close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die vertrauliche Geburt - aekv-straubing.de

EinbettenHerunterladen
Anfahrt und Organisation
Organisation
Dr. Carsten Scholz
Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde
Karin Mittermeier-Ruppert
Hebamme
Informationsveranstaltung
Referenten
• Dipl. Soz.Päd. Rosi Rinkl
Koki-Stelle - Straubing-Bogen
• Dipl. Soz.Päd. (FH) Caroline Kaspar
DONUM VITAE in Bayern e.V.
Staatlich anerkannte Schwangerenberatungsstelle
Deggendorf-Straubing-Landau
• Sr. M. Michaela Bauer
Pflegedirektorin
Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH
Die vertrauliche Geburt
Warum wurde sie eingeführt und
was ist für Betroffene zu beachten!
Mittwoch, 03. Dezember 2014, 17.00 Uhr
Seminarraum: Agnes Bernauer
Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH
Bei Anreise mit dem PKW verlassen Sie bitte die Autobahn A3
an der Ausfahrt Kirchroth und folgen dann den Hinweisschildern
zum Klinikum. In unserer Parkgarage stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Einladung
Programm
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
die vertrauliche und anonyme Geburt sind Optionen für
Frauen in schwierigen Lebenssituationen. Die Frau kann ihr
Kind geschützt und medizinisch begleitet in einer von ihr
gewählten Abteilung entbinden.
Ihr eröffnet sich damit auch eine wichtige Alternative zur
Babyklappe.
Die Betroffene sollte keinen unlösbaren Widerspruch zwischen dem Wunsch nach Anonymität und einer für Mutter
und Kind sicheren Entbindung im Krankenhaus sehen.
Mit unserer Veranstaltung wollen wir Ärzte, Hebammen
und Schwestern über die Inhalte der vielfältigen Hilfs- und
Beratungsangebote informieren, damit Frauen gezielt auf
Möglichkeiten und Wege der Problemlösung hingewiesen
werden können.
Wir freuen uns auf
Diskussion.
interessante Vorträge und eine rege
Dr. Carsten Scholz
Sr. M. Michaela Bauer
Chefarzt der Klinik für
Frauenheilkunde
Pflegedirektorin
Klinikum St. Elisabeth Straubing
17.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Chefarzt Dr. Carsten Scholz
17.10 Uhr
„Koordinierender Kinderschutz“ – Auftrag
und Leistungsumfang der frühen Hilfen/
Kooperation im Gesundheitswesen
Dipl. Soz.Päd. Rosi Rinkl
17.30 Uhr
„Netzwerk Schwangerschaft bei
Donum Vitae Straubing“
Dipl. Soz.Päd. (FH) Caroline Kaspar
17.50 Uhr
„Die vertrauliche Geburt“
Sr. M. Michaela Bauer
Klinikum St. Elisabeth Straubing
18.15 Uhr
Diskussion
Zum Abschluß gibt es Punsch und Kuchen.
Die Veranstaltung wird von der BLÄK mit
2 Fortbildungspunkten zertifiziert.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
1 782 KB
Tags
1/--Seiten
melden