close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Faltblatt_trüffeltagung_v4_klein_pdf

EinbettenHerunterladen
Organisatorisches
Kosten (Mitglieder / Nicht-Mitglieder)
Tagung am 18.10.2014
40,00 € / 70,00 €
Praktikum am 19.10.2014
25,00 € / 35,00 €
Tagung am 18./19.10.2014
(Kombi-Karte)
60,00 € / 85,00 €
Trüffeldinner am 18.10.2014
Preis auf Anfrage.
Albert-Ludwig-Universität Freiburg
Herderbau, Raum 100
Ten
ne n
b ac
Tennenbacher Str. 4
her
Stra
Justi
ße
z
zugs voll79106 Freiburg
a ns
talt
Herderbau
nnit
erstr
aße
P
lstr
aße
Hab s
burge
r Stra
Joh
a
K ar
r-Str P
aße
Sautr
ie
straß
e
arine
nstra
ße
Kath
lstr.
Hebe
P
Meri
an
n -M
eie
Ste
fa
Albe
rtstra
ße
schule
ße
erde
straß
e
r-S
tra
ße
Herm
ann-H
Kath.
PHoch-
A
Frie lter
dh o
f
Rheinst
raße
P
Bis
ma
rck
alel
e
Hauptbahnhof
Verband für Trüffelanbau und Nutzung
in Deutschland e.V.
Markus Mayer
Mooswaldstraße 7
79227 Schallstadt
Deutschland
Diese Seite abgetrennt im Brief, per Fax an +49 7664 40363888 oder per E-Mail an info@trüffelverband.de versenden.
Anmeldung
Veranstaltungsort
Siegesdenkmal
Verbandstagung
Trüffelanbau und Nutzung
in Deutschland
Anfahrt mit dem ÖPNV:
Straßenbahn Linie 2 - Haltestelle: Tennenbacherstraße,
1min Fußweg
am 18. / 19. Oktober 2014
in der Universität Freiburg
Impressum
Herausgeber/Schriftleitung: Verband für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V.
Bildmaterial: Ulrich Stobbe
Redaktion/Layout/Satz: Markus Mayer
Grußwort
Programm
Das Interesse am Trüffelanbau und den Wildvorkommen der
Trüffel haben in den letzten Jahren zu vielfältigen Aktivitäten
geführt. Es wurden Trüffelpflanzungen angelegt, neue
Erkenntnisse über unsere heimischen Wildvorkommen
gesammelt und die Zahl der Trüffel-begeisterten wächst ständig.
Unsere Aktivitäten sind inzwischen weit mehr als ein Hobby, und
es entwickelt sich in Deutschland mit dem Anbau und der
Nutzung der Trüffel im Moment ein ernstzunehmender
Wirtschafts-zweig. Immer häufiger wird deutlich, dass allen
Beteiligten ein hoher Informationsbedarf besteht und die Trüffelbegeisterten in Deutschland eine Lobby brauchen, die ihre
Interessen vertritt.
Daher haben wir am 03. Mai 2014 den Verband für Trüffelanbau
und Nutzung in Deutschland e. V. gegründet.
18. Oktober 2014 von 14:00 bis 18:30 Uhr
Wir laden Sie dazu ein auf unserer ersten Verbandstagung am 18.
und 19. Oktober in Freiburg den Verband, seine Zielsetzungen
und Akteure kennen zulernen.
Ein weiterer Schwerpunkt wird die Standortsituation des
Burgundertrüffels in Deutschland sein. Immer drängender wird
die Frage der Nutzung der Wildvorkommen. Deshalb wird nach
kurzen Statements zu einzelnen Aspekten wie Rechtssituation,
Naturschutz, nachhaltiger Nutzung und Beispielen aus anderen
Ländern mit dem Publikum diskutiert.
Am Abend wollen wir uns in geselliger Runde kennen lernen und
austauschen. Dies gelingt natürlich am besten bei einem
viergängigen Trüffelmenü von und mit dem Trüffelexperten und
Gastronom Angelo Pellegrini.
Am Sonntagvormittag findet ein Mykologisches Praktikum zur
Bestimmung von Pilzen der Gattung Tuber statt. Alle
Interessierten sind herzlich willkommen.
Markus Mayer
Leiter der Geschäftsstelle
Ihre Angaben:
?
Begrüßung
Lothar Graf, Vorsitzender des Trüffelverbandes
?
Vorstellung des Verbandes für Trüffelanbau und
Titel / Vorname / Nachname
Nutzung in Deutschland
Markus Mayer, Leiter der Geschäftsstelle
Welche Standortpotentiale für den Burgundertrüffel gibt es
in Deutschland?
Tätigkeit
Firma / Abteilung
?
Standortssituation & Vorkommen der Burgundertrüffel in
Deutschland
Dr. Ulrich Stobbe
?
Monitoringprojekt zur Wachstumscharakteristik der Burgundertrüffel
Dr. Simon Egli
?
Trüffelgeschichte in Deutschland
Dr. Willy Tegel
Straße
PLZ / Ort
Telefon
Email
Ich buche verbindlich folgende Veranstaltungen
Wie können die Wildvorkommen des Burgunder-trüffels in
Zukunft genutzt werden?
Verbandstagung am 18. Oktober 2014
?
Nachhaltige Nutzung der Wildvorkommen und aktuelle
Verbandstagung am 19. Oktober 2014
Situation des wilden Sammelns in der BRD
Ludger Sproll
?
Rechtssituation des Burgundertrüffel und Spielräume für eine
Nutzung
Dr. Bernd Seitz
?
Naturschutz und Trüffelnutzung
Dr. Holger Hunger
?
Modelle der Trüffelnutzung in anderen Ländern
Erik Tebbe-Simmendinger
?
Moderiertes Gespräch mit Einbeziehung des Publikums
18. Oktober 2014 ab 19:00 Uhr
Lothar Graf
Vorsitzender
Anmeldung
Viergängiges Trüffeldinner von und mit Angelo Pellegrini
19. Oktober 2014 von 09:00 bis 12:00 Uhr
Mykologisches Praktikum zur Bestimmung von Pilzen der
Gattung Tuber
Annika Stobbe
(Teilnehmerbegrenzung: 20 Personen)
Trüffeldinner am 18. Oktober 2014
Bitte bezahlen Sie den Betrag erst nach Erhalt Ihrer Rechnung auf das
auf der Rechnung angegebene Konto.
Ich beantrage die Mitgliedschaft beim Trüffelverband.
Datum, Unterschrift
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
1 869 KB
Tags
1/--Seiten
melden