close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fortbildung zum Unterhaltsvorschussgesetz - DIJuF

EinbettenHerunterladen
Fortbildung zum Unterhaltsvorschussgesetz
Einführung und Vertiefung
03. – 05.11.2014 in Heidelberg
Dieses Fortbildungsangebot beinhaltet ein Seminar für Einsteiger und ein Vertiefungsseminar
mit aktuellen Themen für erfahrene Fachkräfte. Die Seminare laufen parallel zueinander.
Einführungsseminar in das Unterhaltsvorschussgesetz
Sabine Kirsch, Abteilungsleiterin Kindschaftsrechtliche Vertretung, BezJA Lichtenberg von Berlin
Das Einführungsseminar befasst sich mit folgenden Themen:
Leistungserbringung im Verwaltungsrecht  Rückgriff über das Zivilrecht  Anspruchsvoraussetzungen  Bewilligung, Umfang, Dauer, Rückwirkung  Übergang von Ansprüchen nach
§ 7 UVG  Unterhaltsberechnungen an Praxisbeispielen  Mangelfallberechnungen  Einbeziehung geltender Rechtsprechung  Umgang mit Scheinvaterschaften/verspäteten Vaterschaftsanerkennungen  Beitreibung und deren Voraussetzungen  Ersatz- und Rückzahlungspflicht
nach § 5 UVG  Auskunftsansprüche gegen Eltern und andere  Stundung  Ausfallleistung
 Niederschlagung  Herabsetzung  Verjährung  Verwirkung  vereinfachtes Verfahren
 Mahnverfahren

Vertiefungsseminar
Joachim Beinkinstadt, Hamburg
Teil 1: Aktuelle Informationen
insb. Auswirkung der Änderung des Insolvenzrechts auf Rückgriff nach § 7 UVG
Teil 2: Schwierige Fälle bei der Geltendmachung des Rückgriffs nach § 7 UVG
Schwerpunkte:
 Betreuung des Kindes durch beide Elternteile  Geschwistertrennung  Erhöhung und Herabsetzung des Selbstbehalts  Berücksichtigung von Umgangskosten  Berücksichtigung
der Belastungen für das (selbst bewohnte) Einfamilienhaus  (Nicht-)Berücksichtigung von
Schulden aller Art  Berücksichtigung von Altersvorsorgebeiträgen  Schwierige Mangelfälle
 Berücksichtigung des Elterngelds als Einkommen  Berücksichtigung von Betreuungskosten 
Berücksichtigung des Firmenwagens als geldwerter Vorteil
Informationen
Tagungs- und Übernachtungsort
Seminarzentrum der SRH-Gruppe, Bonhoefferstr. 12, 69123 Heidelberg,
Telefon 0 62 21/88-11 88, www.seminarzentrum.srh.de
Veranstaltungszeiten
Montag, 03.11.2014, 14.00 Uhr, bis Mittwoch, 05.11.2014, 13.30 Uhr
Kosten
Tagungsbeitrag 189 EUR (für Nicht-Mitglieder 227 EUR);
Übernachtung und Verpflegung (ohne Abendessen am zweiten Tag) 234 EUR/ (bei Anreise
am Vortag 303,50 EUR)/Verpflegung für Tagesgäste (inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung)
77 EUR (jew. inkl. gesetzlicher USt)
Anmeldung/Weitere Informationen
Anmeldungen bitten wir, online unter www.dijuf.de > Online-Anmeldung vorzunehmen.
Weitere Informationen erhalten Sie dort oder bei Tanja Wittmann, Telefon 0 62 21/98 18-20.
Anmeldeschluss ist der 20.10.2014.
Arbeitsmittel
UVG, UVG-Richtlinien, BGB, ZPO, FamFG und Taschenrechner
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
110 KB
Tags
1/--Seiten
melden