close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bauherr – Generalunternehmer - Deutsches Anwaltsinstitut eV

EinbettenHerunterladen
AN MELDU NG
FA X 0234 703507
O R GA N I SATO R I S CH E H I N W E I SE
Rechtliche Probleme bei Kettenverträgen
– Bauherr – Generalunternehmer – Nachunternehmer
14. November 2014, Berlin (Nr. 162144)
Kontakt
Kostenbeitrag:
325,– € (USt.-befreit)
Deutsches Anwaltsinstitut e. V.
Fachinstitut für Bau- und Architektenrecht
Universitätsstraße 140, 44799 Bochum
Tel. 0234 970640, Fax 0234 703507
baurecht@anwaltsinstitut.de
Fachinstitut für Bau- und Architektenrecht
einschl. Arbeitsunterlage und Pausengetränken
Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlin werden gebeten, sich
über www.rak-berlin.de/termine anzumelden, um eine Ermäßigung
auf den Kostenbeitrag zu erhalten.
Veranstaltungsort
DAI-Ausbildungscenter Berlin
Voltairestraße 1, 10179 Berlin
Tel. 030 24639625, Fax 030 24639627
Übernachtungsmöglichkeiten
Ja, ich melde mich für o. g. Veranstaltung verbindlich an:
Es gelten die Teilnahmebedingungen des Deutschen Anwaltsinstituts e. V., die Ihnen mit der
Anmeldebestätigung zugehen.
Name, Vorname
Kanzlei/Firma
FA/in für
RA/in (Zulassung seit:
)
Notar/in
Steuerberater/in
Straße
Arcotel John F
Werderscher Markt 11, 10117 Berlin
Tel. 030 2888657896, Fax 030 405046100
EZ ab 108,– €/Nacht inkl. Frühstücksbuffet
Die Zimmer sind nach Verfügbarkeit unter
dem Stichwort „DAI“ abrufbar.
Sofitel Berlin Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 50–52, 10117 Berlin
Tel. 030 203750, Fax 030 20375100
EZ ab 185,– €/Nacht inkl. Frühstücksbuffet
Die Zimmer sind nach Verfügbarkeit unter
dem Stichwort „DAI“ abrufbar.
Rechtliche Probleme bei Kettenverträgen
– Bauherr
– Generalunternehmer
– Nachunternehmer
in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskammer Berlin
Prof. Dr. Marc Oliver Hilgers
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
14. November 2014
Berlin
Für die Befreiung von der City Tax (Übernachtungssteuergesetz) können entsprechende Formulare
(Eigen- bzw. Arbeitgeberbestätigung) bei der Zimmerreservierung angefordert werden.
PLZ, Ort
E-Mail
Ja, ich möchte per E-Mail über Veranstaltungen informiert werden.
Unterschrift
Gutscheincode(s)
Uns übermittelte Daten werden maschinell zur Abwicklung Ihrer Seminarbuchung und zur
Information über weitere Veranstaltungen verarbeitet. Die Namens- und Anschriftendaten
werden über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern zugänglich gemacht und
an das mit dem Postversand beauftragte Unternehmen übermittelt.
Wünschen Sie keine Informationen über weitere Veranstaltungen, teilen Sie uns dies kurz mit.
Zu dieser Veranstaltung gibt es
die Arbeitsunterlage zusätzlich
elektronisch als DAIbook. Nähere
Informationen erhalten angemeldete Teilnehmer rechtzeitig
vor Veranstaltungsbeginn automatisch per E-Mail.
Arbeitsunterlage auch als
www.anwaltsinstitut.de
Einrichtung von Bundesrechtsanwaltkammer, Bundesnotarkammer,
Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.
D EUTSCHES A NWA LTS I N STI TU T E . V.
V ERA N STA LT U NG S HINW E I SE
Referent und Autor der Arbeitsunterlage
Arbeitsprogramm
Veranstaltungszeiten
Prof. Dr. Marc Oliver Hilgers, Rechtsanwalt, Fachanwalt für
Bau- und Architektenrecht, Berlin
1.Das Problem: Die sogenannte „GU-Schere“ und
ihre Folgen
14.00– 16.00Uhr
16.15 – 17.45 Uhr
18.00– 19.30 Uhr
Dauer: 5 Zeitstunden
2.Relevante Vertragskonstellationen
·insbesondere öffentliche Ausschreibungen und
ihre besonderen Anforderungen an die Gestaltung
„durchgängiger“ Vertragsverhältnisse
3.Vertragliche Lösungs- und Gestaltungsansätze im
Außenverhältnis, d. h. gegenüber Auftraggeber und
Nachunternehmer (vertikale Zusammenarbeit)
4.Vertragliche Lösungs- und Gestaltungsansätze
im Innenverhältnis
·insbesondere durch Wahl der richtigen
Unternehmereinsatzform (horizontale
Zusammenarbeit)
5.Detailprobleme aus der Praxis - Vorstellung und
Diskussion
Bei Kettenverträgen mit den unterschiedlichen Quer­
beziehungen zwischen Bauherr, Generalunternehmer
und Nachunternehmer ergeben sich besondere
Schwierigkeiten, bei der Geltendmachung und Durch­
setzung der Ansprüche.
Der erfahrene Referent zeigt anhand typischer Fall­
konstellationen in der Praxis bewährte Konzepte auf
und gibt wertvolle Hinweise für die außergerichtliche
und gerichtliche Geltendmachung der Ansprüche bei
gestörtem Bauablauf.
Die Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunter­
lage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten.
Über die Teilnahme wird eine qualifizierte Be­scheinigung
zur Vorlage bei der Rechtsanwalts­kammer ausgestellt
(§ 15 FAO).
Weitere Veranstaltungsempfehlung:
9. Jahresarbeitstagung
Bau- und Architektenrecht
17. bis 18. Oktober 2014, Berlin
Kostenbeitrag: 545,– € (USt.-befreit)
(Nr. 162151)
Ausführliche Informationen finden Sie unter
www.anwaltsinstitut.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
205 KB
Tags
1/--Seiten
melden