 3- Zimmer,Tageslichtbad, separates WC, Bodenheizung,
Aufzug, Garagenplatz,
Ref. 2771E
IMMOBILIEN
STELLENANGEBOTE
“Hier bin ich gern”
Fleischereifachverkäuferin
Fotos: Gamer
ab 1. April 2015 (evtl. auch früher) gesucht,
Arbeitszeit nach Vereinbarung.
Am Hasenpfad 26 | 63500 Seligenstadt
Tel. 06182 25616 | Fax 06182 826782
Fahrer/-innen für
Nachtdienst
Aushilfe
gesucht!
Ob Sie eine
Immobilie
kaufen oder
verkaufen
möchten –
Wir sind seit
über 40 Jahren
Ihr starker
Partner.
Lukas Raab aus Seligenstadt hilft
und berät die Bürger bei der Sortierung ihrer Abfälle auf dem Wertstoffhof.
Vio Friedmann aus Hainstadt
moderierte durch das Programm
beim Martinsmarkt in der Kreuzburghalle.
Inge Bayer aus Seligenstadt betreibt seit über 35 Jahren ihr
Fachgeschäft für exklusive Lederwaren.
Für Lager und Gartenarbeiten,
ca. 40 Std./Monat
Fa. Andreas Sattler
Seligenstadt
Tel. 06182.23769
Wir suchen nette/n, freundliche/n
und flexible/n
Verkäuferin/Verkäufer
zur Aushilfe, Teilzeit und Vollzeit.
Gute deutsche Sprachkenntnisse in
Wort und Schrift, mit Auto wäre von
Vorteil. Vorkenntnisse im Verkauf
angenehm. Arbeitszeiten von Montag
bis Sonntag in Schichten.
Bäckerei
Hainburg · Telefon (0178) 4 02 66 94
Angelika, Katharina und Peggy, unterstützt durch die Vier- Tobias Kemmerer hält mit seinen Fotos perbeiner Timmi und Cedrik, verkauften Lose zugunsten der manent die Homepage des Gewerbevereins Hainburg auf dem aktuellsten Stand.
Rettungshundestaffel.
KAUFGESUCHE
gesucht für Seligenstadt, Hainburg u. Umgebung, für Personentransporte, Festtouren,
auf 450,-- € Basis oder/und Teilzeit.
Zuber Transporte, Tel. 0 61 82 / 51 32
Expandierendes
Dienstleistungsunternehmen
keine Versicherung, sucht haupt- und
nebenberufl. Mitarbeiter für versch.
kaufm. Tätigkeiten. Tel. 06182-3326
Optimiere deine Performance jetzt auch online Präsentation Ceofli-Zertifikat eine glänzende
Empfehlung für jede Bewerbung.
Info unter: www.ceofli.de
DIENSTLEISTUNGEN
Wir übernehmen Ihre Fensterund Wintergartenreinigung
und schaffen Ihnen klare Sicht. Auf Wunsch
auch Rolladenreinigung und Frühjahrsputz
möglich!!! w w w . a g c a -rr e i n i g u n g . d e
Tel. 01 52 - 33 91 72 07 od. 0 61 82 - 3 08 35 55
FASSADENANSTRICHE
inkl. Gerüststellung, Abklebearbeiten,
kl. Putzausbesserungen, 2 x Anstrich silikonharzf. weiß od. abgetönt 13,90 €/m²
Malerbetrieb Eiter 0 60 29 -59 05
Modeleisenbahnen-Ankauf
Märklin, Fleischmann, Roco,
Piko, LGB, Spur N + Z, auch
ganze Sammlungen! Zu fairen
Preisen und Barzahlung.
Tel. 0 61 82 - 2 89 09 od. 01 77 - 2 19 98 66
Kleiner Dachdeckermeisterbetrieb
hilft bei allen Problemen ums Dach
Zuverlässig • Kurzfristig • Preisgünstig
www.dobler-bedachungen.de
Tel. 0 60 29 / 99 94 27 od. 01 71 / 5 43 24 99
KFZ-MARKT
Astra G Caravan 1.7 DTi Comfort
Bj. 05/00, 326.000 km, Starsilber II, abnehmbare AHK, 4 Winterreifen, Dachreling, ABS,
55 KW/75 PS, Zahnriemen + Batterie + Lichtmaschine + Steuergerät neu,TÜV bis 05/15,
VB 1.050,-- €. Tel. 01 57 - 36 25 36 45
Lützelb.-Haingrund freist. EFH,
kompl. mod. renov. u. gedämmt, in s. g.
S/W-Lage, 100 m² Wfl., 535 m² Hg.-Grd.,
3-Zi., Kü., komf. TGL-Bad, G-WC, Kamin,
Blk./Terr., Gar., Kellerr., el. Roll., EBA 125,
Strom, 2014, D, prov.-frei, € 145.000,--
www.hdsommer-immobilien.de
IMMOBILIENGESUCHE
Baugrundstück in ruhiger Lage
gesucht! Von Techniker bei Takata Petri.
Kostenfreie Vermittlung ohne Alleinauftrag
durch FvI Makler. Tel. 0 60 21 - 4 42 44 00
Bauplatz
für 2-Familien-Haus in Seligenstadt, von privat gesucht.
Tel. 01 72 - 6 70 70 74
WOHNUNGSANGEBOTE
Andrea Jung und Cosimo D`Andrea aus Seligenstadt bie- Karlheinz Krepp aus Seligenstadt hat ganze
ten auf dem Wochenmarkt Produkte aus eigenem Anbau Arbeit geleistet, damit sein Garten winterfest wird.
an.
Wenn’s wirklich wichtig ist,
dann lieber im Kurier!
Tel. 0151-18135745 od. www.ii24.info
WOHNUNGSANGEBOTE
3-Zi.-Whg., Hainburg
Obergeschoss, Bad mit Dusche und
Wanne, Einbauküche im Preis inkl.,
ab sofort zu vermieten.
Telefon 01 76 - 17 65 43 21
1-Zi.-Whg., Ober-Ramstadt
Alicestr. 13, Erdgeschoss, 55 m², grosse
Küche (EBK), gr. Bad, ab 08.12.14 zu
vermieten. Tel. 01 51 - 1 05 48 80
od. 01 74 - 9 12 83 68 S. Zeume
Seligenstadt, helle Sout.-Whg.
2-Zimmer, EBK, Duschbad, ab 01.01.15
zu vermieten, Kaltmiete 380,-- € +
100,-- € Umlagen + 2 MM Kaution.
Telefon 01 76 - 98 60 82 82
3-Zi.-Whg., Seligenstadt
83 m², Küche, Bad, Gäste-WC, Balkon,
Kellerraum, Waschraum, Stellplatz, ab
sofort von privat zu vermieten, Miete
600,-- € (800,-- € warm) + 3 MM Kt.
Telefon 0 61 82 - 2 63 29
Klein-Auheim, 2-Zi.-EG-Whg., Küche,
WOHNUNGSANGEBOTE
Mainhausen/Zellhausen
3-Zi.-Whg., 119 m², Parterre, zentrale
Lage, sehr ruhiges Haus mit Parkplatz
im Hof, 700,-- € kalt + 150,-- € Umlagen.
Telefon 0 61 82 - 2 74 52 od. 2 10 04
Seligenstadt, 3-Zi.-Whg.
1. OG, 112 m², Balkon, Garage,
keine Haustiere, Miete 850,-- €
+ Umlagen + Kaution.
Telefon 0 61 82 - 22 05 41
WOHNUNGSGESUCHE
Alleinstehende Frau sucht
2-Zimmer-Wohnung, max. 50 m², bis
360,-- € Kaltmiete, im Raum Hainburg,
Mainhausen, Seligenstadt.
Telefon 01 76 - 17 51 74 07
VERMIETUNGEN
Gewerbehalle/Büroräume
Bad, 63 m², kein Balkon, separater
Eingang, ab sofort, 420,-- € + 80,-- €, für
ca. 2 Personen, kleine Haustiere erlaubt.
Klein-Auheim, 4-Zi.-Whg., 90 m²,
510,-- € + 120,-- €. Tel. 0152-36727305
ca. 425 m², ebenerdig, in
63512 Hainburg zu vermieten,
(Bj. 1960/Gas/EVA Wärme 230/Strom 30)
Telefon 0 15 78 - 5 05 02 84
Klein-Krotzenburg, 4½-Zi.-Whg.
Geschäftsräume, Seligenstadt
Telefon 01 77 - 2 52 09 32
gute Lage, 80 m² + 15 m² Nebenräume,
ab 01.04.15 oder früher zu vermieten,
Miete 1.150,-- € + Nebenkosten.
Telefon 0 61 82 - 16 31
100 m² auf 2 Ebenen, Gäste-WC,
Laminat, Gasetagenhzg., kein Balkon
od. Terrasse, ab 01.01.15 zu vermieten,
Miete 720,-- € + Nebenkosten.
Seligenstadt, 3-Zi.-Whg. Gedächtnistraining
Erstbezug, 1. OG mit Aufzug, 80 m²,
TGL-Bad, Gäste-WC, Balkon, offene
Küche, Fußbodenheizung, ab 01.01.15
zu verm., 680,-- € kalt + 30,-- € Stellplatz
+ Nk. + Kt. Tel. 01 76 - 43 03 20 49
Seligenstadt
MIETGESUCHE
Deutscher Immobilienberater Verbund (DIV)
sucht Schulungsräume
für die Immobilienmakler-Akademie und
das Zentrale Trainingscenter in
Seligenstadt. Angebot über DIV-Zentrale
Telefon 0 61 81 - 66 22 99
oder E-Mail: zentrale@div-immobilien.de
www.KURIER-SELIGENSTADT.de
schöne 2,5-Zi.-Whg. EG, 70 m²,
Kü., Bad, Blk., in gepfl. MFH von privat,
an Einzelmieter, 480,-- € + 170,-- € Uml.
Telefon 06182-68258 od. 24241
Hainburg/Hainstadt
2,5-Zi.-DG-Whg., 80 m², EBK, TGL-Bad,
großer Wohn-/Essbereich, Laminat, zentrale Lage (Bahnhofsnähe), frei ab
01.12.14, WM 550,-- € + 3 MM Kt.
Telefon 01 75 - 5 32 85 90
VERKÄUFE
Hainburg - Hellen Sie Ihre Stimmung mit Übungen aus dem
Ganzheitlichen Gedächtnistraining auf. In entspannter und geselliger Atmosphäre vermittelt Ihnen die zertifizierte Gedächtnistrainerin Gabriele Bruns, wie sich
Konzentration,
Merkspanne,
Denkflexibilität, Wahrnehmung
und weitere Hirnleistungen anregen und trainieren lassen. Ort:
DRK Heim, Eisenbahnstr. 19,
Hainstadt. Termine: 3x freitags
15 bis 16.30 Uhr, am 14., 21.
und 28. November, Kostenbeitrag: 10 € pro Termin, Anmeldung unter Tel. 991477.
UWG hält 27 Gemeindevertreter für angemessen
Mainhausen - Sehr erfreulich finden die Gemeindevertreter der
UWG, dass die Pläne der SPD,
das Gemeindeparlament weiter
zu verkleinern gescheitert sind.
Obwohl die gesetzlichen Bestimmungen in der Hessischen Gemeindeordnung eine Parlamentsgröße von 31 Mitgliedern
vorsehen wurde die Gemeindevertretung bereits in der letzten
Wahlperiode auf 27 Mitglieder
verringert.
Die SPD wollte das Gremium
nun weiter verkleinern auf nur
noch 23 Mitglieder und berief
sich dabei auf einen Antrag der
anonym im Rahmen des so
genannten Bürgerhaushalts gestellt wurde. Der UWG-Abgeordnete Gerald Wissler rechnete
daraufhin vor, dass allein der
Bürgerhaushalt schon deutlich
mehr koste als eine Verringerung
des Gemeindeparlaments theoretisch einsparen könnte. Alle
Sprecher von CDU, UWG und
FDP wiesen darauf hin, dass weniger Gemeindevertreter auch
weniger Ansprechpartner für die
Bürger und damit weniger demokratische Teilhabe bedeute.
Viele Bürger würden lieber einen
Gemeindevertreter direkt ansprechen statt aufgrund eines
"Bürgerhaushaltes" anonyme Anträge im Internet zu stellen. Auch
die erhöhte Arbeitsbelastung für
die einzelnen Abgeordneten wäre ein weiterer Nachteil einer
Verkleinerung der Gemeindevertretung. Einen Einblick in sein
Demokratieverständnis gab der
SPD-Fraktionsvorsitzende Gerfelder, als er in die Runde fragte, er
sei gespannt wie die Abstimmung ausgehe. Normalerweise
weiß er das nämlich immer
schon vorher, denn aufgrund
ihrer absoluten Mehrheit interessiert sich die SPD sonst nicht für
die Meinungen der anderen
Fraktionen. Da ein so weit reichender Beschluss nur mit einer
2/3-Mehrheit gefasst werden
kann, musste Herr Gerfelder die
für ihn neue Erfahrung machen,
dass es nicht immer nach dem
Willen der SPD geht. CDU,
UWG und FDP verhinderten
gemeinsam mit ihrem Nein zu
diesem Antrag die undemokratischen Pläne der SPD.
Aufschlussreicher Termin mit Kommunalaufsicht
Mainhausen - Bereits mit Einbringung des Doppelhaushaltes,
eine Woche zuvor, hat Bürgermeisterin Ruth Disser die Vertreter aller Fraktionen zu einem
nichtöffentlichen Gespräch mit
der Kommunalaufsicht eingeladen. Das Gesprächsangebot der
Genehmigungsbehörde hat die
Verwaltungschefin gern angenommen, "bietet es doch allen
Fraktionen die Möglichkeit sich
einzubringen und Fragen auch
direkt zu klären." Das Hauptthema konnte nur der so genannte
"Herbsterlass" des Landes Hessen
sein, also die "ergänzenden Hinweise zur Anwendung der Leitlinien zur Konsolidierung der
kommunalen Haushalte vom 6.
Mai 2010". Hierin hat das zuständige hessische Ministerium
nochmals konkretisiert, welche
Voraussetzungen erfüllt sein
müssen, damit erforderliche Genehmigungen zum Haushalt erteilt werden können. Den Termin
nutzten die Fraktionen von SPD,
CDU und FDP. Dabei räumten
die Mitarbeiterinnen der Genehmigungsbehörde den durchaus
sichtbaren Sparwillen der Gemeinde Mainhausen in den letzten Jahren ein. Dazu gehörten
Maßnahmen, wie der Schulden-
abbau, halbierter Schuldenstand
in 2016 seit 2010, gedeckte
Gebührenhaushalte, Anpassung
der KITA-Gebühren, energetische Sanierungen und auch das
Abstoßen von Einrichtungen.
Das reicht dem Land Hessen
aber nicht. Mit einem, an diesem
Abend übergebenen Schreiben,
informiert die Kommunalaufsicht
die Kommunen des Kreises darüber, dass "die Anforderungen
des Ministeriums in vollem Umfang zu Tragen kommen." Es soll
als Konsolidierungsbeitrag ein
Wert von mindestens 50 € je Einwohner und Jahr angestrebt und
der Haushaltsausgleich bis spätestens 2020 erreicht werden.
Für die Spitzen der hessischen
Kommunen, egal welcher Couleurs, ist der "Herbsterlass" ein
Knebelerlass und Ruth Disser
fragte bereits bei der Haushaltseinbringung: "Was bitte soll noch
eingespart werden, was soll in
einem weiteren Konsolidierungskonzept stehen, wie sehr sollen
wir unsere Bürgerinnen und Bürger noch belasten ohne dass die
eine Veränderung erkennen können. Wir erhöhen die Steuern,
aber die Löcher in den Straßen
bleiben und die gemeindlichen
Einrichtungen werden teilweise
immer unansehnlicher." Diese
Auffassung unterstützen auch die
anwesenden Fraktionsvertreter.
Denn eine klare Ansage aus
dem Herbsterlass ist die Forderung, dass der Hebesatz der
Grundsteuer B mindestens 10%
über dem Landesdurchschnitt liegen muss. "Eine ewige Erhöhungsspirale, vor allem mit Blick
darauf, dass die Kommunen alle
diese Hebesätze nach oben
schrauben und damit der Durchschnittswert von Jahr zu Jahr
steigt." Nachdem die Vorgaben
der Aufsichtsbehörde jetzt klar
sind, werden die Haushaltsberatungen in den Fraktionen jetzt
anlaufen, ein Konsolidierungskonzept der Verwaltung erarbeitet und vor der abschließenden
Beschlussfassung ein weiteres
Gespräch in diesem Rahmen geführt.
"Es ist keineswegs zielführend,
wenn die Gemeindevertretung
erst das Zahlenwerk beschließt
und dann im nach hinein monatelang wegen der erforderlichen
Haushaltsgenehmigung gestritten werden muss", erklärt die
Verwaltungschefin abschließend
und hofft darauf, dass eine gemeinsame Lösung erarbeitet
werden kann.
Weihnachtskrippen
und Vogelhaus aus Holz, handgefertigt,
mit großer Liebe zum Detail, zum
Selbstbestücken, pro Krippe 80,-- Euro.
Termin zum Anschauen vereinbaren
unter Tel. 0 15 20 - 6 84 25 64
Elektromobil, Modell VR 300 F/S
10 km/h, Blinker, Beleuchtung, Rückspiegel, Halterung für Gehhilfen, mit Korb. Mit
diesem Modell ist man bei den täglichen
Erledigungen mit angenehmen Fahrgefühl
unterwegs. VP 1800,-- € (NP 4500,-- €).
Telefon 0 61 82 - 2 64 96
Haushaltsauflösung/Flohmarkt
Fr., 07.11./17-20 Uhr u. Sa., 08.11./10-14 Uhr
Seligenstadt, Frankfurter Str. 78, 1. OG
Kinderspielsachen • Kinderfaschingskostüme •
Kinderkleidung • Fraunkleidung • Möbel •
Haushaltsgeräte • Geschirr • Tupperware
Esstisch, Birke furniert 140 × 84
(ausziehbar mit 2 Einlegeböden) und 6
Korbstühlen (2 ohne Armlehne, 4 mit
Armlehne) mit Kissen für Selbstabholer.
Preis VB 350,-- €. Tel. 01 70 - 7 30 16 17
Absage
Hainburg - Mit großem Bedauern
muss das Herbstkonzert der Musikgesellschaft Eintracht Hainstadt 1888 e. V. am 8. November
leider kurzfristig abgesagt werden. Aufgrund der neuen Brandschutzbestimmungen ist es dem
Verein nicht möglich, das Konzert
in gewohntem Rahmen in der
Sporthalle in Hainstadt durchzuführen. Der Vorstand hat sich um
eine Sondergenehmigung bemüht, diese war aber aus brandschutztechnischen Gründen nicht
durchsetzbar. Ein neuer Termin
für das bereits feststehende Programm wird bestimmt zu Beginn
nächsten Jahres gefunden, und
als "Frühjahrskonzert" stattfinden.
Die bereits im Vorverkauf erstandenen Eintrittskarten werden
selbstverständlich zurückgenommen.
!
! !!
Verkaufen? ?
vermieten ?
neuer Job
2821
Tel.: 06182/2
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 5
DIE ARENA
VOR DEINER
HAUSTÜR!
Mit Tipico wird Fußball noch mitreißender, Eishockey noch packender,
Tennis noch explosiver und Basketball noch spannender! Und dank
unserer zahlreichen Shops ist Tipico auch ganz in Deiner Nähe:
IHRE TIPICO
SPORTSBAR IN HAINBURG
TIPICO
MUSTERSHOP
DAIMLERSTR. 2 ·2A
63512
HAINBURG
MUSTERSTRASSE.
· 12345
MUSTERSTADT
ÖFFNUNGSZEITEN:
MO –– SO
11:00
– 23.00 UHR
23.00
UHR
TÄGLICH VON 10:00
Bundesliga-, Champions League- und
Europa League-Live-Übertragung, Lig TV
Wichtige Hinweise zu Jugendschutz und Suchtprävention: Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zutritt zu unseren Wettshops. Wetten kann süchtig machen – wetten Sie mit Verantwortung!
Wetten sind keine Lösung bei privaten Problemen. Hilfe erhalten Sie am Beratungstelefon der BZgA: 0800 - 137 27 00
N
E
U
Shisha • Lounge • Bar
JED
D I & EN
DO
SHISHA + NACHOS
+ GROSSES SOFTGETRÄNK
=
14,90 €
SHISHA
SNACKS
Nachos
(inklusive Cheese und Salsa Dip)
n
corn
pcor
Pop
SHISHA
Ultimate
4,00 €
3 00 €
3,00
N EU E K A R T E –
!
N E U E A N G E B OT E
LIVE-ÜBERTRAGUNG
8,00 €
9,00 €
Spezialtabak (Hausgem
ach
t)
10$10h+6475+:
h+//F
Social Smoke
1.6#)'h'/10*+..h
9+56'&
10,00 €
10,00 €
NATURKOPF
Orange
Grapefruit
Granatapfel
Apfel
Honigmelone
0#0#5
13,00 €
13,00 €
13,00 €
13,00 €
15,00 €
FNXNN}
+5g%*.#7%*j#<11-#k
4#<;170)'©*+5
F}
*#˜170)'˜#4
Bundesliga, DFB Pokal, Europa League, Champions League, Internationale Top-Spiele
Montag - Donnerstag u. Sonntag 18 :00 - 1:00 Uhr · Freitag und Samstag 18:00 - 3:00 Uhr
Daimlerstraße 2 · 63512 Hainburg
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 6
Kurier Seite 6
KURIER
Jahrgang 49 • Nr. 45
Frisches Obst und Gemüse bei Obst Schäfer
am Freitag, 7. November, von 7-18 Uhr
vor Kuhn`s Metzgerei! Dieselstraße 7
Seligenstadt/Klein-Welzheim
Gemüsewoche
Hanseatic • Privilleg • Küppersbusch • Neff
Bosch • Miele • Siemens • Constructa • Neff • AEG
Reparaturservice…
wir reparieren für Sie zuverlässig und schnell!
Kühlschränke, Waschmaschinen, Trockner,
Elektroherde, Spülmaschinen u.v.m.
Elektrotechnik zum Anfassen bei:
…Rufen Sie uns an
Frankfurter Str. 55, 63500 Seligenstadt, Tel.(0 61 82) 2 81 49
www.elektro-weitz.de
Phillips • Imperial • Gorenje • Zanussi
Köstliche Hokkaido-Kürbisse
Dt. großer Suppengrünbund
Dt. frischer Wirsing
Dt. frischer Feldsalat
12,49 €
20 x 0,5l12,49 €
2 x 12 x 1,0l 9,99 €
6 x 1,5l 6,49 €
6 x 1,0l 5,99 €
Pilsener, Export, Radler, Urbräu
24 x 0,33l
Pilsener, Export, Hefe
Jörg Krieger zum Bürgermeisterkandidaten nominiert
Weihnachtsmarkt Limburg mit dem E.F.H.
ter. Auch an die Erwachsenen
wird gedacht, wer gerne in netter
Runde handarbeiten möchte
kann sich ab 11.11. im 2-wöchigen Rhythmus ab 19h an gleicher Stelle einfinden. Neue
Teilnehmer sind auch hier herzlich willkommen. Kommen Sie
einfach einmal vorbei und
schnuppern sie rein.
TELEFONEROTIK
Bund
ANGEBOTE GÜLTIG bis 11.11. 2014
Gaggenau • Liebherr • Zanker • Privilleg • Whirpool
Hainburg - Am 13.12. fährt der
Europäische Freundeskreis Hainburg mit dem Bus nach Limburg
zum Besuch des Weihnachtsmarktes. Am frühen Morgen startet die Gruppe von Hainburg aus
und hat anschließend in Limburg
eine Führung durch die dortige
Altstadt. Der Tag wird so gestaltet, dass genügend Zeit bleibt
individuell den Weihnachtsmarkt
auf eigene Faust zu erkunden.
Die Geschäfte sind an diesem
Samstag bis abends geöffnet, so
kann man auch schon nach
Weihnachtsgeschenken
Ausschau halten. Je nach Witterung
geht es am Abend früh oder etwas später wieder zurück. Ab
4.11. beginnt für Kinder und Jugendliche wieder Handarbeiten.
Sie können von 18 bis 19 Uhr
wöchentlich im Raum der Musikgesellschaft Eintracht gegenüber
der Kreuzburgschule die Grundkenntnisse "rund ums Stricken +
Häkeln" erlernen. Über neue Teilnehmer freut sich der Veranstal-
1,00 €
0,50 €
kg 1,00 €
300g 2,00 €
Stück
Seligenstadt - In ihrer sehr gut
besuchten Mitgliederversammlung nominierten die Genossinnen und Genossen der SPD SeliJörg Krieger zu ihrem
Filiz (19J.) 06131-4899113 genstadt
Bürgermeisterkandidaten. Der
44-jährige Jörg Krieger arbeitet
bei der Hanau Hafen GmbH, ist
dort Betriebsleiter und hat unter
anderem auch das Amt der HaGeile Omi 0711-93709083 fenpolizeibehörde inne. Er wohnt
seit 2011 in Seligenstadt, ist verheiratet und hat 4 Kinder sowie
eine Enkelin. 2004 begann seine
Jasmint sucht: 0800 58 88 950 politische Karriere bei der SPD
Eckartshausen (Wetteraukreis)
mit dem stellvertretenden Ortsbezirksvorsitz, ein paar Jahre
später wurde er stellvertretender
Vorsitzender der SPD Büdingen.
Er war zudem Vorsitzender der
AWO Büdingen. Jörg Krieger
betonte in seiner Vorstellungsrede seinen Willen, die Stadt
mitgestalten zu wollen. Für ihn ist
es wichtig, dass der rote Faden,
der vor 12 Jahren in der Stadt
liegen geblieben ist, wieder aufgenommen wird. Er wies darauf
hin, dass der Kanalbau in Einhardstraße und Würzburger
Straße eine Chance für Seligen-
stadt ist, die Verkehrsströme neu
zu lenken und Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger zukünftig gleichwertig zu behandeln. Besonders wichtig ist ihm
ein sicherer Schulweg für die
Kinder. Als Sozialdemokrat betonte er in seiner Rede die Notwendigkeit von bezahlbarem
Wohnraum; er strebt für die
Stadt mehr sozialen Wohnungsbau an. Als Vater von 4 (erwachsenen) Kindern und einer Enkelin
sind für ihn bezahlbare Kindergartenplätze sehr wichtig. Es
könne einfach nicht sein, dass
ein Elternteil nur für die Gebühren der Betreuung arbeiten geht.
Die Energiewende hält Krieger
auch für Seligenstadt für ein
wichtiges Projekt. So möchte er
die öffentlichen Gebäude außerhalb der Altstadt für die Produktion von erneuerbaren Energien
nutzen und so die Kosten für die
Unterhaltung der Gebäude senken. Die Mitgliederversammlung
wählte Jörg Krieger mit großer
Mehrheit zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. Er bedankte sich
für das ihm entgegengebrachte
Vertrauen und versprach einen
aussagefähigen Wahlkampf. Er
werde sein Bestes geben, um die
Geschicke der Stadt ab 2016
lenken zu dürfen.
Mineralwasser, Doppelpack
plus Frucht oder Eistee
Apfelsaft / Apfelwein
Abholpreise zuzüglich Pfand
Öffnungszeiten:
(Für Druckfehler keine Haftung)
Mo.- Fr.: 9.00 - 12.30 und 14.30 - 19.00 Uhr
Sa.:
8.30 - 14.00 Uhr
UNTERRICHT
NEUE YOGA-KURSE
in Klein-Welzheim, vormittags,
in kleinen Gruppen.
9-kg-Waschmaschine, sparsamer, schneller, Handwäsche, Mengenerkennung, bei uns nur 498,–
und andere Haushaltsgeräte
Telefon 0 61 82 - 2 62 87
Englisch- u. Französisch-Unterricht
erteilt Lehrerin im Ruhestand, alle
Niveaus inklusive Prüfungsvor-
Obernburger Str. 14, 63811 Stockstadt
Mo. Di. Mi. Fr.: 9:00 - 18:30 Uhr
Do.: 9:00 - 20:00 Uhr - Sa.: 9:00 - 16:00 Uhr
bereitung. Tel. 01 60 - 99 11 18 46
Wochenprogramm
JEDEN DONNERSTAG AB 22 UHR:
DOPPELDECKER PARTY
2for1 auf alle Longdrinks, die ganze Nacht!
Mixed Music und Partyclassics mit DJ Big D
JEDEN FREITAG AB 22 UHR:
MAGIC FRIDAY
Getränkespecials und Sonderaktionen
für Ladies!
Mainfloor: Black Beats Deluxe mit unseren
Gast & Resident-DJs
Partyfloor: Die besten Party & Dancehits von gestern
und heute mit DJ Big D & Friends
JEDEN SAMSTAG AB 22 UHR:
ALL YOU NEED IS PARTY
Siemensstraße 30
63512 Hainburg
– ehemals Way up –
ied oder
lls auch einen Junggesellenabsch
nfa
ne
be
ge
ge
er,
fei
en
Firm
/
hts
Partylocation?
Sie planen eine Weihnac
d Sie suchen noch die richtige
Un
?
nd
be
era
nn
Mä
.
bzw
lsde
einfach nur einen Mä
28
ter folgender Hotline: 06181/30213
Dann informieren Sie sich jetzt un
Wechselnde Mottoveranstaltungen & Partyhighlights!
Mainfloor: Black Beats Deluxe mit unseren Gast
& Resident-DJs
Partyfloor: Die besten Party & Dancehits von gestern
und heute mit DJ Big D & Friends
JEDEN SONNTAG AB 20 UHR:
PLANET DANCING
Der Cocktail und Tanzabend für Paare & Singles
mit Niveau!
>Cocktail-Happy-Hour<
50% auf alle Cocktails bis 22 Uhr
JEDEN LETZTEN DIENSTAG
IM MONAT AB 20 UHR:
Ü30 CLUBBING
INFOS UNTER: WWW.PLANETDISCO.DE · WWW.FACEBOOK.COM/DISCOTHEKPLANET
Erlebt Hainburgs originale Ü30 Party auf 2 Floors!
Mit gratis Snackbuffet...
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Jahrgang 49 • Nr. 45
Kurier Seite 7
KURIER
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 7
Siemensstrasse 30
63512 HAINBURG
06182 - 52 73
Mit Tipico wird Fußball noch mitreißender, Eishockey noch packender, Tennis noch explosiver und Basketball noch spannender - und das ganz in Ihrer Nähe. “Erleben Sie Sportwetten in moderner Atmosphäre
und besuchen Sie uns in der Tipico Sportsbar in Hainburg”, so Inhaber Jürgen Aksöz. Tipico Sportsbar
Hainburg, Daimlerstr. 2. Täglich geöffnet von 10 bis 23 Uhr.
Foto: Gamer
36 Jahre Erfahrung
Damen und Herren
Männerhaarschnitte
Spontantermine nach Verfügbarkeit
Nagelstudio / Maniküre
nheit unserer Kunden zähl
friede
Geschenkgutscheine
hlt! Die Zufriedenhe
i
Bei 24-monatiger
Mitgliedschaft.
zä
nden
Mo.- Do. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa.
7.30 - 13.00 Uhr
Training ab
4,99 €
rer Kunden zählt! Die Zu
t unse
Montags
geöffnet
Öffnungszeiten:
Startpaket
29,90 €
ie Zufriedenheit unserer Ku
t! D
–
–
–
–
–
–
www.zumwildenmann.net
pro Woche
Inkl. 2 Personal Trainings, Ernährungsempfehlung inkl. Plan,
Ernährungsheft, Vibra Plate-Gutschein, Solarium-Gutschein
06182-89 45 888
www.purfitness.de
Siemensstrasse 26
63512 Hainburg
Öffnungszeiten: Mo-Fr 7-23 h,
Sa, So und Feiertage von 10-20 h
Hessisch
für Genießer
Hainburg Der Bembel ruft am
Mittwoch, dem 12. November
um 20 Uhr in die Hainburger
Bücherstube Klingler. An diesem
Abend wird es herbstlich gemütlich, denn dann kommt Keltermeister Jörg Stier wieder zum
vierten Mal wieder nach Hainstadt und erzählt in kleiner Runde
Geschichten und Anekdoten
rund um das hessische Nationalgetränk. Jörg Stier ist bekannt
durch sein großes Engagement
in Sachen Apfelwein. Nicht nur
weil er mit seiner Kelterei Stier in
Maintal-Bischofsheim über die
Grenzen Hessens bekannt ist,
sondern auch weil er immer fürs
Stöffsche aktiv ist. Den zauberhaften Weg des Apfels zum Wein
erklärt er in seinem Buch "Vom
Apfel zum Wein", mit viel Humor
und ein paar nachdenklichen Betrachtungen erzählt er in "Apfelwein in Geschichten und Anekdoten" wie der Apfelwein zu un-
serem Kultgetränk wurde und in
"Emma und Einhard" lüftet er das
Geheimnis einer historischen Apfelweinromanze. Mit seiner Erzählkunst und mehreren Apfelweinproben führt er in die Welt
des Apfelweins ein. Aus der großen Auswahl von über 40 Apfelweinen der Kelterei hat er fünf für
die Probe ausgewählt. Dazu
reicht die Buchhandlung, die
ganzjährig "Schoppestation" für
die Apfelweine Stiers ist, eine
kleine Auswahl Hessen-Tapas.
Wer bisher Apfelwein nicht
mochte, dem werden sich die
Apfelwein-Geschmackssinne öffnen. Denn bei "Hessisch für Genießer" wird jeder zum Apfelweinexperten. Karten für 14 Euro
(inklusive einer Auswahl verschiedener Apfelweine und Hessen-Tapas) gibt es im Vorverkauf
in der Bücherstube Klingler,
Schulstr. 5 und können unter
5442 reserviert werden.
www.kurier-seligenstadt.de
Kuhn’s Angebote
vom 06.11. - 15.11.14
“Hausgemachtes mit Kümmel”
(Änderungen vorbehalten!)
Preßkopf
Krakauer
Bierschinken
Knusper-Kümmelbauch
Kümmelschinken
Kümmelbraten vom Kamm mit Mett & Kümmel
100 g
€
100 g
€
100 g
1,09
0,89
€ 1,29
€ 1,29
€ 1,59
€ 0,89
Unsere Käseempfehlung: Kochkäse mit Kümmel
100 g
€ 1,19
100 g
100 g
100 g
Unser Imbiss-Bistro bietet Ihnen vom 06.11. - 14.11.14
Kalbsgeschnetzeltes mit Bandnudeln & Salat
Port. € 5,90
Berner Rolle mit Kartoffelpüree & Salat
Port. € 5,00
Tilapiafilet auf Gemüsebett & Salzkartoffeln
Port. € 5,40
hausgemachter Matjessalat mit Salzkartoffeln
Port. € 4,90
Hähnchenbrust in Sauce Hollandaise, Gemüsereis, Salat Port. € 5,40
Chili con Carne Baguette & Dessert
Port. € 5,00
Cordon bleu (v. Schwein), mit Salzkartoffeln &
Erbsen-Karottengemüse
Port. € 5,20
“Bauernschmaus” geb. Kartoffeln mit Schinken & Ei,
Gurke, Tomate & Beilagensalat
Port. € 5,00
Mittwoch
Brokkoliröllchen mit Bandnudeln & Salat
Port. € 5,20
12.11.14 panierter Fetakäse mit Tsatsiki, Baguette & Salat
Port. € 5,00
Donnerstag gekochtes Rindfleisch, Meerrettich, grüne Sauce,
13.11.14 Salzkartoffeln
Port. € 5,40
gekochte Eier auf grüner Sauce & Salzkartoffeln
Port. € 4,90
Freitag
paniertes Fischfilet mit Kartoffelsalat & Remoulade
Port. € 5,40
14.11.14 Spaghetti-Lachspfanne mit Frühlingszwiebeln & Salat Port. € 5,20
Donnerstag
06.11.14
Freitag
07.11.14
Montag
10.11.14
Dienstag
11.11.14
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 7.30 bis 18.30 Uhr, Sa. 7.30 bis 14.00 Uhr
Durchgehend geöffnet
Sie finden uns auch im Internet unter: www.partyservice-kuhn.de
E-Mail an: info@partyservice-kuhn.de
Kuhn´s
Metzgerei · Feinkost · Partyservice · Bistro
Dieselstr. 7 · 63500 Seligenstadt ·
(0 61 82) 9 59 68-0 · Fax (0 61 82) 9 59 68-12
Die Stadtführer Gilde lädt monatlich zum Rundgang auf jüdischen Spuren ein. Im Verlauf der 2stündigen
Führung steht die wechselvolle Geschichte der jüdischen Mitbürger von Seligenstadt im Mittelpunkt. Die
Teilnehmer lernen die Berufe der Juden kennen und erfahren etwas über deren Brauchtum. Familien- und
Einzelschicksale ehemaliger Seligenstädter Juden - bis in die heutige Zeit - kommen zur Sprache. Weitere
Infos erteilt G. Meutzner, Tel. 06181/5759446 oder E-M
Mail Uni-F
Fledermaus@web.de.
Foto: Gamer
Theater: Der Besuch der Alten Dame
Seligenstadt - Noch sind sie guter Stimmung, die Bürgerinnen
und Bürger von Güllen, einer
verarmten Kleinstadt in der
Schweiz. Sie erwarten am verkommenen Bahnhof die Ankunft
der Milliardärin Claire Zachanassian, die ihrem Heimatort
nach vielen Jahrzehnten einen
Besuch abstatten will. Die Güllener hoffen auf umfangreiche finanzielle Unterstützung. Doch
Claire Zachanassian hat ganz
anderes im Sinn. Sie nimmt
Rache an ihrem ehemaligen Geliebten, indem sie die Habgier
der Einwohner als Mittel zum
Zweck ausnutzt. Wunderbar tiefsinnig, unerbittlich und "böse"
zeigt sich der "Besuch der Alten
Dame" in der tragischen Komödie von Friedrich Dürrenmatt.
Mit seiner Parabel aus dem Jahr
1956 über die moralische Korrumpierbarkeit einer selbstgerechten, verlogenen Gemein-
schaft und sittliche Läuterung eines Einzelnen gelang Dürrenmatt der internationale Durchbruch in die Literaturelite. Mit
diesem Schauspiel hat sich das
Theaterensemble des Kunstforums Seligenstadt e.V. unter Regie von Tanja Garlt einen der
schönsten Klassiker des deutschsprachigen Theaters vorgenommen. Derzeit laufen die Proben
und Vorbereitungen auf vollen
Touren. Es sind nur noch wenige
Wochen bis zur Premiere am
Freitag, dem 7. November, um
20 Uhr im Großen Saal des Riesen. Die zweite Aufführung folgt
am Samstag, dem 8. November,
20 Uhr, und die dritte am Sonntag, den 9. November, dann
aber schon um 18 Uhr. Eintrittskarten zu 15 €, ermäßigt 10 €
gibt es online: www.kunstforumseligenstadt.de und an allen
Vorverkaufsstellen: Bücherwurm,
Tourist-Info, Der Buchladen,
Gedenken an die Pogromnacht
Seligenstadt - In Erinnerung an
die Pogromnacht im Jahr 1938
finden am Sonntag, dem 9. November wieder Gedenkveranstaltungen in Seligenstadt statt. Im
Anschluss an die um 17 Uhr
stattfindende Andacht in der
evangelischen Kirche Seligenstadt, Aschaffenburger Straße
113, lädt die Stadt Seligenstadt
zusammen mit den Seligenstädter Kirchengemeinden alle Bürgerinnen und Bürger zu einer
Gedenkveranstaltung um 18 Uhr
auf den Synagogenplatz in der
Frankfurter Straße in Seligenstadt
ein. In der Nacht vom 9. auf den
10. November 1938 fanden sich
fast überall in unserem Land
Gruppen zusammen, um jüdische Gottes- und Versammlungshäuser und Geschäfte zu zerstören und anzuzünden. Diese
Nacht ging in die Geschichte als
so genannte Reichskristallnacht
ein. Am Morgen des 10. November 1938 brannte auch die Synagoge der jüdischen Gemeinde
in Seligenstadt völlig nieder. Etwa
150 Seligenstädter jüdischer Abstammung wurden in Vernichtungslager deportiert. An sie erinnern die mittlerweile 71 so genannten Stolpersteine, die vor
den Häusern der Opfer ins Pflaster eingelassen wurden. "Wir
müssen das Gedenken an die
schrecklichen Ereignisse aufrecht
erhalten und auch in der Gegenwart für einen Staat und eine Gesellschaft sorgen, wo die Werte
der Rechtsstaatlichkeit, Toleranz,
Menschlichkeit und Solidarität
höchster Stellenwert eingeräumt
wird," führt Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams aus.
Abfuhr von Gartenabfällen
Seligenstadt - Erste Stadträtin
Claudia Bicherl teilt mit, dass die
Stadt Seligenstadt die in den
Haushalten angefallenen Gartenabfälle kostenlos einsammeln
lässt. An nachfolgend aufgeführten Tagen werden die Gartenabfälle abgeholt: am Montag,
10.11. im Bezirk 1, am Dienstag, 11.11. im Bezirk 2, am Mittwoch, 12.11. im Bezirk 3, am
Donnerstag, 13.11. im Bezirk 4
und am Freitag, 14.11. im Bezirk
5. Die Grünabfälle sollen bis
spätestens 6 Uhr früh bereitstehen. Die Abfälle sind gebündelt
oder in Papiersäcken bzw. Kartons bereitzustellen. Gartenabfälle, die in Plastiksäcken verpackt sind, werden nicht mitgenommen. Ausnahmen von dieser
Regelung können nicht gemacht
werden. Dies gilt auch für Grün-
abfälle, die mit anderem Müll
vermischt sind. Die eingesammelten Gartenabfälle werden
nicht deponiert, sondern der
Wiederverwertung in einer Kompostierungsanlage zugeführt.
Der entsprechende Kompost
kann als Bodenverbesserer verwendet werden. Der natürliche
Kreislauf wird dadurch geschlossen. Baumwurzeln sowie Äste ab
einer Stärke von 10 cm Durchmesser können nicht mitgenommen werden, da diese den
Häcksler beschädigen. Das Umweltamt der Stadtverwaltung bittet darum, dass die Mitteilungen
über nicht mitgenommene Gartenabfälle telefonisch unter
87188 oder 87186 noch am
selben Tag, spätestens aber am
nächsten Vormittag gemacht
werden.
Klosterladen 1699 (alle Seligenstadt), Bücherstube Klingler
(Hainburg) und Das Lädsche
(Mainflingen). Wegen umfangreicher Straßenbauarbeiten in
der Stadt parken auswärtige
Gäste am besten auf den Parkdecks am Steinheimer Torturm
oder am Kloster/Friedhof, jeweils
nur für einen Euro Parkgebühr.
Von dort ist es nur ein kleiner
Spaziergang zum Veranstaltungsort.
www.kurier-seligenstadt.de
Kantatengottesdienst
Seligenstadt - Am Sonntag, dem
9. November, findet um 18.30
Uhr der nächste Kantatengottesdienst in der Basilika statt. Diese
Eucharistiefeier wird musikalisch
von Stephanie Disser (Flöte) und
Thomas Gabriel (Orgel) musikalisch begleitet. Es werden Werke
von Francis Poulenc und Johann
Sebastian Bach zu hören sein.
Herzliche Einladung zu diesem
besonderen Gottesdienst.
Unsere Empfehlungen:
Gänsebraten
Brust oder Keule, Klöße o.
böhm. Knödel, Apfelrotkohl
nur
16,80
Ganze
Gans
Für ca. 4 Personen. Mit Füllung,
Beilagen und Flasche Rotwein.
Nur auf Vorbestellung!
nur
95,–
Ab dem 11.11. bis zum 31.12.2014
4
Öffnungszeiten an den Feiertagen:
24.12.
25.12.
26.12.
31.12.
01.01.
– Heiligabend:
– 1. Feiertag:
– 2. Feiertag:
– Silvester:
– Neujahr:
geschlossen
11.30 – 15.00 Uhr
11.30 – 22.00 Uhr durchgehend geöff net
18.00 – 22.00 Uhr
18.00 – 22.00 Uhr (mit Küche)
Theaterfahrt
Seligenstadt - Eine Theaterfahrt
für Groß und Klein veranstaltet
der Kulturring Seligenstadt am
Sonntag, dem 7. Dezember.
"Scrooge oder Weihnachten vergisst man nicht", ein Weihnachtsmärchen nach Charles Dickens,
steht am Sonntagnachmittag im
Staatstheater Wiesbaden auf dem
Programm. So könnte ein gemeinsamer Theaterbesuch ein
Geschenk zum Nikolaustag werden. Vorstellungsbeginn ist 17
Uhr, Abfahrt an den bekannten
Zustiegsstellen, 15.30 Uhr am
Kapellenplatz, Rückkehr bis 20
Uhr. Geeignet für Kinder ab 6
Jahren. Preis: 42 € in der Sitzplatzkategorie 1, 39 € in der Sitzplatzkategorie 2. Anmeldeschluss
ist der 9.11. bei Katrin Schmidt,
Tel. 06023/5070047 oder EMail: elkw.schmidt@t-online.de.
Flohmarkt
Seligenstadt - Der Förderverein
der Konrad-Adenauer-Schule e.V.
lädt am Sonntag, dem 9.11. zum
Flohmarkt ein. Von 14 bis 16 Uhr
sollen Schnäppchenjäger in der
Konrad-Adenauer-Schule
die
Gelegenheit bekommen, günstig
an z.B. Kleidung, Spielzeug, Bücher aber auch Großteile, wie
Kinderwagen, Bobby-Cars oder
Fahrräder zu kommen. Auch aufgrund des reichhaltigen Kuchenbuffets im Schulcafé lohnt sich ein
Besuch. Alle Erlöse aus Standgebühr und Kuchenverkauf kommen den Kindern der KonradAdenauer-Schule zugute. Informationen für Verkäufer erhalten
Sie unter Tel. 200572 oder
21554.
Telefon: 0 61 82 / 99 30 949
Aschaffenburger Straße 51 · 63500 Seligenstadt
Polizeipresse
Nur zehn Minuten mal nicht am Auto
gewesen • Seligenstadt Nur zehn Minuten war eine Seligenstädterin nicht
an ihrem Mercedes gewesen und
schon wurde der Wagen von einem
Unbekannten angefahren. Die 62Jährige hatte ihren Daimler am
Dienstag, 28.10., zwischen 11 und
11.10 Uhr auf dem EDEKA-Parkplatz
in Zellhausen, Am Zellerbruch, abgestellt. Nach ersten Erkenntnissen soll
der vermeintliche Verursacher ein silbernes Auto gefahren und beim Rangieren den Mercedes touchiert haben. Anschließend war er, ohne sich
um den geschätzten Schaden von
800 Euro zu kümmern, weggefahren.
Zeugen melden sich bitte bei der
Polizeistation Seligenstadt unter Tel.
8930-0.
Im Keller herumgestöbert • Froschhausen Als reine Keller-Asseln outeten
sich am Samstagabend (1.11.)
Einbrecher bei ihrem Vorgehen an
der Waldstraße. Die Halunken hatten
dort zunächst die recht niedrige Gartenmauer überklettert und dann den
tieferliegenden Kellerzugang aufgesucht. Hier knackten die Ganoven die
Tür auf, gelangten hierdurch aber nur
in die Räumlichkeiten des Tiefgeschosses. Ob die Unbekannten bei
der "Begehung" des Kellers auch etwas zum Mitnehmen fanden, muss
noch eigehender geprüft werden. Der
Einbruch geschah zwischen 18.30
Uhr und Mitternacht; Anwohner oder
Passanten, die verdächtige Personen
bemerkt haben, wenden sich bitte an
die Kripo Offenbach, Tel. 069/80981234
Zwei Einbrüche in Zellhausen • Zwei
Einbrüche in Wohnhäuser, die nahe
beieinander liegen, beschäftigen derzeit die Kripo. Die Ermittler halten es
durchaus für möglich, dass hierbei
ein und dieselben Täter aktiv waren.
Grund für die Annahme ist der so genannte "Modus operandi": Aufhebeln
der Terrassentür mit anschließendem
Absuchen der Räume. Die Tatorte liegen am Anfang des Zellwiesenweges
sowie an der Wiesenstraße nahe der
Röhrigstraße. Nur im zuerst genannten Fall ist bekannt, dass die Diebe
eine Kreditkarte sowie etwas Schmuck
einsackten. Die Einbrüche ereigneten
sich am Dienstag, 28.10., zwischen
13 und 23.30 Uhr; Hinweise an die
Kripo, Tel. 069/8098-1234 oder die
Wache in Seligenstadt, Tel. 8930-0.
Eieressen
Seligenstadt - Zum traditionellen
Eieressen laden die Traktorenfreunde Seligenstadt am Donnerstag, dem 6. November in die
Dieselstube der Gerätehalle in
Froschhausen ein. Ab 18 Uhr
werden die Pfannen angeheizt. Es
gibt nach alten, überlieferten Rezepten Eier mit Speck, Eier mit
Zwiebel und /-oder Blutworscht.
Um besser planen zu können,
wird
um
Voranmeldung
(0170/4722965)
gebeten.
Selbstverständlich gibt es auch
noch "Ebbes" für Kurzentschlossene.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
KURIER
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 8
16 37:9 41
2. SV Rot-Weiss Hadamar 15 30:10 31
3. SV Wiesbaden
15 30:20 25
4. FC Eschborn
16 25:23 25
5. Spfr. Seligenstadt
16 33:23 25
6. FC Bayern Alzenau
15 27:15 24
7. SV Wehen Wiesbaden II 15 22:17 24
8. SV Buchonia Flieden
15 29:28 22
9. TSV Lehnerz
14 24:13 22
10. OSC Vellmar
14 27:28 21
11. FSC Lohfelden
13 23:27 18
12. Spvgg. Oberrad
15 19:34 17
13. FC Ederbergland
15 14:18 16
14. Eintr. Stadtallendorf
15 27:30 14
15. Rot-Weiß Darmstadt
16 23:38 13
16. Viktoria Griesheim
15 15:32 11
17. 1. FC Schwalmstadt
14 9:49 4
www.kurier-seligenstadt.de
Jahrgang 49 • Nr. 45
Kreisoberliga
Offenbach
Gruppenliga
Frankfurt Ost
Hessenliga
1. TSV Steinbach
Kurier Seite 8
1. KV Mühlheim
16 33:24 33
1. TSG Neu-Isenburg
12 35:9 32
1. FC Fortuna Offenbach 13 45:19 34
2. Viktoria Nidda
16 57:31 31
2. TuS Froschhausen
12 31:15 26
2. Alem. Klein-Auheim
13 32:15 29
3. FSV Bischofsheim
16 42:22 31
3. Spfr. Seligenstadt II
13 47:27 25
3. TSV Lämmerspiel
13 43:24 26
4. FC Hochstadt
16 37:25 29
4. TSV Dudenhofen
13 35:24 25
4. Spvgg. Hainstadt
13 33:20 26
5. TGM/SV Jügesheim
16 29:18 29
5. TuS Klein-Welzheim
13 29:20 24
5. VFB Offenbach
13 32:16 25
6. Germ.Großkrotzenburg 16 49:35 28
6. SVG Steinheim
13 22:17 22
6. Türk. SC Offenbach
13 44:34 22
7. TGS Jügesheim
16 30:19 27
7. SG Egelsbach
12 33:19 20
7. TSG Mainflingen
13 31:20 21
8. SG Altenhaßlau/Eid.
16 27:30 24
8. TGM/SV Jügesheim II
13 24:25 15
8. SKV Hainhausen
13 37:29 20
9. Spvgg. Seligenstadt
13 21:22 15
9. SKG Rumpenheim
13 30:36 18
9. Ger. Klein-Krotzenburg 16 24:28 23
10. SG Marköbel
16 22:24 21
10. Götzenhain/Buchschlag 13 18:27 14
10. FC Germ. Bieber
13 35:35 16
11. Spvgg. Dietesheim
16 32:39 20
11. SG Wiking 03 Offenbach 13 37:45 14
11. TV Hausen
13 26:24 15
12. FC Dietzenbach
16 25:23 20
12. FSG Dreieich
13 25:35 12
12. TGS Jügesheim II
13 25:35 12
13. SG Rosenhöhe OF
16 33:34 19
13. Susgo Offenthal
12 22:36 12
13. Espanol Offenbach
13 25:24 11
14. SC 1960 Hanau
16 32:23 19
14. Teutonia Hausen
13 25:39 10
14. Sparta Bürgel
13 15:40 8
15. FC 03 Gelnhausen
16 28:45 17
15. SC Hessen Dreieich II
13 20:44 10
15. Spvgg. Dietesheim II
13 19:50 8
16. 1.FC 06 Erlensee
16 20:48 11
16. SG Nieder-Roden
13 22:42 7
16. SV Zellhausen
13 15:48 5
17. Kickers Obertshausen
16 20:40 11
18. TSV 07 Höchst
16 10:42 7
Spvgg. Seligenstadt
Spvgg. Seligenstadt – Susgo Offenthal
Spvgg. Hainstadt
TSV Lämmerspiel - Spvgg. Hainstadt
3:1 (3:0)
Einen Dämpfer im Aufstiegskampf musste die Spvgg Hainstadt hinnehmen. Gegen den direkten Konkurrenten TSV Lämmerspiel unterlag man mit 3:1. Lämmerspiel setzte Hainstadt von Anfang an unter
Hainstadt verliert Spitzenspiel
Druck und erspielte sich schon in der Anfangsphase mehrere gute
Chancen, die immer wieder von Hainstadts Schlussmann Max
Krammig vereitelt werden konnten. In der 25. Spielminute musste
sich Krammig geschlagen geben und Michael Bormann brachte
den TSV in Führung. Hainstadt zeigte sich von diesem Gegentreffer
geschockt und musste noch vor der Pause zwei weitere Gegentreffer
durch Holzhacker (28.) und Reinhard (38.) hinnehmen. Im zweiten
Durchgang verwaltete Lämmerspiel nur noch das Spiel. Für Hainstadt sollte es aber nur noch zum Ehrentreffer durch Julian Pohl reichen. „Gegen gleichwertige Mannschaften muss unsere Truppe
noch abgeklärter und routinierter agieren um zu bestehen. Am kommenden Sonntag geht es nach Mainflingen. Dies ist wieder ein
heimstarker Gegner und sicherlich hochmotiviert das Derby zu gewinnen. Dort ist nur mit einer guten Mannschaftsleistung und sehr
guten Einstellung Zählbares zu ergattern“, so Hainstadts Sprecher
Jung.
Spvgg. Hainstadt: Krammig, Schmidt, Balbach, Mandel, Trageser,
Pohl, R. Di Falco, Siro Di Falco, Preuss, Jung, Rückert (Bartke,
Koster, Sandro di Falco)
Tore: 1:0 Bormann (25.), 2:0 Holzhacker (28.), 3:0 Reinhard (38.),
3:1 Pohl (60.)
TuS Froschhausen
TuS Froschhausen - Götzenhain/Buchschlag 4:0 (1:0)
Durch einen souveränen und verdienten 4:0 Erfolg schaffte die TuS
Froschhausen den Sprung auf den 2. Platz in der Kreisoberliga.
Trotz sehr schwieriger Platzverhältnisse agierte die TuS von Beginn
TuS mit bester Saisonleistung
an sehr sicher und dominant. So dauerte es auch nur bis zur siebten Spielminute, bis die TuS mit in Führung ging. Nach toller Einzelleistung des starken Marco Teich war dieser nur durch ein Foulspiel
im Strafraum zu stoppen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän Philipp Karg gewohnt sicher. Die TuS agierte weiter selbstbewusst, durfte sich allerdings bei zwei Standardsituationen beim
überragend reagierenden Patrick Pisciaroli im Kasten bedanken,
dass Götzenhain nicht zum Ausgleich kam. So ging es mit der knappen Führung in die Halbzeit. Nach dem Wechsel erhöhte Froschhausen das Tempo und den Druck, so dass der Gast fast ausschließlich mit Defensivaufgaben beschäftigt war. So fiel nach Vorarbeit von Torjäger Danijel Babic das 2:0 durch einen ebenfalls
blendend aufgelegten Rashid Boujraf (50.). Sein strammer 16 Meter
Schuss war für den Gästekeeper unhaltbar. Die TuS spielte auch
nach dem zweiten Treffer weiter attraktiv nach vorne und gewann im
Mittelfeld fast alle Zweikämpfe. Folgerichtig erhöhte man durch
Can Aydeniz (76.) auf 3:0. Der Torhunger der TuS war aber auch
danach noch nicht gestillt. Nach feiner Kombination umspielte
Danijel Babic Gästekeeper Neuwirth, der sich dann nur noch mit
einem Foulspiel zu helfen wusste. Auch den zweiten Elfmeter dieses
Spiels verwandelte Philipp Karg (81.) ohne Probleme zum 4:0
Endstand. „Das war eine hervorragende Mannschaftsleistung und
eines unserer besten Saisonspiele. Wir waren unglaublich zweikampfstark, geduldig, diszipliniert und entschlossen im Abschluss“,
so ein zufriedener TuS-Trainer Marco Schwarzkopf.
TuS Froschhausen: Pisciaroli; Schad, Lenting, Karg, Walter,
Wilhelm, Aydeniz, Teich, Ekizoglu, Babic, Boujraf (Schwarzkopf,
Geyer, Dziewior)
Tore: 1:0 Karg (7./FE), 2:0 Boujraf (50.), 3:0 Aydeniz (76.), 4:0
Karg (81./FE)
Klügel
(SF Sel. II)
Boujraf
(Froschhausen)
Zakarija (3)
Teich (2)
(Krotzenburg)
(Froschhausen
K. Metzger (2)
(Mainflingen)
Ries
(SF Sel.)
Kreisliga A
Offenbach Ost
Schuschkleb
(Krotzenburg)
Zocco (4)
(Krotzenburg)
Pisca (2)
(Froschhausen)
Hagelauer (2)
(SF Sel. II)
Glaab (3)
(SF Sel. II)
Durch die Niederlage gegen die Sportfreunde Seligenstadt fiel die TuS Klein-W
Welzheim vom zweiten auf
den fünften Tabellenplatz zurück. Auf dem Foto: Björn Buchberger (links) von den Sportfreunden und
Gökhan Cepni (rechts) von Welzheim.
Foto: Gamer
TuS Klein-Welzheim
TuS Klein-W
Welzheim - Sportfreunde Seligenstadt II
1:4 (0:2)
Eine deutliche Derby Klatsche musste die TuS Klein-Welzheim hinnehmen. Zuhause unterlag man der
zweiten Mannschaft der Sportfreunde Seligenstadt mit 4:1. Durch diesen Erfolg konnte Seligenstadt
sogar in der Tabelle an Welzheim vorbeiziehen und belegt nun einen hervorragenden dritten Tabellen-
Sportfreunde dominieren Derby in Welzheim
platz. Enrico di Natale brachte Seligenstadt bereits nach acht Minuten vom Punkt mit 1:0 in Führung.
Über die Entstehung des Strafstoßes teilten sich die Meinungen. „Das war ein ganz klarer Elfmeter“,
meinte Sportfreunde Sprecher Bernd Schmidt zu dieser Situation. Welzheims Sven Michel sah dies ganz
anders: „Der Strafstoß war ein Witz und machte unser Spiel kaputt“. Mit der Führung im Rücken spielte Seligenstadt sehr souverän und abgeklärt und ließ Welzheim überhaupt nicht ins Spiel kommen.
Folgerichtig erhöhte Daniel Klügel sechs Minuten vor der Pause auf 2:0. Auch nach dem Seitenwechsel
blieb das Geschehen unverändert und Seligenstadt dominerte weiterhin und erhöhte durch den eingewechselten Lukas Quint auf 3:0 (51.). Auch ein zwischenzeitliches Traumtor von TuS Torjöger Gökhan
Cepni sollte nichts mehr am Spielberlauf ändern. Den Schlusspunkt der Begegnung setzte Daniel Klügel
mit seinem zweiten Treffer zum 4:1 Endstand (90.). „Die Sportfreunde waren die bessere und effektivere Mannschaft. Das war eindeutig unsere schlechteste Saisonleistung“, so Michel. Sportfreundes Bernd
Schmidt sagte: “Wir spielten ganz souverän und gestalten eine klare Partie zu unseren Gunsten. Bei besserer Chancenverwertung wären wir sogar noch höher als Sieger vom Platz gegangen.”
TuS Klein-W
Welzheim: Raponi; Scherer, Losiewicz, Dritl, Wöll, Hitzel, Hansen, Biricik, Cepni, Schorn, El
Assraoui (Ackermann, Köppler)
Sportfreunde Seligenstadt II: Theuerkauf; Hetrich, Zebi, Thomas, Glaab, Kaspar, Buchberger, Bohl,
Hagelauer, Klügel, di Natale, Knecht (Tauber, Quint, Tokoff)
Tore: 0:1 di Natale (8./FE), 0:2 Klügel (39.), 0:3 Quint (51.) 1:3 Cepni (75.), 1:4 Klügel (90.)
Sportfreunde Seligenstadt
FC Ederbergland - Sportfreunde Seligenstadt
1:1 (0:0)
Die Sportfreunde Seligenstadt trennten sich mit 1:1 Unentschieden beim FC Ederbergland. Sportfreunde Coach Klaus Reusing musste mit Patrick Richter und Larry Ransom gleich auf zwei wichtige
Defensiv-Akteure verzichten. Auf einem tiefen und schwer bespielbaren Platz gab es in Halbzeit eins nur
Sportfreunde erkämpfen sich Remis
wenig Höhepunkte. Auf Seiten der Hausherren köpfte Rica nach acht Minuten an den Pfosten und
Sportfreund Erman Tasgin rettete nur wenig später auf der Linie (12.). Die beste Seligenstädter Chance
zur Führung vergab Peter Sprung, dessen Kopfball Ederberglands Schlussmann Geiss parierte (30.). Als
ob die Personalsorgen der Einhardstädter nicht schon groß genug waren, musste zur Pause auch noch
Top-Torjäger Peter Sprung das Feld mit einer Zerrung verlassen. Im zweiten Durchgang wurde die Elf
von Trainer Klaus Reusing kalt erwischt und nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff nutze Sabino eine
Unachtsamkeit zur Führung. Seligenstadt gab sich nicht auf und es war deutlich zu spüren, dass man
zumindest einen Zähler mit nach Hause nehmen wollte. Zehn Minuten vor Ende wurde man für den
Aufwand belohnt. Eine Hereingabe von Franz köpfte Suljic zum verdienten Ausgleich ein. Kurz vor
Schluss konnte man sich bei Keeper Damien Jaworowicz bedanken, der hervorragend gegen Sabino
rettete und seiner Elf damit diesen Punktgewinn sicherte. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt allerdings nicht.
Bereits am Mittwoch (19 Uhr) steht die letzte Vorrundenbegegnung bei Schwalmstadt an.
Sportfreunde Seligenstadt: Jaworowicz, Prümm, Ries (76. Hertrich), Davulcu, Tasgin, Stefani, Väth, Leis
(67. Suljic), Franz, Kopp, Sprung (46. Natale)
Tore: 1:0 Sabino (46.), 1:1 Suljic (80.)
Blau mit neuem Tiefpunkt
Mannschaft von Trainer Mirko Leuschner so langsam in die Abstiegszone ab. Seligenstadt agierte sehr verunsichert und hatte bis
auf den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer von Martin Badzura in
der 53. Spielminute nur eine weitere nennenswerte Chance durch
Misael Mester, der an der Latte scheiterte. Milos Radan brachte
Offenthal nach 17 Minuten mit 1:0 in Führung. Krilovic brachte die
Susgo drei Minuten nach dem Ausgleich erneut in Führung und
stellte zugleich den 2:1 Endstand her. „Im Kopf sind wir in der Gruppenliga. Spielen tun wir aber wie eine C-Klasse Mannschaft. Wenn
man nicht in der Lage ist diesen Gegner zu besiegen, dann weiß ich
auch nicht“, so ein ratloser Seligenstädter Trainer Mirko Leuschner.
Spvgg. Seligenstadt: Schlund; Rückert, Stier, Mailänder, Hartmann,
Ernst, Badzura, Mester, Knust, Koza, Nietzschmann (Amendt,
Andreas Born, Walter)
Tore: 0:1 Radan (17.), 1:1 Badzura (53.), 1:2 Krilovic (56.)
TSG Mainflingen
TSG Mainflingen - TGS Jügesheim II
6:1 (1:1)
Mit dem höchsten Saisonsieg schickte die TSG-Elf die Gruppenligareserve der TGS Jügesheim nach Hause. Bis zur 70. Minute allerdings stand die Begegnung auf des Messers Schneide. Das 1:1 zur
Kay Metzger 3x erfolgreich
Pause entsprach durchaus den Spielanteilen. Kay Metzger hatte mit
sattem Schuss für die Mainflinger Führung gesorgt, Jügesheim per
Elfmeter ausgeglichen. Auch die erneute TSG-Führung kurz nach
der Pause entsprang einem Strafstoß. Andrej Kolchak verwandelte
gewohnt sicher. In der Folge drängte der Gast vehement auf den
Ausgleich. Nachdem auch noch Sven Metzger mit gelb-rot den Platz
verlassen musste, wackelte Mainflingens Führung einige Male bedenklich. Nicht nur in dieser Phase zeigte sich Mainflingens dritter
Torwart Andre Thummerer, beide Stammtorhüter Mahr und Mohr
waren kurzfristig ausgefallen, von seiner besten Seite und vereitelte
den Gästeausgleich. Erst in der 70. Minute sorgte Kay Metzger mit
einem abgefälschten Freistoß vom 16-er-Eck zum 3:1 für klare Verhältnisse. Anschließend verloren die mit 5 A-Jugendlichen angereisten Jügesheimer jegliche Ordnung und mussten in regelmäßigen
Abständen weitere drei Tore (Kay Metzger, Cengiz Deger, Flaktrim
Hajzeraj) hinnehmen. „Am Ende war es ein verdienter Erfolg von
uns gegen einen lange Zeit gleichwertigen Gegner“, so Mainflingens Sprecher Harald Seibert.
TSG Mainflingen: Thummerer, Fiedler, S. Metzger, K. Metzger,
Zöller, Kayumi, H. Drinhaus, Deger, Thiel, Andrej Kolchak, Alexej
Kolchak (Hajzeraj, Herr)
Tore: 1:0 K. Metzger (24.), 1:1 Stytchev (32.), 2:1Andrej Kolchak
(50.), 3:1 K. Metzger (68.), 4:1 Deger (79.), 5:1 K. Metzger (82.),
6:1 Hajzeraj (90.)
Ê
erreicht jede Woche
über 50.000 Leser
SV Zellhausen
Germania Klein-Krotzenburg
KV Mühlheim - Germania Klein-K
Krotzenburg
1:2 (0:1)
Auch gegen den bis dato Vorletzten der Kreisoberliga, Susgo Offenthal, reichte es für die Spvgg. Seligenstadt nicht zu einem Sieg. Man
musste sich sogar mit 2:1 geschlagen geben. Damit rutscht die
2:3 (0:2)
Ein ganz anderes Auftreten als bei der 1:3 Heimniederlage vergangener Woche gegen Jügesheim legte
die Germania Klein-Krotzenburg im Auswärtsspiel bei Gruppenliga Spitzenreiter KV Mühlheim hin. Zwar
versuchte Mühlheim von Beginn an deutlich zu machen, dass für die Gäste nichts zu holen sei, doch
Germania bezwingt Spitzenreiter
Krotzenburg zeigte sich unbeeindruckt und bot den Hausherren Paroli. Nicht unverdient deshalb auch
das 1:0 in der 23. Spielminute. Sebastian Schuschkleb verwertete per Kopf einen Freistoß von Kai Jenrich zur Führung. Zehn Minuten später konnte die Germania sogar auf 2:0 erhöhen. Torschütze dieses
Mal Mirko Zakarija, ebenfalls per Kopf nach Flanke von Mustafa Akcay. Im zweiten Durchgang war dem
Gastgeber deutlich anzumerken, dass sie dieses Spiel noch nicht abgeschenkt haben und man erhöhte den Druck. Folgerichtig der Anschlusstreffer durch Gulzar (49.). Die Germania zeigte sich davon nicht
verunsichert und stellte nur kurze Zeit später durch den eingewechselten Cofone den alten zwei Tore
Vorsprung wieder her. Zwar warf der Tabellenführer nun alles nach vorne und erhöhte nochmals den
Druck, doch es sollte nur noch zum 2:3 durch Okoro reichen (66.). Ärgerlich auf Seiten der Germania,
dass Mirko Zakarija in der 89. Spielminute mit Rot vom Feld musste. Auch Marko Müller wurde in der
dritten Minute der Nachspielzeit mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen. „Das war ein fantastischer Sieg in
einem hochintensiven Spiel, bei dem unsere Mannschaft eine überragende Einstellung auf den Platz
gebracht hat. Letztendlich hat die Mannschaft gewonnen, die die größere Leidenschaft gezeigt hat. Trotz
aller personellen Probleme, die durch die Rote Karte gegen Mirko Zakarija noch größer werden, rückt
unser Team immer enger zusammen und kämpft um jeden Punkt. Die Anhängerschaft der Germania
war mit dem Auftritt ihrer Jungs absolut zufrieden. Ausdruck hierfür der große Applaus beim Verlassen
des Spielfeldes“, so ein zufriedener Krotzenburger Trainer Wolfgang Kaufmann.
Germania Klein-K
Krotzenburg: Aschenbach, Amann, Zocco, Akcay, Schuschkleb, Kaufmann, Eckert,
Müller, Jenrich, Zakarija, Schneeberger (Doschek, Sturm, Cofone)
Tore: 0:1 Schuschkleb (23.min), 0:2 Zakarija (33.min), 1:2 Gulzar (49), 1:3 Cofone (56.min), 2:3
Okoro (66.min)
Karten: Rot Zakarija 89, Gelb/Rot Müller 90+3
SV Zellhausen - DJK Sparta Bürgel
1:4 (0:2)
Eigentlich wollte man hochmotiviert, wissend um die Wichtigkeit des
Spiels im Duell zweier Kellerkinder, in die Begegnung mit Sparta
Bürgel gehen, um nach langer Zeit mal wieder ein Erfolgserlebnis
Zellhausen am Tiefpunkt angelangt
einfahren zu können. Doch den Gastgebern war von Beginn an
anzumerken, dass sie mit dieser Situation, das Spiel unbedingt für
sich entscheiden zu müssen, überfordert waren. Übernervös agierend und gepaart mit mangelndem Selbstvertrauen war diese Partie
der bislang absolute Tiefpunkt der Leistungsfähigkeit dieser
Mannschaft. In einer seitens des SVZ erschreckend schwach geführten Begegnung lud man die Gäste förmlich zum Toreschiessen ein.
So stand es nach zwei Blackouts in der Hintermannschaft des SVZ
bereits zur Pause 2:0 für Bürgel. Als der SVZ kurz nach Wiederbeginn durch ihren Spielertrainer Antonio Capriglione auf 1:2 verkürzen konnte, keimte kurzzeitig Hoffnung auf. Eine hektische Spielweise und und zum Teil großes Unvermögen vereitelten aber weitere Tormöglichkeiten für den Gastgeber. Schlimmer noch, zwei weitere Treffer der Gäste, wiederum ermöglicht durch ein katastrophales Abwehrverhalten, besiegelten die Niederlage des SVZ in diesem
"6-Punkte-Spiel". In dieser Verfassung muss man große Sorgen um
das sportliche Wohl von Zellhausen haben.
SV Zellhausen: Körth, Herr, Petereit, Gündling, Klein, Spitznagel,
Capriglione,Rachor, Topal, Vecchione, Breidbach (Gerfelder,
Striehl, Thorandt)
Tore: 0:1 Anh Tu Tran (11), 0:2 Anh Tu Tran (25.), 1:2 Capriglione
(61.), 1:3 Anh Tu Tran (78.), 1:4 Anh Tu Tran (84.)
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 9
Jahrgang 49 • Nr. 45
KURIER
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 9
Wir sind immer für Sie da!
Silkes Podologie & Fußpflegezentrum
Inhaberin: Silke Günay · staatlich geprüfte Podologin
Gaswerkstraße 10 · 63512 Hainburg
Unser Team hat sich erweitert!
· Es sind wieder Terminvereinbarungen möglich! ·
· Podologische Komplexbehandlung
(komplette Behandlung und Versorgung der Füße nach den Wünschen und Erfordernissen des Patienten)
· Diabetische Fußbehandlungen
· Füße verwöhnen und pflegen, Fußdruckmassage
· Modernste barrierefreie Praxisräume
· qualitativ höchste Hygienebedingungen
· Wir arbeiten nach der Qualitätsnorm
DIN EN ISO 9001:2010
Zulassungen aller
Krankenkassen
· Mykosebehandlung (Pilzbehandlungen)
· Hühneraugen- u. Hornhautbehandlung
· Behandlung eingewachsener Nägel, Orthesen
Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 14.30 -17.30 Uhr - nach Terminvereinbarung u. mobil
Internet: www.silkes-podologie.de
E-Mail: silke@silkes-podologie.de
www.naturaloutfitters.de
Tel. 0 61 82 / 89 88 36
Mobil 01 78 / 786 44 99
Praxis für Logopädie
Sabine Kiepfer, Anne Fröhlich & Nima Anzalichi
staatl. geprüfte LogopädInnen
Für weitere Informationen
erreichen Sie uns
unter Tel.: 0 61 82 / 82 92 22
oder auf unserer
Homepage
www.logopaediehainburg.de.
Das logopädische Angebot unserer Praxis umfasst die
Diagnostik, Therapie und Beratung von:
· Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen
bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
· Neurologische Erkrankungen, bspw. Parkinson, ALS
· Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
· Legasthenie- und LRS-Schwäche
Wir bieten Ihnen außerdem
die Möglichkeit einer offenen,
kostenfreien Sprechstunde,
jeden ersten Freitag im Monat
von 14.00 bis 16.00 Uhr.
Zusätzlich bieten wir Ihnen an:
· Tiergestützte Therapie
· Haus- und Institutionsbesuche
Praxis für Logopädie
&7 /#%*56
&'0 706'45%*+'&
YQ MQOOGP &'+0' -NGKFGT JGT!
LAGER-RÄUMUNGSVERKAUF
Werzalit Gartentisch wetterfest/klappbar
ø 100 cm
e 149,–
e 70,–
Gartengeräte
bis zu 70% Rabatt
z. B. Spaten – Grabgabel – Kreuzhacke
Sense m. Sensenbaum usw.
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo.-Fr. 8.30-13.00 Uhr
und 15.00-18.00 Uhr
Sa. 8.30-13.00Uhr
Mittwoch nachmittag
geschlossen
Haushaltswaren · Paketshop · Geschenkartikel · Reinigungs-Annahme · Schließanlagen
Offenbacher Landstraße 37
63512 Hainburg-Hainstadt
artner der
Kooperationsp
Seligenstadt
Asklepios Klinik
HAINBURGER SCHLÜSSELDIENST
Sabine Kiepfer, Anne Fröhlich & Nima Anzalichi
Eisenbahnstr. 7 ∙ Tel.: 06182 / 82 92 22 ∙ www.logopaedie-hainburg.de
Tag und Nacht (0 61 82) 59 32 · Mobil (01 71) 801 07 94
Beeindruckender Frohsinn-Klangkörper in St. Nikolaus
jetzt
30%
Rabatt
Hainburg - Anlässlich des Hochamtes zu Allerheiligen in der
Pfarrkirche St. Nikolaus sangen
Männerchor und Cantare Frohsinn die "Pastoralmesse in G" des
englischen Komponisten Colin
Mawby. Die für großen gemischten Chor mit Orgelbegleitung
komponierte Messe ist an die
Liturgie der Gottesdienste angelehnt und teilt sich in 5 eigenständige Lieder. Unter der engagierten Leitung von Dirk Eiser-
mann überzeugten die FrohsinnAktiven mit einem homogenen,
flexiblen und gleichzeitig voluminösen Klangkörper. Insbesondere die anspruchsvollen Solostellen im hohen Sopran wurden
hervorragend dargeboten. Beim
"Gloria", dem längsten Stück der
Messe, stellten die ca. 75 Sängerinnen und Sänger ihr ganzes
Können unter Beweis. Einstudiert
hatten das Werk Andreas
Schwab im Cantare und Dirk Ei-
sermann im Männerchor. Überzeugend auch die anspruchsvolle Orgelbegleitung von Johannes Schwab. Lang anhaltender
Applaus von den Messbesuchern
und der Dank von Pfarrer Weiß
waren der verdiente Lohn. Die
Frohsinn-Chöre freuen sich über
Interessierte, die Spaß am Singen haben: Cantare probt montags ab 19:45 Uhr und der Männerchor mittwochs ab 19 Uhr im
Vereinsheim.
Jetzt bei:
Hauptstraße 71
63512 Hainburg
06182/66477
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 10
KURIER
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 10
Jahrgang 49 • Nr. 45
– ENTSPANNUNG – WELLNESS – PRÄVENTION –
Med. Fußpflege und Massagen
Ihre Spezialistin „Rund um den Fuß“
mit 10-jähriger Berufserfahrung!
Gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause.
Josefine Touarha · Tel. 0 61 82 / 7 84 80 24 od. 99 23 60
Friedrich-Ebert Str. 85 · Hainburg · Termine nach Vereinbarung
www.josefines-fusspflegestudio.de
Hallo Motorradfreunde!
Die Legende lebt... Die Faszination Motorradwerkstatt!
Toni`s Motorrad Shop
Inh. Anton Wolf
Querstr. 12 • 63500 Seligenstadt
Telefon (0 61 82 ) 2 19 58 • E-Mail: wolfkawa@t-online.de
www.Motorrad-Service-Wolf.de
Jürgen Michel
Edisonstraße 1
63512 Hainburg
Sanierung von Kellern
und feuchten Räumen
BME Media & Service GmbH · Ostring 5 · 63533 Mainhausen
WIR RETTEN IHRE ALTEN FILME
und bringen diese von Super 8, VHS, Mini-DV,
SD-Card und allen anderen Formaten auf DVD
Telefon 0 61 82 / 9 38 00 · www.bme-media.de
GeƟfix Partner-Betrieb, Steffan GmbH, Liegnitzerstr.17, 63512 Hainburg
Tel.: 06182-780738
E-Mail: h.steffan-gmbh@arcor.de · www.geƟfix.de/Steffan
www.kfz-aufbereitung-schreiner.de
www.logopaedie-hainburg.de
Tel.: 0 61 82 / 2 36 44
Fax: 0 61 82 / 2 03 71
Autopflege
info@motorrad-michel.com
www.motorrad-michel.com
info@logopaedie-hainburg.de
Menschen zur Sprache bringen
Praxis für Logopädie
Fa. Schreiner
Telefon 0 61 82 / 2 42 83
Eisenbahnstraße 7 · 63512 Hainburg · Tel. 06182-829222
U
NE
Ristorante-Pizzeria
Casa da Leone
Ernst-Ludwig-Straße 1
63512 Hainburg-Hainstadt
Telefon 06182 7835078
www.casa-da-leone.de
Kosmetik de Luxe
Martina Gsellmann
30-jährige
rung
Berufserfah
Nageldesign und med. Fußpflege
Kortenbacher Weg 35 a · 63500 Seligenstadt
Tel.: 0 61 82 / 94 810 08 · kosmetikseligenstadt.de
K O S M E T I K
BIKINIZONE
ab
AUGENBRAUEN
ab
Augenbrauenkorrektur
GESAMT
nur
mit Augenbrauenund Wimpernfärben
ACHSELN
ab
LIDSTRICH OBEN
ab
Schön geformte und gefärbte Augenbrauen und Wimpern gleichen Ihr Gesicht aus, betonen Vorzüge und verleihen Ihrem Gesicht mehr Ausstrahlung.
– INKLUSIVE
einer Farb- und Typberatung
PERMANENT MAKE-UP
für Augenbrauen oder Augenlider
IPL-HAARENTFERNUNG
der Bikinizone oder Achsel
– Sie möchten einfach JEDERZEIT, ÜBERALL und zu JEDER GELEGENHEIT top gepflegt und perfekt aussehen?
– Ihre Schönheit typgerecht & dauerhaft unterstreichen?
– Jünger und dynamischer wirken?
– Mehr Selbstsicherheit und Erfolg durch mehr Ausstrahlung?
Freuen Sie sich auf ein entspanntes Leben ohne wachsen
und rassieren. Damit Sie sich schon nächsten Sommer
richtig wohl fühlen in Ihrer Haut.
Bei uns wird dieser Traum war!
– Schnell – Sanft – Streichelweich – Und überall
EinsA-Kosmetik Inhaber: Monika Aigner
63110 Rodgau-Jügesheim · Ludwigstr. 24-26
Termine nur nach Vereinbarung!
einsAHaarentfernung Anz 326x240 KW44-13.indd 1
Bis zu
R A B A T T
IPL-Haarentfernung · Permanent Make-up · Wimpernverlängerung!
Sie finden uns in
der Rodgau-Passage
29.10.13 11:44
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Jahrgang 49 • Nr. 45
Kurier Seite 11
KURIER
Web Solutions
www.mifmedia.com
info@mifmedia.com
Telefon 0157-84225094
Mittwoch, 05. November 2014 • Seite 11
HAARZENTRUM KEIL
Friseurmeister R. Keil & F. Keil
Web Design · Grafik-Design · Print Design · Responsive Layout · Web
Marketing · Multimedia Marketing · Social Marketing · Search Engine
Optimization · Apps mit HTML5 und CSS3 · Logo Design · Werbetexte
Bungert-IT
•·ContactSkin •·Medizinisches Echthaar
•·Perücken·•·Haarintegration Verdichtung
•·Friseur – Schneiden, Färben, DW
Tel. 0 61 06 - 77 93 88
www.haarzentrum-keil.de
... denn IT ist Vertrauenssache
Beratung, Verkauf, Wartung, Reparatur von PCs, Notebooks, Netzwerken,
IP-Telefonie auf Windows, Windows Phone, Apple Mac, iOS, Android
Odenwaldstr. 9 63533 Mainhausen 06182 895830 www.bungert-it.de
Nagelstudio Nails & Body Sugaring
by Simone Schnatz
· Nagelmodellage alle Systeme
· Manicüre für Sie und Ihn
· Permanentlackierung für Hand- &
Fußnägel (haltbar 4-8 Wochen)
www.nails-by-simone-schnatz.de
Am Sandborn 1 · 63500 Seligenstadt-Froschhausen · Telefon 0 61 82 / 6 80 44
Telefax 0 61 82 / 6 80 46 · www.yamaha-fischer.de · info@yamaha-fischer.de
Tel. 0 61 82 - 64 00 62
Rudolf Hausmeister-Service
· Objektbetreuung
· Dienstleistungen aller Art
Tel.:
Mobil:
E-Mail:
0 61 82 / 7 74 94 30
01 52 / 53 73 38 01
hms-rudolf@online.de
Rufen Sie uns an,
wir machen das für Sie!
Versicherungsbüro
PETER ULMER
Shisha • Lounge • Bar
Daimlerstraße 2 · 63512 Hainburg
Daimlerstraße 2 · 63512 Hainburg
Mecklenburgische
Versicherung
Versichern ist Vertrauenssache seit über 25 Jahren
Josef-Hepp-Str. 3 · Kleinostheim · Tel. 06027/9904434
E-Mail: info.ulmer@mecklenburgische.com
Steven Clauss bei Hebeisen Küchen vorgestellt
1. Honorarberatung für Versicherungen in Seligenstadt
www.honorarexperte.de
Hanau - Angriff ist die beste Verteidigung - das
scheint das Motto von Steven Clauss zu sein.
Der Eindruck entstand zumindest bei der offiziellen Vorstellung des Head Coaches der
Hebeisen White Wings in den Räumlichkeiten
des Partners Hebeisen Küchen. "Hanau ist ein
Modell für Deutschland" - Sätze wie dieser
zeugen davon, dass Steven Clauss überzeugt
vom Hanauer Potential ist.
Die Basketball-Begeisterung in der BrüderGrimm-Stadt, trotz der sportlichen Durststrecke, sei bemerkenswert. Und Clauss weiß
wovon er spricht, was ein Blick auf seine Vita
bestätigt. Head Coach diverser Nationalmannschaften, Trainer in der Bundesliga und
selbst große Trainer aus der Bundesliga hat er
mit geformt. Zu seinen Schützlingen gehört
unter anderem der DBB-Coach und Sportdirektor der Hebeisen White Wings, Helmut
Wolf. Über ihn ist auch der Kontakt zu Stande
gekommen. "Er hat mit seiner Erfahrung bei
einer ersten Videoanalyse uns gleich auf
Anhieb zig Kleinigkeiten aufgezeigt, die es zu
verändern gilt", erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende, Harald Nickel. Der Aufsichtsratsvorsitzende habe gespürt, dass Clauss für die
Aufgabe brenne. Das war dem neuen Head
Coach bei seiner Vorstellung anzumerken.
Hanau sei eine Herausforderung für ihn. Ein
guter Trainer müsse wissen, wann er die
Spieler hart anpacke und wann er sanfter sei.
"Im Moment brauchen die Jungs etwas mehr
Streicheleinheiten", meint Clauss. Der Trainer
müsse verschiedene Rollen übernehmen, um
das bestmögliche aus den Akteuren zu kitzeln.
"Ein Trainer ist auch ein stückweit ein Schauspieler", sagt Clauss. Bis zum Spiel am
Samstag könne gar nicht viel verändert werden.
"Das braucht Zeit, man kann kein komplettes
Konzept in so kurzer Zeit umkrempeln." Sei
auch gar nicht nötig. Kleine Stellschrauben will
Clauss anziehen, den Spaß zurückbringen und
damit die nötige Lockerheit, damit die Würfe
wieder fallen. "Die Jungs müssen aufs Feld
gehen und sagen, den Wurf mach ich jetzt
rein." Bei der Vorstellung konnten sich Partner,
Sponsoren und Fans der Hebeisen White
Wings auch ein Bild machen, welche Persönlichkeit da von nun an auf der Bank sitzt.
Ein Genussmensch, der gerne musiziert und
viel Sport macht - so würde ein guter Freund
wohl Steven Clauss beschreiben. Laut eigener
Aussage steht er gerne in der Küche, was ein
Grinsen beim Gastgeber der Vorstellung am
Mittwoch hervorrief. Dass Andy Hebeisen und
alle, die den Flügelträgern die Daumen drükken, am Samstag die Halle mit einem Lächeln
verlassen werden, davon ist Clauss überzeugt.
...spannend und aktuell von der ersten bis zur letzten Seite
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 12
Glückslos-Nr.: 1105DK
Anmeldung & Info: Tel. 06027 409721
www.stewa.de oder in Ihrem Reisebüro
Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr
Sa. 9.00 - 16.00 Uhr
So. 10.00 - 16.00 Uhr
Sie können mit dem e
tewa.d
Reise-Code auf ww w.s
direkt buchen!
Bitte geben Sie bei Buchung Ihrer Reise die Glückslos-Nr. an (siehe oben) –
und nehmen Sie an der monatlichen Verlosung einer Reise teil.
Spitzbergen & Nordkap mit MSC Splendida
Deutschland und Norwegen
15 Tage: So 07.06. - So 21.06.2015
15 Tage: Fr 03.07. - Fr 17.07.2015
15 Tage: Mi 29.07. - Mi 12.08.2015
S
S T E W A S O1.2N014D E R P R E I
bei Buchung bis 30.1
15 Tage VP
ab
MSC Splendida:
#BVKBIS
#3;
-ÊOHFN
#SFJUFN
,OPUFO
,BCJOFO
%FDLT
Restaurants: 5
#BST
8FMMOFTT.4$"VSFB4QB
€ 1959,p.P.
-Bistro-Bus
Hin- & Rückreise im ****STEWA
bei Buchung bis 15.11.20
Infora
Ve nstaltung
am Do 13.11.2014
Uhr
um 15.00 & 19.00
t
Zim
fé
Ca
tro
im Bis
büro
ise
Re
im
ng
ldu
me
An
t#FOVU[VOHBMMFS#PSEFJOSJDIUVOHFOJN1BTTBHJFS
CFSFJDI7FSBOTUBMUVOHFOVOE6OUFSIBMUVOHTQSP
HSBNN
t&JOTDIJòVOHTVOE)BGFOHFCàISFO
t(FQÊDLUSBOTQPSUCFJ&JOVOE"VTTDIJòVOH
tEFVUTDITQSBDIJHF#PSESFJTFMFJUVOH
&JOHFTDIMPTTFOF-FJTUVOHFOBELLA-Erlebnis:
tLPNGPSUBCFMBVTHFTUBUUFUF,BCJOFO
tFJOFHSP•F"VTXBIMBO3FTUBVSBOUT
tFJO#VòFU3FTUBVSBOUXFMDIFTCJT[V4UVOEFOBN
5BHHFÚòOFUIBU
t6OUFSIBMUVOHTQSPHSBNNBVGIÚDITUFN/JWFBV
tHSP•[àHJHF1PPMVOE4POOFOEFDLT
tNPEFSOF'JUOFTT$FOUFSVOEXFJUFSF4QPSUFJOSJDI
UVOHFO
tGSFJF8BIMEFS
Route: Hamburg - Bergen - Tromso - Longyearbyen
5JTDI[FJUJN)BVQU
SFTUBVSBOUOBDI
- Honningsvag - Hellesylt/Geiranger - Stavanger 7FSGàHCBSLFJU
Hamburg
LEISTUNGEN
t)JOVOE3àDLSFJTFCJTBC)BNCVSH%FVUTDIMBOE
JN45&8"#JTUSP#VTJOLM#FHSà•VOHTGSàI
TUàDL
t,SFV[GBISUJOEFSHFCVDIUFO,BCJOFOLBUFHPSJFY
ÃCFSOBDIUVOH
t7PMMQFOTJPOBO#PSECFHJOOUNJUEFN"CFOEFTTFO
BN&JOTDIJòVOHTUBHVOEFOEFUNJUEFN'SàITUàDL
BN"VTTDIJòVOHTUBH
CFTUFIFOEBVT'SàITUàDL
.JUUBHFTTFO/BDINJUUBHTLBòFFVOE"CFOEFTTFO
tCHEERS! Getränkepaket: Reichhaltige Auswahl
an alkoholischer und nicht-alkoholischer Getränke, inkl. Hauswein, Bier vom Fass, Softdrinks
und Mineralwasser während des Mittags- und
Abendessens.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
Hafen
Busanreise nach Hamburg
(Deutschland), Einschiffung
Erholung auf See
Bergen (Norwegen)
Erholung auf See
Tromso (Norwegen)
Erholung auf See
Longyearbyen (Spitzbergen/
Norwegen)
Erholung auf See
Honningsvag (Nordkap/Norwegen)
Honningsvag (Nordkap/Norwegen)
Erholung auf See
Hellesylt/Geiranger (Norwegen)
Stavanger (Norwegen)
Erholung auf See
Hamburg (Deutschland), Ausschiffung
und Busrückreise
Ankunft
tTBNNFMOWPO.4$$MVC1VOLUFO
&JOHFTDIMPTTFOF-FJTUVOHFOFANTASTICA-Erlebnis:
"MMF7PSUFJMFWPO#&--",BUFHPSJFTPXJF
tFJO,BCJOFJOCFTTFSFS-BHF
t'SàITUàDLBVGEFS,BCJOF
t4UVOEFO;JNNFSTFSWJDF
t1SJPSJUÊUCFJEFS7FSHBCFEFS5JTDI[FJUFOJOEFO
)BVQUSFTUBVSBOUT
t3BCBUUBVG'JUOFTT,VSTFXJF[#:PHB
t4QSBDIVOE,PDILVSTFGàS,JOEFSVOE+VHFOEMJDIF
&JOHFTDIMPTTFOF-FJTUVOHFOAUREA-Erlebnis:
"MMF7PSUFJMFWPO#&--"'"/5"45*$",BUFHPSJF
TPXJF
tAllegrissimo Getränkepaket: Auswahl an
alkoholischer und nicht-alkoholischer Getränke,
inklusive Wein (Auswahl aus 2 Weißweinen,
2 Rotweinen und 1 Roséwein), Bier vom Fass,
Softdrinks, Mineralwasser, heiße Getränke und
Abfahrt
eine Auswahl an Getränken und Cocktails von
der Bar-Liste sowie Eiscreme zum Mitnehmen
tGBOUBTUJTDIFT8FMMOFTTQBLFUGSFJFS;VUSJUU[VS
5IFSNBM4VJUFXÊISFOEEFSHFTBNUFO,SFV[GBISU
#BMJOFTJTDIF.BTTBHF.JO
4PMBSJVN.JO
t%FMVYF,BCJOFOPEFS4VJUFOJOCFTUFS-BHFNJU
8FMMOFTT,JUTPXJF#BEFNÊOUFMVOE)BVTTDIVIF
tGSFJFS;VHBOH[VNFYLMVTJWFO4POOFOEFDL
tCFWPS[VHUFS$IFDLJOVOE(FQÊDLUSBOTQPSUBN
&JOTDIJòVOHTUBH
tLFJOFGFTUFO5JTDI[FJUFO"63&"(ÊTUFOTUFIU
FJOFJHFOFS#FSFJDIJOEFO)BVQUSFTUBVSBOUT[VS
7FSGàHVOH
KABINENAUSSTATTUNG
4JFXPIOFOJOLPNGPSUBCMFO,BCJOFONJU%VTDIF
8$5FMFGPO573BEJP4BGF'ÚIO.JOJCBSVOE
,MJNBBOMBHF
STEWA Sonderpreis p.P.
bei Buchung bis 30.11.2014
MSC Frühbucherpreis
p.P. bei Buchung bis
30.09.2014
MSC
Katalogpreis
€ 1959,€ 2059,€ 2409,€ 2609,€ 2719,€ 2759,€ 3399,-
€ 2359,€ 2459,€ 2709,€ 2909,€ 3159,€ 3359,€ 3899,-
€ 2609,€ 2709,€ 3009,€ 3209,€ 3509,€ 3709,€ 4209,-
3./4. Oberbett Erwachsene Bella**
€ 829,-
€ 1029,-
€ 1279,-
3./4. Oberbett Erwachsene Fantastica**
€ 859,-
n.V.
n.V.
3./4. Oberbett Erwachsene Aurea**
€ 909,-
n.V.
n.V.
Kinder bis 17 Jahre im Oberbett**
€ 299,-
€ 374,-
€ 374,-
80%
80%
80%
Kategorie Kabinentyp
---
18.00 Uhr
--08.00 Uhr
--12.00 Uhr
---
--14.00 Uhr
--20.00 Uhr
---
I1
2-Bett Innenkabine „Bella“
I2
2-Bett Innenkabine „Fantastica“
O1
2-Bett Meerblick-Kabine „Bella“
O2
2-Bett Meerblick-Kabine „Fantastica“
B1*
2-Bett Balkonkabine „Bella“*
08.00 Uhr
22.00 Uhr
B2
2-Bett Balkonkabine „Fantastica“
--15.00 Uhr
----08.00 Uhr
13.00 Uhr
---
----02.00 Uhr
--17.00 Uhr
19.00 Uhr
---
B3
2-Bett Balkonkabine „Aurea“
08.00 Uhr
---
Zuschlag Einzelkabine**
5SJOLHFMEFNQGFIMVOHEFS3FFEFSFJ&SXBDITFOFVOE,JOEFSBC+BISFûQSP/BDIU,JOEFS+BISFûQSP/BDIU,BCJOFOUFJMXFJTFNJU4JDIUCFIJOEFSVOH
"VGWFSCJOEMJDIF"OGSBHFMJNJUJFSUFT,POUJOHFOU
(FUSÊOLFQBLFU"MMFHSJTTJNPJOLMVTJWF%VSDIGàISVOHEFS3FJTFJO;VTBNNFOBSCFJUNJU.4$,SFV[GBISUFO
.JOEFTUUFJMOFINFS[BIM1FSTPOFOReisedokument: 3FJTFQBTTOPDINJOEFTUFOT.POBUFOBDI3FJTFFOEFHàMUJH
Bratislava im Advent
****LINDNER Hotel GALLERY CENTRAL in Bratislava - Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in der Altstadt
S O F O R T B U C H E14R P R E I S
bei Buchung bis 12.11.20
Do 27.11. - So 30.11.2014
Mo 08.12. - Do 11.12.2014
p.P.
4 Tage ÜF
EZZ € 69,-
€ 239,-
3FJTF$PEF""#3
S O F O R T B U C H E14R P R E I S
3FJTF$PEF"'.4
Ihre Reise mit MSC Splendida
Tag
Istanbul
5 Sterne-Hotel Doubletree by HILTON Istanbul-Moda
!
Getränkepaket CHEERS
inklusive
Buchungs-Hotline: 06027-40972404
&.BJMWFSLBVGLSFV[ GBISUFO!TUFXBEF
Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands:
25 Fahrzeuge im STEWA-Fuhrpark
anstatt € 279,-
Leistungen:
t3FJTFJN45&8"#JTUSP#VTJOLM#FHSà•VOHTGSàITUàDLtYÃ/
'SàITUàDLTCVGGFUJN****LINDNER Hotel GALLERY CENTRAL in Bratislava)BVQUTUBEUEFS4MPXBLFJEJSFLUBuf dem als Parkanlage gestalteten
Dach eines neuen Shopping Centers gelegen%JF"MUTUBEUJTUGV•MÊVGJH
FSSFJDICBSDBLN
ÚGGFOUMJDIF7FSLFISTNJUUFMJOVONJUUFMCBSFS/ÊIF
WPN)PUFM"MMF;JNNFSHSڕUFOUFJMTmit fantastischem Blick auf die
AltstadtVOEEJF#SBUJTMBWFS#VSHEFN8BIS[FJDIFOEFS4UBEU3FTUBVSBOU
4LZ#BS-PVOHF'JUOFTTDFOUFS)BMMFOCBEVOE4BVOBUFJMXHFHFO
(FCàIS
VOEmehr als 150 Shops und Boutiquen mit direktem Zugang.
t1x slowakischer Adventspunscht$JUZ5BY4UBEU#SBUJTMBWBtTÊNUMJDIF
-FJTUVOHFOXJFJN3FJTFWFSMBVGCFTDISJFCFO
Düsseldorf im Adventszauber
inkl. Advents-Schifffahrt auf dem Rhein
Reiseverlauf:
1.Tag: "OSFJTFOBDIBratislava'SFJ[FJU2.Tag: Stadtrundgang BratislavBEVSDIEJFIJTUPSJTDIF"MUTUBEUNJUTBDILVOEJHFS3FJTFMFJUVOH'SFJ[FJU
[VN8FJIOBDIUTNBSLUCFTVDI3.Tag'SFJ[FJUJO#SBUJTMBWBPEFS(BO[UB
HFTBVTGMVHOBDIWienCJUUFHMFJDINJUCVDIFO
StadtbesichtigungNJU
TBDILVOEJHFS3FJTFMFJUVOHVOE'SFJ[FJU[VN#FTVDIEFS[BIMSFJDIFO8JFOFS
8FJIOBDIUTNÊSLUF;VSàDLOBDI#SBUJTMBWBBNGSàIFO"CFOE4.Tag:
3àDLSFJTF,FJOF&JOUSJUUTHFMEFSJN1SFJTFOUIBMUFO
Bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht:
Tagesausflug WienJOLM4UBEUCFTJDIUJHVOH€ 30,-.JOEFTUUFJMOFINFS[BIM
15 Personen.
Leistungen:
t'BISUJN45&8"#JTUSP#VTJOLM#FHSà•VOHTGSàITUàDLt#FTVDI
EFT8FJIOBDIUTNBSLUFTJO%àTTFMEPSGt"EWFOUTTDIJGGGBISUBVGEFN
3IFJONJUFJOFN-JOJFOTDIJGGEFS,%'MPUUFtDB6ISBCBODB
6IS#JTUSPCVT#BTJT,MFJOPTUIFJN
T
T A G E S F A H R p.P.
Fr 28.11.2014
Sa 20.12.2014
€ 64,-
3FJTF$PEF85%6
DAS ERWARTET SIE IM STE WA REISEZENTRUM
STEWA Touristik Reisezentrum Reisebüro 360°
STEWA Hotel
Bistro-Café Zimt
Lindigstraße 2
63801 Kleinostheim
Hotelzimmer im ungewöhnlichen
Design und Stoffe von Patricia Guilt
Genießen Sie unsere Frühstücks-,
Kaffee- und Kuchenspezialitäten
11 Beratungsplätze für Flug-,
Bus- und Seereisen
Leistungen:
t LinienflugNJUTURKISH AIRLINESBC
Frankfurt nach IstanbulVOE[VSàDLt
5SBOTGFS'MVHIBGFO)PUFM'MVHIBGFOtY
Ã/'SàITUàDLTCVòFUJN5 Sterne-Hotel
Doubletree by HILTON Istanbul-Moda
-BOEFTLBUFHPSJF
in erstklassiger Lage
BVGEFSBTJBUJTDIFO4FJUF*TUBOCVMTVOE
direkt am BosporuT'ÊISBOMFHFTUFMMF
HFHFOàCFSEFT)PUFMTDBNFOUGFSOU
,MJNBUJTJFSUF;JNNFSNJUNPEFSOFSVOE
FMFHBOUFS&JOSJDIUVOH%BDIUFSSBTTFNJU"V
•FOQPPMVOEIFSSMJDIFN#MJDLàCFS*TUBOCVM
#BSTVOE3FTUBVSBOUTtY"CFOEFTTFO
JOFJOFN3FTUBVSBOUt sämtliche Ausflüge
mit örtlicher, deutsch sprechender
Reiseleitung im Preis enthalten:
t PanoramafahrtNJU#FTVDIEFT$BNMJDB
)àHFMTNJUQIBOUBTUJTDIFN#MJDLàCFSEFO
#PTQPSVTJOLMFJOFS5BTTF,BòFFPEFS5FF
t Altstadtrundgang IstanbulNJU#FTJDI
Do 26.02. - Mo 02.03.2015p.P.
€ 669,-
5 Tage ÜF
EZZ € 180,-
anstatt € 769,-
3FJTF$PEF"3*4
UJHVOH#MBVF.PTDIFF)BHJB4PQIJB
)JQQPESPNVOE(SP•FN#BTBSJOLM
&JOUSJUUF
HBO[UBHT
t Ausflug Topkapi Palast, Süleyman Moschee und GewürzmarktJOLM&JOUSJUUF
HBO[UBHT
t Bootsfahrt auf dem Bosporus
8FJUFSF&JOUSJUUTHFMEFSOJDIUJN1SFJT
FOUIBMUFO.JOEFTUUFJMOFINFS[BIM
Personen.
Aufpreis pro Person:
t Zimmer mit Bosporusblick € 25,t Flughafentransfer ab den Haupt-/
Nebenzustiegsstellen € 20,- / € 30,t Haustürabholung im Rhein-MainKinzig-Gebiet € 40,-
Oberstdorf und Bad Hindelanger
ERLEBNISWEIHNACHTSMARKT
****sup. Hotel Oberstdorf in Oberstdorf
S O F O R T B U C1.20H14E R P R E I S
bei Buchung bis 12.1
Fr 05.12. - Mo 08.12.2014
4 Tage HP
EZZ € 65,-
Leistungen
t3FJTFJN45&8"#JTUSP#VTJOLM
#FHSà•VOHTGSàITUàDLtYÃ/'SàITUàDLT
CVòFUJN****sup. Hotel Oberstdorf in
Oberstdorf-Reutte;V'V•JOT;FOUSVN
DB(FINJOVUFO"MMF;JNNFSTJOE
NJU#BEPEFS%68$5FMFGPOVOE57
BVTHFTUBUUFU1BOPSBNBSFTUBVSBOU,BNJO
[JNNFSHFNàUMJDIF)PUFMCBSVOE(SP•FS
8FMMOFTTCFSFJDIRN
NJUCFIFJ[UFN
(BO[KBISFT"V•FO4PMFTDIXJNNCBE
4BVOBVOE'JUOFTTWPSIBOEFOtY
"CFOEFTTFOC[X4DIMFNNFSCVòFUY
"MMHÊVFS"CFOENJU4DINBOLFSMWPN
#VòFUY.JUUBHFTTFOJN3BINFOEFS)1
BN5BHt#FHSà•VOHTBCFOENJU$PDLUBJM
)PUFMGàISVOH*OGPöMNVOE*OGPNBQQFO
t&JOUSJUU&SMFCOJTXFJIOBDIUTNBSLUJOLM
[BVCFSIBGUFS8FJIOBDIUT[VHt&JOUSJUUTLBS
UF,BU$GàSEJF"VòàISVOHv4UJMMF/BDIUi
JO#BE)JOEFMBOHt,VSUBYFJOLMVTJWFt
TÊNUMJDIF-FJTUVOHFOXJFJN3FJTFWFSMBVG
CFTDISJFCFO
Reiseverlauf:
1.Tag:"OSFJTFOBDI0CFSTUEPSGàCFS
KemptenNJU"VGFOUIBMU2.Tag:
€ 399,-
3FJTF$PEF""0#
p.P.
anstatt € 439,-
1BOPSBNBGBISUFOUMBOHEFSAllgäuerund Ammergauer Alpen%VSDIEBT
5BOOIFJNFS5BMVOE3FVUUFJ5'BISU
OBDI0CFSBNNFSHBV"VGFOUIBMUVOE
(FMFHFOIFJU[VN#FTVDIEFS,SJQQFO
BVTTUFMMVOHJN.VTFVNWPS0SU[BIMCBS
'SFJ[FJU8FJUFSOBDIFüssen'SFJ[FJU
3.Tag:7PSNJUUBHT'SFJ[FJU.JUUBHFTTFOJN
)PUFM"NGSàIFO/BDINJUUBH'BISUJOEBT
Bergdorf Bad Hindelang#FTVDIEFTBad
Hindelanger Erlebnisweihnachtsmarkt.
6N6ISCFHJOOUEJF"VòàISVOH
„Stille Nacht“/BDIUEFNHSP•FN&SGPMH
JNMFU[UFO+BISXJSEOVO[VN[XFJUFONBM
EJFNVTJLBMJTDIF*OT[FOJFSVOHEFS&OUTUF
IVOHEFTCFSàINUFO8FJIOBDIUTMJFEFTJN
,VSIBVTBVGHFGàISU,BSUFO,BU$JOLM
*N"OTDIMVTTöOEFUEFSZauberhafte
WeihnachtszugNJUDB'JHVSFOBVT
EFS.ÊSDIFOVOE4BHFOXFMUTUBUU5BH
3àDLSFJTFJOEJF)FJNBUPSUF
Beich mitbuchen, falls gewünscht:
Aufführung „Stille Nacht, Heilige Nacht“
Kat. A € 7,- p.P.
Weihnachtsmarkt der
Nationen Rüdesheim
TA G E S FA H R T
Fr 28.11.2014
€ 58,p.P.
Kinderermäßigung
bis 12 Jahre € 10,- 3FJTF$PEF8536
Inklusive Schifffahrt durch das obere Mittelrheintal
t'BISUJN45&8"#JTUSP#VTJOLM1JDDPMP.VNN4FLUJN#VTtTUàOEJHF
3IFJOTDIJòGBISUNJUFJOFNLPNGPSUBCMFO4DIJòEFS,%'MPUUFt,ÊOODIFO,BòFF5FF
PEFS4DIPLPMBEFVOE#FSHJTDIF8BòFMONJUIFJ•FO4BVFSLJSTDIFOVOE4DIMBHTBIOF
BO#PSEt8FJIOBDIUTNBSLUCFTVDIJO3àEFTIFJNtDB6ISBCDB6ISBO
#JTUSPCVT#BTJT,MFJOPTUIFJN
REISE-INFOVERANSTALTUNGEN
im Café Zimt / STEWA Reisezentrum
TERMINE 2014
EVENT
Eintrit t frei !
Anmeldung
Fr 07.11.14 15.00 Uhr
Griechenland Ref.: M. Murza
bitte
unter
Di 11.11.14 15.00 / 19.00 Uhr
Cornwall Ref.: M. Murza
Telefon:
Mi 12.11.14 15.00 / 19.00 Uhr Amalfiküste & Golf v. Neapel Ref.: M. Murza06027 40972 1
Do 13.11.14 15.00 / 19.00 Uhr MSC Kreuzfahrten Ref.: S. Poetsch
Di 18.11.14 15.00 / 19.00 Uhr Moskau & St. Petersburg Ref.: R. Kahl
Mi 19.11.14 15.00 / 19.00 Uhr HANSA Touristik Ocean Majesty Ref.: K. Kilian
Weitere Folgeveranstaltungen siehe www.cafe-zimt.de
Während den Info-Veranstaltungen können Sie in unserem Bistro Café Zimt gemütlich
speisen! Wir bieten frische Kuchen, Torten und abends hausgemachte kleine Gerichte.
Bistro Café Zimt im STEWA Reisezentrum
Lindigstraße 2 I 63801 Kleinostheim I Telefon 06027 40972 390
Kostenfreie Parkmöglichkeit I www.cafe-zimt.de
GmbH
STEWA Touristik Kleinostheim
Lindigstr. 2 63801
STEWA Touristik GmbH
Lindigstr. 2 63801 Kleinostheim
GmbH
45&8"5PVSJTUJL(NC)t-JOEJHTUSB•Ft,MFJOPTUIFJN
Zustieg im ges. Rhein-Main-Kinzig-Gebiet, teilweise gegen Aufpreis! Haustürabholung
inkl. Kofferservice ab Wohnungstür gegen Aufpreis! PKW-Abstellung am STEWA Reisezentrum
Ca. alle 3 Wochen erscheint der STEWA-InfoBrief mit aktuellen Reiseangeboten.
Diesen finden Sie unter www.stewa.de oder Sie erhalten den STEWA-InfoBrief auf Wunsch regelmäßig per Post.
Anruf unter 06027 409721 genügt oder „STEWA InfoBrief erwünscht“ an info@stewa.de
Der STEWA
Info-Brief
,7"#& 4-570,-
4.,)5987
P
4. STEWA-
Angebots-Nr.: MA0512
Rock Symphonies
2012
David Garrett
in Hannover @>M4)?0=84=
in Hodenhagen
Domicil Hotel
9****BEST WESTERN Kat. 1 für das Konzert
9inkl. Eintrittskartein Hannover
Meer
von David Garrett
-4AB
)W3E4AB:0?81@0;B0@)44507@4@
und am Steinhuder
in Hannover
*@0C<AB@S=34C=3;0<4=2>
9Aufenthalt
C=3'>@BC60;@C=3@48A4
Samstag,
mit STEW 17.03. und
Sonnt
A Vertr
agspartnerag, 18.03
.2012
n aus ganz
Europa
Große
Informat
mit Marktstä ionsvera
nstaltun
Veransta
nden
ltungen, & Sitzgeleg g (Hotelier
enheiten
2 große
s - Reederei
, Bewirtun
en - Touristik
g, Reisever
Moderat
losungenanbieter)
ionen
& Show-
ª 62)257%8&+(535(,6
€ 1934,-
M(37A37;)*-7AB@=CA
M35@XOC<5A4@X6ABX197;CA
MAS;B:7163(C<24/6@B3<
MFQ03@</16BC<5@X6ABX19A0CY
3B7<5CB3<
C<2=B3:A#/<23A9/B35=@73
?'
Unterbringung:
K#8AA01>=Q%=B3:&:7AA7>>=$/@?C3A23)/
7;3@H3<23@)B/2B
K0@D>48@>Q%=B3:*7D=:7:;/<A=@27@39B
/;)B@/<2
K)4D8;;0Q%=B3:@/<#/@7;.3<B@C;
K)0=)410AB80=Q%=B3:$3@1C@3$=<B3
K$0@14;;0
'C4@B>0=CAQ%=B3:<2/:C17/
Igueldo/C437<3;3:A3<X03@23@)B/2B;7B:719
':/H/E3<75336;7<CB3<HC;$33@
/C4A$33@
K#4>=Q%=B3:C@=AB/@A#3=<HE7A163<23; K@0=030Q%=B3:0/23A%3D/2/
'/:/137<
H3<B@/:3@#/53
67AB=@7A163<.3<B@C;C<223<E716B75AB3<.C4/6@BA
K'4=8A2>;0Q%=B3:5=@/)>/(3A=@B
E353<HC@)B/2B53:353<
E3<753$3B3@HC;)B@/<2C<27<C<;7BB3:0/@3@%S63
K)0=B806>34><?>AB4;0Q%=B3:C@=AB/@A
HC@:BAB/2B
)/<#/H/@=37<;=23@<3A=B3:HE7A163<23;'/:/AB23@
K)0=B0)CA0==0Q%=B3:$=<B/5CB,7<23@
"=<5@3AA3C<2CAAB3::C<53<23/:717/53:353<
UHR
=B3:H=<31/
;HC;)B@/<2
K,8;0%>D030080'>@B>Q%=B3:/7/7<
K&@0=64Q%=B3:'/@9
23@%S6323A)B/2BH3<B@C;
<<</6323@-37<
03@5323@VB3A2C(6V<3
Sie wohnen in ausgewählten
Hotels im ***und
****Bereich (Landeskategorie):
K'>8B84@AQ%%=D=B3:'=7B73@ACBC@A1=>37<23@
%S6323A*63;3<>/@9ACBC@=A1=>3
MBS5:71603<2;3<X=23@CY3B7<23<=B3:A
MA/169C<2753W@B:716323CBA16A>@/16753X6@C<53<
7<)/<)30/AB7/<#3U<)/<B7/5=23=;>=AB3:/
04 (445;,7
'=@B=#7AA/0=<)3D7::/U@2=0/(=<2/C<2
309 :-,49/(29 59,2),>:.
Mehrtagesfahrt
47,08,9(. 47,08,
/@13:=</
Informationen
4(*/ 5+,4/(.,4
7C/ ?3
7:4+
M'=@BE37<93::3@3703A716B75C<57<'=@B=;7B,3@9=ABC<5
7,0>,09 &,09,7-(/79 $!4(*/(445;,970998
75:80412,.7C@:4.8M3A716B75C<523A70@/:B/@3:A3<A7<9:CA7D3CA4/6@B
),4+8#7(48-,704+0,# 4(;0+(77,99041204
?!,08,03"#&089
&"#! 5
C<27<B@7BB@=BB3
,7%,7(489(29:4.!C*1
89C*1
,8:*/+,854>,79,8;5
03 "#
09(+
M3A716B75C<5@/</2/7<9:CA7D3:6/;0@/;7B23<
1(79, :3$/7(*/+
?
= A7C/89C*18):E,9.,40,'033,7804+3 :8.,
S@B3<3<3@/:743"/B632@/:3:BAB/2B
30*5259,2045+,4/( #,2,-54#%:4+!(+05( ,04,
97(48-,7>:359,2
,04 !,89(:7(49
5+,7:8*/,&B/4
;,7-C.9 C),7
0*/309
89(99,9 (8 59,2
:4+,04,4&,224,88),7,
#!"#&
KOSTENLOSES ABO DES
"#$
(7,04,(79,49,77(88, +(36-)(+
S TE WAINFO BRIEFE S UN
F!
T E R W W W. S T E W A . D E
& "*/<033)(+"(:4(:4
,QIR%ULHILQGG
""#
! # "
#
"#
S
einer Seereise
um 13.00 und
17.00 U
bei Anmeldung
per Karte
Mit STEWA
Reisev
erlosu
ng
bei Buchung bis 15.02.2012
$8@
*064'
EZZ: € 460,-
)%))* %Y+(&)Y#O%Y)%*
&&$'&)*#Y'&(*&Y#
(&%Y$(##Y(%Y*((
))&%Y#(,Y), ##YO(&Y
&%Y$&%*)((*Y(#&%
Leistungen:
in der
KOST
ENLO
STEWA
-Bistro
bus Basis
K!%STEN
Kleino
K(), L%SE PKW-PA
stheim
RKPLÄTZ
ZUBRING
E
ER-SERV
ICE AUF
A-INF
WUNSCH
OBRIE
GEGEN
FES U
SES A
BO DE
S STE
W
NTER
W W W.
S T E WA
DE
AUFPREI
S
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
140
Dateigröße
10 474 KB
Tags
1/--Seiten
melden