close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Frauenwirtschaftstag 2014 in Ulm - Stadtentwicklungsverband Ulm

EinbettenHerunterladen
Stadt Ulm
Ulrike Sautter
Bastei-Center
Wichernstr. 10
89073 Ulm
Veranstaltungsort
Handwerkskammer Ulm
Olgastraße 72
89073 Ulm
Wegbeschreibung
Hbf Ulm: zu Fuß ca. 5 min
Stadtbahn:Linie 1 Haltestelle: Theater
Parkhaus: Salzstadel, Zufahrt über
Olgastraße (zu Fuß 5 min)
Anmeldung
Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung umseitigen Anmeldecoupon und senden
Sie ihn per Post, per Fax oder per Email.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Top-Models und Business-Ladies
Wie Medien unser
Frauenbild verändern
Frauenwirtschaftstag
2014 in Ulm
Handwerkskammer Ulm
Freitag, 17. Oktober 2014
13 - 18 Uhr
Frauen, Top-Models und Business-Ladies –
Mitgestalterinnen in Wirtschaft und Gesellschaft
Programm
Anmeldecoupon
Mit den Frauenwirtschaftstagen soll auch die große Bedeutung
der Frauen für das Wirtschaftsleben Baden-Württembergs aufgezeigt werden – als Unternehmerin, Fachkraft, Wissenschaftlerin, Forscherin, Hausfrau oder Mutter. Mit Unterstützung des
Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft finden dazu jährlich
die landesweiten Frauenwirtschaftstage statt.
13:00 Uhr Regionale Frauennetzwerke
Verschiedene Netzwerke präsentieren sich
Top-Models und Business-Ladies
– wie Medien unser Frauenbild verändern
Die diesjährige Veranstaltung des Frauenwirtschaftstags 2014
in Ulm zeigt unter dem Titel „Top-Models und Business-Ladies – wie Medien unser Frauenbild verändern“ auf, welche
Frauenbilder in Fernsehen, Radio, Presse und Internet in
Bezug auf Beruf, Karriere und Familie dominieren und welche
Auswirkungen diese medialen Frauenbilder haben.
Medien haben eine Vorbild- und Orientierungsfunktion. Sie sind
nicht nur Schauplatz für Geschlechter- und Rollenbilder, sie
formulieren auch Werturteile und erzeugen Vorstellungen von
weiblichen und männlichen Lebensentwürfen.
„Wer steuert und wer manipuliert uns durch mediale Frauenbilder?“, „Wie reagiert und antwortet die Gesellschaft auf Geschlechterstereotypen?“ und „Welche Forderungen gibt es an
die Medien und welche Verantwortung haben wir selbst?“ Das
sind die Fragen, die wir mit unseren Gästen auf dem Podium
und mit Ihnen diskutieren möchten.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Anna Wüstefeld
Christiane Birnbaum
Andrea Wainczyk
14:00 Uhr
Begrüßung
Christiane Birnbaum
Stv. Hauptgeschäftsführerin der
Handwerkskammer Ulm
14:10 Uhr
Impulsvortrag:
Top-Models und Business-Ladies
Mediale Frauenbilder im 21. Jahrhundert
Prof. Dr. Petra Grimm
Hochschule der Medien Stuttgart
15:15 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr Podiumsdiskussion
Ich und die Medienbilder
– Ist da alles in Ordnung?
Moderation:
Kathrin Adamski, Dipl.-Journalistin,
Dipl.-Medieningenieurin
Teilnehmerinnen:
Christiane von Wahlert, Geschäftsführerin
Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.
Kerstin Weng, Chefredaktion Cosmopolitan
Astrid Nagel, Kinderbuchautorin
Prof. Dr. Petra Grimm, Hochschule der
Medien Stuttgart
Irma Louise Sophie Spies, Model und
Medizinstudentin
17:00 Uhr Ausklang
Handwerkskammer Ulm, Olgastraße 72
Freitag, 17. Oktober 2014, 13 - 18 Uhr
Anmeldung
per Post
Stadt Ulm
Ulrike Sautter
Wichernstraße 10
89073 Ulm
per Fax
per Email
0731 / 161-1614
u.sautter@ulm.de
Ich/Wir nehmen an dieser Veranstaltung mit
____ Person(en) teil.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Name
Vorname
Firma
Funktion
Straße
PLZ
Ort
Tel.
Fax
E-Mail
Datum
Unterschrift
Ulrike Sautter
Frauenbüro
Gabriele Sälzle
Samira Nakhaeizadeh
Namen der weiteren Personen:
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
423 KB
Tags
1/--Seiten
melden