close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - grundschule -niederkirchens Webseite! - Jimdo

EinbettenHerunterladen
Grundschule Niederkirchen
Grundschule Niederkirchen
Ebereschenstraße 18
66606 St. Wendel
der Kreisstadt St. Wendel
Ihr
Ansprechpartner:
Tel:
Fax:
E-Mail:
Homepage:
Hildegard Thiel
0 68 56 – 4 04
0 68 56 – 89 21 40
gs.ndk@sankt-wendel.de
www.grundschuleniederkirchen.jimdo.com
Datum: 15.10.2014
Liebe Eltern,
hier wie gewohnt in jedem Schuljahr wichtige Termine und Informationen für Sie:
Zur Statistik in diesem Schuljahr:
Schüler - Klassen - Lehrer
Im laufenden Schuljahr werden an unserer Schule 101 SchülerInnen in 4 Klassen von 6
Lehrerinnen unterrichtet.
Hier die einzelnen Klassen und ihre Klassenlehrerinnen:
Klasse:
1
Britta Becker
25 SchülerInnen
2
Judith Schommer
25 SchülerInnen
3
Stefanie Horras
27 SchülerInnen
4
Birgit Schöndorf
24 SchülerInnen
Meine Stellvertreterin ist Frau Birgit Schöndorf.
Frau Gisela Scherer, Rektorin im Kirchendienst, Herr Pfarrer Stefan Werner und Herr Diakon
Walter Lukasczyk unterrichten bei uns weiterhin das Fach Evangelische Religion.
In mehreren Integrationsmaßnahmen unterstützen uns die Integrationslehrerin
Sandra Kölsch-Kockler sowie die Integrationshelferinnen Eva Philippi, Tina Gerhart und
Nadine Eisele bei unserer schulischen Arbeit.
Im Sprachförderunterricht ist die Lehrerin Frau Wilma Wagner mit 5 Wochenstunden
eingesetzt.
Frau Susanne Werner bietet weiterhin eine Märchen - AG an.
Weitere AG´s :
- Computer - AG (Frau Stefanie Horras)
- Entspannungs – AG (Frau Hildegard Thiel)
Im Rahmen des Förderprojektes für Vor- und Grundschulkinder des Deutschen
Kinderschutzbundes sind zurzeit 3 Lesepaten tätig:
- in einer Lese - AG Herr Hans-Jürgen Bonenberger ,
- in der Nachmittagsbetreuung Frau Margit Reis,
- im Förderunterricht Frau Irene Thielen-Urmetzer.
Schoolworkerin ist Frau Sabine Haab von der Lebenshilfe St. Wendel.
Seit Dezember 2010 ist Frau Kristin Schumacher Sekretärin an unserer Schule.
Freiwillige Ganztagsschule (FGTS):
In diesem Schuljahr sind alle verfügbaren Plätze der Nachmittagsbetreuung unserer Freiwilligen
Ganztagsschule (Träger: Protestantische Kirchengemeinde) besetzt (40 Plätze). Die Kinder
werden dort von Frau Karin Linxweiler, Frau Kathrin Müller (Mutterschutz), Frau Nadine Lang
und der Hauswirtschaftskraft Frau Brunhilde Mika betreut. Bitte denken Sie daran, das Essen für Ihr Kind im Falle der Krankheit bis 8:30 Uhr in der
Kindertagesstätte (Tel.: 06856/448) abzubestellen.
Die Hausaufgabenbetreuung übernehmen in diesem Jahr ausschließlich die Lehrerinnen unserer
Schule.
Ich möchte in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hinweisen, dass für die Endkontrolle
sowie die Überprüfung und gegebenenfalls Fertigstellung der Hausaufgaben die Eltern
mitverantwortlich sind (siehe Pädagogisches Konzept der FGTS).
Soziale Gruppenarbeit :
Die Soziale Gruppe wird von Frau Karin Wagner und Frau Monika Berwanger betreut.
Die Herkunftsorte unserer Schüler sind:
Niederkirchen:
17 Schüler
Saal:
4 Schüler
Bubach:
3 Schüler
Marth:
10 Schüler
Osterbrücken:
16 Schüler
Hoof:
27 Schüler
Werschweiler:
12 Schüler
Dörrenbach:
10 Schüler
Breitenbach:
2 Schüler
Termine:
Ferientermine:
(erster bzw. letzter Ferientag)
Herbstferien:
Mo., 22.10.2014 - Fr., 31.10.2014
Weihnachtsferien:
Mo., 22.12.2014 - Mi., 07.01.2015
Fastnacht:
Mo., 16.02.2015 - Sa., 21.02.2015
Osterferien:
Mo., 30.03.2015 - Sa., 11.04.2015
Sommerferien:
Mo., 27.07.2015 - Sa., 05.09.2015
(Der Unterricht schließt jeweils nach der 3. Stunde des letzten Schultags vor diesen Ferien.)
Unterrichtsfreie Tage:
Tag der Deutschen Einheit
Allerheiligen
Maifeiertag
Christi Himmelfahrt
Pfingstmontag
Fronleichnam
Fr., 03.10.2014
Sa., 01.11.2014
Fr., 01.05.2015
Do., 14.05.2015
Mo., 25.05.2015
Do., 04.06.2015
In diesem Jahr gibt es 2 bewegliche Ferientage. Sie wurden von der Schulkonferenz auf
Freitag, 15.05.2015 (Freitag nach Christi Himmelfahrt) und Freitag, 05.06.2015 (Freitag nach
Fronleichnam) gelegt.
Der Termin des Kollegiumstags steht noch nicht fest.
Der 1. Pädagogische Tag findet am Mittwoch, 05.11.2014, statt.
Thema: “Schriftliche Vereinbarungen zur Schulentwicklung“
(basierend auf den Empfehlungen der QualitätsberaterInnen des Referats
‘Qualitätssicherung‘ des Bildungsministeriums)
An diesem Tag ist ebenfalls für Ihre Kinder unterrichtsfrei.
Drei weitere Pädagogische Tage werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Informationsveranstaltungen:
Die Informationsveranstaltung über weiterführende Bildungswege für die Eltern der Schüler
der 4. Klassenstufe findet am Dienstag, 25.11.2014, um 19:00 Uhr im Kulturzentrum Alsfassen
statt (Einladung folgt).
Halbjahreszeugnis:
Die Halbjahreszeugnisse werden am Freitag, 30. Januar 2015, ausgegeben.
Der Unterricht schließt nach der 3. Stunde.
Die Erstklässler erhalten kein Zeugnis. Stattdessen finden verbindliche Beratungsgespräche
statt. Der Termin wird Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.
Die Beratungsgespräche für die Erziehungsberechtigten der Schüler/innen der Klassenstufe 4
sind in der Zeit vom 31.01.2015 bis 10.02.2015 (Näheres von der Klassenlehrerin).
Die Anmeldung bzw. vorläufige Anmeldung an den weiterführenden allgemein bildenden
Schulen ist vom 24.02.2015 bis 02.03.2015 möglich (auch samstags).
Kulturelle Termine/Aufsuchen außerschulischer Lernorte/Fahrten/Projekte
29./30.09.2014:
Klasse 3 auf Burg Lichtenberg
09.10.2014:
Das Umwelt-Mobil bei uns!
Thema: Wald, Umweltschutz und Nachhaltigkeit
25.11.2014
Fahrt der Klassen 3 und 4 zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte Besuch der Ausstellung: “Ägypten – Götter. Menschen.
Pharaonen“
März 2015:
Besuch der 3. Klasse bei Familie Wolff in Werschweiler –
Kükenschlüpfen
23.03.2015:
Besuch der französischen Partnerschule aus Niedersoultzbach bei
uns (Rückbesuch für Juni vorgesehen)
Frühjahr 2015:
Teilnahme der 4. Klasse am Lesedino-Vorlese-Wettbewerb
20.05. bis 22.05.2015:
Abschlussfahrt der 4. Klasse: Burg Lichtenberg
“ Die Ritter der Tafelrunde“
Sportliche Aktivitäten:
- 02.10.2014:
- September bis November:
-
Frühjahr/Sommer 2015:
ADAC-Fahrsicherheitstraining
Sportunterricht mit Sportmoderator Gerd Rauch
(1 Std./Klasse wöchentlich)
Sportfest (genauer Termin folgt)
Elternvertretung:
Am 24.09.2014 wurde in allen Klassen die Elternvertretung neu gewählt.
Hier nun alle Elternvertreter im Überblick:
Klasse:
1
2
3
4
Elternsprecher/in
Veronika Kostka
St. Wendel-Hoof
Tatjana Bräutigam
St. Wendel-Werschweiler
Mike Höll
St. Wendel-Hoof
Monika Ehrhardt
St. Wendel-Dörrenbach
Vertreter/in:
Lena Meyer
St. Wendel-Osterbrücken
Katja Mika
St. Wendel-Hoof
Michael Gutzeit
St. Wendel-Dörrenbach
Ines Knabl
St. Wendel-Dörrenbach
Elternsprecher der Schule ist Herr Mike Höll, Tannenweg 9, 66606 St. WendelHoof, Tel.: 06856-892052.
Seine Vertreterin ist Frau Karina Ritter, Am Kehrberg 4, 66606 St. Wendel-Marth,
Tel.: 06856-8358.
Ich danke allen Eltern für ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.
Bei dieser Gelegenheit auch ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die am ersten Schultag bei
der Einschulungsfeier tatkräftig geholfen haben!
Schulbesuch im Rahmen der Qualitätssicherung (Mai 2014):
Die Abschlussberichte liegen ab dem 03.11.2014 im Sekretariat montags und mittwochs von
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (oder nach Vereinbarung) zur Einsichtnahme bereit.
Sprechstunde:
Meine Sprechstunde liegt in diesem Schuljahr montags in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr oder
nach Vereinbarung.
Diese und andere wichtige Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage
(www.grundschule-niederkirchen.jimdo.com).
In der Hoffnung auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit wünsche ich Ihnen und Ihren
Familien sonnige und erlebnisreiche Herbstferien.
Hildegard Thiel
Rektorin
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
76 KB
Tags
1/--Seiten
melden