close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe No.42 - Der Kurier

EinbettenHerunterladen
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 1
»
EN
I NG
WIR BR NKE NACH
I H RE G
ETRÄ
!
HAUSE »
FRIEDRICH-EBERT-STR. 28 · SELIGENSTADT · TEL. 3740
Gültig vom 21.10. – 26.10.14
SOMMERÖFFNUNGSZEITEN:
Mo. Ruhetag, Di.-Fr. 17.00 - 1.00 Uhr,
Sa. u. So. 12.00 - 1.00 Uhr
Jetzt kennenlernen:
Der neue
Freihofplatz 4 , Seligenstadt
Tel: 06182/3727
www.zudendreikronen.de
Äbbel Seppel Mojito
Apfelwein, frische Limetten,
brauner Zucker, Soda & Minze
0,5l 4,20 €
Wieso
Äbbel Seppel Caipirinha
E-Mail: anzeigen@kurier-seligenstadt.de
Seligenstädter
Apfelwein, frische Limetten,
brauner Zucker
0,5l 4,00 €
Lady Kiss
49. Jahrgang
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Nummer 42
Lokalschau beim Geflügelzuchtverein 1901
Hibiskus und Orangen-Aromen,
Rosé-Apfelwein u. Soda 0,2l 4,50 €
WIR EMPFEHLEN
Hausgemachte Spinatspätzle
mit Käsesoße & Tomatenwürfeln
8,90 €
Falscher Hase
Hackbraten hausgemacht mit
gekochten Eiern und Grüner Soße,
dazu Kartoffelpüree
10,80 €
Spieß vom Fisch
auf Rote-Beete-Risotto mit
Rießlingsoße und Salat
11,90 €
Hessisches Cordon bleu gefüllt
mit Schinken und Sauerkraut
mit Gitterkartoffeln und Salat
12,90 €
Rosa gebratener Lammrücken
vom Grill
auf grünen Bohnen RosmarinKartoffelwürfeln und Bratensoße
14,90 €
Süßer „Most“
0,25 l 2,00 € 0,5 l 3,40 € 1,0 l 6,50 €
Glaabs Festbier
Maß
Seligenstadt - Es standen an der
Pfingstweide bei schönem Wetter
356 Tiere zur Schau. Insgesamt
25 Aussteller, 20 Erwachsene
und 5 Jugendliche, trugen mit
verschiedenen Rassen zu einer
eindrucksvollen Ausstellung bei.
Das Geflügel wurde mit den verschiedensten Preisen und Pokalen ausgezeichnet, die von der
Geschäftswelt und Behörden gestiftet wurden.
Überreicht wurden die Pokale
von Claudia Bicherl in Anwesenheit von Frank Lortz, Oliver
Quilling und dem ehemaligen
Bürgermeister Rolf Wenzel. Sie
würdigten die Vereinsarbeit des
seit 1901 bestehenden Vereins
und die hervorragend herbstlich
geschmückte Schau, die vor
allem Familie Lüft mit viel Liebe
und Engagement zu verdanken
ist. Vereinsmeister mit Wassergeflügel wurde Roman Höfling
mit weißen Zwergenten, Heinz
Kimmel mit weißen Wyandotten
bei den Großhühnern, Lothar
Winter mit blau gesäumten
Zwerg-Orpington
bei
den
Zwerghühnern, Michael Koitka
mit schwarzen Kölner Tümmlern
bei den Tauben und Niklas Koitka mit Kölner Tümmlern und
weißen Arabischen Trommeltauben bei der Jugendgruppe. LVPBänder erhielten Roman Höfling,
Heinz Kimmel, Hermann Zöller,
Heinrich Rachor, Vicky Eberhard
und Nina Döbler. Der Verein
präsentierte seine Zuchterfolge
der Öffentlichkeit mit zwölf V-Tieren und 23 HV-Tieren. Von Wassergeflügel, Groß- und Zwerg-
hühnern und Tauben bis hin zur
Wildgeflügelabteilung war alles
vertreten. Bestes Tier der Schau
stellte Roman Höfling mit seiner
Bahamente. Bestes Tier der einzelnen Tiersparten waren bei den
Großhühnern Heinz Kimmel mit
Wyandotte, bei den Zwerghühnern Lothar Winter mit ZwergOrpington, bei den Tauben
Michael Gallasch mit Thüringer
Flügeltaube, bei dem Wassergeflügel Peter Störger mit weißer
Warzenente, bei dem Ziergeflügel Vicky Eberhard mit Brautenten sowie bei der Jugend Nina
Döbler mit Araucanas. Den Josef-Neubauer Gedächtnispreis
erhielt Roman Höfling mit weißen Zwergenten, Arabischen
Trommeltauben und Ziergeflügel.
Waldhütte Klein-Krotzenburg feierte 40. Geburtstag
na Prooooost ...... 6,50 €
Esse unn Dringge sinn die drei
schennsde Sache im Leewe.
Restaurant
Äbbel Seppel
Große
Fischergasse 6
Seligenstadt
Tel. 06182/3426
Restaurant & Hotel
Thermomix TM 5
*** Aperitifs der Woche ***
Tel.: 06182/22821 Fax: 28283
Zu den Drei Kronen
®
Thermomix
kennenlernen
am 19. Oktober
im Riesen
auf der
Hochzeitsmesse.
Tel. 0 61 82 - 9 93 06 08
Mobil: 01 71- 5 31 00 70
E-Mail: info@Seligenstadt.org
Bürgereinladung
Seligenstadt - "Herr Stadtverordnetenvorsteher Klaus-Peter Sulzmann und ich - auch im Namen
des Magistrats - laden ganz herzlich zu einem öffentlichen Bürgerempfang anlässlich des 60. Geburtstages von Bürgermeisterin
Dagmar B. Nonn-Adams ein. Am
Samstag, dem 18. Oktober haben alle Seligenstädterinnen und
Seligenstädter in der Zeit von 17
bis 19 Uhr Gelegenheit, der Bürgermeisterin im Rathaus zu gratulieren und mit ihr anzustoßen. Wir
freuen uns über rege Beteiligung", so Erste Stadträtin Bicherl.
es besser
haben als
Eichhörnchen?
Sie können das
ganze Jahr über
einfach zu uns kommen,
wenn Sie Hunger haben!
Freihofplatz 3
Seligenstadt
Tel: 06182/ 640146,
www.ristorante-1744.de
Ristorante 1744
Sie wollen eine Immobilie
VERKAUFEN oder
VERMIETEN?
Wir suchen dringend
für unsere Kunden
Häuser und Wohnungen
Sie uns
uns an.
an. Wir
Wir beraten
beraten
Rufen
Rufen Sie
Sie gerne!
gerne! Seit
Seit 1973
1973 sind
sind wir
wir
Sie
erfolgreich tätig.
tätig. Nutzen
Nutzen Sie
Sie
erfolgreich
unsere langjährige
langjährige Erfahrung.
Erfahrung.
unsere
Wir verkaufen und
vermieten Ihre Immobilie
schnell
bonitätsgeprüft www.gm-finanz-immobilien.de – Müller & Korb
kostenfrei
0 61 82 - 99 33 88 oder 01 71- 6 92 8195
☎
20.10. – 26.10.14
Vital Eat & Ride Menü 13,50 €
“Marilyn Monroe”
Landapfel | Orangensaft | Fenchel | Waldhonig
Kürbiscremesuppe
Kürbiskerne | Kürbis-Öl
Hauptspeise: Rotbarbenfilet gebraten
Vorspeise:
Gemischter Chor der Germania feiert 25jähriges Jubiläum
Seligenstadt - "Die Hauptaufga- 450 Jahre Musikgeschichte zwibe der Musik und speziell des schen den einzelnen Werken,
Gesanges liegt darin, Freude zu derer sich der Gemischte Chor
Rindergeschnetzeltes „Züricher Art“
bereiten". Diese Jahrhunderte al- der Sängervereinigung GermaKartoffelrösti | Karottengemüse ............ 9,50 €
te Weisheit von Aristoteles hat nia 1895 e.V. Klein-Welzheim
Kartoffel Tortilla mit Rosmarin
nichts an ihrer Aussagekraft ver- zum 25jährigen Jubiläum angePilzragout in Kräuterrahm ..................... 9,50 €
loren. Als der "Junge Chor" am nommen hat: Unter der Leitung
Rotbarbenfilet gebraten
2. Juni 1989 gegründet wurde, von Musikdirektor FDB Wolf|
Asia-Wok-Gemüse Mie-Nudeln .......... 9,50 €
hatte dies einen ganz konkreten gang Häfner präsentieren sich
Jetzt neu auch am Wochenende
Anlass und Hintergrund. Man die Sängerinnen und Sänger am
Jeden Freitag und Samstag
wollte die jungen Erwachsenen 19. Oktober in der Pfarrkirche
ab 19.00 Uhr LIVE-MUSIK!
aus dem Kinder- und Jugend- St. Cyriakus Klein-Welzheim ihchorbereich nicht einfach ziehen rem heimischen Publikum. Das
lassen, sondern in die Chorge- Kirchenkonzert steht unter dem
meinschaft der Germania inte- Motto "Himmlische Klänge" und
grieren. Dies gelang auch ganz bietet leise wie auch kraftvolle
hervorragend dank des damali- Klangvariationen mit harmogen Chorleiters Robert Pappert nisch fließenden Übergängen
(+), der mit großer fachlicher aus verschiedenen Epochen, von
Kompetenz und hoher musikali- der Renaissance bis zum Barock,
und modernpolsterei scher Virtuosität seine Sängerin- über die Spätromantik zu zeitgenen und Sänger zu fordern und nössischen Kompositionen und
neubezug, reparatur,
zu fördern verstand. In den Fol- moderner Chorliteratur der Gedesignberatung.
gejahren wuchs der Chor zu ei- genwart. Als Pianist konnte der
ner homogenen Einheit und prä- Vollbutmusiker Heinz Seipel aus
sentierte sich sehr erfolgreich bei Klein-Welzheim verpflichtet werFriedrich-Ebert-Straße 4
verschiedenen Wettstreiten und den. Die Moderation liegt fach63512 Hainburg
Wertungssingen. Die Freude am
Tel. 0 61 82 - 99 36 -17 Fax - 21
Singen, Spaß und Geselligkeit
Mobil 01 60 - 98 92 07 28
wurden dabei nie außer Acht geE-Mail: alexander.behm@gmx.de
lassen. Auch heute noch im Jubiwww.polster-behm.de läumsjahr gilt der Grundsatz "ob
Tenor, Bass, Sopran oder Alt:
"Stimmlagen und Menschen können noch so verschieden sein Seligenstadt - Zum Oktoberfest
der Chorgesang bringt sie zuins Sängerheim lädt der Gesangsammen und verbindet sie". Kein
verein Liederfreund 1858 FroschWunder, liegen doch mehr als
hausen e.V. wieder alle Mitglieder
... wo Königinnen baden!
und Freunde des Vereins ein. Am
Samstag, 18. Oktober, ab 19
Uhr, hält wieder weiß-blaue Stimmung im Sängerheim am Sandborn Einzug. Zur besseren Koor• zu einem festen Preis im Rahmen Ihres Budgets
dinierung wird um vorherige An• renoviert von professionellen Handwerkern mit
meldung gebeten, unter 67761
Staubschutz-Konzept
(Walter Bodensohn) oder per EMail (daniel. koehler1@web.de).
Saaläckerstr. 2a · 63801 Kleinostheim · 0 60 27 - 40 78 21 · www.badfritze.de
Asia-Wok-Gemüse | Mie-Nudeln
antik-
kundig in den Händen von
Stefan Stegmann, seines Zeichens ein hervorragender Tenor
und Solist aus den Reihen des
Männerchores. Beginn ist um 16
Uhr (Einlass 15:30 Uhr), der
Eintritt ist frei. Spenden werden
nach dem Konzert entgegengenommen und kommen der
Pfarrei St. Cyriakus zugute.
K limat isierter,
moder ner
ZR AUM
KONFERonEenNim Herzen
bis 20 Pers Ob Tagu ng,
der A ltstadt. sprechung.
Be
Meeting oder n Sie richt ig
Bei uns sitze
en
rootn
3K
destn
Zu Re
el
H
&
nt
ra
au
ALEXANDER BEHM
Mit einem stimmungsvollen Jubiläumsfest feierte das Waldhüttenteam das 40-jjährige Bestehen der Waldhütte bzw. Rentnerhütte im herrlich gelegenen Klein-K
Krotzenburger Wald. Zu einem gemütlichen Beisammensein mit den beliebten hausgebackenen Kuchen, den bekannten Schmankerln aus der Küche und
einem kühlen Tropfen aus dem Keller fanden sich viele Bürger aus Nah und Fern ein. Die Waldhütte wurde
1974 auf Anregung und unter der Regie des damaligen Bürgermeisters Herbert Wemelka in Selbsthilfe erbaut.
Foto: Gamer
H. H. Rüll
Inhaberin
C. Hubacek
Filialleiterin
Der Umbau ist geschafft!
Danke für Ihre Geduld!
Das möchten wir am
Freitag, 17.10. und Samstag, 18.10.14
bei einem Umtrunk mit Ihnen feiern!
An diesen beiden Tagen:
10%
auf alle vorrätigen, nicht verschreibungspflichtigen Artikel!
Tannen-Apotheke · Pfortenstr. 19 · 63533 Mainhausen · Tel. 06182/25100
Seligenstadt
Frei hofplatz 4, 2-3727
18
Telefon 06
Oktoberfest
3FJGFO;FOUSVN)BJOCVSH
XXXSFJGFO[FOUSVNIBJOCVSHEF
3FJGFOFJOMBHFSVOHLPTUFOMPTGàSFJOF4BJTPO
CFJN,BVGWPOOFVFO8JOUFSSFJGFO
[#3
BC
JN)BVTF
BVUP<NPCJM>¥
"LUJPOHàMUJH
WPO
CJT
'BTBOFSJF"SLBEFO)BJOCVSH .P'S6IS4B6IS5FMFGPO
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 2
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 2
KURIER
Jahrgang 49 • Nr. 42
+++ gehört - notiert +++ gehört - notiert +++
Seligenstadt
Das neue Tierheim des Tierschutzvereins Seligenstadt u. U. e. V. hat jeden Samstag von 14-16 Uhr zur Beratung und Vermittlung geöffnet. Weitere Vermittlungstermine nach Vereinbarung Tel. 26626 od. per E-Mail:
info@tsvseligenstadt.de. Anschrift des
Tierheims: Friedrich-Ebert-Str. 29,
Seligenstadt. • Die neue Tierschutzjugendgruppe lädt alle interessierten
Kinder zw. 8-13 J. zu den nächsten
Gruppentreffen ins neue Tierheim
Friedrich-Ebert-Str. 29, ein. Die Treffen finden jeweils samstags, von 1315 Uhr statt. Nächster Termin: 25.10.
Infos: Jasmin Wollner Tel. 0157-746
54149
?
Koronargruppe Seligenstadt e.V.: Die
Gymnastikstunden der Herzsportgruppe Seligenstadt finden donnerstags von 17.30-19.30 Uhr in der
Sporthalle der Einhardschule statt. Die
Sportstunden stehen unter ärztlicher
Aufsicht und unter der Leitung lizenzierter Übungsleiterinnen. Interessenten sind herzlich willkommen. Kontakt: Reinhard Link, Tel. 26144 od.
Gisela Mundinger, Tel. 60125.
?
Namasté-Y
Y ogaschule-SS eligenstadt
e.V. bietet regelmäßig Yogakurse
und offene Stunden für Kinder, Erwachsene, Senioren und Ältere mit
Bewegungseinschränkungen an. Eine
Schnupperstunde ist im Rahmen der
offenen Stunden kostenlos. Infos unter 0176-99630643 www. namasteyogaschule -seligenstadt.de
?
Sängerchor der Turngemeinde 1848
e.V. Seligenstadt: Singstunden dienstags im Vereinsheim, Steinheimer Str.
47, 1. Stock. Probezeiten Kinderchöre: TGMedis 16.30 Uhr; TGMaxis/
Jugendchor 17.20 Uhr; Probezeiten
Erwachsene: Gemischter Chor TG
Mix 19 Uhr; Männerchor 20.30 Uhr.
Kontakt Kinderchor: Annette Bernhard
Tel. 22639 u. Laura Rückert. Kontakt
Hauptverein: Uschi Huwald, Tel.
25169, E-Mail: U.Huwald@t-online.
de.
?
Die Gruppenstunde der Pfadfinder Seligenstadt-M
Mainhausen “Stamm Drachen” ist dienstags von 17.15-18.45
Uhr im Pfadfinderhaus Mainhausen.
Für Kinder ab 4 Jahren. Infos: www.
pfadfinder-mainhausen.de
?
Mitteilungen der Kolpingfamilie Seligenstadt: Das Kolpinghaus ist dienstags, von 14-18 Uhr geöffnet. • Kolpingsportler: Nordic Walking, dienstags 9 Uhr, Treffpunkt: am Clubhaus
der SPVGG, Zellhäuser Str., Gymnastik und Volleyball, mittwochs 17-19
Uhr, Turnhalle Emmaschule, GiselaKleiderkiste Hauptstr.
str. • Kolping-K
93, Klein-Welzheim: Verkauf: montags von 15-17 Uhr. Annahme: mittwochs 15-17 Uhr. Internet: www. kolping-seligenstadt.de
?
Kreisverband Offenbach/
Der VdK-K
Land bietet jeden 3. Montag im Monat von 15.30-18 Uhr sozialrechtliche Beratungen im Nachbarschaftshaus, am Hasenpfad 31, an. Herr Rackensperger berät Mitglieder u. Nichtmitglieder in den Sozialrechtsgebieten
Unfall-, Renten-, Kranken-, Pflege-,
Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung, Schwerbehinderung und Rehabilitation. Termine: 20.10., 17.11.
Im Dezember gibt es keine Besprechungsstunden. ?
Schachfreunde Seligenstadt 05 e.V.:
Schach jeden Donnerstag ab 18 Uhr
für Anfänger u. Fortgeschrittene. Die
Schachfreunde bieten mit dem Großmeister Matjaz Pirs ein Schachtraining
am 16. Okt., v. 20 - ca. 22.30 Uhr in
Seligenstadt (Frankfurter Str. 35) an.
Gebühr pro Training mit dem Fernschach Großmeister für Mitglieder 3
Euro (Mitglieder unter 18 J. frei).
Nichtmitglieder: 6 Euro. Minderjährige die Hälfte. Jeden 2. Donnerstag
im Monat (13.11.), ab 20 Uhr findet
ein 5-Runden-Turnier á 15 Min. statt.
Spiellokal: Frankfurter Str, 35,
Hintereingang, neben der Feuerwehr.
Infos bei Karl Meyer, Tel. 20150 EMail: club@ schach-seligenstadt.de.
www.schach-seligenstadt.de
?
HalteStelle - Lebensmittelausgabe für
Bedürftige mittwochs, von 15 Uhr 30
bis 17 Uhr im Gemeindezentrum St.
Marien, Steinweg 25, Seligenstadt.
?
MPU-V
Vorbereitung: An jedem ersten
Mittwoch im Monat bietet das Suchthilfezentrum Wildhof einen kostenlosen Infoabend zur MPU-Vorbereitung
an. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Um pünktliches Erscheinen wird gebeten. Nächster Termin: Mittwoch, 5.
Nov., von 18-19.30 Uhr im Suchthilfezentrum Wildhof, Löwenstr. 4-6, Offenbach, Tel. 069-981953-0
?
Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung Sprechstunde mittwochs von
18-19 Uhr in der Asklepios Klinik,
EG, Raum E 06.1. Hausbesuche vereinbaren: Tel. 0178-5646979 (Monika Schulz).
-Impressum
Verlagsadresse:
Seligenstädter Einhard-Verlag Schwarzkopf GmbH
Marktplatz 14 • 63500 Seligenstadt
Tel. (0 61 82) 2 28 21 Fax 2 82 83
E-Mail: redaktion@kurier-seligenstadt.de
anzeigen@kurier-seligenstadt.de
Internet: www.kurier-seligenstadt.de
Geschäftsführer & Verlagsleiter:
Marco Schwarzkopf
Redaktion + Sportredaktion:
Patrick Schad
Anzeigenberatung:
Ulrike Burkard
Anzeigenannahme:
Kerstin Herr
Satz:
Seligenstädter Einhard-Verlag
Schwarzkopf GmbH
Verlagsgründer:
Renata und Gerhard Schwarzkopf
Druck:
Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 1, 63571 Gelnhausen
Gültige Anzeigenpreisliste 24
Die Guttemplergemeinschaft „Die
Fähre“ Seligenstadt mit ihrer Gesprächsgruppe ist Anlaufstelle für hilfesuchende Alkoholabhängige und
deren Angehörige. Treffpunkt mittwochs um 20 Uhr im ev. Gemeindezentrum, Jahnstr. 24. Kontakt für
Hilfesuchende unter Tel. 061888131790 od. 06106/21419, E-Mail:
DieFaehre@GuttemplerHessen.de
?
Seniorenhilfe "Hilfe Füreinander" Seligenstadt e.V. für Mitglieder und Freunde: Familienstammtisch, ab 18 Uhr
im “Il Castello”: 6.11. Spielenachmittag, ab 15 Uhr im “Frankfurter Hof”:
20.10., 3.11., 17.11., 1.12. u. 15.
12.
?
Die Selbsthilfegruppe Seligenstadt der
Rheuma-LLiga Hessen e.V. trifft sich
jeden 3. Dienstag im Monat ab 19
Uhr im Ev. Gemeindezentrum, Jahnstr. 24, Seligenstadt zum Informations-/Gedankenaustausch und gemütlichen Beisammensein. Gäste sind
herzlich willkommen. Termine: 21.10.,
18. 11. und 16.12.
?
Aktueller ärztlicher Notdienst ist telefonisch bei Ihrem Hausarzt zu erfragen oder unter www.notdienst-seligenstadt.de
?
Gesangverein Germania 03 Seligenstadt e.V.: Proben im Vereinsheim:
Männerchor, montags, 20 Uhr. Frauenchor, mittwochs, 20 Uhr. www.germania03.de • Vorankündigung: Gemeinsame Probe des Frauen- und
Männerchores am Mittwoch, 22. Okt.,
um 20 Uhr für den Gedenkgottesdienst. Sonntag, 26. Okt., Gedenkgottesdienst für die Lebenden und
Verstorbenen des Vereins, um 11 Uhr
in St. Marien. Ab 12.30 Uhr gemütliches Beisammensein mit Mittagessen, Ehrungen, Liedbeiträgen, Kaffee
und Kuchen. Anmeldungen unter Tel.
1577 od. per E-Mail: info@germania01.de.
?
Kurse in der KREATIV WERKSTATT, Palatiumstr. 12, Seligenstadt: Töpfern
für Erwachsene: Di. 19-21 Uhr + Fr.
19-21 Uhr. Töpfern für Kinder ab 5
J.: Fr. 15-16 Uhr. Offene Werkstatt:
Di. 10-12 Uhr. Stricken und Häkeln
für Kinder ab 8 J.: dienstags, 1516.30 Uhr. In der 1. Stunde wird Übungsmaterial gestellt. Kosten 12,50
Euro. Fr., 16.30-18 Uhr, töpfern für
Kinder ab 10 J., Anmeldung erforderlich. Anmeldung und Info: www.
clown-ratz.de od. Tel. 0176-32127732
?
Habla español? Spanisch Stammtisch
(Tertulia) in Klein-Welzheim jeden letzten Freitag und jeden 2. Montag im
Monat im Restaurant “Wiesegiggel”
um 19 Uhr. Infos: 0171-9909906.
?
Die Seniorensportabteilung der TGS
lädt ein zum Senioren-Kegeln, freitags
von 17 bis 19.30 Uhr auf die TGSKegelbahn.
?
Der Kleine Kunst- und Literaturkreis
Seligenstadt trifft sich mit Winfried
Sahm an den zwei Donnerstagen, 16.
und 23. Okt., jeweils um 10 Uhr im
St.-Josefs-Haus, Eingang Jakobstr., in
der Bücherei im 2. Stock (Lift) zum
Thema: “Für immer Suleika - Goethe, Marianne und der Divan”. Interessenten sind herzlich willkommen.
?
Der ADFC-SSeligenstadt veranstaltet
jeden 1. Montag im Monat einen Stammtisch in Kleins Brauhaus, ab 19 Uhr
30. Fragen zum Verein: Martin Kolb
(Martin.Kolb@ ADFC-Seligenstadt.
de, Tel. 827731.www.ADFC-Seligenstadt.de
?
Der SPD OV Seligenstadt lädt alle interessierten SPD-Mitglieder zur Vorstandsitzung am Dienstag, 21. Okt.,
ab 19.30 Uhr in den Konferenzraum
des Restaurants “Zu den 3 Kronen”,
Freihofplatz 4, ein.
?
Kurs der TGS (bisDer Osteoporose-K
lang freitags von 10-11 Uhr) wurde
um eine Stunde verlegt. Ab sofort findet der Kurs von 11-12 Uhr in der
TGS-Halle, Grabenstr. 48, statt. Interessierte sind herzlich zum Vorbeischauen und Mitmachen eingeladen.
Infos bei Kursleiterin Sabine Sengpiel,
Tel. 9485764.
"Unser Bürgeramt in der Frankfurter
Str. 100 muss aus Kranheitsgründen
am Samstag, dem 18. Oktober geschlossen bleiben", informiert Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams.
?
Der Jahrgang 1928 Seligenstadt trifft
sich mit Partner am Donnerstag, 23.
Okt., ab 15 Uhr im Gasthaus “Zur
Guten Quelle” zum gemütlichen Beisammensein.
?
Der Jahrgang 1931/32 Seligenstadt
trifft sich am Donnerstag, 23. Okt.,
ab 17 Uhr im Gasthaus “Zur Guten
Quelle”, Grabenstraße.
?
Der Jahrgang 1938 Seligenstadt trifft
sich mit Partner jeden 2. Freitag im
Monat, ab 18 Uhr zum Stammtisch in
der Gaststätte “Zur guten Quelle”.
?
Der Jahrgang 1940 Seligenstadt trifft
sich jeden zweiten Mittwoch im Monat
zum geselligen Beisammensein, um
15 Uhr im Ristorante ,,1744”.
?
Der Jahrgang 1944/45 Seligenstadt
trifft sich am Donnerstag, 20. Nov.,
ab 19 Uhr in “Kleins Brauhaus”.
?
Der Jahrgang 1947/48 Seligenstadt
trifft sich zu einer gemütlichen Herbstwanderung ins Bayrische am Freitag,
17. Okt, um 11 Uhr an der Mainflinger Kilianusbrücke. Ziel ist der
“Schluchthof” bei Kleinostheim, am
Eingang zur Rückersbacher Schlucht.
Nach dem Mittagessen & Kaffeetrinken gehts per Pedes zurück nach
Mainflingen.
?
Der Jahrgang 1953/54 Seligenstadt
trifft sich am Mittwoch, 12. Nov., ab
19.30 Uhr im Brauereigasthof “Kleins
Brauhaus”, Eisenbahnstr. 6, zum gemütlichen Beisammensein.
Liederkranz 1919 Klein-W
Welzheim: Singstunden donnerstags im Bürgerhaus
Klein-Welzheim. Männerchor: 19-20
Uhr 15, gemischter Chor 20.30-22
Uhr. Kontakt: Birgit Niegisch Tel.
25421. Internet: lk-kwh.de.
?
Schützenverein "St. Hubertus" e.V.
Klein-Welzheim Training für Jugendliche (ab 12 J.) mit Druckluftwaffen
dienstags und freitags von 18-20 Uhr
in der Schießsportanlage im Bürgerhaus Klein-Welzheim. Trainingszeiten
für Erwachsene mit Druckluft- und
Feuerwaffen dienstags und freitags
von 20-22Uhr. Infos: www. schuetzenverein-klein-welzheim.de.
?
Die Männerausgleichssportgruppe der
TuS Klein-W
Welzheim trifft sich montags
um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz der
TuS. Es wird Fußball gespielt. Neue
Männer sind herzlich willkommen.
?
Welzheim lädt alle
Der VdK OV Klein-W
Mitglieder mit Partnern sowie alle interessierten Bürger/innen der benachbarten Gemeinden zu den Info-Kaffeenachmittagen ein. • 11. Dezember, Jahresabschlussfeier in WalldürnGerolzahn. Abfahrt um 13 Uhr am
Bürgerhaus, Hauptstr. 20, Klein-Welzheim. Die Nudelfabrik “Berres” ist
das Ziel. Besichtigung und Info.
Danach Weiterfahrt zur Gaststätte
“Jägerhof”Walldürn-Kaltenbrunn zum
gemeinsamen Abendessen. • 29. JaKräppelnachmittag,
nuar 2015, Info-K
Gaststätte “Zum Wiesegiggel”, KleinWelzheim. Das Info-Thema und die
Uhrzeit werden am 22.11. veröffentlicht. Alle Interessierten können sich
bei Karlheinz Mühlhauser Tel. 23022
od. bei Gernold Vollmer Tel. 26256
anmelden. Weitere Auskünfte erteilt
der Ansprechpartner des VdK OV
Klein-Welzheim Jürgen Euler, Tel.
24766.
?
Welzheim lädt zur
Die CDU Klein-W
JHV am Freitag, 17. Okt., ab 20 Uhr
in den Clubraum des Bürgerhauses
Klein-Welzheim, ein. Auf der TO stehen neben den Berichten des Vorsitzenden, des Schriftführers und des
Rechners Ehrungen verdienter Mitglieder.
?
Schützengesellschaft TELL Froschhausen trainiert für Luftgewehr und Luftpistole montags und donnerstags ab
18 Uhr im Schießkeller des Froschhäuser Bürgerhauses. Sportpistolenund Kleinkaliberschützen trainieren
mittwochs ab 20 Uhr im Sportschießzentrum im Bürgerhauses Klein-Welzheim. Infos: www.tell-froschhausen.de
?
Frog`N BeatZ: Probe der Band dienstags, von 19.30-21.30 Uhr im Vereinsheim der TuS Froschhausen, an
der Lache. Gesucht wird Verstärkung
an allen Instrumenten, vorrangig eine/n
Keyboardspieler/in. www.frognbeatz.
de Bandleader: Klaus Junker.
?
Chorproben der Harmoniechöre
Froschhausen im Sängerheim: Young
Harmonists: Freitag, 17. Okt., Kinder
bis 4. Kl. 16.30-17.15 Uhr; Kinder
ab 5. Kl. 17.15-18 Uhr. Gemischter
Chor: Montag, 20. Okt.., 20-21.30
Uhr. Männerchor: Am Freitag, 17.
Okt., ist KEINE Chorprobe! ACHTUNG, Sondertermine: Samstag, 18.
Okt., um 15 Uhr im Bürgerhaus und
am Sonntag, 19. Okt., um 17 Uhr
Konzert im Bürgerhaus.
?
Der Jahrgang 1941 Froschhausen
trifft sich am Mittwoch, 22. Okt., ab
16.30 Uhr im “Liederfreund” Sängerheim zum gemütlichen Beisammensein.
Hainburg
Schach in Hainburg, Vereinsheim,
Hauptstr. 82, Hainstadt. Freitags ab
18 Uhr für Kinder und Jugendliche.
Freitags ab 20 Uhr für Erwachsene.
Anfänger und Wiedereinsteiger sind
jederzeit herzlich willkommen. Infos
unter www.schachclub-hainstadt.de
?
Myfach (das Mietregal mit Flair) in
Hainburg, Siemensstr. 30, bietet ab
sofort kostenlos 2 Fächer an, indem
"Allerlei" für “Bärenherz” verkauft und
angenommen wird. Herr Bernhard
www.myfach.de unterstützt damit die
Stiftung “Bärenherz”.
?
Ehrenamtsbüro: Sprechstunde donnerstags, 15-17 Uhr, in der KiTa, Am
Kiefernhain 12, Tel. 7809 28. E-Mail:
ehrenamt-hainburg@t-online.de
?
Der Verein “Hand in Hand” Seniorenhilfe Hainburg lädt alle Mitglieder am
Donnerstag, 16. Okt., ab 14.30 Uhr
zum zünftigen Oktoberfest ins Vereinsheim der Musikgesellschaft Eintracht Klein-Krotzenburg, ein. Es gibt
Weißwurst, Leberkäse und Bretzeln.
Ein Fahrdienst wird eingerichtet.
Anmeldungen bei Frau Wienesen in
Hainstadt, Tel. 60990.
?
Trainingszeiten SG Germania 1915
e.V. Sportzentrum Klein-K
Krotzenburg:
Sommermonate, Mo. 17 Uhr E-Jugend,
D1/D2/3-Jugend, 17 Uhr 30 C1-Jugend JSG, Dienstag 17.30 Uhr G-Jugend, F2/F3-Jugend, B1-Jugend, 17
Uhr 15 E1-Jugend, 17.30 Uhr C2Jugend JSG; Mi., 17 Uhr F1-Jugend,
E2-Jugend, D1-Jugend, 18 Uhr 30,
Alte Herren 19 Uhr, 3. Senioren Kreisliga C; Do. 17.30 Uhr G-Jugend,
F2/F3-Jugend, 17.15 Uhr E1-Jugend, 17 Uhr D2/D3 Jugend JSG,
17.30 Uhr C1-Jugend, C 2-Jugend
JSG, 17.30 Uhr B1-Jugend; 19 Uhr
1+2 Senioren Kreisliga A+B; Freitag
17 Uhr F1-Jugend, E2-Jugend. Ansprechpartner:Ralf Walter, Tel. 66405
E-Mail:ralf.walter@sg-germnia.1915.de.
Abteilungsleiter Alte Herren Waldemar
Fischer Tel. 0172-8712394, E-Mail:
waldemar.fischer@sg-germania-1915.de
www.sg-germania-1915.de
www.KURIER-SELIGENSTADT.de
Hundefreunde Klein-K
Krotzenburg: Training mittwochs, 19-20 Uhr und samstags, 16.30-20 Uhr Vereinsgelände
an der Fasanerie (Grasbahn). Infos
unter www.hundefreunde1954.de
?
Die Trainingszeiten der Schützengesellschaft "Gut Schuß" 1962 e.V.
Klein-Krotzenburg: Freitags ab 19
Uhr Jugendtraining, ab 20 Uhr Schützentraining im Vereinsheim Krotzenburger Str. 7 in Klein-Krotzenburg.
?
Der Judoclub KKB lädt zum Schnuppertraining in die Radsporthalle KKB,
ein. Schulkinder: Mi. u. Fr. 17.30-19
Uhr. Erwachsene: Mi. u. Fr. 19.30-21
Uhr 30. Internet: www.judoclub-kleinkrotzenburg.de ?
Krotzenburg bereitet
Der 1. TC Klein-K
seine Tennisanlage auf die kalte Jahreszeit vor. Für alle Mitglieder, die
noch Arbeitsstunden abzuleisten haben, der Termin ist am Samstag, 18.
Okt., ab 9 Uhr. Bitte eigene Gartengeräte (Laubfeger, Harke, Gartenschere etc.) mitbringen.
?
In der KöB gibt es jetzt eine Kinderzeitung und den Kinderspiegel. Alle
lesefreudigen Kinder sind eingeladen,
sich diese Medien anzuschauen und
auszuleihen. Für die Erwachsenen liegen 50 neue Romane zur Ausleihe
bereit. Ab Dezember gibt es für die
Nutzer auch ebooks zur Ausleihe.
?
Krotzenburg
Der Jahrgang 1938 Klein-K
trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat, um 15 Uhr im “Café Schnabel”.
?
KrotzenDer Jahrgang 1942/43 Klein-K
burg trifft sich jeden 2. Mittwoch im
Monat, um 14.30 Uhr zum Stammtisch im “Café Schnabel”.
?
KrotzenDer Jahrgang 1947/48 Klein-K
burg: Samstag, 18. Okt., Bahnfahrt
nach Hochheim, dem Tor des Rheingaus, mit Planwagenfahrt durch die
Weinberge u. zünftiger Einkehr. Treffpunkt um 12.30 Uhr am Feuerwehrhaus KKB, Rückkehr ca. 22.15 Uhr.
Wegen erforderlicher Reservierungen
Anmeldung bis 30. Sept. Details und
weitere Zustiegsmöglichkeiten nur
nach Rücksprache mit M. Heinz, Tel.
68435 od. hellmuth.pleier@t-online.de
?
Trainingszeiten der Freien Turnerschaft
Hainstadt: Tanzgruppen: Mi. Minis
15.30-16.30 Uhr, Fantasy 16.3017.30 Uhr, Starlights 17.30-18.30
Uhr (alles Vereinsheim auf dem Sportgelände) Kontakt: K. Lechner Tel. 01
77-1944604; Gymnastik: Mo. Er +
Sie Fitness 18-19 Uhr, Seniorengymnastik gemischte Gruppe: 19-20 Uhr.
Sommer-LLauftreff/Winter Halle Fitness:
Di. 18-19.15 Uhr, Kontakt: R. Heck
Tel. 69124; Kleinkinder: Di. von 4-5
J. 16 -17 Uhr, Purzelturnen: Di. 1718 Uhr, Kontakt: Sandra GieseMüller Tel. 65234 od. Renate Heck
Tel. 69124. Kinderturnen gemischte
Gruppe 6-8 J. Do. 15-16 Uhr, Kontakt Karin Lechner Tel. 0177-19446
04. Jungenturnen Fr. 17-18 Uhr,
Mädchenturnen 18-19 Uhr, Tanzgruppe Grapes: Fr. 19-20 Uhr (alles
Schulturnhalle Johannes-GutenbergSchule Hainstadt), Kontakt: Renate
Heck Tel. 69124 und Julia Klement
Tel. 01520-4677945; Leichtathletik:
Do. 16-19 Uhr (Hallentraining Winter), Außentraining Do. 16.30-20 Uhr
(Vereinsgelände) Kontakt: K. Lechner
Tel. 0177-1944604.
?
Schützengesellschaft 1904 e.V. Hainstadt: Trainingszeiten für Jugendliche
ab 12 J. für Luftdruckwaffen Di.+Fr.
17.30-19 Uhr; für Erwachsene: Di.+
Fr. ab 20 Uhr für Luftdruckwaffen und
KK-Gewehre; Sa. ab 15 Uhr für alle
Kurzwaffen-Disziplinen und Kaliber;
So. ab 10 Uhr für KK-Gewehre und
Sportpistolen. Das Schießsportgelände
am Wald befindet sich auf der Offenbacher Landstr. zwischen Fa. Winter
und Ziegelwerk Wenzel. Infos: www.
sgh1904.de
?
Sportvereinigung Hainstadt: Trainingszeiten: Bokwa: Mo., 17.30 Uhr, Sporthalle; Gymnastik (Er+Sie) Fit in den
Abend: Mo., 18 Uhr, Großsporthalle;
Montagsclub: Mo., 18.30 Uhr, Sommer Sportplatz, Winter Großsporthalle; Progressive Muskeltentspannung,
Kurs, Anmeldung erforderlich, Di.,
18.15 Uhr Schulsporthalle, (Kontakt:
069-172063); Rückenfitness (Er+Sie)
Di., 19.30-20.30 Uhr, 20.30-21.30
Uhr, Schulsporthalle; Nordic Walking:
Mi. 18 Uhr. Fit ab 50! (Er + Sie): Do.,
Gold
10.30 Uhr, Sporthalle; Zumba-G
Di., 10 Uhr, Do. 18 Uhr, Sporthalle.
Zumba-F
Fitness Do. 19 Uhr Sporthalle
Kinderturnen: (alle Großsporthalle)
ab 6 J. Di., 16 Uhr, Mädchen (Tanja);
Mädchen ab 8 J. (Anita); Jungen 17
Uhr; Kleinkind-TTurnen: 4-5 J.: Fr. 15
Kind-TTurnen: ab 20
u. 16 Uhr; Eltern-K
Kids Jr.: Mi.,
Monate, 17 Uhr. Zumba-K
16 Uhr ab 4 J. Sporthalle. Zumba
Kids: Mi., 17 Uhr ab 7 J. Sporthalle;
Showtanz: Flexible Steps: Di. 18 Uhr;
Lady Violetts: Mo., 19 Uhr; Skydancers: Do., 20 Uhr, alle Sporthalle;
Tanzwerk: Do., 20 Uhr Spiegelsaal,
Kreuzburghalle; Spielmanns- und
Fanfarenzug: Gesamtprobe Mi., 19
Uhr 30, Sporthalle; Alle Infos und
Trainingszeiten Fußball Senioren- und
Juniorenmannschaften auf www.
sportvereinigung-hainstadt.com
?
Sprechstunden des VdK OV Hainstadt: immer dienstags von 16-18
Uhr. Jeden ersten Dienstag im Monat
findet eine freie Sprechstunde statt, zu
der die Ratsuchenden ohne Anmeldung kommen können. VdK Berater,
Reinhold Rackensperger, vergibt dann
weitere Termine, wenn nötig. In dringenden Fällen können sich die Betroffenen auch direkt an die Kreisgeschäftsstelle wenden, unter 06104/
101148 od. 06104/924023. • Der
VdK Hainstadt lädt alle Mitglieder
zum traditionellen Oktoberfest am
Samstag, 25. Okt., ab 16 Uhr ins
kath. Pfarrheim “St. Wendelinus”, ein.
Chorproben des Gesangvereins Harmonie 1885 e.V. Hainstadt im Sängerheim, Hauptstr. 82: Männerchor:
dienstags, 18.30 Uhr, Ansprechpartner: Norbert Büchel, Tel. 3454. Junger Chor: mittwochs, 18.30 Uhr, Ansprechpartnerin: Mareike Seipel, Tel.
3083681. Frauenchor: mittwochs,
19.45 Uhr, Ansprechpartnerin: Annelie Giron, Tel. 5154, www.harmoniehainstadt.de
?
Der Gesangverein Germania 1859
e.V. Hainstadt lädt zur wöchentlichen
Chorprobe donnerstags von 19 Uhr
30 bis 21 Uhr ins Vereinsheim am
Bahnhof (alte Schule) in Hainstadt
ein. Der Kinder- und Jugendchor
probt freitags ab 16 Uhr.
?
DRK OV Hainstadt: Blutspendetermin
am 17.11. in der Sporthalle, Offenbacher Landstraße.
?
Das Sängerquartett Liederfreunde
Hainstadt 1941 e.V. lädt zur wöchentlichen Chorprobe des Männerchores freitags von 18.45 bis 20.15
Uhr ins Vereinsheim am Hainstädter
Bahnhof ein.
?
Der Schuljahrgang 1953/54 Hainstadt trifft sich am Freitag, 17. Okt.,
ab 18.30 Uhr bei Marianne im Vereinsheim am Tennisplatz.
Hundesportverein Mainflingen: Samstag, 18. Okt., ab 9 Uhr Arbeitsdienst
auf dem Vereinsgelände, Mainweg
24.
?
1. Skatclub 1965 e.V. Zellhausen:
Treffen donnerstags um 20 Uhr in der
Gaststätte “zum Schwanen” Zellhausen. Dabei wird an 28 Spieltagen die
Clubmeisterschaft ausgetragen. Kontakt: Siggi Gebert, Tel. 3785
?
Proben des Gesangvereins Harmonie
1889 Zellhausen: Männerchor: Freitags, um 19 Uhr im Bürgerhaus. Projekt-M
Männerchor “Reine Männersache”: freitags, 20 Uhr 45 im “Schwanen. Gemischter Chor: donnerstags
ab 19.30 Uhr im alten Rathaus.
Volkslieder-SSingkreis: alle 14 Tage
montags, um 19 Uhr im alten Rathaus. Kinderchor Zellhausen: montags, um 17.15 Uhr im “Schwanen”.
Jugendchor Zellhausen: Montags, 18
Uhr im “Schwanen”.
?
Das Atelier Trüschler Zellhausen bietet fortlaufend Zeichen- und Malkurse
für Anfänger und Fortgeschrittene in
kleinen Gruppen bis 7 Pers., an. Ebenso auch Kinder-/Jugendförderung. Es
wird klassischer Realismus, freie zeitgenössische Malerei, abstrakte Malerei in Aquarell, Acryl, Öl, Pastell,
Tempera, Seide, Zeichnen, angeboten. Dozentin: Edith Trüschler. Anmeldungen unter Tel. 27251
?
Die kath. Kindertagesstätte St. Wendelinus Zellhausen veranstaltet am
Sonntag, 23. Nov., von 11.30-13.30
Uhr (für werdende Mütter mit Mutterpass schon ab 10.30 Uhr) ihren zweiten vorsortierten Flohmarkt im Bürgerhaus Zellhausen. Angeboten werden u.a. Herbst- und Wintersachen,
Großteile und Spielsachen. Es gibt
selbstgebackenen Kuchen, gerne
auch über den hinteren Bürgerhauseingang für “Nichtflohmarktbesucher”. Der gesamte Erlös kommt der
KiTa zu Gute!
Seniorenkino im Oktober
Steinmetz und Bildhauermeister
Hanauer Landstr. 94
63538 Großkrotzenburg
Tel.06186-1734 • Fax 06186-8795
www.steinmetz-detzner.de
• Sandsteinrestauration
• Küchenarbeitsplatten
• Grabmale
• Treppen • Mauern
Mainhausen
Die Gymnastikstunde der Herzsportgruppe Mainhausen in der Gemeindesporthalle Zellhausen findet dienstags
von 18-20 Uhr statt. Die Sportstunden stehen unter ärztlicher Aufsicht
und unter der Leitung lizenzierter Übungsleiterinnen. Interessenten sind
herzlich willkommen. Info: Gerhard
Schreiner Tel. 21534 od. Gisela
Mundinger Tel. 60125.
?
Die Gemeindevertretung Mainhausen
lädt gemäß § 8 a der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) zur Bürgerversammlung am Donnerstag, 16.
Okt., ab 20 Uhr ins Bürgerhaus Zellhausen, Rheinstr. 3, ein. TO: Erlass
einer neuen Abwassersatzung; hier:
Einführung der gesplitteten Abwassergebühr.
?
Die CDU Mainhausen lädt alle interessierten Mitglieder und Bürger zum
Stammtisch am Donnerstag, 23. Okt.
ab 20 Uhr ins “Concha-Reloadet”,
Mainflingen, Seligenstädter Straße,
ein.
?
Kath. Kirchenchor “St. Kilianus” Mainflingen: Mittwoch, 5. Nov., 20.15 Uhr
Probe Projektchor Jubiläums-Messe
Joseph Callaerts (16.11.15). Sonntag, 16. Nov., 15 Uhr, Gedenken zum
“Volkstrauertag”, Friedhof Mainflingen. Sa. 22. Nov., 17 Uhr, Cäcilientag, Gedenkgottesdienst für leb. u.
verst. Mitglieder des Kirchenchores.
Mittwoch, 3. Dez., 20.15 Uhr Probe
Projektchor Jubiläums-Messe Jos.
Callaerts (16.11.15). Freitag, 19.
Dez., 16 Uhr Weihnachtsgottesdienst
im Aureliushof. Donnerstag, 25. Dez.,
10 Uhr 1. Weihnachtstag, Festl.
Hochamt. Probe immer mittwochs um
20.15 Uhr. Infos: www.kirchenchormainflingen.de ?
Chorproben der Sängervereinigung
Mainflingen im Bürgerhaus: Donnerstag, 18.30 Uhr Frauenchor; 19.45
Uhr Männerchor; 21 Uhr gemischter
Projektchor; Freitags, 15.30 Uhr Kinderchor (außer in den Ferien); um 16
Uhr singen die Jugendlichen. Freitags, 19.30 Uhr, Coulored Voices.
?
Trainingangebot der TSG Mainflingen
Erwachsenenturnen: Gymnastik: Mo.,
9.30-10.30 Uhr, kleine Halle. Pilates:
Di., 8.15- 9.45 Uhr kl. Halle. Yoga:
Di., 19-21 Uhr Sporthalle d. AnnaFreud-Schule. Gymnastik-llight: Mi.,
9.30-10.30 Uhr kl. Halle. BauchBeine-PPo: Do., 18-19 Uhr kl. Halle.
Kinderturnen: 4-jährige: Di., 15-16
Uhr gr. Halle; Eltern-Kind und 3-jährige: Di., 16-17 Uhr, gr. Halle. 5-jährige u.Vorschulkinder: Di., 17-18 Uhr
gr. Halle; Grundschulkinder: Mo.,
17-18 Uhr gr. Halle; Geräteturnen:
Grundschulkinder: Mo., 18-19 Uhr
gr. Halle; Tanzen: Grundschulkinder:
Mi. 17-18 Uhr gr. Halle, ab 5. Klasse
Mi. 18-19 Uhr gr. Halle.
?
Gesangverein Liederkranz 1903 Zellhausen/Probetermine im Vereinslokal
“Zum Schwanen”: Männerchor: freitags, 19.30 Uhr. Kontakt: Klaus Rachor Tel. 3919.Frauenchor: montags,
19.30 Uhr.Kontakt: Margit Schlett Tel.
3648. La Cappella: dienstags, 19.30
Uhr, Altes Rathaus, Kontakt: Sabine
Merget Tel. 29554. Kinderchor: montags, 17.15 Uhr 1. Gruppe. 18 Uhr,
2. Gruppe, Altes Rathaus. Kontakt:
Karin Orendi Tel. 24189. Chorfreunde: Jeden zweiten Mittwoch, 16.30
Uhr, Altes Rathaus, Kontakt: Alfons
Wolf Tel. 3673. Weitere Informationen: www.liederkranz-zellhausen.de.
Seligenstadt - Am Dienstag, dem
21. Oktober um 14 Uhr zeigt
das Seligenstädter Kino Turmpalast in Kooperation mit Seniorenberatung der Stadt die Komödie
von Ralf Westhoff: "Wir sind die
Neuen" (Deutschland, Länge 92
Minuten). Die jungen Studenten
leben in einer WG, in der Ruhe,
Ordnung,
Pflichtbewusstsein
und Sauberkeit herrschen. Das
ändert sich, als drei Endfünfziger
aus Geldmangel ihre ehemalige
Studenten-WG einen Stock über
den Jungen wieder aufleben lassen. Während die Studenten fürs
Examen lernen müssen, feiern
die Oldies nachts und sorgen so
für Krach. Doch langsam merken
die Generationen, dass sie auch
voneinander profitieren könnten.
Fazit: Alte Junge und junge Alte:
Witziger Zusammenprall der Generationen. Das Seligenstädter
Seniorenkino findet monatlich im
Kino Turmpalast, Bahnhofstraße
14, in Seligenstadt satt. "An unserer Kinoreihe sollen alle Freude haben. Daher erhalten alle
Kinogäste des Seniorenkinos ihre
Eintrittskarte zum Sonderpreis
von 4,50 €", lädt Bürgermeisterin
Nonn-Adams ein, dabei zu sein.
Der Kartenverkauf startet am Tag
der Vorstellung um 13.30 Uhr an
der Kinokasse.
Neuer Tanzkurs bei TSA Rot-Weiß
Seligenstadt - Zu einem neuen
Tanzkurs lädt die Tanzsportabteilung Rot-Weiß Seligenstadt ein.
Der Tanzlehrer und Tanzsporttrainer A Peter Scheiber wird Tanzinteressierte in die Grundlagen des
Gesellschaftstanzes einführen. Es
werden zwei Tanzkurse angeboten, die aufeinander aufbauen.
Jeder Tanzkurs umfasst viermal
eine Stunde. Die Tanzkurse finden mittwochs von 19 bis 20 Uhr
statt. Der erste Tanzkurs beginnt
am 22. Oktober und wird am
29. Oktober, sowie am 5. und
12. November fortgesetzt. Der
zweite aufbauende Tanzkurs folgt
am 19. und 26. November, sowie am 3. und 10. Dezember.
Das Angebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene Paare. Die Kosten betragen je Tanzkurs und Paar 40 Euro. Die Gesellschaftstanzkurse finden in der
TGS-Sporthalle Seligenstadt in
der Grabenstr. 48 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich einfach vorbeikommen.
Kinder- und Jugendskifreizeit
Seligenstadt - Es ist wieder soweit! Der Skiclub Seligenstadt
bietet vom 4. bis 11. April eine
Kinder- und Jugendskifreizeit für
erfahrene Skifahrer sowie fortgeschrittene Anfänger im Alter zwischen 10 und 16 Jahren an. Unterbringung im Schulschiheim
Zauchensee, 5 Gehminuten von
der Gondel entfernt. Mit maximal 40 Teilnehmern und 5 Betreuern ist viel Spaß beim Skifahren garantiert. Nach dem Skitag
steht eine Turnhalle für kleine
Turniere, Spiele und spontane
Aktionen zur Verfügung. Für Tänzer werden auch gerne Hip-Hop
und Dance-Aerobic Kurse ange-
boten. Spieleabende runden den
Tag ab. Am letzten Tag steht wie
immer ein Skirennen an. Also, für
Langeweile ist keine Zeit. Im Preis
enthalten sind: Vollpension Jugendherberge + 6 Tages-Skipass + Busfahrt + Skikurs und
Betreuung. Preis für Kinder (ab
1.1.1999): 440 € für Mitglieder,
460 € für Nichtmitglieder. Preis
für Jugendliche (bis 1.1.1999):
470 € für Mitglieder, 490 € für
Nichtmitglieder. 20 € Ermäßigung für Geschwisterkinder. Verbindliche Anmeldung bis 31.10.
Infos und Anmeldung bei Nadine
Welpe, Tel. 0176/64740073, EMail: nadine.welpe@web.de.
Kantatengottesdienst der Basilika
Seligenstadt - "Die Musik meines
Vaters hat höhere Absichten, sie
soll nicht das Ohr füllen, sondern
das Herz in Bewegung setzen." Dies hat Carl Philipp Emanuel
Bach über das musikalische
Werk seines berühmten Vaters
Johann Sebastian Bach gesagt.
Am Sonntag, 19. Oktober, um
18.30 Uhr, gibt es in der Basilika
die Möglichkeit, sich den Bach'
schen Klängen hinzugeben. In
der kürzlich ins Leben gerufenen
Reihe der Kantatengottesdienste,
bei der einmal im Monat ein
Gottesdienst musikalisch gestaltet wird, steht Johann Sebastian
Bachs Kantate "Jesu, meine Freude" auf dem Programm stehen.
Eingeladen ist der Kammerchor
"la cappella", der dem "Liederkranz 1903 Zellhausen" ange-
hört. Chorleiter Ralf Emge, Gesangspädagoge und Dozent an
der Musikhochschule Frankfurt,
probt mit seinen Schützlingen
schon seit einigen Wochen das
anspruchsvolle Werk. Terzette
und Quartette werden solistisch
aus den eigenen Chorreihen besetzt. Die Cellistin Katrin Penz
wird den Chor unterstützen, und
Thomas Gabriel selbst wird die
Orgel begleitend spielen. Das
Werk für fünfstimmigen Chor aus
dem frühen 18. Jahrhundert wird
im Rahmen des katholischen
Abendgottesdienstes der Basilika
erklingen, aber eine herzliche
Einladung ergeht an alle, die
mal einen anderen Gottesdienst
erleben oder einfach nur das
"Herz in Bewegung" versetzt haben möchten.
Himmlische Klänge bei der Germania
Seligenstadt - Die Vorbereitungen für das am 19. Oktober unter dem Motto "Himmlische Klänge" stattfindende Jubiläumskonzert des Gemischten Chores der
Sängervereinigung Germania
1895 e.V. Klein-Welzheim sind in
vollem Gange. Der Chor wurde
vor 25 Jahren gegründet und
steht seit August 2013 unter der
musikalischen Leitung von Chordirektor Wolfgang Häfner. Singen heißt auch Gemeinschaft erleben und die Gemeinschaft ist
bei der aktuellen Arbeitsphase
deutlich spürbar. Ein Probenwochenende soll dies noch intensivieren und den letzten Fein-
schliff für das anspruchsvolle
Konzertprogramm geben. Die
Zuhörer erwartet in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Klein-Welzheim ein breit gefächertes und
abwechslungsreiches Repertoire
mit sakral inspirierten Chorwerken, vom Spiritual bis hin zu modernen Kompositionen, mit beeindruckenden Tenor- und BassSoli. Das Konzert beginnt um 16
Uhr, Einlass ist um 15:30 Uhr.
Der Eintritt ist frei, Spenden werden aber gerne entgegengenommen. Der Reinerlös der Veranstaltung soll einem Projekt der
Pfarrei St. Cyriakus zugutekommen.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 3
Jahrgang 49 • Nr. 42
KURIER
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 3
GRAND
OPENING
CROSS X
Xx
x X AUF 190 QM
SICHERE DIR JETZT DAS ERÖFFNUNGSANGEBOT
! "###
$
#%&'()*&&'&(+,%'%%-%+'./01'
!#!
'#
CROSS XxX
* Training in der Cross XxX Arena 190m2
* Training im gesamten Fitnessund Cardiobereich
* inkl. Getränke
* inkl. Sauna
* inkl. Kurse für nur
wtl.*
Cross XxX
bekannt als
crossfit-Training
in Amerika
14,96 €
%JF(FCSBVDIUXBHFOUBHF
* in Verbindung einer 24 -Monatsmitgliedschaft.
Daraus entstehen weitere Kosten.
QPXFSFECZ4BOUBOEFS
Trainiere erstmalig mit
und erlebe ein neues
Trainingsgefühl.
4QPSUMJDI
EBTQBTTU[V&VDI
Vereinbare jetzt
unter 06182-25944
dein unverbindliches
Beratungsgespräch.
8JSCJFUFOEFOQBTTFOEFO(FCSBVDIU
XBHFONJUFJOFSHàOTUJHFO'JOBO[JFSVOH
XXXBVUPNPCJMHNCIEF
'BTBOFSJF"SLBEFO
)BJOCVSH
5FMFGPO
.P'S6IS
4B6IS
BVUP<NPCJM>¥
"VUPT4FSWJDF;VCFIÚS
NEU ab OKTOBER
Cross XxX-Area
auf 190 QM
Programmansage:
(06182) 2 12 67
Chefkoch Felix Secklehner
und Betriebsleiterin
Verena Neubauer
Programm vom 16.10. - 22.10.14
Frühstück · Mittag
»Männerhort« Do. bis Mo. u. Mi. 20.15 Uhr
»Gone girl« Do. bis Mo. u. Mi. 20.00 Uhr
»7te Zwerg« Do., Fr. u. Mo. bis Mi. 16.00 Uhr,
Kaffee · Kuchen
Sa. u. So. 14.00 Uhr
· Frühstück von 9-11 Uhr
· Mittagstisch á la carte
· Kaffee und hausgemachte Kuchen
Empfehlung
Saisonale Gemüsesuppe
Kürbis Risotto
mit Kernöl
Chili con Carne
mit Crème Fraiche
Genießen Sie ausgewählte Speisen
von bester Qualität in unserem Restaurant
oder dem Außenbereich,
saisonelle Gerichte und wechselnde
Empfehlungen.
Barrierefrei & Kinderfreundlich
4,0 0 €
Willi-Brehm-Str. 10 · 63500 Seligenstadt
Tel. 0 61 82 /96 188 20
Parkplätze direkt vor der Tür
9,0 0 €
7,00 €
Mo./Di.: geschlossen · Mi. - Fr.: 9 - 17 Uhr
Sa.: 9 - 16 Uhr · So.: 10 - 13 Uhr
Bruder Paulus zu Gast bei Kolping
Hainburg - Dem Vorstand der
Kolpingfamilie Klein-Krotzenburg
ist es gelungen, Deutschlands
bekanntesten Medienmönch,
Bruder Paulus Terwitte OFMCap,
nach Klein-Krotzenburg zu holen. Am Donnerstag, dem
30.10. um 20 Uhr macht Bruder
Paulus im Pfarrsaal der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Nikolaus in der Kirchstraße Station
auf seinem Pilgerweg. Er wird zu
verschiedenen aktuellen Themen
sprechen und auch für Fragen
zur Verfügung stehen. Der gebürtige Westfale ist seit dem
1.11.2010 wieder Guardian des
Kapuzinerklosters Liebfrauen in
Frankfurt/Main und Leiter des
Franziskustreffs, einer Hilfseinrichtung für wohnungslose Menschen. Daneben ist Bruder Paulus durch seine Medienarbeit
(Bücher, Funk, Fernsehen, Homepage) bekannt. An diesem
Abend besteht im Anschluss
auch die Gelegenheit, bei Wein
und Brezeln persönlich mit
Bruder Paulus in Kontakt zu kommen. Eine herzliche Einladung
hierzu spricht die Kolpingfamilie
Klein-Krotzenburg aus.
www.kurier-seligenstadt.de
ANIKA
Comfort S
- erweiterte Comfor-Taille (Dehnbund)
- bequemer Sitz im Bauchbereich
- flaches Gesäß
- schlanke Oberschenkelweite
Technik der Zukunft !
47 Zoll - 120 cm Diagonale
Merio 47 LED Media TU 15
s¬ ¬SICHTBARE¬"ILDSCHIRMDIAGONALE¬¬CM¬s¬SICHTBARE¬"ILDSCHIRMDIAGONALE¬
¬:OLL¬s¬"ILDSCHIRMAUm¬ÚSUNG¬¬X¬¬¬0IXEL¬s¬.ETZSCHALTER¬JA¬
s¬2EMOTE¬!PP¬KOMPATIBEL¬FàR¬s¬I0HONE¬s¬I0AD¬s¬!NDROID¬s¬$OLBY¬$IGITAL¬
0LUS¬s¬AUTOMATISCHE¬,AUTSTËRKEANPASSUNG¬s¬$6"4¬s¬$6"3¬s¬$6"3¬
s¬$6"#¬s¬HDTV ¬s¬USB-Recording ¬s¬HbbTV-fähig
»Monsieur Claude & seine Töchter«
Am Schwimmbad 3 · 63500 Seligenstadt · Tel. 06182 - 25944
Mo-Fr 7-24 Uhr · Sa+So 9-21 Uhr · info@vitanova.de
Sa. u. So. 16.30 Uhr, Di. 20.00 Uhr
»Feuerwerk am hellichsten Tage«
Di. 20.15 Uhr
www.turmpalast-seligenstadt.de
Feuerwehr zeigt technische Entwicklung bei Großübung
Seligenstadt - Auch eine Feuerwehr geht mit der Zeit - vor allem
die Technik hat sich in den letzten
125 Jahren seit der Gründung
der Seligenstädter Brandschützer
stark verändert. Diese Entwicklung zeigen die Feuerwehrleute am 18. Oktober um 15 Uhr
bei einer Großübung am
Seligenstädter Rathaus. Als letzte
Veranstaltung im Jubiläumsjahr
werden die Blauröcke die vergangenen Jahre Revue passieren lassen und die anfänglichen Probleme bei der Brandbekämpfung
ansehnlich präsentieren. So kommen während der Übung mehrere historische Schätze zum
Vorschein. Zunächst rückt eine
Saug- und Druckspritze aus dem
Jahre 1893 zum Einsatz an.
Während bei diesem Szenario
noch alles Handarbeit war, werden die Zuschauer im Anschluss
Geräte und Mannschaft aus dem
Dietzenbacher Feuerwehrmuseum erleben.
Heutige Raritäten wie ein Löschfahrzeug auf einem Opel Blitz
Fahrgestell oder ein alter Leiterwagen werden die Brandbekämpfung in den fünfziger Jahren
demonstrieren und stehen im
Rahmen der Übung für die damalige Aufbruchsstimmung sowie
für die allmähliche Motorisierung.
Abgeschlossen wird die Großübung am Rathaus mit einem
Aufgebot an modernen Feuerwehrfahrzeugen der Seligenstädter Wehr. Hier wird gezeigt
welche Möglichkeiten sich seit
der Gründung der Feuerwehr im
Jahr 1889 ergeben haben um
effektiv und schnell Menschen retten zu können.
Ideengeber der Übung, Reiner
Störger und Richard Georg freuen sich bereits jetzt auf regen
Zuspruch der Bevölkerung, sich
solch eine Zeitreise anzuschauen:
"Wir wollen eindrucksvoll den
Bürgerinnen und Bürgern zeigen,
mit welchen Herausforderungen
die Männer der ersten Stunde zu
kämpfen hatten und wie die
Technisierung heute uns das
Leben erleichtert." Die gesamte
Übung wird moderiert und
schlängelt sich am Rathaus entlang, sodass sich alle Zuschauer
auf eine spannende Veranstaltung freuen können.
Allergien, Schlafstörungen, ein paar Kilo
zuviel? Oft müde schlapp und abgespannt?
So entgiften u. regenerieren Sie sich gesund,
Ihr Weg zu mehr Lebensqualität & dauerhafter Gesundheit: Infoabend am 27. Oktober, um 19.30 Uhr Restaurant "Alte
Schmiede", Seligenstadt. Begrenzte Plätze!
Bitte anmelden unter 01 60 - 6 71 88 55
Hosen-Beratungs-Woche
in Hainburg und Seligenstadt.
GRETA
Comfort N
- erweiterte Comfor-Taille (Dehnbund)
- normale Leibhöhe
- normale Oberschenkelweite
- gerader Beinverlauf
UVP 1399.-
1199.-
Fitness- und Rüc kenzentrum
Sa. u. So. 14.00 Uhr
vom 15. bis 25.10.2014
Herzliche Einladung zum Achtsamkeitsseminar
am 09.11.14, von 10-17 Uhr, in den Räumen
der Emma Klinik in Seligenstadt. Nehmen Sie
sich Zeit für sich u. schätzen Sie sich SELBST
WERT! Ich freue mich auf Sie, Ihre Susanne
Sommer. Fragen oder verbindliche Anmeldung
unter: coaching-sommer@t-online.de
»Who am I« Sa. u. So. 16.30 Uhr
»Biene Maja« Do., Fr. u. Mo. bis Mi. 16.00 Uhr,
CORA
Comfort s
- erweiterte Comfor-Taille
- bequemer Sitz im Bauchbereich
- flaches Gesäß
- schlanke Oberschenkelweite
Zerres-Hosen sehen nicht nur gut aus
sondern sitzen auch perfekt!
Probieren Sie
SENSATIONAL Jeans
zwei Größen kleiner!
Wir haben für jeden
den passenden Schnitt!
Beim Kauf einer Zerres-Hose schenken wir
Ihnen einen attraktiven Stock-Regenschirm
und eine modische Shopper-Tasche.*
kompetent und unverwechselbar
Hainburg / Hainstadt • Offenbacher Landstr. 30/32
Seligenstadt • Marktplatz 3
Wir haben
ein Geschenk
für Sie!
*
solange der
Vorrat reicht.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 4
KURIER
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 4
Edle Maisonette in
bester Lage von Seligenstadt, 125 m², 4Zimmer, Einbauküche,
2 PKW-Plätze, jetzt
für 289.000,-- sichern.
Ref. 2667E
4 Komfortwohnungen
in Stadtlage Aufzug von
der Tiefgarage bis ins
Penthouse, hochwertige
Badausstattung - Design
Philippe Starck, 3-fach
Verglasung, bodengleiche
Duschen, einzugsfertig
inkl. Malerarbeiten und
Bodenbelägen nach Wahl
Jahrgang 49 • Nr. 42
moderner 3-Zimmer-Komfort in
Wenn Sie auf hervorragende Wohnlage u.viel
Freifläche Wert legen,
dürfen Sie sich dieses
Angebot nicht entgehen
lassen. In wirklich bester Lage u. Ausrichtung
wartet Ihr Domizil auf
neuen Schliff. Ref. 973H
bester Lage mitten in
der Stadt, Aufzug und
Garagenplatz inklusive jetzt zugreifen!
Ref. 2771E
IMMOBILIEN
STELLENANGEBOTE
“Hier bin ich gern”
Fotos: Gamer
Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung eine/-n
VERTRIEBSMITARBEITER/-IN
Ihre Aufgaben:
• Aktiver, IT-gestützter Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen an Haushalte
und KMU-Betriebe innerhalb des Rhein-Main-Gebietes
• Neukundenakquise und Betreuung bestehender Kunden im Bereich an Haushalte
und KMU-Betriebe
• Vollumfängliche Kundenbetreuung von der Angebotserstellung bis zur
Reklamationsbearbeitung (Außendienst im Bedarfsfall)
Ob Sie eine
Immobilie
kaufen oder
verkaufen
möchten –
Wir sind seit
über 40 Jahren
Ihr starker
Partner.
Ihr Profil:
• Vertriebserfahrung
• Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
• Technisches Verständnis
• Ehrgeiz, motiviert sowie kundenfreundlich
Wir bieten neben einem leistungsbezogenem Gehalt ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
in Vollzeitanstellung mit vollen sozialen Leistungen. Bitte senden Sie uns Ihre
vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email an info@sattler-energie.de
Tom Heilos aus Seligenstadt moderierte durch das abwechslungsreiche Programm beim Niederfeldfest.
Marco und Coco waren beim Florian Lorenz aus Froschhaubayerischen Frühschoppen der sens zeigte sich nachahmenswert
Spvgg. Seligenstadt entspre- als fleißiger Erntehelfer.
chend standesgemäß gekleidet.
TASCHENGELDAUFBESSERUNG
Du bist Schüler, mindestens 13 Jahre alt
und hast Lust und Zeit dein Taschengeld
aufzubessern?
Dann melde dich bei uns, wir suchen
Zeitungszusteller/innen
Von Privat in Mainflingen
modernes Reihenendhaus 124 m² +
45 m² Nfl., große Garage, großzügige
Raumaufteilung und schöner Garten,
KP 335.000,-- €. Tel. 0172-7460662
MH-Mainflingen, 1-2-Fam.-Haus
großer Garten mit Hof, 2 Garagen u. Nebengebäude, 156 m² Wfl., 6-Zimmer, 613 m² Grdst.,
ruhige, zentrale Wohnlage.......KP 225.000,-- €
www.gm-finanz-immobilien.de Müller & Korb
0 61 82 / 99 33 88 oder 01 71 / 6 92 81 95
WOHNUNGSANGEBOTE
www.kurier-sseligenstadt.de
VERMIETUNGEN
Jamie Lee, Nils, Siggi und Silke waren beNicklas, Steffen und Christian aus Seligenstadt waren be- geistert vom abwechslungsreichen Progeistert über das rege Interesse von Groß und Klein beim gramm bei der "Haaschter Kerb".
historischen Mostpressen.
Expandierendes
Gewerbehalle/Büroräume
ca. 425 m², ebenerdig, in 63512 Hainburg zu verm., (Bj. 1960/Gas/EVA Wärme 230/Strom 30) außerdem Freifläche zu verm., ca. 600 m², eingezäunt,
breites Tor. Tel. 0 15 78 - 5 05 02 84
Dienstleistungsunternehmen
WOHNUNGSANGEBOTE
Reinigungskraft
keine Versicherung, sucht haupt- und
nebenberufl. Mitarbeiter für versch.
kaufm. Tätigkeiten. Tel. 06182-3326
Hainburg, 4-Zi.-Wohnung
ebenerdig, 96 m², Küche, Bad, Kellerraum, Waschraum, ab 01.12.14,
Miete 680,-- zzgl. Nebenkosten + Kt.
Tel. 0 61 82 - 78 36 23 od. 01 72 - 6 73 56 50
Seligenstadt, helle 2-Zi.-Sout.-Whg.
ca. 42 m², best. Küche, Duschbad, Flur,
SAT-Anlage, ab 01.01.15 zu vermieten,
keine Haustiere, Nichtraucher erwünscht.
KM 400,-- € + 80,-- € Uml. + 2 MM Kt.
Telefon 01 63 - 1 73 03 52
Seligenstadt, Erstbezug! Pfiffige bezugsf. 3-Zi.-Whg. in Bestausstattung
EBK, Dachterr., Bad m. Wa. u. Du.,
Gäste-WC, z.B. 90 m², 790,-- € + Uml. +
Kt. od. 105 m², 890,-- € + Uml. + Kt. und
2 weitere große 3-Zi.-Wohnungen im selben Objekt, inkl. gr. Balkone etc., ohne
EBK. Vereinbarn Sie einen Besichtigungstermin! Energiepass noch nicht
vorhanden, da neu erstellt!
Gabriele Tropf Immobilien IVD
06106-645764 od. 0171-3168979
Gewerbeverein lädt zum Martinsmarkt
Hainburg - Am 1. und 2. November findet in der Kreuzburghalle und auf dem Außengelände der Martinsmarkt in Hainburg, Ortsteil Klein-Krotzenburg
statt. Ein abwechslungsreiches
Bühnenprogramm in der Halle
wird sicherlich wieder viel Publikum anziehen. Geboten wird
z.B. 1 Stunde kostenloses Haareschneiden. Auch mit einem
neuen Make-up können sich die
Besucherinnen verwöhnen lassen. Die Vereine, Schulen und
Kita's von Hainburg unterhalten
das Publikum mit Tanz- und Gesangvorführungen an beiden Tagen. Am Samstag und Sonntag
verlost das DRK Hainstadt jeweils
3 Gänse, die vom Gewerbeverein gesponsert sind. Das Los
kostet 1 €. In der Halle reihen
sich die Aussteller Stand an
Stand und bieten ein buntes Mix,
ob im Bereich Beauty, Gesundheit, Geschenk-Artikel, Brillen,
Uhren u. Schmuck, Textilien,
Energie-Beratung u.v.m. Auch
Vereine und Verbände nehmen
mit ihren Infoständen teil. Zum
ersten Mal kann auch Fair-Trade
Ware am Martinsmarkt gekauft
werden. Nicht nur die kleinen
Besucher werden staunen, wenn
Winni`s Puppenhaus Verein seine über 100 Jahre alten Puppenstuben zeigt. Auf dem Außengelände zeigen mehrere Autohäuser ihre neusten Modelle. Speisen- und Getränkestände, ein
Kinderkarussell, Süßigkeitsstände, Spiel-Buden laden dort zum
Bummeln ein. Einige Firmen
rund ums Bauen und Einrichten
werden Neuigkeiten zeigen. Im
für alle Zustellbezirke.
Die Lieferung der Zeitungen erfolgt direkt
zu dir nach Hause.
Rufe einfach an.
Tel.: 06182-22821
Foyer wird eine Cafeteria aufgebaut. Es gibt Kaffee, Kuchen und
leckere Torten. Zu den Öffnungszeiten werden ein Tagesgericht und italienische Nudelspezialitäten serviert. Auch allerlei
spritzige Getränke werden angeboten. Die Öffnungszeiten sind:
Samstag von 14 bis 18 Uhr,
Sonntag von 11 bis 18 Uhr.
Vorsitzender Andreas Grosser
wird den 10. Martinsmarkt am
Samstag um 14 Uhr eröffnen.
Der Gewerbeverein lädt Sie
schon heute herzlich zum
Martinsmarkt ein. Nehmen Sie
sich an diesem Wochenende frei
und lassen Sie sich überraschen!
Bilder vom letzten Martinsmarkt
und weitere Informationen: gvhainburg.de.
Louis und Laura aus Seligenstadt sind überNina, Ronja, Vivien, Maximilian und Katja sind stolz auf glücklich darüber, sich gesucht und endlich
ihre Erfolge als Jungzüchter bei der Freilandschau des Ge- gefunden zu haben.
flügelzuchtvereins Seligenstadt.
Hainburg - Die Hainburger CDU
hat SPD-Verantwortliche scharf
für ihre jüngsten Aussagen zur
Finanzsituation der Gemeinde
und zum Rathaus-Neubau kritisiert. "Das, was die Herren Heinz
Seipel und Rudolf Kaller hier
betreiben, hat nichts mit seriöser
Oppositionspolitik zu tun, sondern soll die Bürgerinnen und
Bürger täuschen", erklärte der
finanzpolitische Sprecher der
CDU-Fraktion Oliver Emmert.
Die Behauptung der SPD, dass
die CDU eine "Abzocke" bei der
Grundsteuer B anstrebe, sei
"blanker Unsinn". Wahr sei vielmehr, dass die Gemeinde Hainburg versuche, einen möglichst
ausgeglichenen Haushalt vorzulegen. Dies werde auch von der
Haushaltsaufsicht des Kreises
erwartet und sogar verlangt zumal dies die Voraussetzung dafür
ist,
den
Doppelhaushalt
2015/16 genehmigt zu bekom-
men. "Da ist es doch nur logisch,
dass wir weiter eisern sparen,
aber auch Einnahmepositionen
wie die Grund- und Gewerbesteuer anschauen. Unser Ziel ist
es, auch künftig deutlich unter
dem Kreisdurchschnitt bei der
Grundsteuer B zu liegen. Wer
dies wie die SPD als ‚Abzocke'
bezeichnet, entzieht sich der Verantwortung, die auch eine Oppositionsfraktion hat", erklärte
Emmert. Gespannt sei die CDU
auf die angekündigten SPD-Einsparungsvorschläge. "Bis jetzt
sind die Hainburger Sozialdemokraten eigentlich nur mit dem
Wunsch nach Mehrausgaben
aufgefallen, das wäre ja mal ein
Schritt in die richtige Richtung",
so Emmert weiter. CDU-Fraktionschef Jürgen Harrer zeigte
sich wenig erstaunt über die Ankündigung der SPD, weiter als
einzige Fraktion in Hainburg
gegen einen Rathausneubau zu
sein. "Die SPD gefällt sich als
Hainburger ‚Nein-Sager-Partei'.
Dabei bleibt sie die Antwort
schuldig, wie sie die Zukunft der
Verwaltung und eines bürgerfreundlichen Services in Hainburg sieht", sagte Harrer. "Bis
heute schweigen sich die Sozialdemokraten darüber aus, wie
Menschen mit Gehbehinderungen oder Mütter und Väter mit
Kinderwagen barrierefrei in das
Rathaus kommen sollen. Sie erklärt nicht, wie sie das Problem
der Sanitäranlagen lösen will.
Die SPD sollte endlich erkennen,
dass sie auch in der Opposition
eine Verantwortung hat. Dieser
Verantwortung wird man durch
das Erzählen von Halbwahrheiten, mit persönlichen VerbalAngriffen auf CDU-Verantwortliche und der Blockadepolitik,
wie sie von der Hainburger SPD
schon lange betrieben wird,
nicht gerecht."
Zuber Transporte, Tel. 0 61 82 / 51 32
Optimiere deine Performance jetzt auch online Präsentation Ceofli-Zertifikat eine glänzende
Empfehlung für jede Bewerbung.
Info unter: www.ceofli.de
Auszubildende/r
Praxis Dr. N. Wanders
CDU: SPD gefällt sich als Hainburger "Nein-Sager-Partei"
gesucht für Seligenstadt, Hainburg u. Umgebung, für Personentransporte, Festtouren,
auf 450,-- € Basis oder/und Teilzeit.
Tel. 0 60 21 - 9 20 79 50
für Zahnarztpraxis gesucht.
...einfach gut!
Kirchstr. 1, 63512 Hainburg
oder info@dr-wanders.com
Anzeigenschluss
dienstags 16 Uhr
Großes Herbstkonzert der Harmonie
Seligenstadt - Die Sängerinnen
und Sänger der Froschhäuser
Harmonie bereiten sich auf das
große Herbstkonzert am Sonntag, dem 19. Oktober, um 17
Uhr im Bürgerhaus vor. Die ganze Vielfalt des mehrstimmigen
Chorgesangs spannt einen faszinierenden Bogen vom modernen
Volkslied bis zur geistlichen Literatur. Alle Mitglieder und Freunde der Harmonie sind zu diesem
Konzert auf das Herzlichste eingeladen. Der Chorleiter des
wettstreiterprobten Männerchores Dr. Martin Trageser hat mit
höchst präziser Chorarbeit seine
Sänger sicher im Griff und wird
mit den ausgewählten Chortiteln
die Konzertbesucher erfreuen.
Die Konzert-Moderation liegt
fachkundig in den Händen von
Oskar Mürell. Der Gemischte
Chor der Harmonie unter der
musikalischen Leitung von Johannes Wallbaum wird unter anderem die Höhepunkte ihres
letztjährigen Gospelkonzerts den
Konzertbesuchern präsentieren.
Die Solistinnen und Solisten des
Chores wollen mit ihren begeisternden Melodien dem Konzert
neue Akzente setzen. Dazu gehören mit Sicherheit auch die Arrangements der Comedian Harmonists und den Tophits von
Herbert Grönemeyer. Die Sän-
gerinnen und Sänger des Gemischten Chores wollen mit
Chorleiter Johannes Wallbaum
stilistisch vielfältige, aber auch
anspruchsvolle Chorliteratur den
Besucher vorstellen. Seit 1986
gibt es bei der Harmonie einen
selbständigen Kinderchor, der ab
2004 ebenfalls unter der Leitung
von Johannes Wallbaum steht.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 € bei
allen Sängerinnen und Sängern
der Harmonie sowie bei
Bäckerei Bußer, Shell-Tankstelle
Jupp Sticksel, Simone Frommknecht und Tourist-Info Seligenstadt. An der Abendkasse beträgt
der Eintritt 14 €.
DIENSTLEISTUNGEN
Gardinenwäsche
mit Ab- und Aufhängservice
• Martina Jaeschke •
(0 61 82) 20 08 69
Raumausstattermeisterin
Kleiner Dachdeckermeisterbetrieb
hilft bei allen Problemen ums Dach
Zuverlässig • Kurzfristig • Preisgünstig
www.dobler-bedachungen.de
Tel. 0 60 29 / 99 94 27 od. 01 71 / 5 43 24 99
Karlheinz Lotz
Radtourenfahrt
Hainburg - Der Radfahrer-Club
Mövia Hainstadt lädt am 19.10.
zu seiner letzten Radtourenfahrt
für das Jahr 2014 ein. Das Ziel
ist das Gasthaus "Fernblick" oberhalb von Neuses. Die Tour ist
maximal 55 Kilometer lang und
nicht schwer. Erforderlich sind ein
Mountainbike oder ein Trekkingrad und möglichst auch ein Sturzhelm zur eigenen Sicherheit. Willkommen sind auch Interessierte,
die nicht Mitglied der Mövia sind.
Abfahrt ist um 10 Uhr am Vereinsheim am Bahnhof in Hainstadt. Informationen Tel. 5797.
deutschsprachig, für unser
Objekt in Hainburg
auf Minijob-Basis gesucht.
AZ: Dienstag und Freitag,
von 8.00-11.30 Uhr.
K & S Raumpflegeservice
GmbH in Aschaffenburg
Fahrer/-innen für
Nachtdienst
Er ist das wohl größte - und noch dazu ein vorgezogenes - Geschenk zum 100-jjährigen Vereinsjubiläum.
Krotzenburg zwar erst im kommenden Jahr. Doch mit der EinweiDas feiert die SG Germania 1915 Klein-K
hung des neuen Kunstrasenplatzes, die am Samstag im Beisein vieler Vereinsmitglieder und Gäste auf
dem Sportgelände am Triebweg erfolgte, konnte der Traditionsverein schon jetzt einen wichtigen Schritt in
eine erfolgreiche Zukunft vollziehen.
Foto: Gamer
• Kfz-Reparaturen aller Art
• HU (mit integrierter AU) mit autor. Prüforg.
• Inspektionen
Friedhofstraße 3
• Unfallinstandsetzung
63512 Hainburg
• Autoglas
• Klimaservice
Telefon 0 61 82 / 6 69 10
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Jahrgang 49 • Nr. 42
Kurier Seite 5
KURIER
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 5
Seligenstädter Hochzeits-Festtag
Seligenstadt - Am Sonntag,
19.10. steht Seligenstadt ganz
im Zeichen von Hochzeit und
Feierlichkeit. Mehr als 30 Aussteller präsentieren sich von 11
bis 18 Uhr auf dem Marktplatz
und im Seligenstädter Riesen.
Gezeigt werden u.a. Brautmoden, Floristik und Schmuck, auf
dem Marktplatz können die Besucher z.B. Kutschen und Autos
bewundern. Die beiden Standesämter, Romanisches Haus und
das Trauzimmer im Kloster haben von um 11 bis 13 Uhr geöffnet. Standesbeamte stehen für
Fragen und Informationen zur
Verfügung. Exklusiv wird anlässlich des Seligenstädter Hoch-
Seligenstadt
Bahnhofstraße 21
Tel.: 0 61 82 -2
2 27 49
Freihofplatz und Bahnhofstraße
haben geöffnet und nehmen sich
besonders dem Thema Feiern in
Seligenstadt an. Zusätzlich zum
bereits angekündigten SecondHand-Markt für Braut-, Ball- und
Partykleider im Matthias-Grünewald Saal gibt es nun noch von
11 bis 12.30 Uhr und von 17 bis
18 Uhr ein Brautkleider-Outlet,
ebenfalls im Riesen. Das Anmeldeformular für einen Verkaufsstand (€ 10) für den SecondHand Markt kann auf www.unser
-seligenstadt.de (HochzeitsFESTTag) heruntergeladen, oder unter
folgender Email-Adresse angefordert werden: monika.weber@
seligenstadtmarketing.de.
Metzgerei • Catering • Bistro
Festsäle & Zimmervermietung
Dieselstraße 7 • 63500 Seligenstadt
Telefon 0 61 82 / 95 96 80 • Fax 0 61 82 / 95 96 812
www.partyservice-kuhn.de
Zuber´s
Limousinen Service
Sie planen
Ihre H ochzeit?
EHEMALIGE
BENEDIKTINER-ABTEI
SELIGENSTADT
a
zeitsFEST-Tages der Seligenstadtring von einer Schmuckdesignerin präsentiert. Ein Ring in verschiedenen Farben mit Motiven
aus Seligenstadt. Das Live-Entertainment-Programm beginnt um
12 Uhr auf der Bühne auf dem
Marktplatz. Es folgen um 14 und
16 Uhr Modenschauen, bei denen nicht nur Braut- sondern
auch festliche Mode gezeigt
wird. Dazu natürlich der entsprechende Schmuck und die passenden
Brautsträuße.
Bei
schlechtem Wetter finden das
Bühnenprogramm und die Modenschauen im Riesen statt. Die
Geschäfte, Restaurants und Hotels am und um den Marktplatz,
Klosterhof 2
63500 Seligenstadt
Tel: 06182 / 898360
www.klostercafeseligenstadt.de
Am 19.10.2014 werden wir
für Sie Schautische im
Winterrefektorium eindecken!
Eine Märchenhochzeit in traumhafter einzigartiger Kulisse von
Einhard-Basilika, Klostergarten und
Winterrefektorium. Kulinarische
Köstlichkeiten und individuelle
Ausstattungsideen. Übernachtungsmöglichkeiten im eigenen Hotel!
Wie geschaffen zum "Ja sagen"!
Einfach unvergesslich für den
schönsten Tag im Leben.
Tel. 0 61 82 -
5132
Dann fragen Sie
nach unserem Frühlingsangebot!
Wenn’s wirklich
wichtig ist, dann
lieber im Kurier!
IHR
HOCHZEITSFOTOGRAF
IN SELIGENSTADT UND
OBERNBURG
Marktplatz 14 • 63500 Seligenstadt
Tel. 0 61 82 / 2 28 21
WWW.EHRMANN-FOTOGRAFIE.DE
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 6
Kurier Seite 6
KURIER
Jahrgang 49 • Nr. 42
ANGEBOTE GÜLTIG bis 28.10. 2014
Römer Pils
24 x 0,33l
Mineralwasser
12 x 1,0l
Hanseatic • Privilleg • Küppersbusch • Neff
Bosch • Miele • Siemens • Constructa • Neff • AEG
Reparaturservice…
wir reparieren für Sie zuverlässig und schnell!
Kühlschränke, Waschmaschinen, Trockner,
Elektroherde, Spülmaschinen u.v.m.
Elektrotechnik zum Anfassen bei:
…Rufen Sie uns an
Frankfurter Str. 55, 63500 Seligenstadt, Tel.(0 61 82) 2 81 49
www.elektro-weitz.de
Phillips • Imperial • Gorenje • Zanussi
Säfte (roter Deckel)
6 x 1,0l
Mineralwasser
6 x 1,0l
Fanta, Sprite, Mezzo
12 x 0,5l
Abholpreise zuzüglich Pfand
Öffnungszeiten:
Er ist das wohl größte - und noch dazu ein vorgezogenes - Geschenk zum 100-jjährigen Vereinsjubiläum.
Das feiert die SG Germania 1915 Klein-K
Krotzenburg zwar erst im kommenden Jahr. Doch mit der Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes, die am Samstag im Beisein vieler Vereinsmitglieder und Gäste auf
dem Sportgelände am Triebweg erfolgte, konnte der Traditionsverein schon jetzt einen wichtigen Schritt in
eine erfolgreiche Zukunft vollziehen.
Foto: Gamer
9,99 €
5,99 €
7,49 €
3,99 €
8,99 €
(Für Druckfehler keine Haftung)
Mo.- Fr.: 9.00 - 12.30 und 14.30 - 19.00 Uhr
Sa.:
8.30 - 14.00 Uhr
UNTERRICHT
Gaggenau • Liebherr • Zanker • Privilleg • Whirpool
Nachhilfe
Schülerin (13. Klasse) sucht
Telefon 01 57 - 83 92 25 10
Telefon 01 57 - 72 68 93 63
für Englisch, 10. Klasse Realschule
und Vorbereitung auf
Abschlussprüfung gesucht.
Wir reparieren
Der Öffentliche Personennahverkehr hat eine weitere Aufwertung erfahren. Die Stadt Seligenstadt hat die
marode und hässliche Fahrgastwartehalle aus den 70er Jahren erneuert. Dies war ein lang gehegter
Wunsch der Froschhäuser Bürgerschaft. Das moderne und ansprechende Design besteht aus Hohlprofilen, das Dach aus auskragenden Profilen mit Lochbildungen, so dass die Gesamtkonstruktion an Leichtigkeit gewinnt. Erste Stadträtin Claudia Bicherl freut sich nun, diese neue Fahrgastwartehalle für den Verkehr
freigeben zu können. Die Gesamtkosten betragen zirka 14.500 €.
Foto: Kurier-P
P
Bürgerversammlung zur gesplitteten Abwassergebühr
Mömbris • Auf der Selle 10 • Tel. (06029) 1083 • Fax 995335
TANKREINIGUNG
jetzt zum Sonderpreis
Festpreis für die komplette Tankreinigung und Zustandsprüfung
mit sämtlichen erforderlichen Arbeitsgängen und einschließlich
An- und Abfahrt jetzt 249,90 EUR inkl. Mwst. (z.B. für einen
10.000 Liter-Stahltank) sowie Stilllegung, Abbruch von Tankanlagen,
Mängelbeseitigung, neue Tankanlagen und Tank-Kunststoff-Innenhüllen
Vorbereitung für Tankabnahme
Eingetragene Fachbetrieb nach § 19 WHG,
TPD-Überwachungsvertrag
Stadtbücherei erhält Förderung
Seligenstadt - "Die Stadtbücherei
Seligenstadt hat vom Hessischen
Ministerium für Wissenschaft und
Kunst einen Bewilligungsbescheid über 10.500 Euro zu Förderung der Bibliothek erhalten.
Die Summe wird unter anderem
zur Erweiterung des DVD-, Hörbuch- und Comicbestandes sowie zum Neuaufbau eines Bestandes an Mangas genutzt. Insgesamt sind in diesem Jahr bereits über 1200 neue Medien
eingearbeitet worden. Innerhalb
kürzester Zeit sind auch immer
die aktuellen Spiegelbestseller im
Bestand der Stadtbücherei zu finden", informiert Bürgermeisterin
Dagmar B. Nonn-Adams. In der
ersten Woche der Herbstferien,
vom 20. bis zum 24. Oktober,
bleibt die Stadtbücherei wegen
einer Weiterbildungsmaßnahme
des Personals geschlossen. Ab
dem 27.10. ist die Bibliothek
dann wieder geöffnet: montags
und freitags in der Zeit von 16
bis 18.30 Uhr sowie mittwochs
von 9.30 bis 11 Uhr und von 17
bis 19.30 Uhr.
IPPF-Schauprogramm und Tiersegnung
Hainburg - Nachdem das
Schauprogramm am geplanten
Tag des Pferdes aufgrund der
Wetterverhältnisse
abgesagt
wurde, zeigen die Aktiven der
IPPF am 19. Oktober vor der
Tiersegnung ihre unterhaltsamen
Darbietungen. Eingeleitet wird
dieser Tag ab 11 Uhr mit einem
Frühschoppen auf dem Reitplatz
am Fasanengarten in Klein-Krotzenburg, während dem die Möglichkeit einer Rundfahrt mit der
Kutsche besteht und sich die
Kleinen beim Ponyreiten vergnügen können. Nach der Eröffnung
des Schauprogramms um 12:30
Uhr durch die Jagdhornbläser
zeigen Reiter, Kutschfahrer und
die Voltiteams ihr Können. Eine
Gelassenheitsprüfung, eine Ponyquadrille, Fahren aus dem Sattel und ein Pas de Deux stehen
genauso auf dem Programm wie
die "Ungarische Post". Traditionsgemäß sind die Kutschfahrer eine starke Abteilung der IPPF. Sie
werden eine Kutschenvorstellung
präsentieren. Ein weiteres aktives
Standbein der IPPF ist seit einigen Jahren das "Voltiteam KleinKrotzenburg". Mit drei Programmpunkten werden sie ein
wesentlicher Bestandteil des Programms sein. Pünktlich um
15:30 Uhr wird Pfarrer Thomas
Weiß stilgerecht in einer Kutsche
zur Pferde- und Tiersegnung auf
dem Reitplatz erwartet. Die Reiterlichen Jagdhornbläser Maingau werden nach dem Schauprogramm auch diese Segnung
musikalisch mitgestalten. Gerne
sind alle Besucher aus der Bevölkerung mit ihren Tieren hierzu
eingeladen. Den ganzen Tag
über hat die IPPF eine große
Tombola zu Gunsten der Jugendarbeit im Verein organisiert.
Von zahlreichen Sponsoren sind
rund 500 Preise gestiftet worden,
die hoffentlich alle einen Besitzer
finden werden. Es sind viele davon nicht pferdebezogen, so
dass es für jeden von Interesse ist
Lose zu erwerben. Informationen
über weitere Veranstaltungen
auch unter www.ippf.de.
TELEFONEROTIK
9-kg-Waschmaschine, sparsamer, schneller, Handwäsche, Mengenerkennung, bei uns nur 498,–
und andere Haushaltsgeräte
Wixtelefon! 0521-94569523
Obernburger Str. 14, 63811 Stockstadt
Mo. Di. Mi. Fr.: 9:00 - 18:30 Uhr
Do.: 9:00 - 20:00 Uhr - Sa.: 9:00 - 16:00 Uhr
Geile Omi 0711-93709083
Mainhausen - Die Rechtsprechung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes in Kassel vom
2. September 2009 verpflichtet
die Kommunen die Gebühren
für die Abwasserbeseitigung
nach einer getrennten Berechnung von Schmutz- und Niederschlagswassereinleitung zu berechnen. Die Einführung der gesplitteten Abwassergebühr wurde
von der Gemeindevertretung am
31. Januar 2012 beschlossen.
Nach erfolgter Flächenermittlung und Auswertung der Selbsterhebungsbögen liegen die neue
Satzung und die Gebührenkalkulation den Gremien zur Beschlussfassung vor. "Wir sind mit
dem Thema sehr transparent
umgegangen, schon im Jahr
2013 fanden insgesamt zwei Informationsveranstaltungen statt
und es wurden Bürgersprechstunden sowie eine Telefonhotline angeboten", erläutert Bürgermeisterin Ruth Disser den
heutigen
Informationsstand,
"jetzt folgt der nächste Schritt.
Vor Beschlussfassung in den
Gremien findet eine Bürgerversammlung eigens zu diesem
Thema statt." Der Vorsitzende der
Gemeindevertretung,
Dieter
Jahn, lädt alle Bürgerinnen und
Bürger herzlich zu der Bürgerversammlung am 16. Oktober, 20
Uhr, im Bürgerhaus Zellhausen
ein. Dabei werden die interessierten Bürger, wie schon die Gemeindevertreter in der letzten
Ausschusssitzung, über das Ergebnis der Flächenermittlung
und des Selbstauskunftsverfahren ebenso informiert, wie über
das Ergebnis der neuen Gebührenkalkulation. "Sehr positiv wird
der Ausgang des Selbstauskunftsverfahrens bewertet, von
2.212 versendeten Auskunftsbögen sind 1.843 an die Gemeindeverwaltung zurückgegangen,
gute 83,3 %", berichtet die Verwaltungschefin, "Dabei konnte
die gebührenrelevante Fläche
auf 1.119.747 m² festgelegt
werden, davon sind 29%
Straßenfläche und 71% befestigte Grundstücksflächen." Die Kostenverteilung ergab, dass 59%
auf Schmutzwasser und 41% auf
das Niederschlagswasser entfallen. "Das Ergebnis der Gebührenkalkulation schlägt eine Reduzierung der Schmutzwassergebühr pro m³ Frischwasserverbrauch vor", so Ruth Disser, "für
die Niederschlagswassergebühr
ist ein Betrag von 0,57 € pro m²
befestigte Fläche vorgesehen."
Diese Zahlen sind in der, den
Gemeindegremien zur Beschlussfassung, vorgelegten Satzung berücksichtigt. Ausdrück-
lich weist Bürgermeisterin Disser
daraufhin, dass die Kommune
den Schritt aus rechtlichen
Gründen gehen muss. "Wurden
bisher die Entwässerungsgebühren nur nach dem Frischwasserverbrauch berechnet, darf das so
nach dem Urteil nicht mehr sein",
erklärt Bürgermeisterin Ruth Disser. Bei dieser Abrechnungsform
blieb unberücksichtigt, wie viel
Niederschlagswasser (Regen) auf
einem Grundstück anfällt und
von Dachflächen und befestigten
Flächen in die öffentlichen Entwässerungseinrichtungen fließt.
Regenwasser macht einen erheblichen Anteil der bei der Abwasserentsorgung anfallenden
Kosten aus, die bisher auf alle
Gebührenzahler umgelegt wurden. Neu ist somit die Aufteilung
des Abwassers nach Schmutzwasser und Niederschlagswasser.
"Die gesplittete Abwassergebühr
sorgt für eine gerechtere Kostenverteilung. Die Kosten der
Schmutzwasserbeseitigung werden dabei wie bisher nach der
Menge des bezogenen Frischwassers verteilt, die Kosten der
Niederschlagswasserbeseitigung
dagegen nach den versiegelten
Flächen, von denen Niederschlagswasser in die öffentliche
Abwasserbeseitigung gelangt.
Liberale schlagen Bürgerversammlung vor
Seligenstadt - "Der letzte Abschnitt der Umgehungsstraße ist
eines der wichtigsten Projekte für
unsere Stadt. Jetzt ist die Zeit,
alle Bürger über die aktuellen
Neuigkeiten zu informieren und
das Vorhaben darzustellen." Dies
sagt Dr. Daniell Bastian, stellvertretender Fraktionsvorsitzender
der FDP in Seligenstadt. Gemeinsam mit dem Fraktionschef
und Landtagsabgeordneten der
Liberalen, René Rock, wird er
deshalb Stadtverordnetenvorsteher Peter Sulzmann bitten, eine
Bürgerversammlung einzuberufen, bei der alle interessierten
Bürger sich über den Stand der
Planung informieren können.
"Diese Versammlung sollte nach
unserer Auffassung noch vor der
Stadtverordnetenversammlung
im Dezember stattfinden, bei der
die so genannte Vorzugsvariante
beschlossen werden soll", sagen
Rock und Bastian übereinstimmend. Hintergrund der FDP-Initiative für eine Bürgerversammlung zum Thema Umgehungsstraße ist die Vorstellung der weiteren Pläne für die neue Straße
durch die zuständige Landesbehörde Hessen-Mobil. Bekanntlich gibt es vier Varianten für die
Trasse, die ab Froschhausen in
Richtung Hainburg für Entlastungen der Innenstadt sorgen soll.
"Es ist an der Zeit, alle Bürger erneut einzubinden und diese Pläne konkret darzulegen", sagt Dr.
Bastian. Die politische Forderung der FDP ist dabei klar: Die
Trasse mit der höchsten Verkehrsentlastung, die gleichzeitig
möglichst umweltverträglich und
wirtschaftlich ist, soll den Zuschlag erhalten. Und: alle Bürger der Stadt müssen jederzeit
mit einbezogen werden. Der Wille aller politischen Parteien in Seligenstadt, die Umgehung final
zu realisieren, sei vorhanden.
"Einzig und allein die Grünen
äußern sich nicht eindeutig zu
dem Thema und haben schon
die Finanzierung des Projekts abgelehnt", kritisiert Rock eine fehlende klare Äußerung der mit der
CDU in Seligenstadt zusammenarbeitenden Ökopartei.
Hinterlassenschaften auf Grabstätte Friedhof
Mainhausen - "Der Friedhof ist
ein Ort der Ruhe und des Gedenkens, dessen sich jeder Besucher bewusst sein sollte", stellt
Bürgermeisterin Ruth Disser fest
und zeigt sich entsetzt über eine
kürzlich eingegangene Beschwerde.
Die Beschwerde bei der Friedhofsverwaltung enthielt ein Foto,
welches einen Hundehaufen auf
einem frischen Grab zeigt. "Es
kann sich wohl jeder vorstellen,
wie sich ein Hinterbliebener
fühlt, wenn er solche Hinterlassenschaften auf dem Grab
eines geliebten Menschen vorfindet." Trotz des Verbotes auf dem
Friedhof Hunde mitzuführen, hat
die Gemeinde bis jetzt tolerant
reagiert und dies geduldet. Auf
Grund des neusten Vorfalles wird
die Gemeinde nur noch das mitführen von Hunden zulassen,
wenn diese Hilfshunde sind. "Es
ist schade, wenn wegen dem
Fehlverhalten Einzelner, immer
alle mit einbezogen werden,
aber so etwas kann nicht geduldet werden." Vor allem aber
fragt sich die Bürgermeisterin,
selbst Hundebesitzerin, was in
den Köpfen der Hundehalter
vorgeht. Ausdrücklich wird auf
die Friedhofsordnung hingewiesen, die besagt, dass das Mitführen von Hunden und das Verschmutzen der Gräber durch
Hunde mit einen Bußgeld bis
5000 € geahndet werden kann.
In diesem Zusammenhang wird
auch das Thema Grabschmuck
vor den Urnenwänden aufgegriffen. Erläuterungen und Presseinformationen zeigen sich als nicht
ausreichend, um das Problem zu
lösen. "Es werden immer noch
große Blumengefäße hingestellt
und die unteren Grabnischen zugestellt", so Ruth Disser, "zukünftig werden die Mitarbeiter des
Friedhofes angewiesen diese zu
entfernen." Der Grabschmuck
wird nicht entsorgt sondern auf
einer freien Fläche abgestellt.
Leider sieht sich die Gemeinde
zu diesen Maßnahmen gezwungen, da das Prinzip der gegenseitigen Rücksichtnahme nicht
greift.
Nachhilfe
in Wirtschaftslehre.
Besuchen Sie uns!
Am Marktplatz 14
63500 Seligenstadt
Anzeigen per E-Mail: anzeigen@kurier-seligenstadt.de
Telefon: 0 61 82/2 28 21
Fax: 0 61 82/2 82 83
Arbeitskreis Asyl sucht Helfer
Hainburg - Nach Deutschland
kommen aus den Krisengebieten
viele Flüchtlinge, die sich freuen,
ohne Angst vor Gewalt in unseren Gemeinden sich bewegen zu
können. Auch in Hainburg, in
der Gemeinschaftsunterkunft des
Kreises Offenbach, wohnen
Menschen, die aus Eritrea, Somalia, Syrien, Pakistan, Afghanistan und anderen Ländern geflohen sind, und sich bemühen,
die neuen Lebensumstände zu
bewältigen. Der wichtigste
Schlüssel zur Orientierung und
Integration ist die Sprache. Der
Arbeitskreis Asyl Hainburg sucht
Mitstreiterinnen und Mitstreiter
für die Deutschkurse für Erwachsene, die in der Siemensstraße 8
stattfinden, sowie für die Hausaufgabenhilfe für Schülerinnen
und Schüler der weiterführenden
Schulen.
Ein Beamer wird als Hilfsmittel
für die Deutschkurse auch dringend benötigt. Wer dabei helfen
möchte, kann sich bei Familie
Schwab (Tel. 68265) oder Ritter
(Tel. 69600) melden.
Schadstoffmobil kommt nach Seligenstadt
Seligenstadt - "Das Schadstoffmobil steht den Seligenstädter
Bürgerinnen und Bürgern wieder
zur Verfügung. Hier kann Sondermüll, der nicht in den Hausmüll gehört, abgegeben werden", informiert Erste Stadträtin
Claudia Bicherl. Im Einzelnen
nimmt die Entsorgungsfirma folgende Sonderabfallarten an:
Farben, Lacke, Holzschutzmittel,
Abbeizmittel, Leim, Klebemittel,
Rostschutzmittel, Verdünner, Terpentin, Waschbenzin, Kalkreiniger, Fleckenentferner, Säuren,
Laugen, Metallputzmittel, Herdputzmittel,
Backofenreiniger,
WC-Reiniger, Abflussreiniger,
Entkalker, Salmiakgeist, Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Kosmetika,
Fixierbäder, Bleichbäder, Entwicklungslöser und sonstige chemische Abfälle aus Heim- und
Schullabors, Mottenschutzmittel,
Fritierfette. Das Fahrzeug steht
am: Mittwoch, 15.10. 12 bis 14
Uhr Parkplatz Jahnstraße. Freitag, 17.10. 12.30 bis 14.30 Uhr
Bürgerhaus Froschhausen, 15
bis 17 Uhr Bürgerhaus KleinWelzheim. Samstag, 18.10. 11
bis 13 Uhr Parkplatz Sportstadion/Zellhäuser Straße. Dieser
Service ist unentgeltlich. Private
Haushalte, Schulen, Dienstleistungsunternehmen und Kleingewerbebetriebe können dort ihre
Sonderabfälle abgeben. Dabei
darf das jährliche Sonderabfallaufkommen jedoch 500 kg nicht
übersteigen. Erzeuger größerer
Abfallmengen müssen die Sonderabfälle dem Gesetz entsprechend der Hessischen Industriemüll GmbH direkt andienen. Um
unnötige Zurückweisungen am
Entsorgungsfahrzeug zu vermeiden, sind bei der Anlieferung folgende wichtige Hinweise zu beachten: Pro Anlieferung dürfen
nicht mehr als 100 Liter bzw.
100 kg Sonderabfälle abgegeben werden. Das Fassungsvermögen der Behälter darf nicht
größer als 20 Liter (bei ätzenden
Flüssigkeiten 10 Liter) sein, da
größere Behälter nicht in die
Fässer des Entsorgungsfahrzeuges passen. Die Sonderabfälle
sollten nach Möglichkeit in der
gut verschlossenen Originalverpackung abgegeben werden.
Haushaltsbatterien sind über die
Verkaufsstellen des Handels zu
entsorgen. Altöl muss gemäß Alt-
öl-Verordnung bei allen Verkaufsstellen (Fachhandel, Tankstellen, Supermärkte), die Motoröle vertreiben, kostenlos zurückgenommen werden. Altmedikamente können in verschiedenen
Apotheken abgegeben werden
(keine Gesetzespflicht); in Ausnahmefällen werden Altmedikamente auch am Schadstoffmobil
entgegengenommen. Ausgehärtete Dispersionsfarben können
mit dem Hausmüll entsorgt werden. Kfz-Batterien sind über die
Verkaufsstellen des Handels zu
entsorgen. Tropffreie und spachtelreine Leergebinde sind kein
Sonderabfall und können dem
Hausmüll beigegeben werden.
Darüber hinaus muss bei der
Sonderabfall-Kleinmengensammlung folgendes beachtet
werden: Das Sammelteam
nimmt an vielen Tagen mehrere
Sammeltermine wahr, d.h. die
angegebenen Sammelzeiten sind
genau einzuhalten und beinhalten Sortier- und Aufräumarbeiten
an den Sammelstellen. Somit besteht für die Bürger, die erst kurz
vor Ablauf der Sammelzeit am
Fahrzeug ankommen und bei
allzu großem Andrang, kein Anspruch auf Abnahme der Sonderabfälle. Es wird in diesem Fall
darum gebeten, die zeitlich verschobenen Sammeltermine in
anderen Ortsteilen im Stadtgebiet bzw. die nächste Sammlung
wahrzunehmen; auf keinen Fall
dürfen Abfälle an den Sammelstellen abgestellt werden.
Trassenbegehung
Seligenstadt - Die von hessen
mobil vorgeschlagene Vorzugstrasse für die Umgehungsstraße
Seligenstadt Nord (Dritter Bauabschnitt) soll bei einer Begehung
am Sonntag, 19. Oktober auf
Einladung des Ortsverbandes des
Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vorgestellt werden. Treffpunkt ist an
der Frankfurter Straße 137 (Sparkasse) um 15 Uhr. Die als Variante 3 bezeichnete Trassenführung
soll als Landesstraße mit entsprechender Geschwindigkeit befahrbar sein und steht in Kontrast zu
der aus Sicht des Umwelt- und
Naturschutzes bevorzugten kürzeren Trasse 1, die in Höhe der Ferdinand Porsche Straße die Bahngleise unterführt.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Jahrgang 49 • Nr. 42
Kurier Seite 7
KURIER
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 7
Haaschter Kerb mit den Kerbborsche Kartoffelfete
Hainburg - Zum vierten Mal steigt
die Fete der Freien Turnerschaft
Hainstadt rund um die "tolle
Knolle" auf dem vereinseigenen
Sportplatz am Waldrand. Am
Samstag, dem 18. Oktober warten ab 18.30 Uhr frische, selbst
gemachte Kartoffelpuffer und
Kartoffel-Suppen sowie Folienkartoffeln mit Dip auf hungrige
Abnehmer. Ab 20 Uhr heizt dann
der bekannte DJ Patrik mit Musik
aus Rock, Pop, Schlager und Fetenhits die Stimmung ein. Der
Eintritt ist auch in diesem Jahr
wieder frei. Die FTH freut sich auf
einen Abend mit netten Gästen,
leckerem Essen, kühlen Getränken, heißer Musik und ausgelassener Stimmung.
Kolpingwanderung
Ausnahmezustand in Hainstadt: Zum traditionellen Kerbfrühschoppen trafen sich am Wochenende jede
Mange Feierlustige in der Sporthalle an der Offenbacher Landstraße. Ein erster Stimmungstest war dann
der Einzug der "Kerbborsche", begleitet vom Spielmanns- und Fanfarenzug der Spvgg. Hainstadt. Spannende Wettkämpfe der teilnehmenden Gruppen um die Kerbborschkrone im Wechsel mit Musikeinlagen
boten einen kurzweiligen Vormittag.
Foto: Gamer
Alle Gerichte auch zum Mitnehmen
Kerbborschbeerdigung
Steakwochen im „Wiesegiggel“
von 17. Oktober - 2. November
JEDES
argentinische Hüftsteak vom Grill
mit Pommes und Salat ................ 12,90 €
• Wir bieten Ihnen täglich Balkan- und
internationale Spezialitäten
• Warme und kalte Buffets • Raucherbereich
• Wintergarten für bis zu 70 Personen
• Für größere Gesellschaften (Hochzeit,
Geburtstag, Trauerfeier) öffnen wir auch mittags
Öffnungszeiten:
Mo.- Sa. 17.00 bis 24.00 Uhr (Küche bis 22.30 Uhr)
So. 11.30 bis 14.00 Uhr + 17.00 - 22.00 Uhr
Hainburg - Nach dem überaus
gelungenen Kerbfrühschoppen in
der Turnhalle, möchten die
"Haaschter Kerbborsche" an dieser Stelle noch einmal an die
Kerbborschbeerdigung am Montag, dem 20.10. erinnern. Die
Trauergemeinde trifft sich um 19
Uhr an der Feuerwehr, um dann
den liebevoll gebastelten Kerbborschen ein würdiges und "heißes" Ende zu bereiten. Die Kerbborsche und der diesjährige Ausrichter, die freiwillige Feuerwehr
Hainstadt, hoffen auf rege Teilnahme. Hiermit bedanken sich
die "Haaschter Kerbborsche" der
Spvgg. Hainstadt noch einmal
bei allen Besuchern des Kerbfrühschoppens, besonderer Dank
geht natürlich an die Vereine und
Gruppen, die einen Kerbborsch
gestellt haben. Desweiteren bedanken sie sich beim Spielmanns- und Fanfarenzug der
Spvgg. Hainstadt und bei allen
Sponsoren und Helfern, ohne die
eine solche Veranstaltung nicht
möglich ist.
Hainburg - Die Kolpingfamilie
Klein-Krotzenburg lädt zu ihrer
letzten Wanderung in diesem
Jahr herzlich ein. Treffpunkt ist
am 19.10. um 9 Uhr am Bahnhof in Hainstadt. Um pünktliches
Erscheinen wird gebeten. Gemeinsam wird mit dem Zug über
Großumstadt-Heubach
nach
Lengfeld gefahren. Hier beginnt
die 16 Kilometer lange Rundwanderung über Nieder- und Oberklingen, Hering nach Großumstadt. Die Tour führt u.a. an der
Heyden- und Schmelzmühle vorbei. Am Ende der Wanderung ist
eine Einkehr bei den Winzern in
Großumstadt geplant. Die Rückfahrt erfolgt gegen Abend mit der
Bahn ab Großumstadt. Gäste
sind wie immer herzlich willkommen. Nähere Infos erteilt J. Mickler, Tel. 4486.
www.kurier-seligenstadt.de
Kinderrosenkranz
Hainburg - Seit Jahren ruft das
weltweite Hilfswerk "Kirche in
Not" immer am 18. Oktober zum
gemeinsamen, weltweiten KinderRosenkranz-Gebet für Frieden
und Einheit in den Familien und
unter den Völkern der ganzen
Welt auf. Alle Kinder und Jugendliche aus der Umgebung sind
herzlich dazu eingeladen, am
Samstag, dem 18. Oktober um
15 Uhr sich in der Kapelle "Auf
der Liebfrauenheide" (Klein-Krotzenburg) gemeinsam zum Gebet
zu treffen. Die Andacht leitet Pfarrer Thomas Weiß. Weitere Infos:
www.million-kinder-beten.net.
HERBSTANGEBOTE
IM VITA NOVA
4 WOCHEN
FIGUR STUDIE
NUR 99 €
Straffung, 8*Lymphdraiinkl. Figurzirkel, Vibrationstraining zur
ndlung, 4 * Hydrofusionsnage, 4*Fettreduktionsultraschallbeha
ng
behandlung zur Stoffwechselankurbelu
4 WOCHEN
RÜCKEN STUDIE
NUR 79 €
fenmuskeltraining zur
inkl. chipgesteuer ter Rückenzirkel, Tie
tes Fle.xx Training zum
Stabilisierung, therapeutisch orientier
en, 4 * Massagebehandlung
Ausgleich der muskulären Dysbalanc
8 WOCHEN
HATHA YOGA KURS NUR 105 €
isse
Für Einsteiger mit und ohne Vorkenntn
Mi 19:30-21:00 Uhr
h.
Krankenkassenbezuschussung ist möglic
JETZT
ANMELDEN
!
UN T E R
0 61 82 - 25
9 44
Fitness- und Rüc kenzentrum
Am Schwimmbad 3 63500 Seligenstadt
Tel 0 61 82 - 25 9 44 info@vitanova.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7 - 24 Uhr Sa. + So. 9 - 21 Uhr
Shisha • Lounge • Bar
Freitag + Samstag:
~ BLACK BEATS ~
LOUNGE SPECIAL
DAS WIRD EIN
HEIMSPIEL!
ÜBER 1.000 x IN DEUTSCHLAND UND DIREKT IN DEINER NÄHE
Mit Tipico wird Fußball noch mitreißender, Eishockey noch packender,
Tennis noch explosiver und Basketball noch spannender! Und dank
unserer zahlreichen Shops ist Tipico auch ganz in Deiner Nähe:
IHRE
TIPICO
SPORTSBAR IN HAINBURG
TIPICO
MUSTERSHOP
DAIMLERSTR.
2 · 63512
HAINBURG
MUSTERSTRASSE.
2A · 12345
MUSTERSTADT
TÄGLICH VON 10:00 –MO
23.00
ÖFFNUNGSZEITEN:
– SOUHR
11:00 – 23.00 UHR
Bundesliga-, Champions League- und
Europa League-Live-Übertragung, Lig TV
Wichtige Hinweise zu Jugendschutz und Suchtprävention: Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zutritt zu unseren Wettshops.
Wetten kann süchtig machen – wetten Sie mit Verantwortung! Wetten sind keine Lösung bei privaten Problemen.
Hilfe erhalten Sie am Beratungstelefon der BZgA: 0800 - 137 27 00
FREITAG + SAMSTAG
1 GLAS HUGO AUFS HAUS
FÜR FRAUEN
SHISHA 7 €
Ultimate, Adalya, Al Waha, Al Waha Gold
Montag - Donnerstag u. Sonntag 18 :00 - 1:00 Uhr
Freitag und Samstag 18:00 - 3:00 Uhr
Daimlerstraße 2 · 63512 Hainburg
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
KURIER
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 8
12 29:8 32
2. SV Rot-Weiss Hadamar 12 22:8 24
3. SV Wiesbaden
12 24:17 21
4. FC Bayern Alzenau
13 24:13 21
5. FC Eschborn
13 20:17 21
6. TSV Lehnerz
12 20:10 19
7. Spfr. Seligenstadt
12 27:18 18
8. OSC Vellmar
11 22:22 18
9. SV Buchonia Flieden
12 19:24 16
10. SV Wehen Wiesbaden II 12 16:17 15
11. FSC Lohfelden
10 18:19 15
12. FC Ederbergland
12 12:14 15
13. Spvgg. Oberrad
12 15:25 14
14. Eintr. Stadtallendorf
13 23:24 13
15. Rot-Weiß Darmstadt
13 18:28 10
16. Viktoria Griesheim
12 12:26 8
17. 1. FC Schwalmstadt
11 6:37 1
www.kurier-seligenstadt.de
Jahrgang 49 • Nr. 42
Gruppenliga
Frankfurt Ost
Hessenliga
1. TSV Steinbach
Kurier Seite 8
Kreisoberliga
Offenbach
1. Viktoria Nidda
13 50:20 28
1. TSG Neu-Isenburg
10 29:9 26
1. FC Fortuna Offenbach 10 37:12 28
2. FSV Bischofsheim
13 38:19 27
2. TuS Froschhausen
10 25:14 20
2. Alem. Klein-Auheim
10 26:10 23
3. KV Mühlheim
12 26:18 26
3. TSV Dudenhofen
10 29:22 18
3. VFB Offenbach
10 26:9 22
4. TGM/SV Jügesheim
13 20:8 23
4. TuS Klein-Welzheim
10 21:14 18
4. SKV Hainhausen
10 30:17 20
5. FC Hochstadt
13 28:20 23
5. SF Seligenstadt II
10 30:24 16
5. Spvgg. Hainstadt
10 25:15 20
6. TGS Jügesheim
13 22:15 20
6. SVG Steinheim
10 17:16 15
6. TSV Lämmerspiel
10 37:21 19
7. FC Dietzenbach
13 24:19 19
7. TGM/SV Jügesheim II
10 22:17 15
7. Türk. SC Offenbach
10 35:29 16
8. Germ. Großkrotzenburg 13 34:32 19
8. SC Hessen Dreieich II
10 23:31 13
8. TSG Mainflingen
10 21:17 14
9. TV Hausen
10 21:19 12
9. SG Altenhaßlau/Eid.
13 21:25 19
10. SC 1960 Hanau
9. SG Egelsbach
13 29:18 18
10. Spvgg. Seligenstadt
10 19:19 13
10. TGS Jügesheim II
10 20:22 11
11. FSG Dreieich
10 22:25 12
11. FC Germ. Bieber
10 24:27 10
12. FC 03 Gelnhausen
13 24:32 17
12. Götzenhain/Buchschlag 10 14:20 10
12. SKG Rumpenheim
10 17:28 9
13. Spvgg. Dietesheim
13 25:28 16
13. SG Wiking 03 Offenbach 10 28:35 10
13. Espanol Offenbach
10 14:29 8
14. SG Rosenhöhe OF
13 27:25 16
14. Susgo Offenthal
9 19:34 8
14. Spvgg. Dietesheim II
10 10:36 5
15. SG Marköbel
13 19:23 14
15. Teutonia Hausen
10 20:28 7
15. SV Zellhausen
10 11:37 5
16. 1. FC Erlensee
13 16:42 10
16. SG Nieder-Roden
10 16:33 4
16. Sparta Bürgel
10 9:35 4
17. Kickers Obertshausen
13 13:36 5
18. TSV 07 Höchst
12 7:36 4
FSG Dreieich - Spvgg. Seligenstadt
TSG Mainflingen
TV Hausen - TSG Mainflingen
Seligenstadt mit guter Moral
genstadt wirkte in der Anfangsphase nicht wach und tat sich gegen
die schnell vorgetragenen Angriffe über die Außen der Gäste immer
wieder schwer. Ein Eckball von Toni Nietzschmann auf den Kopf von
Martin Knust sorgte vier Minuten vor der Pause für den Anschlusstreffer. Im zweiten Durchgang zeigten die Gäste eine deutliche Leistungssteigerung und drängten auf den Ausgleich. Aber auch Dreieich spielte sich immer wieder gefährliche Torchancen heraus,
scheiterte jedoch am Seligenstädter Schlussmann Jens Schlund und
am Aluminium. Durch diese fahrlässige Chancenauswertung blieb
Seligenstadt in der Partie und wurde in der 86. Spielminute mit dem
Ausgleich belohnt. Nach einem erneuten Standard von Toni
Nietzschmann war es laut Seligenstadts Trainer Mirko Leuschner
wohl ein Dreieicher, der zum Schluss noch am Ball war und zum
umjubelten Ausgleich der Seligenstädter einköpfte. „Individuelle
Fehler von uns haben zu den beiden Gegentreffern geführt. Trotzdem zeigten wir nach dem frühen Rückstand eine tolle Moral und
verdienten uns noch einen Punkt“, so Seligenstadts Trainer Mirko
Leuschner
Spvgg. Seligenstadt: Schlund; Rückert, Alexander Born, Herpich,
Mailänder, Ernst, Hartmann, Badzura, Knust, Koza, Nietzschmann
(Leibold, Stier, Walter)
Tore: 1:0, 2:0 Avdic (16., 25.), 2:1 Knust (41.), 2:2 Eigentor (86.)
Personalsorgen halten an
Bilal El Assraoui (links) und die TuS Klein-W
Welzheim verpassten mit der Niederlage gegen den TSV
Dudenhofen den Sprung auf Platz 2 der Kreisoberliga.
Foto: Gamer
Sportfreunde Seligenstadt
Sportfreunde Seligenstadt - SV Wehen Wiesbaden U23
0:1 (0:0)
Gut 450 Zuschauer sahen die Partie zwischen den Sportfreunden Seligenstadt und der U23 des SV
Wehen/Wiesbaden. In einem typischen 0:0 Spiel sorgte ein Patzer von Seligenstadts Schlussmann Damien Jaworowicz für eine unnötige Niederlage. Für die Einhardstädter war es bereits das vierte sieglo-
Jaworowicz’ Patzer entscheidet Partie
se Spiel in Folge. Mittlerweile hat man sogar nur noch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.
Die beste Möglichkeit in einer chancenarmen ersten Halbzeit vergab Sportfreunde Akteur Tim Franz,
dessen Schuss das Tor knapp verfehlte. Auch im zweiten Durchgang mangelte es an Höhepunkten und
die Begegnung spielte sich fast nur im Mittelfeld ab. Einen eigentlich harmloser Schuss, der wahrscheinlich sogar ins Aus gegangen wäre, wehrte Sportfreunde Schlussmann Damien Jaworowicz nach vorne
ab, genau vor die Füße von Wiesbadens Niklas Rottenau, der dieses Geschenk dankend annahm und
zum 1:0 einschob. Seligenstadt stellte im Anschluss auf eine Dreierkette um und versuchte mit aller
Macht den Ausgleich zu erzielen. Jedoch sorgte kein Angriff mehr für die nötige Gefahr und man konnte selbst noch froh sein, dass man bei dem ein oder anderen Konter der Gäste nicht noch das 2:0 kassierte.
Sportfreunde Seligenstadt: Jaworowicz; Prümm, Kopp, Sprung, Franz, Väth (84. Wütscher), Hertrich,
Hofmann (46. Leis), Richter (81. Stefani), Ransom, Tasgin.
Tor: 0:1 Rottenau (70.)
SV Zellhausen
VfB Offenbach - SV Zellhausen
5:0 (2:0)
SVZ geht in Offenbach unter
Osmanagic und Benjamin Maul brachten dir Hausherren zur Pause
mit 2:0 in Führung. Erneut Osmanagic und Hähnlein sorgten mit
einen Doppelschlag in Durchgang zwei für die Entscheidung. Den
Schlusspunkt der Partie setzte Benjamin Maul per Strafstoß in der
62. Spielminute. Für die Szene des Tages sorgte Thomas Spitznagel,
der beim Stand von 2:0 den Ball mit der Hand ins Tor bugsierte. Der
Schiedsrichter erkannte dieses vermeintliche Anschlusstor an, worauf Spitznagel ihn über sein Handspiel informierte und der Treffer
nicht anerkannt wurde. So eine Fairplay-Geste sieht man selten.
SV Zellhausen: Koerth, Herr, Presterl, Gündling, Petereit, Spitznagel,
Gerfelder, Capriglione, Striehl, Breidbach, Vecchione (Ittermann,
Kaiser)
Tore: 1:0 Osmanagic (21.), 2:0 Maul (28.), 3:0 Osmanagic (51.),
4:0 Hähnlein (58.), 5:0 Maul (62.)
Germania Klein-Krotzenburg
SG Altenhaßlau/Eidengesäß - Germania Klein-K
Krotzenburg
1:1 (0:0)
Drei Punkte lautete die Devise der Germania im Auswärtsspiel bei Altenhaßlau. Dass es am Ende nur
ein Zähler geworden ist, dafür sorgte die schlechte Chancenverwertung der Gäste in dieser Begegnung.
Krotzenburg zeigte sich von Beginn an hochmotiviert, setzte die Hausherren früh unter Druck und er-
Germania lässt Kaltschnäuzigkeit vermissen
spielte sich deutliche Feldvorteile. Die erste riesige Chance ergab sich bereits nach sechs Minuten. Doch
Sebsatian Schuschkleb ließ diese ungenutzt und scheiterte am Schlussmann der SG. Auch weitere Möglichkeiten wurden ausgelassen, sodass es zunächst torlos in die Pause ging. Im zweiten Durchgang das
gleiche Bild. Die Germania bestimmte die Partie und wollte unbedingt in Führung gehen. In der 55.
Spielminute war es dann soweit. Einen Freistoß in Nähe des Sechzehnmeterraums verwandelte Mirko
Zakarija unhaltbar zum 1:0. Krotzenburg wollte nun die Entscheidung. Doch abermals nutze man gleich
mehrere Chancen durch Bahmer, Zakarija, Eckert und Schuschkleb nicht. So kam es wie es kommen
musste und Altenhaßlau gelang völlig aus dem Nichts durch den eingewechselten Grohe der Ausgleich
(72.). „Meiner Meinung nach zwei verschenkte Punkte. Wir waren einfach nicht kaltschnäuzig genug vor
dem Tor und verpassten es die vorzeitige Entscheidung zu erzielen“, so Klein-Krotzenburgs Trainer Wolfgang Kaufmann. Für die Germania steht nun ein weiteres Auswärtsspiel an. Am kommenden Sonntag
ist man beim punktgleichen Tabellennachbar Gelnhausen zu Gast.
Germania Klein-K
Krotzenburg: Aschenbach, Doschek, Zeiger, Zocco, Akcay, Schuschkleb, Kaufmann,
Müller, Wolf, Bahmer, Zakarija (Berthel, Eckert)
Tore: 0:1 Zakarija (55.min), 1:1 Grohe (72.min)
Sportfreunde Seligenstadt II
Sportfreunde Seligenstadt II - TuS Froschhausen
3:3 (1:1)
Ein hochdramatisches, spannendes und torreiches Derby zwischen dem vierten und dem zweiten der
Kreisoberliga erlebten die Zuschauer beim 3:3 zwischen den Sportfreunden II und der TuS Froschhausen. Die Anfangsphase mit guten Gelegenheiten gehörte eindeutig den Seligenstädtern. Doch die Füh-
Turbulente Schlussphase im Derby
Jung
Babic (3)
(Hainstadt)
Knecht
Hagelauer
(SF Sel II)
(SF Sel II)
Ballbach
(Hainstadt)
Schorn (3)
(Welzheim)
Müller
(Krotzenburg)
Schmidt
(Hainstadt)
Schlund (3)
(Spvgg. Sel)
sten Gründen gleich fünf Stammspieler ersetzt werden. Trotzdem dominierten die Schwarz-Gelben das Spiel in den ersten 45 Minuten
recht deutlich, vergaben ihre Torchancen jedoch leichtfertig. In der
zweiten Hälfte steigerten sich die Platzherren und profitierten zudem
von Mainflingens unsortierter Defensive. Für das 0:1 in der 85. Minute musste trotzdem ein unberechtigter Freistoß von der linken Seite herhalten, der durch Freund und Feind ohne jegliche Berührung
den Weg ins Tor fand. Beim 0:2 in der Schlussminute durch einen
berechtigten Elfmeter hatte die TSG-Elf im Bemühen um den Ausgleich die Abwehr gänzlich entblößt, und Stephan Fiedler konnte
den gegnerischen Stürmer nur durch ein Foul im Strafraum bremsen. „Am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenletzten Sparta Bürgel müssen wirs trotz aller personellen Probleme
unbedingt einen Dreier einfahren“, so Mainflingens Sprecher Harald Seibert.
TSG Mainflingen: Mahr, Zöller, Fiedler, K. Metzger, Kayumi, Bien,
Drinhaus, Deger, Hajzeraj, Andrej Kolchak, Alexey Kolchak (Neppe)
Tore: 1:0 Rill (85.), 2:0 Rill (89./FE)
Spvgg. Hainstadt
Spvgg. Hainstadt - SKG Rumpenheim
4:0 (1:0)
Ein deutlicher Sieg am Kerbwochenende gelang der Spvgg. Hainstadt. Zuhause setzte man sich mit 4:0 gegen die SKG Rumpenheim
durch. Von den Gästen aus Rumpenheim war über die gesamte
Deutlicher Kerbsieg für Hainstadt
Keine Chance hatte der SV Zellhausen im Auswärtsspiel beim Tabellendritten VFB Offenbach. Die Mannschaft um Spielertrainer Toni
Capriglione musste sich deutlich mit 5:0 geschlagen geben. Denis
(Froschhausen)
2:0 (0:0)
Die TSG Mainflingen geht derzeit personell auf dem Zahnfleisch.
Mit Niklas Drinhaus, Christian Thiel, Arkadiusz Bien, Marvin Kissner
und Sven Metzger mussten beim TV Hausen aus den verschieden-
2:2 (2:1)
Keinen guten Start erwischte die Spvgg. Seligenstadt im Auswärtsspiel bei der FSG Dreieich. Bereits nach 25 Spielminuten lag man
durch einen Doppelpack von Aidin Avdic mit 2:0 in Rückstand. Seli-
Ernst (3)
9 27:20 13
11. Ger. Klein-Krotzenburg 13 15:22 17
Spvgg. Seligenstadt
(Spvgg. Sel)
Kreisliga A
Offenbach Ost
Doschek
(Krotzenburg)
rung gelang der TuS. Einen Freistoß von Marcel Geyer verwerte TuS-Torjäger Danijel Babic (9.) per Kopf.
Nur 4. Minuten später traf Dominik Bohl zum 1:1 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel war es erneut Babic, der nach feiner Kombination und Zuspiel von Reda Bahaddou zur 2:1 Führung traf (64.). Die TuS
versäumte es anschließend den Sack zuzumachen, aber auch die Sportfreunde waren bei guten Chancen nicht treffsicher. Nach 89 Minuten überschlugen sich dann die Ereignisse und der Schiedsrichter
rückte in den Mittelpunkt. Zunächst verhängte er einen mehr als fragwürdigen Elfmeter, den Kevin
Knecht zum Ausgleich verwandelte. Nur vier Minuten später zeigte er nach Foul von TuS-Keeper Luca
Bartke erneut auf den Punkt und zeigte Bartke zudem die Rote Karte. Knecht Nutze in der 94. Minute
auch diesen Elfmeter, bei dem TuS Stürmer Babic im Tor stand und drehte die Partie. Die Dramatik dieser Partie erreichte ihren Höhepunkt dann in der 96. Minute, als die TuS in Unterzahl mit der letzten
Aktion der Partie durch Sebastian Dziewior noch zum Ausgleich kam. "Wenn man in der 89. Minute
führt, will man natürlich den Dreier. Wenn man dann in Unterzahl mit der letzten Aktion noch den Ausgleich macht, ist man zufrieden. Das Remis ist gerecht und spiegelt den Spielverlauf wieder. Kompliment
an mein Team für die tolle Moral nach den 3 Nackenschlägen kurz vor Schluss", so TuS Trainer Marco
Schwarzkopf. „Das Unentschieden geht am Ende in Ordnung“, meinte SF Trainer Gregor Galla.
SF Seligenstadt II: Diel; Zebi, Thomas, Buchberger, Kaspar, Quint, Bohl, Hagelauer, Bernard, Di Natale,
Knecht (Glaab, Klügel)
TuS Froschhausen: Bartke; Karg, Lenting, Geyer, Walter, Bahaddou, Wilhelm, Teich, Schwarzkopf,
Babic, Boujraf (Dziewior, Gardon, Schad)
Tore: 0:1 Babic (9.), 1:1 Bohl (13.), 1:2 Danijel Babic (64.), 2:2 und 3:2 Kevin Knecht (89./FE,
90./+3/FE), 3:3 Sebastian Dziewior (90./+6)
Rot: Bartke (Notbremse/90.+2)
Spielzeit kaum etwas zu sehen. Hainstadt hingegen bestimmte von
Minute eins an das Geschehen und erspielte sich eine Torchance
nach der anderen. Hainstadts Torjäger Patrick Griehl eröffnete in
der 25. Spielminute den torreichen Nachmittag. Trotz zahlreicher
weiterer Chancen sollte den Hausherren im ersten Durchgang kein
weiterer Treffer gelingen. Sechs Minuten nach Wiederanpfiff dann
das längst überflüssige 2:0 durch Maximilian Jung. Der überragende Patrick Schmidt sorgte mit einem Sololauf über das ganze Feld
zwanzig Minuten vor Spielende für die Entscheidung. Für den Endstand in einer unterhaltsamen Partie sorgte Maximilian Jung mit seinem zweiten Treffer (84.). „Der Sieg ging auch in dieser Höhe völlig in Ordnung“, so Hainstadts Trainer Torsten Bartke. Ein besonderes Lob erhielt Patrick Schmidt, der seine hervorragende Defensivleistung mit einem Traumtor zum 3:0 krönte.
Spvgg Hainstadt: Krammig, Schmidt, Pohl, J. Mandel, Zappino, R.
Di Falco, Griehl, Rückert, Koster, Balbach, Jung (Spielmann,
Donges, Merget)
Tore: 1:0 Griehl (25.), 2:0 Jung (51.), 3:0 Schmidt (70.), 4:0 Jung
(84.)
Auch im Fussball
eine Klasse für sich
TuS Klein-Welzheim
TuS Klein-W
Welzheim - TSV Dudenhofen
0:1 (0:0)
Eine unglückliche Niederlage musste die TuS Klein-Welzheim gegen
die bis dato einen Platz hinter ihnen stehenden Gäste aus Dudenhofen hinnehmen. Für den Treffer des Tages sorgte TSV Kapitän
TuS verliert Verfolgerduell
Tobias Jonas in der 56. Spielminute. Nach einem Eckball faustete
Welzheims Schlussmann Luca Raponi den Ball an den Rücken eines
Mitspielers und von dort landete der Ball direkt vor den Füßen von
Jonas, der aus kürzester Distanz problemlos einschieben konnte. Bis
auf einen Pfostenschuss von Kreisoberliga Top-Torjäger Gökmen Sinan war dies die einzige Torchance der Gäste. Auf Seiten der spielbestimmenden Welzheimer sah dies ganz anders aus. Allerdings
brachte der an diesen Tag überragend agierende Dudenhöfer
Schlussmann Petridis die Elf von Trainer Eddy Walz immer wieder zur
Verzweiflung. Die größten Chancen auf Seiten der TuS zur Führung
verpasste der sonst so sichere Oguz Biricik, der völlig freistehend
vor Petridis noch einmal abdrehte und diese große Gelegenheit vertändelte. Auch Bilal El Assrauoi scheiterte zehn Minuten vor Spielende am starken Keeper der Gäste. „Wir haben heute drei hundertprozentige Chancen vergeben, wenn man solche Möglichkeiten
auslässt, bei denen man nur in die Ecke hätte schieben müssen, ist
man selbst schuld“, ärgerte sich TuS Sprecher Sven Michel über die
Chancenauswertung seiner Angreifer.
TuS Klein-W
Welzheim: Raponi; Scherer, Kramer, Dritl, Wöll, Hitzel,
Krien, Biricik, El Assraoui, Schorn, Ackermann (Cepni, Hansen)
Tor: 0:1 Jonas (56.)
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 9
Jahrgang 49 • Nr. 42
KURIER
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 9
Löschübung für die Feuerwehr Mainhausen Stadtführung
Seligenstadt - Die StadtführerGilde informiert über ihre offene
Führung im November. Im Namen November liegt das lateinische "novem" (neun). Für die Römer war unser elfter Monat der
neunte, Karl der Große nannte
ihn den Windmond, Neblung
oder auch Schlachtmond. Martina Weih beleuchtet während ihrer
Führung die Zusammenhänge
der althergebrachten Gepflogenheiten von Allerheiligen, Kirchweihfest über St. Martin bis hin zu
den damit verbundenen Bauernregeln. Der Rundgang ist am
Samstag, dem 1.11., Beginn 14
Uhr auf dem Marktplatz an der
Linde. Erwachsene zahlen 3 Euro,
Kinder in Begleitung sind frei;
eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos gibt es per Telefon
3818 bzw. unter MartinaWeih@
gmx.de.
1HXH gIIQXQJV]HLWHQ
0RQWDJ ELV )UHLWDJ DE 8KU
6RQQWDJV YRQ ELV 8KU
]XVlW]OLFK MHGHQ HUVWHQ 6RQQWDJ LP 0RQDW
YRQ 8KU ELV 8KU
6DPVWDJ 5XKHWDJ )U ,KUH )HLHUQ |IIQHQ ZLU JHUQH DXFK LQGLYLGXHOO
6FKOHXVHQVWUDVVH +DLQEXUJ ² .OHLQ .URW]HQEXUJ
ZZZKXQGHUWFRP
7HOHIRQ Kindertag
KOSTENLOSE INFOVERANSTALTUNG
FPZ Konzept
„Die Formel 1 des Rückentrainings“
Das Programm, das bei Rückenschmerzen wirklich hilft.
Lassen Sie sich überzeugen,
am Donnerstag, den 16.10. 2014 um 19.30 Uhr,
im REHA- SPORT SELIGENSTADT,
Frankfurter Straße 65 · 63500 Seligenstadt
Joe Wulf Jazz im Schalander
Originalsound der frühen JazzZeit mit dem typischen Joe WulfSound zu kombinieren. Mit Eleganz und viel Temperament präsentieren sie ihr Programm mit
Klassikern und Raritäten der goldenen Swing-Ära. Das Konzert
findet statt am 23. Oktober im
Schalander, Beginn 20 Uhr. Eintritt 22 €, ermäßigt 17 €. Kartenvorverkauf online: www.kunstforum-seligenstadt.de und an allen
Vorverkaufsstellen: Bücherwurm,
Tourist-Info, Der Buchladen, Hofladen im Klosterhof (alle Seligenstadt), Bücherstube Klingler
(Hainburg) und Das Lädsche
(Mainflingen). Wegen umfangreicher Straßenbauarbeiten in
der Stadt parken auswärtige
Gäste am besten auf den Parkdecks am Steinheimer Torturm
oder am Kloster/Friedhof, jeweils
nur für einen Euro Parkgebühr.
Von dort ist es nur ein kleiner
Spaziergang durch die Altstadt
zum Schalander.
Genießen Sie beste Küche in netter Atmosphäre
TOP: Knusprige, leckere Hähnchen
nach Spezialrezept
Mittwoch – Schnitzeltag:
Schnitzel mit Pommes u. Salat 7,50 €
Di. bis Fr. Stammessen 11.30-14 Uhr
Alle Gerichte auch zum Mitnehmen erhältlich.
AB SOFORT WIEDER
Menü für Sonntag
Reservierung
erwünscht
Menü 1: Suppe, Schweinelende mit
Pfeffersoße, Kroketten, Salat, Dessert
Menü 2: Suppe, Tafelspitz, Salzkartoffeln,
Dessert
PIZZA
in verschiedenen Variationen
Motorrad:
•·Yamaha exclusive
•·BMW-Service KD
•·MZ-Reparatur
•·andere Fabrikate
•·Reifenservice
•·gr. Ersatzteillager
•·Abholdienst
•·TÜV Abnahme
•·Anhänger
•·Bekleidung + Zubehör
Wassersport:
Yamaha
•·Außenborder
•·Stromerzeuger
•·Schneefräsen
•·Schlauchboote
•·Bootstrailer
•·Zubehör + Winterdienst
Noch Fragen? Anruf genügt!
63500 Slg.-Froschhausen · Tel. 06182/68044
www.yamaha-fischer.de
Bayerischer Abend
Seligenstadt - Nunmehr zum 40.
Mal veranstalten CDU und JU
Froschhausen ihren Bayerischen
Abend im Bürgerhaus Froschhausen. Am Samstag, dem 8. November um 19 Uhr erwartet die
Gäste wieder weiß-blaue Stimmung. Musikalisch begleitet wird
die Veranstaltung von der Band
"Seligenstädter Blech & Co."
Karten zum Preis von 14 € (inklusive dem rustikalen Essen) gibt es
bei allen Vorstandsmitgliedern
der CDU Froschhausen und unter
karten@cdu-froschhausen.de.
AUSVERKAUF
vom 20. - 24.10.2014
Satte Rabatte und Sonderpreise auf
mind.
50%
Sonderpreise
Rabatt
Büromöbel
Drucker/Kopierer/Multifunktionsgeräte
Büroartikel
in unserem Ladengeschäft jeweils von 9:00-17:00 Uhr,
bei Kauf und Abholung per Barzahlung oder EC-Karte.
Seligenstadt – Aschaffenburger Straße 131 – Tel. 7839559
Öffnungszeiten Di. bis Fr. von 11-23 Uhr
Sa. von 11-14.30 und 17-23 Uhr
Sonn- u. Feiertage von 10-14.30 u. 17-22 Uhr
Warme Küche von 11.30-14.30 und von 17-22 Uhr
e
t
a
e
t
d
a
p
d
U
p
s
U
w
s
NNeew
Winterservice
Berger Bürotechnik GmbH
Ostring 24 / 63533 Mainhausen
Start
21 Uhr
Start
22 Uhr
DO., 16.10. 2014
EINHARD SCHULE GOES BAD
Abi-Party mit Getränkespecials!
BLACK BEATS // CHARTS & CLUBSOUND
by Partynator DJ Big D
aka Danny Fuego Eintritt: 6€
FR.,17.10. 2014
MAGIC FRIDAY
THE FINEST IN BLACK BEATS //
DANCE & CLUBSOUND
Special: 20€ Freiverzehr* bis 0:00 Uhr
*gilt für 4 Drinks je 5€
Eintritt: 6€
SA.,18. 10. 2014
TU Y YO MEETS
BLACK BEATS
Siemensstraße 30
63512 Hainburg
– ehemals Way up –
INFOS UNTER: WWW.PLANETDISCO.DE · WWW.FACEBOOK.COM/DISCOTHEKPLANET
Start
22 Uhr
Floor 1: Black Beats mit DJ Nize T
(Planet Radio) // Floor 2: Salsa //
Merengue // Latin House
Eintritt: 6€
SO.,19. 10. 2014
Start RETTET DEN DISCOFOX
Tanzabend für Paare & Singles mit
20 Uhr Der
Niveau mit DJ WOLFGANG | TICKET: 3.- €
AUSVERKAUF
Seligenstadt - Der Sommer geht
und die Vorfreude auf heiße
Jazzabende kommt. Das Kunstforum Seligenstadt e.V. lädt für
Donnerstag, den 23. Oktober,
20 Uhr in den Schalander der
Privatbrauerei Glaab ein. Hier
werden Joe Wulf & the Gentlemen of Swing klassischen Jazz
und berauschenden Swing der
30er und 40er Jahre zelebrieren,
ganz in der Tradition weltberühmter Jazzbands. Bandleader
Joe Wulf hat sich seine absoluten
Favoriten als kongeniale Mitmusiker in die Band geholt. Jeder
einzelne ist eine Persönlichkeit
und ein Spezialist an seinem Instrument. Die sieben Gentlemen
begeistern mit ihrer intelligenten
Solistik und ihrem wunderbar
lockeren, einzigartig swingenden
Stil. In der Besetzung mit Trompete, Posaune, Klarinette, Saxophon, Banjo/Gitarre, Bass,
Drums und Gesang gelingt es
den Gentlemen of Swing, den
Die Einsatzkräfte aus beiden Ortsteilen, sowie eine weitere Drehleiter aus Seligenstadt und der Rettungsdienst wurden am Samstagmittag zur Pfarrkirche St. Wendelinus in den Zellhäuser Ortskern gerufen. Dort
stellten die ersteintreffenden Kräfte fest, dass es Dachbereich des Mittelschiffs zu einem Brand gekommen
war. Sofort wurden parallelen Innen- und Außenangriff umfangreiche Löschmaßnahmen eingeleitet um ein
Ausbreiten des Feuers zu verhindern. Auch ein kollabierter Atemschutzgeräteträger musste im Übungsverlauf durch die Kameraden gerettet und dem Rettungsdienst zur Versorgung übergeben werden. Nach dem
Übungsende kamen die Einsatzkräfte und die anwesenden politischen Vertreter noch zur gemeinsamen
Nachbesprechung im Zellhäuser Feuerwehrhaus zusammen. Sollten Zuschauer Lust oder Fragen zum Feuerwehrdienst haben, stehen ihnen dienstags und donnerstags ab 19 Uhr in beiden Feuerwehrhäusern entsprechende Ansprechpartner zur Verfügung.
Foto: Gamer
Seligenstadt - Etwas Besonderes
steht beim nächsten Kindertag
von St. Marien am Donnerstag,
6. November an: die Synagoge
in Offenbach wird besucht. Dort
wird spielerisch und kreativ vieles
über den jüdischen Glauben,
biblische Geschichten und jüdische Feste erfahren. Jesus war Jude. Aus dieser Perspektive wird es
sicher ein ereignisreicher Nachmittag. Treffpunkt ist 13.40 Uhr
am Seligenstädter Bahnhof. Zurück sind wir 17.46 Uhr wieder
am Bahnhof. Teilnehmen können
Kinder im Alter von 5 - 11 Jahren. Bitte dazu 8 € (bitte passend)
und etwas zu Trinken mitbringen.
Nur mit Anmeldung bis zum 31.
Oktober über Pfarrbüro St. Marien, Tel. 22708 oder Mail
gabi.laist-kerber@gmx.de.
Wir empfehlen unseren
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 10
Kurier Seite 10
KURIER
Frisches Obst und Gemüse bei Obst Schäfer
am Fr., den 17. Juli, von 7-18 Uhr
Jahrgang 49 • Nr. 42
Abschlussübung der Feuerwehr Froschhausen "zu guter letzt/31." verschiebt sich
Seligenstadt - Die diesjährige
Oktoberausgabe der beliebten
Veranstaltungsreihe "zu guter
letzt/31." wartet mit einem großformatigem Programm in St.
Marien auf. Ausnahmsweise wird
der Termin vom traditionellen
31. Oktober auf den 1. November geschoben. Grund dafür
sind die Ketteler Musiktage in
Offenbach, die zum vierten Mal
unter der Leitung von Thomas
Gabriel stattfinden. Im Rahmen
dieser Veranstaltung wird am
Samstag, den 1. November um
20 Uhr das Oratorium "und
dann war Licht" von Thomas
Gabriel für Solisten, Chor und
Orchester aufgeführt. Ausführende sind Jugendliche der Marienschule, der Marcellinis, des
Kreuzburggymnasiums und des
Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrums, begleitet wird der
vor Kuhn`s Metzgerei!
Dieselstraße 7 • Seligenstadt/Klein-Welzheim
Große deutsche Apfel-Aktion
Pinova, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Boskoop
jedes kg
1,00 €
Abholmarkt
Klein-Welzheim
Hauptstraße 7
63500 Seligenstadt
Tel. (06182) 3377
Angebote gültig vom 20. 10. bis 01. 11. 2014
Mineralwasser „2+1 Aktion“
Schorlen
Apfelwein oder Apfelsaft
1744, Pils oder Radler
Abholpreise zuzüglich Pfand!
36 x 1,00 l
12 x 1,00 l
6 x 1,00 l
20 x 0,33 l
12,98 €
8,49 €
5,90 €
9,99 €
(Für Druckfehler keine Haftung)
Polizeipresse
Die Wolke • Hainstadt Vielleicht hätte
ein "Duftbäumchen" am Donnerstag
(9.10.) einem Autofahrer aus Hainburg mächtigen Ärger mit der Polizei
erspart. So jedoch öffnete der 33Jährige während der Fahrt das Fahrertür-Fenster seines Wagens und entließ eine von ihm selbst erzeugte
Rauchwolke in die Freiheit. Der
Qualm wurde umhergewirbelt und
gelangte hierdurch auch in das dahinter fahrende Auto, dessen Fahrer
ebenfalls das Fenster heruntergelassen hatte. In dem "Verfolgerfahrzeug"
saßen allerdings ausgerechnet Zivilpolizisten einer Fahndungseinheit, denen der ins Auto gewirbelte Rauch
sehr bekannt vorkam - Cannabis!
Wenige Augenblicke später sah der
Verursacher der Wolke die Anhaltekelle der Ordnungshüter und war erstaunt, dass man ihm sofort in Sachen
"Kiffen beim Autofahren" einige peinliche Fragen stellte. Nachdem die Beamten auch noch eine kleine Portion
"Gras" in seinem Peugeot gefunden
hatten, musste der Hainburger mit
zur Wache und sich dort einer Blutprobe unterziehen, bevor er später
wieder gehen durfte.
Einbrecher nutzten offensichtlich die
Dämmerung aus • Seligenstadt Einbrecher nutzten offensichtlich am
Samstagabend (11.10.) den Beginn
der Dämmerung aus, um in ein Einfamilienhaus an der Franz-Böres-Str.
einzudringen. Die Unbekannten hatten zwischen 18.30 und 19.45 Uhr
über ein Dutzend Mal an einer Terrassentür des Hauses gehebelt, bis sie
diese endlich aufbekamen. Anschließend schlichen die Eindringlinge
durch das Domizil und stahlen dort
unter anderem ein Samsung-Laptop
und diverse Schmuckstücke. Anwohner, die im Bereich der 30er-Hausnummern etwas mitbekommen haben, melden sich bitte bei der Kripo
unter Tel. 069/8098-1234.
Schülerin von Mann angegangen •
Seligenstadt Eine unliebsame Begegnung hatte am Freitagnachmittag
(10.10.) eine 16-jährige Schülerin
auf dem Nachhauseweg. Gegen
16.20 Uhr lief sie auf einem Weg in
der Feldgemarkung südlich von KleinWelzheim, als ihr dort ein etwa 50
Jahre alter Mann begegnete. Dieser
griff beim Vorbeigehen unvermittelt
nach ihrem Handgelenk und zerrte an
ihr. Die Jugendliche konnte sich losreißen und nach Hause flüchten, von
wo aus sie die Polizei über den Vorfall
informierte. Mit mehreren Streifen sowie der Unterstützung des Polizeihubschraubers wurde die Fahndung nach
dem Unbekannten aufgenommen,
dessen Absichten bislang im Unklaren
liegen. Nach Angaben der Schülerin
soll der Flüchtige eine dickliche Statur
haben. Bekleidet war er vermutlich
mit einer schwarzen Jacke. Zeugen,
die verdächtige Wahrnehmungen in
diesem Zusammenhang gemacht
haben, melden sich bei der Polizei in
Seligenstadt Tel. 89300.
Polizei kontrolliert Schülerräder • Seligenstadt Die Überprüfung der Verkehrssicherheit von Fahrrädern stand
am Dienstagmorgen auf der Stundentafel der Merianschule. In enger Abstimmung mit der Schulleitung und
mit aktiver Unterstützung von Lehrkräften kontrollierten Beamte der Seligenstädter Wache und der Abteilung
Verkehrsprävention des Polizeipräsidiums knapp zweihundert Fahrräder.
Fast vierzig Prozent, nämlich 74 Velos, mussten die Ordnungshüter hierbei beanstanden. Zumeist war es die
fehlende oder defekte Beleuchtung
(61 mal), die reklamiert wurde; aber
auch fehlende Reflektoren (50 mal)
oder kaputte Bremsen (8 mal) standen auf der langen Mängelliste.
Allerdings hatten die Beamten schon
gelegentlich ein Auge zugedrückt und
Batterieleuchten nicht reklamiert,
wenn diese richtig installiert und funktionstüchtig waren. Die Schüler haben
nun Gelegenheit, ihre beanstandeten
Fahrräder auf Vordermann zu bringen, bevor sie erneut von der Polizei
in Augenschein genommen werden.
"Solche Kontrollen führen wir ganz
bewusst zu Beginn der dunklen Jahreszeit durch", betont der Seligenstädter Polizeichef Josef Michael
Rösch. "Wir alle wollen, dass unsere
Kinder sicher im Straßenverkehr unterwegs sind. Damit sie von Autofahrern rechtzeitig gesehen werden,
sind funktionierende Leuchten an den
Fahrrädern der Schüler gerade jetzt
besonders wichtig. Ich bitte alle Eltern
mitzuhelfen, dass ihr Kind mit einem
verkehrssicheren Rad unterwegs ist",
appelliert Rösch an die Erziehungsberechtigten. Die polizeilichen Kontrollen werden fortgesetzt.
Außenspiegel beschädigt und abgehauen • Seligenstadt Mit beschädigtem Außenspiegel auf der Fahrerseite
fand eine Frau aus Klein-Welzheim
am Dienstagmittag (7.10.) ihren
Volkswagen vor. Sie hatte den Polo
gegen 8.50 Uhr auf der Einhardstr. in
Höhe Nr. 29 abgestellt. In den darauffolgenden Stunden bis 13.10 Uhr
rammte dann ein anderes Auto den
blauen Wagen und verursachte gut
400 Euro Schaden. Der hierfür verantwortliche Fahrer machte sich allerdings davon und wird nun von der
Polizei gesucht. Die Beamten bitten
um Hinweise an die Wache in
Seligenstadt, Tel. 8930-0.
Seligenstadt - Die Freunde des
St. Josefshauses präsentieren am
Samstag, 8.11. das bekannte
und beliebte Marionettentheater
von Rita und Leonhardt Maatz
aus der Brüder-Grimm Stadt Hanau.
Rita und Leonhardt Maatz nennen auch ihr Puppentheater "die
kleine Welt am Faden". Die
Puppen die alle Originalgetreu
bis ins kleinste Detail in Handarbeit hergestellt sind, werden von
Rita und Leonhardt Maatz in besonderer Weise in Szene gestellt.
Im großen Saal des St. Josefshauses werden am Samstag,
8.11. folgende Stücke gespielt;
um 14:30 Uhr "Der Zauberspiegel" und um 16:30 Uhr "Das tapfere Schneiderlein". Bei beiden
Stücken werden die Lachmuskeln
so strapaziert, dass man am besten gleich Karten für beide
Stücke bucht. Selbstverständlich
ist dieses Theater nicht nur für
die kleinsten, sondern die ganze
Familie (auch Oma und Opa),
sind herzlich willkommen. Im
Vorverkauf erhalten Sie die Karten zum ermäßigten Preis bei folgenden Vorverkaufsstellen; Tourist-Info, Bücher-Wurm und der
Buchladen. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem St. Josefshaus zugute.
“meine
Zeitung”
Theater im Josefshaus
Wissen, was los ist!
Kabarett der Spitzenklasse
Hainburg - Zum 25. Kabarett der
Spitzenklasse in der Kreuzburghalle laden die Hainburger Grünen am Samstag, 8. November
ein. Holger Paetz tritt um 20 Uhr
mit dem Programm "Auch Veganer verwelken" auf. Der Aschaffenburger Kabarettist ist ein
sprachvirtuoser Kabarett-Literat.
Der "Buster Keaton des Wortes"
textet haarspalterisch abstrus,
reibt sich an bildreichen Formulierungen auf und unterlegt das
Ganze mit einer misanthropischmelancholischen Grundstim-
mung. Trocken, mit Anflügen von
schwarzem Humor räsoniert
Paetz über Politisches und Alltägliches, defloriert Tabus und
zerstückelt brisante Themen
nachhaltig. Als schräger SongPoet mit virtuoser Gitarrenbegleitung produziert er mit seinen Liedern veritable Ohrwürmer. Karten sind für 15 € bei Bücherstube
Klingler (Hainstadt), Buchhandlung VielSeitig (Klein-Krotzenburg) und Bücherwurm (Seligenstadt) oder an der Abendkasse
für 20 € zu bekommen.
Seligenstadt - "Feuer in Gewerbebetrieb, mehrere Personen
vermisst" - mit dieser Durchsage
wurde die Feuerwehr Froschhausen zu ihrer Abschlussübung
alarmiert. 16 Aktive und 10 Jugendfeuerwehrmitglieder starteten in vier Fahrzeugen zum
Übungsort. In den Räumen der
Fa. KM Blechbearbeitung am
Sandborn in Froschhausen hatte
Wehrführer Frank Köhler eine
anspruchsvolle Lage für die
Einsatzkräfte vorbereitet. Just zur
Zeit des Schichtwechsels kam es
zu einem Brandereignis im Bereich der Sozialräume im Untergeschoss des Gebäudes, wodurch zahlreiche Mitarbeiter eingeschlossen wurden. Unter
Atemschutz gingen mehrere
Trupps ins Gebäude vor, um die
vermissten und eingeschlossenen
Personen zu suchen und zu retten. Parallel wurde die Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff vorgenommen und die
Betreuung der Geretteten sichergestellt. Eine Überraschung für
die Einsatzkräfte hatte die Wehrführung bewusst eingebaut: aufgrund eines unvorhergesehenen
Ereignisses geriet ein Atemschutztrupp in Not; ein Retter war
verletzt und bewusstlos und
musste somit selbst gerettet werden. Auch diese Aufgabe wurde
routiniert gemeistert. Tobias Ott,
stellv. Wehrführer der Feuerwehr
Froschhausen, begrüßte im Anschluss an die Übung die zahlreichen Zuschauer und Gäste, darunter die Erste Stadträtin Claudia
Bicherl,
Stadtbrandinspektor
Alexander Zöller und den stellv.
Vorsitzenden des Vereinsrings
Volker Horn. Er zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf der Übung,
was den guten Ausbildungsstand
der Wehr dokumentiere. Besondere Anerkennung erhielten die
Mitglieder der Jugendfeuerwehr,
die mit einer hervorragenden
Leistung gezeigt hätten, dass die
Arbeit des Ausbilderteams um
Jugendfeuerwehrwartin Stefanie
Christ reiche Früchte trägt. In
kurzen Grußworten bestätigten
Claudia Bicherl und Alexander
Zöller diese Einschätzung und
dankten den Jugendlichen und
Aktiven für die geleistete Arbeit
im nahezu abgelaufenen Jahr.
Mit einem gemeinsamen Abendessen im Feuerwehrhaus endete
die Abschlussübung.
Sonderausstellung im Fastnachtsmuseum
Seligenstadt - Das Seligenstädter
Fastnachtsmuseum im Glaabsbräu-Innenhof ist ab sofort wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Aktiven haben die Pause
genutzt, um das Museum einer
Generalreinigung zu unterziehen
und die Sonderausstellung des
"Gesangvereins Liederfreund
1858 Froschhausen e.V." wird
weiterhin zu sehen sein. Die
Fastnachtstradition des Gesangvereins Liederfreund Froschhausen begann bereits im Jahr 1951
mit der Inthronisierung des 1.
Froschhäuser Prinzenpaares Prinz Ewald Korb und Prinzessin
Irma Ott. 1965 gründeten die
Ehefrauen des damaligen Männerchores die erste Maskengruppe des Vereins und nahmen
fortan an den Fastnachtszügen in
Froschhausen teil. Diese wurden
von Mitgliedern des Vereins organisiert und alljährlich am Fastnachtsamstag durchgeführt. Seit
1980 bis heute nimmt diese
Gruppe ununterbrochen in unterschiedlicher Besetzung und
Leitung mit einfallsreichen Kostümen am Rosenmontagszug in
Seligenstadt teil. Im Jahr 2002
blühte ein neuer Zweig der der
Liederfreund-Fastnacht auf. Das
erste Froschhäuser Kinderprinzenpaar, Prinz Marco Haus und
Prinzessin Joanne Blum traten
ihre närrische Regentschaft an.
Um "regieren" zu können, scharte das Kinderprinzenpaar ein von
Jahr zu Jahr wachsendes Gefolge um sich. Eine zweite Masken-
Fußgruppe des Vereins setzt sich
seither aus den Kinderchören,
dem A-Capelle-Chor und vielen
Mitgliedern des Vereins zusammen. Diese Gruppe ist mit ca.
80 Personen eine der größten
Gruppierungen beim Rosenmontagszug. Ein zu Fuß gehendes Kinderprinzenpaar ist kaum
vorstellbar. Deshalb wurde für
die jungen Regenten ein kleiner
Wagen hergerichtet und von den
jeweiligen Eltern des Kinderprinzenpaares und ihren Helfern liebevoll geschmückt. Mit fantasievollen Kostümen und dem von
einem kleinen Traktor gezogenen Wagen nimmt diese Gruppe
von Anfang an am Rosenmontagszug in Seligenstadt teil.
2008 starteten dann einige aktive Sänger des A-Capella-Chores
und Väter von Kinderprinzenpaaren eine neue Aktivität, der
Wagenbau. Bereits in den
Jahren 1994 und 1995 wurden
zwei große Motivwagen in
Froschhausen gebaut, die im
Seligenstädter Rosenmontagszug
mitfuhren. Die beiden Mottos
waren damals "Hänsel und
Gretel" und "Im Himmel ist die
Hölle los". 13 Männer und zwei
jüngere Söhne bauen jetzt in der
Halle des Heimatbundes jedes
Jahr einen Motivwagen entsprechend den Kostümen der Fußgruppe um das Kinderprinzenpaar. Bei den künstlerischen
Feinheiten werden sie von einigen Frauen tatkräftig unterstützt.
Der Wagen ist immer so gestal-
tet, dass das Kinderprinzenpaar
einen würdigen und weit sichtbaren Platz auf dem Wagen hat,
um seine närrischen Untertanen
zu grüßen. Im Sommer 2005 kristallisierte sich aus einer
Bierlaune heraus die Idee der
Fastnachtsabteilung des Liederfreunds
ein
weiteres
"Schmankerl" hinzuzufügen. Innerhalb kürzester Zeit formierte
sich ein graziöses Ensemble optisch anmutender junger und
jung gebliebene Herren. Das
Männerballett "Griene Hepper"
war geboren. Sie pflegen fortan
mit Bravour das karnevalistische
Tanzgut.
Dazu wurde eine junge und
zugleich erfahrene Trainerin verpflichtet. Ihr gelang es schnell
diesen wilden Haufen zu zähmen
und ihm gleichzeitig eine geordnete Struktur zu geben. Zur Kampagne 2006 wurde der erste
Tanz einstudiert Die Resonanz
nach dieser Premiere war überwältigend und gab dem ganzen
Vorhaben neue Motivation. Heute ist das Männerballett aus der
Liederfreund-Fastnacht
nicht
mehr wegzudenken. Das Fastnachtsmuseum ist ab sofort wieder regelmäßig am ersten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr
geöffnet. Sonderführungen können in der Touristinfo im Einhardhaus oder mit Mitgliedern
des Vorstandes der Interessengemeinschaft Seligenstädter Fastnachtsmuseum vereinbart werden, z.B. unter Tel. 22526.
Bürgermeisterin wird Entwurf zum Doppelhaushalt vorlegen
Mainhausen - Ein großer Tagesordnungspunkt der Gemeindevertretersitzung war die Einbringung des nächsten Haushaltsplanes. Die Bürgermeisterin Ruth
Disser hat nunmehr die Einbringung eines Doppelhaushalts für
die Jahre 2015 und 2016 vorbereitet. "Ein Doppelhaushalt
verschafft uns, bei größeren Projekten, wie z.B. bei der geplanten
Sanierung des Bürgerhauses
Zellhausen und Erschließung des
neuen Gewerbegebietes, mehr
Flexibilität und ermöglicht
schnelleres Handeln", erläutert
Ruth Disser den vorgelegten
Etatentwurf. Der wohl erste Doppelhaushalt sollte, nach ihrer
Auffassung, durchaus auch als
Chance für künftige Haushaltsplanungen verstanden werden
und als Möglichkeit künftig weitere Kosten einzusparen. "Mit
dem Doppelhaushalt wird der
Weg des Schuldenabbaus konsequent weitergegangen. Der
Plan sieht bis Ende 2016, trotz
weiterer Investitionen, nahezu
eine Halbierung des Schuldenstandes, auf rund 5,8 Mio. € seit
2010, vor", stellt die Verwaltungschefin fest und weist daraufhin, dass keine Neuverschuldung, also keine neue Kreditaufnahme, erforderlich ist und der
Kassenkredit ebenfalls nicht
angehoben wird. "Der Kassenkredit, eine Art Dispo-Kredit,
wurde 2011 erstmals wieder ein
wenig abgesenkt und liegt seit
2012 bei 5.720.000 €." Wenn
es nach der Bürgermeisterin
geht, wird in den kommenden
Jahren kräftig investiert. "Die bereits begonnenen Sanierungen
der gemeindlichen Gebäude
sollen weiter vorangetrieben
werden. Nachdem das Bürgerhaus Mainflingen energetisch
saniert und die Toilettenanlagen
erneuert wurden, ist die energetische Sanierung des Bürgerhauses Zellhausen der nächste logische Schritt", so Ruth Disser und
weist daraufhin, dass mit der
Gaststätte, aufgrund der Pächtersituation, bereits begonnen
wurde. Die Toilettenanlage und
der Gastraum werden zurzeit
grundsaniert, nachdem bei den
Räumungsarbeiten ein hoher
Sanierungsbedarf festgestellt
wurde. Ein weiteres großes Projekt ist die Erschließung des
neuen Gewerbegebietes, hinter
dem Ostring im Ortsteil Zellhausen. Aufgeteilt auf die kommenden zwei Jahre werden Erschließungskosten von rund 1,2
Mio. € für die 3,3 ha Fläche erwartet. Im Gegenzug sind Einnahmen auf Grundstücksverkäufen in diesem Gebiet prozentual
auf die Haushaltsjahre verteilt.
Für weitere Straßenbaumaßnahmen und Reparaturen sind
518.000 € vorgesehen. "In den
beiden vor uns liegenden Haushaltsjahren wird auch das neu
entstehende Wohngebiet auf
dem ehemaligen manrolandGelände berücksichtigt. Dort
sollen viele junge Familien eine
neue Heimat finden und das erfordert weitere Betreuungsplätze
in unseren Kindertagesstätten.
Diese sollen in den nächsten
zwei bis drei Jahren geschaffen
werden, dafür werden Investitionsmittel bereitgestellt." Die damit beschriebenen großen Aufgaben, die von der Gemeinde
bewältigt werden wollen, sind
auch finanziell ein Kraftakt. Das
vorgegebene Ziel, einen ausgeglichenen Haushaltsplan für
2015 und 2016 vorzulegen
kann nicht erreicht werden.
"Trotzdem sind die Maßnahmen
dringend erforderlich", erklärt
Bürgermeisterin Ruth Disser,
"Gewerbe kann erst nach Erschließung der Fläche angesiedelt werden, junge Familien können wir nur mit einem guten Betreuungsangebot nach Mainhausen ziehen, der Straßenbau muss
weiter vorangetrieben werden
und mit ständigen Kleinreparaturen und Energieverschwendung bekommen wir die Mängel
am und im Bürgerhaus Zellhausen nicht in den Griff." Angesichts der Zahlen stellt die Verwaltungschefin fest, dass die Finanzausstattung der Kommunen
immer noch nicht zeitgemäß ist
und eine kommunale Finanzreform immer noch nicht vorliegt.
"Stattdessen gibt es den so genannten "Herbsterlass", der unseren Handlungsspielraum weiter
einschränkt und die Probleme
nicht löst." Noch bevor es in die
ersten Beratungen zum Etatentwurf geht, ist ein Gespräch mit
der Kommunalaufsicht des Kreises zum "Herbsterlass" geplant.
Chor von Mitgliedern der Kammerphilharmonie Seligenstadt.
Im gleichen Konzert wird von
dem Ensemble Singtonic die
neue CD von Thomas Gabriel
vorgestellt. Diese Messvertonung
für Chor, Band und Jugendliche
fokussiert die neue Arbeit von
Thomas Gabriel in sozialen
Brennpunkten. In dieser Messvertonung werden Fragen gestellt,
die sich sonst niemand zu fragen
traut - und es werden Antworten
gefunden. Diese Komposition ist
ein Auftragswerk für das Bistum
Mainz und Kardinal Lehmann
wohlwollend begleitet. Singtonic
ist ein siebenköpfiges Profiensemble rund um Marina Herrmann. Karten für das Großereignis (10 €) gibt es beim Bücherwurm, im Buchladen, im
Pfarrbüro von St. Marien und
unter Tel. 899449.
Musik von Sting & The Police
Seligenstadt - Ob Neo-Punk,
Rock, Pop, Jazz oder KlassikCrossover, es gibt kaum ein
musikalisches Genre, welches
der britische Pop-Titan Sting,
alias Gordon Sumner, in seiner
langen musikalischen Karriere
ausgelassen hätte. Der mehrfache Grammy-Gewinner ist seit
seiner ersten Hit-Single Roxanne
aus dem Jahr 1978 steter Gast
in den weltweiten Charts. Dem
musikalischen Werk dieses Ausnahmemusikers widmet sich seit
nunmehr genau 10 Jahren die
Band Sumner's Tales. Der charismatische Frankfurter Sänger
Herdan Dachroth führt seither
mit interessanten Anekdoten
durch das Programm der Band,
die in unzähligen Konzerten im
gesamten Bundesgebiet ihre verblüffende Nähe zum Original
beweisen konnte. Neben Dach-
roths unverwechselbarer Stimme
bestechen Thomas Langer (Gitarre), Ralph Layher (Bass), Felix
Beck (Drums) und Stefan Weilmünster (Keys, Sax) mit ihrer musikalischen Stilvielfalt. Das Repertoire der Band umfasst nahezu alle Hits aus Stings unterschiedlichen Schaffensphasen.
Roxanne, Message in a bottle
oder Every Breath you take von
Police, Fragile, Bring on the
Night und Balladen aus Stings
aktuellem Album "The last Ship"
finden sich gleichermaßen im
Programm von Sumner's Tales.
Die fünf Musiker feiern ihr 10jähriges Bestehen am Freitag,
17. Oktober um 20.30 Uhr im
Schalander der Glaabsbräu
Brauerei. Karten gibt es in der
Buchhandlung Bücherwurm, der
Tourist Info bei Zabos Werkstatt
oder an der Abendkasse.
Freie Schule bietet Offene Stunde
Mainhausen - Für interessierte
Eltern bietet die Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen ab sofort
eine monatliche Informationsstunde an. Die erste Offene
Stunde findet am 22. Oktober
um 18 Uhr in der Schulstraße 11
in Zellhausen statt, weitere Termine sind 19. November, 17.
Dezember und 21. Januar, auch
jeweils um 18 Uhr. Die Infostunde besteht aus einer kurzen Einführung in das Konzept und den
Alltag der Freien Schule, einem
Rundgang durch das Schulgebäude, Informationen zum Aufnahmeverfahren und Antworten
auf Fragen der Teilnehmer. Mitglieder und Schüler der Schule
informieren die Besucher. Anmeldungen werden erbeten unter
info@freie-schule-seligenstadt.de oder telefonisch unter
898151. Die Schulanfänger der
Freien Schule werden bereits ab
dem fünften Lebensjahr - also ein
Jahr vor der Schulpflicht - in die
Eingangsstufe aufgenommen
und lernen bis zum Ende der
Klasse 10 gemeinsam an der
Schule. Danach können sie die
Schule mit einem qualifizierten
Hauptschulabschluss,
einem
Realschulabschluss oder dem
Übergang in eine Gymnasiale
Oberstufe verlassen. Bei vorhandenen freien Plätzen werden für
die Jahrgangsstufen 1 bis 6 auch
gerne "Quereinsteiger" aufgenommen. Die seit 1998 bestehende Freie Schule ist eine integrierte Gesamtschule mit Grundschule und Eingangsstufe. Sie
wird vom Land Hessen als Schule
mit besonderer pädagogischer
Prägung gefördert. Vom Hessischen Kultusministerium wurde
die Freie Schule kürzlich als
"Schule mit Schwerpunkt Musik"
zertifiziert.
Wahre Hilfe zum Abnehmen
Seligenstadt - "Unser städtisches
Frauenbüro bietet einen kostenfreien Infoabend zum Thema "Ernährung" und "Wie ernähre ich
mich gesund?" an" informiert
Erste Stadträtin Claudia Bicherl.
Die Ernährungsberaterin Gisela
Bertagnoll arbeitet seit Jahren erfolgreich mit ihrem ganzheitlichen Programm "Abnehmen
aber bitte richtig!". Angesprochen sind auch Interessenten, die durch zahlreiche Diäten
bereits den Mut verloren haben.
Der im Anschluss geplante, elfwöchige Gewichtsreduktionskurs, verspricht neben dem gewünschten Erfolg, interessante
Themen, Bewegung und höchste Motivation. Er basiert auf den
neusten Erkenntnissen und Methoden zur Gewichtsreduktion
und wird von den Krankenkassen
anerkannt. Kostenloser Infoabend: Mittwoch, 5. November
um 18 Uhr im Bürgerhaus Riesen,
Hans-Memling-Kolleg,
Sackgasse 1. Kursbeginn ab 12.
November, die Kursgebühr beträgt 219 Euro (ca. 20 €/
Woche). Es wird um Platzreservierungen zum kostenfreien Infoabend bei Gisela Bertagnoll
gebeten, Tel. 06034/6394 und
0162/2874685, Email: ergisi@gmx.net, oder bei der
Frauenbeauftragten
Siglinde
Schwab, Marktplatz 1, Tel.
87140, Email: frauenbeauftragte@seligenstadt.de.
Alte Kunst trifft auf Moderne
Seligenstadt - Alte Kunst trifft auf
Moderne am 26. Oktober um
17 Uhr in das Winterrefektorium
der Benediktinerabtei in Seligenstadt ein. Moderiert von der
Kunsthistorikerin Dr. Angela Beike, werden der namhafte Kunsthistoriker Dr. habil. Bernhard
Decker und die Hochschuldozentin PD Dr. habil. Viola Hildebrand-Schat über den Kunstbegriff des Mittelalters und der Moderne streiten. In dem verbalen
Schlagabtausch werden Dr.
Decker für die Kunst des Mittelalters und Dr. Hildebrand-Schat für
die Kunst der Moderne sprechen.
"Umgebung macht erst das Umgebne klar" formulierte im 18.
Jahrhundert der Schriftsteller
Leopold Schefer. In diesem Sinne
soll sich in der Vortragsveranstaltung am 26. Oktober mit dem
Spannungsverhältnis zwischen
dem Ausstellungsraum im Alten
Haus (erbaut 1327) und der darin präsentierten Gegenwartskunst auseinandergesetzt werden. Dieses Duell der Gegensätze verspricht kurzweilige Unterhaltung auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau. Die Redebeiträge werden musikalisch umrahmt von dem Konzertgitarristen
Jan Masuhr, der die Gäste auf
eine musikalische Zeitreise von
den Klängen der Renaissance bis
zur modernen Musik führen wird.
Fotoausstellung im Landschaftsmuseum
Seligenstadt - Die Fotofreunde
Seligenstadt laden zu ihrer Jahresausstellung im Landschaftsmuseum Seligenstadt (Regio Museum) ein. In diesem Jahr zeigen
die Fotofreunde ihre Bilder zu
den Themen "Wasser in jeder
Form", "Street", "Science Fiction"
und "Portrait". Alle Bilder sind im
Laufe des letzten Jahres entstanden. Der stetig wachsende Verein
der Fotofreunde Seligenstadt
präsentiert die Ausstellung mit
über 180 Bildern erstmals im er-
weiterten Ausstellungsbereich
des Museums. Auch dieses Jahr
haben die Besucher die Möglichkeit, über ihr Lieblingsbild abzustimmen und dieses per Losentscheid zu gewinnen. Die Fotofreunde freuen sich auf Ihren Besuch. Kommen Sie mit Freunden,
Familie und viel Begeisterung.
Ausstellungseröffnung mit Vernissage ist am 22.10. um 19 Uhr,
anschließend ist die Ausstellung
zu den Öffnungszeiten des Regio
Museum zugänglich.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 11
KURIER
Jahrgang 49 • Nr. 42
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 11
Die Gefahren lauern auch rund um das eigene Haus
Edisonstr. 9 · 63512 Hainburg
Tel. (0 61 82) 99 05 12 · Fax 99 05 14
keil@keil-feuerschutz.de · www.keil-feuerschutz.de
www.veinal-rheinmain.de
(djd) - Wenn die Blätter fallen
und es am Nachmittag schon
wieder dunkel wird, ist im Garten
und rund um das eigene Haus
besondere Aufmerksamkeit geboten. Feuchtes Laub und herab
gefallene Eicheln oder Kastanien
können die Gehwege in eine
Rutschbahn verwandeln, so dass
die Gefahr steigt, sich bei einem
Sturz schmerzhafte Verletzungen
zuzuziehen.
Die Experten von Ratgeberzentrale.de raten Hausbesitzern deshalb, die Wege zwischen Haustür und Gartentor, außenliegende Stufen und Treppen sowie die
Terrasse regelmäßig zu fegen
und für eine gute Beleuchtung zu
sorgen. Dabei empfiehlt sich
auch eine Überprüfung der Gehwegplatten, Terrassen- und
Treppenfliesen. Hat sich ihre
Beschaffenheit im Laufe der Jahre durch Abnutzung verändert,
ist möglicherweise die Rutschsicherheit nicht mehr gewährleistet. Um die Trittsicherheit
wiederherzustellen, müssen die
Bodenplatten aber nicht gleich
ausgetauscht werden. Weitaus
günstiger, aber ebenso effektiv ist
eine Antirutschbehandlung, die
versierte Heimwerker zum Beispiel mit "Supergrip Antirutsch"
schnell und einfach selbst ausführen können.
Unter www.supergrip.de gibt es
Anwendungstipps und eine nach
Postleitzahlen sortierte Händlerübersicht. Die Supergrip Reaktionsflüssigkeit verändert die
Oberflächenstruktur von mineralischen Fliesen, Naturstein oder
Granit im micro-/makroskopischen Bereich und verbessert die
Rutschhemmung dauerhaft um
bis zu 300 Prozent. Dazu wird
das Konzentrat gleichmäßig und
satt auf den gereinigten Untergrund aufgetragen. Nach einer
Reaktionszeit von etwa 30 Minuten kann der Boden wieder
betreten werden. Das Konzentrat
ist nach Herstellerangaben ökologisch unbedenklich, biologisch
vollständig abbaubar, frei von
Lösungsmitteln und hat einen
mittleren pH-Wert. Für den privaten Haushalt gibt es Gebinde für
eine Anwendung auf eineinhalb,
viereinhalb oder 25 Quadratmeter. Für größere Aufträge bietet
das Unternehmen auch einen
eigenen Service mit Festpreisen
pro Quadratmeter an.
Die Gefahren lauern auch rund um das eigene Haus
Bedachungen
Neu-, Umdeckungen
Fassadenbekleidungen
Abdichtungstechnik
Wärmedämmtechnik
Asbestsanierung
Bauspenglerei
Metalleindeckungen
Dach, Fassade
Vor- u. Anbauten
Dachrinnen aus Zink
und Kupfer
Die Gefahren lauern rund um das eigene Haus
Bedachungen • Bauspenglerei
Dachdecker und Spengler-Meister
Sachverständiger
Freddy Schreiner, Jahnstr. 37, 63500 Seligenstadt / H.
Fernruf
Telefax
Mobil
(0 61 82) 2 50 00
(0 61 82) 29 07 79
01 71 / 5 16 98 72
E-Mail: schreiner-bedachungen@t-online.de
(djd) - Wenn Häuser in die Jahre
kommen, wird über kurz oder
lang eine energetische Sanierung fällig. Spätestens dann,
wenn die aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV) nicht
mehr eingehalten werden kann,
muss der Hausherr aktiv werden.
Erste Anlaufstelle sollte dann ein
zertifizierter Energieberater sein.
Er zeigt die verschiedenen Sanierungsmöglichkeiten auf, kennt in
der Regel alle gängigen staatli-
chen Förderprogramme und hilft
den Bauherren bei der Antragstellung. Vor einem Beratungsgespräch sollten Sanierungswillige
prüfen, mit wem sie es zu tun
haben. "Der Titel 'Energieberater'
ist keine geschützte Berufsbezeichnung, deshalb können sich
Menschen unterschiedlichster
Qualifikationen so nennen", so
Martin Sambale, Geschäftsführer des Energie- & Umweltzentrums Allgäu (eza). Verschiedene
Verbände, aber auch regionale
Energieagenturen wie das eza
würden eine Zertifizierung für
Energieberater bieten. Als bundesweit einheitliche Qualitätssicherung, in der die meisten
Energieberater zusammengefasst
sind, habe sich zudem die Liste
der Energieeffizienz-Experten für
Förderprogramme des Bundes
unter
www.energie-effizienzexperten.de etabliert. Erstberatungen von Energieagenturen
oder Verbraucherzentralen sind
kostenlos oder gegen eine sehr
niedrige Beratungsgebühr möglich. Eine Vor-Ort-Beratung dagegen ist umfangreicher und
spezifisch auf das jeweilige Gebäude angepasst. Ein detaillierter Bericht mit Darstellung der
verschiedenen empfehlenswerten Sanierungsmaßnahmen und
einer individuellen Wirtschaftlichkeits-Berechnung
kostet
knapp 1.000 Euro. Davon übernimmt der Staat 400 Euro. Infos
gibt es unter www.bafa.de oder
unter www.ratgeberzentrale.de.
Bauherren profitieren zudem unter Umständen von den Förderprogrammen der KfW-Bank.
Voraussetzung ist in vielen Fällen
jedoch der Nachweis einer Konsultierung eines Experten aus der
Energieeffizienz-Expertenliste.
Dies kann zum Beispiel ein Architekt, Ingenieur oder Handwerker - jeweils mit der Zusatzqualifikation als Energieberater - sein.
(djd) - Spätestens im Herbst ist es
Zeit für eine Heizungswartung eine solche Vorsorge senkt
schließlich nicht nur das Risiko
eines Ausfalls im Winter. Ob
Gaskessel oder Ölheizung: Die
regelmäßige Überprüfung kann
auch den Brennstoffverbrauch
um etwa fünf bis zehn Prozent reduzieren. Das spart Kosten und
schont die Umwelt. Ganz wichtig: Die Jahresinspektion der
Heizung gehört auf jeden Fall in
die Hände eines Fachhandwerkers. Bei der Wartung werden zunächst Heizkessel und Brenner
gereinigt. Zudem tauscht der
Fachmann Verschleißteile wie
etwa die Brennerdüse aus und
stellt die Vorlauf- und Kesseltemperatur auf den optimalen Wert
ein. Darüber hinaus erfolgt eine
Prüfung aller Regelungs- und
Sicherheitseinstellungen. Auch
das Entlüften der gesamten
Heizungsanlage und bei Bedarf
das Auffüllen mit Wasser gehören zur fachgerechten Wartung.
"In der Summe sorgen die Wartungsschritte für eine gleichmäßige Verbrennung und damit für
eine optimale Ausnutzung des
Brennstoffs. So reduzieren sich
die Verbrauchskosten und Emissionen", so Christian Halper vom
Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO). Besitzer einer
älteren Heizungsanlage sollten
die jährliche Wartung mit einem
zusätzlichen Heizungs-Check
verbinden. Dabei suchen Fachleute gezielt nach energetischen
Schwachstellen und machen
Vorschläge, wie sich diese beseitigen
lassen.
Unter
www.zukunftsheizen.de gibt es
mehr Informationen und eine
Expertensuche.
FASSADENANSTRICHE
inkl. Gerüststellung, Abklebearbeiten,
kl. Putzausbesserungen, 2 x Anstrich silikonharzf. weiß od. abgetönt 13,90 /m²
Malerbetrieb Eiter 0 60 29 -59 05
SANITÄR- + HEIZUNGSBAU
GmbH
Gas- und Ölbrenner
– Kundendienst –
ENERGIESPAREN
mit Viessmann
Gas- und Ölkessel
–weishaupt –
Tank- und Kesselreinigung
Hainburg · Tel. (0 61 82) 57 16
Wir sind ein zugelassener
Fachbetrieb für
die Legionellen-Untersuchung!
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 12
KURIER
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 12
Jahrgang 49 • Nr. 42
Balkon- und
Betonsanierung
Gefix Partner-Betrieb, Stean GmbH, Liegnitzerstr.17, 63512 Hainburg
Tel.: 06182-780738
E-Mail: h.stean-gmbh@arcor.de · www.gefix.de/Stean
Hallo Motorradfreunde!
Die Legende lebt... Die Faszination Motorradwerkstatt!
Toni`s Motorrad Shop
Inh. Anton Wolf
Querstr. 12 • 63500 Seligenstadt
Telefon (0 61 82 ) 2 19 58 • E-Mail: wolfkawa@t-online.de
www.Motorrad-Service-Wolf.de
www.logopaedie-hainburg.de
www.kfz-aufbereitung-schreiner.de
Jürgen Michel
Edisonstraße 1
63512 Hainburg
Tel.: 0 61 82 / 2 36 44
Fax: 0 61 82 / 2 03 71
info@motorrad-michel.com
www.motorrad-michel.com
info@logopaedie-hainburg.de
Autopflege
Menschen zur Sprache bringen
Praxis für Logopädie
Fa. Schreiner
Telefon 0 61 82 / 2 42 83
Eisenbahnstraße 7 · 63512 Hainburg · Tel. 06182-829222
U
NE
Ristorante-Pizzeria
Casa da Leone
Ernst-Ludwig-Straße 1
63512 Hainburg-Hainstadt
Telefon 06182 7835078
www.casa-da-leone.de
Kosmetik de Luxe
Martina Gsellmann
30-jährige
rung
Berufserfah
Nageldesign und med. Fußpflege
Kortenbacher Weg 35 a · 63500 Seligenstadt
Tel.: 0 61 82 / 94 810 08 · kosmetikseligenstadt.de
1. Honorarberatung für Versicherungen in Seligenstadt
www.honorarexperte.de
Versicherungsbüro
PETER ULMER
Mecklenburgische
Versicherung
Versichern ist Vertrauenssache seit über 25 Jahren
Josef-Hepp-Str. 3 · Kleinostheim · Tel. 06027/9904434
E-Mail: info.ulmer@mecklenburgische.com
Shisha • Lounge • Bar
Daimlerstraße 2 · 63512 Hainburg
ASF besucht Gedenkstätte Neues Klavier im Bürgerhaus Klein-Welzheim Freie Plätze und neue Lehrer
Seligenstadt - Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer
Frauen Seligenstadt (ASF) lädt
zum Besuch der Seminar- und
Gedenkstätte Bertha Pappenheim, Zeppelinstraße 10 in NeuIsenburg am 17. Oktober um 17
Uhr herzlich ein. Der Eintritt ist
frei. Berta Pappenheim war eine
frühe Kämpferin für Frauenrechte. Sie setzte sich dafür ein, dass
auch Mädchen eine Allgemeinbildung erhielten und nicht nur
auf die Heirat und Haushaltsführung vorbereitet wurden. Sie war
Mitglied im Vorstand des Bundes
deutscher Frauen und Mitbe-
Seligenstadt - In den letzten
Wochen und Monaten konnte
die Musikschule SeligenstadtHainburg-Mainhausen ihr Unterrichtsangebot durch neue Lehrkräfte erweitern. Neu hinzugekommen ist Stefan Gaub. Der
gebürtige Saarländer absolvierte
den Diplomstudiengang Blockflöte und Klavier an der Musikhochschule in Frankfurt. Ebenfalls von der Musikhochschule in
Frankfurt sind unsere beiden Kollegen Maria Schmaling, Posaunistin mit Konzertexamen, und
Stefan Schneider, der sein Schulmusik-Examen mit den Fächern
gründerin des Jüdischen Frauenbundes. Sie gründete zahlreiche
Einrichtungen, unter anderem
das Mädchenheim in Neu-Isenburg, welches sie als ihr Hauptwerk betrachtete. Über ihr bewegtes Leben und Wirken berichtet uns Gabriele Loepthien, Frauenbeauftragte der Stadt NeuIsenburg. Die Veranstaltung wird
ca. 2 Stunden dauern und ist für
Männer und Frauen offen. Um
Fahrgemeinschaften zu bilden,
melden Sie sich bitte bei Doris
Globig unter der Tel. 7848958
oder per Email doris.globig@
web.de bis zum 13.10. an.
UWG sieht Bürgermeisterwahlkampf eröffnet
www.kurier-seligenstadt.de
Infoabend über Forschungen am Zellhügel Seligenstadt - Im Bürgerhaus
Mainhausen - Der Geschichtsund Heimatverein Mainhausen
wird 25 Jahre alt. Dies und das
allgemeine Interesse an den
Forschungen am Zellhügel war
der Anlass, ein neues Buch mit
dem Titel "Archäologie und Geschichte am Zellhügel" herauszugeben. Auf 160 reich bebilderten
Seiten werden die Ergebnisse der
archäologischen Grabungen
von 2009 bis 2012 behandelt
und neue, noch unveröffentlichte
Fakten und neue Thesen zur Geschichte des Zellhügels beschrieben. Die Untersuchungen stan-
den unter der Leitung der Archäologinnen des Kreises Offenbach, Frau Dagmar Kroemer
und Frau Gesine Weber. Mitglieder des Vereins, freiwillige Helfer
und Unterstützer trugen zum Gelingen des Projektes bei. Die Präsentation des Buches mit kurzen
Vorträgen wird am Freitag, 17.
Oktober, im Alten Rathaus in
Zellhausen stattfinden. Die Veranstaltung beginnt um 19.30
Uhr. Der Heimat- und Geschichtsverein lädt alle Interessierten zu der Veranstaltung ein.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Klarinette und Saxophon abschloss. In allen genannten Instrumentalfächern sind momentan
noch einige Plätze frei. Freie
Plätze kann die Musikschule
auch in den Fächern E-Bass und
Kontrabass bei Jochen Karger
bzw. Akkordeon bei Waldemar
Heldt anbieten. Des Weiteren ist
geplant neue Blockflötenkurse zu
etablieren. Hierfür steht seit
neuestem die diplomierte Blockflötistin Cornelia Wolf aus Zellhausen zur Verfügung. Bei Interesse werden vormittags von 10
bis 12 Uhr unter Tel. 22621 weitere Auskünfte gegeben.
Klein-Welzheim wurde mit erstmaliger Erbauung des Hauses
1967 ein Klavier angeschafft.
Dieses Instrument wurde in den
1991 errichteten Bürgerhausneubau übernommen. Zwischenzeitlich entspricht es aber trotz
Reparatur und Neustimmung
nicht mehr den klanglichen Anforderungen der Nutzer. Die
Stadtverordneten haben deshalb
im Haushalt 2013 die erforderlichen Mittel für die Neuanschaffung eines Klavieres berücksichtigt. Bedingt durch den späten
Beschluss des Haushaltes und
den Auflagen hierzu von der
Kommunalaufsicht konnte erst
jetzt das Klavier angeschafft werden.
Erste Stadträtin Claudia Bicherl
freut sich gemeinsam mit dem
Vorsitzenden des Klein-Welzheimer Vereinsrings Michael Rickert,
dass nun die Chöre nicht mehr
durch "Misstöne" bei ihren Proben gestört werden. Gemeinsam
mit Berthold Albert vom Vorstand
und dem Dirigenten Wolfgang
Häfner von der Sängervereinigung Germania 1895 KleinWelzheim wurde ein Klavier des
Fabrikates Petrof ausgewählt. Es
handelt sich dabei um ein Instrument, das klanglich sehr gut zur
Chormusik passt. Dabei wird der
Klang als warm, voll und singend beschrieben was ausgezeichnet zur menschlichen Stimme harmoniert. Hergestellt wurde das Klavier bei der tschechischen Firma Petrof, die in der
fünften Generation diese Instrumente produziert und zwischenzeitlich zu den größten europäischen Herstellern zählt. Erste
Stadträtin Bicherl hofft, dass das
neue Klavier die Chöre und alle
Nutzer die nächsten Jahrzehnte
segensreich begleitet.
Mainhausen - Kritisch sieht die
UWG den von Bürgermeisterin
Disser vorgelegten Doppelhaushalt für die Jahre 2015 und
2016. Nach Meinung der UWGAbgeordneten sind die von der
Bürgermeisterin vorgebrachten
Vorteile eines Doppelhaushaltes
nur vorgeschoben. Während die
Bürgermeisterin davon ausgeht,
dass das Zahlenwerk "mehr
Flexibilität, schnelleres Handeln,
weniger Beratungsaufwand und
geringere Kosten" verursacht,
erwarten die Gemeindevertreter
der UWG das Gegenteil. Wie
der Fraktionsvorsitzende Manfred
Stolz ausführte, benötige ein sol-
ches Mammutwerk umfangreichere Beratungen als normal,
während die zweijährige Laufzeit
die Gemeinde unflexibel mache
wodurch spätestens für das Jahr
2016 ein Nachtragshaushalt fällig werde. Sein Fraktionskollege
Gerald Wissler sieht noch einen
anderen Grund für den Doppelhaushalt: "Frau Disser will die zu
erwartenden Grausamkeiten dieses Jahr erledigen, damit sie sich
ungestört dem Bürgermeisterwahlkampf widmen kann." Die
Wahl findet am 27.9.15 statt,
und ohne Doppelhaushalt würde
zur gleichen Zeit der Haushalt
2016 beraten werden.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Jahrgang 49 • Nr. 42
Kurier Seite 13
KURIER
Web Solutions
www.mifmedia.com
info@mifmedia.com
Telefon 0157-84225094
Mittwoch, 15. Oktober 2014 • Seite 13
HAARZENTRUM KEIL
•·ContactSkin •·Medizinisches Echthaar
•·Perücken·•·Haarintegration Verdichtung
•·Friseur – Schneiden, Färben, DW
– ENTSPANNUNG – WELLNESS – PRÄVENTION –
Praxis für Fußpflege und Massagen
Ihre Spezialistin „Rund um den Fuß“
mit 10-jähriger Berufserfahrung!
Gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause.
Friseurmeister R. Keil & F. Keil
Web Design · Grafik-Design · Print Design · Responsive Layout · Web
Marketing · Multimedia Marketing · Social Marketing · Search Engine
Optimization · Apps mit HTML5 und CSS3 · Logo Design · Werbetexte
Tel. 0 61 06 - 77 93 88
www.haarzentrum-keil.de
Josefine Touarha · Tel. 0 61 82 / 7 84 80 24 od. 99 23 60
Friedrich-Ebert Str. 85 · Hainburg · Termine nach Vereinbarung
www.josefines-fusspflegestudio.de
www.kurier-seligenstadt.de
Nagelstudio Nails & Body Sugaring
by Simone Schnatz
· Nagelmodellage alle Systeme
· Manicüre für Sie und Ihn
· Permanentlackierung für Hand- &
Fußnägel (haltbar 4-8 Wochen)
www.nails-by-simone-schnatz.de
Am Sandborn 1 · 63500 Seligenstadt-Froschhausen · Telefon 0 61 82 / 6 80 44
Telefax 0 61 82 / 6 80 46 · www.yamaha-fischer.de · info@yamaha-fischer.de
Tel. 0 61 82 - 64 00 62
Daimlerstraße 2 · 63512 Hainburg
Rudolf Hausmeister-Service
BME Media & Service GmbH · Ostring 5 · 63533 Mainhausen
· Objektbetreuung
· Dienstleistungen aller Art
Tel.:
Mobil:
E-Mail:
0 61 82 / 7 74 94 30
01 52 / 53 73 38 01
hms-rudolf@online.de
WIR RETTEN IHRE ALTEN FILME
und bringen diese von Super 8, VHS, Mini-DV,
SD-Card und allen anderen Formaten auf DVD
Telefon 0 61 82 / 9 38 00 · www.bme-media.de
Rufen Sie uns an,
wir machen das für Sie!
Tanzabend in der Sporthalle
Capoeira in Froschhausen
Seligenstadt - Vom 17. bis 19.
Oktober findet das erste Capoeira Event statt, großartige Tage
für den Verein und die Mitglieder
der Capoeiragruppe. An allen
drei Tagen finden Workshops für
Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, zu denen auch Sie
herzlich eingeladen sind. "Am
Sonntag findet unsere erste
Batizado statt, ein großer Tag für
uns", teilt der Trainer der Gruppe, Instructor Garoto, mit. Für
alle, die sich weniger trauen den
Workshops beizuwohnen und lieber den brasilianischen Rhytmen
lauschen, findet am Samstag,
dem 18. Oktober eine Brasilianische Party im Vereinsheim der
TuS Froschhausen statt. Für 5 €
Eintritt erwartet euch eine Capoeira und Maculélé Show, die es
in sich hat. Räder schlagen, Tritte
üben und in Deckung gehen Capoeira ist eine tolle Sportart,
um sich auszutoben und gleichzeitig ein gutes Körpergefühl zu
entwickeln. In den Übungsstunden geht es um das Erlernen verschiedener Bewegungssequenzen, erste akrobatische Übungen
bis zum gemeinsamen Musizieren, Klatschen und Singen.
Schritt für Schritt lernt man mit
seinem Gegenüber "Capoeira zu
spielen" und dabei sowohl die eigenen Bewegungen zu koordinieren als auch den Gegner im
Auge zu behalten. Gerade im
Kindertraining gehen Spiel und
Spaß mit der gezielten, kindgerechten Förderung von Koordination, Motorik und Konzentration einher. Mitmachen kann jeder, mitzubringen ist lediglich bequeme Sportkleidung. Weitere
Infos über Trainingszeiten und
den Trainingsort finden Sie unter
www.tus1880.de oder bei Sylvia
Raickovic 0152/05778899.
DLRG bietet Winterschwimmkurs
Seligenstadt - Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt e.V. bietet
diesen Winter wieder den seit
vielen Jahren bewährten Winterschwimmkurs für Kinder und Jugendliche an. Zwischen den
Herbst- und Osterferien heißt es
insgesamt 18 Mal ab ins Hallenbad nach Großkrotzenburg. Jeden Sonntag zwischen 14 und
16 Uhr findet ein Kurs für Anfänger ohne Schwimmkenntnisse
(Ziel Frühschwimmer -Seepferdchen-), ein Kurs für Anfänger mit
Schwimmkenntnissen (Ziel Jugendschwimmabzeichen in Bronze) und zwei Kurse für Fortgeschrittene (Ziel in Kurs I ist das
Jugendschwimmabzeichen in
Silber und Ziel für Kurs II das Jugendschwimmabzeichen
in
Gold) statt. Für geübte Schwimmer wird ein Jugendtraining angeboten (Ziel ist der DLRG Junior
Retter, das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze oder das
Schnorcheltauchabzeichen). Die
Kurse werden von erfahrenen,
ehrenamtlichen Schwimmausbildern der Ortsgruppe geleitet und
je nach Leistungsstand der Kinder in verschiedene Gruppen
eingeteilt. Teilnehmen an den
Schwimmkursen können Kinder
ab 5 Jahren. Volkmar Engelbert,
Vorsitzender der DLRG Seligenstadt, weißt darauf hin, dass es
nur eine begrenzte Anzahl an
Teilnehmerplätzen gibt und empfiehlt daher eine zeitnahe Anmeldung. Anmeldungen für den
Winterschwimmkurs sind bis 2.
November auf der Homepage
(www.seligenstadt.dlrg.de/anmel
dung) der Ortsgruppe möglich.
Dort stehen auch viele weitere
Informationen. Anmeldungen
sind ausschließlich über die
Homepage mit dem dortigen
Anmeldeformular online möglich. Bei Fragen ist die Ortsgruppe per E-Mail mail@seligenstadt.dlrg.de erreichbar oder
jeden Mittwoch zwischen 19 und
21 Uhr telefonisch unter
200769.
Unter dem Motto "Singet dem Herrn ein neues Lied!" hatte der Kirchenchor St. Wendelinus Zellhausen anlässlich seines 45 jährigen Jubiläums eingeladen. Das gemeinsame Singen zur Einführung des neuen Gotteslobs stand unter der Gesamtleitung Christina Mayer, an der Orgel spielte Christian Hesse. Foto: Gamer
CDU: SPD gefällt sich als Hainburger "Nein-Sager-Partei"
Hainburg - Die Hainburger CDU
hat SPD-Verantwortliche scharf
für ihre jüngsten Aussagen zur
Finanzsituation der Gemeinde
und zum Rathaus-Neubau kritisiert. "Das, was die Herren Heinz
Seipel und Rudolf Kaller hier
betreiben, hat nichts mit seriöser
Oppositionspolitik zu tun, sondern soll die Bürgerinnen und
Bürger täuschen", erklärte der
finanzpolitische Sprecher der
CDU-Fraktion Oliver Emmert.
Die Behauptung der SPD, dass
die CDU eine "Abzocke" bei der
Grundsteuer B anstrebe, sei
"blanker Unsinn". Wahr sei vielmehr, dass die Gemeinde Hainburg versuche, einen möglichst
ausgeglichenen Haushalt vorzulegen. Dies werde auch von der
Haushaltsaufsicht des Kreises
erwartet und sogar verlangt zumal dies die Voraussetzung dafür
ist,
den
Doppelhaushalt
2015/16 genehmigt zu bekom-
men. "Da ist es doch nur logisch,
dass wir weiter eisern sparen,
aber auch Einnahmepositionen
wie die Grund- und Gewerbesteuer anschauen. Unser Ziel ist
es, auch künftig deutlich unter
dem Kreisdurchschnitt bei der
Grundsteuer B zu liegen. Wer
dies wie die SPD als ‚Abzocke'
bezeichnet, entzieht sich der Verantwortung, die auch eine Oppositionsfraktion hat", erklärte
Emmert. Gespannt sei die CDU
auf die angekündigten SPD-Einsparungsvorschläge. "Bis jetzt
sind die Hainburger Sozialdemokraten eigentlich nur mit dem
Wunsch nach Mehrausgaben
aufgefallen, das wäre ja mal ein
Schritt in die richtige Richtung",
so Emmert weiter. CDU-Fraktionschef Jürgen Harrer zeigte
sich wenig erstaunt über die Ankündigung der SPD, weiter als
einzige Fraktion in Hainburg
gegen einen Rathausneubau zu
sein. "Die SPD gefällt sich als
Hainburger ‚Nein-Sager-Partei'.
Dabei bleibt sie die Antwort
schuldig, wie sie die Zukunft der
Verwaltung und eines bürgerfreundlichen Services in Hainburg sieht", sagte Harrer. "Bis
heute schweigen sich die Sozialdemokraten darüber aus, wie
Menschen mit Gehbehinderungen oder Mütter und Väter mit
Kinderwagen barrierefrei in das
Rathaus kommen sollen. Sie erklärt nicht, wie sie das Problem
der Sanitäranlagen lösen will.
Die SPD sollte endlich erkennen,
dass sie auch in der Opposition
eine Verantwortung hat. Dieser
Verantwortung wird man durch
das Erzählen von Halbwahrheiten, mit persönlichen VerbalAngriffen auf CDU-Verantwortliche und der Blockadepolitik,
wie sie von der Hainburger SPD
schon lange betrieben wird,
nicht gerecht."
Hainburg - Die Harmonie Hainstadt lädt am 18.10. ab 19 Uhr
in der Hainstädter Sporthalle zu
einem fetzigen und gerockten
Tanzabend mit zwei Bands
"Rock´n´ Roll Roulette" und der
Tanzkapelle "Sunshine" ein. Fünf
Musiker aus dem Raum Hanau/
Aschaffenburg haben es sich zur
Aufgabe gemacht, die goldene
Ära des Rock´n´Roll, ein Lebensgefühl längst vergangener Jahre,
auf die Bühne zu bringen. Man
erlebt eine abwechslungsreiche
Show mit Titeln von Elvis Presley,
Bill Haley, den Drifters, Jerry Lee
Lewis, Peter Kraus und allen, die
das unvergleichliche Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre
transportieren. Rock´n´Roll Roulette spielt blockweise und begleitet sein Publikum durch die
nostalgische Zeitreise, Showeinlagen mit professioneller Technik
gehören zum Programm. In klas-
sischer Besetzung um Schlagzeug, Bass, Piano, Gitarre und
Saxophon leben auch die Klassiker der 60er Jahre und die Anfänge der rockigen Beatmusik
wieder auf. Man erkennt sofort:
Die Jungs haben einfach Spaß
und vermitteln die Leidenschaft
des Rock´n´Roll. Die im Ostkreis
bekannte Showband "Sunshine",
eine 3-köpfige Band, erfreut seit
vielen Jahren tanzfreudige Fans
und bietet seinem Publikum ein
breit gefächertes Repertoire von
Abba bis Udo Jürgens und vieles
mehr. Eintrittskarten zum Preis
von 12 € inkl. Sektempfang bei
"Lotto am Dalles", Hainstadt,
Hauptstr. 61 sowie bei allen Sängerinnen und Sängern der Harmonie Hainstadt. Die Veranstalter versprechen ideale Tanzbedingungen in einem gepflegten
Ambiente.
Weitere
Infos:
www.harmonie-hainstadt.de.
!
t
s
i
s
o
l
s
a
w
n
e
...wiss
TTC Hainstadt feiert 75. Jubiläum
Hainburg - Zur 75jährigen Jubiläumsfeier, verbunden mit der
offiziellen Einweihung des komplett sanierten Vereinsheims, lädt
der Vorstand des TTC Hainstadt
alle Mitglieder, Freunde, Helfer
und Gönner am Samstag, dem
18. Oktober, ab 19 Uhr in die
Tischtennishalle, Lessingstraße 1,
recht herzlich ein. Auf dem Programm stehen Grußworte von
Bürgermeister Bernhard Bessel
(Schirmherr), Landrat Oliver
Quilling, Vizepräsident des Hessischen Landtags Frank Lortz sowie weiteren Rednern aus der Politik, den Verbänden und dem
Verein. Harald Furch gibt Einblicke in die Vereinsgeschichte.
Während der Jubiläumsveranstaltung wird das Highlight,
"Pizzabäcker" Ciro Visone, bekannt aus Funk und Fernsehen,
den Gästen präsentiert. Nach
dem Festakt sorgen das Hainburger Duo "Two 4 You", Sabine
Redanz und Wolfgang May, mit
ihrer Musik für Stimmung und
Tanz. Die Palette reicht von Oldies der 50er bis hin zu Sunrise
Avenue, aktuelle Popsongs als
auch Diskoklassiker der 80er
Jahre sowie Schlager von gestern
und heute.
Für das leibliche Wohlbefinden
werden Hessische Lieblingsgerichte angeboten. Das ausführliche Programm zur Jubiläumsfeier und weitere Informationen
über den Verein gibt es auf der
Homepage unter www.ttc-hainstadt.de.
Auszug:
Cyan
Magenta
Yellow
Schwarz
Kurier Seite 14
Glückslos-Nr.: 1015DK
Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr
Sa. 9.00 - 16.00 Uhr
So. 10.00 - 16.00 Uhr
Anmeldung & Info: Tel. 06027 409721
www.stewa.de oder in Ihrem Reisebüro
Bitte geben Sie bei Buchung Ihrer Reise die Glückslos-Nr. an (siehe oben) –
und nehmen Sie an der monatlichen Verlosung einer Reise teil.
Sie können mit dem .de
wa
Reise-Code auf www.ste
n!
che
bu
t
direk
Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands:
25 Fahrzeuge im STEWA-Fuhrpark
Historische Schätze
mit COSTA neoROMANTICA
Griechenland - Türkei - Italien - Frankreich
13 Tage: Di 06.01. - So 18.01.2015
Usedom – Seebad Heringsdorf
****MARITIM Hotel Kaiserhof in Heringsdorf
S
S T E W A S O0.2N014D E R P R E I
bei Buchung bis 22.1
Buchungs-Hotline: 06027-40972404
&.BJMWFSLBVGLSFV[ GBISUFO!TUFXBEF
€ 619,-*
p.P.
13 Tage VP
ab
Nacht an Bord
zzgl. € 8,50 Ser viceentgelt pro
-Bistro-Bus
EWA
*ST
***
Hin- & Rückreise im
COSTA neoROMANTICA
#BVKBIS
6NCBV.PEFSOJTJFSVOH
#35
,BCJOFO
COSTA-ÊOHFN
neoROMANTICA
#BVKBIS
#SFJUFN
6NCBV.PEFSOJTJFSVOH
1BTTBHJFSEFDLT
#35
(FTDIXJOEJHLFJU,OPUFO
,BCJOFO
3FTUBVSBOUT
-ÊOHFN
#BST
#SFJUFN
8FMMOFTT4BNTBSB41"
1BTTBHJFSEFDLT
BVGN
(FTDIXJOEJHLFJU,OPUFO
3FTUBVSBOUT
#BST
8FMMOFTT 4BNTBSB 41"
BVGN
3FJTF$PEF"'$/
Infoa
er
V nstaltung
14
am Di 28.10.20
.00 Uhr
um 15.00 & 19
Zimt
fé
Ca
im Bist ro
isebüro
Re
im
g
un
eld
Anm
Ihre Reise mit COSTA neoROMANTICA
Route: Savona - Neapel - Kalamata/Peleponnes - Nouplion - Volos Piräus/Athen - Trapani/Sizilien - Marseille - Savona
Tag
1
Hafen
Busanreise nach Savona (Italien) und Einschiffung
Ankunft
---
Abfahrt
16.30 Uhr
2
Neapel (Italien)
14.00 Uhr
20.00 Uhr
3
Erholung auf See
---
---
4
Kalamata (Peleponnes/Griechenland)
09.00 Uhr
20.00 Uhr
5
Nauplion (Griechenland)
09.00 Uhr
23.59 Uhr
6
Erholung auf See
---
---
7
Volos (Griechenland)
07.00 Uhr
18.00 Uhr
8
Piräus/Athen (Griechenland)
09.00 Uhr
18.00 Uhr
9
Erholung auf See
10
Trapani (Sizilien/Italien)
---
---
09.00 Uhr
18.00 Uhr
11
Erholung auf See
---
---
12
Marseille (Frankreich)
09.00 Uhr
16.30 Uhr
13
Savona (Italien), Ausschiffung und Busrückreise
09.00 Uhr
---
Madeira
LEISTUNGEN
t)JOVOE3àDLSFJTFCJTBC4BWPOB*UBMJFO
JN45&
8"#JTUSP#VTJOLM#FHSà•VOHTGSàITUàDL
t,SFV[GBISU JO EFS HFCVDIUFO ,BCJOFOLBUFHPSJF Y
ÃCFSOBDIUVOH
t7PMMQFOTJPO CJT [V .BIM[FJUFO UÊHMJDI 'SàITUàDL
.JUUBHFTTFO /BDINJUUBHT ,BòFF5FF "CFOEFTTFO
[V GFTUFO 5JTDI[FJUFO PEFS #VòFU UBHTàCFS 4OBDLT
UFJMXFJTF.JUUFSOBDIUTTOBDLT
8BTTFS,BòFFVOE5FF
JN#VòFUSFTUBVSBOU[VS4FMCTUCFEJFOVOH(BMBBCFOE
Kat.
Kabinentyp
IC
2-Bett Innen Classic
AC
2-Bett Außen Classic
tGSFJF5FJMOBINFBOBMMFO#PSEWFSBOTUBMUVOHFO
t6OUFSIBMUVOHTQSPHSBNNBO#PSE
tGSFJF#FOVU[VOHBMMFS#PSEFJOSJDIUVOHFO
t(FQÊDLUSÊHFSJOEFO&JOVOE"VTTDIJòVOHTIÊGFO
t#PSE[FJUVOH VOE 5BHFTQSPHSBNN v5PEBZi JO EFVU
TDIFS4QSBDIF
t#FUSFVVOHEVSDIEFVUTDITQSBDIJHF#PSECFUSFVVOH
KABINENAUSSTATTUNG
4JFXPIOFOJOLPNGPSUBCMFO,BCJOFONJU%VTDIF8$
5FMFGPO4BGF573BEJP'ÚIO.JOJCBSVOE,MJNBBOMBHF
3./4. Oberbett Erwachsene**
€ 429,-
3./4. Oberbett Kind bis 18 Jahre**
€ 199,-
EZ Zuschlag**
4FSWJDFFOUHFMU;VTÊU[MJDIGÊMMUBN&OEFEFS3FJTFFJOF4FSWJDFHFCàISWPOûQ1PIOF4FSWJDFCFBOTUBOEVOHBO#PSEWFSCSBDIUFS/BDIU'àS
,JOEFS[XJTDIFOVOE+BISFOXJSEEFT4FSWJDFFOUHFMUTFSIPCFO'àS,JOEFSVOUFS+BISFOXJSEEJFTF(FCàISOJDIUCFSFDIOFU"VG
WFSCJOEMJDIF"OGSBHFMJNJUJFSUFT,POUJOHFOU
8FJUFSF*OGPSNBUJPOFOöOEFO4JFJNBLUVFMMFO,BUBMPHEFS3FFEFSFJ%VSDIGàISVOHEFS3FJTFJO
;VTBNNFOBSCFJUNJU$PTUB,SFV[GBISUFO.JOEFTUUFJMOFINFS[BIM1FSTPOFOReisedokument: Personalausweis.
DAVID GARRETT
p.P.
3FJTF$PEF"
Leistungen:
t)JOVOE3àDLUSBOTGFSOBDIWPO,ÚMOt&JOUSJUUTLBSUF4JU[QMBU[
1,GàS
EBT,PO[FSUWPO%"7*%("33&55JOLM7PSWFSLBVGTVOE4ZTUFNHFCàI
SFO
JOEFS-"/9&44"3&/"JO,ÚMOt&JOMBTT6IS#FHJOODB
6IStDB6ISBCDB6ISBO#JTUSPCVT#BTJT,MFJOPTUIFJN
S O F O R T B U C H E14R P R E I S
bei Buchung bis 22.10.20
****Hotel Alexandra in Plauen
Leistungen:
Mo 03.11. - Do 06.11.2014
t3FJTFJN45&8"#JTUSP
p.P.
4 Tage HP
#VTJOLM#FHSà•VOHTGSàI
37,€
TUàDLtYÃ/'SàITUàDLTCVG EZZ
GFUJN****Hotel Alexandra 3FJTF$PEF""1- anstatt € 339,in PlauenJONJUUFOEFS'V•
HÊOHFS[POFHFMFHFO3FTUBVSBOU rundweg8FJUFSOBDIEger
VOEFranzensbad#FTVDIJN
)PUFMCBS4BVOB8IJSMQPPMVOE
FreilichtmuseumJO-BOEXàTU
4PMBSJVNNJU#FBVUZ0BTFtY
"CFOEFTTFOBMT(BOH.FOàY )JFSFSGBISFO4JFFJOJHFTàCFSEBT
"CFOEFTTFOBMT#VGGFUtTÊNUMJDIF GSàIFSFBSNTFMJHF-BOEMFCFOEFS
7PHUMÊOEFSVOEàCFSEJF3PMMF
-FJTUVOHFOXJFJN3FJTFWFSMBVG
EFS,BSUPGGFM3.Tag:'BISUNJU
CFTDISJFCFO
3FJTFMFJUVOHOBDIAnnabergReiseverlauf:
Buchholz'àISVOHVOE
1.Tag:"OSFJTFNJU"VGFOUIBMUJO #FTJDIUJHVOHEFSTQÊUHPUJTDIFO
Bamberg8FJUFSOBDIPlauen.
St.Annenkirche8FJUFSNJUEFS
7PHUMÊOEJTDIFT(BOH"CFOE
SchmalspurbahnWPO$SBO[BIM
NFOàHistorischer Stadtrund- OBDIOberwiesenthal3VOEGBISU
gangv1MBVFOCFJ/BDIUi2.Tag: EVSDI0CFSXJFTFOUIBM8FJUFSNJU
'BISUNJU3FJTFMFJUVOHEVSDI
EFN#VTBVGEFO Fichtelberg.
EBTsächsische, bayerische
ÃCFS5FMMFSIÊVTFSVOE3JUUFSTHSàO
und böhmische Vogtland.
[VSàDLOBDI1MBVFO4.Tag:'BISU
#FTVDIEFT,BSUPGGFMEFOLNBMTJO EVSDIEBTthüringische Vogtland
1JMHSBNSFVUI8FJUFSOBDISelb. OBDIGreiz4UBEUSVOEHBOH'SFJ
3VOEHBOHBVGEFNPorzellan[FJU3àDLGBISUJOEJF)FJNBUPSUF
Do 27.11. - Do 04.12.2014p.P.
Berlin Kurztrip ****
sup.
Düsseldorf
Hotel MÖVENPICK Berlin
NACH ÄGYPTEN!
DIE REISEN VON MAX SLEVOGT
UND PAUL KLEE
Do 06.11.- So 09.11.2014
4 Tage ÜF
EZZ € 100,-
€ 259,-
p.P.
3FJTF$PEF8$#,
Leistungen:
t3FJTFJN45&8"#JTUSP#VTJOLM
#FHSà•VOHTGSàITUàDLtYÃ/'SàITUàDLTCVòFU
JN****sup.Hotel MÖVENPICKFJOBV•FS
HFXÚIOMJDIFT'JSTU$MBTT)PUFMNJUNPEFSOFS
"VTTUBUUVOHJN)FS[FOEFS4UBEU8JSIBCFOGàS
4JFEJF;JNNFSLBUFHPSJF4UBOEBSERN
HFCVDIU%JF;JNNFSWFSGàHFOàCFS#BEPEFS
%VTDIF8$'ÚIO57.JOJCBS,MJNBBOMBHF
VOE4BGF4JFMJFHFOàCFSXJFHFOE[VS4DIÚOF
CFSHFS4USB•FVOECJFUFOFJOFOGBOUBTUJTDIFO
"VTCMJDLBVGEFOIJTUPSJTDIFO"OIBMUFS#BIOIPG
3FTUBVSBOUNJUNFEJUFSSBOFN"NCJFOUFJN
IJTUPSJTDIFO*OOFOIPG#BS'JUOFTT4BVOBJN
)BVTFt8FJUFSF&JOUSJUUTHFMEFSOJDIUJN1SFJT
FOUIBMUFO
Reiseverlauf:
1.Tag:"OSFJTF2./3.Tag:'SFJ[FJUVOE
4UBEUCFTJDIUJHVOH#FSMJOGBLVMUBUJW
̓5BH
3àDLSFJTF
Bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht:
4UBEUSVOEGBISU#FSMJO4UE
û
#FSMJO8FMDPNF$BSE7FSLFISTCFSFJDI#FSMJO
#FSMJOV1PUTEBN
DBûû
"VGQSFJTFQ1
4VQFSJPS;JNNFSQSP;JNNFS/BDIU û
"UFMJFS;JNNFSQSP;JNNFS/BDIU û
+VOJPSTVJUFQSP;JNNFS/BDIU
û
DAS ERWARTET SIE IM STE WA REISEZENTRUM
STEWA Touristik Reisezentrum Reisebüro 360°
STEWA Hotel
Bistro-Café Zimt
Lindigstraße 2
63801 Kleinostheim
Hotelzimmer im ungewöhnlichen
Design und Stoffe von Patricia Guilt
Genießen Sie unsere Frühstücks-,
Kaffee- und Kuchenspezialitäten
11 Beratungsplätze für Flug-,
Bus- und Seereisen
Bitte gleich mitbuchen falls
gewünscht:
t"VGQSFJT;JNNFS$MBTTJD1MVTLMFJ
OFSF;JNNFS[VS4FFTFJUFHFMFHFO
NJU#BMLPO
ûQ1
t"VGQSFJT;JNNFS$PNGPSU,BUFHP
SJF;JNNFS[VS(BSUFO.FFSTFJUF
LFJOPEFSFJOHFTDISÊOLUFS4FFCMJDL
EVSDIEJFCFHSàOUF4USBOEQSP
NFOBEFHSڕUFOUFJMTNJU#BMLPO
4PGUHFUSÊOLQSP1FSTPOJOLM
û
Q1
t"VTGMVHv4FFCÊEFS5PVSWPO"IM
CFDLOBDI5SBTTFOIFJEFiNJUTBDIL
3FJTFMFJUVOH[VN4POEFSQSFJTWPO
ûQ1
€ 299,-
50%
Ihr STEWAReisebegleiter:
8JOGSJFE3FVTFSU
#PUBOJTDIFO(BSUFOTtJOLM&JOUSJUU
VOEFJOFS
8FJOWFSLPTUVOHIBMCUBHTtAusflug „Porto
Moniz“HBO[UBHTtAusflug „Santana“HBO[UBHT
tAusflug „Eira do Serrado und Monte“JOLM
1JDLOJDLNJU)POJHLVDIFOVOE-JLÚSIBMCUBHT
Bitte gleich mitbuchen falls gewünscht:
Wanderpaket mit örtlichem, deutsch sprechenden Wanderführer: tLevada Wanderung:
Rochao - Choupana(FI[FJUDB4UVOEFO
IBMCUBHTtLevada Wanderung: Quinta Grande
- Campanario(FI[FJUDB4UVOEFOIBMCUBHT
€ 58,- p.P.
Zimmer mit seitl. Meerblick p.P.
DZ € 50,EZ € 95,&JOUSJUUTHFMEFSOJDIUJN1SFJTFOUIBMUFO
.JOEFTUUFJMOFINFS[BIM1FSTPOFO
Flughafentransfer ab den Haupt-/Nebenzustiegsstellen € 20,- / 30,- p.P.
Haustürabholung im Rhein-Main-KinzigGebiet € 40,- p.P.
anstatt € 459,-
3FJTF$PEF""64
bei Buchung bis 22.10.20
€ 149,-
tatt € 1149,3FJTF$PEF"3." ans
p.P.
S O F O R T B U C H E14R P R E I S
Live mit Band &
H R T
großem Orchester T A G E S F A
in der LANXESS Sa 25.10.2014
karte PK 2
ARENA in Köln inkl. Eintritts",0
€ 949,-
€ 399,-
Plauen im
romantischen Vogtland
€ 619,€ 879,-
CROSSOVER TOURNEE 2014
8 Tage HP
EZZ € 100,-
6 Tage HP
EZZ € 100,-
STEWA Sonderpreis p.P.* bei Buchung bis 22.10.2014
****Hotel Vila Gale Santa Cruz
Leistungen:
tCharterflugNJUCONDORWPOFrankfurt/
MainOBDIMadeiraVOE[VSàDLt)JOGMVHBN
GSàIFO/BDINJUUBH3àDLGMVHBN7PSNJUUBH
t
½1/7$PVQPO"OVOE"CSFJTF[VN'MVHIBGFO
'SBOLGVSU.BJOJOOFSIBMCEFT3.77FSLFISTWFS
CVOEFTt5SBOTGFS'MVHIBGFO)PUFM'MVHIBGFO
tYÃ/)1JN****Hotel Vila Gale Santa Cruz
EJSFLUBOEFSXVOEFSTDIÚOFO6GFSQSPNFOBEFJN
DIBSNBOUFO½SUDIFOSanta CruzNJU3FTUBVSBOUT
#BSTVOE(FTDIÊGUFOHFMFHFO/BDI'VODIBMDB
VOE[VN'MVHIBGFODBLN"MMFHFSÊVNJHFO
VOETUJMWPMMFO;JNNFSNJU#BEPEFS%68$
'ÚIO575FMFGPO,MJNBBOMBHF.JOJCBSVOE
4BGFHFHFO(FCàIS
"V•FOCFSFJDINJU1PPMVOE
4POOFOUFSBTTFNJU-JFHFOVOE4POOFOTDIJSN
PIOF(FCàIS
#BST®MBDBSUF3FTUBVSBOU
3FTUBVSBOU)BMCQFOTJPOJO#VGGFUGPSNtYMBO
EFTUZQJTDIFT&TQFUBEB"CFOEFTTFOJN3BINFO
EFS)BMCQFOTJPOtv4BUTBOHB4QBi)BMMFOCBE
+BDV[[JUàSLJTDIFN#BESÚNJTDIFN5IFSNBMCBE
'JUOFTTSBVN.BTTBHFOVOE"OXFOEVOHFO
HFHFO(FCàIS
t"OJNBUJPOVOE"CFOEWFSBOTUBM
UVOHFOt*OGPSNBUJPOTNBUFSJBMVOE3FJTFGàISFS
tSTEWA Reisebegleitung ab 25 Personent
sämtliche Ausflüge mit örtlicher, deutsch
sprechender Reiseleitung im Preis enthalten:
tStadtrundfahrt Funchal NJU#FTVDIEFT
Leistungen:
t3FJTFJN45&8"#JTUSP
#VTJOLM#FHSà•VOHTGSàITUàDL
tYÃ/)1'SàITUàDLTCVGGFU
(BOH"CFOENFOàPEFS#VGGFU
JN****MARITIM Hotel Kaiserhof
JNSeebad Heringsdorf"MMF
;JNNFS,BU$MBTTJDTJOELMFJOFSF
;JNNFS[VS-BOETFJUFHFMFHFO
VOENJU#BE8$'ÚIO5FMFGPO
57VOE.JOJCBSBVTHFTUBUUFUt
#FHSà•VOHTDPDLUBJMt(BO[UBHFT
BVTGMVH„Usedomer Schweiz“NJU
3FJTFMFJUVOHt7JEFPWPSGàISVOH
v6TFEPN*OTFM[XJTDIFO-BOE
VOE.FFSitFackelwanderung
NJUGlühweinstoppFOUMBOHEFT
4USBOEFTNJUSagen und Legenden
WPO6TFEPNPEFSHFGàISUFS
0SUTQB[JFSHBOHt5FJMOBINFBN
(ÊTUFQSPHSBNNVB8asser- und
Wirbelsäulengymnastikt/VU[VOH
EFT„Vitalgarten“NJU.FFSXBT
TFSTDIXJNNCBEWFSTDIJFEFOFO
4BVOFOVOE'JUOFTTCFSFJDI,VSUBYF
[BIMCBSWPS0SU
HERPREIS
S O F O R T B U C0.20
14
bei Buchung bis 22.1
So 02.11. - Fr 07.11.2014
Di 10.02. - So 15.02.2015
So 22.02. - Fr 27.02.2015
So 08.03. - Fr 13.03.2015
T
T A G E S F A H R p.P.
So 26.10.2014
3FJTF$PEF85%6
€ 89,-
8FJUNFISBMT+BISFJTUEFS"CTUBOEEFSEJF
­HZQUFOSFJTFEFS.BMFS.BY4MFWPHUVOE1BVM,MFF
WPOFJOBOEFSUSFOOU%FS*NQSFTTJPOJTU.BY4MFWPHU
IJFMUTFJOF&JOESàDLFEFT0SJFOUTJN'SàIKBISJO
FJOFNFJO[JHBSUJHFO#JMEFS[ZLMVTGFTU;VFOUEFDLFOJTU
IJFSEJF4DIXFMMFWPN*NQSFTTJPOJTNVT[VS,MBTTJTDIFO
.PEFSOF
Leistungen:
t'BISUJN45&8"#JTUSP#VTJOLM#FHSà•VOHTGSàITUàDLt&JOUSJUU[VS"VTTUFMMVOHt&JOGàI
SVOHTWPSUSBHXÊISFOEEFS#VTGBISUtGBDILVOEJHF.VTFVNTGàISVOHDB.JO
t'SFJ[FJUJO
EFSKFXFJMJHFO4UBEUDB4UVOEFO
DB6ISBCDB6ISBO#JTUSPCVT#BTJT,MFJOPTUIFJN
REISE-INFOVERANSTALTUNGEN
im Café Zimt / STEWA Reisezentrum
TERMINE 2014
EVENT
Eintrit t frei !
Anmeldung
Di 21.10.14 15.00 / 19.00 Uhr
Toskana Ref.: M. Murza
bitte
unter
Do 23.10.14 15.00 / 19.00 Uhr Cote D‘Azur & Blumenriviera Ref.: M. Murza Tele
fon:
06027 40972 1
Di 28.10.14 15.00 / 19.00 Uhr
COSTA Kreuzfahrten Ref.: M. Ortkemper
Fr 31.10.14 15.00 / 19.00 Uhr
Mallorca Ref.: M. Murza
Mi 05.11.14 15.00 / 19.00 Uhr Kanaren Ref.: M. Murza
Do 06.11.14 15.00 / 19.00 Uhr AIDA Cruises Ref.: M. Ortkemper
Weitere Folgeveranstaltungen siehe www.cafe-zimt.de
Während den Info-Veranstaltungen können Sie in unserem Bistro Café Zimt gemütlich
speisen! Wir bieten frische Kuchen, Torten und abends hausgemachte kleine Gerichte.
Bistro Café Zimt im STEWA Reisezentrum
Lindigstraße 2 I 63801 Kleinostheim I Telefon 06027 40972 390
Kostenfreie Parkmöglichkeit I www.cafe-zimt.de
GmbH
STEWA Touristik Kleinostheim
Lindigstr. 2 63801
STEWA Touristik GmbH
Lindigstr. 2 63801 Kleinostheim
GmbH
45&8"5PVSJTUJL(NC)t-JOEJHTUSB•Ft,MFJOPTUIFJN
Zustieg im ges. Rhein-Main-Kinzig-Gebiet, teilweise gegen Aufpreis! Haustürabholung
inkl. Kofferservice ab Wohnungstür gegen Aufpreis! PKW-Abstellung am STEWA Reisezentrum
Ca. alle 3 Wochen erscheint der STEWA-InfoBrief mit aktuellen Reiseangeboten.
Diesen finden Sie unter www.stewa.de oder Sie erhalten den STEWA-InfoBrief auf Wunsch regelmäßig per Post.
Anruf unter 06027 409721 genügt oder „STEWA InfoBrief erwünscht“ an info@stewa.de
Der STEWA
Info-Brief
,7"#& 4-570,-
4.,)5987
Info-Br
P
4. STEWA-
ief
Angebots-Nr.: MA0512
Rock Symphonies
2012
David Garrett
in Hannover @>M4)?0=84=
in Hodenhagen
Domicil Hotel
9****BEST WESTERN Kat. 1 für das Konzert
9inkl. Eintrittskartein Hannover
Meer
von David Garrett
-4AB
)W3E4AB:0?81@0;B0@)44507@4@
und am Steinhuder
in Hannover
*@0C<AB@S=34C=3;0<4=2>
9Aufenthalt
C=3'>@BC60;@C=3@48A4
Samstag,
mit STEW 17.03. und
Sonnt
A Vertr
agspartnerag, 18.03
.2012
n aus ganz
Europa
Große
Informat
mit Marktstä ionsvera
nstaltun
Veransta
nden
ltungen, & Sitzgeleg g (Hotelier
enheiten
2 große
s - Reederei
, Bewirtun
en - Touristik
g, Reisever
Moderati
losungenanbieter)
onen
& Show-
ª 62)257%8&+(535(,6
€ 1934,-
M(37A37;)*-7AB@=CA
M35@XOC<5A4@X6ABX197;CA
MAS;B:7163(C<24/6@B3<
MFQ03@</16BC<5@X6ABX19A0CY
3B7<5CB3<
C<2=B3:A#/<23A9/B35=@73
MBS5:71603<2;3<X=23@CY3B7<23<=B3:A
MA/169C<2753W@B:716323CBA16A>@/16753X6@C<53<
7<)/<)30/AB7/<#3U<)/<B7/5=23=;>=AB3:/
'=@B=#7AA/0=<)3D7::/U@2=0/(=<2/C<2
/@13:=</
M'=@BE37<93::3@3703A716B75C<57<'=@B=;7B,3@9=ABC<5
M3A716B75C<523A70@/:B/@3:A3<A7<9:CA7D3CA4/6@B
C<27<B@7BB@=BB3
M3A716B75C<5@/</2/7<9:CA7D3:6/;0@/;7B23<
S@B3<3<3@/:743"/B632@/:3:BAB/2B
?'
Unterbringung:
K#8AA01>=Q%=B3:&:7AA7>>=$/@?C3A23)/
Sie wohnen in ausgewählten
Hotels im ***und
7;3@H3<23@)B/2B
****Bereich (Landeskategorie):
K'>8B84@AQ%%=D=B3:'=7B73@ACBC@A1=>37<23@ K0@D>48@>Q%=B3:*7D=:7:;/<A=@27@39B
/;)B@/<2
%S6323A*63;3<>/@9ACBC@=A1=>3
K)4D8;;0Q%=B3:@/<#/@7;.3<B@C;
K)0=)410AB80=Q%=B3:$3@1C@3$=<B3
K$0@14;;0
'C4@B>0=CAQ%=B3:<2/:C17/
Igueldo/C437<3;3:A3<X03@23@)B/2B;7B:719
':/H/E3<75336;7<CB3<HC;$33@
/C4A$33@
K#4>=Q%=B3:C@=AB/@A#3=<HE7A163<23; K@0=030Q%=B3:0/23A%3D/2/
'/:/137<
H3<B@/:3@#/53
67AB=@7A163<.3<B@C;C<223<E716B75AB3<.C4/6@BA
K'4=8A2>;0Q%=B3:5=@/)>/(3A=@B
E353<HC@)B/2B53:353<
E3<753$3B3@HC;)B@/<2C<27<C<;7BB3:0/@3@%S63
K)0=B806>34><?>AB4;0Q%=B3:C@=AB/@A
HC@:BAB/2B
)/<#/H/@=37<;=23@<3A=B3:HE7A163<23;'/:/AB23@
K)0=B0)CA0==0Q%=B3:$=<B/5CB,7<23@
"=<5@3AA3C<2CAAB3::C<53<23/:717/53:353<
=B3:H=<31/
;HC;)B@/<2
R
K,8;0%>D030080'>@B>Q%=B3:/7/7<
K&@0=64Q%=B3:'/@9
23@%S6323A)B/2BH3<B@C;
<<</6323@-37<
03@5323@VB3A2C(6V<3
04 (445;,7
47,08, 309 :-,49/(29 59,2),>:.
?3 47,08,9(.
4(*/ 5+,4/(.,4
7:4+
7,0>,09 &,09,7-(/79 $!4(*/(445;,970998
),4+8#7(48-,704+0,# 4(;0+(77,99041204
?!,08,03"#&089
&"#! 5
,7%,7(489(29:4.!C*1
,8:*/+,854>,79,8;5
89C*1
03 "#
09(+
1(79, :3$/7(*/+
?
= A7C/89C*18):E,9.,40,'033,7804+3 :8.,
97(48-,7>:359,2
30*5259,2045+,4/( #,2,-54#%:4+!(+05( ,04,
,04 !,89(:7(49
5+,7:8*/,&B/4
;,7-C.9 C),7
0*/309
89(99,9 (8 59,2
:4+,04,4&,224,88),7,
#!"#&
KOSTENLOSES ABO DES
"#$
(7,04,(79,49,77(88, +(36-)(+
S TE WAINFO BRIEFE S UN
F!
T E R W W W. S T E W A . D E
& "*/<033)(+"(:4(:4
,QIR%ULHILQGG
""#
Informationen
Mehrtagesfahrt
75:80412,.7C@:4.8
! # -7C/
"
#
"#
S
einer Seereise
um 13.00 und
17.00
bei Anmeldung
per Karte
Mit STEWA
Reisev
erlosu
ng
bei Buchung bis 15.02.2012
$8@
*064'
EZZ: € 460,-
)%))* %Y+(&)Y#O%Y)%*
&&$'&)*#Y'&(*&Y#
(&%Y$(##Y(%Y*((
))&%Y#(,Y), ##YO(&Y
&%Y$&%*)((*Y(#&%
Leistungen:
in der
KOST
ENLO
STEWA
-Bistro
bus Basis
K!%STEN
Kleino
K(), L%SE PKW-PA
stheim
RKPLÄTZ
ZUBRING
E
ER-SERV
ICE AUF
WUNSCH
-INFO
BRIEF
GEGEN
ES U
SES A
BO DE
S STE
WA
NTER
W W W.
S T E WA
DE
AUFPREI
S
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
233
Dateigröße
9 345 KB
Tags
1/--Seiten
melden