close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kultur im Pressehau

EinbettenHerunterladen
Kultur im Pressehaus
BENEFIZKONZERT FÜR DEN KINDERHOSPIZDIENST
MAIN-KINZIG-FULDA DER MALTESER
REIMER VON ESSEN-TRIO
Reimer von Essen ist seit 1957 als Klarinettist aktiv, seit 1962 Leiter
der Barrelhouse Jazzband und gilt seit vielen Jahren als zentrale
Persönlichkeit des traditionellen Jazz in Deutschland. Vor allem in
seinem Trio kann er seinen Vorlieben freien Ausdruck verleihen.
Neben Reimer von Essen spielen Jan Luley (Klavier) und Cliff Soden
(Kontrabass).
Das Benefizkonzert wird von Partnern unterstützt:
Lions-Club Gelnhausen, Kreissparkasse Gelnhausen, Main-Kinzig-Gas,
Fraport, Pianohaus Friedberg, Förderkreis Hospiz Kinzigtal, Kinderklinik
Gelnhausen, Main-Kinzig-Kliniken und Rotary Club Bad Orb.
Der Gesamterlös kommt den Maltesern im Main-Kinzig-Kreis zugute,
die sich seit 2013 für Kinder mit einer lebensverkürzenden oder
lebensbedrohlichen Krankheit engagieren. 16 ausgebildete und
ehrenamtliche Hospizbegleiter schenken betroffenen Familien
Unterstützung in der schwierigen Lebenslage. Ihr wichtigstes
Anliegen ist es, für Eltern und Angehörige Freiräume zu schaffen,
sie zu entlasten und zu unterstützen, damit sie sich um das
erkrankte Kind kümmern können.
Freitag, 7. November, 19.30 Uhr
n (Mitte),
Reimer von Esse f Soden
d Clif
Jan Luley (li.) un
Der Malteser-K
inderhospizdie
Main- Kinzig- Fu
nst
lda unte
mit schwerkran rstützt Familien
ken Kindern.
EINTRITT: 20 EURO
Karten für die Veranstaltung zum Preis von 20 Euro gibt es ab sofort im GNZ-Ticket-Shop
(Hauptgebäude mit Außentreppe, 1. Stock, an Werktagen montags bis freitags, 8 bis 18 Uhr, Telefon 06051/833-244).
GNZ-Kultursaal im Druck- und Pressehaus Naumann · Gutenbergstraße 1 · 63571 Gelnhausen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 162 KB
Tags
1/--Seiten
melden