close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anlage 8 - Einsatzbewertungsbogen 01 operativ (Modulabschnitt 2)

EinbettenHerunterladen
© Ulrich Dengler, PHK PP Düsseldorf ZA 23.1
Einsatzbewertung im Rahmen eines Polizeieinsatzes (Modul 2.6)
EB 01
##
Studierende / Studierender
Name:
Vorname:
Prüferin/Prüfer sowie Tutorin/Tutor od. Beisitzerin/Beisitzer
Name, DGr:
Vorname:
Name, DGr:
Vorname:
Praktikum
Modul
Modul 2.6.1 - GE (Wachdienst)
Dienststelle
Datum der
Prüfung
Zeitraum
Einsatzanlass
Die / der Studierende hat die materielle und formelle Rechtmäßigkeit des Einschreitens vorab geprüft. (bei einem drohenden
unzulässigen Grundrechtseingriff wird die Einsatzbewertung abgebrochen und mit nicht bestanden (5,0) bewertet.)
ja
nein
Vorbereitungskompetenzen:
Die / der Studierende
Maßnahme / Aktivität
Punkte
1. Führungs- und Einsatzmittel
überprüft einsatzrelevante Führungs- und Einsatzmittel,
Unterlagen sowie die persönlichen Ausrüstungsgegenstände auf
Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit.
0-2
2. Initiative und Selbstständigkeit
gewinnt umfassende Einsatzinformationen
0-5
3. Planung und Disposition
bearbeitet die gewonnenen Informationen und ordnet die
erforderlichen Maßnahmen (z.B. Infosteuerung, Absprache,
takt. Vorgehen, techn.-organisatorische Maßnahmen) zu.
Skizziert Handlungsalternativen und denkt szenarisch vor.
Berücksichtigt die Aspekte der Eigensicherung sowie die
Kräftelage. Setzt Persönliche Selbstinstruktion (PSI) und
Kollektive Instruktion (KI) lageangepasst ein.
0-5
Stand: 08.10.2013
Anlage 8 - Einsatzbewertung (EB 01)
erreichter
Punktwert
1/4
Aktionskompetenzen:
Die / der Studierende
4. Annäherung an den Einsatzort
identifiziert trotz steigender Anspannung alle Informationen
über Lage und Örtlichkeit, gibt notwendige Lagemeldungen
weiter und führt notwendige Ausrüstungsgegenstände mit.
0-3
5. Entscheidungs- und Urteilsfähigkeit
trifft Entscheidungen situationsgerecht und interpretiert
Sachverhalte problem- und praxisorientiert.
(z.B. Abstellen des Dienstfahrzeugs; Entscheidungssicherheit
bei Sofortlagen, ausgewogene Lagebeurteilung).
0-5
6. Eigensicherung
beherrscht die Vorgaben des LF 371 handlungssicher
und nimmt insbesondere in Verbindung mit einer anderen Einsatzkraft eine Sicherungsstellung ein und setzt einen Handlungsrahmen, arbeitet arbeitsteilig mit der anderen Einsatzkraft, gibt klare und eindeutige Verhaltensanweisungen
(eingriffsbegleitend).
0-8
7. Planung und Disposition
erkennt Zusammenhänge während des Einsatzgeschehens
und kann auf wechselnde Gegebenheiten angemessen reagieren. Behält während des Einsatzgeschehens den Überblick.
0-5
8. Führungs- und Einsatzmittel
wendet die FEM lagenangepasst und sicher an.
0-2
9. Taktik
wendet taktische Grundsätze gem. der einschlägigen Vorschriften (PDV 100, etc.) an.
0-5
10. Leistungsumfang
bewältigt den Einsatz unter Berücksichtigung des Schwierigkeitsgrades in angemessener Zeit.
0-4
11. Leistungsgüte
bewältigt den Einsatz sorgfältig und gründlich unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit (arbeitsökonomisch)
und der Verwendbarkeit der Ergebnisse.
0-4
Stand: 08.10.2013
Anlage 8 - Einsatzbewertung (EB 01)
2/4
Nachbereitungskompetenzen:
Die / der Studierende
12. Einsatzabschluss vor Ort
teilt das Ergebnis des Einsatzes der Leitstelle mit und skizziert
alle nötigen Informationen, Dokumentationen und
Benachrichtigungen.
0-2
13. Schriftliche Vorgangsfertigung
bearbeitet alle gewonnenen Informationen und gestaltet strukturiert, flüssig und präzise.
0-5
14. Nachbereitung im Team
bespricht den Einsatzverlauf zeitnah mit eingesetzten Kräften und/oder dem Einsatzleiter, reflektiert sein Verhalten
und richtet sein zukünftiges Verhalten danach aus
0-3
15. Führungs- und Einsatzmittel
überprüft einsatzrelevante Führungs- und Einsatzmittel, Unterlagen sowie die persönlichen Ausrüstungsgegenstände
auf Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit.
Summe der erreichten Punkte
Stand: 08.10.2013
Anlage 8 - Einsatzbewertung (EB 01)
0-2
max
60
0
0
3/4
Zusammenfassung
Anzahl an Punkten, die durch die / den
Studierenden in der konkreten Einsatzsituation gezeigt wurden:
0
Das entspricht einem Prozentwert von
0%
50,1%
63,1%
75,1%
87,1%
-
50,0%
63,0%
75,0%
87,0%
100,0%
0
0,0%
nicht ausreichend (5,0)
ausreichend (4,0)
befriedigend (3,0)
gut (2,0)
sehr gut (1,0)
Die Einsatzbewältigung wurde mit der Note
nicht ausreichend (5,0) nicht bestanden.
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Prüfungsentscheidung können Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe. Widerspruch erheben. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der
Fachhochschule für öffentliche Verwaltung,
Prüfungsamt,
Haidekamp 73,
45886 Gelsenkirchen,
einzulegen. Sollte die Widerspruchsfrist durch das Verschulden eines von Ihnen
Bevollmächtigten versäumt werden, so würde dessen Verschulden Ihnen zugerechnet.
Datum / Unterschrift: Prüferin / Prüfer
Datum / Unterschrift: Tutorin/Tutor od. Beisitzerin/Beisitzer
Datum / Unterschrift: Studierende / Studierender
Stand: 08.10.2013
Anlage 8 - Einsatzbewertung (EB 01)
4/4
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
65 KB
Tags
1/--Seiten
melden