close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Vorarbeiter HB TB 2014-15

EinbettenHerunterladen
Informationen zum Lehrgang
ANFAHRT
Termine:
Vorarbeiter Tiefbau: Spezialqualifikation Tiefbau
(Erd-, Straßen- und Kanalbau)
Vorarbeiter Hochbau Spezialqualifikation Hochbau und
Bauen im Bestand
EBL Frankfurt
Zukunft - Wissen
03.11.2014 - 14.11.2014
Gästehaus:
In unserem Gästehaus erwarten Sie preiswerte Übernachtungs- und Verpflegungsangebote. Für weitere
Informationen steht Ihnen gerne unser Gästehaus zur
Verfügung.
Stornobedingungen:
Eine Stornierung der verbindlichen Anmeldung ist bis
zu 8 Tagen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Es wird
lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00
EUR erhoben. Ab dem 7. Tag vor Kursbeginn wird
auch bei Stornierung der volle Teilnehmerpreis
berechnet. Eine Rückerstattung oder ein Erlass von
Teilnehmergebühren bei Nichtteilnahme an der
Veranstaltung ist ausgeschlossen. Die Übertragung auf
einen anderen Teilnehmer ist möglich.
Das EBL Bildungszentrum Frankfurt liegt mitten im Grünen mit bester
Verkehrsanbindung. Zwischen Stadion und Golfplatz im Frankfurter Stadtwald nahe der Autobahnabfahrt Frankfurt Süd und eine S-Bahnstation vom
Frankfurter Hauptbahnhof verkehrsgünstig gelegen. Parkmöglichkeiten sind
ebenfalls vorhanden. Das Gästehaus mit eigener Küche vervollständigt das
komplette Angebot für eine erfolgreiche Veranstaltung.
Ihre direkten Ansprechpartner
Frau Katharina Skrandies
EBL Verwaltung
EBL Gästehaus
Tel. 069.66 90 06 - 33
Tel. 069.66 90 06 - 0
Tel. 069.66 90 06 - 32
Qualifizierungscheck:
Die Landesregierung Hessen unterstützt die berufliche
Weiterbildung und übernimmt unter bestimmten
Voraussetzungen bis zu 50% der Seminarkosten.
Qualifizierungsschecks gibt es bei den Beratungsstellen und weitere Informationen unter:
VORARBEITER TIEFBAU:
Spezialqualifikation Tiefbau (Erd-, Straßen- und
Kanalbau)
www.Qualifizierungsschecks.de
Die Maßnahme wird aus Mitteln des Europäischen
Sozialfonds (ESF) sowie aus Mitteln des Landes Hessen gefördert.
VORARBEITER HOCHBAU:
Spezialqualifikation Hochbau und Bauen im
Bestand
Vorarbeiter Tiefbau :
Seminarinhalte
Seminarinhalte
(Erd-, Straßen- und Kanalbau)
Grundlagen:
Zielgruppe:
Facharb.- bzw. Gesellenprüfung im Bauhauptgewerbe
Beschäftigungsnachweis im Tiefbau
46 Stunden
Mitwirken beim Einrichten und Räumen einer
Baustelle
Informationen
zum Studium
www.biwbau.de/studium/bauingenieurwesen-fh.html
Mindestalter: 21 Jahre
Vorarbeiter Hochbau :
Erstellen von Aufmaßen für die Bauabrechnung
und Anfertigen von Skizzen
Vertiefung:
22 Stunden
Lesen von Bauzeichnungen
Arbeiten mit Baustoffen, Bauhilfsstoffen und
Betriebsmitteln Gewerke übergreifend entsprechend
dem jeweiligen Verwendungszweck unter
Berücksichtigung ihrer Eigenschaften und Verfügbarkeit
(Spezialqualifikation Hochbau und Bauen
im Bestand)
Anwenden der erforderlichen Maßnahmen des
Arbeits-, Umwelt und Gesundheitsschutzes und der
Unfallverhütung
Zielgruppe:
Facharbeiter aller Baugewerke des Hochbaus
Dokumentieren der Arbeitsleistung
Dokumentieren von einschlägigen Eigenüberwachungen
Beschäftigungsnachweis im Hochbau
Lesen von allgemeinen Bauzeichnungen
Vertiefung:
Mindestalter: 21 Jahre
Arbeiten mit Baustoffen, Bauhilfsstoffen und
Betriebsmitteln in einer Spezialqualifikation entsprechend dem jeweiligen Verwendungszweck
unter Berücksichtigung ihrer Eigenschaften und
Verfügbarkeit
Führen von kleinen Arbeitsgruppen
Abschluss:
Bundeseinheitliches Zeugnis Vorarbeiter
Anmeldung:
Anmeldeformular finden Sie unter:
http://www.biwbau.de/kontakt/standorte/ebl-bildungszentrumfrankfurt/info-material-und-downloads.html
Das ausgefüllte Anmeldeformular bitte per Post, Mail
oder Fax zu uns schicken. Die Durchführung der Lehrgänge ist von der Teilnehmerzahl abhängig.
Lehrgangsgebühren:
825,00 EUR
zzgl. Prüfungsgebühr 100,00 EUR
Lagern und Transportieren von Bau- und Bauhilfsstoffen auf der Baustelle sowie Trennen von
Abfällen
Anwenden von Methoden der Lage- und Höhenmessungen
Einsetzen von Geräte- und Maschinentechnik
22 Stunden
Lösen von Konflikten innerhalb der Arbeitsgruppe
unter Berücksichtigung kultureller Besonderheiten
Durchführen von Einarbeitung, Ausbildung und
Praktika
Berücksichtigen wesentlicher Tarif- und arbeitsrechtlicher Regelungen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
426 KB
Tags
1/--Seiten
melden