close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Volkskrise als Chance begreifen Teil 2 Die - Terra - Germania

EinbettenHerunterladen
Die Volkskrise als Chance begreifen Teil 2
Die kastrierte Elite - EUnuchen
Ein EUnuch ist zeugungsunfähig und fällt als „biologischer Rivale“ weg, er konnte es dennoch
weit bringen, bis zum hoch gestellten Diener seines Herrn. Der EUnuch lebt im Palast seiner
Herrscher. Diese Herrscher sind hart aber fair, es sei denn, man widersetzt sich den
Anweisungen, die immer nur ein Ziel kennen, die Herrschaft ausbauen und verteidigen. Die
USA haben die deutsche Elite nach 1945 kastriert
Nachdem das Deutsche Reich niedergeschlagen wurde, gab es unterschiedliche Pläne und
Diktate Deutschland zu zerschlagen und die deutsche Industrie endgültig zu zerstören.
 von Versailles und St.Germain
 der Kaufmann Plan
 der Hooton Plan
 der Morgenthau Plan
 und der Befreiungslüge, Jalta-CasablancaPotsdam
Die anglo-amerikanischen Siegermächte sahen die deutsche Zivilbevölkerung weiterhin als
“Feind” an und machten teils Jagd auf die “Eliten”.
“Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke seiner Befreiung, sondern als ein besiegter Feindstaat. Ihr Ziel ist nicht
die Unterdrückung, sondern die Besetzung Deutschlands, um gewisse wichtige alliierte Absichten zu verwirklichen. Bei
der Durchführung der Besetzung und Verwaltung müssen Sie gerecht, aber fest und unnahbar sein. Die Verbrüderung
mit deutschen Beamten und der Bevölkerung werden Sie streng unterbinden.” Directive JCS 1067 Punkt 4.b
Zwar darf das teilvereinte Deutschland weiterhin existieren und aktiv sein, aber es muß die
bedingungslose, absolute Herrschaft der amerikanischen Regierung anerkennen. Jeder der
intellektuellen Eliten, der das anzweifelt, wurde und wird “entfernt”. Anfänglich hat man sie
stumpf erschossen, später entwickelten man Strategien mithilfe der Propaganda. Z.B. die sog.
“Nazi-Keule” wurde dafür extra erfunden.
Heute spiegelt sich diese Kastration der Eliten in komplexen Selektionen und wichtigen
Ämtern wieder, öffentliche Abstrafungsmechanismen, festgelegte Rhetorik, Tabu-Thematiken
und Aufzwängen von Politik. Auch die Entwaffnung der normalen Bevölkerung wird
insgeheim dazu gezählt. So sind die Entscheidungen, ob EU, Euro oder Kriegseinsatz nicht
durch den deutschen Bundestag verordnet, sondern sie sind lediglich nur das
Verkündungsorgan der US amerikanischen Regierung: unmündige Vasallen stellen das eigene
Wohl und das ihrer Herren höher, als die Interessen der eigenen Bevölkerung.
„Eine deutsche Außenpolitik gibt es nicht. Statt in blinder Nibelungentreue den USA zu
folgen, muss sich Deutschland endlich emanzipieren und seine eigenen Interessen vertreten.“
Der Herrscher USA hat diverse Mittel gegenüber seiner EUnuchen. Militärische
Überlegenheit, manipulierte Presse, patentierte Nahrungsmittel und Ressourcenkontrolle sind
dabei die wesentlichsten.
Eine Demokratie lebt von objektiven Informationen
über die Lage der Welt. Daher gibt es in Deutschland
objektiv keine Demokratie mehr
für Sie gelesen, recherchiert und geschrieben
Jan Lüttich
Es ist an der Zeit zu sehen…
Es ist an der Zeit zu verstehen…
Es ist an der Zeit zu handeln…
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
199 KB
Tags
1/--Seiten
melden