close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

delphi Schulungskatalog - hygiene-weiterbildung.de

EinbettenHerunterladen
Hygieneschulungen 2014/2015
mit Zertifikaten
des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure und
der Industrie- und Handelskammer zu Köln
delphi ist für die Durchführung
von Seminaren zertifiziert.
Seite 2
Zertifikate des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure
Diese Schulungen werden vom Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure empfohlen und die ausgestellten
Zertifikate werden vom Bundesvorsitzenden Martin Müller
unterschrieben.
Siehe auch www.lebensmittelkontrolle.de
IHK-Zertifikatslehrgang
Bundeseinheitlicher Zertifikatslehrgang der Industrie- und Handelskammer zu
Köln zum „Spezialisten für Hygienemanagement“ (IHK).
delphi Lebensmittelsicherheit GmbH ist Mitglied im
Weinheimer Hygiene-Forum (WHF) des Bundesverbandes der
Lebensmittelkontrolleure.
delphi Lebensmittelsicherheit GmbH ist zertifiziert für die Beratung
von Lebensmittelbetrieben und die Planung und Durchführung von
Seminaren und Lehrgängen.
Seite 3
Hygieneschulungen 2014
Inhaltsverzeichnis
Schulungstitel
Hygiene-Schulung für Mitarbeiter
Dauer
60 min
Auftragsformular für INHOUSE-Mitarbeiter-Schulungen
Seite
5
6
Hygiene-Brief
8 Stunden
7
HACCP-Brief
8 Stunden
8
Schulung für Hygiene-Beauftragte
3 Tage
9
Spezialist für Hygienemanagement (IHK)
5 Tage
10
Kennzeichnung - Was Köche und Bäcker wissen sollten
8 Stunden
11
Sachkundenachweis nach §4 LMHV
4 Stunden
12
4 saat
13
3 Stunden
14
§4 LMHV Hakkinda Bilgilendirme Kursu
Lebensmittelverantwortung
Online-Hygiene Schulungen
15
Schulungen mit Partner
16
Teilnahmebedingungen
18
Anmeldung (Formular)
19
!
Seite 4
Qualitätssicherung
Änderungen
Datum
Umstellung auf neues
Katalog esign
09.07.2104
Termine + Preise für
2015
29.07.2014
Foodprotect
rausgenommen
04102014
Seiten
durch
Reger
1,5,7,8,9,10
Reger
Reger
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 5
Hygiene-Schulung für Mitarbeiter (HSM)
Zielgruppe
Seminarort
Mitarbeiter Küche, Service, Produktion, Verkauf
Seminarzentrum Technologie Park Köln, Eupener Str. 150, 50933
Gesetze
Preis
Mit dieser Schulung erfüllen Sie die Anforderungen folgender
Gesetze / Verordnungen:
EUR 49,-* pro Teilnehmer/in



Verordnung (EG) 852/2004
DVO LMHV §4 – Hygiene-Schulung
Infektionsschutzgesetz §43 (4) „Wiederholungsbelehrung“
Alternativ in Ihrem Hause:
ab EUR 19,-* pro Teilnehmer,
Anmeldung siehe nächste Seite.
*zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer
Inhalte
Teilnehmer/innen
Lebensmittelkunde
Gute Herstellungspraxis

Lagerung von Lebensmitteln

Lebensmittelrecht

MHD / Verbrauchsdatum

Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit

Eigenkontrolle

Gefahren im Betrieb / nachteilige Beeinflussung

Reinigung und Desinfektion

Krankheiten

Krankheitsübertragung durch Lebensmittel

Tätigkeitsverbote

Mitteilungspflicht
Die Schulungsinhalte orientieren sich nach der DIN 10514
Hygieneschulung und an der LMHV von 8/2007.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 35 Teilnehmer/innen
begrenzt.


Termine 2014
Mo, 10.11.2014 15:00 - 16:15 Uhr HSM5551114
Mo, 15.12.2014 15:00 - 16:15 Uhr HSM5561214
Termine 2015
Mo, 09.02.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM6980215
Zertifikate / Dokumente
Mo, 09.03.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM6990315
Es werden folgende Dokumente ausgestellt:

Eine Teilnahmebescheinigung für jeden Teilnehmer

Belehrungsnachweis gemäß Infektionsschutzgesetz
§43
Mo, 13.04.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM7000415
Mo, 11.05.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM7010515
Mo, 13.07.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM7020715
Mo, 14.09.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM7030915
Referenten/innen
Unabhängige fachlich qualifizierte Referenten mit Praxiserfahrung.
Mo, 12.10.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM7041015
Mo, 09.11.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM7051115
Dauer
Mo, 14.12.2015 15:00 - 16:15 Uhr HSM7061215
Ca. 60 Minuten
© delphi 2014
Diese Schulung wird vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure empfohlen.
Möchten Sie eine Mitarbeiter-Schulung inkl.
„Wiederholungsbelehrung“ Infektionsschutzgesetz?
Absender / Anschrift
Bitte füllen Sie dieses Blatt aus
und faxen es an delphi.
Inhouse-Hygiene-Schulung für Mitarbeiter/innen
Anmeldeformular
delphi Lebensmittelsicherheit GmbH
Armin Wenge
Eupener Str. 150
50933 Köln
Fax-Nummer: 0221 9130078
Auftrag
Sehr geehrte Damen und Herren,
Hiermit beauftragen wir folgende Leistungen:
Pos.
Beschreibung
Preis
1
Inhouse Schulung „Hygiene-Schulung für Mitarbeiter“
EUR 19,-*
pro Teilnehmer/in
Dauer: ca. 60 min
Termin:
Nach Vereinbarung
Inklusive:
Schulungsunterlagen für die Teilnehmer, Zertifikate
(Mindestteilnehmerzahl 10)
Für die ordnungsgemäße Durchführung sind geeignete Schulungsräume wichtig. Die
Teilnehmerzahl sollte 35 nicht übersteigen.
Wichtiger Hinweis: Mit dieser Schulung erfüllen Sie die Anforderung der
Lebensmittelhygieneverordnung. Zusätzlich ist diese Schulung gleichzeitig der
Belehrungsnachweis nach Infektionsschutzgesetz §43(4). Entsprechende Zertifikate
werden nach Zahlungseingang ausgestellt.
*zzgl. gesetzlich gültiger
Umsatzsteuer.
Reisekosten pro Km
Entfernung 1,-€
(Keine Reisekostenberechnung in Köln)
Rechnungsadresse / Schulungsadresse / Ansprechpartner mit Telefonnummer
Terminwünsche (Datum, Uhrzeit)
Ort, Datum
Rechtsverbindliche Unterschrift
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 7
Der Hygienebrief®
Zur Veranstaltung
Der Hygiene-Brief® ist eine der erfolgreichsten Lebensmittel-Hygiene-Schulungen Deutschlands.
Seit 1997 haben über 1400 Teilnehmer an dieser Schulung teilgenommen. In der Schulung werden die wichtigsten Aspekte
der Lebensmittelsicherheit innerhalb von 8 Stunden vermittelt.
Zielgruppe
Seminarorte
Führungskräfte aus Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung und Lebensmittelhandwerk (u.a. Bäckerei und
Fleischerei).
Seminarzentrum Technologie Park Köln,
Eupener Str. 150, 50933 Köln
Preis
Gesetze
Mit dieser Schulung erfüllen Sie die Anforderungen folgender
Gesetze / Verordnungen:



Verordnung (EG) 852/2004
DVO LMHV §4 – Hygiene-Schulung
Infektionsschutzgesetz §43 (4) - „Wiederholungsbelehrung“
Inhalte
Die Schulung beschäftigt sich u.a. mit:
1.1 Motivation des Gesetzgebers
1.2 Gesetze
2.1 Gefahren in Lebensmittelbetrieben / Krankheitsübertragung
2.2 Wissen um Mikroorganismen und deren Bekämpfung
3.1 Personal-Hygiene
3.2 Betriebshygiene
3.3 Schädlingsmonitoring
4.1 Prozess-Hygiene
4.2 HACCP
4.3 Eigenkontrolle
4.4 Beschwerde – Was tun?
5.1 Personal-Schulung – Wiederholungsbelehrung IfSG
Die Schulung entspricht den Vorgaben der DIN 10514
Hygieneschulung und der LMHV von 8/2007.
Zertifikate / Dokumente
Sie erhalten folgende Dokumente:

Das Hygiene-Zertifikat "Hygiene-Brief"®. Dieses Zertifikat gilt als
Schulungsnachweis für EG VO 852/2004. Das Hygiene-BriefZertifikat ist ein gemeinsames Dokument von delphi und dem
Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure. Voraussetzung
ist die erfolgreich absolvierte Leistungskontrolle.

Nachweis der "Wiederholungsbelehrung" gemäß
Infektionsschutzgesetz §43 (4)

Ausführliche Teilnehmerunterlagen
Pro Teilnehmer 299,- €*
Tagespreis für ein Seminar in Ihrem Hause 1.700,-€* zzgl.
Reisekosten
*zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer
Teilnehmer/innen
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Teilnehmer/innen
begrenzt.
Schulung-Intern
Der Hygiene-Brief® qualifiziert die Teilnehmer für die „delphiBelehrung am Arbeitsplatz“. So können die Teilnehmer ihre
Kenntnisse in Kleingruppen im eigenen Betrieb weitervermitteln.
Es werden damit die Forderungen der Verordnung (EG) Nr.
852/2004 und des IfSG §43 (4) erfüllt.
Termine 2014
Mi, 12. Nov 2014 10:00 - 18:00 Uhr HB 2991114
Termine 2015
Mi, 11. Feb 2015 10:00 - 18:00 Uhr HB 3180215
Mi, 22. Apr 2015 10:00 - 18:00 Uhr HB 3190415
Mi, 17. Juni 2015 10:00 - 18:00 Uhr HB 3200615
Mi, 16. Sep 2015
10:00 - 18:00 Uhr HB 3210915
Mi, 18. Nov 2015 10:00 - 18:00 Uhr HB 3221115
!
its
rsonen haben bere
Mehr als 1.400 Pe
teilgenommen.
an dieser Schulung
© delphi 2014
Diese Schulung wird vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure empfohlen.
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 8
HACCP-Brief
Zur Veranstaltung
Seit dem 01.01.2006 ist ein schriftlich dokumentiertes HACCP-Konzept
in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben Pflicht!
Es werden viele Praxisbeispiele besprochen. Die Erstellung eines HACCP-Systems erfordert neben der fachlichen Qualifikation
auch Kenntnisse über die konkrete Vorgehensweise und Systematik in einer HACCP-Studie.
Sozusagen das 1-x-1 des HACCPs. Diese Schulung wird vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure empfohlen.
Zielgruppe
Seminarort
Küchenleitung Gemeinschaftsverpflegung und Catering,
Betriebsleitung, Mitglieder HACCP-Team.
Seminarzentrum Technologie Park Köln,
Eupener Str. 150, 50933 Köln.
Gesetze
Preis
Mit dieser Schulung erfüllen Sie die Anforderungen der Verordnung
(EG) Nr. 852/2004 nach HACCP-Schulung.
Pro Teilnehmer 249,- €* ab 2015: 299,- €*
*zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer
Inhalte
Teilnehmer/innen










Gefahren
Voraussetzung für eine HACCP-Studie
Gesetzesanforderungen und HACCP-Prinzipien
Vorgehensweise bei einer HACCP-Studie
Lenkungsmaßnahmen
CCPs und Grenzwerte
Monitoring
Verifizierung und Dokumentation
Leistungskontrolle
Krisenmanagement
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Teilnehmer/innen
begrenzt.
Termine 2014
Mi, 22. Okt. 2014
10:00 - 18:00 Uhr HCP 191014
Termine 2015
Zertifikate / Dokumente
Mi, 25. März 2015 10:00 - 18:00 Uhr HCP 200315
Es werden folgende Dokumente ausgestellt:
Mi, 28. Okt. 2015

Teilnahmebescheinigung HACCP

Zertifikat vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure
(Voraussetzung ist die erfolgreich absolvierte
Leistungskontrolle)
10:00 - 18:00 Uhr HCP 211015
© delphi 2014
Diese Schulung wird vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure empfohlen.
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 9
Schulung für Hygienebeauftragte
Zur Veranstaltung
Dem Hygiene-Beauftragten kommt im Betrieb eine zentrale Bedeutung zu. Er ist für das Einhalten der lebensmittelrechtlichen
Bestimmungen verantwortlich. Durch die effiziente Gestaltung von Arbeitssystemen und Prozessen kann er einen
reibungslosen Arbeitsablauf im Betrieb sicherstellen. Diese wichtige Führungsaufgabe verlangt eine gründliche und
zukunftsorientierte Qualifizierung, welche durch die Schulung dokumentiert wird.
Die Schulung ist eine praxisnahe Drei-Tages-Schulung für Inhaber und Führungskräfte von Lebensmittelbetrieben. Die
Schulung schließt mit einer schriftlichen Leistungskontrolle ab.
Wichtig: Mit dieser Schulung werden die Hygiene-Kenntnisse vertieft.
Zielgruppe
Schulung eigener Mitarbeiter/innen
Aktuelle oder zukünftige Hygiene-Beauftragte.
Der Hygiene-Beauftragte qualifiziert die Teilnehmer für die
Schulung des Grundkurses Lebensmittelhygiene.
Gesetze
Mit dieser Schulung erfüllen Sie die Anforderungen folgender
Gesetze / Verordnungen:




Verordnung (EG) 852/2004
DVO LMHV §4 – Hygiene-Schulung
Infektionsschutzgesetz §43 (4) – Belehrung
DIN 10514 Hygiene-Schulung
Inhalte











Lebensmittelhygiene
Aufbauwissen Mikrobiologie
Lebensmittelvergiftungen und -infektion
Infektionsschutz
Gefahrenerkennung im eigenen Betrieb
Vermittlung von Personalhygiene
Hygieneanforderungen an Räume und Einrichtungen
Schädlinge und Monitoring
Reinigung und Desinfektion
HACCP und Lebensmittelrecht
Krisenmanagement
Es werden folgende Dokumente ausgestellt:

Seminarzentrum Technologie Park Köln,
Eupener Str. 150, 50933 Köln.
Preis
Pro Teilnehmer 980,- € zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer
Teilnehmer/innen
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Teilnehmer/innen
begrenzt.
Termine 2015
18. - 20. Mai 2015 Kurs-Nr.: HyBa330515
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
19. - 21. Okt. 2015 Kurs-Nr.: HyBa341015
Zertifikate / Dokumente

Seminarort
Zertifikat vom Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure
Belehrungsnachweis gemäß Infektionsschutzgesetz
§43 (4)
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
© delphi 2014
Diese Schulung wird vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure empfohlen.
Seite 10
Hygieneschulungen 2014/2015
Spezialist für Hygienemanagement (IHK)
Zur Veranstaltung
„Lebensmittelsicherheit richtig umsetzen“
Der Aufbau eines Hygienemanagementsystems ist ein kontinuierlicher Prozess, dessen Umsetzung Zeit erfordert. Absolventen des neuen
Zertifikatslehrgangs „Spezialist für Hygienemanagement (IHK)“ können diesen Prozess beschleunigen. Alle wesentlichen Themen rund um Fragen
der Lebensmittelsicherheit werden behandelt. Die Teilnehmer können zudem durch die Projektarbeit das theoretisch Erlernte gleich unter
fachkundiger Anleitung in die betriebliche Praxis umsetzen.
Der Spezialist für Hygienemanagement (IHK) verfügt über detaillierte Fachkenntnisse aus den Bereichen Lebensmittelkunde, Prozess-, Personal- und
Lagerhygiene, Lebensmittelrecht, Abfallmanagement, Reinigung und Desinfektion sowie HACCP. Dieses Wissen bringt er in sein Unternehmen ein
und kann somit der gesetzlichen Pflicht zur Dokumentation der Lebensmittelhygiene nachkommen. Er hat sein Wissen über das HACCP-Konzept
vertieft und kann sein Spezialistenwissen in sein Unternehmen einbringen. Er schont Ressourcen durch verantwortungsvollen Umgang mit
Lebensmitteln unter Hygienegesichtspunkten und spart damit auch Geld.
Der Kurs umfasst elf Module, eine praktische Projektarbeit mit Präsentation und einen Abschlusstest; verteilt über 56
Unterrichtsstunden. Dazu kommen Vorträge und Workshops, praktische Übungen und Einsatzbeispiele.
Zielgruppe
Seminarort
Interessenten aus Lebensmittelproduktion, Gastronomie und
Handel.
Weiterbildungszentrum der IHK Köln,
Eupener Straße 157, 50933 Köln
Personen mit Praxiserfahrung und Vorkenntnissen aus den
Bereichen Lebensmittelherstellung, Gastronomie, Catering,
Einzelhandel, Küchen der Gemeinschaftsverpflegung,
Schausteller, Schulen und Vereinen.
Preis
Inhalte











Eigenschaften und Zusammensetzung des jeweiligen
Lebensmittels
Lebensmittelmikrobiologie
Hygienische Anforderungen an die
Lebensmittelherstellung und –verarbeitung
Lebensmittelrecht + Infektionsschutzgesetz
Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung, Kennzeichnung
Betriebliche Eigenkontrollen
Havarieplan, Krisenmanagement, Rückverfolgbarkeit
Anforderungen an Lebensmittelkühlung und
–lagerung
Vermeidung nachteiliger Beeinflussung von
Lebensmitteln durch Umgang mit Lebensmittelabfällen,
ungenießbaren Nebenerzeugnissen und Abfällen
Reinigung und Desinfektion
HACCP-Gefahren und Risikoanalyse
Zertifikat
Mit einem Test und einer praktischen Projektarbeit inkl.
Präsentation als Leistungsnachweise schließen die Teilnehmer die
Qualifizierung ab.
Bei Erfolg wird folgendes Zertifikat von der IHK ausgestellt:
IHK-Lehrgangszertifikat für den bundeseinheitlichen IHK
Zertifikatslehrgang „Spezialist für
Hygienemanagement (IHK)“
Pro Teilnehmer /in 1.780,- €*
*zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer
Teilnehmer/innen
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Teilnehmer/innen
begrenzt.
Termine 2015
13. April - 15. Juni 2015 Kursnummer: IHK100415
5 Tage zzgl. Projektarbeit
Tag 1: Mo 13.04.15 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Tag 2: Die 14.04.15 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag 3: Mi 15.04.15 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag 4: Do 16.04.15 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag 5: Mo 15.06.15 Prüfung und Präsentation
07. Sept - 26. Okt 2015 Kursnummer: IHK110915
5 Tage zzgl. Projektarbeit
Tag 1: Mo 07.09.15 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Tag 2: Die 08.09.15 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag 3: Mi 09.09.15 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag 4: Do 10.09.15 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag 5: Mo 26.10.15 Prüfung und Präsentation
Praktische Projektarbeit:
13 Unterrichtsstunden mit Betreuung per Telefon oder EMail durch unsere Tutoren zwischen Tag 4 und Tag 5
(Prüfungstermin).
Termine noch unter Vorbehalt!
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 11
Kennzeichnung - Was Köche und Bäcker wissen sollten
Zielgruppe
Seminarort
Führungskräfte aus Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung und Bäckereien, die Grundkenntnisse über
Fertigpackungen erlangen möchten und die eigene Kennzeichnung der Speisekarten und Preisschilder überprüfen
möchten.
Seminarzentrum Technologie Park Köln,
Eupener Str. 150, 50933 Köln.
Preis
299,00 € zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer
Inhalte

"Kurze“ Einführung - Grundlagen aktuelles
Lebensmittelkennzeichnungsrecht:

Aufbau EU-Recht/nationales Recht,
Verordnungen und Richtlinien

BASIS: aktuelle Lebensmittelkennzeichnungsverordnung, Fertigpackungsverordnung,
Eichgesetz.
Pflichtkennzeichnungselemente, praktische Beispiele

Was ist Quid?

Allergenkennzeichnung

Wie kennzeichnet man Zusatzstoffe richtig?

Kennzeichnung von Zusatzstoffen und weitere Pflichtkennzeichnung auf Speisekarten

Ausblick LebensmittelinformationsVerordnung LMIV
ab 2014

Tagespreis für ein Inhouse-Seminar ist 1.500,- Euro
zzgl. Reisekosten und zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer
Termin nach Absprache
Teilnehmer/innen
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20
Teilnehmer /innenbegrenzt.
Termine 2015
Termine folgen!
Zertifikat
Sie erhalten nach erfolgreicher Teilnahme eine
Teilnahmebescheinigung, die Titel und Inhalte nachweist.
Methode
Praxisbezogene Schulung mit Übungen.
Das Besondere an diesem Seminar
Wir beschränken uns nicht auf trockene Theorie
von Vorgaben, sondern gehen anhand praxisnaher
Beispiele die Kennzeichnungselemente Schritt für
Schritt durch - es werden keine langweiligen
Rechtstexte gewälzt, sondern kompakt das
Wesentliche zusammengefasst!
!
Seite 12
Hygieneschulungen 2014/2015
Sachkundenachweis nach §4 LMHV mit türkischem Dolmetscher
Zur Veranstaltung
Der Sachkundenachweis vermittelt auf einfache und verständliche Weise die wesentlichen Sachverhalte, die beim Umgang
mit leicht verderblichen Lebensmitteln zu beachten sind.
Zielgruppe
Zertifikate
Mitarbeiter, die Hackfleisch herstellen oder Fisch verarbeiten,
ohne Fachausbildung. .
Es werden folgende Dokumente ausgestellt:
Inhalte














Lebensmittelrecht
Leicht verderbliche Lebensmittel, Lebensmittel mit
besonderem mikrobiologischem Risiko
Gute Herstellungspraxis / Rohstoff-, Verarbeitungs- und
Prozesshygiene
Lagerung von Lebensmitteln / MHD / Verbrauchsdatum
Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
Eigenkontrolle, Probennahme
Gefahren im Betrieb/HACCP/ nachteilige Beeinflussung
Reinigung und Desinfektion
Havarieplan / Krisenmanagement
Abfallentsorgung
Krankheiten
Krankheitsübertragung durch Lebensmittel
Tätigkeitsverbote
Mitteilungspflicht


Eine Teilnahmebescheinigung für jeden Teilnehmer
Belehrungsnachweis gemäß Infektionsschutzgesetz §43
Referenten
Unabhängige fachlich qualifizierte Referenten mit
Praxiserfahrung.
Die Inhalte werden durch einen türkischen Dolmetscher
übersetzt.
Seminarort
Seminarzentrum Technologie Park Köln,
Eupener Str. 150, 50933 Köln

Preis
Die Schulungsinhalte orientieren sich nach der DIN 10514
Hygieneschulung und an der LMHV von 8/2007. Schulung mit
Leistungsüberprüfung.
Einführungspreis: Pro Teilnehmer /in 199,- €
zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer.
Gesetze
Mit dieser Schulung erfüllen Sie Forderungen folgender Gesetze /
Verordnungen:



Termine 2015
Termine 2015 folgen
Verordnung (EG) Nr. 852/2004
DVO LMHV § 4 - Hygiene-Schulung
Infektionsschutzgesetz §43 (4) - „Wiederholungsbelehrung“
Hinweis
Diese Informationen erhalten Sie auch in türkischer Sprache auf
unserer Internetseite:
www.hygiene-weiterbildung.de
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 13
§4 LMHV HAKKINDA BİLGİLENDİRME KURSU TÜRKÇE ÇEVİRMEN İLE
Organizasyon
Bu eğitim kursu basit ve anlaşılır bir şekilde çabuk bozulan gıda maddelerini işlemenin hakkında temel bilgiler vermektedir.
Hedef kitle
Sertifikalar
Uzmanlık eğitimi almamış olan kıyma üreten ya da balık işleyen
işçilerdir.
Aşağıdaki belgeler verilecektir:

Her katılana bir katılım Sertifikası

Enfeksiyonu koruma kanunun 43´cü maddesi gereĝince
Bilgilendirme zertifikası
Içerikler














Gıda yasası
Kolay bozulan gıda maddeleri
İyi üretim uygulamaları/ Emtia-,işlem- ve süreç hijyeni
Gıda maddelerin depolaması /son kullanma tarihi
Tanımlama ve izlenebilirlik
Kendi kendini izleme, örnekleme
İşletmede tehlikeler/ HACCP / olumsuz -ters etki
Temizlik ve dezenfeksiyon
Afet planı / kriz yönetimi
Çöplerin tasviyesi
Hastalıklar
Gıda maddelerinden hastalık bulaşması
İş yasakları
Bilgilendirme gereksinimi
Eğitim içerlikleri DIN 10514 hijyenik eğitimine göre ve LMHV 8/2007
ye göre yönlendirilmiştir.
Konuşmacılar
Bağımsız olan profesyonel ve pratik tecrübeleri olan konusmacılar
olacaktır.
İçerikler türkçe çevirmen tarafindan tercüme edilecektir.
Seminerin yeri
Seminarzentrum Technologie Park Köln,
Eupener Str. 150, 50933 Köln
Fiyatı/ Değeri
Kişi başı 199,- € artı yasal KDV geçerlidir.
Yasalar / Kurallar
Bu kurs ile aşaĝıdaki koșulları yerine getiriyorsunuz:

Kararname (EG) Nr. 852/2004

DVO LMHV § 4 - 4- hijyen eğitimi

Enfeksiyona karşı koruma kanunu §43 (4) – ’’Tekrarlama
doktrinleştirme‘’
Tarihler
02 Eylül 2014 saat 14.00-18.00 Kursnumarası: SK020914
Uyarı/ Referans
Bu bilgileri türkçe dilinde bizim İnternet sayfamızda da
bulabilirsiniz.
www.hygiene-weiterbildung.de
Seite 14
Hygieneschulungen 2014/2015
Lebensmittelverantwortung
Zur Veranstaltung
Die Kenntnis über die rechtliche Bewertung seines Handelns wird für den Lebensmittelunternehmer immer wichtiger. Wie
werden Verstöße des Lebensmittelrechts von Juristen aufgenommen und bewertet. Dieses Seminar gibt anhand vieler
Praxisbeispiele einen schnellen Überblick über relevante Themen.
Zielgruppe
Seminarort
Lebensmittelunternehmer, Inhaber und Geschäftsführer aus
Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und
Lebensmittelhandwerk.
Seminarzentrum Technologie Park Köln,
Eupener Str. 150, 50933 Köln
Inhalte
Preis

Persönliche Lebensmittel-und Hygieneverantwortung:
Lebensmittelunternehmer, Leitungsebene,
Entscheidungsebene, Weisungsempfänger
Pro Teilnehmer/in 99,- € zzgl. der gesetzlich gültigen
Umsatzsteuer.

Aufsichtspflichtverletzung der Leitungs– und
Entscheidungsebene
Termine

Allgemeine Lebensmittelverantwortung: Qualitäts-, Risiko– und
Personalmanagement

Spezielle Hygieneverantwortung - Hauptverantwortung

Definition von Hygienemaßnahmen im Vorfeld zur Vermeidung
von Verstößen (Gemeinschaftsrecht)

Einrichtung und Anwendung von HACCP

Dokumentation der Gefahrenpunkte

Schulung und Einweisung der Mitarbeiter

Besondere Betrachtung von Altschmutz und Schädlingsbefall

Vermeidung nachteiliger Beeinflussung, Maßstab der
inländischen Hygieneverordnung

Tathandlungen: Herstellen, Behandeln, Inverkehrbringen

Die Lebensmittelkontrolle: risikoorientiert, unangemeldet,
Kontrollhäufigkeit, Beurteilungssystem

Rechte und Pflichten bei der Lebensmittelkontrolle

Informationspflichten
Dozentin
Frau Ute Hering
Oberamtsanwältin, Staatsanwaltschaft Köln
Termine für 2015 folgen.
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 15
Online Hygiene-Schulungen
Zur Veranstaltung
Anbieterin ist die oncampus GmbH, Tochterunternehmung der Fachhochschule Lübeck. Die Vermittlung erfolgt u.a. durch
die delphi Lebensmittelsicherheit GmbH.
Detaillierte Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Website:
http://hygiene-weiterbildung.de/index.php?id=98
Gerne berät Sie Herr Armin Wenge auch persönlich. Rufen Sie uns an unter 0221 – 9130074 oder schreiben uns eine
E-Mail: i@delphi-online.de.
Besuchen Sie auch die Website von oncampus mit Kursbeispielen und einem Demokurs.
http://www.oncampus.de/index.php?id=hygiene-demo
Der Schulungszeitraum beträgt 8 Wochen. Die Lerninhalte werden online in einem „virtuellen Lernraum“ bereitgestellt
und sind somit immer verfügbar. Damit ist ein selbstständiges Lernen jederzeit möglich. Die multimedial aufbereiteten
Schulungsmaterialien und die vertonten Inhalte erleichtern das Lernen. Der Kursumfang (Lerndauer) beträgt jeweils ca. 35
Minuten. Jede Online-Schulung endet mit einem Abschlusstest, der automatisch und individuell im Lernraum abgerufen
werden kann. Nach Bestehen des Tests kann der persönliche Schulungsnachweis (Zertifikat der oncampus GmbH) selbst
ausgedruckt werden.
Zielgruppe
Systemanforderungen
Insbesondere aufbereitet für die Branchen:
Hardware: Internetfähiger PC, Breitband DSL, Monitor mit
Auflösung 1024 x 768, Lautsprecher




Bäckerei- und Konditorenhandwerk
Fleischereihandwerk
Gemeinschaftsverpflegung
Hotel/Gastronomie, KiTa und Seniorenheime, Imbissbuden,
Caterer und Partyservice.
Software: Betriebssystem: Windows 2000, XP, Vista oder
Windows 7, Browser: Internet Explorer oder Firefox mit FlashPlayer, Plugin, JavaScript zulassen.
Inhalte
Preis
Nachbelehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (IFSG)

Infektionsschutzgesetz

Beschäftigungs-/ bzw. Tätigkeitsverbote

Was sind Krankheitserreger?

Vermehrung von Mikroorganismen

Beschreibung von Infektionskrankheiten

Verhalten bei Verletzungen und Wunden

Grundlagen der Personalhygiene

Hygiene-Schulung nach der LebensmittelhygieneVerordnung (EG) Nr. 852/2004.

Verordnung über Lebensmittelhygiene

Mikrobiologische Grundlagen

Nützliche und schädliche Mikroorganismen

Lebensräume und Übertragung

Vermehrung von Mikroorganismen

Grundlegende Kenntnisse in

Betriebshygiene

Produkthygiene

Personalhygiene
Bitte beachten Sie, dass die beiden Themen (Nachbelehrung und
Hygiene-Schulung) im Gegensatz zu unseren anderen Schulungen
als 2 separate Online-Schulungen durchgeführt werden.
Anzahl
Schulungen
Nettopreis/ Bruttopreis*/ SchulungsSchulung
Schulung
termine
in Euro
in Euro
ab 1 Schulung
30,00
35,70
ab 2 Schulungen
20,00
23,80
ab 5 Schulungen
18,00
21,42
ab 10 Schulungen
17,50
20,83
ab 20 Schulungen
14,50
17,26
ab 40 Schulungen
11,00
13,09
max. 2
Schulungstermine
*zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer.
Weitere Paketpreise können Sie gerne bei uns erfragen.
© delphi 2014
Diese Schulung wird vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure empfohlen.
Seite 16
Hygieneschulungen 2014/2015
Schulungen mit Partner
Dehoga - Kleine Hygieneschulung für Mitglieder
Seminar-Inhalte:
Termine 2014 in Neuss
EU-Recht und Entsorgung
Verordnungen und Aushänge
Auszeichnungspflicht, Speisekarte und
Gastkommunikation
Mitarbeiterhygiene und -schulungen
Raumhygiene und Reinigungspläne
Hygieneschulungen und Lebensmittelüberwachung
Produkthygiene & HACCP umsetzen







Weiter Informationen und Anmeldemöglichkeiten:
www.dehoga-akademie.de/nc/seminarangebot/

02. Dez. 2014 13:00 - 16:00
Termine 2015 in Neuss
23. Feb. 2015
04. Mai 2015

22. Juni 2015

24. Aug. 2015

01. Okt. 2015

30. Nov. 2015
Jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr


Ansprechpartnerin
Frau Sybille Buchheit
Telefon 02131 7518162
Metro - Hygieneseminar
Hygiene-Seminar für Gastronomie und Imbissbetreiber Termine 2014
Seminar-Inhalte:















Lebensmittelkunde
Gute Herstellungspraxis
Lagerung von Lebensmitteln
Lebensmittelrecht
MHD / Verbrauchsdatum
Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
Grundlagen der Schädlingüberwachung
Gefahren im Betrieb / nachteilige Beeinflussung
Reinigung und Desinfektion
Krankheiten
Kranheitsübertragung durch Lebensmittel
Tätigkeitsverbote
Mitteilungpflicht
Eigenkontrolle
Kennzeichnung der Zusatzstoffe

16.10.2014 09.00-11.00 Uhr
Teilnahmegebühr:
EUR 25,00 brutto
Darin enthalten: Bewirtung , Teilnehmerunterlagen und
Zertifikat
Ansprechpartnerin
Frau Tanja Bauer
Telefon 02236 9640-491
Anmeldeformular auch unter
www.hygiene-weiterbildung.de „Schulungen mit Partner“
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 17
Schulungen mit Partner
Hotel-Kompetenz-Zentrum Schulungen
Komplettlösungen für Hotels und Gaststätten
Ort
Hotelkompetenzzentrum GmbH
Sonnenstr. 19, 85764 Oberschleißheim
Ansprechpartnerin
Frau Theresia Schmidt
Telefon 089 55 05 212-12
E-Mail: t.schmidt@hotelkompetenzzentrum.de
http://www.hotelkompetenzzentrum.de
Heiner-Weiß-Hygieneschulung
Bereits seit 1997 führt die delphi Lebensmittelsicherheit GmbH für die Kunden der Heiner Weiß – Fleischwaren +
Spezialitäten GmbH Hygiene-Schulungen durch. Die Schulungen finden i.d.R. jeden Monat in Nürnbrecht statt und sind
kostenlos für die Kunden von Heiner Weiß.
Für weitere Informationen und Anmeldungen sprechen Sie bitte den Verkauf von Heiner Weiß an.
E-Mail: verkauf@heiner-weiss.de
Heiner Weiß – Fleischwaren + Spezialitäten GmbH, Homburger Straße 3, 51588 Nümbrecht
Telefon +49 (0) 2293-9121 -0
www.heiner-weiss.de
Hotel- und Gaststätteninnung Bonn und Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Kleine Hygieneschulung
Seminar-Inhalte:







EU-Recht und Entsorgung
Verordnungen und Aushänge
Auszeichnungspflicht, Speisekarte und
Gastkommunikation
Mitarbeiterhygiene und -schulungen
Raumhygiene und Reinigungspläne
Hygieneschulungen und
Lebensmittelüberwachung
Produkthygiene & HACCP umsetzen
Ansprechpartnerin :
Frau Karin Schwarz
Telefon 0221 - 92158060
Hygieneschulungen 2014/2015
Seite 18
Teilnahmebedingungen für Hygiene-Schulungen
1. Anmeldung
5. Schulungsort
Die Anmeldung zur Teilnahme an den Schulungen hat schriftlich zu
erfolgen. Mit der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine schriftliche
Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung über die
Teilnahmekosten.
Wechselnde Schulungsorte beziehungsweise Räumlichkeiten
sind je nach Raumplanung und Teilnehmerzahl ohne ein Recht
zur Beanstandung durch die Teilnehmer möglich.
2. Zahlungsbedingungen
6. Referenten
Der Teilnehmer hat die Teilnahmekosten für die Schulung unabhängig von den Leistungen Dritter - bis zu dem in der
Rechnung genannten Termin (30 Tage nach Rechnungsstellung
bzw. spätestens bis zum Schulungsbeginn) ohne jeden Abzug zu
zahlen.
Der Veranstalter delphi arbeitet ausschließlich mit Referenten
zusammen, die sowohl fachlich qualifiziert sind als auch über
jahrelange entsprechende Berufspraxis verfügen.
Ein Wechsel der Referenten berechtigt den Teilnehmer der
Schulung weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung
der Teilnahmekosten.
Eine hiervon abweichende Regelung ist nur nach vorheriger
Rücksprache und nur nach hierauf erteilter schriftlicher Bestätigung
möglich.
Die Firma delphi trägt dafür Sorge, dass jeder Referent die
notwendige Qualifizierung mitbringt.
3. Rücktritt
7. Qualitätszusage
Ein möglicher Rücktritt hat schriftlich zu erfolgen. Erfolgt der
Rücktritt bis zu vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn, so entfallen
die Teilnahmekosten. Für die Stornierung fallen jedoch
Stornierungskosten in Höhe von 20 Euro zzgl. gesetzlich gültiger
Umsatzsteuer an.
Stellt der Teilnehmer bis zur ersten Kaffeepause fest, dass er
mit den Leistungen der Firma delphi Lebensmittelsicherheit
GmbH unzufrieden ist, so kann er das Seminar verlassen.
Zusätzlich werden ihm die geleistete Teilnehmerkosten
erstattet.
Nach Ablauf dieser Frist kann der Rücktritt bzw. die Stornierung
nicht mehr berücksichtigt werden. Der Teilnehmer ist in diesem Fall
verpflichtet, den vollen Rechnungsbetrag für die Schulung zu
zahlen.
Erscheint der Teilnehmer, ganz gleich aus welchem Grunde, nicht
zur Schulung, so ist ebenfalls der volle Preis zu entrichten.
Ausnahmen können nur in Einzelfällen, das heißt für ärztlich
attestierte Krankheitsfälle berücksichtigt werden.
Bei Meldung eines Ersatzteilnehmers entfallen die Stornierungskosten.
4. Terminänderungen
Der Veranstalter, die delphi Lebensmittelsicherheit GmbH, behält
sich das Recht vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund
anderer zwingender Gründe Schulungen für den betroffenen
Schulungszeitraum abzusagen. Der Veranstalter verpflichtet sich in
diesem Fall, bereits gezahlte
Rechnungen zu erstatten.
Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer sind ausgeschlossen.
Weiterhin behält sich der Veranstalter delphi das Recht vor, im Falle
nicht vermeidbarer organisatorischer Gründe oder aufgrund
sonstiger zwingender Abweichung in den Betriebsabläufen
Terminverschiebungen für die Schulungstermine vorzunehmen. Im
Interesse der Teilnehmer wird auf möglichst geringfügige
Terminänderungen Wert gelegt.
8.Haftung
Der Veranstalter, die delphi Lebensmittelsicherheit GmbH,
haftet nur für Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob
fahrlässigem Verhalten der in ihrem Auftrage handelnden
Mitarbeiter beruhen. Für weiterreichende Ansprüche besteht
ein Haftungsausschluss.
9. Datenschutz
Mit der Anmeldung erklärt sich der Schulungsteilnehmer
gleichzeitig mit der Bearbeitung und Speicherung seiner
personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke der
Veranstaltungs- und Prüfungsabwicklung einverstanden, sowie
auch mit der Zuleitung späterer Unternehmens- bzw.
Schulungsinformationen per Post oder E-Mail.
Falls Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
nicht einverstanden sind, streichen Sie bitte den entsprechenden Absatz hier.
10. Gerichtsstand
Amtsgericht Köln
delphi Lebensmittelsicherheit GmbH –
Eupener Str. 150 – 50933 Köln, Fon 0221 9130074 / Fax 0221 9130078, www.hygiene-weiterbildung.de
Absender / Anschrift
Anmeldeformular
delphi Lebensmittelsicherheit GmbH
Eupener Str. 150
50933 Köln
Fax-Nummer: 0221 9130078
Veranstaltung:
Kursnummer:
Datum:
Buchungscode (Falls vorhanden):
Rechnungsadresse
Firma:
Ansprechpartner:
Straße:
PLZ / Ort:
Ggf. Stempel
Telefon:
Mobil:
Fax:
E-Mail:
Ich möchte den delphi-Newsletter erhalten
1. Teilnehmer/in
Name:
Vorname:
Funktion / Position im Betrieb:
2. Teilnehmer/in
Name:
Vorname:
Funktion / Position im Betrieb:
Die Teilnahmebedingungen der Firma delphi Lebensmittelsicherheit GmbH habe ich gelesen und erkenne sie an. Ich melde mich hiermit
verbindlich für die obige Veranstaltung an.
Ort, Datum
Unterschrift
Hygieneschulungen 2014
mit Zertifikaten
des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure und
der Industrie- und Handelskammer zu Köln
Impressum
delphi Lebensmittelsicherheit GmbH
TechnologiePark Köln
Eupener Straße 150
50933 Köln
Fon 0221.9130074
Fax 0221.9130078
E-Mail: office@delphi-online.de
www.delphi-online.de
www.hygiene-weiterbildung.de
www.allergie-weiterbildung.de
www.gastro-weiterbildung.de
Bildnachweis:
Seite 16: © Alterfalter - Fotolia.com
© delphi Lebensmittelsicherheit 2014
Stand: 18.11.2014
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
13
Dateigröße
2 164 KB
Tags
1/--Seiten
melden