close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kultur-Flyer - Ambacher Verlag

EinbettenHerunterladen
O
Foto: Thomas Karsten
Kultur am Ostufer
Konstantin Wecker
beim Kulturherbst
Geretsried
(3.-12. Oktober)
An sämtliche Haushalte
Das Kulturprogramm
für die Gemeinden
am Ostufer des
Starnberger Sees und
das Isar-Loisachtal
10/11-2014
1
2
Inhaltsverzeichnis
Bildende Kunst
3
Interview zu „Flucht“
4
Architektur8
Musik8
Theater/Kabarett24
Literatur28
Vorträge32
Geschichte33
Film34
Tradition34
Herbstferien34
Rein ins KaOs/Impressum 34
■ Bildende Kunst
bis 24. 10., Galerie Orplid
Diefenbachstr. 2, Solln
Ruth Kohler – Bilder
www.alinde.de
noch bis Mitte November
BRK Schloss Garatshausen
Franz-Eisele-Allee 1, Garatshausen
noch bis 12. 10.
Hollerhaus
Neufahrner Weg 3, Irschenhausen
„Metamorphosen – den
Wandel gestalten“ –
27 Bildhauer zeigen ihre Werke.
noch bis 15. 11.
Seeresidenz Alte Post
Alter Postplatz 1, Seeshaupt
Vielfalt
Carlotta von Geyr, Malerei
Sa. u. So., 13:00-18:00 Uhr oder
tel. Vereinbarung: 08178/4408
noch bis 22. 10.
Galerie schön+bissig
Hofmark 13, Iffeldorf
Pepsch Gottscheber –
Politik satierisch
Zeichnungen eines der profilier­
testen deutschsprachigen
politischen Karikaturisten.
Mi, Sa., So. 15:00-17:30 Uhr,
Tel. 08856/83351
Begegnung am Wasser
Angelika Littwin-Pieper
& Bettina Tratzmüller
Skulpturen, Malerei, Zeichnung
Nachhilfe?
Nicht
nötig.
Anstelle teurer Dauer-Nachhilfe:
Lernen, erfolgreich zu lernen.
Coaching · Diana Hesse
Tel. 08177-99 77 12 · www.dianahesse.de
3
Weltpremiere am 4. 10. beim
Kulturherbst Geretsried
Flucht
Das neue Theaterstück von
Günter Wagner und Konstantin
Wecker, Regie: Herbert Helfrich
Bei dem Wort Flucht denkt man
an Krieg, Elend, Verfolgung, an
Menschenmassen, die über das
Mittelmeer nach Europa wollen
und an den Grenzen unseres
Kontinents scheitern, zurückgeschickt werden oder sterben.
Manche schaffen es aber auch,
auf verwinkelten Wegen ins Herz
des wohlhabenden Europa vorzudringen. Dort begegnen sie
Menschen, die helfen wollen,
aber auch Angst haben – und
das, obwohl sie oftmals selbst
einen
Migrationshintergrund
haben, wie hier in Bayern z.B.
jeder Fünfte. In „Flucht“ tritt ein
Afghanischer Flüchtling überraschend in das Leben der Familie
Wiedemann, was den vermeintlichen Familienfrieden schwer
ins Wanken bringt. Der Fremde,
so nah? Ängste kommen auf, die
Mutter hält es nicht mehr aus
und ruft die Behörden zu Hilfe.
Dann passiert das Unfassbare…
KaOs sprach mit Günter Wagner und Herbert Helfrich
Worum geht es in Ihrem Stück?
Günter Wagner: Es geht um
eine Familie, in der jeder in seiner eigenen kleinen Welt lebt.
Der Vater ist Alt-68er, die Mutter
sucht ihr Heil in der Esoterik, die
Tochter verkriecht sich permanent im Internet und der Schwiegersohn ist Unternehmensberater und setzt auf die Gesetze
der Wirtschaft. Es gibt oft Streit,
aber irgendwie braucht man sich
ja doch. Und dann bittet ein Afghane, der den Wiedmanns vor
Jahren als Dolmetscher in Indien
begegnet ist, um Zuflucht.
Wie sind Sie auf diese Idee
gekommen, hatten Sie ein
reales Vorbild?
GW: Die Situation von Flüchtlingen vor allem aus Afghanistan
habe ich durch zahlreiche Interviews mit Asylsuchenden erfahren. Ich habe sowohl hier in Geretsried als auch in München mit
vielen Menschen gesprochen
und deren Schicksale als Vorlage für dieses Stück genommen.
Dass die Geschichte exemplarisch für andere steht, versuchen
Die plötzliche Nähe stiftet Verwirrung: Proben zu „Flucht“ in der Musikschule.
4
Freuen sich auf die Premiere: Autor Günter Wagner und Regisseur Helfrich.
wir mit Statisten zu zeigen, die
als Flüchtlinge unterhalb der
Bühne auftreten und somit die
so genannte Dritte Welt symbolisieren.
Das Thema ist ja hochaktuell,
alle sprechen von steigenden
Flüchtlingszahlen. Wie geht
man hier im direkten Umfeld
damit um?
GW: In Geretsried geht man vorbildlich mit Flüchtlingen um, es
gibt viele ehrenamtlich engagierte Bürger, die vielleicht aus ihrer
eigenen Geschichte wissen, wie
das ist, die Heimat verlassen zu
müssen. Wir sind ja auch nicht
ganz unschuldig an dem Problem. Ein kleines Beispiel ist die
Fischerei – wenn wir die Meere
leerfischen, haben viele Küstenvölker nichts mehr zu essen. Es
ist klar, dass sie dorthin gehen,
wo es etwas zu essen gibt. Das
würden wir auch machen.
In Ihrem Stück flieht jemand
vor Krieg und Verfolgung,
aber es ist ja auch die Familie
Wiedemann, die vor etwas
flieht? Wovor fliehen wir, was
macht uns Angst?
GW: Vielleicht fliehen wir vor uns
selbst und unseren Gedanken.
Wir sind eine Gesellschaft der
Zerstreuung. Wenn wir Freizeit
haben, suchen wir nicht Sammlung, sondern Spaß, Events, Ablenkung.
Herbert Helfrich: Der Fremde,
der plötzlich da ist und um Hilfe
bittet, hat eine Geschichte, die
er uns erzählen wird, die uns berühren wird. Das wollen die wenigsten an sich heranlassen. Es
kommen ja auch Reiche hierher,
die ihr Geld in teuren Geschäften ausgeben. Das stört nicht.
Aber der Arme mit seiner schlimmen Geschichte bringt uns aus
dem Gleichgewicht, fordert uns
auf, zu handeln.
Wie schon bei Ihrem Theater­
stück „Aufstand – Sendlinger
Mordweihnacht“ hat Konstan­
tin Wecker die Musik dazu
geschrieben. Sind sie mittler­
weile ein eingeschworenes
Team?
GW: Die Zusammenarbeit hat
sich 2012 ergeben und bewährt.
Konstantin Wecker hat der Text
zur „Flucht“ gefallen und sofort
zugesagt.
HH: Das ganze Team arbeitet
gut zusammen, wir sind auch
dankbar, dass die Musikschule
Geretsried ihre Räume für die
Proben zur Verfügung stellt. Apropos – die Pause ist vorbei, wir
proben weiter...
Interview: Bettina Hecke
5
noch bis 31. 12. 2014
Museum Starnberger See
Di-So, 10:00-17:00 Uhr
Possenhofener Str. 5, Starnberg
Ein Museum und seine
Menschen – 100 Jahre
Museum Starnberger See
Jubiläumsausstellung
2. 10., 19:00 Uhr
Museum der Stadt Geretsried
Graslitzer Straße 1, Geretsried
Kulturherbst
Ausstellungseröffnung
4./5. u. 11./12. 10.,
Ateliers in Berg und Icking
Ateliertage – 13 Blickwinkel
auf eine Flasche
Künstler öffnen ihre Ateliers
Sa. 14:00-19:00/So. 11:00-19:00
Infos und Adressen unter
www.atelier-tage.de
8. 10., 19:30 Uhr
Katharina von Bora-Haus
Fischhackerweg 10, 82335 Berg
Kunstwerk des Monats:
Justina Becker
Veranstaltung des Kulturvereins
Berg und der evangelischen
Kirchengemeinde Berg
12. 10., 15:00 Uhr
Schlossgut Oberambach
Oberambach 1
Ausstellungseröffnung
Kunst macht Freude
In Schaufenstern, öffentlichen
Gebäuden und im öffentlichen
Raum zeigen bekannte und
noch nicht bekannte Künstler
ihre Werke – bis 12. 10.
4. 10., 15:00 Uhr
Musikschule Geretsried
Ausstellungseröffnung mit Werken von Geretsrieder Schülern.
12. 10., 14:30 Uhr
Rathaus
Kunst im öffentlichen Raum
Geretsrieder Künstlerinnen und
Künstler zeigen ihre Werke in
den Straßen und Schaufenstern
der Stadt. Kunstführung mit
Volker Witte.
www.kulturherbst-geretsried.de
6
„Das Leben wagen“
Bilder von Yaya Bela Roth
bis 9. 1. , tägl. 8:00-22:00 Uhr
18. 10., 17:00 Uhr
Hollerhaus
Neufahrner Weg 3, Irschenhausen
Ausstellungseröffnung
Indien
Sabine Kirchhoff, Malerei
bis 2. 11., Sa/So14:00-18:00 Uhr
oder tel. Vereinb.: 08178/4408
7. 11., 19:00 Uhr
Rittersaal im Schloss
Kempfenhausen
Milchberg 11, Kempfenhausen
Ausstellungseröffnung
Best of Paradise
Installation von Roman Woerndl
(Siehe hierzu eine weitere Veranstaltung auf Seite 32)
8. 11., 17:00 Uhr
Hollerhaus
Neufahrner Weg 3, Irschenhausen
Ausstellungseröffnung
„Malerei“
von Ljubov Belych
bis 23. 11., Sa/So14:00-18:00 Uhr
oder tel. Vereinb.: 08178/4408
12. 11., 19:30 Uhr
Katharina von Bora-Haus
Fischhackerweg 10, 82335 Berg
Kunstwerk des Monats:
Ben Goossens
Veranstaltung des Kulturvereins
Berg und der evangelischen
Kirchengemeinde Berg
20. 11., 19:30 Uhr
Klinikgalerie Kreisklinik
Moosbauerweg 5, Wolfratshausen
Ausstellungseröffnung
Fritz Wagner, Malerei
Bis Ende Januar 2015
23. 11., 17:00 Uhr
Seeresidenz Alte Post
Alter Postplatz 1, Seeshaupt
Ausstellungseröffnung
Reiner Wagner – Neue
Bilder
Bilder in Öl auf Leinwand
bis 16. 1. 2015
3./12./26. 10. u. 16./30. 11.
Museum Starnberger See
Possenhofener Str. 5, Starnberg
Führungen
Ca. 1-stündiger Rundgang
durch das Museum. Höfische
Lustschifffahrt auf dem Starnberger See, die Villenkultur seit
dem 19. Jahrhundert und das
bäuerliche Leben am See.
2. 11. Familienführung
Das Museum mit den Augen
der Kinder entdecken
Infos unter 08151/4477570
7
■ Architektur
verlängert bis 16. 11.
Museum Starnberger See
Possenhofener Str. 5, Starnberg
Im Dialog – aktuelle
Architektur im historischen
Bestand
Wie verträgt sich modernes
Bauen mit dem Denkmalschutz
und wie fügen sich heutige
Architekturformen in das bestehende Stadtbild ein?
2. 10., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Blues Mans Corner
Gitarrenmusik auf zwei Steelstrings, gewürzt mit zweistimmiger Gesang. Kurzweiliger Abend
mit vielen BMC-Klassikern.
Eintritt: frei(willig)
3. 10., 19:30 Uhr
KunstRaum im KönigLudwig-Salon,
Bahnhof Starnberg, Bahnhofpl. 5
■ Musik
1. 10., 19:30 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Die Fledermaus
von Johann Strauss
Leitung: Thomas Gropper
Ensemble Nymphenburg
Eintritt: 23-33 €, erm.10 € + Geb.
auch am 2./3./7. und 10. 10.
Reservierung: 08171/2140
8
Ich tanze mit Dir in den
Himmel hinein
Deutsche Schlager von 1929
bis 1969 – eine musikalischliterarische Zeitreise.
Es singen und spielen
Julia von Miller, Anatol Regnier
Frederic Hollay, Klavier
Eintritt: 15 €/12 €
Informationen unter www.
kunstraeume-am-see.de
Vorverkauf: 08151/772-136
oder 08151/772-170
3. 10., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
3. 10., 20:00 Uhr
Kulturzelt
Jahnstraße 25, Geretsried
Michael Friedmann
Ein Amerikaner, der deutsch
singt, ausdrucksstark, stimmgewaltig über drei Oktaven.
VVK 10 €, AK 15 €
Spider Murphy Gang
Unplugged – unglaublich, Rock
ohne Strom, die Kult-Band ganz
nah und intim!
Eintritt: 30,50 € /erm. 26,50 €
Geretrieder Kulturherbst
3. 10., 11:00 Uhr
Gastrozelt
Jahnstr., Geretsried
Jazzfrühschoppen
Erstklassiger Jazz mit Weißwürsten und frischen Brezn
3. 10., 15:00 Uhr
Petruskirche
Egerlandstr. 32, Geretsried
Vokalensemble Gaudeamus
Frauenchor der Musikschule Geretsried mit seinem vielseitigen,
überraschenden Repertoire.
5. 10., 20:00 Uhr
Gymnasium Geretsried, Aula
Voices in Time
Erstklassige Chormusik für beste
Unterhaltung
Eintritt: 16,00 € /erm. 12 €
5. 10., 20:00 Uhr
Kulturzelt
Jahnstraße 25, Geretsried
„A Life Divided“
Rock aus Geretsried – die beste
Newcomer Band des Jahres
2011 mit ihrem Hit „Heart on
Fire“ u.v.m.
Eintritt: 23,50 €/erm. 19,50 €
9
6. 10., 19:00 Uhr
Foyer des Museums der
Stadt Geretsried
Graslitzer Straße 1, Geretsried
The Deadful Greats
Eintritt frei
10. 10., 20:00 Uhr
Kulturzelt
Jahnstraße 25, Geretsried
5. 10., 11:00-17:00 Uhr
Museum Starnberger See
Possenhofener Str. 5, Starnberg
6. Musikantentag
Wiedermal sind Volksmusikgruppen der Region zum traditionellen Musikantentag eingeladen.
Bei schönem Wetter wird im
Museumsgarten ein Tanzboden
aufgebaut.
Infos unter 08151/4477570
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Quadro Nuevo
Das preisgekrönte und vielseitige Jazz-Akustik-Quartett
Eintritt: 25,50 €/erm. 21,50 €
9. 10., 20:00 Uhr
Enno Strauß
Oldies, Country, Rock und Evergreens der Popgeschichte.
VVK 10 €, AK 15 €
10. 10., 20:00 Uhr
12. 10., 11:00 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
Der Schnitter
Krusikel – das ist eine Mischung von Krimilesung und
Musical über Sex and Drugs and
RocknRoll an den Gestaden der
Loisach. MIt Georg Unterholzer
und der Tölzer Housemusi.
Eintritt: 25,50 €/erm. 21,50 €
Infos und Karten:
www.kulturherbst-geretsried.de
10
SteelRokka
Rockig-groovige Coversongs und
Eigenkompositionen.
VVK 10 €, AK 15 €
11. 10., 20:00 Uhr
Michi Marchner - Die besten sterben jung
Seine besten Lieder aus zehn
Jahren Musikkabarett – jetzt auf
CD, präsentiert im D‘Amato!
VVK 12 €, AK 17 €
Deutschland
15. ickinger
2014
konzertzyklus
26. 10. Die Bach-Familie
Christoph Hauser, Orgel
Barockorchester La Banda
Philipp Amelung, Leitung
09.11.
Heimspiel in Icking –
unsere Kulturpreisträger
Sophia Herbig, Violine
Thomas Stimmel, Bass
Klaus Doldinger, Saxophon
Philipp Amelung, Dirigent
23. 11.
Requiem
Iris Lichtinger, Blockflöte
Wolfram Oettl, Orgel
Alexander Stein, Sprecher
Kammerchor München
Philipp Amelung, Leitung
01.02.15 Sonderkonzert: Fidelio
Solisten
Chor und Orchester der
Eberhard Karls Universität Tübingen
Philipp Amelung, Leitung
Alle Konzerte finden um 17 Uhr in der Kath. Kirche St. Benedikt in Ebenhausen statt. Karten und weitere Informationen
zum Programm unter 08178/9200-14, an den Vorverkaufsstellen oder im Internet unter:
www.konzertzyklus.de
11
11. 10., 19:00 Uhr
Gemeindezentrum Iffeldorf
Hofmark 9, Iffeldorf
Zwischen Orient & Okzident
Das Munich Percussion and
String Orchestra zeigt unter der
Leitung von Adel Shalaby, wie
man europäische und arabische
Musikkultur meisterlich verbindet.
Eintritt: 30 €/25 €/22 €
Karten unter www.iffeldorfermeisterkonzerte.de oder Tel.:
08856/3695 (C. Clauß)
11. 10., 19:00 Uhr
Schäftlarner Klosterkirche
Kloster Schäftlarn
Orchester der Schäftlarner
Konzerte
J. Haydn, Ouverture zu
„Philemon und Baucis“,
C.M. von Weber, Fagottkonzert
F-Dur, W.A. Mozart, Sinfonie DDur KV 504 (Prager)
Solistin:
Maria José Rielo Blanco, Fagott
Leitung: Michael Forster
Infos u. Karten:
www.schaeftlarner-konzerte.
de oder Tel.: 08178/3435
11. 10., 19:30 Uhr
Rilke Konzertsaal Icking
Rainer Maria Rilke Gymnasium
Ulrichstraße 1-7, Icking
12
Luft von anderen Planeten
Amaryllis Quartett, Köln
Katharina Persicke, Sopran
Isabel Schupp, Rezitation
Beethoven: Streichquartett
c-moll, op. 18,4 und F-Dur, op.
135; Schönberg: Streichquartett
Nr. 2 fis-moll, Gedichte von Stefan George. Eintritt: 24 €/20 €
Einführung: 18:30 Uhr
Karten: www.meistersolisten.de
11. 10., 19:30 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Brahms, Chopin, Beethoven
Jieni Wan, Klavier
Leitung: Fuad Ibrahimov
Ensemble Nymphenburg
Eintritt: 20 €/Abendkasse 25 €
Reservierung: 08171/2140
Tutzinger Brahmstage
12. 10., 18:00 Uhr
Evangelische Akademie
Schlossstraße 2, Tutzing
Kammerkonzert
Robert Schumann,
Fantasiestücke a-Moll op. 88
Mieczyslaw Weinberg,
Klaviertrio A-moll op. 24
Johannes Brahms,
Klaviertrio C-Dur op. 87
Linus Roth, Violine
Danjulo Ishizaka, Cello
José Gallardo, Klavier
Eintritt: 35/30/24 €, erm. 10 €
13
Tutzinger Brahmstage
14. 10., 20:00 Uhr
Galerie Benzenberg
Kirchenstraße 7, Tutzing
Galeriekonzert
Witold Lutoslawski, Dance
Preludes
Johannes Brahms, Sonate für
Klarinette und Klavier Es-Dur op.
120 Nr. 2
Alban Berg, Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5
Johannes Brahms, Sonate für
Klarinette und Klavier f-Moll op.
120 Nr. 1
Roman Gerber, Klarinette
Martin Klett, Klavier
Eintritt 20 €, erm. 10 €
Kartenvorverkauf Brahmstage
Buchhandlung Held, Tutzing,
Tel. 08158/8388
www.tutzinger-brahmstage.de
16. 10., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Andi Weinert Solo
„Lieder, die das Leben schreibt“,
gefühlvolle Texte zu abwechslungsreichen Klängen.
VVK 8 €, AK 13 €
17. 10., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Swing Oldies
14
Max Greger und Hugo Strasser
34,50 €, erm. 26,50 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
17. 10., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Vogelmayer
Politisches Kabarett.
VVK 10 €, AK 15 €
18. 10., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
The Eagle Trail
Kalifornischer Lifestyle in Bayern.
Musikalischer Tribut an die
legendären Eagles.
10 € + Gebühr, AK 12 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
Tutzinger Brahmstage
19. 10., 11:00 Uhr
KurTheater
Kirchenstraße 3, Tutzing
Film-Matinée
Schumann – Clara – Brahms
mit Hélène Grimaud
Tutzinger Brahmstage
19. 10., 18:00 Uhr
Evangelische Akademie
Schlossstraße 2, Tutzing
Liederabend
Hermann Reutter,
Drei Gesänge op. 56
Hanns Eisler,
Sechs Hölderlin-Fragmente
Johannes Brahms,
Sieben Lieder op. 94 / op. 95
Richard Strauss,
Drei Gesänge op. 87
Franz Hawlata, Bass
Fritz Schwinghammer, Klavier
Eintritt 35/30/24 €, erm. 10 €
19. 10., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
24. 10., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Opern auf Bayerisch
Freischütz, Tannhäuser, Turandot – von Paul Schallweg
mit Conny Glogger, Gerd Ant­
hoff und Michael Lerchenberg
Eintritt 24,50/21,50 €,
erm. 14,50 € + Gebühr
Reservierung: 08171/2140
Hinterhalt
24. 10., 20:30 Uhr
Leitenstraße 40, Geretsried
da Ebner –
„Gschicht´n aus´m Lebn“
Der niederbayerische Liedermacher, Musikkabarettist und Geschichtenerzähler Patrick Ebner
strapaziert die Lachmuskeln
9 € + Gebühr, AK 12 €
25. 10., 20:30 Uhr
Leitenstraße 40, Geretsried
Klassik Pur!
Nostalphoniker
Eintritt: 24 €, erm. 12 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
23. 10., 20:00 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
Helmut A. Binser –
Ein Stück heile Welt
Bayerisches Musikkabarett:
gemütlich, trinkfest, der Humor
schwarz bis bitterböse – Binser,
ein bayerisches Original, ein
Waidler durch und durch…
15 € + Gebühr, AK 19 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
Tibetréa – CD-Release-Konzert „Peregrinabundi“
Mischung aus Pagan Folk und
Mittelaltermusik, verbunden mit
eigenen musikalischen Ideen
Special Guest: Wûtas aus Wien
12 € + Gebühr
Reserv.: info@hinterhalt.de
15
Tutzinger Brahmstage
25. 10., 19:00 Uhr
Aula des Gymnasiums
Hauptstraße 22, Tutzing
Brahms meets Jazz –
Jazz-Quartet Max Grosch
Max Grosch, Violine
Jan Eschke, Klavier
Benjamin Schäfer, Bass
Bastian Jütte, Schlagzeug
Diogenes Quartett
Stefan Kirpal, Violine
Gundula Kirpal, Violine
Alba Gonzalez i Becerra, Viola
TuTzingeR BRaHmSTage
musikfestival
12. bis 26. Oktober 2014
Stephen Ristau, Violoncello
mit Andreas Kirpal, Klavier
Eintritt 22 €, erm. 10 €
26. 10., 18:00 Uhr
Evangelische Akademie
Schlossstraße 2, Tutzing
Klavierabend
Franz Schubert,
Wandererfantasie C-Dur op. 15
Robert Schumann,
Toccata C-Dur op. 7
Franz Liszt/Richard Wagner,
Liebestod
Johannes Brahms,
Sonate C-Dur op. 1
Juan Pérez Floristán, Klavier
Eintritt: 35/30/24 €, erm. 10 €
Kartenvorverkauf Brahmstage
Buchhandlung Held, Tutzing,
Tel. 08158/8388
www.tutzinger-brahmstage.de
Weltmusikfestival
Murnau 2014
Kultur- u. Tagungszentrum
Kohlgruber Str. 1, Murnau
17. 10., 20:00 Uhr
Freundeskreis
Tutzinger Brahmstage e.V.
www.tutzinger-brahms-tage.de
KunstRäume am See
www.kunstraeume-am-see.de
Kartenvorverkauf
Buchhandlung Held
Hauptstraße 70, 82327 Tutzing
Tel. 08158-8388
16
Omar Sosa, Paolo Fresu &
Trilok Gurtu
Klavier, Trompete & Percussion,
kubanische Spielfreude gepaart
mit italienischer Melancholie
und indischen Rhythmen.
Eintritt: 36/28 € (inkl. VVG)
18. 10., 20:00 Uhr
19. 10., 20:00 Uhr
John Scofield Trio
Gitarre, Bass und Drums
aus den U.S.A. – ein Trio der
Weltklasse mit überbordender
Spielfreude und viel Humor.
Eintritt: 38/30 € (inll.VVG)
Guinga & Stefania Tallini
Brasilien meets Italien – das
brasilianische Gesamtkunstwerk,
der Grammy-Gewinner Guinga,
trifft auf erstklassigen europäiFestivalpass: 80/60 € (inkl.VVG)
schen
Jazz.
Tickets
und Info:
www.weltanz_grenz_90x127_4c_170914_Layout
2 17.09.14
09:43
Seite 1
Eintritt: 26/18 € (inkl.VVG)
musikfestival-grenzenlos.de
Fr. 17.10. – Kuba
Omar Sosa
Paolo Fresu
Trilok Gurtu
weltmusikfestival murnau 2014
grenzenlos
neue welt
Sa. 18.10. – Brasilien
Guinga
Stefania Tallini
So. 19.10. – U.S.A.
John Scofield
Trio
Kultur- und Tagungszentrum Murnau,
jeweils 20 Uhr
Aufzeichnung durch BR-Klassik
Veranstalter: Kulturverein Murnau e.V.
1. Vorsitzender: Konstantin Zeitler
Künstlerische Leitung: Thomas Köthe
Bühnenbild: Christian Schied & Bernd Weber
Unterstü tzt durch: Alpenhof Murnau &
Marktgemeinde Murnau
Vorverkauf
Murnau: DER Reisebüro – Garmisch-Partenkirchen:
Kreisbote & GAP-Ticket – Weilheim: Kreisbote &
München Ticket GmbH, Tel. 0180 / 54 81 81 81,
www.muenchenticket.de
www.weltmusikfestival-grenzenlos.de
17
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
24. 10., 20:00 Uhr
26. 10., 20:00 Uhr
Marstall
Mühlgasse 7, Berg am See
D‘Housemusi
Virtuos, frei, schräg, wild – und
altbayrisch! VVK 12 €, AK 17 €
Marstall Classics
Streichtrios von Ludwig van
Beethoven, Alfred Schnittke und
Franz Schubert
Alban Beikircher, Violine
Hermann Menninghaus, Viola
Sebastian Hess, Violoncello
Eintritt 25 €
Karten: www.kulturverein-berg.de
25. 10., 20:00 Uhr
Michael Fix (Beer&Guitar)
Jazz-, Folk- und Countrymusik
vom preisgekrönten Gitarristen
aus Australien! VVK 12 €, AK 17 €
26. 10., 17:00 Uhr
Kath. Kirche St. Benedikt
Lechnerstraße 11, Ebenhausen
15. Ickinger Konzertzyklus
Die Bach-Familie
Christoph Hauser, Orgel
Barockorchester La Banda
Leitung: Philipp Amelung
Karten: 08178/9200-14 oder
www.konzertzyklus.de
30. 10., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Loisach Jazz
Al Foster Quartet
Der ehemalige Schlagzeuger
von Miles Davis mit seiner Band
Eintritt: 19 €, erm. 12 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
Ihre Event-Location für:
✦ Live Konzerte
✦ Private Feiern
✦ Firmenevents und
-veranstaltungen
✦ Vereinstreffen und
-veranstaltungen
✦ Weihnachtsfeiern
Geltinger Straße 16
82515 Wolfratshausen · Tel. 08171-346347
Mehr Infos: www.bar-damato.de
18
✦ Gut und zentral erreichbar
(Autobahn A95)
✦ Ausreichend Parkplätze
31. 10., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
geladenen Klangwolke.
10 € +Gebühr
Reserv.: info@hinterhalt.de
Forgotten heroes –
„We´ll come and rock you“
Party-Rock vom Feinsten, von
früher bis heute – Rockklassiker
und aktuelle Hits von ACDC,
und Bon Jovi bis Anatacia u.v.a..
8 € +Gebühr, AK 10 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
5. 11., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
Lania – „Déjà Vu“
enorme Vielschichtigkeit – vom
kaum hörbaren, subtil-zerbrechlichen Ton bis hin zur energie-
7. 11., 19:00 Uhr
Museum Starnberger See
Possenhofener Str. 5, Starnberg
nouWell cousines
Eine Veranstaltung des Freundeskreises des Museums
Eintritt: 15 €
Infos unter 08151/4477570
Werkstätte für feine Malerarbeiten
Fachplaner für Farb- und Lichtgestaltung
Pixner GmbH, Münsing, Gewerbegebiet, Tel 08177/998484, www.pixner.de
19
7. 11., 20:00 Uhr
Seeresidenz Alte Post
Alter Postplatz 1, Seeshaupt
Valentin Klavierquartett
Johann Sebastian Bach, Robert
Schumann, Johannes Brahms
Inka Puttkamer, Violine
Isabel Lhotzki, Klavier
David Ott, Viola
Hanno Kuhns, Violoncello
Eintritt: 25 €
7. 11., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Die Entführung aus
dem Serail
von Wolfgang Amadeus Mozart
Freies Landestheater Bayern
Eintritt: 8,50 €/24,50 €/21,50 €,
erm. 14,50 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
7. 11., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
Göltnschmierer –
„a bärix G’schmacke“
20
Bayerische Kabarett-Gruppe
aus Hepberg, die mit lustigen
Liedern, Gstanzln, Witzen und
Couplets begeistert.
12 € + Gebühr, AK 14 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
8. 11., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
A Hard Days Night
Herbstbeat mit der Münchner
Band BEATHOTEL mit ihrer
neuen CD „Back & Forth“.
VVK 10 €, AK 15 €
8. 11., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
Triazz & Roth feat.
Florian Sagner
Akustischer Jazz in minimalistischer Besetzung. Für diesen
Abend kommt Florian Sagner
von der Band „The Stimulators“
als Gastmusiker dazu.
9 € + Gebühr, AK 12 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
9. 11., 17:00 Uhr
Kath. Kirche St. Benedikt
Lechnerstraße 11, Ebenhausen
15. Ickinger Konzertzyklus
Heimspiel in Icking –
unsere Kulturpreisträger
Sophia Herbig, Violine
Thomas Stimmel, Bass
Klaus Doldinger, Saxophon
Philipp Amelung, Dirigent
Karten: 08178/9200-14 oder
www.konzertzyklus.de
11. 11., 20:00 Uhr
Rittersaal im Schloss
Kempfenhausen
Milchberg 11, Kempfenhausen
Pelaar Quartett
Helga Pogatschar: Erratischer Block
Vladimir Belaev: Streichqu. Nr 2
John Tavener: In Nomine
Graham Waterhouse: Alcatraz
Eintritt: 25 €
13. 11., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Autschbach & Illenberger
5-Sterne-Menü für Feinschmecker der akustischen Gitarrenmusik. – VVK 14 €, AK 19 €
14. 11., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
Fei Scho – „Weltensprung“
Fei Scho gelingt ein feines
musikalisches Kunststück:
die kraftvolle Verschmelzung
urbayerischer Klänge mit der
Exotik fremder Instrumente und
Rhythmen.
13 € + Gebühr, AK 15 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
15. 11., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Allstars & Special Guests
Fünf Topmusiker aus dem Landkreis präsentieren die Best-Ofs
der Musikgeschichte. Groove
und Stimmung – ein garantiert
starker Abend!
VVK 10 €, AK 15 €
15. 11., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
IRXN
Die urwüchsige Kraft altbairischer und keltischer Traditionen,
dazu das feurige Temperament
osteuropäischer Einflüsse treffen
bei IRXN auf die geballte Power
moderner Rockmusik
Eintritt13 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
19.-23. 11.
Geltinger Kulturtage PiPaPo
Pinsel, Pauke, Poesie
Kultur hautnah und Kulinarisches mit Altelier-Café
Programm und Informationen in
Kürze unter info@hinterhalt.de
21
21. 11., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Nadine Maria Schmidt
Deutschsprachige Songwriter­
musik mit Elementen aus
Pop, Rock und Folk. Eine tiefe,
rauchige Frauenstimme, die
aufhorchen lässt.
VVK 14 €, AK 19 €
22. 11., 20:00 Uhr
Dave Goodman
Blues auf der E- und AkustikGitarre. VVK 12 €, AK 17 €
23. 11., 17:00 Uhr
Kath. Kirche St. Benedikt
Lechnerstraße 11, Ebenhausen
15. Ickinger Konzertzyklus
Requiem
Hugo Distler: Totentanz op. 12/2
Heinrich Schütz:
Selig sind die Toten, SWV 391
Heinrich Schütz:
Musikalische Exequien 1-3
Iris Lichtinger, Blockflöte
Wolfram Oettl, Orgel
Alexander Stein, Sprecher
Kammerchor München
Leitung: Philipp Amelung
Karten: 08178/9200-14 oder
www.konzertzyklus.de
23. 11., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
22. 11., 19:00 Uhr
Gemeindezentrum Iffeldorf
Hofmark 9, Iffeldorf
Tölzer Knabenchor
Chormusik auf höchstem
Niveau mit J.S. Bachs sechs
Motetten unter der Leitung von
Gerhard Schmidt-Gaden
Eintritt: 30 €/25 €/22 €
Karten unter www.iffeldorfermeisterkonzerte.de oder Tel.:
08856/3695 (C. Clauß)
22
Claudia Sommer
Jazz, Pop, Rock, Gospel, Swing
und Soul
Claudia Sommer beeindruckt
stets mit Ausdruck, Präsenz und
Stimme. Ob als Solokünstlerin,
im Duo, im Trio, mit Gala-BigBands und Orchester oder
auch zusammen mit anderen
außergewöhnlichen Künstlern
und Einzelinterpreten.
Konzert zugunsten der Inselhaus Kinder- und Jugendhilfe
Eintritt: 19 €, erm. 15 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
27. 11., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
29. 11., 20:00 Uhr
D’Amato im Schützenhaus
Geltinger Str. 16, Wolfratshausen
Peppino D‘Agostino
Sein Stil besticht durch blendende Virtuosität und mediterranes
Feuer. D‘Agostino beherrscht
unübliche, bis an die Grenzen
der Ausführbarkeit gehende
Spielweisen.
VVK 12 €, AK 17 €
William Wetsox Trio
Boarischer Blues seit 1979 von
den Protagonisten im neuen
Film von Walter Steffen „Bavaria
Vista Club“.
VVK 10 €, AK 15 €
28. 11., 20:30 Uhr
Hinterhalt
Leitenstraße 40, Geretsried
The René Walden BigBand
goes Latin
Nach rekordverdächtigen 38
Jahren mit Jazz in allen Stilrichtungen präsentiert die Band ein
Programm nur mit Latin-Stücken
– es singt Nina Plotzki.
10 € + Gebühr, AK 12 €
Reserv.: info@hinterhalt.de
29. 11., 19:30 Uhr
Rilke Konzertsaal Icking
Rainer Maria Rilke Gymnasium
Meta4 String Quartet
Helsinki
Haydn: Streichquartett h-moll,
op. 64,2;
Schostakowitsch: Streichquartett
Nr. 8 c-moll, op. 110;
Sibelius: Streichquartett Nr. 4 dmoll, op. 56 (Voces intimae)
Eintritt: 24 €/erm. 20 €
Karten: www.meistersolisten.de
Die Kulturbühne ist nicht
nur DER Platz für Film,
Kabarett, Musik, Theater
und vieles mehr.
Für alle Arten von
Anlässen kann unsere
Bühne gemietet werden.
Geburtstag, Hochzeit,
Scheidung… und was es
sonst noch alles zu feiern
gibt – Ihr seid herzlich
eingeladen, dies bei uns
in Gelting zu tun.
23
■ Theater/Kabarett
Geretsrieder Kulturherbst
4. 10., 11:00 Uhr
Welturaufführung
„Flucht“
Theaterstück von Günter Wagner
und Konstantin Wecker
Ohne Vorankündigung tritt ein
fremder Mensch in das Leben
der Familie Wiedemann. Dann
passiert das Unfassbare...
(siehe Interview Seite 4)
Eintritt: 25,50 €/erm. 21,50 €
Weitere Aufführ. 9./11. 10.
5. 10., 9:00 bis 11:00 Uhr
Kulturzelt
Jahnstraße 25, Geretsried
Der gestiefelte Kater
Ein bayerisches Stück Märchen
mit Musik für Kinder ab vier
Jahren. Von Christian Kress
Eintritt: 5,00 €
7. 10., 20:00 Uhr
Kulturzelt
Jahnstraße 25, Geretsried
Konstantin Wecker und
Werner Schneyder
In Gedenken an Dieter Hildebrandt – Zwei herausragende
Künstler zum ersten Mal zusammen auf der Bühne.
Als Vorband tritt die preisgekrönte Geretsrieder Gruppe
MAX auf: deutscher Punk mit
kritischen Texten.
Eintritt: 23,50 €/erm. 19,50 €
8. 10., 20:00 Uhr
Kulturzelt
Jahnstraße 25, Geretsried
Martina Schwarzmann
Gscheid gfreid – Bayerisches
Kabarett vom Feinsten
Eintritt: 25,50 €/erm. 21,50 €
12. 10., 20:00 Uhr
Kulturzelt
Jahnstraße 25, Geretsried
7. 10., 11:00 Uhr
Musikschule Geretsried
Adalbert-Stifter-Str. 18, Geretsried
Der Eisenberger
Wie der Landwirt Georg Eisenberger die bayerische Politik
aufmischt. Lesung mit Musik.
Eintritt: 9,50 €/erm. 6 €
24
Gerhard Polt und die
Well-Buam aus dem
Biermoos
Das Highlight zum Abschluss
des Geretsrieder Kulturherbst
Eintritt: 23,50 €/erm. 19,50 €
Infos & Karten:
www.kulturherbst-geretsried.de
DER KÖNIG UND DIE KAISERIN
von Kim Märkl
Eine einzigartige Reise in ihre Vergangenheit
Königlicher Wartesaal
im Jahr 1870
König Ludwig und seine
Cousine Sissi warten auf
den Zug. Jung und voller
Leidenschaft tauschen sie
ihre Sehnsüchte,Träume
und Geschichten aus und
nehmen uns mit auf eine
spannende und poetische
Reise in ihre Welt.
König Ludwig:
Tobias John von Freyend
Kaiserin Elisabeth:
Michaela Weingartner
Diener:
Daniel Wittmann
Veranstaltungen finden im König Ludwig Saal im Bahnhof
am Starnberger See statt:
Sonntag den 19. Oktober
2014 um 17:00 Uhr
Sonntag den 16. November 2014 um 17:00 Uhr
12 € Eintritt/8 € ermässigt/28 € Menü (nur im Vorverkauf)
Historisches 3-Gänge Menü anschließend im
Restaurant Maximilian‘s Starnberg
Kartenvorverkauf
Kulturamt Stadt Starnberg, Tel.: 08151/772-136 oder 772-170
und info@schlossberghalle-starnberg.de
Veranstalter: Stadt Starnberg, Kulturamt
Mit freundlicher Unterstützung vom
Golfhotel Kaiserin Elisabeth Feldafing
© Foto Raphael Märkl
25
9. 10., 20:00 Uhr
Seeresidenz Alte Post
Alter Postplatz 1, Seeshaupt
Michael Fitz „Erfolg“
Wer hat Erfolg? Der die meisten
„likes“ auf Facebook hat, korrupt
und gerissen ist – oder geht das
auch anders? – Eintritt: 20 €
Maximilian‘s in Starnberg
Eintritt 15 €/12 €
Menü: 28 € (nur im Vorverkauf)
weitere Vorstellung:
16. 11., 17:00 Uhr
Vorverkauf: 08151/772-136
oder 08151/772-170 oder
unter www.info@schlossberghalle-starnberg.de
24. 10., 20:00 Uhr
Seeresidenz Alte Post
Alter Postplatz 1, Seeshaupt
15. 10., 20:00 Uhr
Rittersaal im Schloss
Kempfenhausen
Milchberg 11, Berg am See
Wolfgang Krebs
„Können Sie Bayern?“
Prüfungsabend beim BayernTÜV mit Wolfgang Krebs und
seinem variationsreichen Programm. Eintritt: 20 €
Tauben vergiften im Park
zu Ehren von Georg Kreisler
mit Claudia Dölker und Hartmut
Scheyhing. Lieder und Texte
vom Meister des schwarzen
Humors – Eintritt: 25 €
Karten: www.kulturverein-berg.de
19. 10., 17:00 Uhr
KunstRaum im KönigLudwig-Salon,
Bahnhof Starnberg, Bahnhofpl. 5
Der König und die Kaiserin
König Ludwig und seine Cousine Sissi nehmen uns mit auf
eine spannende und poetische
Reise in ihre Welt.
Historisches 3-Gänge Menü
anschließend im Restaurant
26
31. 10. u. 7./8. 11., 20:00 Uhr
Gemeindesaal Münsing
Am Labbach, Münsing
Malefiz Donnerblitz
Theaterstück von Ralf Wallner,
aufgeführt von der Theatergruppe Degerndorf. Eintritt: 8 €
Karten ab 20. 10. bei der VR
Bank Münsing od. Abendkasse
14. 11., 15:00 Uhr
KunstRaum im KönigLudwig-Salon,
Bahnhof Starnberg, Bahnhofpl. 5
Die gestiefelte Katze
gespielt vom Theater Zitadelle
Berlin für Menschen ab 5 Jahren.
Eintritt 5 € (vor der Vorstellung).
14./15. 11., 20:00 Uhr
Gemeindesaal Münsing
Am Labbach, Münsing
Herbstkonzerte
der Musikkapelle Holzhausen
Dirigent: Bernhard L. Reiser
Ein abwechslungsreiches
Programm von konzertanter
Blasmusik über bayerischböhmische Stücke bis hin zu
modernen Klängen.
Kartenvorverkauf ab 3. 11. bei
der VR Bank Münsing
20. 11., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Ziemlich beste Freunde
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und
Olivier Nakache
Bühnenfassung: Gunnar Dreßler
28 €/24 €/21 €, erm. 14 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
21. 11., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Zum Ringlstetter
Der bayerische Kabarettist
Hannes Ringl­stetter, sperrig und
wunderbar unverbogen
19,50 €, erm. 14,50 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
Mode, Schmuck & Accessoires
Barbara Jackson, Südafrika, vertreten im MOMA
Hauptstraße1, Seeshaupt
www.amphorum-seeshaupt.de
Telefon 08801/667
reid.gerhild@t-online.de
Di, Mi, Do, Fr 10:00-18:00 Uhr
Sa 10:00-13:00 Uhr
n
ktio
e
l
l
ko
bst f fen!
r
e
H tro
eue einge
n
Die ist
27
22. 11., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Breznknödl-Deschawü
Theater mit der Loisachtaler
Bauernbühne
28 €/24 €/21 €, erm. 14 € + Geb.
Reservierung: 08171/408716
oder 08171/926031
■ Literatur
2. 10., 20:00 Uhr
Buchhandlung Schöner Lesen
Grafstraße 26, Berg am See
PEN-Lesung:
Jens Wonneberger liest aus
seinem neuen Roman
„Goetheallee“
Eintritt 10 €
Karten: www.kulturverein-berg.de
Literarischer Herbst
3. 10., 11:00 Uhr
Ehemaliges Warnamt X,
Kerschlacher Forst
Auf B2, 2 km nach Traubing
rechts: Schild Aukio
In die Unterwelt! Es siegt
die Liebe über den Tod
Peter Weiß
Ein Ausflug in die Mythen der
Unterwelt bis hin zu Dantes
Göttlicher Komödie, bei der
nach dem Gang durch die Hölle
der Himmel kommt. Die Kommödie siegt über die Tragödie,
die Liebe über den Tod. Im
zweiten Teil des Abends sind
Texte aus der Psychoanalyse zu
hören. Bitte Decken mitbringen.
Eintritt: 15 €
5. 10., 8:30 bzw. 9:00 Uhr
Familie Mair,
Assenhausener Hof
Kirchplatz 1, Farchach/Berg
Demeter an Erntedank –
Bio-Kult im Hofladen
Passend zu Erntedank eine Führung durch den Hof der Familie
Mair, Konrad Wipp liest Geschichten von Steffan Mair, der
dazu selbst musiziert. Es geht
um Dorfgeschichten und die
BUCHHANDLUNG
Bücher
Hörbücher
Schulbücher
Nonbooks
28
Hofgeschichte – im Anschluss
kann man Erzeugnisse des Hofs
im Laden kosten und kaufen.
Eintritt: 20 €
12. 10., 8:30 bzw. 9:00 Uhr
Ab Bahnhof Weßling oder
Starnberg Nord
Ludwig Thoma – eine Fahrt
zum bairischen Parnass
Ausflug an den Tegernsee zur
Tuften, dem Haus von Ludwig
Thoma. Lesung von Texten
durch Peter Weiß und Gerd
Holzheimer und Führung durch
das Haus. Rundfahrt um den
See mit weiteren kulturellen
Entdeckungen und abschließendem Essen im Bräustüberl.
Eintritt: 50 € inkl. Busfahrt, Museumseintritt, verbindl. Buchung
22. 10., 19:30 Uhr
Red Rooster Studio Peter
Maffay
Klenzestr. 3, Studio 2, Tutzing
Das Studio: eine Musikkultküche
Das Studio verbindet Musiker
aller Musikrichtungen und wird
an diesem Abend selbst zum
Instrument von Gunter Pretzel,
Bratschist der Münchener
Philharmoniker. Spannende Einblicke in den Kraftort Studio mit
Beispielen aus der Literatur.
Eintritt: 20 €
24. 10., 19:30 Uhr
Rittersaal im Schloss
Kempfenhausen
Milchberg 11, Kempfenhausen
Don Quijote oder die Ver­zauberung der Wirklichkeit
Stefan Wilkening erweckt den
spanischen „hidalgo“ und seinen Knappen Sancho Pansa für
seine Zuhörer zum Leben, Maria
Reiter lässt mit ihrem virtuosen
Musikspiel die spanische Landschaft entstehen.
Eintritt: 22 €
In Zusammenarbeit mit dem
Kulturverein Berg
Karten: 08151/90600
www.literarischer-herbst.info
SCHÖNER LESEN
Grafstraße 26, 82335 Berg
Tel. 08151/9199966
Fax 08151/9199965
www.schoenerlesen.com
29
21. 10., 20:00 Uhr
Buchhandlung Schöner Lesen
Grafstraße 26, Berg am See
PEN-Lesung: „Der Fall“
Gert Heidenreich liest aus
seinen neuesten und vermutlich
letzten Swoboda-Krimi:
Eintritt 10 €
Karten: www.kulturverein-berg.de
10. 11., 19:30 Uhr,
Buchhandlung Isartal
Prof.-Benjamin-Allee 2,
Ebenhausen
Das Pubertier
Jan Weiler liest aus seinem
neuen Buch über die Mutation
der süßen Kleinen zu muffeligen,
maulfaulen und hysterischen
Pubertierenden.
Eintritt 12 €, Reservierung erforderlich, Tel. 08178/998988
21. 11., 19:30 Uhr
KunstRaum im KönigLudwig-Salon
Bahnhof Starnberg, Bahnhofpl. 5
Die Nacht bringt Dir den
Tag zurück
Was für eine Raupe das Ende
der Welt bedeutet, nennt der
Rest der Welt Schmetterling.
Nach dem Tod ihrer Tochter
30
erzählt und liest uns Isabell
Schupp, Schauspielerin,
Rhetorik- und Kommunikationstrainerin sowie Trauerbegleiterin
vom Leben und Sterben, von
Verzweiflung und Hoffnung, von
Fragen und Antworten, vom
Suchen und Finden.
Belle Schupp, Sprecherin
Winfried Grabe, Violine
Eintritt 15 €/12 €
Informationen unter www.
kunstraeume-am-see.de
Vorverkauf: 08151/772-136
oder 08151/772-170
28. 11., 19:30 Uhr
KunstRaum im KönigLudwig-Salon
Bahnhof Starnberg, Bahnhofpl. 5
Ich bin ein Kontinent –
Liebeslieder, Spiegelbildnisse und Verwandlungen
Ein leidenschaftlicher und
tragikomischer Abend über
Gertrud Kolmar
Martina Roth, Gesang und
Schauspiel
Johannes Conen, Regie, Bewegt­
bild, Kompositionen und Gitarre
Eintritt 15 €/12 €
Informationen unter www.
kunstraeume-am-see.de
Vorverkauf: 08151/772-136
oder 08151/772-170
31
■ Vorträge
19. 10., 11:30 Uhr
Kleine Schlossberghalle
Vogelanger 2, Starnberg
Warum unser Gehirn
ab dem 50. Lebensjahr in
vieler Hinsicht so viel
besser wird.
Der bekannte Neurobiologe
Dr. Martin Korte, Autor des
Buches „Jung im Kopf! Erstaunliche Einsichten der Gehirnforschung in das Älterwerden“
berichtet über die Umstrukturierung des Gehirns ab dem 50.
Lebensjahr und die bislang
wenig bekannten neuen und
positiven Qualitäten des reifen
Gehirns – trotz einer altersgerechten Vergesslichkeit.
Moderation: Dagmar Wagner
Eintritt: 18 €
Vorverkauf: 08151/90600 oder
08151/772-136
8. 11., 14:00 Uhr
Rittersaal im Schloss
Kempfenhausen
Milchberg 11, Kempfenhausen
Best of Paradise
Vorträge und Diskussion zur
Ausstellung von Roman Woerndl
(Siehe auch Seite 7)
Florian Hildebrand, Journalist
Johannes Habdank, Pfarrer Berg
Werner Kraus, Kulturwissensch.
Volker Rühle, Philosoph
Johano Strasser, Schriftsteller
Dagmar Wagner, Regisseurin
Eintritt: 10 €
Karten: www.kulturverein-berg.de
32
9. 11., 11:30 Uhr
Kleine Schlossberghalle
Vogelanger 2, Starnberg
Unser immer längeres
Leben: Welche Chancen
bietet eine Gesellschaft,
die immer älter wird?
Mit Dipl-Volkswirt Manuel
Slupina vom Berlin-Institut für
Bevölkerung und Entwicklung.
Die drohende Überalterung
unserer Gesellschaft wandelt
wie ein Schreckgespenst herum,
dabei verfügen ältere Menschen
über ein bemerkenswert großes
positives Potential! Aber wie
wird dies zukünftig eingesetzt
und nutzbar gemacht? Mit
welchen neuen, hilfreichen
Konzepten bewältigen wir den
demografischen Wandel?
Grußwort: Landrat Karl Roth
Moderation: Dagmar Wagner
Eintritt: 15 €
Vorverkauf: 08151/90600 oder
08151/772-136
13. 11., 20:00 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Das Karwendel
mit Heinz Zak
Der Extremkletterer und Berg­
fotograf zeigt eindrucksvolle
Bilder und Filmsequenzen
Eintritt: 10 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
■ Geschichte
14. 11., 19:30 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Hammerschmiedweg 6
Ärzte, Hexen, Handaufleger
Medizingeschichte im Isarund Loisachtal
Präsentation des neuen Buches
zur Entwicklung der Heilkunde
in unserer Heimat, das darüber
hinaus auch Einblicke in die
Sozial- und Lebensbedingungen
im Isar- und Loisachtal bietet.
Eine Veranstaltung des Historischen Vereins Wolfratshausen.
Eintritt: 15 € + Geb.
Reservierung: 08171/2140
30. 11., 17:00 Uhr
Waldram
im ehemaligen Badehaus
Münsinger Geschichte
Chronik Band 2
Viele Münsinger warten schon
gespannt auf Band 2 der
Münsinger Chronik, der Foto-­
material sowie Informationen
und Geschichten aus dem 20.
Jahrhundert beinhalten wird.
Derzeit arbeitet der wissenschaftliche Beirat gemeinsam
mit dem Autor Willi Schwarz
und dem Verlag daran, das
gesamte Material chronologisch
zu ordnen und bei Bedarf zu
ergänzen. Verschiedene Archive
werden noch besucht, historische Materialien gesichtet
werden. Der Band wird voraussichtlich 2015 erscheinen.
Dr. Johannes Bernwieser
Ein Museum
und seine
Menschen
Von Martini bis Dreikönig
Vortrag und Film über typisch
bayerische Weihnachtsbräuche
wie das „Frauentragen“, „Christ­
kindlanschießen“ oder die
„wuide Luz“. Mit europäischen
Weihnachtsliedern.
Benefizveranstaltung des Historischen Vereins Wolfratshausen
für das Erinnerungsprojekt im
Waldramer Badhaus. Eintritt: 15 €
Karten an den örtlichen
Vorverkaufstellen
100 Jahre
Museum
Starnberger See
10.07.–
31.12.
2014
33
■ Film
Kino im Weinlager
Unterer Flurweg 16, Seeshaupt
Das Kino ist derzeit aus gesundheitlichen Gründen geschlossen – das Programm geht ab
November weiter. Aktuelle Infos:
www.weinundsein.de
■ Feste & Tradition
30. 11., ab 10:00 Uhr
Gemeindesaal Münsing
Am Labbach, Münsing
Weihnachtsbazar
veranstaltet vom Aktionskreis
Eine Welt e.V.
❦ Herbstferien
28.-30. 10., 10:00-13:00 Uhr
Museum Starnberger See
Possenhofener Str. 5, Starnberg
Dani Strathmann, Mosaik
Bergkramerhof 1, Wolfratshausen
Mosaikkurse für Kinder
jeweils Mi. oder Do., Einstieg
jederzeit möglich.
Anmeldung: 0152/09804318
Klecks – Schule d. Phantasie
Obermarkt 20, Wolfratshausen
Abwechslungsreiches
Ferienprogramm
Infos unter www.phantas.de
oder Tel. 08171/217782
Bald ist Weihnachten!
28. 11., 15:00 Uhr
Weihnachtsbasteln
Kinderaktion des Gartenbauvereins Münsing. Ort wird noch
bekanntgegeben.
Infos unter Tel.: 08177/8781
Halloween
und
Leben ohne Strom
Infos: Tel. 08151/4477570 oder
www.museum-starnberger-see.de
Töpferei Corinna Post
St. Heinricher Str. 5, Holzhausen
Keramikwaren und Töpferkurse für Kinder und Erw.
Auch zu Geburtstagen oder
ähnlichen Anlässen
www.toepferei-corinna-post.de
Infos & Anm. 08177/997900
34
Sie wollen Termine melden?
Die Einstellung Ihrer Termine
erfolgt kostenlos. Bitte laden
Sie auf unserer Website unter
„KaOs“ das Terminformular herunter und senden/mailen/faxen
Sie es ausgefüllt an uns. Bilder
bitte per E-Mail.
Sie wollen eine Anzeige
schalten? Daten und Preise finden Sie in den Mediadaten auf
unserer Website. E-Mails bitte an:
kaos@ambacher-verlag.de.
KaOs gibt es alle zwei Monate neu. Die nächste Ausgabe
erscheint zum 29. 11. 2014.
Redaktions- und Anzeigenschluss: 10. 11. 2014.
Ambacher Verlag, Bettina Hecke
Am Schlichtfeld 15, 82541 Münsing
Tel 08177/9296056, Fax 9296058
www.ambacher-verlag.de
Der Verlag übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der genannten Termine.
Rein ins KaOs!
Fr, 3. Okt, 20:00 Uhr, Kulturzelt
» Spider Murphy Gang «
unplugged
Eintritt 30,50 €
(ermäßigt 26,50 € inkl 0,50 € VVK-Gebühr)
4./9./11. Okt, 20:00 Uhr, Kulturzelt
» Flucht « Theaterstück von
Günter Wagner und Konstantin Wecker
Premiere und Welturaufführung am 4. Okt
Eintritt 25,50 €
(ermäßigt 21,50 € inkl 0,50 € VVK-Gebühr)
So, 5. Okt, 20:00 Uhr, Kulturzelt
» A Life Divided «
Rock aus Geretsried
Eintritt 23,50 € (ermäßigt 19,50 €
inkl 0,50 € VVK-Gebühr)
Di, 7. Okt, 20:00 Uhr, Kulturzelt
» Konstantin Wecker und
Werner Schneyder «
Eintritt 23,50 €
(ermäßigt 19,50 € inkl 0,50 € VVK-Gebühr
Mi, 8. Okt, 20:00 Uhr, Kulturzelt
» Martina Schwarzmann «
„Gscheid gfreid“ - Kabarett
Eintritt 25,50 € (ermäßigt 21,50 € inkl 0,50 €
VVK-Gebühr)
Fr, 10. Okt, 20:00 Uhr, Kulturzelt
» Quadro Nuevo «
Akustik-Quartett
Eintritt 25,50 € (ermäßigt 21,50 €
inkl 0,50 € VVK-Gebühr)
So, 12. Okt, 20:00 Uhr, Kulturzelt
» Gerhard Polt und die
Well-Buam aus dem Biermoos «
Eintritt 23,50 €
(ermäßigt 19,50 € inkl 0,50 € VVK-Gebühr
Karten in der Musikschule Geretsried, Tel: 08171/239568, im Rathaus Geretsried,
München Tickets und unter www.kulturherbst-geretsried.de
35
2014
kultur
in der seeresidenz - seeshaupt
bis 15.11. Begegnung am Wasser –
AUSSTELLUNG
Angelika Littwin-Pieper &
Bettina Tratzmüller
Skulpturen & Malerei und Zeichnung
09.10. Michael Fitz „Erfolg“
Do. 20 Uhr
MUSiKKAbArETT
20 €
Was ist das? Berühmt oder berüchtigt sein,
bei facebook viele „Likes“ bekommen und
jede Menge Aufmerksamkeit? Ein dickes,
pralles Bankkonto? Wenn mich alle mögen
oder alle hassen? Muss ich korrupt, gerissen,
gierig sein um Erfolg zu haben? Oder geht
das auch anders und wie sieht das aus?
24.10. Wolfgang Krebs
Fr. 20 Uhr
KAbArETT
20 €
„Können sie Bayern?“
Auf geht‘s zum Bayern-TÜV! Ein Prüfungsabend mit Wolfgang Krebs.
Wie soll man sich noch auskennen im schönsten aller Bundesländer, wenn die Großstädte
immer größer und die Provinz immer leerer
wird? An diesem Abend bekommt das Publikum Tipps für den täglichen weißblauen
Überlebenskampf: wichtige Informationen
von ausgewiesenen Fachleuten für alle
Bereiche des gesellschaftlichen Lebens im
Freistaat.
07.11. Valentin Klavierquartett
Fr. 20 Uhr
KoNzErT
25 €
Inka Puttkamer, Violine
Isabel Lhotzki, Klavier
David Ott, Viola
Hanno Kuhns, Violoncello
Johann Sebastian Bach, Robert Schumann,
Johannes Brahms
23.11. Reiner Wagner
So. 17 Uhr
AUSSTELLUNGSEröFFNUNG
Neue Bilder
Bilder in Öl auf Leinwand
Ausstellungsdauer bis 16. 01. 2015
36
Seeresidenz Alte Post Betriebs GmbH
Alter Postplatz 1 • 82402 Seeshaupt
Telefon 08801 / 914-0
www.seeresidenz-alte-post.de
www.muenchenticket.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
6
Dateigröße
3 635 KB
Tags
1/--Seiten
melden