close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

38/14 - mediaproverlag.de

EinbettenHerunterladen
PERSONALintern
Forschung, Entwicklung und Lehre
.info
Das Gemeinschaftsprojekt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
und der Süddeutschen Zeitung erscheint am
Information für das HR-Management in der D-A-CH-Region
4. und 5. Oktober 2014
PERSONALIEN
LUFTHANSA TECHNIK AG: PERSONALVORSTAND WIRD VORSTANDSVORSITZENDER
Dr. Johannes Bußmann (45), seit September
2012 Vorstand Personal, Engine & VIP Services der
Lufthansa Technik AG in Frankfurt/Main (PI 32/12),
übernimmt zum 1. April 2015 das Amt des
Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft von
August Wilhelm Henningsen (63), der im kommenden Jahr in den Ruhestand gehen wird und
der das Amt seit 2001 inne hatte. Der promovierte
Luft- und Raumfahrt-Ingenieur Bußmann hat 1999
vom ABB-Konzern kommend seine Karriere bei
Lufthansa Technik im Bereich Produktentwicklung
und Vertrieb begonnen. 2005 wurde Bußmann
Hauptabteilungsleiter Marketing & Vertrieb, 2007
Bereichsleiter Geräteinstandhaltung. Er war
anschließend bis zu seiner Berufung in den
Vorstand Bereichsleiter Triebwerke.
Krankenhauszweckverband am 12. 08.2014 von
seinem Amt freigestellt wurde. Haun bringt neben
dem notwendigen Insiderwissen auch jahrelange
Erfahrungen als Alleingeschäftsführer eines
Krankenhauses in Heidelberg mit. Der DiplomKaufmann wird die Geschäfte der Klinikum
Bayreuth GmbH bis zur Bestellung einer neuen
Geschäftsführung leiten. Der Aufsichtsrat prüft
derzeit, wie die zukünftige Geschäftsführung aufgestellt werden könnte. Es wird eine mögliche
Doppelspitze mit einer kaufmännischen und einer
medizinischen Geschäftsführung oder auch eine
Dreierspitze mit einem Pflegeexperten diskutiert.
Anzeige
Sommerendspurt – mit dem
richtigen Training zum Ziel
Anzeige
www.heincie.de
15 % auf Aus- und
Weiterbildungsangebote der
DGFP-Akademie
Unsere Schwerpunkte im Personalsektor:
■
Personalgewinnung
■
Personalbetreuung
■
Interimistische Personalarbeit
Anzeige
Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 • 10. Jahrgang • Auflage: 9.130 (Stand: 15.08.2014)
Herausgeber: MediaPro Verlagsgesellschaft mbH, Geschäftsführer Bernd Gey, Haus Meer 2, 40667 Meerbusch · Redaktion: Bernd Gey
(V.i.S.d.P.), MediaPro Verlagsgesellschaft mbH, redaktion@personalintern.info · Vertrieb/Anzeigen: MediaPro Verlagsgesellschaft mbH,
Tel. 02132 / 658632-0, info@personalintern.info, www.personalintern.info
CFO VERANTWORTET
GLOBALE HR-KOORDINATION
Ludger Heuberg (55) ist mit Wirkung zum
17.09.2014 zum CFO der Neugegründeten
ARVOS Group (früher Alstom Steam Auxiliary
Components) in Heidelberg, weltweit führender
Hersteller von industriellen Anlagen, berufen worden. In dieser Funktion ist er verantwortlich für
Treasury, Corporate Finance, Controlling &
Accounting, Steuern, IT und die globale HR-Koordination. Heuberg kommt vom Spezialchemieund Metallurgie-Unternehmen H.C. Starck, ein
Private Equity-Portfolio-Unternehmen, wo er ebenfalls als Group CFO tätig war. Zuvor war er in vergleichbarer Funktion bei Thomas Cook (PI 27/10),
Lufthansa Cargo, Kolbenschmidt Pierburg
(Rheinmetall-Konzern) und einer Geschäftseinheit
von Werner & Pfleiderer (Krupp-Konzern).
REITZ BLEIBT TOURISTIKBRANCHE TREU
Bianka Reitz (44) ist seit Mitte 2014 Leiterin
Personal bei dem Touristikkonzern Thomas Cook
(Oberursel) und berichtet direkt an Dietmar Hertel,
Personaldirektor der Thomas Cook AG. Sie ist
Nachfolgerin von Matthias Wolf, der sich innerhalb
des Unternehmens verändert hat. Vorher war Reitz
u.a. Head of Corporate Human Resources bei der
Aldiana GmbH (Oberursel), Area Manager Human
Resources bei der ArabelleStarwood Hotels &
Resorts GmbH und Referentin HR bei Deloitte.
Gültig bis 30.09.2014
Dr. Heinzl & Cie
Unternehmer- und Personalberatung
Duisburger Str. 19 a · 40477 Düsseldorf
LÜNEBURG HAT SIG VERLASSEN
Ulrike Lüneburg (46) ist seit September 2014 HR
Director Germany bei der Siegwerk Druckfarben
AG & Co. KGaA (Siegburg). Die Volljuristin und
MBA war zuvor seit 1997 bei der SIG Combibloc
Group in verschiedenen nationalen und internationalen Managementfunktionen tätig, zuletzt als
Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung,
SIG weltweit.
PERSONALCHEF ALS
INTERIMSGESCHÄFTSFÜHRER
Dr. Joachim Haun, seit September 2009 Leiter
der Sachgebiets Organisation, Personalbedarf und
Personalcontrolling der Klinikum Bayreuth
GmbH, wurde zum Interimsgeschäftsführer
bestellt. Das wurde notwendig, da der bisherige
Geschäftsführer, Roland Ranftl, aufgrund der massiven öffentlichen Kritik an dem größten Krankenhaus der Region vom Aufsichtsrat sowie vom
BEI RUNSTASTIC GEWINNT HR AN BEDEUTUNG
Xenia Bossowa (28) ist seit Juli 2014 Head of HR
bei der runstastic GmbH (Pasching bei Linz/Österreich),
ein internationales Mobile-Health- und FitnessUnternehmen. Sie berichtet in dieser neu geschaffenen Stelle direkt an den COO des Unternehmens, Alfred Luger. Vorher war sie seit 2010 in
verschiedenen Funktionen für die Partnerbörse
Affinitas GmbH (Berlin) tätig, zuletzt als Head of
HR.
QUERFORTH GEHT SCHRITT IN DIE
SELBSTSTÄNDIGKEIT
Sabrina Querforth (37) hat sich zur Jahresmitte
2014 mit der eigenen Beratungsgesellschaft
„PMRQ – Personalmarketing & Recruiting Querforth“
(Ratingen) selbstständig gemacht. Die DiplomBetriebswirtin (BA) berät hauptsächlich kleine und
mittelständische Unternehmen aller Branchen in
den Bereichen Employer Branding, Recruiting und
Bewerbervorauswahl von Fach- und Führungskräften und bietet konkrete Maßnahmen wie
Active Sourcing zur Kandidatenansprache an. Ihre
Expertise und das Recruiting-Know-How bringt
sie neben der über zehnjährigen Tätigkeit für
Staufenbiel Institut (vormals hobsons) auch aus
ihrer vormaligen Aufgabe als PersonalmarketingExpertin bei der Unternehmensberatung CTcon mit.
HR ZENTRALBEREICHSLEITUNGSFUNKTION
FÜR ORTLEPP
Sven Ortlepp (48) hat zum Juli 2014 die Zentralbereichsleitung Personal & Recht beim AKH
(Allgemeines Krankenhaus Celle) übernommen und
berichtet in dieser Funktion direkt an den Kaufmännischen Direktor, Christoph Schneidewin.
Der Volljurist und Rechtsanwalt Ortlepp folgt auf
Olaf Schauer, der innerhalb des AHK eine andere
Aufgabe übernommen hat. Vorher war Ortlepp u.a.
stellvertretender Abteilungsleiter Personal / Syndikusanwalt / Projektleitung bei dem Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen, Abteilungsleiter Personal
und Syndikus Rechtsanwalt bei den Mühlenkreiskliniken sowie Abteilungsleiter Personal & Rechtsanwalt bei der Geba Möbelwerke GmbH in Löhne.
WIECHERT FOLGT BEI AWO AUF POLIS
Thomas Wiechert (45) ist seit Juli 2014 Leiter
Personal und Recht beim AWO Landesverband
Hamburg und folgt in dieser Funktion auf
Renate Polis, die Geschäftsführerin der neuen
AWO Tochtergesellschaft „AWO Aktiv in Hamburg
gGmbH“ geworden ist. Der Jurist Wiechert
berichtet direkt an Michael Schröder, den Landesgeschäftsführer der AWO. Vorher war Wiechert
Personalleiter der elbkinder-Vereinigung Hamburger
Kitas, Personaldirektor bei der Universitätsklinikum
Gießen und Marburg GmbH sowie Leiter Zentrale
Rechtsabteilung bei der Hamburg-Mannheimer
Versicherungs AG.
INTERONE ENGAGIERT BÖRSCH
Mandy Börsch (32) ist seit September 2014
Director HR bei der Kreativ-Agentur Interone
GmbH (Hamburg) und soll als neue HR-Chefin
die Agentur im Personalmarkt noch klarer und
stärker positionieren. Börsch kommt von der
DDB Group und besitzt langjährige Erfahrung
im Personalmanagement für Agenturen. Die
Personalfachkauffrau (IFM – Institut für Managementlehre) blickt auf Stationen unter anderem bei den
Agenturen Scholz & Friends und Grey sowie dem
Logistiker Schenker AG zurück.
PERSONALVERANSTALTUNGEN
IIMM 2014 IN DÜSSELDORF
Rüsten Sie sich für Veränderungen! Unter diesem
Motto steht das diesjährige International Interim
Management Meeting 2014 am 7. und 8. November
in Düsseldorf (Van der Valk Airporthotel). Nähere
Informationen hier.
Anzeige
PERSONALintern
Information für das HR-Management in der D-A-CH-Region
Leserservice
Kostenlose Eintrittskarte
„Zukunft Personal 2014“
14. - 16. Oktober 2014 in Köln
Die ersten 100 Einsender/innen erhalten einen
Eintrittskarten-Gutschein-Code für den kostenlosen Eintritt an einem Tag. Einfach E-Mail an:
ZukunftPersonal@personalintern.info
PERSONALFOKUS
AUS DELPHI WIRD D.VINCI
Der Recruiting-Spezialist delphi ändert seinen
Namen und bietet ab sofort alle Dienstleistungen
unter dem Dach der Marke d.vinci an. Das erfolgreich etablierte Bewerbermanagement des
Unternehmens ist somit jetzt auch für die
Bereiche Personalberatung und Personalmarketing Namensgeber.
HUMAN RESOURCES EXCELLENCE AWARDS 2014
Es ist wieder soweit, die besten HR Kampagnen
und Projekte werden vom Fachmagazin Human
Resources Manager (Helios Media GmbH, Berlin)
ermittelt. Die Gewinner aus zahlreichen Kategorien
Wir unterstützen Unternehmen und Privatpersonen bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer
Veränderungsabsichten durch unsere Kompetenz und Netzwerk.
Malzkorn Management Consultants
www.malzkorn-mc.de
Anzeigen
PERSONALTHEMA
Herausforderungen im Personalwesen.
>>
>>
>>
>>
>>
Senior Personalreferent (München)
Junior Personalreferent (Bielefeld)
Sachbearbeiter im Personalwesen (Wuppertal)
Human Resources Business Partner (Frankfurt)
Personalsachbearbeiter (Bad Dürrenberg)
Fortsetzung von PI 37/14
WIN-WIN-SITUATION IST PLANBAR
Kündigung als Chance (Teil 2/2)
von Christina Kock
Weitere interessante Angebote finden Sie unter www.jobware.de
Aus stilistischen Gründen haben wir eine geschlechtsspezifische Formulierung gewählt. Die Stellenangebote richten sich aber gleichermaßen an Bewerberinnen und Bewerber.
Über 2
25
5 Jahre Erfahrung beii der
d
• Besetzung
Besettzung von GeschäftsführungsGeschäftsführung
ungsund Managementpositionen
M
• Rekru
Rekrutierung
utierung von
n Fachspezialisten
• Anbahnung
Anbah
hnung
ng von Kooperationen
Ko perationen mit
Interi
m-Manag
Managern
Interim-Managern
w
www.aska
do4hr.com . Telefon +49
49 (0) 69 - 959 325 365
365
5
60549 Frankfurt am Main . www.askado4hr.com
sollen dann auf der Gala am 3. Dezember im TIPI
AM KANZLERAMT geehrt werden. Einreichungsschluss der Arbeiten ist der 17. Oktober 2014.
Nähere Informationen hier.
oder finanzielle Anreizsysteme. Profitieren Sie
von den Studienergebnissen und kombinieren Sie
diese mit Ihrer eigenen Praxiserfahrung für mehr
Qualität im Personalmanagement. ISBN: 9783648041079 (Verlag: Haufe-Lexware), 59,- Euro.
PERSONALRECHT
PERSONALLITERATUR
EXZELLENZ IM PERSONALMANAGEMENT:
Neue Ergebnisse der Personalforschung für
Unternehmen nutzbar machen
Heiko Weckmüller, erfahrener Praktiker und
Dozent, baut mit diesem Buch eine Brücke zwischen Personalforschung und Personalarbeit. Er
zeigt, wie Sie und Ihr Unternehmen Erkenntnisse
der Wissenschaft in exzellente Personalarbeit
umsetzen. Neueste Erkenntnisse der Personalforschung! Hier lernen Sie anerkannte Resultate der
Personalforschung kennen und holen sich Denkanstöße zu zentralen Themen wie Teambuilding
PRÄVENTIONSVERFAHREN IN DER PROBEZEIT
Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, vor Ausspruch einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses
mit einem schwerbehinderten Beschäftigten
innerhalb der Wartezeit ein Präventionsverfahren
nach § 84 Abs. 1 SGB IX durchzuführen, um diskriminierungsrechtliche Ansprüche zu vermeiden.
Die Unterlassung des Präventionsverfahrens hat
somit nicht nur kündigungsschutzrechtlich, sondern auch diskriminierungsrechtlich keine Rechtsfolgen,
LAG
Baden-Württemberg
vom
17.03.2014, 1 Sa 23/13 (RA Dr. Ulrich Brötzmann, Mainz, www.kanzlei-broetzmann.de).
Im zweiten Teil geht es diese Woche um die
besonderen Herausforderungen für Führungskräfte, wenn ad hoc die Suche nach einer neuen
adäquaten Position nötig wird. Warum? Die
vakanten Positionen für Führungskräfte sind
begrenzt, Spitzenpositionen werden schätzungsweise nur zu einem Drittel offen ausgeschrieben
und Mitarbeiter im Management sind es häufiger
gewohnt, über Headhunter neue Positionen
angeboten zu bekommen. Damit ist die Fallhöhe
nun ziemlich groß: vom angesehen Manager
zum Arbeitssuchenden.
Zusätzlich trifft sie das emotional sehr belastende Moment eines Arbeitsplatzverlustes wie
jeden anderen Mitarbeiter auch. In dieser für alle
Beteiligten schwierigen Phase sollten verantwortungsvolle Unternehmen – mindestens auf
Managementebene – professionelles Trennungsmanagement anbieten, denn ein OutplacementBerater ist im Idealfall Vertrauensperson, Sparringspartner und vor allem Potenzialheber für die
Chancen am Arbeitsmarkt.
Der Weg zum Erfolg
Zu Beginn der Zusammenarbeit muss eine Vertrauensbasis zwischen Führungskraft und Outplacement-Berater geschaffen werden, um ein offenes und ehrliches Miteinander zu gewährleisten.
Die emotionale Belastung ist nach einer Kündigung enorm groß und kann von der Existenzangst
über Selbstzweifel bis hin zu Versagensängsten reichen. In dieser
Situation muss der OutplacementBerater den Menschen auffangen,
den Arbeitsplatzverlust aufarbeiten und Lösungswege für die
Zukunft aufzeigen können.
persönlichen Potenziale der Führungskraft analysiert, weiterentwickelt und häufig unbewusste
Fähigkeiten aufgespürt. Dazu sollten professionelle Instrumente zum Einsatz kommen. Beispielhaft sei hier das „Reiss Profile“ genannt, das die
intrinsische Motivation von Menschen aufzeigt.
Hiermit werden die persönlichen Erfolgsfaktoren
transparent, und der Bewerber erfährt so, eigene
Ressourcen zu erkennen und zu verstehen.
Dadurch wird das Selbstbe¬wusstsein (wieder)
aufgebaut und die Stärken der Person heraus
gearbeitet.
Als nächstes sollten die bisherigen beruflichen
Erfolge und Management-Leistungen erarbeitet
werden, durch die der Bewerber attraktiv und
wertvoll für den zukünftigen Arbeitgeber wird.
Sobald die Bewerbungsunterlagen aktualisiert
sind, heißt es: alle Kanäle für die Jobsuche auf
hohem Niveau bespielen! Neben dem klassischen Stellenmarkt, den sozialen und den eigenen Netzwerken muss der sogenannte verdeckte
Arbeitsmarkt systematisch angegangen werden.
Königsdisziplin: Inverses Headhunting
Beim inversen Headhunting recherchiert der
Outplacement-Berater proaktiv für die Führungskraft passende Arbeitgeber.
Der verdeckte Arbeitsmarkt bietet unschätzbares
Potenzial für hoch qualifizierte Kandidaten. Die
Schwierigkeit ist jedoch, Vakanzen aufzuspüren.
Umgekehrt haben Unternehmen häufig latenten
oder konkreten Bedarf an spezifischen Qualifikationen, die bisher nicht aktiv kommuniziert wurden. Hier müssen passende Zielfirmen identifiziert und anonym oder personalisiert Kontakt zu
Entscheidern aufgenommen werden.
In der Bewerbungsphase fungiert der Outplacement-Berater als Sparringspartner auf Augenhöhe, der die Führungskraft auf Vorstellungsgespräche vorbereitet, bei der Jobentscheidung
qualifiziert berät und alle Eventualitäten
erörtert: von der Vertragsgestaltung bis zur
Begleitung der ersten 100 Tage im neuen
Job.
Wenn der erste Schock vorüber
ist, werden die fachlichen und
Christina Kock
Inhaberin von DOM CONSULTING
www.dom-consulting.com
Anzeige
FACHKRÄFTEMANGEL? –
NICHT SO LANGE ARBEITGEBER BEWERBER VERGRAULEN!
Wie man mit Candidate Experience Management den Fachkräftemangel bekämpft
Über 90% der Arbeitgeber haben lt. Recruiting Report 2014 große oder leichte Schwierigkeiten bei der Besetzung ihrer Stellen. Arbeitgeberimage oder Employer Branding ist auf
Platz 1 der wichtigsten Themen für Recruitingabteilungen. Das Jammern über den Fachkräftemangel ist groß wie lange nicht mehr, nicht nur im IT-, Ingenieurs- oder Medizinbereich.
Bei solch einer Ausgangslage sollte man doch meinen, daß Bewerbern der rote Teppich
ausgerollt und sie auf Händen getragen werden, oder? Leider ist dem noch lange nicht so.
Wenn Personaler sich nur einmal spaßeshalber bei sich selber bewerben würden. Sie
würden erkennen, daß ihre Jobs bei Google nicht zu finden sind, daß auf ihrer Unternehmens-Homepage der Karrierebereich nicht oder nur schwer zu finden ist, daß die ausgeschriebenen Stellenanzeigen nicht gerade die spannendsten sind und das das Bewerbungsformular viel zu lang ist und dann auch noch zweimal aus technischen Gründen
abbricht…
Die Ursache ist auch schnell ausgemacht. Die Personalabteilungen (Personaldienstleister
sind meist schon etwas weiter) operieren zum Großteil noch im „Überfluß-Modus“:
Bewerber mögen sich doch bitte mit Anschreiben über das unternehmensinterne Bewerbungsformular bewerben, dann werde man die besten auswählen, Interviews führen und
einen oder eine geeignete einstellen. Im Englischen gibt es auch einen Begriff dafür: „Post
& Pray Recruiting“.
Doch der Markt hat gedreht, Bewerber werden Mangelware und viele Arbeitgeber tun
sich noch schwer damit, althergebrachte Verhaltensweisen abzulegen. Da wartet der
Bewerber dann mal ein paar Wochen auf die Antwort aus der Personalabteilung oder es
werden Terminvorschläge für Zeiten gemacht, die für den Kandidaten nicht besonders vorteilhaft sind. Und wenn dann noch der Kollege aus der Fachabteilung kurzfristig den Termin absagt…
Der Markt für Talente wird immer schwieriger für Arbeitgeber. Daher muß der „rare“
Bewerber oder besser Kandidat, wie er beim Active Sourcing heißt, besser behandelt werden. Das ganze bekommt jetzt auch einen Namen: Candidate Experience.
Das Ziel des Candidate Experience Management ist es, den gesamten Personalbeschaffungsprozess für den Bewerber zu einem positiven Erlebnis zu machen.
Es gilt, Stellenausschreibung auffindbar zu machen, die Karriereseite bewerberorientiert
zu optimieren, die Hürden für Bewerber, z.B. mit einer One-Click-Bewerbung oder CvParsing ganz niedrig zu hängen, Video-Interviews einzusetzen, damit man als AG wieder
mehr Bewerbungen bekommt und den Fachkräftemangel bekämpfen kann.
In einigen Ländern ist man in diesem, für Deutschland noch recht neuen, Thema, schon
deutlich voraus. Z. B. auf dem Recruiting Innovation Day am 13.10. in Köln können Personal für 49 € Einblicke in innovative Lösungen aus den Niederlanden und England erhalten über die Bereiche:“ Kandidaten finden, auswählen und managen“, die das Recruiting
und die Candidate Experience entscheidend verbessern und sich in den Recruitingprozess
integrieren lassen. Damit läßt sich auch diese neue Herausforderung für Personalabteilungen und -beratungen meistern.
Wolfgang Brickwedde ist Leiter des Institute for Competitive Recruiting (ICR, www.competitiverecruiting.de). Das ICR unterstützt und
berät Unternehmen bei der Verbesserung der Ergebnisse ihrer Recruitingprozesse. Bis Ende 2009 verantwortete Wolfgang Brickwedde bei
SAP die Personalbeschaffung und das operative Personalmarketing in der Region EMEA. Vor seiner Zeit bei SAP war Wolfgang Brickwedde
bei Royal Philips Electronics in unterschiedlichen Management Funktionen in den Bereichen Employer Branding, Recruitment und
Management Development für verschiedene Länder verantwortlich.
PERSONALintern informiert an dieser Stelle regelmäßig über Social-Media-Themen.
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 2
HR-Verlagseintrag
HR-Positionen
in ausgesuchten Print-Medien der D-A-CH-Region
Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen zu HR-Positionen, der aufgeführten Zeitungstitel. Nutzen Sie die Möglichkeit der
Markttransparenz und eines möglichen Wissensvorsprungs. Nähere Angaben erhalten Sie direkt bei den Verlagen.
>> Hauptgeschäftsführer/ Hauptgeschäftsführerin
Standort: Düsseldorf
Ausgaben: Düsseldorf & NGZ, 13. September 2014
>> Steuerfachangestellte/n
Standort: Düsseldorf
Ausgabe: Düsseldorf & NGZ, 13. September 2014
>> Lohnbuchhalter/in
Standort: Düsseldorf
Ausgabe: Gesamt, 13. September 2014
>> Leiter Standortinfrastruktur (m/w)
Standort: Reutte, Österreich
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Kaufmännischen Vorstand (m/w)
Standort: Mühldorf am Inn
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Volljuristinnen und Volljuristen
Standort: Nürnberg
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Rektor/Rektorin
Standort: Neuendettelsau
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Technische Leiterin/Technischen Leiter
Standort: Straubing
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Leitung der Tourist-Informationen
Standort: Villingen
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Volljuristin/Volljuristen
Standort: München
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Assistent/in der Geschäftsleitung
Standort: Düsseldorf
Ausgaben: Düsseldorf und NGZ, 13. September 2014
>> Beigeordnete/ Beigeordneten
Standort: Mönchengladbach
Ausgaben: Gesamt, 13. September 2014
>> Dezernentin/ Dezernenten
Standort: Bergisch Gladbach • Ausgaben: D’dorf & NGZ, Rhein-Wupper,
Bergische Morgenpost, Solinger Morgenpost, 13. September 2014
>> Vertriebsleiter (m/w)
Standort: München
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Verwaltungsangestellter (m/w)
für Finanzmanagement und Buchhaltung • Standort: München
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Leitung Allgemeine Services
Standort: Karlsruhe
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Leitungsposition
Standort: Tübingen
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Leiterin/Leiter Finanz- und Rechnungswesen
Standort: München
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Bezirksstellenleiter/in
Standort: München
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Leiter/in Software-Portfoliomanagement
Standort: München
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
>> Assistent (m/w) der Geschäftsstellenleitung
Standort: München
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2014
STELLENGESUCH*)
Deutschlandweit im Bereich der Personaldienstleistungen
Führungsaufgabe
Anzeige
PERSONALintern
.info
Stellengesuch (privat)
HR-Managerin, Vertriebsleiterin, Regionalleiterin/
Key-Account Managerin
Meine Persönlichkeit ist gezeichnet von großer Führungsstärke, langjähriger
Erfahrung im Bereich der Zeitarbeit, Vertriebsstärke und einer raschen
Auffassungsgabe. Auch dadurch bin ich in der Lage, mich schnell in ständig
wechselnde Anforderungen erfolgreich einzuarbeiten.
Direktkontakt per Chiffre-E-Mail: 13814@personalintern.info
*)
E-Mail-Zuschriften werden unmittelbar an die dem Verlag vorliegende private E-Mail-Adresse des/der Inserenten/-in weitergeleitet und beim Verlag nicht archiviert.
Basis-Buchung (Preis: 100,- Euro)
■
PERSONALintern
Kombi-Buchung (Preis: 250,- Euro)
■
93 x 30 mm
PERSONALintern
■
FAZ (Print)
Preis pro Einzelschaltung inkl. kostenloser Chiffre-Weiterleitung.
Weitere Informationen unter: www.personalintern.info
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 3
Anzeige
Malzkorn Management Consultants
Unser Kunde ist ein führendes, international geprägtes Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main.
Gesucht wird im Rahmen des geplanten weiteren Ausbaus der Aktivitäten innerhalb des Human Resources für
unterschiedliche Aufgaben jeweils eine fachlich und menschlich überzeugende Dame oder ein Herr als:
Payroll Specialist / Entgeltabrechner
mit langjähriger Berufserfahrung
Ihre Aufgaben:
Sie sind in dieser eigenverantwortlichen Aufgabenstellung erster Ansprechpartner für Ihre Kunden (überwiegend aus dem
Ausland). Sie betreuen diesen Kundenkreis weitestgehend selbstständig und stehen mit ihnen in regelmäßigem Kontakt
(telefonisch oder per Mail). Weiterhin sind Sie Ansprechpartner für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte,
aber auch für Krankenkassen und Behörden sowie für die Mitarbeiter im Unternehmen. Aufgrund Ihrer langjährigen Erfahrung sind Sie routiniert in der verantwortungsvollen Durchführung laufender Lohn- und Gehaltsabrechnungen und kennen
im Detail die Notwendigkeit von Reports, Statistiken und administrativen Arbeiten.
Das ist unverzichtbar:
■ Kaufmännisches Know-how auf der Basis eines Studiums oder einer Berufsausbildung
■ Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Pension, Altersvorsorge, Mitarbeiterbeteiligungsprogramme etc., wobei Ihr Know-how in Hinsicht auf den spezifischen und allgemeinen DV-Anwendungen vorausgesetzt wird
■ Sichere englische Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift
Payroll Specialist / Entgeltabrechner
mit erster Berufserfahrung
Ihre Aufgaben:
■ Eigenverantwortliche Betreuung und die regelmäßige Kontaktpflege zu den Kunden im Ausland, einschließlich der direkten
Kommunikation, auch zu Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten
■ Selbstständige Durchführung der laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnungen
■ Erstellung und Prüfung von Reports und Statistiken im Rahmen von Kundenanfragen in speziellen Formaten/Programmen
■ Bearbeitung des Melde-und Bescheinigungswesen sowie Pflege von Personalstammdaten
■ Ansprechpartner für die Mitarbeiter im Unternehmen sowie für die externen Partner (z.B. Krankenkassen und Behörden)
Das ist unverzichtbar:
Kaufmännisches Know-how auf der Basis eines Studiums oder einer Berufsausbildung
■ Ein bis zwei Jahre Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Pension, Altersvorsorge, Mitarbeiterbeteiligungsprogramme etc., verbunden mit Kenntnissen einer Lohn- und Gehaltsabrechungssoftware sowie in Excel
■ Sichere englische Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift
■
Das Angebot:
Sie sind Ratgeber und geschätzter Fachmann (gerne auch eine Frau) in allen relevanten Fragestellungen. Unser Kunde hat
als einer der Branchenführer einen ausgezeichneten Ruf bei Kunden und als Arbeitgeber. Selbstverständlich werden Sie
zunächst intensiv in Ihre Aufgabe eingearbeitet und auch Ihre Fort- und Weiterbildung wird unterstützt.
Wenn Sie sich für eine dieser serviceorientierten Aufgaben begeistern können, würden wir Sie gerne kennen lernen und
freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angaben zur Verfügbarkeit und Einkommensvorstellungen, bitte
ausschließlich per e-mail (info@malzkorn-mc.de). Für Rückfragen steht Ihnen Herr Guido Malzkorn unter der Telefon-Nr.
0176 - 6234 9666 gerne zur Verfügung.
MMC – Malzkorn Management Consultants I Kirchweg 16 I 51545 Waldbröl I Tel. 02291 / 90 90 41
Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung und die Beachtung von Sperrvermerken sichern wir zu.
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 4
Anzeige
&ƺƌĞŝŶŝŶƚĞƌŶĂƟŽŶĂůĂŐŝĞƌĞŶĚĞƐ/ŶĚƵƐƚƌŝĞƵŶƚĞƌŶĞŚŵĞŶŵŝƚ^ŝƚnjŶĂŚĞĚĞƌĂƩƌĂŬƟǀĞŶ
DĞƚƌŽƉŽůĞ&ƌĂŶŬĨƵƌƚĂŵDĂŝŶƐƵĐŚĞŶǁŝƌĞŝŶĞŶ
DĂŶĂŐĞƌ
<ĂƉĂnjŝƚćƚƐƉůĂŶƵŶŐΘŝƐƉŽƐŝƟŽŶ;ŵͬǁͿ
R E C R UITME NT S OLUTIONS P LU S
хх^ƚĂĸŶŐǀŽŶ/ŶĚƵƐƚƌŝĞƉƌŽũĞŬƚĞŶ
Referenz: 392/76
ŝĞƵĨŐĂďĞ͗
^ŝĞďĞƌŝĐŚƚĞŶĚŝƌĞŬƚĂŶĚŝĞ'ĞƐĐŚćŌƐĨƺŚƌƵŶŐ
^ŝĞĨƺŚƌĞŶŝŶĚŝƌĞŬƚĞƌsĞƌĂŶƚǁŽƌƚƵŶŐnjǁĞŝDŝƚĂƌďĞŝƚĞƌ
^ŝĞĨƵŶŐŝĞƌĞŶĂůƐƵƐŝŶĞƐƐWĂƌƚŶĞƌĚĞƌ&ƺŚƌƵŶŐƐŬƌćŌĞƵŶĚŬŽŽƌĚŝŶŝĞƌĞŶĚŝĞŶĨŽƌĚĞƌƵŶŐĞŶĚĞƌǀĞƌƐĐŚŝĞĚĞŶĞŶ
'ĞƐĐŚćŌƐďĞƌĞŝĐŚĞĚĞƌ'ĞƐĞůůƐĐŚĂŌ
^ŝĞƚƌĂŐĞŶĚŝĞsĞƌĂŶƚǁŽƌƚƵŶŐĨƺƌĚŝĞŬŽƐƚĞŶͲƵŶĚƋƵĂůŝƚćƚƐŽƉƟŵŝĞƌƚĞWĞƌƐŽŶĂůŬĂƉĂnjŝƚćƚƐƉůĂŶƵŶŐĚĞƌĞŝŐĞŶĞŶ
ƵŶĚĚĞƌĞdžƚĞƌŶĞŶŐĞǁĞƌďůŝĐŚĞŶDŝƚĂƌďĞŝƚĞƌ
^ŝĞƐƚĞƵĞƌŶĚŝĞĞƐĐŚĂīƵŶŐƵŶĚĚŝĞnjĞŝƚŐĞƌĞĐŚƚĞĞƌĞŝƚƐƚĞůůƵŶŐĞdžƚĞƌŶĞŶWĞƌƐŽŶĂůƐŝŵŐĞǁĞƌďůŝĐŚĞŶĞƌĞŝĐŚ
^ŝĞŬŽŽƌĚŝŶŝĞƌĞŶƵŶĚŽƉƟŵŝĞƌĞŶĚŝĞƵƐĂŵŵĞŶĂƌďĞŝƚŵŝƚĚĞŶƵůŝĞĨĞƌĞƌŶŝŵĞƌĞŝĐŚŐĞǁĞƌďůŝĐŚĞƐWĞƌƐŽŶĂů
ƵŶĚǀĞƌŚĂŶĚĞůŶZĂŚŵĞŶǀĞƌƚƌĂŐƐǀĞƌĞŝŶďĂƌƵŶŐĞŶ
hŶƐĞƌDĂŶĚĂŶƚǀĞƌĨƺŐƚƺďĞƌŵĞŚƌĞƌĞWƌŽĚƵŬƟŽŶƐƐƚĂŶĚorte in Deutschland und gehört zu einer der größten
Industriegruppen Europas im Familienbesitz. Mit rund
1.000 Mitarbeitern wird in den Bereichen Anlagen- und
^LJƐƚĞŵďĂƵͬƵƚŽŵĂƟŽŶƐŽǁŝĞĚĞƌtĂƌƚƵŶŐƵŶĚ/ŶƐƚĂŶĚhaltung von komplexen Industrieanlagen ein Umsatz
von € 200 Mio. erzielt.
ŝĞŶĨŽƌĚĞƌƵŶŐĞŶ͗
DĞŚƌũćŚƌŝŐĞ&ƺŚƌƵŶŐƐĞƌĨĂŚƌƵŶŐŝĚĞĂůĞƌǁĞŝƐĞĂůƐEŝĞĚĞƌůĂƐƐƵŶŐƐůĞŝƚĞƌͬŝŶŽ͘ć͘ďĞŝĞŝŶĞŵWĞƌƐŽŶĂůĚŝĞŶƐƚůĞŝƐƚĞƌ
ZĞůĞǀĂŶƚĞWƌĂdžŝƐĞƌĨĂŚƌƵŶŐŝŶĚĞƌWĞƌƐŽŶĂůĂƌďĞŝƚŝŶƐŐĞƐĂŵƚ͕ŝŶƐďĞƐŽŶĚĞƌĞŝŵŐĞǁĞƌďůŝĐŚĞŶZĞĐƌƵŝƚŵĞŶƚ
ƵŶĚ^ƚĂĸŶŐǀŽŶ/ŶĚƵƐƚƌŝĞƉƌŽũĞŬƚĞŶ
<ĞŶŶƚŶŝƐĚĞƌƌĞĐŚƚůŝĐŚĞŶZĂŚŵĞŶďĞĚŝŶŐƵŶŐĞŶŝŵĞƌĞŝĐŚƌďĞŝƚŶĞŚŵĞƌƺďĞƌůĂƐƐƵŶŐƵŶĚtĞƌŬǀĞƌƚƌćŐĞ
^ĞŚƌŐƵƚĞƐŚĂŶĚǁĞƌŬůŝĐŚĞƐͬƚĞĐŚŶŝƐĐŚĞƐͣ<ŶŽǁ,Žǁ͞ƵŶĚͣ^ƚĂůůŐĞƌƵĐŚ͞ŝŵDĞƚĂůůďĞƌĞŝĐŚ͕
ĞŝŶĂďŐĞƐĐŚůŽƐƐĞŶĞƐ^ƚƵĚŝƵŵŝƐƚǀŽŶsŽƌƚĞŝů
Sind Sie interessiert?
ĂŶŶƐĞŶĚĞŶ^ŝĞƵŶƐďŝƩĞ/ŚƌĞhŶƚĞƌůĂŐĞŶŝŶŬůƵƐŝǀĞŶͲ
gaben zu Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen
per E-Mail an marylka.abraham@keepinstep.de
Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen unsere
Beraterin, &ƌĂƵDĂƌLJůŬĂďƌĂŚĂŵ unter 0163 454 99 56
zur Verfügung.
tŝƌĨƌĞƵĞŶƵŶƐĂƵĨ/ŚƌĞĞǁĞƌďƵŶŐ͊
<ŽŶƚĂŬƚƐƚćƌŬĞƐŽǁŝĞĞŝŶƐŝĐŚĞƌĞƐ<ŽŵŵƵŶŝŬĂƟŽŶƐǀĞƌŵƂŐĞŶĂƵĨĚĞŶƵŶƚĞƌƐĐŚŝĞĚůŝĐŚƐƚĞŶďĞŶĞŶƵŶĚ
ĞŝŶĞŶǀĞƌďŝŶĚůŝĐŚĞŶƵŌƌŝƩ
,ĂŶĚƐͲŽŶDĞŶƚĂůŝƚćƚƵŶĚĚŝĞ&ćŚŝŐŬĞŝƚ͕ĂŬƟǀƵŶĚďĞƌĞŝĐŚƐƺďĞƌŐƌĞŝĨĞŶĚWƌŝŽƌŝƚćƚĞŶnjƵƐĞƚnjĞŶ
www.KEEPINSTEP.de
Unser Kunde ist ein internationales Industrieunternehmen mit weltweit 6.000 Mitarbeitern und mehr als 1 Mrd. EUR Umsatz. In Deutschland hat das
Unternehmen mehrere Produktionsstandorte, beschäftigt ca. 1.000 Mitarbeiter und stellt Produkte für unterschiedliche Industrien – beispielsweise
Chemie, Umwelttechnik und Papierindustrie – her. Der Bereich Human Resources wird weiter ausgebaut und unterstützt aktiv das Business auch in den
Produktionsstandorten. Für die Produktionsstandorte im Großraum Ruhrgebiet suchen wir Sie als
Manager Human Resources (w/m)
Ihre Aufgaben:
• Beratung und Betreuung der Führungskräfte und Mitarbeiter in allen
HR-Aktivitäten • Selbständige operative Umsetzung der HR-Prozesse im
Rahmen von Personalveränderungen (u.a. Rekrutierung,Vertrag, Versetzung, Zeugnis) • Aktive, enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und
Bearbeitung der mitbestimmungsrelevanten Themen • Unterstützung der
Werksleitung und zentralen Personalleitung bei der Personal- und Budgetplanung • Entwicklung und Erstellung von Arbeitszeitmodellen, Betriebsvereinbarungen • Mitarbeit in unternehmensweiten HR-Projekten
Ihr Profil:
• Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt
Personal oder kaufmännische Berufsausbildung mit Qualifizierung zum
Personalfachkaufmann • Mehrjährige Berufserfahrung in der operativen –
modernen/gestaltenden – HR-Arbeit in einem Industrieunternehmen
• Gute Kenntnisse in den relevanten Rechtsgebieten, insb. Individual- und
Kollektivarbeitsrecht • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Betriebsräten
• Kommunikativer Sparringspartner und Impulsgeber, der mit Argumenten
überzeugt • Interkulturelle Kompetenz und ein positiv, motivierendes
Auftreten
In dieser Position berichten Sie an den Director Human Resources Deutschland.
Unser Kunde bietet ein beständiges Arbeitsumfeld, kurze Entscheidungswege sowie den Freiraum für Generalisten mit Ideen. Die Aufgabe beinhaltet im ersten Schritt keine disziplinarische Mitarbeiterverantwortung,
erfordert aber ausgeprägte Managementfähigkeiten.
Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an
info@toughstaff.de oder nehmen Sie den telefonischen Kontakt zu
Nicole Lehmann auf. Auf den vertraulichen Umgang mit Ihrer Bewerbung
können Sie sich absolut verlassen.
TOUGHSTAFF Personalberatung GmbH
Akademiestraße 1 • 40213 Düsseldorf
www.toughstaff.de
• Tel. +49 211 54212929 • Mobil +49 179 1105222
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 5
Anzeige
Leiter HR Competence Center (m/w)
Kennung: HBQ
Unternehmen
Unser Auftraggeber zählt zu den führenden Unternehmen in seiner Branche mit mehreren tausend Mitarbeitern
und einem Gesamtumsatz von über 4 Mrd. Euro. Für den Standort der Hauptverwaltung im nördlichen BadenWürttemberg suchen wir eine/n qualifizierte/n Leiter HR Competence Center (m/w).
Ihr Ansprechpartner:
Aufgabenschwerpunkte
Den Hauptschwerpunkt der Aufgabe bildet die Weiterentwicklung und Gestaltung innovativer personalwirtschaftlicher Konzepte. Dazu zählen insbesondere:
• Konzeption attraktiver Vergütungs- und Anreizsysteme
• Weiterentwicklung des Stellenbewertungssystems
• Vorbereitung der Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern zu Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen
• Lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle (u.a. Lebensarbeitszeitkonto)
• Weiterentwicklung der Personalplanung und des Personal-Reporting
• Weiterentwicklung der Maßnahmen zur langfristigen Mitarbeiterbindung
• Entwicklung innovativer Personalentwicklungsinstrumente
Jutta Hill
Tel.: +49 (0) 201 / 870 09-14
hill@phn-consulting.de
Anforderungsprofil
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft, ggf. Wirtschaftswissenschaften
• Einschlägige Berufserfahrung in operativer und strategischer Personalarbeit bei Unternehmen mit anerkannt
moderner und erfolgreicher HR-Philosophie
• Solide Kenntnisse in den wesentlichen HR-Instrumenten (insbesondere Personalgrundsatzfragen, Personalstrategie und Arbeitsrecht)
• Verhandlungserfahrung mit Betriebs- und Tarifpartnern
• Sehr gute Führungseigenschaften/Integrations- und Teamentwicklungsfähigkeit
Vorgehensweise
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer elektronischen Bewerbungsunterlagen
per E-Mail unter Angabe der Projektkennung, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Kündigungsfrist. Für weitere
Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihr
Einverständnis, dass wir Ihre Daten in unsere Bewerberdatenbank aufnehmen. Dabei garantieren wir Ihnen
selbstverständlich absolute Diskretion und die Beachtung von Sperrvermerken.
PHN GmbH
Huyssenallee 99 - 103
45128 Essen
www.phn-consulting.de
Kommen Sie zu einem der erfolgreichsten Personaldienstleister in Deutschland
UNSER KLIENT ist ein inhabergeführter Personaldienstleister, der in Deutschland zu den zehn größten in der Branche zählt. Das
Unternehmen ist mit über 80 Niederlassungen bundesweit präsent. Hinzu kommen Tochter-gesellschaften in Österreich, Tschechien, England
und den USA. Insgesamt sind ca. 15.000 Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen bei Unternehmen im Einsatz. Für die Qualität
seiner Arbeit wurde unser Auftraggeber mehrfach ausgezeichnet. Für den weiteren qualitativen Ausbau des Geschäfts suchen wir für die einen
vertriebsorientierten
Personaldisponenten
in Marktheidenfeld
[m/w]
t
t
t
t
t
IHRE AUFGABEN:
eigenständiges Durchführen der Rekrutierung
Steuern der Mitarbeitereinsätze
aktives Pflegen bestehender Kundenbeziehungen
kontinulierliches Gewinnen von neuen Kunden
Planen und Durchführen von Veranstaltungen
t
t
t
t
t
IHR PROFIL:
abgeschlossene Ausbildung und/oder abgeschlossenes Studium
erste Erfahrungen in der Personaldienstleistung
gute Kenntnisse des regionalen Marktes
stark ausgeprägte Fähigheit mit Menschen umzugehen
Persönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten
KONTAKT: Wenn wir Ihr Interesse an dieser Aufgabe in einen wirtschaftlich gesunden Unternehmen mit guten Entwicklungsmöglichkeiten geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per Email mit Lebenslauf,
Zeugnissen und einem Hinweis zu Ihren Gehaltsvorstellungen mit der Kennziffer OH012-PI an cv-oh@capera.de. Unsere Beraterin Ilse Otholt-Haneberg steht Ihnen gern für weitere Informationen unter der Telefonnummer 0421 14629100, abends und am Wochenende unter 0172 8777373
zur Verfügung. Uneingeschränkte Diskretion ist gewährleistet.
Ilse Otholt-Haneberg
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 6
Anzeige
HR-Manager (m/w)
Großes Versorgungsunternehmen
Unser Klient ist ein großes etabliertes Energiedienstleistungsunternehmen, welches in seinem Portfolio eine große Bandbreite von Strom
und Erdgas, bis hin zu Telekommunikation und ergänzenden Services
abdeckt. Das Kerngeschäft liegt in der klassischen Energieversorgung.
Hauptsitz ist eine größere Stadt in Norddeutschland. Im Zuge der Weiterentwicklung der Personalabteilung suchen wir einen HR Manager
(m/w) für die Zentrale des Unternehmens.
Der Stelleninhaber (m/w) übernimmt innerhalb der Telekommunikationssparte als zentraler HR-Business-Partner die Verantwortung für
die gesamte Bandbreite der operativen Personalarbeit. Hierzu besteht
Zugriff auf ein Team von Referenten und Sachbearbeitern. Mittelfristig
bestehen weitere Entwicklungsperspektiven Zum breiten Spektrum
der Aufgaben gehört insbesondere die Beratung der leitenden Angestellten in allen personalrelevanten Fragen, insbesondere in Hinblick
auf Tarif-, Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht. Darüber hinaus geht es um
die Organisation und Sicherstellung des Personaleinsatzes, die Umsetzung von personellen Einzelmaßnahmen und die Ausarbeitung und
Verhandlung von Richtlinien und Betriebsvereinbarungen. Abgerundet wird der Aufgabenbereich durch Personalentwicklungsmaßnahmen und eine Mitwirkung bei der aktiven weiteren Implementierung
des Business Partner-Modells im Unternehmen.
Wir möchten Sie kennenlernen, wenn Sie auf Basis eines erfolgreich
abgeschlossenen Studiums in einem wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Fach mit den Schwerpunkten Personal und/oder Arbeitsrecht bereits mehrjährige Erfahrung im Personalbereich eines etablierten Unternehmens sammeln konnten. Idealerweise stammen
diese Erfahrungen aus dem Telekommunikation-, IT- oder Netzbereich.
Sie sollten inhaltlich über alle gängigen Personalthemen hinweg breit
aufgestellt sein und insbesondere über sehr gute Kenntnisse im Tarif-, Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht verfügen. Auch der konstruktive
Umgang mit Betriebsräten und Gewerkschaften sollte zu Ihrem Repertoire gehören. Persönlich sollten Sie ein Selbstverständnis als Berater und Dienstleister mit einer hohen Serviceorientierung mitbringen
und generell gute IT-Kenntnisse haben. Auch diplomatische Fähigkeiten, ein empathisches Denken und ein bodenständiger und zupackender persönlicher Gesamtauftritt sind gute Voraussetzungen für das
erfolgreiche Ausfüllen dieser Position.
Wenn diese Aufgabe in einem wachsenden Umfeld innerhalb eines
etablierten Großunternehmens Sie reizt, dann senden Sie uns bitte
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer
P1060914 an die TOPOS Personalberatung GmbH, Hans-Henny-JahnnWeg 35, 22085 Hamburg oder per E-Mail an: bewerbung@topos-consult.de. Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Florian Koenen unter der Tel. 040/27 84 99-20 gern zur Verfügung. Umfassende
Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.
Frankfurt • Hamburg • München • Nürnberg • Stuttgart
www.topos-consult.de
Leiter Personal (m/w)
Mittelständisches Pharmaunternehmen
Unser Klient ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Pharmaunternehmen nahe Hamburg. Mit der Erfahrung vieler Jahrzehnte ist
das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Hersteller
biologischer und biotechnologischer Wirkstoffe sowie Arzneimittel
und erfolgreich in nationalen und internationalen Märkten etabliert.
Im Rahmen einer Nachfolgebesetzung suchen wir einen Generalisten als Leiter Personal (m/w).
Ihre Aufgaben
• Disziplinarische und fachliche Führung, Organisation und Weiterentwicklung des professionellen und hochmotivierten Teams aus
den Bereichen Personalreferate, Entgelt- und Rentenabrechnung,
betriebliche Altersversorgung, Personalentwicklung und Ausbildung
• Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung, Strukturierung und Umsetzung der HR-Prozesse, der Services und der personalpolitischen Instrumente unter Beachtung gesetzlicher, arbeits- und tarifvertraglicher Bestimmungen
• Festlegung von HR-Zielen und -Strategien in Einklang mit den
Unternehmenszielen
• Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung und der Führungskräfte in personalrelevanten und personalpolitischen Fragestellungen
• Kontakt- und Verhandlungspartner der Arbeitnehmervertretung
und des Sprecherausschusses der Leitenden Angestellten
Ihr Profil
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Personal
• Langjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse der operativen
und strategischen Personalarbeit eines größeren mittelständischen Industrieunternehmens
• Gerne mit Branchenkenntnissen aus den Segmenten Pharma,
Chemie und/oder FMCG
• Fundierte arbeits-, sozial- und betriebsverfassungsrechtliche
Kenntnisse
• Führungs- und Projektmanagementerfahrung
Wenn Sie diese Herausforderung in einem etablierten mittelständischen Unternehmen reizt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer P0650614 an die
TOPOS Personalberatung GmbH, Hans-Henny-Jahnn-Weg 35, 22085
Hamburg oder per E-Mail an: bewerbung@topos-consult.de. Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Florian Koenen unter
der Tel. 040/27 84 99-20 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.
Frankfurt • Hamburg • München • Nürnberg • Stuttgart
www.topos-consult.de
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 7
Anzeige
CAPERA ist HR-Business Partner für beste Besetzungen und nachhaltige Personalentwicklung. Mit eigenem Research-Center, eigener
Akademie für Personalentwicklung, Outplacement und Coaching bieten wir vielfältige Lösungen für gute Partnerschaften. Wir suchen:
Karriere-/Outplacementberater
[m/w]
Sie führen ganzheitliche Karriere- & Outplacementberatungsprojekte für Unternehmen und Privatpersonen durch. Profitieren Sie vom
Mehrwert der CAPERA Gruppe bei Akquisition, kollegialem Austausch und Projektdurchführung.
Business-Coach
[m/w]
Einfühlungsvermögen und exzellente Zuhörfähigkeiten, eine fundierte, anerkannte Coaching-Ausbildung und mindestens 3 Jahre Erfahrung im Coachen von Führungskräften und/oder Spezialisten sind wichtige Voraussetzungen für Ihren Erfolg als CAPERA Business-Coach.
Trainer Personalentwicklung
[m/w]
Sie führen lebendige, passgenaue Trainings durch, sind konzeptionsstark und flexibel, dabei methodisch breit aufgestellt? Ergänzen Sie
unser Trainerteam und bringen Sie sich aktiv in die Weiterentwicklung des CAPERA Akademie-Angebots ein.
INTERESSIERT es Sie, ein Mitglied des interdisziplinären CAPERA-Teams zu werden, das gemeinschaftlich akquiriert und
eine kollegiale Heimat bietet, sein Ziel kennt und entschlossen verfolgt? Details finden Sie auf www.karriere-mit-capera.de.
Gerne erwarten wir Ihren Kontakt. CAPERA Gruppe, Wilhelmshöher Allee 260, 34131 Kassel. www.capera.de
B E S E T Z E N | E N T W I C K E L N | G E S TA LT E N
HR Manager (w/m), Stuttgart
Kennung: THS
Unternehmen
Unser Mandant ist ein stark expandierendes, erfolgreiches Modeunternehmen mit über 260 Filialen in Europa,
die in der Regel mehrere Tausend Quadratmeter Verkaufsfläche bieten und modische Textilien zu günstigen
Preisen verkaufen. Für den Standort in Stuttgart suchen wir eine/n HR Manager (w/m) zur engagierten Unterstützung des Store Managers.
Ihr Ansprechpartner:
Aufgabenschwerpunkte
• Selbständige Personalbetreuung und -verwaltung von rund 700 Mitarbeitern, Personalplanung, -einsatzplanung
• Durchführung des Personalmarketing und Recruitment von der Anzeigenschaltung bis zur Einstellung unter
Berücksichtigung der Unternehmensstandards
• Führen und Weiterentwickeln des HR-Teams in der Filiale
• Sicherstellen der Einhaltung von Sicherheitsstandards und Unternehmensregelungen in Zusammenarbeit mit
dem Store Manager und Internationales Reporting
• Organisieren und Durchführen von Trainings für das Management Team
• Unterstützung des Führungsteams bei der Weiterentwicklung und Qualifizierung der Mitarbeiter
• Internationales Reporting
• Konstruktive Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmervertretung
Gabriele Traude-Stopka
Tel.: +49 (0) 201 / 870 09-181
traude-stopka@phn-consulting.de
Anforderungsprofil
• Betriebswirtschaftliches Studium oder kfm. Ausbildung mit Qualifizierung zum Personalfachkaufmann (w/m)
• Mehrjährige Berufspraxis im HR-Bereich im filialisierten Einzelhandel, idealerweise im Fashion- oder Lebensmittelbereich oder in der Hotel-/Dienstleistungsbranche
• Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Begeisterung für den Handel
• Hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Flexibilität
• Gute Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie im Bereich Lohn & Gehalt
• Selbständiges, strukturiertes, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten, Organisationstalent
Vorgehensweise
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer elektronischen Bewerbungsunterlagen
per E-Mail unter Angabe der Projektkennung, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Kündigungsfrist. Für weitere
Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
PHN GmbH
Huyssenallee 99 - 103
45128 Essen
www.phn-consulting.de
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 8
Anzeige
Partnerschaft als Ausdruck einer guten Zusammenarbeit
CAPERA berät Unternehmen bei der Suche und Auswahl von Spezialisten und Führungskräften. Wir leben nach dem Slogan „Perfekt-besetzt
mit CAPERA“. Mit hauseigenen Researchern knacken wir die schwierigsten Strukturen und finden auch im engsten Marktumfeld passgenaue
Mitabeiter. Eine hauseigene Mediaagentur sorgt für bestplatzierte Stellenanzeigen, für ein starkes Vertriebsmarketing sowie ein verlässliches Projekt-Back-Office. 2011 gründeten wir eine Akademie für Personalentwicklung, Führungskräftetraining und Coaching. Ende 2014 wird ein langjähriger Partnerkollege mit ansehnlichem Kundenstamm, u.a. in den Regionen Hannover, Berlin, Köln, Frankfurt und Mittelhessen, altersbedingt
ausscheiden. Es bietet sich die gute Gelegenheit für einen erfolgreichen Einstieg in die CAPERA Partnerschaft. Kein Kauf, kein Kapital notwendig.
Personalberater Nachfolge
IHRE AUFGABEN:
t unternehmerische HR-Business-Partnerschaft entwickeln und leben
t methodisch fundiert, verantwortlich und nachhaltig sorgen Sie für
passende Besetzungen von Führungskräften und Spezialisten, professionelles Gewinnen von neuen Mitarbeitern
t als Ansprechpartner Ihrer Klienten sind Sie für den kompletten
Projekterfolg verantwortlich: Profilaufnahme, Festlegen des
Suchweges, Interviewführung, Präsentation und Abschluss
[m/w]
IHR PROFIL:
t Persönlichkeit mit Unternehmereigenschaften
t berufliche Erfahrungen: mind. drei Jahre in der Personalberatung/
Personaldienstleistung oder mindestens fünf Jahre im betrieblichen
Personalwesen mit Rekrutierungs- / Auswahlverantwortung
t Teamgeist, Methodenkompetenz, Menschenkenntnis, Ausdauer
sowie die Bereitschaft für lebenslanges Lernen
t engagiert, kundenorientiert, gelebte Verantwortung
INTERESSIERT es Sie, ein Teil des interdisziplinären CAPERA-Teams zu sein, das gemeinschaftlich akquiriert und eine kollegiale Heimat bietet,
sein Ziel kennt sowie entschlossen verfolgt? Dann senden Sie Ihr Profil an Frank Quathamer per Email: cv@capera.de oder an CAPERA Consulting,
Wilhelmshöher Allee 260, 34131 Kassel. Bei Rückfragen erreichen Sie Herrn Quathamer unter 0561 40085920 sowie abends und Wochenende unter
0163 7091914. Uneingeschränkte Diskretion ist gewährleistet. Mehr erfahren auf www.karriere-mit-capera.de.
Frank Quathamer
... weilrichtichwichtichis!
persofaktum liefert Ihnen die bestmögliche Entscheidungsgrundlage
für die Beauftragung von Personaldienstleistern!
Ihr Recherche-Service für Dienstleistungen rund um das Personalmanagement
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 9
Anzeige
Personalmesse
München
22. Oktober 2014
MOC München
Die Fachmesse für
- Recruiting
- Personalmanagement
- Personalentwicklung
www.personal-world.de
Zukunft
Personal
KEYNOTE-SPEAKER
Global denken –
regional handeln:
Personalmanagement der Zukunft
Photo: Becker
Photo: Hayman
Are you ready
for workplace
democracy?
Raimund Becker
Vostandsmitglied | Bundesagentur für Arbeit
powered by The London
Speaker Bureau
Alf Rehn
Business Thinker
Eingang Süd | Halle 2.1, 2.2, 3.1, 3.2
Bascha Mika
Chefredakteurin | Frankfurter Rundschau
powered by The London
Speaker Bureau
Baroness Susan Greenfield CBE
Neuroscientist
Lebensbrüche.
Vom Wert des
Scheiterns
Photo: Wilemsen
The future of the
21st century mind:
The impact of
current technology
on corporate health
and well being
Photo: Greenfield
14.-16. Oktober 2014 | koelnmesse
Männer, Machos,
Machtrituale.
Können Frauen
die Arbeitswelt
verändern?
Photo: Mika
Photo: Rehn
The design and
decay of creative
cultures – How
ideas die in the
contemporary
corporation
powered by Haufe
Les Hayman
Chairman | Hunite, NL
Roger Willemsen
Publizist und ehem. Fernsehmoderator
Europas größte Fachmesse für Personalmanagement
www.zukunft-personal.de
#ZP14
Besucherregistrierung:
Sponsoren
Mit mehr als:
650 Ausstellern
16.000 Fachbesuchern,
onen
220 Vorträgen & Diskussi
derflächen
6 Themenreihen + 2 Son
Partner
Hauptmedienpartner
PERSONALintern.info · Ausgabe 38/14 · 19. September 2014 · Seite 10
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
29
Dateigröße
1 852 KB
Tags
1/--Seiten
melden