close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

M etallerkennung - Mettler-Toledo

EinbettenHerunterladen
SAFELINE
Metallerkennung
Metal Detection
Profile Advantage
Schutz des Markenrufs und
maximale Konformität
Kostensenkung
Steigerung der Produktivität
Bessere Metallerkennung
in schwierigen Anwendungen
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 1
08/10/2014 11:05:36 a.m.
Hochmoderne Metallsuchtechnik
Schutz für Sie und Ihre Kunden
Optimierte Qualität und Leistung
Die Qualität Ihrer Produkte und die Sicherheit der Kunden sind entscheidend für Ihren
geschäftlichen Erfolg. Wenn Sie „trockene“ Produkte herstellen, dann ist ein Safeline
Profile-Metallsuchgerät die bevorzugte Lösung (fordern Sie unsere Profile-Broschüre an).
Für Produkte, die feucht, warm oder gekühlt sind, einen variierenden Feuchtegehalt
aufweisen oder in metallisierter Folie verpackt sind, stellt ein Profile AdvantageMetallsuchgerät die einzige logische Wahl dar.
Bessere Metallerkennung in schwierigen Anwendungen
Die Profile Advantage-Metallsuchgeräte verwenden hochmoderne Mehrfachfrequenztechnologie und erhöhen
damit deutlich die Erkennungsempfindlichkeit. Eine spezielle integrierte Technik unterdrückt wirksam das von
schwierig zu überprüfenden Produkten erzeugte Produktsignal. Die Unterdrückung dieser Produktsignale bzw.
des Verpackungseffekts ermöglicht die Erkennung von Metallfremdkörpern, die bis zu 50 % kleiner sind als mit
herkömmlichen Systemen erkannte Verunreinigungen.
Stärkung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit
Profile Advantage-Metallsuchgeräte stellen eine Komponente Ihrer Produktionslinie dar, die sich durch höchste
Zuverlässigkeit auszeichnet. Sie gewährleisten maximalen Schutz des Markenrufs sowie die Einhaltung von
Standards zur Lebensmittelsicherheit und machen die Implementierung eines erstklassigen Programms zur
Lebensmittelsicherheit erschwinglich.
Unterstützung Ihrer
Konformitätsanforderungen
Profile Advantage-Metallsuchgeräte können
an sämtlichen kritischen Kontrollpunkten Ihrer
Produktionsprozesse installiert werden. So kommt Ihr
Unternehmen den HACCP-Anforderungen sowie den
erweiterten Anforderungen externer Bestimmungen und
Standards zur Lebensmittelsicherheit nach.
Alle Profile-Metallsuchgeräte unterstützen die
Konformität mit den aktuellen GFSI-Standards
insbesondere folgende externe Verfahrensregeln:
• BRC Version 6 (British Retail Consortium)
• IFS Version 6 (International Featured Standard)
• SQF Code Edition 7.2
• FSSC 22000
• Alle führenden Standards des Handels
• Food Safety Modernization Act 2011
2
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 2
08/10/2014 11:05:37 a.m.
•
Schutz des Markenrufs und maximale
Konformität
Profile Advantage-Systeme verbessern dank einer um
bis zu 50 % höheren Empfindlichkeit unabhängig vom
Verpackungsmaterial die Metallerkennung in schwierigen
Anwendungen:
• Es werden mehr Metallfremdkörper rechtzeitig vor
Auslieferung der Produkte erkannt.
• Die Erkennung von bis zu 50 % kleineren
Fremdkörpern vereinfacht die Einhaltung strengster
internationaler Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit
und Verfahrensregeln des Handels.
•
Geringere Kosten
Profile Advantage-Systeme zeichnen sich durch hervorragende
Zuverlässigkeit, höhere Bedienerfreundlichkeit und minimierte
Fehlausschleusungen aus:
• Die intelligente Balancesteuerung sowie die optimierte
Immunität gegenüber Störungen und Vibrationen machen
aus Profile Advantage das zuverlässigste Metallsuchsystem
am Markt.
• Die intuitive Clustering-Technologie der Profile AdvantageSysteme ermöglicht die Verwendung derselben
Produkteinstellung für mehrere Produkte, wodurch die
Bedienung vereinfacht und die Einrichtungszeit bei
Produktwechseln verkürzt wird.
• Die Funktion zum Ausblenden des Produktsignals sorgt
für gleichbleibend zuverlässige Leistung und schließt
Fehlausschleusungen wirkungsvoll aus.
•
Höhere Produktivität
Profile Advantage-Systeme reduzieren die Häufigkeit der Online-Überprüfung und -Überwachung, erhöhen die Verfügbarkeit
und sind nahtlos in ein Produktionssteuerungssystem (MES) zur Erstellung von Berichten über die Gesamtanlageneffektivität
integrierbar:
• Funktionen zur vorausschauenden Analyse und
Zustandsüberwachung prüfen kontinuierlich die Leistung
des Metallsuchgeräts, sodass weniger häufige Prüfungen
zur Leistungsvalidierung erforderlich sind und die
verfügbare Betriebszeit erhöht wird.
• Die integrierte GAE-Berichtsfunktion verschafft
einen wertvollen Überblick über die Verfügbarkeit,
Zuverlässigkeit und Leistungsqualität des
Metallsuchgeräts als Teil der Gesamtleistung
der Produktionslinie.
• Die Anschlussoptionen, darunter OPC, EtherNet/IP
und Modbus TCP, erleichtern die Integration und die
Anbindung an Fabrikinformationssysteme.
• PackML PackTags dienen zur Erstellung standardisierter
Berichte über Zustände und Betriebsmodi von
Metallsuchgeräten gemäß den Vorgaben der OMAC
(Organisation for Machine Automation and Control).
3
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 3
08/10/2014 11:05:37 a.m.
Markenschutz und maximale Konformität
Erkennung von mehr Metall
zum Schutz der Kunden und des Markenrufs
Ganz gleich, ob es sich um feuchte, heiße, gekühlte oder tiefgefrorene Produkte handelt –
die Profile Advantage-Technologie bietet höchste Erkennungsempfindlichkeit bei der
Überprüfung auf Metallfremdkörper. Sämtliche Metallverunreinigungen, einschließlich
Eisen- und Nichteisenmetalle und selbst schwierig zu erkennende nichtmagnetische
Edelstähle, werden zuverlässig erkannt und effizient aus dem Produktionsprozess entfernt.
Metallerkennung im Mehrfachfrequenz­
betrieb für schwierige Anwendungen
Profile Advantage-Metallsuchgeräte verwenden
gleichzeitig mehrere Frequenzen und eine Funktion
zur Unterdrückung des Produktsignals. So wird bei
anspruchsvollen Anwendungen mit Produkteffekt eine
Erhöhung der Erkennungsempfindlichkeit um bis zu
50 % erreicht.
Erkennung anspruchsvollster und unregelmäßig geformter Fremdkörper
Die Erkennungsempfindlichkeit von Metallsuchgeräten wird traditionell definiert als die Mindestgröße
(Durchmesser) eines kugelförmigen Fremdkörpers, der noch vom Gerät erkannt wird. Die meisten
Verunreinigungen sind jedoch nicht kugelförmig, sondern unregelmäßig geformt, wie z. B. Draht oder Späne.
Je nach Ausrichtung beim Passieren des Metallsuchgeräts sind Fremdkörper dieser Art oft schwer zu
erkennen. Eine Erhöhung der Empfindlichkeit gegenüber kugelförmigen Verunreinigungen um 50 %
verbessert in noch wesentlich stärkerem Maße die Erkennung von Draht und Spänen. Diese
Optimierung trägt erheblich zum Schutz des Markenrufs bei, indem Fremdkörper, die im
typischen Produktionsalltag vorkommen, besser erkannt und entfernt werden. Weitere
Informationen erhalten Sie von Ihrem zuständigen Vertriebsmitarbeiter.
4
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 4
08/10/2014 11:05:45 a.m.
Geringere Kosten
Wirtschaftlichkeit durch hohe Verfügbarkeit
zur Senkung der Kosten
Robuste, effiziente und rationalisierte Produktionsprozesse schaffen einen Mehrwert
für Ihr Unternehmen und Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz. Profile
Advantage-Metallsuchgeräte sind ein wichtiger Baustein für Prozessoptimierung und
Produktivitätssteigerungen.
Eine Einstellung für mehrere
Produkte
Hersteller benötigen flexible
Produktionslinien, um der Nachfrage
nach Produktvielfalt gerecht zu
werden. Die damit einhergehenden
häufigen Produktwechsel können
längere Ausfallzeiten und mehr
Bedienfehler zur Folge haben.
Die intuitive Clustering-Technologie
der Profile Advantage-Systeme
fasst mehrere Produkte unter einer
einzigen Einstellung zusammen.
Dieses Verfahren ermöglicht
reibungslose Produktwechsel ohne
Auswirkung auf die Verfügbarkeit
des Metallsuchgeräts.
5
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 5
08/10/2014 11:05:48 a.m.
Geringere Kosten
Profile Advantage-Systeme minimieren Fehlausschleusungen
Natürliche Produkte wie Fleisch, Geflügel, Molkereiprodukte und Backwaren weisen häufig
einen hohen Feuchtegehalt auf, der je nach Produkt sehr unterschiedlich sein kann.
Herkömmliche Metallsuchsysteme haben Schwierigkeiten mit der Anpassung an diese
Abweichungen. Entsprechend hoch ist das Risiko einer hohen Fehlausschleusrate oder einer
nicht tolerierbaren Verringerung der Online-Empfindlichkeit.
Profile Advantage-Systeme vergleichen nicht einfach
das Signal des inspizierten Produkts mit dem Signal,
das beim Auto-Setup erfasst wurde, sondern
unterdrücken bei jedem einzelnen Produkt das
Produktsignal.
So werden Unterschiede in der Produktsignalstärke, die
bei herkömmlichen Metallsuchgeräten zu
Fehlauslösungen führen können, weitestgehend
ausgeschlossen und die Anzahl an
Fehlausschleusungen wird reduziert bei gleichzeitiger
optimaler Empfindlichkeit und Produktivität.
Robuste mechanische Bauweise
Profile Advantage-Systeme sind für den Betrieb
in rauen Umgebungen konzipiert. Die wahlweise
aus glasperlengestrahltem oder gebürstetem
Edelstahl gefertigten Systeme werden zahlreichen
Hygienestandards gerecht. Die Profile Advantage-Serie
weist folgende Standardmerkmale auf:
•
•
•
Ausführung in Schutzart IP69K
Dreifach versiegelte, einteilige und hoch
belastbare Dichtung
Erhöhte Vibrationsfestigkeit
6
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 6
08/10/2014 11:05:54 a.m.
Höhere Produktionsmenge
Höhere Produktivität
Erweiterte Intervalle zur Leistungsvalidierung
System OK
Frühwarnung
Fehlerzustand
Die Implementierung eines erstklassigen Programms zur
Erkennung und Vermeidung von Fremdkörpern erfordert eine
regelmäßige Überwachung der Systemleistung durch eine
Reihe vordefinierter Tests. Die Zeitabstände zwischen den
Tests sind in der Regel davon abhängig, wie viele zwischen
zwei Tests verarbeitete Produkte ggf. unter Quarantäne gestellt
werden können. Die Funktionen für vorausschauende Analyse
und Zustandsüberwachung der Profile Advantage-Systeme
ermöglichen eine Ausdehnung der Testintervalle.
Die Zustandsüberwachung kontrolliert laufend wichtige Parameter, die
Auswirkung auf den korrekten Betrieb des Metallsuchgeräts haben, und warnt
den Bediener frühzeitig vor potenziellen Störungen. Die vorausschauende
Analyse prüft, wie sich etwaige Schwankungen der Erkennungsempfindlichkeit
auswirken, und gibt eine Warnmeldung aus, bevor die Leistung des
Metallsuchgeräts unter die werkseitige Mindestspezifikation fällt.
Ein sorgfältig durchdachtes und mit diesen Funktionen ausgestattetes
Programm zur Fremdkörpererkennung erfordert weniger häufig Tests.
Dies wiederum erhöht nicht nur die Bedienereffizienz und die Kapazität
der Produktionslinie, sondern reduziert auch den während der Testphase
anfallenden Produktausschuss.
Verbesserte Leistungsvalidierungsroutinen
Verbesserte Testroutinen zur Messung der Testsignalstärke
und deren Vergleich mit einem festgelegten Pegel erhöhen
die Zuverlässigkeit des Systems.
Durch Überwachung der Sicherheitsmarge lässt sich eine
fundierte Entscheidung hinsichtlich der erforderlichen
Testintervalle treffen.
Made in England
7
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 7
08/10/2014 11:05:54 a.m.
Unterstützung von HACCP-Anforderungen
Überwachung kritischer Kontrollpunkte
für optimale Qualität
Im Rahmen eines formellen HACCP-Programms werden zahlreiche Metallsuchgeräte
zur Überwachung kritischer Kontrollpunkte (CCP) eingesetzt. Profile AdvantageSysteme bieten am Bildschirm abrufbare HACCP-Berichte, um die effektive Funktion des
Metallsuchgeräts als kritischer Kontrollpunkt sicherzustellen.
Verbesserte Kontrolle von Anmeldevorgängen
Made in England
Fortschrittliche, farbcodierte
Protokollierung von Benutzeranmeldungen
Häufig sind Bedienerfehler oder unbefugte Zugriffe auf die
Systemfunktionen Ursache für Störungen von Anlagen und Maschinen
für Fertigungsprozesse. Das „Discriminated Metal Detector Access Log“
protokolliert alle Zugriffe auf die Bedienfunktionen des Metallsuchgeräts
in Form eines abrufbaren Berichts. Dieses Protokoll zeigt Uhrzeit
und Datum aller Änderungen sowie den Namen des ausführenden
Bedieners an.
Die Einträge des Zugriffsprotokolls sind farbcodiert, um die Interpretation
zu erleichtern. Zugriffe durch QS-Personal im Rahmen planmäßiger
Leistungsvalidierungen sind grün und alle anderen Zugriffe
rot hervorgehoben.
Erhöhter Zugriffsschutz
Eine hochentwickelte Anmelde-Software, die den Anforderungen des FDAStandards 21 CFR Part 11 genügt, bietet einen erhöhten Zugriffsschutz für
Benutzer. Der Zugriff auf alle Bedienfunktionen der Metallsuchgeräte ist nur
über ein zweistufiges Anmeldesystem mit Benutzernamen und individuellen
Passwörtern möglich.
Made in England
Spezieller Zugriffsmodus gemäß 21 CFR
Part 11
Mit der „Due Diligence Enhancement“ Software mit zusätzlichem
Anmeldeschutz gemäß 21 CFR Part 11 können Benutzer die Häufigkeit
der geplanten Leistungsvalidierungsprüfungen effektiv reduzieren. Das
System sorgt für maximale Systemintegrität und Sicherheit. In Verbindung
mit der integrierten Zustandsüberwachung rückt eine Reduzierung der
Testhäufigkeit und damit eine beträchtliche Senkung der Betriebskosten in
greifbare Nähe.
8
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 8
08/10/2014 11:05:55 a.m.
Mit Software optimierte Abläufe
Software „Due Diligence Enhancement“
zur Einhaltung von Branchenstandards
Moderne, digital gesteuerte Metallsuchgeräte sind empfindlicher und zuverlässiger als
ältere Geräte, doch es kommt auch hier zu Reklamationen und Fällen von Nichtkonformität
wegen verunreinigter Produkte, die zum Kunden gelangen. Untersuchungen ergaben, dass
in den meisten Fällen das Metallsuchgerät den Fremdkörper aufgrund seiner Größe hätte
erkennen müssen, die Verunreinigung aber dennoch den Kunden erreicht hat.
Das Systemversagen lässt sich auf zahlreiche Ursachen zurückführen, vom simplen Ausfall einer Fotozelle über
einen Fehler des Ausschleusmechanismus bis hin zu einer kritischen Funktionsstörung des Suchkopfs.
Die Profile Advantage-Metallsuchgeräte sind standardmäßig mit fortschrittlicher Zustandsüberwachung
ausgestattet. In Kombination mit dem optionalen „Due Diligence Enhancement“ Softwarepaket erreichen die
Geräte ein Höchstmaß an Systemintegrität, das nicht nur eine optimale Erkennungsempfindlichkeit, sondern auch
maximale Ausfallsicherheit sicherstellt.
Ausfallsichere Systeme für verbesserte Prozesse
Das „Due Diligence“ Softwarepaket vereinfacht die Steuerung mehrerer ausfallsicherer Systeme in Verbindung mit
Verbesserungen relevanter Anlagenkomponenten. Dazu zählen:
• Abstimmung von Bandgeschwindigkeit und Ausschleuszeitgeber
• Überwachung der Druckluftzufuhr bei pneumatisch betätigten Ausschleusvorrichtungen
• Alarm bei vollem Ausschleusbehälter, der sicherstellt, dass ein überlaufender Behälter nicht die
erfolgreiche Ausschleusung kontaminierter Produkte verhindert
• Manipulationssicheres Ausschleusbestätigungssystem mit simpler Handshake-Logik zur Überwachung
der für die Ausschleusbestätigung verwendeten Fotozellen
• Integriertes System zur Statusüberwachung des Ausschleusbehälters (verriegelt oder entriegelt)
9
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 9
08/10/2014 11:05:55 a.m.
Mit Software optimierte Abläufe
Produkt- und Umgebungsüberwachung
für verbesserte Detektionsleistung
Wenn Sie verstehen, wie Produkte mit einem Metallsuchgerät interagieren, und den
Zusammenhang zwischen Produktsignalen und Geräteeinstellungen kennen, können Sie die
Einstellungen optimieren und auf diese Weise nicht nur die Leistung und Konformität
verbessern, sondern auch Ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken.
Durch Überwachung der Einsatzumgebung können Sie Fehlausschleusungen wirksam unterbinden
und die Leistung des Metallsuchgeräts optimieren. Das optionale Softwarepaket „Product
Data and Environmental Display“ führt eine detaillierte Analyse der Konfigurationsparameter
durch und trägt zur Erzielung einer nie dagewesenen Genauigkeit bei.
Histogramme für verbesserte Kontrolle
Integrierte Histogramme dienen der graphischen Darstellung aller
inspizierten Produkte anhand der Signalstärke und des Phasenwinkels.
Die Software speichert bis zu 50 Millionen Datenpakete. Die
Daten können über längere Zeiträume gesammelt werden, um
sinnvollere Entscheidungen im Hinblick auf die Konfigurationsund Betriebseinstellungen des Metallsuchgeräts zu treffen.
Made in England
Zur Aufrechterhaltung der Standards und Vermeidung von
Fehlausschleusungen können Trendänderungen der fortlaufend
gesammelten Daten angezeigt werden, die eine rechtzeitige Änderung
der Prozess- oder Metallsuchgeräteeinstellungen ermöglichen.
Vektordiagramm zur Anzeige von Schlüsselsignalen
Made in England
Ein einzigartiges Produktvektordiagramm zur Anzeige des vom Produkt
erzeugten Signals und der aktiven Produkteinstellungen vereinfacht die
erstmalige Einrichtung. Diese Funktion ist nützlich bei Anwendungen mit
einem „Produkteffekt“, der vor allem bei Produkten mit hohem inhärentem
Feuchtegehalt auftritt. Diese Produkte erzeugen komplexere Signale als
trockene Produkte, und durch Erzeugung eines Signalbilds lässt sich die
Leistung bei der Einrichtung verbessern.
Während der Einrichtungsroutine erfasst das Metallsuchgerät Größe
und Winkel des aktiven Produktsignals und zeigt die Werte gemeinsam
mit den aus der automatischen Einrichtungsroutine abgeleiteten
Betriebseinstellungen in Form eines Diagramms an. Mit Hilfe von
Feineinstellungsroutinen können Benutzer die Einstellungen optimieren.
10
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 10
08/10/2014 11:05:55 a.m.
Effiziente Datenerfassung
Behalten Sie den Überblick
mit effizientem Datenmanagement
Einzigartige Kommunikation – Gezielte Bereitstellung von Informationen
Die Profile Advantage-Metallsuchgeräte sind für eine Reihe von Datenerfassungsfunktionen
und Anschlussoptionen zur Unterstützung der Entscheidungsfindung und
Dokumentation konfigurierbar.
Verbesserte Verfahren zur Datenerfassung
Die Profile Advantage-Metallsuchgeräte sind mit einem USBAnschluss zur Übertragung von Daten des Metallsuchgeräts auf einen
Speicherstick für Auditzwecke konfigurierbar. Für den Anschluss an
Drucker und andere externe Geräte sind optionale Schnittstellen wie
RS232 und Ethernet erhältlich.
Bessere Integration des Betriebsführungssystems
Die Profile Advantage-Systeme sind mit einem Fieldbus-Integrationsmodul
(FIM) lieferbar, um mittels branchenüblicher Protokolle (EtherNet/
IP oder Modbus TCP) den Anschluss an Geräte wie SPS oder an
Produktionssteuerungssysteme (MES) zu ermöglichen. Profile AdvantageSysteme unterstützen zudem die Integration mit OPC DA.
Auf dem Transportband montiertes FIM-Gehäuse
11
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 11
08/10/2014 11:05:56 a.m.
Absolute Flexibilität
Metallsuchbandsysteme für maximale Effizienz
Serie 40
Standardlösungen für eine
zuverlässige und
effiziente Inspektion.
Serie 80
Flexible, an vielfältige
Anwendungsbereiche anpassbare
Inspektionslösungen.
Maßgeschneiderte Lösungen
Unsere kundenspezifischen
Metallsuchbandsysteme bieten
eine zuverlässige und
leistungsfähige Lösung für
beliebige Anwendungen.
IPac – Erstellung einer konformen Dokumentation
Profile Advantage-Metallsuchgeräte
verfügen über ein IPac-Installationsund Leistungsvalidierungspaket von
METTLER TOLEDO zur konsequenten
Einhaltung interner und externer
Standards. Dieses umfassende Paket
enthält die vollständige Dokumentation
für den Installations-, Inbetriebnahmeund Validierungsprozess, damit bei
Audits stets sämtliche Anforderungen
erfüllt werden.
www.mt.com/metaldetection
Für weitere Informationen
Mettler-Toledo Produktinspektion Deutschland
Kampstr. 7
31180 Giesen
Deutschland
Mettler-Toledo Gesellschaft m.b.H
Südrandstraße 17
1230 Wien
Österreich
Mettler-Toledo (Schweiz) GmbH
Im Langacher 44
8606 Greifensee
Schweiz
Telefon: +49 (0)5121 933 222
Telefax: +49 (0)5121 933 124
E-Mail:PID@mt.com
Tel. Verkauf: +43 (0)1 604 1980
Tel. Service: +43 (0)1 604 1990
Fax Verkauf: +43 (0)1 604 2880
E-Mail:pi-sale.mt-a@mt.com
Tel. Verkauf: +41 (0)44 944 45 45
Tel. Service: +41 (0)44 944 47 47
Fax Verkauf: +41 (0)44 944 45 50
E-Mail:info.ch@mt.com
Technische Änderungen vorbehalten
© 10/14 Mettler-Toledo Safeline Limited
Gedruckt in Großbritannien
SLMD-UK-BRO-DE-PRO-ADVANTAGE-1014
Profile_Profile-Advantage 2014v11_DE.indd 98
08/10/2014 11:05:34 a.m.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 739 KB
Tags
1/--Seiten
melden